Haupt > Design

DIY Fliesenentfernung

Keramische Fliesen sind ohne Übertreibung die gebräuchlichste Möglichkeit, das Bad fertigzustellen. Es ist stark, unterliegt nicht der Zerstörung unter dem Einfluss von Wasser. Da Keramik praktisch keine Wärmeausdehnung hat, widersteht sie leicht allen Temperaturabfällen. Es ist auch nicht mit verschiedenen Chemikalien - wie Reinigungsmittel für die Reinigung von Oberflächen oder Kosmetika ausgesetzt. Egal wie gut es ist, nach einiger Zeit ist es notwendig, die Fliese zu demontieren.

Die Gründe können unterschiedlich sein: vom einfachen Wunsch, den Innenraum zu ändern, bis hin zum Ersetzen der gesamten Kachel aufgrund von Schäden an mehreren. Die Fliesen im Badezimmer zu demontieren ist ein ziemlich mühsamer Prozess. Du musst geduldig sein.

Ist es möglich, alte Fliesen für den zukünftigen Gebrauch zu demontieren?

Es kommt oft vor, dass die meisten Fliesen oder fast alle sehr gut erhalten sind. Es ist schade, es wegzuwerfen, vor allem, wenn Sie schon einen würdigen Gebrauch dafür gefunden haben. Wenn Sie Geduld und eine kleine Auswahl an Werkzeugen haben, können Sie einen großen Teil der Kachel intakt halten und wiederverwenden. Speichern Sie alle Fliesen, leider, wird nicht funktionieren. Viele Fliesen können reißen oder reißen, wenn sie demontiert werden.

Einer der wichtigsten Momente der Demontage der Fliese - denken Sie daran, dass unter der Oberfläche kann Kommunikation sein: Pipeline oder elektrische Verkabelung. Unaufmerksamer oder aggressiver Abbau kann leicht dazu führen, dass die Nachbarn von unten überflutet werden oder bei einem Unfall enden.

Eine weitere unangenehme Nuance kann Staub und Scherben von Fliesenkleber, Mörtel oder Fliesen selbst sein. Schwerer Zementstaub wird nicht empfohlen. Sie benötigen eine Maske oder Atemschutzmaske, Schutzbrille, zuverlässige Kleidung, Handschuhe und Schuhe. Es wird auch empfohlen, die Fliese vor Beginn der Hauptreparatur zu demontieren, da der Staub die Oberfläche und die Wände und den Boden in anderen Räumen leicht beschädigen kann.

Wahl der Arbeitsmethode

Die Art der Demontage der alten Fliese hängt von zwei Dingen ab: der Zusammensetzung, für die sie aufgehängt ist, und dem Wunsch, sie wiederzuverwenden. Wenn die Fliese an den Zement geklebt wurde und die Fliesenfugen mit Zement hergestellt wurden, sind die Chancen, die Fliese zu retten, sehr gering.

Das Zerlegen der Wand- und Bodenfliesen im Falle eines Versuches, die Fliese für die zukünftige Verwendung zu verlassen, beginnt in der gleichen Weise - wir entfernen den Mörtel von den Fliesenfugen. Der Mörtel wird mit Wasser angefeuchtet und mit einem Messer oder Spachtel entfernt. Manchmal ist es notwendig, den Mörtel in mehreren Stufen zu entfernen, wobei die zwischen den Fliesen liegenden Verbindungen zwischen den Stufen reichlich benetzt werden. Diese Methode funktioniert, wenn der Mörtel weich ist.

Bei der Verwendung von zementbasierten Injektionen wird die Benetzung nicht helfen. Es wird einen kleinen Schleifer und eine Scheibe bewaffnen müssen, um mit einem Stein zu arbeiten. Sie müssen alle Fliesenverbindungen vollständig reinigen und versuchen, die Fliese nicht zu berühren. In diesem Fall ist es wünschenswert, die Tiefe des Schnitts ein wenig mehr als die Höhe der Fliese zu machen. Dieser Moment wird die Möglichkeit verringern, die Ecken abzubrechen. Eine kleine Chance, die Fliese zu retten, ist für den Fall, dass die Fliese auf Zementmörtel gelegt wurde.

Für eine ordentliche Demontage benötigen wir einen Eisenspatel oder einen dünnen Meißel und einen kleinen Hammer. Sie müssen einen Meißel oder einen Spatel unter der Unterkante der Fliese einsetzen und mit einem Hammer darauf klopfen. Es sollte vorsichtiger sein nach dem Beginn der Bewegung der Fliese, wenn es nicht auf einmal wegging. Es ist notwendig, die Kelle oder den Meißel unter der anderen Kante der Fliese neu anzuordnen und weiter zu klopfen. Und auf diese Weise gehen wir allmählich unter. Reihe um Reihe.

Fliesen werden auf die gleiche Weise vom Boden entfernt. In diesem Fall gibt es keinen großen Unterschied von welcher Seite zu starten ist.

Um die Bodenfliese zu demontieren, können Sie eine einfache Befestigung machen, die den Prozess wesentlich vereinfacht und beschleunigt: Sie müssen ein Stück Stahldraht finden und an seinen Enden die Haken biegen. Wir greifen Fliesen mit solchen Haken und beginnen zu ziehen.

Je nach Leim oder Fliese kann eine solche unkomplizierte Befestigung die Abbauzeit erheblich verkürzen und der Anteil der gesamten Fliese kann höher sein. Wenn Fliesen nicht auf Leim, sondern auf Zementmörtel geklebt werden, funktioniert diese Methode wahrscheinlich nicht.

Nach der Demontage muss die gesamte Fliese bearbeitet werden - entfernen Sie Restleim oder Zement. Hier hängt die Wahl des Werkzeugs wiederum davon ab, worauf die Fliese geklebt wurde. Wenn nicht sehr hart kleben, dann können Sie den üblichen Metallspatel handhaben. Wenn Sie auf eine feste Klebstoffmischung oder Zement stoßen, müssen Sie die Zusammensetzung mit einem Schmirgelstein entfernen.

Seien Sie vorsichtig, denn die Möglichkeit, die Fliese beim Entfernen von Restleim aufzuspalten, ist viel höher als bei der Demontage von der Oberfläche.

In Fällen, in denen die alte Kachel keinen Wert hat oder die Wahrscheinlichkeit ihres Rückbaus in der Regel fast Null ist, wenden wir weniger gutartige Methoden an. Am einfachsten ist es, eine Fliese mit einem Hammer zu zerschlagen und die restlichen Fragmente mit einem Meißel zu teilen. Mit einem Schlag wird die Arbeit erheblich beschleunigt. Bei der Arbeit mit einem Perforator ist es notwendig, eine Schutzbrille zu tragen, da Fliesenstücke und Kleber, die in verschiedene Richtungen fliegen, die Augen schädigen können.

Neue Fliese über altes Furnier

Betrachten Sie die Option, wenn wir die alte Kachel einfach nicht entfernen und versuchen möchten, eine neue anzulegen. Solche Optionen existieren, aber diese Methode hat viele Nuancen.

Fertigstellung des Bodens. Zu Beginn ist es notwendig, die Fliese sorgfältig auf Risse in der Fliese selbst oder der Zwischenfliese zu untersuchen, sowie alle Schwellungen und Hohlräume zu beseitigen. Es ist notwendig, die Fliese nicht nur vor Staub, sondern auch vor Fettspuren oder anderen Verschmutzungen zu reinigen. Nach der Reinigung eine Grundierung auftragen. Darauf können wir nicht verzichten, denn wir brauchen nicht nur gute Haftung, sondern auch Absorption, die uns die glatte Oberfläche der Fliese nicht geben kann.

Die Grundierungszusammensetzung muss aus denjenigen ausgewählt werden, die für niedrigabsorbierende Basen ausgelegt sind.

Der nächste Schritt besteht darin, die Oberfläche zu ebnen. Dafür können Sie eine selbstnivellierende Masse verwenden, aber Sie müssen sie auf Zementbasis wählen. Die Weiterführung zu den nächsten Stufen ist erst nach vollständiger Trocknung der Schicht möglich.

Es ist Zeit für die Abdichtung. Diese Phase mag absolut überflüssig erscheinen, denn wir haben bereits genug Schichten, die Feuchtigkeit speichern können, und sogar eine Schicht alter Fliesen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die alte Fliese eine Garantie für eine gute Abdichtung darstellt, da Fliese oder Nähte während ihres Betriebes reißen können und Risse, die für das Auge nicht sichtbar sind, Feuchtigkeit austreten lassen. Darüber hinaus ist die Abdichtung vielleicht die kleinste in der Kostenstufe, was wiederum das Auftreten von Schimmel verhindert.

Es ist auch wünschenswert, gummiertes Band zu verwenden. Sie lag am Rand des Zimmers, so dass die Hälfte an der Wand und die andere Hälfte am Boden lag. Next - Standard Fliesenlegen.

Wanddekoration. Aber nur wenige Leute empfehlen, Fliesen auf die alten an den Wänden zu kleben, und dafür gibt es Gründe. Moderne Klebstoffe sind in der Lage, eine sehr gute Haftung zu erzeugen, aber wir können nicht dasselbe über die Zusammensetzung sagen, auf der die alte Fliese aufgehängt wurde. In jedem Fall ist das erste, was zu tun ist, die Fliese zu demontieren, die wir von einer schwachen Befestigung verdächtigen können. Für diesen gut geeigneten Gummihammer. Wenn Sie eine Kachel angetippt haben, können wir diese Kacheln hören oder sehen, die entfernt werden müssen.

Nach der Demontage von allem, was unter dem Gewicht der alten Fliese abfallen kann, ist es notwendig, die Oberfläche für die Auskleidung vorzubereiten. Es gibt mehrere Möglichkeiten: von der einfachen Entfettung bis zur vollständigen Entfernung der glänzenden Oberfläche. Welcher zu wählen ist, bleibt Ihnen überlassen. Wir empfehlen, den Entfettungsprozess nicht zu verpassen.

Einige Handwerker entfernen die Schicht vollständig von der Fliese, andere verlassen die Mühle kreuzweise. Es ist möglich, Kompositionen wie "Betonokontakt" zu verwenden. Es gibt keinen genauen universellen Oberflächenvorbereitungsalgorithmus - alles wird individuell basierend auf den Eigenschaften der alten Beschichtung und Ihrem Wunsch gelöst.

Alte Keramikfliesen von den Wänden ohne Beschädigung entfernen: schnell entfernen, ohne es zu beschädigen oder zu brechen

Der Artikel behandelt Probleme im Zusammenhang mit dem Entfernen alter Fliesen. Empfehlungen und Informationen zur vollständigen und schnellen Entfernung der Beschichtung sowie zur sorgfältigen Entfernung einzelner Fragmente werden zur Verfügung gestellt.

Alte Fliesen mit eigenen Händen entfernen

Irgendwann kommt die Zeit für Überholung oder Renovierung. Dieses Phänomen umgeht die Seiten- und Fliesenverkleidung nicht.

Viele glauben fälschlicherweise, dass nur der Meister alte Keramiken teilweise oder vollständig von den Wänden entfernen kann. Es ist jedoch die Macht jedes Besitzers.

Wenn eine Demontage notwendig ist

Das Entfernen von Verkleidungen von Wänden und anderen Oberflächen muss möglicherweise aus verschiedenen Gründen durchgeführt werden:

  • temporäre Demontage;
  • Ersatz eines beschädigten Fragments;
  • teilweise oder vollständige Oberflächenreparatur;
  • Innenrenovierung.

Der Abbau der Fliese kann auf zwei Arten erfolgen: unvorsichtiges und vorsichtiges Entfernen. Im ersten Fall wird das Material auf jede verfügbare Weise entfernt und zu Abfall verarbeitet, und in der zweiten Variante ist eine sorgfältige Demontage für die nachfolgende Wiederverwendung vorgesehen.

Wie man die Keramikfliesen im Badezimmer vorsichtig von der Wand entfernt, ohne sie zu beschädigen

Demontage bedeutet nicht immer vollständige Entfernung. In einigen Situationen erfordert die Demontage separate Fragmente, die sorgfältig entfernt werden sollten, ohne die benachbarten Fliesenstücke zu beschädigen. Das beste Werkzeug, um Keramikfliesen vorsichtig von der Wand im Badezimmer zu entfernen, sind Hammer und Meißel. Der Meißel kann durch einen Spatel, einen flachen Schraubenzieher, einen Meißel und so weiter ersetzt werden.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich vorbereiten. Zusätzlich zu den oben genannten Werkzeugen wird empfohlen, sich vorsorglich in Arbeitskleidung zu verkleiden und eine spezielle Schutzbrille zu tragen. Außerdem sollte der Platz im Arbeitsbereich möglichst frei von Fremdobjekten und Objekten sein, die die Bewegung behindern und den Zugang einschränken.

Mit einem Hammer sollte der obere Teil gebrochen werden, um den Zugang zu den Kanten anderer Fliesen zu öffnen und die Stärke des Klebstoffs, der sie hält, zu prüfen. Um weiter zu entfernen, fahren Sie den Meißel zwischen die Fliese und eine Schicht Kleber, und wenden Sie dann einige vorsichtige aber starke Schläge an. Dies sollte für eine qualitativ hochwertige und genaue Entfernung von Fliesen ausreichen. Schwache oder häufige Stöße können einen weitgehenden Zusammenbruch des Reservoirs oder ein Reißen der Beschichtung verursachen.

So entfernen Sie schnell alte Keramikfliesen von der Wand in Küche und Bad

In manchen Situationen interessiert man sich für die Frage der sofortigen Entfernung alter Fliesen in verschiedenen Räumen.

Diejenigen, die schnell die alte Fliese mit ihren eigenen Händen entfernen möchten, benötigen Sie möglicherweise diese Werkzeuge:

Dies ist keine vollständige Liste, und abhängig davon, ob die Entfernungsmethode manuell oder automatisiert ist, unterscheidet sich auch die Auswahl des Werkzeugs. In diesem Fall sollten Sie für Schutzmaßnahmen zusätzlich zu den im vorherigen Abschnitt genannten Punkten auch ein Atemschutzgerät verwenden.

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Fliese, und insbesondere mit manueller Entfernung, mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden entfernt werden kann. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dies beeinflussen:

  • Mauerwerksqualität;
  • Alter;
  • Betriebsbedingungen;
  • Klebeeigenschaften.

Wie man eine Fliese auf den Boden reißt, ohne sie zu brechen

Das Prinzip, mit Fliesen auf dem Boden zu arbeiten, unterscheidet sich geringfügig von den Aktionen, Anforderungen und Werkzeugen, die für die Arbeit mit vertikalen Flächen verwendet werden. Der Hauptnachteil und -unterscheidungsmerkmal ist die ungünstige Lage der Werkzeuge beim Arbeiten.

Bei vollständiger und schneller Demontage passen alle verfügbaren Mittel. Wenn Sie jedoch die Fliese vorsichtig vom Boden abreißen müssen, ohne sie zu brechen, müssen Sie vorbereitende Vorbereitungen treffen.

Es wird notwendig sein, die Oberfläche der Klebstofflösung zu reinigen, durch die Nähte zu arbeiten und Unregelmäßigkeiten mit Hilfe einer Schleifmaschine mit einer speziellen Düse zu beseitigen. Danach sollten Sie die Stiche mit Wasser gut anfeuchten und mehrere Stunden stehen lassen, damit sie mit Feuchtigkeit gesättigt sind. In der Regel werden danach die Fliesen leicht entfernt und nicht zerstört.

Wie man eine Fliese von einer Wand abschlägt, wenn Integrität nicht wichtig ist

Im Falle einer Lösung dieses Problems können Sie alle Empfehlungen in Absatz 3 verwenden. Beim groben Entfernen der Fliesenschicht sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Kommunikation darunter verlaufen kann. Sie können beschädigt werden, wie Drähte oder Fußbodenheizung. In einigen Situationen ist es auch möglich, dass der Reiz eines Meisters eine vorteilhaftere Lösung ist.

So entfernen Sie Rückstände von der Oberfläche

In dem Fall, wenn die Fliese vollständig und nicht teilweise entfernt wird, ist es offensichtlich, dass der Zweck dieses Ereignisses darin besteht, die Wand für das Aufbringen einer neuen Beschichtung vorzubereiten. Häufig, auch nach der vollständigen Entfernung der Fliese direkt an der Wand, gibt es eine beträchtliche Schicht und Spuren von Leim und Mörtel.

Natürlich muss diese Schicht auch sorgfältig entfernt und gereinigt werden. Dies ist eine ziemlich einfache Aufgabe, die von Hand mit Hilfe einer Kelle, einer Kelle, eines Schabers und ähnlicher Werkzeuge erledigt werden kann. Bevor Sie die Überreste der Wand kratzen, sollten Sie mit einem nassen Schwamm darauf gehen und es mit Feuchtigkeit gesättigt werden lassen.

Der Artikel lieferte ausreichende Informationen, um sicherzustellen, dass sich jeder Eigentümer wie ein Heimwerker fühlte und mit seinen eigenen Händen die Fliesen vollständig oder lokal entfernen konnte.

3 Möglichkeiten, um die Fliese vorsichtig von der Wand im Badezimmer zu entfernen

Unter denen, die gerne mit eigenen Händen reparieren, lässt die Debatte über die Demontage der alten Fliesen im Bad nicht nach. Jeder Home Master bietet seinen eigenen Algorithmus an. Lassen Sie uns Schritt für Schritt versuchen, dieses Verfahren zu zerlegen, die Mythen zu zerstreuen und die optimale Lösung vorzuschlagen.

Qualitätsbewertung der alten Beschichtung

Der Demontageprozess hängt direkt davon ab, wie die alte Beschichtung verlegt wurde. Mörtel auf Zementbasis liefern eine viel stärkere Bindung mit dem Substrat als Klebstoff. In diesem Fall, um die Fliese von der Wand zu entfernen, benötigen Sie einen Schlag und bestimmte Fähigkeiten, um damit zu arbeiten.

Wenn die Fliese auf einen normalen Kleber gelegt wird, ist alles viel einfacher - genug Hammer und Meißel. Mit großer Lust kannst du die alte Kachel retten, aber dafür musst du alles sehr sorgfältig machen.

Vorbereitung für den Abbauprozess

Vergessen Sie nicht, dass jede Demontage immer mit einer großen Menge an Staub und Ablagerungen einhergeht. Im Badezimmer ist dies besonders wichtig, da moderne Sanitäranlagen aus zerbrechlichen Materialien bestehen, die leicht beschädigt werden können. Daher müssen die Wände von den alten Fliesen befreit werden.

  1. Wir bedecken den Boden mit Plastikfolie in 2 Schichten.
  2. Wir schützen alle empfindlichen Oberflächen - Bad, WC, Spüle usw. - mit weichen Belägen (Sie können mit einem unnötigen Lappen, einem alten Handtuch oder einer Decke umwickeln) und mit Folie abdecken.

Alle weiteren Arbeiten dürfen nur unter Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung durchgeführt werden: Atemschutzmaske, Schutzanzug und Spezialbrille. Hände sollten mit Handschuhen geschützt werden, und Füße sollten in geschlossenen Schuhen mit einem harten Zeh getragen werden.

Demontage-Prozess

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie mit der Arbeit beginnen, ist eine Schwachstelle in der äußersten oberen Kachel auf der rechten Seite zu finden (für Linkshänder sollten alle Anweisungen gespiegelt sein). Um dies zu tun, klopfen Sie vorsichtig mit einem Hammer auf die Oberfläche. Nachdem wir mit Hilfe eines Meißels und eines Hammers die Leere gefunden hatten, spalteten wir ein Stück des Produkts ab.

Es empfiehlt sich, die gesamte Oberfläche abzureißen und die Lücken zuerst zu entfernen. Andernfalls kann es plötzlich kollabieren (manchmal in ganzen Abschnitten).

Wenn keine Hohlräume gefunden werden, muss der Fräser die Fliese diagonal schneiden und die weitere Demontage mit Hammer und Meißel beenden.

Sobald die erste Platte entfernt ist, wird der Rest des Prozesses einfacher. Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung.

  1. Nähte mit einem in warmes Wasser getauchten Schwamm gründlich anfeuchten. Lassen Sie die Fugenmasse einweichen.
  2. Entfernen Sie die Kelle von den Fugen, ohne die Ränder zu beschädigen (es ist bequem, einen Spachtel oder einen Schraubenzieher dafür zu verwenden). Entferne zuerst die oberste Reihe - und so weiter bis ganz unten. Je gründlicher diese Stufe durchgeführt wird, desto leichter wird der weitere Prozess.
  3. Der Meißel wird in die Naht zwischen der oberen und der nächsten Reihe eingesetzt, so dass die obere Kachel geschoben werden kann. Hier ist es wichtig, den richtigen Winkel zu fühlen, normalerweise ist es ungefähr 45 0. Der Meißel wirkt wie ein Keil zwischen der Wand und der Beschichtung. Zuerst versuchen wir, einen Meißel zu ziehen und eine kleine Kerbe in der Wand etwa in der Mitte des Fliesenendes, dann nach links und rechts (näher an den Rändern des Produkts) zu machen. Nachdem Sie die Rillen gemacht haben, schieben Sie den Meißel wieder in die Mitte.
  4. Poddev Kachel, trennen Sie es von der Wand. Es ist nicht immer einfach und das erste Mal. Dann kommt ein Hammer zur Rettung. Es ist notwendig, mehrmals auf den Meißel zu schlagen, wobei die Kraft jeweils leicht erhöht wird. Gleichzeitig müssen Sie versuchen, Fliesen von der Wand zu entfernen (zu verwirren). Früher oder später wird sie erliegen - oder nur ein Stück wird abbrechen. In letzterem Fall lohnt es sich wieder, auf einen Cutter zurückzugreifen. Wir schneiden diagonal die Überreste der alten Fliese und einen Meißel (im Extremfall einen Puncher) fertig.

Maskierband, das in mehreren Schichten eingefügt wird, schützt die Kanten der Fliese vor Beschädigung und kann später verwendet werden.

  • Wenn sich die Aufgabe, Keramikfliesen zu konservieren, nicht lohnt, kann viel schneller mit einem Perforator mit einer speziellen Düse gearbeitet werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, von oben nach unten und von links nach rechts zu demontieren. Der Einsatz von Elektrowerkzeugen beschleunigt den Prozess erheblich.
  • Nach der Demontage der keramischen Beschichtung wird der verbleibende Leim oder Mörtel mit einem Schaber entfernt. Es gibt spezielle Formulierungen, die diese Arbeit erleichtern.
  • Die gereinigte Wandoberfläche wird mit einer Tiefengrundierung behandelt und nach dem Trocknen kann die Oberfläche für die Weiterverarbeitung verwendet werden.

    Besonders schwierige Fälle

    In einigen Fällen ist es nicht möglich, Fliesen auf diese Weise zu demontieren. Betrachten Sie sie genauer.

    Fliesen von der Wand der Gipsplatte entfernen

    Wenn die Fliese direkt auf die Trockenbauplatte gelegt wurde, dann klopft sie nicht. Es ist notwendig, die Trennwand vollständig zu demontieren. Aber es gibt Situationen, in denen eine Wand aus Gipskarton zuerst verputzt wurde und erst dann eine Fliesenschicht verlegt wurde. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, nur die Abdeckung zu entfernen.

    1. Entfernen Sie Mörtel mit einem Messer oder Spachtel. Es ist wichtig, die Naht vollständig zu reinigen.

    Wenn die Naht nicht gereinigt werden kann, kann sie leicht von der Mühle in einem Winkel von 45 ° zur Mitte der Fliese eingeschnitten und die Reste mit einem Spatel entfernt werden. Die Schnitttiefe sollte 1-2 mm größer sein als die Dicke der Fliese, sonst bricht sie beim Zerlegen. Der Assistent schaltet in diesem Moment ein und hält den Staubsauger, der den Staub ansaugt und verhindert, dass er im Raum verteilt wird.

  • Verwenden Sie warmes Seifenwasser, um den Leim oder Zementmörtel einzuweichen.
  • Die Fliese mit einem Meißel oder Meißel abhebeln und vorsichtig entfernen. Die Fliese wird zusammen mit dem Putz entfernt, die Reste werden schnell mit einem Schaber gereinigt.
  • Führen Sie die Grundierung und Gipskarton Trockenbau.
  • Diese Methode hilft, die Partition beizubehalten, die Komplexität zu reduzieren und die Kosten für die Demontage zu reduzieren.

    Fliesen mit Metallhaken demontieren

    Um einen Meißel und einen Hammer und insbesondere einen Perforator zu verwenden, ist es nicht überall bequem. An schwer zugänglichen Stellen helfen zwei Metallklammern aus alten Schraubendrehern oder mit dem Buchstaben P gebogenen Stricknadeln.

    Nachdem die Nähte gereinigt sind und die Oberfläche unter der Fliese ausreichend feucht ist, führen Sie eine Kante des Hakens unter der Fliese von unten und die Kante des anderen Hakens von oben ein - und ziehen Sie zu sich hin. Diese Methode ist besonders praktisch, wenn die Fliese richtig auf einen speziellen Kleber gelegt wurde. Und es wird auch helfen, das Aussehen des Produkts nicht zu verderben und wird die Möglichkeit geben, das Ausrüstungsmaterial in der Zukunft zu verwenden.

    Sicherheitstechnik

    Während der Demontagearbeiten ist es sehr leicht, die durch die Wand hindurchgehenden Verbindungen zu beschädigen oder zu beschädigen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Regeln beachten.

    1. Verdeutlichen Sie die Position von Rohren und anderen Verbindungen, insbesondere elektrischen Leitungen, und beachten Sie an diesen Orten maximale Vorsicht. Die Verwendung von Elektrowerkzeugen unter solchen Bedingungen ist strengstens untersagt. Die Demontage erfolgt vorzugsweise mit speziellen Metallwinkeln.
    2. Der Stanzkörper muss aus einem dielektrischen Material bestehen, um die Wahrscheinlichkeit eines elektrischen Schlages vollständig zu eliminieren.
    3. Persönliche Schutzausrüstung schützt Sie vor Staub und Fliesenfragmenten. Achten Sie bei der Arbeit darauf, Handschuhe, Schutzbrille, spezielle Kleidung und Schuhe zu tragen, und wenn Sie mit einem Schlagbohrer oder Schleifer arbeiten - ein Atemschutzgerät.
    4. Während der Ausführung der Arbeiten im Raum sollte nicht draußen sein, und die Tür sollte nicht geschlossen werden. Um zu verhindern, dass Staub in benachbarte Räume gelangt, sollte die Türöffnung mit einem nassen Tuch festgehängt werden - es verhindert nicht den Luftaustausch, aber der gesamte Staub bleibt darauf.

    Entfernen von Restmörtel und Leim

    Das Reinigen der Oberfläche der Fliese für die Wiederverwendung sowie das Entfernen von Restmörtel und Kleber von den Wänden hilft dem Abstreifer. Zuerst muss die Oberfläche gut angefeuchtet werden. Fliesen werden sogar empfohlen, in Wasser für mehrere Stunden einweichen. Es ist wünschenswert, warmes Wasser mit darin gelöster Seife zu verwenden.

    Aber mit einem Zementmörtel kann Seifenlösung nicht zurecht kommen. Um es zu erweichen, wird Salz verwendet, das den Zement lockert und sein Kristallgitter zerstört. Die Endreinigung erfolgt mit einer Metallbürste. Im Verkauf gibt es spezielle Lösungen, die den Prozess erheblich erleichtern.

    Wenn Sie die Grundlagen gemeistert haben, können Sie Keramikfliesen leicht mit Ihren eigenen Händen zerlegen, nicht nur im Badezimmer, sondern in der ganzen Wohnung. Zum Beispiel wird die Schürze auf die gleiche Weise in der Küche demontiert.

    Fliese

    Bei der Durchführung von Reparaturarbeiten ist es oft erforderlich, alte Fliesen zu demontieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Fliesen vom Boden und von den Wänden zu entfernen. Durch den unabhängigen Ausbau der Fliese sparen Sie nicht nur für die Zukunft, sondern sparen auch Geld für unsere Experten. Auf die Eigenschaften und die Technologie der Demontage von Fliesen in der Wohnung, betrachten wir als nächstes.

    Inhaltsverzeichnis:

    Keramikfliesen zerlegen - Technologie

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Kacheln zu entfernen:

    • ohne weitere Verwendung;
    • mit weiterer Verwendung.

    In jedem Fall müssen bestimmte Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit eingehalten werden. Um die Fliese zu demontieren, müssen Sie Werkzeuge in folgender Form vorbereiten:

    • Perforator mit einer speziellen Düse;
    • kleiner Spatel;
    • Plastikfolie oder irgendein schützendes Material;
    • Schutzbrillen und -handschuhe;
    • Bohrer mit einer Reihe von Bohrern.

    Zunächst sollten Sie einen Arbeitsplatz vorbereiten. Wenn Sie die an den Wänden befindlichen Fliesen demontieren müssen, sollten Sie den Boden mit einer Schutzschicht oder einer Plastikfolie abdecken. Bei der Demontage der Fliesen im Badezimmer ist es außerdem notwendig, das Bad und die Toilette mit Pappe oder Kunststoff zu schützen.

    Um die Augen vor kleinen Steinchen zu schützen, sollten Sie eine Brille benutzen. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen, und ein Atemschutzgerät schützt Sie vor Staub. In Ermangelung einer Atemschutzmaske genügt es, die Gaze mehrmals zu falten und mit Wasser anzufeuchten.

    Die Ziegel werden von den Wänden abgebaut und allmählich nach unten bewegt. Andernfalls besteht die Gefahr eines Mauereinsturzes. Zum Entfernen der Fliese benutzte Meißel und Meißel. Das Mahlen wird abwechselnd durchgeführt, jede Fliese wird von der Wand entfernt. Wenn es unmöglich ist, die Fliese zu lösen, so ist nötig es für ihre Demontage mit dem Hammer anzuklopfen, es in Stücke zu zerbrechen.

    Als nächstes sollten Sie die Wand von dem alten Zementmörtel reinigen. In diesem Fall benötigen Sie einen Meißel und einen Hammer. Um die Qualität der Haftung einer neuen Fliese an einer Wand zu verbessern, ist es notwendig, sie gründlich von der alten Lösung zu reinigen.

    Empfehlungen für die Demontage von Fliesen von den Wänden

    1. Entfernen von Fliesen von Wänden ist ein ziemlich komplizierter Prozess, der nicht schnell geht. Es wird viel Zeit und körperliche Anstrengung erfordern, um es auszuführen, besonders wenn Sie vorhaben, die Fliese weiter zu benutzen.

    2. Die Hauptregel des erfolgreichen Kacheldemontierens ist die Verfolgung aller technologischen Operationen zur Ausführung dieser Arbeiten. Unvorsichtige Einstellung zur Arbeit führt zu Schäden an den Wänden und Komplikationen bei der weiteren Arbeit. Konzentriere dich so weit wie möglich auf deine Arbeit.

    3. Ein obligatorisches Attribut der Arbeit ist das Vorhandensein eines Schlags. Damit wird sich die Demontage der Fliesen deutlich beschleunigen. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Aufprallkraft zu berechnen, die an der Wand angebracht wird.

    4. Achten Sie auf schwierige Bereiche der Wände, z. B. den Durchgang von Kommunikationssystemen. In diesem Fall muss jeder Hub im Voraus geplant werden.

    5. Um eine Fliese an der Wand zu entfernen, sollten Sie, wenn Sie nicht die anderen Fliesen abbauen müssen, eine spezielle Technologie verwenden. Verwenden Sie zuerst einen Spachtel, um den Mörtel zu entfernen. Als nächstes, mit einer elektrischen Bohrmaschine, machen Sie mehrere Löcher um den Umfang der Fliese. Mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, die Kachel zu entfernen, ohne andere zu beschädigen.

    6. Eine weitere Option zum Entfernen von Fliesen von einer Wand ist das Schneiden in eine diagonale Richtung. Für diese Zwecke, gebrauchte Glasschneider. Entfernen Sie jeglichen Kleber von der Wand. Versuchen Sie dies so zu tun, dass eine perfekt flache Basis mit einer minimalen Anzahl von Tropfen entsteht.

    Die Deckenfliesen selbst zerlegen

    Bevor wir uns mit den Besonderheiten des Abbaus von Deckenfliesen vertraut machen, empfehlen wir, seine Sorten zu studieren. In Bezug auf das Prinzip der Herstellung von Fliesen für die Decke geschieht es:

    • gedrückt;
    • Injektion;
    • extrudiert.

    Die erste Option ist erschwinglich und von geringer Qualität. Für die Herstellung solcher Fliesen verwendeten Polystyrolblöcke, die in besonderer Weise geprägt sind. Diese Option der Fliese unterscheidet sich durch besondere Zerbrechlichkeit, da ihre Dicke nur sieben Millimeter beträgt. Dieses Material ist gegenüber Feuchtigkeit instabil und wird unter seinem Einfluss deformiert.

    Die Injektionsversion der Deckenplatte zeichnet sich durch ihre korrekte und präzise geometrische Form aus und verfügt über ausgezeichnete Betriebseigenschaften. Die Dicke solcher Fliesen beträgt etwas mehr als einen Zentimeter. Es hält perfekt Wärme und schützt den Raum vor Fremdgeräuschen. Diese Version der Fliese ist absolut sicher zu verwenden, aber ihre Kosten sind viel höher als die von extrudierten Produkten.

    Extrudierte Fliese hat eine perfekt glatte Oberfläche. Dieses Material zeichnet sich durch gute Leistung, Haltbarkeit und hohe Kosten aus. Es gibt viele Muster und Variationen dieser Art von Fliesen.

    In Abhängigkeit von der Art der Oberfläche ist die Deckenplatte verspiegelt, laminiert, massiv. Seine laminierte Version ist resistent gegen Feuchtigkeit und hat eine vielfältige Farbpalette. Solche Fliesen können jede Art von Oberfläche imitieren: Holz, Metall, Glas, Wandverkleidungen usw. Seamless oder Solid Fliese ist einfach zu installieren und zu verwenden, der Mangel an Nähten zwischen den Platten erhöht die Attraktivität der Decke. Mirror Kachel wird installiert, falls eine visuelle Erweiterung des Raums erforderlich ist. Sie unterscheidet sich in Form und Typ der Spiegelschicht.

    Die Art der Demontage der Fliese von der Decke hängt von der Art der Beschichtung ab, die entfernt werden muss. Im Laufe der Arbeit werden Sie brauchen

    • Bau-Mix;
    • Cellophan;
    • Wasser;
    • spezielle Zusammensetzung mit antibakteriellen Eigenschaften.

    Um sich vor Staub zu schützen, benötigen Sie ein Beatmungsgerät. Um Möbel vor Schmutz und Beschädigungen zu schützen, tragen Sie Zellophan darauf.

    Beginnen Sie die Demontage mit den Eckbereichen der Decke. Versuchen Sie zunächst, die Fliese mit einem Spatel zu entfernen. Wenn die Fliese ohne zusätzliches Werkzeug leicht entfernt werden kann, können Sie im Laufe der Arbeit einen Spachtel verwenden. Bei teilweiser Abplatzung der Fliese empfehlen wir jedoch auch einen Meißel und einen Hammer. Sie werden den Bauprozess erheblich beschleunigen.

    Wenn Sie die Ziegelfugen nicht mit den oben genannten Werkzeugen zerstören können, empfehlen wir die Verwendung einer Stanze oder einer elektrischen Bohrmaschine. Es genügt, an mehreren Stellen eine Naht zu bohren. Mit Hilfe dieser Werkzeuge wird auch der Deckensockel demontiert. Versuchen Sie, die Bereiche, die die Wand mit der Decke verbinden, nicht zu beschädigen, wenn Sie die Sockelleiste demontieren. Wenn es notwendig ist, bestimmte Fliesen an der Decke zu ersetzen, reicht es aus, die zwischen den Fliesen liegende Naht mit einem Spatel um ihren Umfang herum zu zerstören und das Material abzubauen.

    Nachdem die Demontage der alten Fliese abgeschlossen ist, muss mit der Vorbereitung der Oberfläche für die weitere Bearbeitung begonnen werden. Zu Beginn wird die Decke von Fliesenkleber gereinigt, zu diesem Zweck wird ein Spachtel verwendet. Wir empfehlen Ihnen, die Decke vor Arbeitsbeginn mit Wasser zu befeuchten. Um die Oberfläche zu ebnen, verwenden Sie eine Schleifmaschine mit einer Schleifscheibe.

    Verwenden Sie Sandpapier mit erhöhter Steifigkeit, um die Decke perfekt auszurichten. Als nächstes wird die Decke lackiert oder mit einem Kitt beendet. Bei der Anordnung der abgehängten Decke im Raum ist keine sorgfältige Ausrichtung erforderlich.

    Betrachten Sie den obligatorischen Prozess der Vorbereitung der Decke für die weitere Arbeit - seine Beschichtung mit einer antiseptischen Grundierung. Somit ist es möglich, die Beschichtung vor Schimmel und Schimmel zu schützen. Da die Fliese eng an der Decke anliegt, strömt ihr die Luft nicht zu, in einer solchen Umgebung entwickelt sich ein Pilz gut. Daher wird nur die gereinigte Decke sofort mit speziellen Mitteln bearbeitet.

    Fliesen von Wänden entfernen: allgemeine Informationen und Empfehlungen

    Das Entfernen von Fliesen von den Wänden hängt hauptsächlich von dem Material ab, mit dem es an der Wand befestigt ist. Wir bieten an, die grundlegenden Methoden der Demontage von Fliesen kennenzulernen:

    1. Wenn die Befestigung der Fliesen mit Hilfe von Zementmörtel erfolgte, empfehlen wir für die Demontage der Fliesen einen Locher und eine Lochdüse. Gleichzeitig wird es schwierig sein, die Fliese ohne Schaden zu entfernen.

    2. Wenn die Fliese mit Fliesenkleber verklebt wurde, ist es in diesem Fall sehr wahrscheinlich, sie ohne Beschädigung zu entfernen.

    Wenn mehrere beschädigte Kacheln ersetzt werden müssen, müssen Sie in diesem Fall die folgenden Schritte ausführen:

    • Mit einem speziellen Schaber entfernen Sie den Mörtel um die zu entfernenden Fliesen.
    • Um die Fliese zu lockern, bohren Sie ein paar Löcher darin mit einer elektrischen Bohrmaschine;
    • dann sollten Sie die Fliese mit einem Meißel hebeln und mit einem Hammer schlagen, während Sie versuchen, so vorsichtig wie möglich zu sein, um Schäden an den angrenzenden Fliesen zu vermeiden;
    • Nach der Demontage der Fliese den Kleber oder Zementmörtel entfernen.

    Die zweite Option besteht darin, die alte Badezimmerfliese zu demontieren - die gesamte Fliese wird bei ihrer weiteren Verwendung von den Wänden entfernt. Diese Entfernungsoption ist nur möglich, wenn die Fliese mit Klebstofflösung verlegt wurde. Folgen Sie den Anweisungen, um eine Kachel zu entfernen:

    • Zunächst sollten Sie den gesamten Mörtel von den Fliesenfugen reinigen;
    • dann bewaffne dich mit einem Meißel oder Spachtel und lege es unter die Fliese, klopfe sanft mit einem Hammer auf den Spatel;
    • Entferne vorsichtig die Fliese.

    Wenn es notwendig ist, Keramikfliesen zu demontieren, ohne ihre Integrität zu bewahren, führen Sie in diesem Fall die folgenden Schritte durch:

    • Tragen Sie eine Brille und eine Maske, um Ihr Gesicht vor Staub und Schmutz zu schützen, legen Sie Plastikfolie auf den Boden;
    • Verwenden Sie einen Stempel mit einer speziellen Düse in Form von Meißeln, beginnen Sie, die Fliese zu entfernen;
    • Um den restlichen Mörtel zu entfernen, verwenden Sie einen Hammer.

    Zerbrochene Fliesen können bei der Herstellung von Gartenpfaden auf dem Land oder bei der Herstellung von Mosaikdekorationen verwendet werden.

    Wie man Fliesenböden demontiert

    Wenn die Fliese auf dem Boden auf Zementmörtel gelegt wurde, wird ihre Demontage laut und staubig. Für den Fall, dass die Fliese mit Klebstoff befestigt ist, ist es möglich, sie ganz zu halten.

    In einer solchen Situation erfordert das Vorhandensein von:

    Außerdem müssen Sie sich mit Wasser eindecken, um das Auftreten von Staub im Raum zu verhindern. Zunächst sollte der Fugenmörtel aus den Fugenfugen entfernt werden und der Boden mit Wasser angefeuchtet werden. Je größer der Abstand zwischen den Fliesen ist, desto leichter ist es, das Material vom Boden zu entfernen. Wasser hilft, den Kleber aufzulösen, der die Fliese auf dem Boden hält. Nach einer halben Stunde gehen Sie zur Arbeit.

    Versuchen Sie zunächst, die Fliese mit einem Spatel zu entfernen, der sanft darunter aufliegt. Wenn sich die Fliese nicht bewegt, verwenden Sie auch einen Meißel. Wenn nötig, fügen Sie Wasser in den Boden und entfernen Sie die Beschichtung nach und nach. Der Boden muss glatt und eben sein, bevor er weiter bearbeitet wird.

    Um den Boden von Leim zu reinigen, verwenden Sie ein mechanisches Messer oder Sandpapier. Dieses Verfahren zum Abbau von Fliesen erfordert ziemlich viel Zeit und Mühe, aber als Ergebnis ist es möglich, eine ganze Fliese zu erhalten.

    Wenn die Zeitressourcen begrenzt sind, empfehlen wir in diesem Fall einen Schlag zu verwenden. Beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Fliese beschädigt wird und Staub im Raum ist.

    Zunächst werden alle Nähte zwischen den Fliesen gereinigt. Verwenden Sie Wasser, um den Mörtel zu entfernen. Danach nehmen Sie einen Schlag und verwenden Sie ein wenig, um die Fliese vom Boden zu entfernen. Zur gleichen Zeit, arbeiten Sie allmählich, überschüssigen Müll in den Taschen entfernen. Vergessen Sie nicht die Maske, das Beatmungsgerät und die Handschuhe.

    Wenn es notwendig ist, mehrere beschädigte Fliesen auf dem Boden zu ersetzen, ist es notwendig, die Fliesen zunächst mit einem Glasschneider diagonal in zwei Teile zu schneiden. Als nächstes wird die Fliese vorsichtig mit einem Spatel oder einem Meißel vom Boden entfernt. Versuchen Sie, die Arbeit sorgfältig auszuführen, denken Sie bei jedem Schritt nach, nur dann können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

    MirTesen

    Wie man die Fliese von der Wand entfernt und sie nicht beschädigt: die Geheimnisse der sorgfältigen Demontage

    Das Entfernen von Fliesen von den Wänden kann nicht immer bedeuten, dass die Fliesen vollständig entfernt werden müssen. In manchen Situationen müssen nur ein oder wenige Fliesen entfernt werden. Bei der kompletten Demontage der Fliese stellt sich meist nicht die Frage, wie man die Fliese von den Wänden entfernen kann - Menschen nehmen einen Puncher in die Hand und zerschlagen ihn einfach, egal um was herum. Aber was ist, wenn ein Teil der Fliese intakt gehalten werden muss? Wie in solchen Situationen, die Fliesen im Badezimmer abbauen? Dies wird in diesem Artikel diskutiert, in dem wir zusammen mit der Website vannaja.net darüber sprechen werden, wie man Fliesen im Badezimmer richtig abbaut.

    Wie man die Fliese vorsichtig vom Wandfoto entfernt

    Wie man die Fliese von der Wand entfernt: die Geheimnisse der kompetenten Demontage

    Sie werden zustimmen, dass Sie die Fliese in kleine Stücke zerlegen können und die Wand so von ihr befreien können, aber nicht jeder wird in der Lage sein, die Fliese zu entfernen, so dass sie vollständig bleibt, und sie könnte später zum Beispiel auf einer Datscha verwendet werden. Im Prinzip gibt es nichts Schwieriges darin, man muss nur wissen, wie man es macht und ein wenig Fingerfertigkeit zeigen. Die Hauptsache ist, dass es nicht möglich sein wird, alle 100% der alten Fliese zu speichern, unsere Aufgabe ist es, das Ganze auf das Maximum zu halten. Ich werde sofort sagen, dass der Erfolg dieses Unternehmens in den meisten Fällen von der Qualität der Fliesenverlegung, dem verwendeten Klebstoff und seinem Alter abhängt. Gut verlegte Fliesen werden schlecht abgetragen, die alte Fliese verhält sich beim Zerlegen auch nicht sehr gut (es kann platzen). In der Regel muss man es auf jeden Fall versuchen.

    Jetzt ein paar Worte über das Werkzeug, mit dem Sie umgehen können, hier können Sie den Schlag vergessen. Das Problem zu lösen, wie man eine Fliese vorsichtig entfernt, funktioniert nicht - selbst wenn es während der Trennung von der Wand nicht reißt, kann es beim Auftreffen auf den Boden brechen. Um solche Arbeiten auszuführen, wäre die einzig richtige Entscheidung ein Hammer und ein Meißel zu verwenden - mit ihrer Hilfe wird die Fliese von der Wand getrennt. In der Zukunft, um die Wand von dem alten Mörtel oder Kleber zu reinigen, wird der Schlag ein unentbehrlicher Helfer für Sie sein, aber jetzt ist es besser, es beiseite zu legen.

    So entfernen Sie das alte Kachel-Foto

    Kommen wir nun zum sofortigen Entfernen der alten Kachel. Zunächst nehmen wir einen Hammer in die Hand und brechen eine der Fliesen - es ist besser, dass dies die oberste ist. Wenn Sie von oben nach unten gehen, verringern Sie das Risiko, dass die alten Fliesen an Armen oder Beinen zusammenbrechen - Sie wissen nicht, wie fest die Fliese hält? Es gibt solche Momente, in denen es in Schichten verschwindet. Zusätzlich müssen Sie vor scharfen Fliesenfragmenten schützen, die Augen und Hände verletzen können - achten Sie auf die Schutzbrille und -handschuhe. Im Allgemeinen müssen Sie sich vor solchen Situationen schützen.

    Nachdem du eine der Fliesen zerbrochen hast, kannst du weitermachen - wir fahren den Meißel zwischen Kachel und Kleber und mit ordentlichen, aber starken Schlägen versuchen wir die Kachel von der Wand zu trennen. Beobachten Sie das Verhalten der Fliese - wenn, wenn der Meißel sinkt, er keine Anzeichen von Rühren zeigt, dann wird er höchstwahrscheinlich beim nächsten Schlag platzen, und dann wird die ganze Operation für ihre sorgfältige Entfernung ihre Bedeutung verlieren. Versuchen Sie es auf der anderen Seite zu haken. Nein? Nun, zu keinem und keinem Versuch - es passiert, weil ich dich gewarnt habe, dass es nicht notwendig ist, sich auf alle 100% der alten Fliese zu verlassen. Also beenden wir es ohne irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen und versuchen, den nächsten zu schießen - vielleicht ist es Glück oder vielleicht auch nicht. Hier wird die Karte fallen - aus diesem Grund belasten sich die meisten Handwerker nicht mit der Erhaltung der alten Fliese.

    Der Prozess des Entfernens der Fliesen vom Wandfoto

    Im Prinzip kann ein erfahrener Meister anhand einiger Zeichen feststellen, ob es möglich ist, die Frage, wie eine alte Kachel entfernt werden soll, genau zu lösen. Wie oben erwähnt, spielen viele Faktoren eine Rolle. Sogar der Umstand, in dem es betrieben wird - wenn das gesamte Leben des Ziegels von seinen Nachbarn von oben getankt würde, wäre es sehr schwierig, es zu entfernen. Ein sicheres Zeichen dafür, dass die Fliese leicht entfernt und gleichzeitig in ihrer Integrität erhalten wird, ist das Vorhandensein sogenannter begehrter (voneinander unabhängiger) Fliesen. Wenn die Leere klopft, dann müssen Sie vorsichtig sein - solche Wände können in ganzen Schichten abgebaut werden.

    Wie Sie die Fliesen vorsichtig von der Wand im Badezimmer entfernen, ohne sie zu brechen, schauen Sie in das Video.

    Wie man die Fliese vorsichtig entfernt: Trockenbau und seine Fallstricke

    In den meisten Fällen wird die Frage, wie man eine Fliese aus dem Trockenbau entfernen kann, ziemlich schwierig gelöst - oder eher gesagt, dass sie überhaupt nicht gelöst wird. Kleber haftet so stark an seiner Oberfläche, dass sich auch der Trockenbau damit verschlechtert. Wenn wir von einer oder mehreren Fliesen sprechen, ist sie noch fixierbar - nach dem Entfernen des Leims wird der beschädigte Teil der Gipsplatte durchgeschnitten und durch einen neuen ersetzt. Und was ist zu tun, wenn es darum geht, alle im Gipskarton verlegten Fliesen im Badezimmer zu ersetzen? Es bleibt nur, sich auf Glück und nicht sehr verantwortliche Handwerker zu verlassen.

    In jedem Fall müssen Sie versuchen - die Methode ist die gleiche wie oben beschrieben. Ein Meißel wird zwischen den Kleber und die Fliese geschoben, und theoretisch sollte die Fliese von selbst abfliegen. Wenn nicht, müssen Sie es mit dem Pflaster nagen. Nach Abschluss der Abbauarbeiten müssen Sie die Schäden an den Trockenbauwerken beurteilen und entscheiden, wie damit umgegangen werden soll. Vielleicht ist es sinnvoll, es durch ein neues zu ersetzen. Hier kann der Rest des Klebers auf dem Trockenbau auch seinen Teil dazu beitragen - Sie können ihn natürlich entfernen, aber dieser Prozess ist ziemlich mühsam. In der Tat wird es nicht entfernt werden müssen, sondern allmählich mit speziellen Düsen für die Mühle gereinigt werden. Und es sollte sehr sorgfältig gemacht werden.

    Wie man Fliesen vom Trockenmauerfoto löscht

    Wenn die Fliese auf eine Trockenmauer unter dem Kamm gelegt wurde, kann der alte Kleber zurückbleiben - in solch einer Situation werden die Wände grundiert und mit einer dünnen Mörtelschicht bedeckt, die die Unregelmäßigkeiten der Zahnkelle verdeckt. Bei einer solchen Vorgehensweise sollte besonderes Augenmerk auf die Festigkeit des alten Leims gelegt werden - wenn er abblättert oder nicht gut hält, ist das Risiko, dass die neue Kachel für kurze Zeit stehen bleibt, sehr hoch.

    Am Ende dieses Themas betrachten Sie die Frage, wie Sie den Klebstoff von der Fliese entfernen können. Hier können Sie zwei Wege gehen - einfach und schwierig. In einer Situation, wenn es nur um ein paar Fliesen geht, kann das Puzzle mit einem Hammer und einem Meißel gelöst werden, und in einem anderen Fall, wenn es notwendig ist, eine große Anzahl von Fliesen zu reinigen, ist es besser, eine spezielle Düse auf der Mühle zu verwenden. Im Falle eines Hammers und eines Meißels ist es besser, die Fliese mindestens 20 Minuten vorher einzuweichen, und es ist besser, sie über Nacht in eine Flüssigkeit einzutauchen - nach solchen Wasserprozeduren ist es viel einfacher, sie zu trennen. Was die Schleifdüse betrifft, ist es besser, sie nicht zu Hause zu benutzen, da diese Arbeit sehr staubig ist. In jedem Fall müssen Sie eine Atemschutzmaske, eine Augenschutzbrille und natürlich Handschuhe kaufen, die Ihre Hände vor Schäden schützen.

    Wie man die alte Fliese im Badezimmerfoto entfernt

    Abschließend ein paar Worte darüber, wie man die alte Kachel im Badezimmer in einer einzigen Kopie entfernen kann - ich hoffe, Sie haben bereits verstanden, dass ein solcher Trick nicht genau durchgeführt werden kann. Selbst wenn es Ihnen gelingt, die gesamte Kachel zu entfernen, die Sie benötigen, müssen Sie die benachbarte Kachel unbedingt beschädigen - vielleicht werden Sie sie nicht teilen, aber Chips sind in solchen Situationen garantiert!

    Um ein altes Plättchen zu entfernen, ohne die benachbarten zu beschädigen, ist es nur möglich, wenn das Plättchen erst vor kurzem gelegt wurde (vor ein paar Tagen, maximal eine Woche).

    Dazu müssen Sie zuerst die Nähte reinigen - entweder ein Schraubenzieher oder ein spezielles Messer mit austauschbaren Diamantklingen. Wenn die Naht gereinigt wird, ist die Fliese sanft podkovyrivaetsya Meißel oder Meißel, während das Werkzeug besser ist, um Klebeband zu wickeln, so dass das Metall nicht an der angrenzenden Fliese abgebrochen. Stellen Sie in jedem Fall beim Ersetzen einer einzelnen Kachel sicher, dass etwas und eine andere Kachel ausgetauscht werden muss.

    So verhält es sich mit der Frage, wie man eine Fliese von einer Wand entfernt. Soweit es Ihnen gelingt, hängt voll und ganz von Ihren Fähigkeiten und natürlich von der Qualität der Installation und anderen oben genannten Faktoren ab.

    Entfernung von alten Fliesen, Abnutzungsnuancen im Badezimmer, Entfernung von den Wänden ohne Beschädigung

    Manchmal ist es notwendig, die alten Fliesen vorsichtig von den Wänden im Badezimmer zu entfernen, zum Beispiel, wenn es nützlich sein könnte, in Zukunft in einen anderen Raum zu schauen, oder wenn Sie es für die Reparatur einzelner Produkte lassen möchten. Darüber hinaus wird bei sorgfältiger Demontage die Wahrscheinlichkeit von Fehlern an einer vertikalen Struktur verringert. Infolgedessen ist es möglich, Reparaturen in einer kürzeren Zeit durchzuführen, da es nicht notwendig ist, Anstrengungen zu unternehmen, um die rauhen Oberflächen der tragenden Wände wiederherzustellen.

    Vorsichtsmaßnahmen beim Entfernen der alten Fliesen im Badezimmer

    Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie folgende Vorbereitungen treffen:

    1. Nimm Handschuhe, geschlossene Kleidung, einen Kopfschmuck. Dies ist notwendig, um den Kontakt mit den während des Demontageprozesses abfliegenden Fragmenten zu vermeiden.
    2. Der Atemschutz ist die wichtigste Vorbereitungsphase, da beim Arbeiten viel Staub freigesetzt wird, der oft schwere Fraktionen enthält. Aus diesem Grund muss eine persönliche Schutzausrüstung wie ein Atemschutzgerät oder eine mehrlagige Gazemaske verwendet werden.
    3. Spezielle Gläser. Selbst wenn Sie die Arbeit so sorgfältig wie möglich durchführen, besteht die Gefahr, dass kleine Fragmente auseinander fliegen. Infolgedessen können die Sehorgane leiden.
    4. Wenn Sie die alten Fliesen im Badezimmer entfernen müssen, sollten Sie daran denken, dass bei Staub in großen Mengen auftaucht. Die Kontamination breitet sich auf benachbarte Räume aus, so dass die Demontage bei dicht verschlossenen Türen erfolgen sollte.
    5. Es ist ratsam mit offenem Fenster zu arbeiten, wenn es im Badezimmer vorhanden ist.

    Vorbereitungsphase

    Die Demontage der Fliese erfolgt mit einem anderen Werkzeug, das heißt:

    Außerdem bereiten Sie Sandpapier, ein spezielles Lösungsmittel für den Kleber, Spray und sauberes Wasser vor. Wenn Sie die Integrität der Fliese bewahren möchten, empfiehlt es sich, die Verkleidung mit einem einfacheren Werkzeug zu entfernen. Wenden Sie einen Hammer, Meißel, Meißel.

    Wenn die dekorative Beschichtung nicht erhalten werden muss, verwenden Sie einen Stempel, Bohrer oder Schleifer. In dem Fall, wenn die Fliese zu fest ist, müssen Sie auch mit einem Elektrowerkzeug schlagen. Bevor mit der Demontage begonnen wird, müssen die Armaturen mit dichtem Material verschlossen werden. Eine solche Maßnahme schützt die Wasserhähne, das Bad, das Waschbecken und die Toilette vor möglichen Schäden.

    Der Bodenbelag sollte ebenfalls geschlossen sein. Dichtes Polyethylen, Stoff oder Karton wird verwendet. Dies schützt nicht nur die Oberfläche der auf dem Boden liegenden Fliesen, sondern vereinfacht auch den Reinigungsprozess am Ende der Arbeit. Es reicht, den Film einzusammeln und abzuschütteln. Der Eingang zu dem Raum ist mit einem dicken Tuch bedeckt, es ist wünschenswert, es zu befeuchten: so wird es besser sein, Staub zu sammeln.

    Wählen Sie die Methode zum Entfernen

    Der Grad der Komplexität des Prozesses der Demontage des Ausrüstungsmaterials wird durch mehrere Faktoren bestimmt, einschließlich:

    1. Klebstoffzusammensetzung;
    2. Art der dekorativen Beschichtung: Je poröser die Fliese verwendet wurde, desto schwieriger ist es, sie zu entfernen, weil sie beim Verlegen in die Struktur des Materials eindringt und die Haftung zunimmt.

    Sie können das Futter einfach und schnell mit einer glatten Rückseite entfernen. Die Struktur eines solchen Materials ist feinporig. In diesem Fall ist die Haftung der Dekorschicht mit Leim nicht stark genug und Sie können die Fliese schnell entfernen. Der Bodenbelag ist schwer zu demontieren, wenn er gemäß der Technologie auf dem Zementmörtel verlegt wurde: Die Temperatur der Mischung wurde beibehalten, der Feuchtigkeitsgehalt entsprach den Standards, die Zusammensetzung änderte sich nicht. Dann verbessert sich die Qualität der Lösung, sie wird stärker.

    Wie man die Fliese entfernt, ohne sie zu beschädigen

    Entfernen Sie das Abschlussmaterial ohne Beschädigung nur, wenn Sie ein mechanisches Werkzeug verwenden. Schaber auftragen. Diese Werkzeuge reinigen die Nähte. Beginnen Sie mit der letzten Reihe zu arbeiten. Um die Fliese vorsichtig zu entfernen, müssen Sie einen Meißel installieren und ihn mit einem Hammer schlagen. Solche Aktionen werden an verschiedenen Punkten um den Umfang der Fliese wiederholt. Dann haken Sie die Fliese mit einem Spatel und entfernen Sie, halten Sie es.

    Mit einem Hammer und Meißel

    Die Demontage der Fliese, die auf den Kleber gelegt wurde, erfolgt mit einem einfachen Werkzeug mechanisch. Diese Methode eignet sich für Fälle, in denen das Finish auf einem groben Fundament aus Beton und Ziegeln erfolgte. Zusätzlich zu einem Meißel und einem Hammer kann ein kleiner Schaber erforderlich sein. Es wird den Mörtel zwischen den Nähten entfernen.

    Bereiten Sie einen Behälter mit warmem Wasser und einem Schwamm vor. Der Meißel wird in zwei Versionen verwendet: mit schmalen und breiten Klingen. Anweisungen zum Abbau von Fliesen:

    • Befeuchten Sie die Beschichtung großzügig mit Wasser und lassen Sie sie eine Weile einwirken.
    • Entfernen Sie den Mörtel mit einem Schaber und einem Schwamm. Wenn die Naht nicht beim ersten Mal gereinigt wurde, werden sie wieder angefeuchtet.
    • Mörtel auf Zementbasis zu entfernen. Eine Schneide mit kleinem Durchmesser wird ausgewählt und die Naht wird entlang der Seite der Fliese geschnitten. Die Tiefe der Nut sollte die Dicke des Materials der dekorativen Oberfläche übersteigen.
    • Um die Verkleidung ohne Späne abzureißen, werden die Kanten jedes Produkts mit einem Abdeckband (2-3 Schichten) geschützt.
    • Das Entfernen von Fliesen, die mit Klebstoff befestigt sind, erfolgt durch reichlich Benetzung.
    • Dann den Meißel zwischen die senkrechte Fläche und das Abschlussmaterial legen und mehrmals mit einem Hammer auf das Werkzeug schlagen. Manipulationen werden an verschiedenen Stellen wiederholt, bis die Fliese verschwunden ist.

    Perforator

    Um die Fliese im Badezimmer zu entfernen, sollten Sie nicht nur das Elektrowerkzeug selbst vorbereiten, sondern auch eine spezielle Düse - in Form einer Klinge. Das Prinzip der Demontage der Verkleidung ist das gleiche wie in dem zuvor betrachteten Fall mit einem Meißel. Nur die Geschwindigkeit der Arbeit wird viel höher sein. Der Nachteil dieser Methode ist ein erhöhter Lärmpegel, eine große Menge an Staub, schwere Fraktionen, die in die Luft abgegeben werden.

    Darüber hinaus entfernen Sie vorsichtig die Fliesen im Badezimmer mit einem Perforator funktioniert nicht. Das Elektrowerkzeug wirkt verheerend auf die dekorative Beschichtung (Fliesen, Keramik). Aus diesem Grund sollte diese Methode nur in Fällen gewählt werden, in denen nicht geplant ist, die Auskleidung beizubehalten. Es ist notwendig, die Höhe des Drucks auf das Werkzeug zu kontrollieren, da eine hohe Wahrscheinlichkeit der Zerstörung nicht nur des Oberflächenmaterials, sondern auch der oberen Schichten der rauhen Basis besteht.

    Mit Metallhaken

    Um eine Fliese von der Wand zu entfernen, müssen Sie Metalldraht oder alte Schraubenzieher vorbereiten. Das Werkzeug muss so fest sein, dass es sich unter dem Einfluss der aufgebrachten Last nicht verformt. Zuerst müssen Sie den Mörtel einweichen. Das Material wird mit einem Schaber und einem Schwamm von der Naht entfernt.

    Es ist wichtig, den Zwischenraum zwischen den Fliesen vollständig zu reinigen.

    In der letzten Stufe wird das Werkzeug von beiden Seiten unter die Fliese gebracht, und es wird versucht, es anzuheben.

    Nuancen der Demontage

    Bei der Durchführung von Arbeiten sollten die Anweisungen folgen. Es gibt jedoch eine Reihe von Feinheiten, mit denen Sie Fehler bei der Demontage von Fliesen im Badezimmer vermeiden können.

    Von der Wand

    In diesem Fall sollten die Arbeiten mit der obersten Mantelreihe beginnen. Ist die Oberfläche nur teilweise mit Fliesen belegt, vereinfacht dies den Demontageprozess. Um die alte Fliese von der Wand im Badezimmer zu entfernen, machen Sie einfach einen Meißel unter dem Produkt in der äußersten Reihe der Beschichtung. Wenn Sie die Zierleiste von den oberen Abschnitten entfernen, müssen Sie daran denken, die Fliese zu halten. Dies bedeutet, dass mit einem Helfer gearbeitet werden muss: Eine Person ist damit beschäftigt, die Auskleidung zu entfernen, die zweite verhindert, dass das Material herunterfällt. Dadurch bleibt die Kachel intakt.

    Vom Boden

    Um die Fliesen im Badezimmer abzureißen, müssen Sie zunächst die Nähe der Kommunikationen beurteilen, zum Beispiel, ob sich im Raum eine Fußbodenheizung befindet oder die Rohre in das raue Substrat eingenäht sind. Die Bauvorschriften werden nicht immer eingehalten, daher kann es bei der Arbeit vorkommen, dass das Kabel / die Verkabelung des Wasserversorgungssystems näher als nötig ist.

    Dieser Faktor sollte berücksichtigt werden, wenn Sie die Demontage mit Elektrowerkzeugen (Bulgarian, Bohrer, Bohrhammer) planen. Entfernen Sie die alte Fliese in diesem Fall vom Boden, Sie können nur nach dem Überprüfen der rauhen Basis.

    Wenn die Wände Gipskarton sind

    Die Haftung dieses Materials und dieser Klebstoffzusammensetzung ist so hoch, dass es extrem schwierig ist, die Überzugsschicht von der Oberfläche einer GFL-Konstruktion zu entfernen. Trotzdem können Sie die Kachel entfernen, wenn die Feinheiten beachtet werden:

    1. Es ist notwendig, ein Stück aus der oberen Reihe mit einem Meißel und einem Hammer zu entfernen. Verwenden Sie dann den Spachtel, um die verbleibende Kachel zu entfernen.
    2. Nahtstellen werden mit einer speziellen Lösung getränkt.
    3. Üben Sie keinen starken Druck auf die Oberfläche von GVL aus.

    Manchmal wird die Trockenbauwand während des Fliesenentfernungsprozesses teilweise verformt. Die obersten Materialschichten können entfernt werden. Korrigieren Sie die Situation mit Kittmischung. In einigen Fällen der Ersatzbereich der Partition.

    Ersetzen mehrerer Elemente

    Anweisungen für die Ausführung der Arbeit:

    • Glätten Sie die Nahtfugen der Fliesenverkleidung. Verwenden Sie dazu einen Bohrer (Löcher um den Umfang herum), einen Schaber. Der Umfang der Arbeit wird durch die Anzahl der zu entfernenden Fliesen bestimmt. Manchmal müssen Sie ein oder zwei benachbarte Kacheln entfernen.
    • Die Kanten des Produkts mit einem Meißel ausstechen und mehrmals mit einem Hammer hämmern.

    In dem Fall, wenn Sie die Fliese nicht speichern müssen, ist es mit einem Perforator gebrochen.