Haupt > Möbel

Fliesen Dusche: Schritt-für-Schritt Bauanleitung

Wasserbehandlungen sind ein obligatorisches tägliches Ritual einer Person. Aber, wie man Eigentümer von kleinen Wohnungen ist, wo die Größe des Badezimmers nicht erlaubt, alle gewünschten Rohrleitungen zu legen? Die kompakte Duschkabine ist eine moderne Alternative zum traditionellen Bad. Eine Vielzahl von Materialien für seine Anordnung ermöglicht es Ihnen, es in eine stilvolle Dusche zu verwandeln. Stimmen Sie zu?

Es benötigt nicht viel Platz, spart Wasser und Zeit für Hygiene. Und das Wichtigste ist, dass ein solches Design für Sie leicht zugänglich ist, je nach Ihrem Design und Ihren Maßen. Schauen wir uns einmal genauer an, wie eine Duschkabine aus einer Fliese in drei Ausführungsvarianten hergestellt wird - mit einer fertigen oder selbst hergestellten Schale und ohne sie.

Wir werden darüber sprechen, wie man seine eigenen Duschfliesen baut, welche Materialien und Werkzeuge dafür benötigt werden. Der Artikel enthält auch Expertenratschläge und die wichtigsten Nuancen, die beim Bauen beachtet werden sollten. Und die Videos im Material zeigen deutlich die Anordnung der Pfanne von der Fliese für die Duschkabine.

Vor- und Nachteile der Seele

Obwohl heute in den Sanitärgeschäften die Situation für jeden Einrichtungsstil gewählt werden kann, verlieren selbstgebaute Duschen ihre Popularität nicht. Die Hauptgründe sind die großen Abmessungen und die beeindruckenden Kosten für wirklich hochwertige Fabrikprodukte.

Low-Cost-Optionen sind meist aus kostengünstigem Kunststoff und mit billigen Komponenten, die sich bald in ihrer ganzen Pracht manifestieren.

Darüber hinaus sind viele Stände mit allen Arten von Elektronik ausgestattet - von einem Radio-Punkt bis zu einem Dampfgenerator, Lichteffekten und Charcots Seele, deren Notwendigkeit sehr zweifelhaft ist, aber sie erhöhen die Kosten für die Installation erheblich.

Darüber hinaus werden fabrikmäßig hergestellte Produkte in einer Standardgröße hergestellt, die nicht immer zu kleinen Räumen in Landhäusern oder Wohnungen von alten Gebäuden passt, wo jeder Zentimeter zählt.

Daher hat eine selbstgemachte Fliesendusche mehrere Vorteile:

  • Zuverlässigkeit und Einfachheit - die Konstruktion mit keramischer Auskleidung ist viel stärker als die Kunststoffwände von Standard-Duschkabinen, daher wird es eine lange Zeit dauern.
  • Die Möglichkeit, ein originelles Design zu kreieren - neben der Form für den Messestand selbst können Sie mit seinem Design experimentieren, denn das Sortiment an Mosaik-, Fliesen- und Feinsteinzeug ist sehr vielfältig.
  • Sicherheit und Umweltfreundlichkeit - Keramik leitet keinen Strom und emittiert keine unangenehmen Gerüche (im Gegensatz zu einigen Kunststoffsorten).
  • Pflegeleicht - um die Fliese zu pflegen ist sie einfach, sie wird nicht gelb, hat ein niedriges System von Reinigungsmitteln und wird leicht von Kalkablagerungen gereinigt, nachdem hartes Wasser und Seife tropft.

Es gibt nicht so viele Nachteile in einer gekachelten Kabine (natürlich, wenn die Installation gemäß den Regeln und in Übereinstimmung mit der Steigung durchgeführt wurde). Sie weisen im Wesentlichen auf eine schlechte Schalldämmung hin, die durch eine zusätzliche Schicht unter dem Estrich oder durch den Einbau einer Fertigpalette gelöst wird.

Es scheint auch für viele, dass das Duschen auf einer kalten Fliese nicht sehr angenehm ist. Aber in der Tat heizt sich Keramik schnell unter einem warmen Strom auf, und wenn gewünscht, können Sie unter einer solchen Verkleidung ein "warmes Boden" -System und eine zusätzliche Isolierschicht installieren.

Optionen für die Einrichtung eines selbstgemachten Standes

Wenn Sie sich dazu entschließen, die Gestaltung des Duschbereichs im Badezimmer selbstständig in Angriff zu nehmen, entscheiden Sie sich zunächst für den Aufstellungsort der zukünftigen Kabine und deren Struktur.

Abhängig von der Höhe der Decke, dem Eingang zur Kanalisation, der Größe der Freifläche und Ihrer Baukunst gibt es drei mögliche Ausführungsvarianten: mit dem Kauf von Paletten, Leiter oder selbstgebautem Sockel.

Variante 1. Dusche mit einem fertigen Tablett

Wenn im Badezimmer genügend Platz ist und der Hauptzweck der Einrichtung einer selbstgebauten Kabine ein nicht standardmäßiges Design ist, ist es möglich, die Aufgabe zu erleichtern und ein fertiges Tablett zu kaufen. Außerdem können Sie im Sanitärgeschäft die Option für jedes Design und Budget wählen - das kann entweder der übliche schneeweiße Sockel aus Acryl oder ein Produkt aus schönem Kunststein oder zuverlässigem Gusseisen sein.

Zusätzlich zu der Palette selbst benötigen Sie für die Installation:

  • Flexibler Ablaufschlauch.
  • Corrugation und Siphon.
  • Schaumbeton.
  • Fliesenkleber
  • Silikon-Dichtstoff mit einer Pistole.
  • Roulette, Level und Bleistift zum Markieren.
  • Säge, Holz- / Gummihammer.
  • Tray und Kelle.

Die Installation der Palette erfolgt auf einem eigens errichteten Fundament, unter dem sich die Kommunikationsmittel verbergen. Zuerst müssen Sie ein Markup machen: legen Sie die Palette auf den für die Installation gewählten Ort und zeichnen Sie die Umrisse mit einem Bleistift nach.

Schneiden Sie dann vier Stützen aus Schaumbeton aus, die die Basis der zukünftigen Kabine stützen und das Niveau mit Ebenheit prüfen (wenn notwendig, werden die Blöcke leicht geschnitten).

Jetzt müssen Sie den Abfluss anbringen. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Palette zu den Stützen zurückzubringen und den Ort des Siphons auf dem Boden durch das Abflussloch zu umreißen. Entfernen Sie die Palette wieder und befestigen Sie den Siphon so am Ablaufrohr, dass er mit der Markierung übereinstimmt.

Dann wird ein Fundament aus Schaumbetonblöcken hergestellt, die auf eine Höhe von Stützen geschnitten und an Fliesenkleber befestigt sind. Wenn die Basis vorbereitet ist, wird ihre obere Oberfläche mit dem gleichen Fliesenkleber beschichtet, eine Palette wird oben angebracht und mit einem Holz- oder Gummihammer auf das Niveau eingestellt.

In der letzten Phase ist es notwendig, die Dichtigkeit der Struktur zu gewährleisten. Dazu müssen die Kanten der Palette mit einem sauberen Tuch abgewischt werden, entfettet und mit Silikon-Dichtmasse an den Fugen entlang geführt werden. Es bleibt der Siphon in der Pfanne zu installieren und die Schaumbetonfundamentfliese zu verkleiden.

Option # 2. Registrierung einer Kabine mit einer Leiter

Eine spektakuläre Lösung, die auf Fotos von modernen Innenräumen attraktiv aussieht, ist ein einstöckiger Stand ohne Podeste und Tropfen.

Eine solche Dusch-Ecke ist ideal für kleine Badezimmer, besonders wenn sie mit transparenten Glastüren ausgestattet ist, und die Wände und der Boden sind aus den gleichen Materialien oder in einem verwandten Farbschema mit grundlegenden Veredelung. Infolgedessen ist das Design luftig und stilvoll.

Um dies zu tun, müssen Sie den Bereich nicht eine Palette ausstatten und den Abfluss. Die Planung einer solchen Konstruktion ist jedoch am besten während der Reparaturphase, da der Boden um mindestens 15 cm angehoben werden muss, um die Verbindungen unter der Betonschicht zu verbergen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein Loch in den Estrich für den Abfluss und die Nut für die Versorgung des Abwasserrohrs zu bohren. Aber das ist der Fall, wenn die Dicke des "Kuchens" auf dem Boden es erlaubt, die Kommunikation zu verschleiern, weil Sie keine Platten picken können.

Wichtige Nuancen der Anordnung der Abflussleiter:

  1. Zuerst müssen Sie die Markup für die zukünftigen Kabinen durchführen, den Platz für die Leiterschale bestimmen, wo das Wasser aus der Dusche fließen wird.
  2. Dann an die Stelle des Duschabflusses müssen Sie das Rohr in den Abwasserkanal bringen. Hier ist es wünschenswert, eine Neigung von 3% vorzusehen (obwohl es für eine lineare Leiter möglich ist, 1-2% zu verwenden) und der zulässige Drehwinkel am Eingang zum Kanalsystem liegt innerhalb von 30-45 °. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, ist es möglich, das verstopfte Rohr mit einem normalen Installationsdraht zu reinigen.
  3. Nach den Messungen wird die Leiter auf den Stützen der erforderlichen Höhe installiert und verbindet sich mit dem Rohr.
  4. Wenn alle Kommunikationen installiert und verbunden sind, können Sie die Verbindung mit Beton herstellen. Aber auch hier ist es wichtig, eine Abschrägung von 4-5 cm pro Meter Länge in Richtung der Abflussschale zu machen, damit das Wasser nicht auf dem Boden steht, sondern in den Abfluss fließt.

In der letzten Phase müssen Sie eine Wasserversorgung herstellen und die Kabine mit Glas- oder Kunststofftüren schließen, die Sie mit Armaturen im Sanitärgeschäft kaufen oder selbst herstellen können. In der Economy-Version, zum Beispiel, wenn Sie eine Dusche in einem Landhaus organisieren, können Sie mit Vorhängen aus Polyethylen oder wasserdichtem Stoff tun.

Option # 3. Dusche mit einem hausgemachten Tablett

Anstelle eines Fabrikpodests können Sie eine solide Basis für eine Kabine auf einem Ziegel- oder Betonfundament schaffen, die Sie nur mit Keramikfliesen oder Mosaiken verkleiden müssen.

Eine solche Kapitalentscheidung lässt sich jedoch in der Praxis nur sehr schwer umsetzen, denn neben dem Podest braucht man eine hochwertige Abdichtung, und die Leitungen müssen bis ins kleinste Detail durchdacht sein.

Daher betrachten wir die Hauptphasen einer solchen Konstruktion detaillierter, um es leichter zu machen, die Front der kommenden Arbeit und unsere eigene Stärke zu beurteilen.

Erstellen Sie einen Stand von Grund auf: Schritt für Schritt Anleitung

Entscheiden Sie sich zunächst für die Form des zukünftigen Standes und machen Sie eine Markierung dafür auf dem Boden. Der einfachste Weg, um eine quadratische oder rechteckige Dusche in einer Ecke oder Nische zu machen, aber wenn Sie möchten, können Sie eine trapezförmige oder halbkreisförmige Struktur bauen.

Aber auch wenn das Layout und die Verfügbarkeit von freiem Platz im Badezimmer sehr wichtig sind, beachten Sie bitte, dass die Mindestmaße einer komfortablen Kabine 90 * 90 cm betragen.

Schritt # 1. Benötigte Materialien und Werkzeuge

Für die Einrichtung des Standes benötigen Sie die üblichen Werkzeuge, die Sie wahrscheinlich in den Beständen des Hausassistenten finden werden: eine Libelle, einen Bleistift und ein Maßband, eine Mörtel- und Klebstoffkelle, Spachtelmassen, eine Walze und eine Bürste.

Um die Lösungen zu mischen, wäre es schön, sich mit einem Mischer zu versorgen, sonst müssen Sie die Mischung manuell vorbereiten.

Aus den Materialien, die Sie vorbereiten müssen:

  • Feuchtigkeitsbeständiger einzelner Ziegelstein (Silikat kann auch verwendet werden, aber mit obligatorischer Behandlung mit hydrophoben Mitteln).
  • Verstärkungsgewebe mit Zellen 10 * 10 cm.
  • Mischen Sie für Estrich M-200.
  • Wasserfeste Mastix- oder Rollenmaterialien.
  • Isolierung.
  • Kachel oder Mosaik mit Kreuzen für Layout.
  • Fliesenkleber, Fugenmörtel und Acrylversiegelung.

Es ist auch notwendig, für die Anordnung der Abflussrohre, der Leiter oder des Siphons mit allen notwendigen Anschlüssen im Voraus Sanitärteile zu kaufen.

Schritt # 2. Rohrauskleidung und Fundamentbau

Also, der Ort ist gewählt, du kannst anfangen zu bauen. Zuerst müssen Sie die alte Beschichtung von Boden und Wänden entfernen.

Wenn der Boden ausreichend eben ist, können Sie ihn sofort mit Imprägniermaterial behandeln, aber wenn es signifikante Unterschiede gibt, sollten Sie zuerst eine grobe Krawatte herstellen (für Wärme- und Schalldämmung können Sie Glaswolle, Polystyrolschaum oder Mineralfaser).

Nach dem Trocknen wird eine Isolierung, beispielsweise Bitumenkitt oder Flüssigkautschuk, auf die Boden- und Wandflächen aufgebracht. Rollenmaterialien können ebenfalls verwendet werden, aber die ideale Option sind polymerisierende Imprägnierungen (flüssiges Glas), die zum Isolieren von Pools verwendet werden.

Im ausgehärteten Zustand bilden sie eine wasserundurchlässige Beschichtung, die zuverlässig vor Auslaufen schützt.

Rohre sollten ebenfalls verarbeitet werden, wobei nur die Ventile und Auslässe offen bleiben.

Für die Basis können Sie einen feuchtigkeitsbeständigen roten Ziegelstein nehmen, der auf dem Fliesenkleber für Mauerwerk um den Umfang des zukünftigen Stands gelegt wird und die Seiten bildet. Dann wird eine Leiter mit einer Wasserfalle oder einem Standard-Siphon installiert und an das Abwasserrohr angeschlossen.

Danach wird der Boden mit einem Ziegelstein verlegt oder mit einer selbstnivellierenden Mischung (3-5 cm dick) unter Verwendung eines Bewehrungsnetzes gefüllt.

Es bleibt übrig, alle Fugen und Spalten sorgfältig mit einer Lösung aus Sand und Zement zu wischen, zu trocknen und wieder wasserdicht zu beschichten, ohne den Siphon zu beeinträchtigen.

Schritt # 3. Montage der Keramikplatten für Rahmen und Verkleidungen

Wenn Sie eine vollwertige Kabine und keine Duschkabine einrichten möchten, müssen Sie Trennwände bauen. Je nach Standort, auf einer oder zwei Seiten, grenzt die Kabine bereits an die Raumwand an.

Fehlende Trennwände können aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz oder Trockenbau hergestellt werden, gefolgt von der Verkleidung derselben Fliese oder des gleichen Mosaiks. Dazu müssen Sie einen Rahmen aus Metall bauen, Gipskartonplatten auslegen, die Nähte mit Kitt ausgleichen und die Oberfläche grundieren.

Um das Finish schön zu beenden, ist es wichtig, die Oberfläche des Rahmens auszurichten, vor allem, wenn Sie es mit einem Mosaik verzieren möchten, das die Qualität der Basis verkompliziert. Dazu können Sie den Putz mit der anschließenden Verarbeitung von feuchtigkeitsbeständiger Imprägnierung oder Putzmischung verwenden.

Nach dem Ausgleich die Deckschicht auf den Fliesenkleber auftragen und die Fugen mit einem feuchtigkeitsbeständigen Fugenmörtel bearbeiten. Wenn die Lösung aushärtet, verschließen Sie die Fugen der Fliesen mit den Wänden des Duschraums.

Je besser die Installation durchgeführt wird und je kleiner der Abstand zwischen den Fliesen ist, desto länger hält die dekorative Beschichtung bei nassen Bedingungen.

Schritt # 4. Installation von Türen für eine Kabine

Um bei Hygieneprozeduren das Wasser im gesamten Badezimmer zu vermeiden, ist es ratsam, die Dusche von allen Seiten zu schützen. Am einfachsten ist es, einen Bildschirm aus Kunststoff oder wasserdichte Fensterläden anzuordnen.

Aber eine solche Lösung ist besser geeignet für eine Dusche auf dem Land, aber es ist unwahrscheinlich, dass es ein Zimmer in einer Wohnung schmücken wird. Sie können daher fertige Schiebe-, Falt- oder Flügeltüren kaufen oder selbst aus Gipskarton oder Sperrholz fertigen.

Aber immer noch die beste Option (sowohl in Bezug auf Design als auch Feuchtigkeitsbeständigkeit) für die Anordnung von selbstgebauten Kabinenwänden ist das Schieben von Polycarbonat- oder Glastüren mit einer Mindestdicke von 6 mm.

Schneiden und behandeln Sie die Enden der Rohlinge können in der Glaswerkstatt sein, und setzen Sie mit vorgefertigten Baldachinen, die an der Decke und an den Wänden befestigt sind.

Tipps zum Bauen und Gestalten

Um Ihr eigenes einzigartiges Design zu kreieren, können Sie verschiedene Materialien kombinieren, ohne die praktische Anwendbarkeit und Sicherheit der zukünftigen Dusche zu vergessen. Zum Beispiel, für einen Boden, ist es ratsam, ein Relief kleine Fliese oder Mosaik zu wählen - auf einer rauen Oberfläche mit häufigen Nähten gibt es weniger Chancen zu rutschen.

Als Abschlussmaterial für die Palette können Sie mehrfarbige Kieselsteine ​​oder anderes Dekor verwenden und die Deckschicht mit einer transparenten Versiegelung füllen.

Einige wichtige Nuancen:

  1. Damit das Wasser in den Rohren nicht aufgebaut werden kann, müssen Sie eine wichtige Regel einhalten: Der Zugang zur Kanalisation muss immer unter dem Boden liegen. Die Höhe der Palette mit eingebautem Siphon oder Abflussleiter hängt davon ab.
  2. Bevor Sie das Entwässerungssystem installieren, achten Sie auf die Kapazität der Leiter: je größer es ist, desto schneller wird das Wasser den Sumpf verlassen. In einigen Fällen, zum Beispiel für eine Kabine mit einer "Tropendusche" -Funktion, kann eine Standardleiter den Wasserfluss nicht bewältigen.
  3. Auf der Palette ist es am besten, die ganzen Fliesen oder Mosaikplatten zu verlegen. Um dies zu tun, können Sie auf der Bühne der Markierungskabinen ein trockenes Layout erstellen. Wenn Sie jedoch auf Hinterschneidungen nicht verzichten wollen, montieren Sie Endkappen auf den Sägeschnitt.

Erstellen Sie das Design Ihres zukünftigen Standes und denken Sie an die komfortablen kleinen Dinge.

Während der Bauphase ist es leicht, verschiedene Regale oder Nischen für alle Arten von Shampoos, Gelen und anderen Hygieneartikeln in Betracht zu ziehen oder einen kleinen, mit Fliesen ausgelegten Stuhl zu bauen.

Nützliches Video zum Thema

Für ein vollständigeres Bild der verschiedenen Nuancen und Arbeitsschritte bei der Einrichtung von selbstgebauten Ständen schlagen wir vor, verschiedene Video-Materialien mit dem Rat von Meistern zu studieren.

So montieren Sie eine lineare Leiter für eine Dusch-Ecke:

Wie man einen Stand mit einem Tablett mit Fliesen und Fußbodenheizung macht:

Die Anfangsphase der Konstruktion der Palette - die Berechnung der Höhe, Grobaustrich:

Installation der Leiter und Fußbodenheizung in der Dusche:

Wie man einen Estrich für eine Palette macht:

Der Bau einer selbstgebauten Duschkabine mit Fliesen- oder Mosaikverkleidung ermöglicht die Realisierung kreativer Gestaltungsideen. Und wenn Sie die ganze Arbeit qualitativ machen, nicht die Hänge und die wasserabweisenden Oberflächen zu vergessen, wird eine solche Dusche viel länger dauern als Plastikkabinen. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie Ihre Fähigkeiten im Bauwesen ausbauen möchten, können Sie sich immer an die Arbeit professioneller Bauarbeiter oder Installateure wenden.

Fliesen Duschwanne: wie macht man das selbst?

Das Badezimmer ist nicht nur ein Ort für hygienische Prozeduren, sondern auch eine Ecke der Entspannung, damit Sie es bequem, sauber und schön haben wollen. Keine Notwendigkeit, ein riesiges Bad zu legen. Es ist möglich, eine kompakte Dusche zu installieren, in der Sie morgens aufmuntern und abends entspannen können. Und Sie können vermeiden, teure Dusche zu kaufen, und eine Duschtasse aus Fliesen mit Ihren eigenen Händen machen.

Besonderheiten

Der kleine Raum des Badezimmers macht es oft notwendig, nach optimalen Lösungen zu suchen, um es allen Familienmitgliedern bequem zu machen, und gleichzeitig gab es alles, was Sie brauchen. Wenn das Badezimmer kombiniert wird, wird dieses Problem noch dringender. Manchmal ist ein guter Ausweg, eine Dusche zu installieren. Aber die fertigen Produkte, die sich in den Bau- und Sanitärgeschäften in einem breiten Sortiment befinden, sind wegen des hohen Preises nicht für jedermann geeignet. Es ist notwendig darüber nachzudenken, wie der Raum am besten eingegrenzt werden kann, um in der Nähe befindliche Dinge vor Wasser zu schützen, und die Palette kann aus Fliesen bestehen. Und dies ist ein einfacher Prozess, wenn Sie alle notwendigen Materialien und Werkzeuge haben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Palette zu installieren.

  • Sie können im Shop-Ready-Kit kaufen, das eine Styropor-Schale enthält. Es ist bereits versiegelt und hat einen Rahmen. Sie können es installieren, einen Bordstein bauen, mit Keramikfliesen verzieren. Um den oberen Raum auf einfachste Weise auszustatten: Befestigen Sie die Handläufe an der Wand, legen Sie ein Rohr oben und hängen Sie einen wasserdichten Vorhang auf.
  • Alles wird von Hand gemacht - von Anfang bis Ende.

Wenn eine größere Reparatur geplant ist, lohnt es sich zunächst zu überlegen, wo und welche Art von Sanitäranlagen installiert wird, mit einer Orientierung, wo es einfacher ist, Kommunikationssysteme zu installieren. In diesem Fall, wenn die Reparatur bereits gemacht ist, ist es notwendig, unter dem vorhandenen Wasserversorgungssystem und der Kanalisation angeordnet zu werden. Aber am besten ist es, die Dusche in die gegenüberliegende Ecke vom Eingang zu stellen.

Palettenformen können sehr unterschiedlich sein: quadratisch, dreieckig, rund, oval. Größen reichen von siebzig Zentimeter und aufwärts. Alles hängt von der Größe des Badezimmers und dem Platz ab, den man unter der Dusche nehmen kann, ohne den Rest des Raumes zu beschädigen. Es wäre logisch, für die Zukunft die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, eine bestimmte Art von Kabine ohne eine Palette zu installieren. Dann werden die Abmessungen an die Größe der Basis der Kabine angepasst, die anschließend installiert werden soll.

Gerät

Die grundlegenden Schritte zum Erstellen einer Kachelpalette mit Ihren eigenen Händen sind die folgenden:

  • Betrachten und benennen Sie die Größe der zukünftigen Struktur;
  • Bestimmen Sie das Material für den Bau;
  • ordnen Sie einen bequemen Rand an;
  • bereiten Sie den Bereich vor, auf dem die Palette installiert werden soll;
  • überdenken und isolieren;
  • um die Leiter zu montieren;
  • eine Palette bauen;
  • die Palette und eine Seite zu verdecken.

Wenn entschieden wird, wo sich die Basis der Seele befindet und welche Form sie haben wird, müssen ihre Konturen bestimmt werden. Vor dem Kauf sollte das Material berechnen, welche Menge benötigt wird. Es wird empfohlen, die Fliese mit einem kleinen Rand zu nehmen, so dass sie im Falle einer Beschädigung des Elements ersetzt werden kann. Im Laufe der Arbeit kann sich herausstellen, dass irgendwo eine Fehleinschätzung stattgefunden hat, daher ist es besser, sich zu irren. Darüber hinaus müssen Sie sofort entscheiden, ob die Palette tief ist und als Schutzvorrichtung - Kunststoff, Glas oder Folie - verwendet wird.

Herzstück der Duschwanne ist ein Betonfundament, das mit Dekormaterial bespannt ist. Von außen ist eine Wand verlegt, durch die kein Wasser auf den Boden des Badezimmers gelangt. Innerhalb dieser Struktur ist eine Leiter, entworfen, um Wasser in den Abwasserkanal abzulassen. Das Flugzeug ist so montiert, dass es in Richtung der Rampe eine kleine Steigung gibt.

Wie macht man?

Das Duschen mit eigenen Händen beginnt mit der Notwendigkeit, eine Abdichtung und Isolierung zu schaffen.

Dachmaterial und dauerhafte Folie werden zur Abdichtung des Bodens verwendet. Orte, an denen Boden und Wände verbunden sind, sollten vollständig geschlossen sein. Es ist notwendig, sogar die geringsten Risse zu entfernen. Dann wird der ganze Raum mit Bitumenkitt behandelt. Es wird als Primer gleichmäßig aufgetragen. Dann müssen Sie das Pad während des Tages gut trocknen lassen und eine zweite Schicht auftragen. Die letzte Stufe wird an den Fugen des Abdichtungsbandes befestigt.

Die Herstellung der Isolierung erfolgt mit Schaumstoff von mindestens drei Zentimeter Dicke. Es muss so dicht sein, dass es gut belastbar ist. Bei der Herstellung von Kanalleitern, die für die Entwässerung von Wasser verantwortlich sind, müssen Sie jedes Element richtig verstärken: Rohre, Trichter, Dichtungen sowie Grill und Siphon, die dafür verantwortlich sind, dass keine unangenehmen Gerüche in den Raum eindringen.

Mit wasserdichtem Kleber oder Zementmörtel können Sie die Wände einer Palette von Ziegeln machen. Roter Ziegel wird bevorzugt, weil er widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit ist. Sie können eine andere Methode wählen: machen Sie eine Schalung und gießen Sie Beton hinein. Diese Methode funktioniert nicht, wenn Reparaturen schnell durchgeführt werden müssen, wird der Beton für mindestens drei Wochen trocknen.

Bevor Sie Fliesen oder Keramikfliesen verblenden, wird die gesamte Fläche mit einer speziellen wasserdichten Zusammensetzung behandelt. Bei der Verlegung von Fliesen müssen Sie einen Fliesenkleber verwenden, der feuchtigkeitsbeständig ist. Für die Behandlung von Fugen wird auch feuchtigkeitsbeständiger Fugenmörtel benötigt.

Feuchtigkeitsbeständige Klebstoffe, die gute Kundenbewertungen haben, umfassen:

Von geeignetem Mörtel kann Ceresit CE 40 Aquastatic notiert werden. Es enthält antiseptische Zusätze, die die Bildung von Pilzen und Schimmel verhindern.

Die wichtigen Punkte sind darauf zurückzuführen, dass Sie bei der Auswahl einer Fliese berücksichtigen müssen, dass sie nicht zu rutschig ist. Informationen hierzu in Form eines Etiketts sollten auf der Verpackung enthalten sein.

Sie können eine Palette mit einer Acrylbeschichtung herstellen. Dieses Material wird oft zur Abdeckung von Bädern und Duschen verwendet. Aufgrund der guten Gebrauchseigenschaften sind Acrylfarben bei der Installation von Badewannen und Duschen gefragt. Wenn nötig, kann die Acrylbeschichtung leicht aktualisiert werden.

Es gibt eine noch einfachere Version der Palette - sie ist emailliert. So können Sie Geld sparen. Aber es hat zwei Nachteile - kalt im Griff und ziemlich rutschig. Bei Verwendung am Boden ist es besser, eine Gummimatte zu legen. Die Eisenpalette ist steifer und widerstandsfähiger gegen Verformung, aber sie ist anfällig für Korrosion. Das Metall ist ziemlich dünn, deshalb ist seine Schwingung möglich, ebenso wie das Geräusch von Wasserstrahlen, die auf die Palette fallen.

Die gusseiserne Pfanne ist viel stärker und die Korrosion ist nicht schlecht für sie. Er kann lange dienen. Aber es ist notwendig mit Emaille bedeckt, auf dem im Laufe der Zeit das Auftreten von Absplitterungen unvermeidlich ist, die das Aussehen der Dusche verdirbt. Einige, um einen einzigen Stil zu erhalten, stellen Paletten aus Holz her, das vorher einer speziellen Bearbeitung bedarf.

Welche Option auch immer gewählt wird, ein Teil des Raumes wird auf jeden Fall mit dekorativen Fliesen ausgekleidet. Und wenn Sie eine Palette aus allen möglichen Optionen wählen, ist es die gleiche Option von der Fliese vorzuziehen. Es ist einfach, sich selbst auszulegen, die Auswahl der richtigen Farben und Muster ist nicht begrenzt.

Design

Um die Duschwanne wirklich schön aussehen zu lassen, war es angenehm, Wasserbehandlungen darin zu machen, es ist besser, die Basis mit dekorativem Material zu verkleiden. Der zu bearbeitende Raum ist ziemlich klein, so können Sie die ursprüngliche schöne Fliese wählen und an das Design denken.

Die einfachste Möglichkeit: nach dem Gießen der Oberfläche mit Beton oder Ziegeln, die Oberfläche gut verputzen, mit einer Grundierung behandeln, und dann feuchtigkeitsbeständige Farbe auftragen, die Farbe passend zu anderen umliegenden Details.

Aber die beste Option ist, die Fliese zu legen. Die Auswahl ist so vielfältig, dass Sie die Oberfläche so arrangieren können, dass sie dem Gesamtdesign entspricht. Auf Wunsch kann die Dusche im gleichen Stil mit den Wänden oder Decke und Boden angeordnet werden.

Die Fliese kann matt oder glänzend sein, mit verschiedenen Mustern. Sie können die Oberfläche durch Kombinieren verschiedener Farben anordnen. Mosaikböden werden sehr attraktiv aussehen. Vor allem, wenn seine Elemente bereits im Rest des Dekors vorhanden sind. Kleine Details helfen beim Auslegen komplexer Flächen, wenn die Palette zum Beispiel nicht rechteckig, sondern oval oder rund ist. Keramikfliesen und Mosaik gelten als Favoriten in der Duschkabine. Aber es ist auch interessant und stilvoll aussieht natürlichen oder künstlichen Stein, als Verkleidung verwendet.

Tipps

Die Fertigstellung der Palette mit Hilfe von dekorativen Elementen wird erst durchgeführt, nachdem der Beton und andere Arten von Mauerwerk vollständig ausgehärtet sind.

Die Technologie der Fliesenverlegung unterscheidet sich nicht von der Montage anderer Oberflächen. Wir verhalten uns genauso, als ob wir es am Boden oder an den Wänden befestigen würden. Kleber, um wasserdicht zu wählen. Zum gleichmäßigen Auftragen mit einer Zahnkelle. Es ist nicht notwendig, Klebstoff auf die Oberfläche der Fliese selbst aufzubringen. Die Oberfläche wird mit einem Hammer eingeebnet. Die Fassade beginnt am Abfluss. Die Fliese wird am Rand der Wände nach Bedarf zugeschnitten.

Es gibt einen weiteren Expertenrat bei der Auswahl einer Kachel, auf die Sie hören sollten. Beim Kauf einer Fliese müssen Sie auf Parameter wie Feuchtigkeitsaufnahme und Verschleißfestigkeit achten.

Eine Fliese mit einer hohen Haltbarkeit ist teurer, aber wenn die Dusche zum Beispiel in einer Wohnung und nicht auf dem Land installiert wird, und sie anstelle eines Bades verwendet wird, dann sollten Sie nicht sparen. Es ist besser, eine hohe Verschleißfestigkeit zu wählen. Und noch etwas: Die Duschwanne beinhaltet die Verwendung von Fliesen mit der geringsten Feuchtigkeitsaufnahme. Diese Information muss, wenn die Kachel alle Anforderungen erfüllt, notwendigerweise auf der Packung enthalten sein.

Für Komfort und Bequemlichkeit kann das Design der Palette mit einer Fußbodenheizung ausgestattet werden. Muss auf die Sicherheit achten. Experten empfehlen die Verwendung eines Kabelsystems für die Installation einer Fußbodenheizung, da es für eine dauerhafte Isolierung und einen Schutzschirm sorgt. Und noch etwas: Bei der Auswahl eines Heizelements müssen Sie seine Eigenschaften berücksichtigen. In Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit können nur Designs der Klasse IP verwendet werden.

Duschwanne - wir bauen mit unseren eigenen Händen

Um eine Dusche in einer Wohnung oder einem privaten Haus auszustatten, ist es nicht notwendig, eine teure Fabrikkabine zu kaufen. Die Grundlage der Dusche ist eine Palette, die mit Ihren eigenen Händen leicht zu machen ist. Und die Seitenwände oder Vorhänge verwandeln die Dusche in eine gemütliche Kabine.

Ist es nicht besser, es selbst zu machen? Wir untersuchen das Palettengerät

Es gibt eine riesige Auswahl an Duschwannen, die Hersteller aus einer Vielzahl von Materialien herstellen. Die Gerätepalette ist für alle Modelle gleich. Es ist mit einer Vorrichtung zum Ablassen von Wasser in einem flachen Behälter ausgestattet, der für die komfortable Nutzung der Dusche ausgelegt ist. In den meisten Fällen ist der Tank mit Beinen ausgestattet oder hat eine spezielle Form, die es ermöglicht, einen Abfluss im unteren Teil zu montieren und das Abwasserrohr in einen gemeinsamen Sammler zu bringen. Die Wahl der Form und des Materials des Containers hängt von dem Raum ab, in dem er verwendet wird, von der Qualifikation des Masters, der die Palette installieren wird, sowie von den finanziellen Möglichkeiten des Käufers.

Der einfachste Weg zur Herstellung einer eigenen Dusche ist die Verwendung eines fabrikfertigen Tabletts. Und wenn die Wahl der Form der Palette anhand der Parameter des Badezimmers und seiner Konstruktion bestimmt wird, kann die Wahl des Materials der Palette von anderen Kriterien beeinflusst werden:

  • Acrylpaletten haben eine ziemlich hohe Festigkeit, Haltbarkeit und unterliegen keiner Korrosion. Dieses Material ist einfach zu jeder Form zu geben, die Hersteller verwenden. Das Material wird jedoch bei dynamischen Belastungen leicht verformt und ist sehr leicht.
Acrylpaletten sind leicht und leicht verformbar.
  • Duschwannen aus Eisen haben eine höhere Steifigkeit und Beständigkeit gegen Verformung, sind aber anfällig für Korrosion. Außerdem hat dünnes Metall die Eigenschaft zu schwingen und unter dem Einfluss von Wasserstrahlen ein lautes Geräusch zu erzeugen, was einige Besitzer nicht mögen. Außerdem ist die Wahl der Formen von Metallpaletten viel schlechter.
Das Eisenfach ist leicht zu montieren, hat aber mehr Lärm
  • Die Wände der Duschwannen aus Gusseisen sind dicker und vibrieren daher viel weniger als Metall, aber sie geben immer noch Lärm ab. Gusseisen ist langlebig, korrosionsbeständig. Das Email, das als Palettenbeschichtung verwendet wird, neigt jedoch zum Absplittern, und daher kann das ästhetische Aussehen der Palette und ihre Funktionalität leicht verloren gehen.
Gusseisenpaletten sind schwer, langlebig und nicht korrosiv.
  • Paletten aus einem Kunststein, sowie Paletten aus Keramik haben vor allen aufgeführten Materialien wesentliche Vorteile. Sie sind haltbar, rosten nicht, der Hersteller kann diesen Materialien jede Farbe und Form geben, was die Auswahl erleichtert. Ihre Nachteile - der hohe Preis und die Notwendigkeit spezieller Fähigkeiten vom Meister für eine hochwertige Installation. Diese Materialien werden bei der Installation leicht beschädigt und gespalten.
Kunststeinpaletten sind zerbrechlich und können Installationsschwierigkeiten verursachen.

Die Verwendung der Fabrikpalette bietet jedoch nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. In vielen Fällen ist es für einen Heimwerker ratsam, etwas mehr Mühe zu investieren und eine selbstgemachte Palette zu bauen. Dies ist in Fällen gerechtfertigt, in denen der Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses bereit ist, seine Anstrengungen zu verwenden, um einen der folgenden Vorteile einer selbstgemachten Palette zu nutzen:

  • Die Herstellung einer Palette, die perfekt in das Design des Bades des Autors passt. Die Palette kann aus Materialien hergestellt werden, die bei der Dekoration der Umgebung verwendet werden, in der Farbgebung des Badezimmers und der Form, die am besten zum Design passt.
  • Die Herstellung einer selbst hergestellten Palette ist gerechtfertigt, wenn die Abmessungen des Badezimmers die Verwendung einer speziellen Form oder Abmessungen der Palette erfordern. Dies geschieht beispielsweise in alten Gebäuden, in denen die Fläche des Badezimmers eine Mindestgröße hat, während das Badezimmer kombiniert ist.
  • Kosteneinsparungen. In vielen Fällen sind die Kosten für die Herstellung einer selbstgemachten Palette wesentlich niedriger als die Kosten für die gekaufte.

Referenz: Im Wesentlichen ist eine selbst hergestellte Palette ein Abschnitt des Bodens einer bestimmten Geometrie, der mit Ausrüstung für den Wasserfluss ausgestattet und durch Stoßfänger begrenzt ist. In einigen Fällen wird die gesamte Oberfläche des Bodens eines Badezimmers oder eines anderen Raums, der speziell so konfiguriert ist, dass Wasser in den Abwasserkanal abfließen kann, als eine Palette verwendet.

Zu den Nachteilen der selbstgemachten Palettenherstellung gehört die Notwendigkeit, erhebliche persönliche Arbeitskraft, die Verfügbarkeit der notwendigen Werkzeuge und Fähigkeiten oder die Bereitschaft, für die Arbeit von Lohnarbeitern zu zahlen, zu investieren. Jedoch stören keine Schwierigkeiten Hausmeistern, um ein Interieur nach ihrem eigenen Geschmack und Bedarf zu schaffen.

Ein Material auswählen

Nachdem Sie sich entschieden haben, eine Duschwanne selbst zu machen, sollten Sie die Wahl des optimalen Materials treffen:

  • Die Auswahl der Materialien für die Herstellung der Basis der Palette ist nicht anders. Es kann ein Zementestrich oder ein Ziegelfundament sein. Wie beim Bau eines Ziegelfundaments und beim Gießen einer Betonunterlage sollten Sie eine Zement-Sand-Mischung verwenden. Es wird nicht empfohlen, andere Mischungen zu verwenden, die möglicherweise hygroskopische Eigenschaften aufweisen. Der Ziegel ist am besten zu verwenden, rot, Keramik, es hat eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit. Einige Handwerker verwenden jedoch erfolgreich Silikatsteine, zusammen mit einer zuverlässigen Isolierung von Wasser.

Wichtig: In jedem Fall sollten Sie das Abdichtungssystem sorgfältig prüfen. Als Isoliermaterial können Bitumen oder flüssige wasserabweisende Zusammensetzungen, im Handel erhältlich, sowie Bedachungsmaterial verwendet werden. In einigen Fällen kann anstelle von Dachmaterial Kunststofffolie verwendet werden.

  • Anders als bei der Basis ist die Wahl der Außen- und Innenausstattung reicher. Wie bei der Herstellung einer Palette auf einem Ziegelfundament und bei Verwendung eines Zementestrichs werden Keramikfliesen, Mosaike und Auskleidungen aus Natur- und Kunststein erfolgreich als Verkleidungsmaterialien verwendet. In den kostengünstigsten Ausführungen wird die Palette einfach verputzt und in mehreren Schichten mit feuchtigkeitsresistenter Farbe beschichtet.

Wenn Sie eine dekorative Beschichtung verwenden, sollten Sie feuchtigkeitsresistente Arten von Fliesenkleber und Fugenmörtel verwenden.

Die endgültige Entscheidung über die Auswahl des Palettenmaterials erfolgt auf der Grundlage der Verfügbarkeit bestimmter Baumaterialien und Werkzeuge, der Kosten und Qualität der Grundmaterialien, der Imprägnierungs- und Veredelungsmaterialien sowie der Fähigkeiten eines Heimwerkers.

Wo werden wir bauen? Wählen Sie einen Ort und bestimmen Sie die Parameter

Nach der Entscheidung über die unabhängige Konstruktion der Duschwanne ist es zunächst notwendig, den Standort der zukünftigen Dusche und die wichtigsten Parameter zu bestimmen. Mehrere Faktoren können eine Entscheidung beeinflussen:

  • Zuerst müssen Sie den Raum bestimmen, in dem sich die Dusche befinden soll. Die Duschkabine kann in einem Badezimmer, in einer Badewanne eines Privathauses sein; In einigen Fällen ist es in den Produktionsräumen - Werkstatt, Garage. In allen Fällen ist es bei der Festlegung des Herstellungsortes der Palette erforderlich, das Vorhandensein und das Aussehen des Fundaments, die Eigenschaften der Fußböden zu berücksichtigen, wenn sich die Dusche in der Wohnung oder in den oberen Stockwerken eines Privathauses befindet. Daher sollten Paletten in Wohnungen und in Privathäusern in den oberen Stockwerken mit Leichtbohlen und niedrigen Seitenwänden ausgeführt werden, um das Gewicht zu minimieren. Gleichzeitig sollte unter Berücksichtigung der Hygroskopizität von Betonböden eine zuverlässige Abdichtung verwendet werden.
  • Der Platz der Duschtasse im Raum hängt in erster Linie von der Stelle der Kommunikation ab, dh von der Möglichkeit, Wasser in die Dusche zu bringen und Abwasser in die Kanalisation abzulassen. Die einfachste und kostengünstigste Lösung ist der Standort eines vorhandenen Mischers. Wahrscheinlich wird es am gleichen Ort auch ein Abwasserrohr geben.
  • Die Form und Größe der Palette hängt weitgehend von der Fantasie des Meisters ab. Sie sollten jedoch die Raumparameter, die Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheitsanforderungen berücksichtigen. Sie sollten also keine Palette bauen, die den freien Durchgang im Raum stört, mit scharfen Ecken und vorstehenden Teilen, insbesondere von der Eingangsseite. Die am häufigsten verwendeten Formen haben die Form eines Quadrats, eines Rechtecks ​​oder eines Kreissektors. Es lohnt sich, die Parameter des Umhüllungsmaterials zu berücksichtigen. Bei der Verwendung von Verblendziegeln empfiehlt es sich daher, die Palettengröße auf die Größe einer Fliese zu vergrößern - dadurch werden die Arbeitskosten für das Schneiden erheblich reduziert. Die Höhe der Seiten kann auch unterschiedlich sein. Wenn Sie möchten, können Sie die Pfanne natürlich auch in ein Sitzbad und sogar einen Mini-Pool verwandeln. Dies wird jedoch bereits eine völlig andere Konstruktion sein, die andere Parameter der Festigkeit und der Masse besitzt und die zum Zusammenbruch der Stützstrukturen führen kann. In Wirklichkeit betrachten die Meister die optimale Höhe der Seite 10-15 cm von der Oberfläche des Palettenbodens. Die Erfahrung des Meisters und die Fähigkeiten des Materials, aus dem die Palette hergestellt wird, sind wichtig. Zum Beispiel, wenn man eine Form wählt, ist es notwendig, die Möglichkeit zu berücksichtigen, das Fundament einer solchen Konfiguration des Ziegels oder des Aufbaus der Verschalung für das Gießen der Zementmischung zu bauen. Strukturen mit komplexer Form erzeugen zusätzlich zusätzliche Schwierigkeiten beim Verblenden.

Wir bestimmen die Liste der Materialien und Werkzeuge

Nachdem Sie sich für die Form der zukünftigen Duschwanne und ihren Standort entschieden haben und entscheiden, woraus sie gebaut werden soll, sollten Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren - eine Liste der notwendigen Werkzeuge und Materialien und deren Erwerb erstellen.

Folgende Werkzeuge und Materialien werden für eine Palette mit Zementestrichboden und Fliesenbelag benötigt:

  • Abdichtungsmaterialien - Bitumen oder ein spezieller Mastix, Dachmaterial oder wasserdichte Folie.
  • Zement und Sand für die Vorbereitung der Lösung.
  • Fliesenkleber und Fugen für Fugen.
  • Bau Alabaster.
  • Platte 15-20 mm dick für die Herstellung von Schalungen.
  • Mit Blick auf Keramikfliesen.
  • Gangway und Plastikabwasserrohre.
  • Holzbalken für die Installation eines Abwasserrohrs.
  • Leuchttürme
  • Roller oder Pinsel.
  • Hammer und Nägel.
  • Konstruktionsebene, Maßband und Marker.
  • Spachtel, Spachtel einfach und gekerbt.
  • Elektrisches oder mechanisches Werkzeug zum Schneiden von Fliesen (Fliesenschneider, bulgarisch).

Hilfe: Es sollte äußerst verantwortungsbewusste Vorgehensweise bei der Wahl der Fliesen für die Duschwanne sein. Dies kann eine Fliese oder eine Tonfliese beliebiger Größe sein, die in ihren Parametern zur Verwendung in Räumen mit hoher Feuchtigkeit geeignet ist. Die ausgewählte Beschichtung sollte auch die Sicherheitsanforderungen erfüllen, das heißt, die Fliese, die auf den Boden der Palette gelegt wird, sollte nicht rutschig sein. Für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit gibt es mehrere Bewertungskriterien. Erstens kann der Indikator in Abhängigkeit von dem Volumen der Profile auf der Platte relativ zu ihrer Oberfläche (mit "V" bezeichnet) von 4 Kubikzentimeter / Quadratdm betragen. bis zu 10 Kubikzentimeter / Quadratdm. Je höher die Punktzahl, desto besser. Zweitens werden fünf Grade durch die Rutschfestigkeit in Abhängigkeit vom Neigungswinkel der Oberfläche bestimmt (mit "R" markiert). Drittens, die Gruppe, die die Klassifizierung nach den Arten von Räumlichkeiten vereint, in denen Menschen barfuß gehen - Kennzeichnung "A", "B", "C". Die Gruppe "C" garantiert die größte Stabilität, eine solche Kachel hält eine Person bis zu 24 Grad kippen, aber solche Parameter sind oft nicht notwendig, um anzuwenden.

Für den Bau einer Ziegelfundamentliste werden die benötigten Werkzeuge und Materialien nahezu gleich sein. Material für Schalungen, Hammer und Nägel sollte davon ausgeschlossen werden. Die Liste der Verblendmaterialien kann in diesem Fall erhöht werden, indem ein Mosaik, ein Verblendstein oder einfach eine wasserfeste Farbe, wie oben erwähnt, eingeschlossen wird.

Vorbereitende Arbeiten

In der Vorbereitungsarbeit besteht die erste Aufgabe darin, zumindest die einfachste Zeichnung mit Angabe der Dimensionen der zukünftigen Palette zusammenzustellen, um die weitere Arbeit zu erleichtern. Dann ist es notwendig, den Ort der zukünftigen Handlungen zu klären, indem man die Leistung aller Kommunikationen testet. Entfernen Sie ggf. den alten empfindlichen Bodenbelag (Fliesen, Putz). Falls notwendig, sollte eine zusätzliche Öffnung in das Hauptabwassersystem integriert werden, um den Anschluss des Abflusses zu ermöglichen.

Wenn die Oberfläche des Feldes uneben ist, Risse aufweist und zerkrümelt ist, lohnt es sich, eine dünne Krawatte mit Zementmörtel herzustellen.

Danach ist es notwendig, den Boden und die angrenzenden Wände bis zur Höhe der Seite der zukünftigen Palette mit Bitumen oder Abdichtungsmastie in 2-3 Schichten zu behandeln. Für eine größere Zuverlässigkeit der Abdichtung können Sie eine Kunststofffolie oder Dachmaterial verwenden.

Nachdem die Imprägnierung getrocknet ist, können Sie die vorbereitende Arbeitsphase abschließen und direkt mit der Konstruktion der Palette fortfahren.

Wir bauen eine Duschwanne aus Keramikfliesen

In den meisten Fällen steigt der Bodenpegel der Duschwanne über das Bodenniveau des gesamten Raumes, um die Installation von Entwässerungseinrichtungen zu ermöglichen. Zum Beispiel werden Abwasserrohre in Wohnungen üblicherweise auf Bodenniveau verlegt. Die gleiche Methode wird in den meisten privaten Haushalten verwendet. Um die gewünschte Neigung sicherzustellen, muss die Ablauföffnung in der Pfanne über dem Boden liegen.

Für den Bau der Palette von Fliesen sollte folgende Reihenfolge der Operationen beachten:

  • Zuallererst wird die Installation der Leiter (Ablasskappe) und des Abwasserkanals, das sie mit dem zentralen Abwasserkanal verbindet, vorgenommen. Der Einfachheit halber sind die Rohre auf Holzbalken unterschiedlicher Höhe gestapelt und befestigt. Die Neigung des Rohres sollte 4-7 Grad, aber nicht weniger als 3 Grad betragen. Experten empfehlen die Verwendung von Kunststoff-Leiter- und Abwasserrohren, da diese einfach und zuverlässig montiert werden können und keiner Korrosion ausgesetzt sind. Aber das Abflussraster sollte Metall sein, das das Gewicht einer Person frei halten kann.
Die Gangway ist vor dem Beginn des Gießens installiert
  • Danach wird der Einbau der Bodenschalung durchgeführt und der Entwurf mit Zementmörtel gefüllt. Die Lösung wird im Verhältnis von 1 Teil Zement zu 3 Teilen Sand hergestellt. Die Dichte der Lösung sollte ausreichen, um den gesamten Raum innerhalb der Schalung zu füllen. Die Dicke der Schicht während des Rohgießens sollte so ausgeführt werden, dass die Mündung der Rampe leicht über das Grundniveau hinausragt, wobei berücksichtigt wird, dass die Endbearbeitungsfüllung und die Fliesenbearbeitung fortgesetzt werden. Infolgedessen sollte die Leiter auf der gleichen Ebene mit dem Boden sein. Einige Meister empfehlen einen kleinen Raum um die Öffnung der Abflussabdeckung mit einer Lösung aus Alabasterkonstruktion. Dies geschieht, um bei Bedarf einen leichten Zugang zu Sanitärarmaturen zu gewährleisten. Alabaster ist im Gegensatz zu Zement bei Bedarf leicht zu entfernen. Nach diesem Vorgang sollte die Basis in der Schalung für einen Tag stehen gelassen werden.
Beim Gießen der Basis muss die Bildung von Hohlräumen vermieden werden.
  • Im nächsten Schritt wird die Schalung des Palettenrandes montiert und mit Zementmörtel gefüllt. Eine Reihe von Experten raten nach dem Trocknen des Estrichs, eine weitere Behandlung der zukünftigen Palette mit Bitumen oder feuchtigkeitsisolierendem Mastix durchzuführen.
Das endgültige Finish wird nach dem vollständigen Trocknen der Füllung durchgeführt.
  • Danach wird der Palettenkoppler mit der Organisation einer Bodenneigung in Richtung des Abflusses hergestellt. Um dies zu tun, werden an den Seiten Leuchtfeuer angebracht, und die gewünschte Neigung wird mit einer Kelle und Spateln hergestellt. Es sollte nicht so wichtig sein, dass es bequem ist, auf dem Boden zu stehen. Die Fertigstellung erfolgt ebenfalls mit einer Lösung der Seiten der Palette innen und außen.
Die innere Oberfläche der Palette ist mit einer Neigung in Richtung des Abflusses beschnitten
  • Die nächste Stufe - in der Tat, mit Blick auf die Palettenfliesen. Es ist notwendig, von der Mündung des Abflusses aus zu beginnen, um die Fliesen gegen die Wände der Pfanne zu trimmen. Fliesenkleber wird mit einer Zahnkelle aufgetragen. Die Abmessungen des Zwischenraums zwischen den Fliesen können mit Hilfe von Montagekreuzen beibehalten werden. Pflegen Sie eine minimale Fugenbreite. Nachdem der Kleber getrocknet ist, ist das Verfugen abgeschlossen. In diesem Stadium können die Arbeiten zum Bau der Palette als abgeschlossen betrachtet werden.
Das geflieste Tablett erfüllt die gesamte Inneneinrichtung

Referenz: Einige Handwerker stellen einen weiteren Schritt in der Werkliste dar und tragen damit zur Erhöhung des Komforts einer Duschkabine bei. Dies ist die Installation von Kabel Fußbodenheizung. Das Kabel wird in der Ausführung des Entwurfs verlegt, um den Boden zu füllen.

Wir sammeln die Ziegelschale mit unseren eigenen Händen

Die Installation einer Palette unter Verwendung von Ziegeln hat eine Reihe von Unterschieden in der Art der Installation und der Arbeitsschritte:

  • Die Installation der Leiter und des Abwassersystems erfolgt auf die gleiche Weise wie im vorherigen Fall. In der zweiten Stufe wird der Doppelboden der Palette geformt, aber dies geschieht nicht durch Eingießen von Mörtel in die Schalung, sondern durch Verwendung eines Ziegels. In diesem Fall werden die Ziegel auf dem Boden in einer einzigen flachen Schicht mit einer minimalen Lücke verlegt. Auf die Lösung wird im gleichen Verhältnis wie für die Füllung verdünnt, jedoch nicht so flüssig gelegt. Alle Lücken sollten mit Lösung gefüllt werden. Nachdem die Lösung getrocknet ist, wird sie mit wasserabweisendem Material unter Verwendung von Polyethylenfolie oder Dachmaterial behandelt.
Brick Verlegung der Palettenbasis
  • Der nächste Schritt ist das Legen der Seiten der Palette. Sie werden auf die Lösung in einer Reihe, Ziegel, auf einer langen Kante platziert.
Stoßfänger werden nach dem Trocknen der Basis ausgelegt
  • Nach dem Austrocknen des Mörtels in zwei oder drei Tagen wird mit Hilfe eines Estrichs ein Abhang zum Abfluss hin erstellt. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie im vorherigen Fall. Endoberflächen werden ebenfalls mit Gips hergestellt.
  • Wenn die Lösung vollständig trocken ist, wird die Ziegelpalette mit Mosaik, Keramikfliesen, Feinsteinzeug, Kunst- oder Naturstein oder ihrer einfachen Färbung getrimmt.
Mit Hilfe von Mosaik Ziegelsteinpfanne bekommt ein attraktives Aussehen

Video №1 mit der Reihenfolge der Installation der Leiter und Gießen der Basis der Palette:

Video №2 mit der Reihenfolge der monolithischen Füllung der Palette:

Wie aus dem Artikel hervorgeht, ist der Meister, der selbst minimale Konstruktionsfähigkeiten besitzt, durchaus in der Lage, eine Duschwanne nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu bauen und gleichzeitig beim Kauf eines Fabrikprodukts zu sparen.

Mit den eigenen Händen eine Duschtasse aus Fliesen formen: Schritt für Schritt Anleitung

Die Dusche kann weder funktional noch ästhetisch ohne ein Qualitäts-Tablett sein. Dies wird von Herstellern von Sanitäranlagen verstanden, die regelmäßig ihre Kataloge mit neuen und neuen Modellen auffüllen. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage ist der Preis für Paletten aber nicht gering - nicht jeder Verbraucher kann es sich leisten. Deshalb wird eine Alternative immer beliebter - eine Palette mit eigenen Händen bauen. Implementieren Sie ein solches Unternehmen ist nicht schwierig, auch für Nicht-Profis. Glaube nicht? Dann lesen Sie, wie Sie mit Ihrer eigenen Hand eine Fliesenpalette herstellen und sehen Sie Fotos, die die Verfügbarkeit der Installation bestätigen.

Vorbereitungsphase

Zunächst müssen Sie sich für den Standort und die Abmessungen der Palette entscheiden. Wählen Sie einen Standort unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Kommunikationsverkabelung. Denken Sie bei der Konfiguration und Größe der Palette an mehrere Faktoren gleichzeitig. Die erste ist die Familienzusammensetzung: Es ist wichtig, die Höhe und Breite der Pfanne zu berechnen, so dass es praktisch ist, die Duschkabine für alle Haushalte zu verwenden, von Kindern bis zu älteren Menschen. Die zweite ist Sicherheit: Die Form des Produkts sollte gestrafft sein, ohne allzu scharfe Ecken. Das dritte ist das Design und die Fläche des Badezimmers.

Rat Die Standardhöhe einer Palette wird traditionell als die Höhe eines horizontal liegenden Ziegels genommen.

Wenn die Konstruktions- und Organisationsarbeiten abgeschlossen sind, fahren Sie mit der Beschaffung von Materialien und Werkzeugen fort. Sie benötigen:

  • Kleber für die Endbearbeitung;
  • Kelle;
  • Spatel: gekerbt und Gummi;
  • Verfugen;
  • Dichtungsmittel;
  • Gummihammer;
  • Pinsel;
  • Level und Beacons;
  • Schraubenzieher, Schrauben und Dübel.

Wenn der Boden in Ihrem Badezimmer aus irgendeinem Grund keinen Zementestrich hat, muss dies vor Beginn aller Bauarbeiten geschehen. Auf der gleichen Stufe sind beheizte Böden ausgestattet, wenn sie benötigt werden.

Abdichtung und Installation der Leiter

Der erste Schritt bei der sofortigen Anordnung der Duschwanne ist die Abdichtung der Baustelle. Zuerst werden mehrere Schichten Dachmaterial auf den Boden gelegt - es muss alle Risse in den Bereichen der Verbindung von Boden und Wänden schließen. Als nächstes wird die Baustelle mit Imprägniermasse behandelt - sie sollte in einer gleichmäßigen Schicht wie eine Grundierung aufgetragen werden. Und am Ende der Fugen der Oberflächen der Wände und des Bodens müssen Sie wasserdichtes Klebeband kleben.

Die nächste Stufe ist die Installation einer Kanalleiter, die für die Entwässerung verantwortlich ist. Strukturell besteht die Leiter aus einem Abflussrohr, einem Wassereinlauftrichter, verschiedenen Dichtungen, Dichtungen, Grill und Siphon, der das Eindringen von unangenehmen Gerüchen im Badezimmer verhindert. Es ist sehr wichtig, jedes Element sicher zu befestigen, um die effektive Funktion des Wasserabflusssystems aus dem Sumpf zu gewährleisten.

Installieren Sie zuerst die Rohre auf dem bereits imprägnierten Boden, befestigen Sie sie fest und befestigen Sie sie am Abwasserkanal. Füllen Sie den Bereich mit Zementestrich und ebnen Sie es. Achten Sie beim Einfüllen des Zements darauf, eine Neigung in Richtung des Abflusses zu gewährleisten - mindestens 10 mm. Verwenden Sie Beacons oder Lamellen für die richtige Füllung.

Als nächstes installieren Sie den Trichter, Siphon, alle Dichtungen, Dichtungen und Gitter. Dann füllen Sie die zweite Schicht des Estrichs - sein Niveau sollte über dem Niveau des Siphons für die Stärke einer Fliese und einer Schicht des Klebers dafür sein.

Anordnung der Seiten

Wenn der Estrich vollständig trocken ist, fahren Sie mit dem Aufbau der Seiten der Ziegelsteinpfanne fort. Die Verlegelösung kann aus Zement, Sand und Wasser im Verhältnis 1: 3: 1 hergestellt werden. Sie müssen auch einen Weichmacher hinzufügen - es wird für zwei Zwecke verwendet: Entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit aus der Lösung und erhöhen Sie die Haftung der Baustoffe untereinander.

Für den Ziegel ist es erlaubt, sowohl gewöhnliches als auch silikatisches Material zu verwenden. Erfahrene Experten empfehlen jedoch, roten Backstein für die Anordnung der Palette zu verwenden - es ist sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und hält daher länger als jede andere Art von Material.

Bevor Sie den Stein auf den Boden legen, müssen Sie das Metallgitter fixieren - es wird die Struktur verstärken. Dann fahren Sie mit der Installation der Seiten fort. Wenn Sie die Ziegelstruktur der erforderlichen Konfiguration und Abmessungen auslegen, lassen Sie sie für zwei oder drei Tage stehen. Unabhängig von der Form Ihrer Palette sollten die hervorstehenden Ecken der Seiten leicht abfallend sein. Auf diese Weise schützen Sie sich vor Stößen und berühren die Struktur ständig, wenn Sie sich im Badezimmer bewegen.

Nivellierung und Wiederabdichtung

Die Vorstufe der Duschwannenkonstruktion ist die Anwendung von selbstnivellierender Mischung und wiederholter Wasserabdichtung.

Nachdem die Ziegelkanten fertig sind und die Bindemittelzusammensetzung vollständig trocken ist, eine Egalisiermischung auf die Oberfläche der Pfanne auftragen. Aber übertreiben Sie es nicht mit seiner Dicke: Nach dem Auftragen der Mischung sollte das Niveau des Geländes so sein, dass in Zukunft die verlegten Fliesen in der gleichen Höhe wie das Gitter liegen. Vergessen Sie auch nicht, eine kleine Vertiefung in der Abflusszone zu machen, damit nichts den freien Wasserfluss verhindert.

Wenn der Boden trocken ist, wieder wasserdicht machen: Tragen Sie eine dünne Schicht Bitumen auf die Oberfläche auf und aktualisieren Sie gegebenenfalls das Spezialband an den Fugen der Wand und des Bodens.

Rat Vernachlässigen Sie nicht die wiederholten Wasserabdichtungen - dank des mehrlagigen Schutzes schützen Sie sich nicht nur vor der Verformung der Palette, sondern auch vor dem Fluten der Nachbarn vom Boden.

Palettenauskleidung

Unbedingt und Selbstbau einer Duschtasse - die Möglichkeit, die resultierende Struktur nach Ihren Wünschen zu gestalten. Sie können eine Fliese oder ein Mosaik in beliebiger Form und Farbe und in beliebiger Kombination verwenden. Hauptsache, das gewählte Ausrüstungsmaterial ist so feuchtigkeitsbeständig wie möglich und hat rutschhemmende Eigenschaften.

Das Ausfüttern wird wie folgt durchgeführt:

  1. Klebstoffmischung vorbereiten. Bitte beachten Sie, dass einige Formulierungen schnell verderben, so dass sie am besten in Chargen gemischt werden.
  2. Beginnen Sie damit, das Finish an der äußersten Ecke der Palette zu verlegen: Tragen Sie eine Leimmischung mit einer Zahnkelle auf die Fliese auf, tragen Sie sie auf die Arbeitsfläche auf und drücken Sie sie leicht herunter. In ähnlicher Weise legen Sie den Rest des Finish. Um möglichst gleichmäßige Nähte zu erzielen, legen Sie spezielle Kreuze zwischen die Fliesen.
  3. Überprüfen Sie jedes Kachel-Level. Nach dem Nivellieren fixiere das Futter und klopfe es mit einem Gummihammer an. Entfernen Sie dann eventuelle Klebereste mit einem feuchten Tuch.
  4. Nach dem Verlegen der Fliesen, entfernen Sie die Kreuze und arbeiten Sie an den Fugen - füllen Sie sie mit wasserdichtem Fugenmörtel. Entfernen Sie die Reste der Mischung mit einem trockenen Tuch und gehen Sie dann vorsichtig mit einem Gummispachtel auf die Oberfläche.
  5. Alle Fugen der Palette und der Wände mit Dichtmittel behandeln.
  6. Die Ecken des Bootes schließen die speziellen Silikonecken.
  7. Wenn der Mörtel trocken ist, waschen Sie die Fliese.

Um das Design des Tabletts schnell auszutrocknen, versuchen Sie, den Feuchtigkeitsgrad im Badezimmer zu minimieren: Schalten Sie die Zwangsbelüftung oder die Heizkörper ein oder öffnen Sie einfach die Türen des Raumes weit geöffnet.

Die Installation einer Duschwanne aus einer Fliese ist keine schnelle Prozedur, aber sie ist auch für Nicht-Profis absolut möglich. Seien Sie sicher, wenn Sie alles gemäß den Anweisungen und in strikter Übereinstimmung mit den Normen tun, erhalten Sie garantiert nicht nur ein funktionelles Sanitärprodukt, sondern auch ein attraktives Badezimmerinterieur.