Haupt > Zubehör

Restaurierung des alten gusseisernen Bades: das Für und Wider

Wie bei jeder Beschichtung wird der Zahnschmelz mit der Zeit dünner, Rostflecken, Flecken, Späne treten auf. Wenn die effektivsten chemischen Reinigungsmittel, die abrasive Materialien enthalten, das Problem nicht beheben können, entscheiden sich die meisten Besitzer, die Ausrüstung zu wechseln.

Nachdem sie jedoch die Arbeitsintensität der Installationsarbeiten mit den Materialkosten bewertet haben, suchen sie nach alternativen Optionen, die mit der Aktualisierung des alten Gusseisenbades verbunden sind. Trotz der ästhetisch unattraktiven Erscheinung wird das Design, das für die Hauptfunktion in Übereinstimmung mit allen Leistungsmerkmalen ziemlich geeignet ist, noch ein halbes Jahrhundert dauern. Das Ganze ist Emaillierung. Dies bedeutet, dass neue Dinge benötigt werden und dank neuer Technologien diese Manipulation in kürzester Zeit durchgeführt wird.

Restaurierung oder Ersatz des gusseisernen Bades?

Die radikale Methode ist der Ersatz von Sanitärkeramik. Zunächst muss berechnet werden, wie viel dieses Verfahren kosten wird. Wir fassen die Kosten eines konventionellen klassischen Bades mit den Kosten seiner Lieferung, einschließlich Transport und Beladung, unter Berücksichtigung des gewünschten Bodens zusammen. Der Abbau von Altgeräten und der Einbau eines neuen Gerätes erfolgt gemäß der Preisliste des Unternehmens. Nach den konservativsten Schätzungen wird es mindestens 13.000 Rubel kosten. Dies ist ohne Berücksichtigung von Schäden an der Wand und am Bodenbelag, die bei jeder Art von Installationsarbeiten unvermeidbar sind. Ein teilweiser Ersatz der gerissenen Fragmente und kosmetische Reparaturen sind erforderlich. Fazit - das alte zu beseitigen und ein neues Bad zu installieren, ist ziemlich mühsam und teuer.

Wäre es nicht besser, über Restaurierung nachzudenken, mit guter Funktionalität des alten Bades mit einem verdünnten oder ausgewaschenen weißen Satin? Darüber hinaus garantiert ein großer Betrag kein ausgezeichnetes Ergebnis, da ursprünglich der Kauf der geringsten Budgetkapazität gemeint war. Bei der Auswahl eines besseren Qualitäts- oder Designprojekts können die Kosten deutlich steigen. Wenn die Eigentümer dieser Methode nicht geeignet sind, denken sie über die verfügbaren und effektiven Optionen für die Wiederherstellung nach. Es ist wichtig, dieses Problem richtig anzugehen und die beste Lösung zu wählen.

Acryl-Badbeschichtung

Das Wiederherstellen der alten Oberflächenschicht durch Gießen von Acryl ist die beliebteste Methode. Die meisten Verbraucher haben die Know-how-Technologie aufgrund ihrer Einfachheit und niedrigen Kosten geschätzt. Bei dieser Methode wird die flüssige synthetische Masse auf die Innenverkleidung des Badezimmers gegossen.

Vorteile von Bulk-Acryl:


lange Verschleißfestigkeit. Bei richtiger Anwendung ist die Lebensdauer für einen Zeitraum von 8-15 Jahren ausgelegt;

Aufgrund der Dichte und Plastizität von Kunststoffen entsteht eine glatte, glatte Oberflächenstruktur;

Die flüssige Masse glättet alle Arten von Defekten und Kratzern.

Acryl wird mit einer hohen Geschwindigkeit aufgetragen, eine einfache Anwendungstechnologie ermöglicht es, die Volumenschicht der Oberfläche auf 6 mm zu bringen.

Die Füllung ist durch das Fehlen eines spezifischen Geruchs gekennzeichnet, so dass Allergiker, Kinder und ältere Menschen während der Reparatur kein anderes Gehäuse benötigen.
Wesentliche Nachteile von Acrylglas sind:

• langes Trocknen der Zusammensetzung - 3 Tage
• Erfassungsempfindlichkeit. Es ist nicht akzeptabel, Staub, Staub, auf der Trocknungsebene zu treffen, sonst wird es sich verschlechtern.
• Die scheinbare scheinbare Einfachheit der technologischen Operation ist äußerst trügerisch. Tatsächlich erfordert das Gießen von Acryl bestimmte Fähigkeiten, um mit einer flüssigen Masse zu arbeiten.
• Relativ hohe Materialkosten gegenüber Emaillieren. Aber die Kosten machen sich angesichts der erhöhten Betriebsdauer und der hohen Qualität bezahlt.

Emaillieren Gusseisenbad

Oft wird das Malen als die älteste Methode der Restauration angesehen, wenn ein spezieller Zahnschmelz auf eine abgenutzte Beschichtung aufgetragen wird. Der Besitzer sollte darüber nachdenken, wie man alte Geräte auffrischen kann? Zwei Arten von Emaille sind vorgesehen: für den professionellen Gebrauch und für den häuslichen Gebrauch. Die Struktur der ersten dünnsten, müssen Sie mindestens 3-5 Schichten anwenden. Dies ist ein zeitaufwendiger Vorgang. Letztere zeichnen sich durch eine dickere Struktur aus und dementsprechend ist eine zweischichtige Installation einfacher anzuwenden. Die flüssige Beschichtung wird mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen, um die gereinigte Leinwand gleichmäßig zu verteilen.

Die Vorteile der Emailliermethode:

• ist die wirtschaftlichste Option für die Restaurierung;

• keine Notwendigkeit, den Ab- und Überlauf zu demontieren, erfordert keine Rekonstruktion;

• Diese Methode ist nicht nur für Gusseisenprodukte gedacht, sondern auch für Stahltanks.

Emaillieren hat die folgenden Nachteile:


kurze Lebensdauer, weniger als 5 Jahre;

Trocknungszeit beträgt etwa eine Woche;

am Ausgang ist die Beschichtung nicht glänzend, ungleichmäßig, verformungsempfindlich;

eine dünne Schicht aus Emaille ist nicht in der Lage, die Dellen, Späne, die schließlich heraustreten können, zu überdecken;

das Auftreten einer gelben Tönung während des Betriebs, da die Original-Epoxy-Beschichtung in der Zusammensetzung radikal anders ist.
Kaltemaillieren gilt als der billigste und einfachste Weg zur Wiederherstellung. Es kann mit der Färbung der Leinwand mit einer speziellen Zusammensetzung verglichen werden. Um die Lebensdauer des Zahnschmelzes zu verlängern, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

• um die erneuerte Gusseisenbeschichtung zu waschen, keine scheuernden Reinigungsmittel, die die Integrität der Beschichtung verletzen, sondern eine Lösung aus Waschmittel oder Seife;
• Neue Behälter sollten vor Schlägen geschützt werden, scharfe Gegenstände können die Acrylfolie zerkratzen;
• Das Email verträgt kein kochendes Wasser, es kann reißen. Füllen Sie das Bad, bevor Sie den Wasserhahn mit heißem Wasser öffnen, lassen Sie zuerst kalt, und nicht umgekehrt.

Acrylliner

Für die 3 Optionen benötigen zusätzliche Ausrüstung - Acryl-Liner, der nach der Methode von "Bad in der Badewanne" montiert wird. Ein solcher zweischichtiger Aufbau wird etwa 15 Jahre dauern. Gleichzeitig wird in der alten Konstruktion ein neuer Acryleinsatz eingebaut, der seine Umrisse ideal wiedergibt. Die Stabilität des Zusatzelements erfolgt mittels technischem Klebeschaum.

Diese Methode hat die Vorteile:


Acryl ist ein haltbareres Material als Emaille;

dank der perfekten Ausrichtung werden alle Defekte und Verformungen des Eisengusses geglättet;

inertes Material wird nicht bis zum Ende des Service gelb;

Zweischichtiger Aufbau kombiniert erfolgreich alle Vorteile von Acryl und Gusseisen.

Nachteile von Acryl-Liner:


Demontage des Ablaufsiphons erforderlich;

die Acrylkonstruktion sollte nicht auf Bereiche aus leichtem oder dünnem Gusseisen aufgetragen werden, da sich sonst das Bad verbiegt und die Klebeschicht sich von der Befestigungsfolie entfernt;

Bei der "Bad-zu-Bad" -Methode müssen die Materialien den Standards entsprechen. Einsätze von geringer Qualität oder nicht zum Verkleben von Metallzusammensetzungen werden alle Anstrengungen zunichte machen;

erfordert eine sorgfältige Messung des Einsatzes, bis zu einem Millimeter. Geringste Abweichungen von den Parametern der Hauptstruktur sind nicht akzeptabel.
Alle 3 Methoden der Wiederherstellung - einfach und effektiv, sorgen für die vorbereitende Entfettung und Beseitigung von Schmutz und Kalkablagerungen. Sie können Fettspuren mit Oxalsäure oder Backpulver loswerden. Gehen Sie dann gründlich vor und entfernen Sie Plaque und verformte Fragmente, um eine flache Ebene zu erhalten. Die nächste Stufe ist das Polieren, dessen Ziel es ist, eine raue Oberfläche zu erhalten. Unebenheiten des Gewebes in Kontakt mit dem Klebstoff bieten den maximalen Grad der Haftung.

Wiederherstellen oder nicht - objektive Schlussfolgerungen

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile muss der Eigentümer entscheiden: Demontieren oder sanieren Sie die erforderlichen Sanitäranlagen. Aber mit kompetenten und qualifizierten Restaurierungsarbeiten unter Verwendung hochwertiger Materialien wird das überarbeitete Bad wie neu aussehen. Wenn möglich, sollten Sie den erfahrenen Handwerkern vertrauen, die sich auf der guten Seite bewährt haben. Dann ein hervorragendes Ergebnis für relativ kleine Mittel.

Werkzeuge

Nicht vorstellbare alte Rohrleitungen - kein Grund, sie zu ersetzen. Es gibt mehrere wirksame und kostengünstige Methoden zur Restauration von Zahnschmelz. Damit der erneuerte "Whirlpool" noch einige Jahre hält, ist es notwendig, sich an die Rückgewinnungstechnologie zu halten und die grundlegenden Empfehlungen für die Pflege des Bades zu befolgen.

Restaurierung des alten Bades: Die Wahl der Methode

Das neue schneeweiße Bad verliert mit der Zeit an Attraktivität - die Oberfläche wird rau, der Glanz verschwindet, Gelbfärbung und Flecken treten auf. Es ist notwendig, die Rohrleitungen zu ersetzen. Eine vollständige Reparatur und der Kauf eines neuen Bades ist jedoch ein kostspieliges Ereignis. Es ist viel einfacher, die Beschichtung von Stahl oder Gusseisen wiederherzustellen.

Am beliebtesten sind drei Methoden, ein altes Badezimmer zu reparieren:

  • Verarbeitung durch Zweikomponenten-Email;
  • "Bulk Bad" aus Acryl;
  • Installationsliner.

Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften.

Bath Emaillieren ist eine kostengünstige Restaurierungsoption, die Rauheit, Vergilbung, Rost und kleine Kratzer effektiv beseitigt. Emaille ist nicht geeignet bei großen Defekten: Abblättern der Beschichtung, Vorhandensein von Spänen und tiefen Kratzern.

Die Hauptvorteile der Emaillierung des alten Bades sind:

  • niedrige Kosten;
  • die Emailschicht verdeckt das Badvolumen nicht;
  • Um die Restauration zu vervollständigen, ist es nicht notwendig, den Siphon zu demontieren und entlang der Seiten der Schüssel zu kacheln.
  • Wenn der Zahnschmelz schlecht aufgetragen wird, können Pinselspuren verbleiben;
  • Trocknungszeit - 3-4 Tage;
  • Verdeckt keinen größeren Schaden;
  • Die Lebensdauer der Beschichtung beträgt bis zu 5 Jahre.

Bulk-Acryl wird durch einen gleichmäßigen Fluss ohne Pinsel auf die Wände aufgetragen. Die Verwendung von flüssigem Acryl hat mehrere Vorteile:

  • die aktualisierte Badewanne wird nicht mit der Zeit gelb werden;
  • die Beschichtung ist beständig gegen Haushaltschemikalien und die Bildung von Korrosion;
  • Material, das für die Wiederherstellung verschiedener Bäder geeignet ist;
  • keine Flecken auf der Oberfläche gebildet werden;
  • Restaurierung erfordert keine Demontage des alten Bades;
  • Acryl lässt keine Luft durch, daher ist die Beschichtung glatt ohne Luftblasen;
  • lange Lebensdauer - ca. 15 Jahre;
  • Acrylbeschichtung ist beständig gegen mechanische Beschädigung und Späne;
  • Hochwärmedämmendes Acryl hält Wärme und das Wasser kühlt nicht schnell ab.

Argumente gegen das "Bad":

  • vor der Verarbeitung ist es erforderlich, den Abfluss zu demontieren;
  • Acryl wiederholt die Unregelmäßigkeiten der Schale;
  • die Beschichtung verträgt keine sehr hohen Temperaturen;
  • lange Trocknungszeit - 4 Tage.

Es ist wichtig! Bei Verwendung von Glas minderer Qualität und Nichteinhaltung der Veredelungstechnologie können sich Blasen bilden, die später zur Verformung der neuen Beschichtung führen.

Die Installation eines Acryl-Liners in einem alten Bad ist die teuerste Methode der Wiederherstellung. In der Regel wird der Einsatz nach der individuellen Bestellung unter den Sanitärparametern hergestellt. Es ist nicht ratsam, diese Wiederherstellungsmethode selbst durchzuführen - Installationsfehler verringern die Lebensdauer und die Benutzerfreundlichkeit des Bades.

Die Vorteile des "Bades im Bad":

  • schnelle Installation;
  • die Fähigkeit, Chips und andere Defekte zu verstecken;
  • Der Liner zeichnet sich durch alle positiven Eigenschaften von Acryl aus: Glätte der Beschichtung, Wärmekapazität und Schlichtheit in der Pflege.

Nachteile dieser Wiederherstellungsmethode:

  • hohe Linienkosten;
  • Bevor Sie das alte Bad wiederherstellen, müssen Sie die Fliese neben den Leitungen entfernen.
  • Reduzierung des Nettovolumens der Schüssel;
  • die Schwierigkeit, die Arbeit selbst zu erledigen.

Schritt-für-Schritt Anleitung zum Bademaillieren

Hochwertiges Email - die Grundlage für die Haltbarkeit des Bades

Besonderes Augenmerk sollte auf die Wahl des Zahnschmelzes gelegt werden. Experten empfehlen die Verwendung speziell entwickelter Tools:

  1. Die Svetlana und Fantasy Kits von Random House enthalten: Zweikomponenten-Emaille, Härter, Oberflächenvorbereitungsmittel. Das "Svetlana" -Set enthält Farbschemata, die es ermöglichen, der Beschichtung einen beliebigen Farbton hinzuzufügen.
  2. "Epoxin-51" und "Epoxin-51C" - ein Zweikomponenten-Werkzeug, das mit einem Pinsel aufgetragen wird. Desinfektionsmittelbeständig. Die Aushärtungszeit von Epoxin-51 beträgt 48 Stunden und die von Epoxin-51C beträgt 24 Stunden. Die Zusammensetzung verhindert das Auftreten von Vergilbungen, repariert Schäden und kleinere Risse.
  3. "Reaflex" von Tikkurila sorgt für eine hohe Haftung des Sekundärschmelzes am Badboden. Das Material ist flüssig, daher müssen mindestens 4 Schichten aufgetragen werden. Nur mit dieser Technologie wird es möglich sein, die Vergilbung zu blockieren. Jede nachfolgende Schicht wird nach dem Trocknen der vorherigen aufgebracht.

Rat Experten empfehlen, die Farbe des Emails entsprechend dem ursprünglichen Ton zu wählen. Es ist notwendig zu verstehen, dass es möglich sein wird, ein weißes Bad praktisch in jeder Farbe neu zu färben, und es wird nicht möglich sein, den Farbton eines dunklen Bades zu einem hellen zu ändern.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Für die Restaurierung sollte vorbereitet werden:

  • Bohrmaschine und Düse (Bürste) zum Reinigen der alten Beschichtung;
  • abrasiv;
  • Oxalsäure;
  • Zwei-Komponenten-Emaille;
  • Oberflächenentfettungsmittel;
  • Pinsel zum Auftragen einer Emaillierbreite von 7 cm - es ist besser, einen Bestand von mittlerer Härte mit Naturborsten aufzunehmen;
  • Atemschutzmaske oder Gasmaske;
  • Klebeband, Polyethylen;
  • Scheuerpulver.

Oberflächenvorbereitung

Bevor Sie das alte Bad zu Hause wiederherstellen, müssen Sie die alte Beschichtung entfernen:

  1. Bedecken Sie angrenzende Fliesen mit Plastik und kleben Sie mit Klebeband.
  2. Befeuchten Sie die Oberfläche des Bades und streuen Sie mit Schleifpulver.
  3. Schleifpapier oder Schleifer zum Reinigen der alten Beschichtung.
  4. Staub und Schaum abwaschen.
  5. Behandeln Sie die Beschichtung mit Oxalsäure. Mit Natronlauge neutralisieren.
  6. In der Badewanne heißes Wasser wählen und zehn Minuten gehen lassen.
  7. Abtropfen lassen und trocken wischen. Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, kann die Schüssel mit einem leistungsstarken Haartrockner beheizt werden.
  8. Chips und Schlaglöcher, um Autospachtel zu verarbeiten. Nach dem Trocknen der Schicht die Basis mit Sandpapier abschleifen.
  9. Saugen Sie die Oberfläche ab, wischen Sie die Abdeckung mit einem Tuch ab und entfetten Sie mit einem Lösungsmittel.
  10. Entfernen Sie den Brauseschlauch, decken Sie die Wasserhähne mit Folie ab.
  11. Siphon ausbauen und ablassen.
  12. Unter dem Bad an der Stelle des Abflusses, um den Tank zu setzen, der Emaille abtropfen lassen wird.

Schmelzbad-Behandlung

Nach dem Entfetten des Bades können Sie mit dem Auftragen von Zahnschmelz beginnen. Die Arbeit kann in mehrere Phasen unterteilt werden.

  1. Nach der Instruktionslackierung den Härter und die Basis bis zur homogenen Konsistenz anmischen.
  2. Bevor Sie die Bürste benutzen, müssen Sie die Qualität der Borstenbefestigung überprüfen, indem Sie sie mehrmals mit der Hand fegen - sie sollte nicht abfallen. Es empfiehlt sich, den Pinsel vor dem Auftragen 24 Stunden in Wasser zu legen.
  3. Pinsel eintauchen in den Emaille und taucht es die Hälfte der Länge des Stapels.
  4. Die Reihenfolge der Färbung in der Richtung von oben nach unten.

Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, müssen in der Regel 3-4 Schichten aufgetragen werden. Die Umreifung und der Betrieb des Bades sind in 4-5 Tagen möglich.

Es ist wichtig! Es ist wünschenswert, die Wiederherstellung in der warmen trockenen Jahreszeit durchzuführen. Für die Zeit der Trocknung sollten die Fenster geöffnet werden. Kinder und Haustiere im Zimmer sollten nicht sein.

Wie aktualisiert man ein Bad mit Acryl?

Die Technologie des Badens mit Stakrilom ist in vielerlei Hinsicht der Schmelzbehandlung ähnlich. Die Oberflächenvorbereitung ist dieselbe wie bei der vorherigen Methode. Als nächstes müssen Sie flüssiges Acryl auflösen:

  1. Fügen Sie dem Acrylbehälter einen Härter hinzu und mischen Sie gut.
  2. Belassen Sie die Zusammensetzung für 10 Minuten und mischen Sie erneut.

Nach der Reinigung des Bades und der Vorbereitung des Glases wird die Wasserleitung wiederhergestellt:

  1. Von der allgemeinen Fähigkeit, einen Teil von Acryl in ein bequemes Glas zu gießen.
  2. Beginnen Sie, die Mischung aus der oberen Ecke der Schüssel zu gießen. Wenn das Acryl die Mitte der Badwand erreicht hat, muss der Behälter langsam bewegt werden. Wenn nötig, schütten Sie Glas in Glas.
  3. Wenn das gesamte Bad um den Umfang herum bearbeitet wurde, den Vorgang wiederholen und Acryl aus der Mitte der Rohre gießen.
  4. Bilden Blasen oder Knötchen, um mit einem Gummispachtel oder -pinsel übereinzustimmen.

Die Trocknungszeit von Glas hängt von der Zusammensetzung des Materials und der Lufttemperatur im Raum ab.

Die Installation des Liners ist die schnellste Methode der Wiederherstellung.

Wenn es zu erheblichen Schäden kommt, kann ein wiederholtes Emaillieren oder eine Acrylbehandlung nicht das erwartete Ergebnis bringen. Um das alte Bad nicht entfernen zu müssen, muss die Restauration mit dem Liner durchgeführt werden.

Um eine Fertig- oder Auftragspalette auszuwählen, müssen Sie fünf Messungen durchführen:

  • voller Länge - der Abstand zwischen den Kanten der Seiten des Bades;
  • innere Länge - die maximale Länge in der Schüssel;
  • die Breite des Tanks in der Nähe des Abflusses;
  • Badbreite im Rücken;
  • Badtiefe - um über der Spüle zu berechnen, legen Sie einen geraden Balken über die Schüssel und messen Sie den Abstand zum Boden.

Installationsverfahren:

  1. Vorbereitende Veranstaltungen:
    • Demontieren Sie die Seite und Fliesen neben dem Badezimmer;
    • den unteren und oberen Wasserablauf entfernen;
    • das alte Emaille-Schleifpapier oder die Schleifmaschine mit einer Schleifdüse reinigen;
    • Entfetten Sie die Oberfläche.
  2. Liner Layout:
    • in das Bad einsetzen, die Kanten der Seiten markieren und das Geschirr befestigen;
    • kürzen Sie den Liner um den Umfang;
    • technische Löcher vorbereiten.
  3. Installation von Acryl-Liner:
    • die Oberfläche des alten Bades erneut entfetten;
    • um die Überlauf- und Ablauföffnung, Montageschaum anbringen - auf der Unterseite der Abstand zwischen den Streifen ist 4-5 cm, die vertikalen Streifen mit Abständen von etwa 10 cm;
    • Schaum die Seiten des Umfangs;
    • um die Palette zu montieren und den Liner herunterzudrücken;
    • Entfernen Sie überschüssigen Schaum aus dem Ablaufloch;
    • Installieren Sie Pflaumen und füllen Sie das Bad mit Wasser.

Es ist wichtig! Installation Sanitär-Befestigung sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Eine festgezogene Schraube kann zu einem Riss in der Auskleidung führen, und Wasseransammlungen zwischen den Beschichtungen sind eine Folge von nicht ausreichend festen Befestigungselementen.

Eine umfassende Sanierung der Rohrleitungen ist wünschenswert, um die Beine des alten Bades zu ersetzen. Das fertige Kit kann im Laden erworben werden oder selbst von den Metallprofilen unterstützt werden.

Korrektur von kleineren Mängeln im Bad

Einzelne Defekte des Bades können lokal maskiert werden, ohne auf die vollständige Wiederherstellung der Rohrleitungen zurückgreifen zu müssen. Empfehlungen von Experten werden in kürzester Zeit helfen, beschädigte Bereiche wiederherzustellen.

Durchgangslöcher. Close up so ein Riss wird sich als Epoxy, und eine Verstärkung Mischung auf der Oberseite. Für die Wiederherstellung der Badewanne benötigen Sie einen speziellen Reparatursatz.

Abgebrochen und zerkratzt. Fehlerbeseitigungsverfahren:

  1. Behandeln Sie den Bereich mit einem Rostumwandler und reinigen Sie die Oberfläche anschließend mit einem Pulver.
  2. Aceton entfetten die Oberfläche.
  3. Splint mit Spachtel für Autos und poliert.
  4. Übermalen Sie den Bereich Lack.

Reinigen Sie das Bad ohne Schäden zu Abdeckung

Eine sorgfältige Behandlung und regelmäßige Reinigung der Badabdeckung trägt dazu bei, die Ästhetik und das attraktive Aussehen der Sanitäranlagen zu bewahren. Es genügt, sich an einfachen Tipps zu orientieren:

  1. Emaille und Acryl-Beschichtung sind anfällig für Schleifmittel, so dass Sie einen "weichen" Reiniger wählen müssen. Es ist wichtig, Ammoniak, Pulver, Chlor, Aceton und andere aggressive Komponenten, die Reinigungsmittel enthalten, auszuschließen.
  2. Spülen Sie die Oberfläche nach dem Reinigen mit reichlich Wasser ab.
  3. Es ist nicht ratsam, Haustiere in der Badewanne zu baden - scharfe Krallen können sichtbare Kratzer hinterlassen. In die Schüssel können keine Metalltöpfe und Eimer gestellt werden.
  4. Der gefährliche Feind des Acryls ist Rost auf den Mischer- und Metallinstallationselementen. Die Acryloberfläche absorbiert Gelbfärbung, die anschließend sehr schwer zu entfernen ist. Daher ist es unmöglich, die Bildung von Kalkablagerungen zu verhindern und die Rohrleitungen oft trocken zu wischen. Wasser darf nicht aus dem Wasserhahn tropfen - das Ablaufloch beginnt schnell zu rosten.

Eine Vollbad-Erholung ist ein ziemlich komplizierter Prozess, der bestimmte Fähigkeiten des Darstellers erfordert. In Ermangelung von Erfahrung ist die Wahrscheinlichkeit von Fehlern hoch. Anfänger Meister sind besser für die Wiederherstellung der Methode der Masse Acryl verwendet.

Gusseisenbad-Restauration - Wie kann man ein altes Produkt mit eigenen Händen aufwerten?

Trotz des Aufkommens und der aktiven Verwendung moderner Materialien für die Herstellung von Sanitäranlagen bleibt die Popularität von Gusseisenbädern immer noch auf einem ausreichend hohen Niveau. Diese schweren, sperrigen Produkte umgehen leicht die Acryl- und Stahlmodelle, die aufgrund ihrer Leistungsmerkmale in Form und Farbe vielfältiger sind.

Sie zeichnen sich neben geringer Wärmeleitfähigkeit, hoher Festigkeit und Langlebigkeit auch durch ihre Wartungsfreundlichkeit aus, durch die ein altes Gusseisenbad problemlos mit günstigen Materialien aufgerüstet werden kann. In diesem Artikel beschreiben wir, wie das gusseiserne Bad wiederhergestellt werden kann, ohne unnötige Probleme mit der ursprünglichen Reinheit, Glätte und dem Glanz.

Merkmale der Restaurierung von Gusseisenbädern

Gusseisenbad ist ein praktisches und langlebiges Sanitärgerät, das eine lange Lebensdauer, gute Festigkeitseigenschaften und ein beträchtliches Gewicht hat, das je nach Größe des Modells bis zu 500-600 kg erreichen kann. Gusseisen ist an sich schwarz, die gleiche Farbe erhält das Produkt durch Email, auf dessen Oberfläche während des Betriebs leichte Beschädigungen, Risse und Farbveränderungen auftreten.

Die Rückgewinnung des Gusseisenbades hat folgende Merkmale:

  • Die Dicke der Wände des Tankes zum Waschen von Gusseisen beträgt 0,6-0,8 cm, daher werden Modelle dieses Materials im Vergleich zu dünnwandigen Stahlprodukten als haltbarer angesehen. Die Wiederherstellung des gusseisernen Bades ist auch bei ausreichend tiefen Beschädigungen möglich.
  • Die Lebensdauer von hochwertigen Sanitärarmaturen aus Gusseisen übersteigt 50 Jahre, die Emaillierung auf der Innenseite der Schüssel verschleißt jedoch viel früher. Wenn Sie die Restauration von Zahnschmelz durchführen, wird das restaurierte Gerät fast wie neu aussehen, so dass die Wiederherstellung des Gusseisenbades mit Ihren eigenen Händen kostengünstig ist.

Beachten Sie! Hochwertige gusseiserne Modellbadewannen sind ziemlich teuer, denn bei einer großen Produktlänge von 160-170 cm müssen mindestens 20.000 ausgelegt werden, und Eckschalen kosten ein Mehrfaches der Kosten. Deshalb eilen Sie nicht, das alte Bad wegzuwerfen, es ist besser, ihr attraktives Aussehen mit Hilfe der Wiederherstellung zurückzugeben.

Häufige Verletzungen

Bevor Sie das Bad wieder instand setzen, müssen Sie herausfinden, welche Art von Schäden typisch für Gusseisenmodelle sind und auch, was sie sind. Jeder erfahrene Meister wird sagen, dass der am meisten gefährdete Ort der Gusseisenprodukte Email ist, der mit der Zeit sein ursprüngliches Aussehen verliert. Die häufigsten Schäden an gusseisernen Behältern zum Waschen sind:

  1. Risse. Risse in der Emailbeschichtung der gusseisernen Schriften erscheinen unter ständiger Einwirkung von Wasser, aggressiven Reinigungsmitteln und plötzlichen Temperaturänderungen. Schmutz ist in der Lücke verstopft, was zur aktiven Vermehrung von Mikroben führt.

Bitte beachten Sie, dass vor der Restaurierung eines gusseisernen Bades der Zustand sorgfältig geprüft werden muss, alle vorhandenen Defekte markiert werden müssen und dann die beste Methode und das Material ausgewählt werden muss, mit dem die Restauration durchgeführt werden soll. Reparieren Sie das gusseiserne Bad mit den eigenen Händen wird es nicht gelingen, wenn durch Schäden entstanden.

Wiederemaillieren

Wenn man sich fragt, wie man ein Bad aus Gusseisen zu Hause wieder herstellt, fällt einem sofort ein, den Behälter von innen neu zu emaillieren. Dies ist ein ziemlich komplizierter, zeitaufwendiger und mühsamer Prozess, der es Ihnen ermöglicht, das Produkt ohne signifikante Kosten zu aktualisieren. Zum Nachemaillieren wird wasserbeständiges Epoxy-Email verwendet, das unter Beachtung der Anwendungstechnologie ein dauerhaftes, lang anhaltendes Ergebnis liefert:

  • Bevor Sie das Bad mit einer neuen Schicht Emaille updaten, müssen Sie die beschädigte Oberfläche für die Arbeit vorbereiten. Zu diesem Zweck wird die Innenfläche der Schüssel gereinigt, geschliffen, um alle Späne, Risse und Abschürfungen auszugleichen und anschließend zu entfetten.

Es ist wichtig! Die vollständige Polymerisation und Härtung des Epoxy-Emails erfolgt innerhalb von 5-7 Tagen, während derer Sie das Badezimmer nicht benutzen können. Außerdem wird während der Wiederherstellung des Tanks für das Waschen auf diese Weise ein scharfer, chemischer Geruch abgegeben, so dass Sie nur in einem Beatmungsgerät arbeiten können.

Restaurierung mit flüssigem Acryl

Sie können ein gusseisernes Bad mit Hilfe von flüssigem Acryl schnell und effizient zu Hause reparieren. Aufgrund der einzigartigen Textur und Textur dieses modernen Polymers ist die Restaurierung der Emailschicht schneller und einfacher als die Verwendung von Epoxy-Email. Acryl-Compounds bestehen aus 2 Komponenten - Acryl und Härter direkt. Die Bestandteile der Mischung werden vereinigt und dann gründlich gemischt, um eine flüssige plastische Masse zu erhalten. Restaurierung von Gusseisenprodukten ist wie folgt:

  1. Zuerst wird die beschädigte Schrift für die Arbeit vorbereitet, gründlich von Schmutz gereinigt, angeschliffen und mit Schleifpapier "Null" gebrochen. Dann wird die Oberfläche entfettet, erhitzt und getrocknet.

Es ist wichtig! Damit die restaurierte Armatur aus Gusseisen länger hält, ist es notwendig, die Technologie des Trocknens von Acryl zu beobachten. Die Polymerisation dieses Polymers dauert 36-48 Stunden, während welcher Zeit es notwendig ist, den Kontakt der Beschichtung mit Wasser oder Staub zu begrenzen.

Reparatur mit Acryl-Liner

Wenn die Oberfläche des Tanks zum Waschen von Gusseisen in einem vernachlässigten Zustand ist, ist es, wenn ein großer Teil der Emailoberfläche mit Schäden bedeckt ist, problematisch, sie qualitativ mit Epoxidemail oder flüssigem Acryl zu reparieren. Um das Aussehen von stark beschädigten Produkten wiederherzustellen, verwenden Sie eine radikalere Methode - die Installation von Acryl-Liner. In diesem Fall ist die Wiederherstellung wie folgt:

  • Entsprechend der Form und Größe des Bades wird ein Acryleinsatz aus dem Gusseisen ausgewählt.

Denken Sie daran, dass die Kosten für einen Acryl-Liner für ein gusseisernes Bad höher sind als für die Restaurierung einer alten gusseisernen Schüssel mit flüssigem Acryl- oder Epoxy-Email. Mit der Registerkarte können Sie jedoch Produkte mit durchgehenden Löchern mit einer stark beschädigten Oberfläche reparieren.

Wie man ein altes gusseisernes Bad aufwertet: eine Übersicht über Sanierungs- und Reparaturarbeiten

Gusseisenbäder scheinen vielen "ewig". In gewissem Sinne ist dies tatsächlich der Fall. Diese Produkte sind langlebig, unterliegen keiner Korrosion und können mehr als ein Dutzend Jahre verwendet werden. Die "schwache Verbindung" ist nur Emaille, die mit der Zeit immer dünner wird.

Nachdenkliche Besitzer, die verstehen, dass sich nur ihr Aussehen verschlechtert hat, suchen nach Wegen, ihr altes gusseisernes Bad zu erneuern. Betrachten Sie einige von ihnen.

Soll ich das alte Bad wiederherstellen?

Normalerweise schicken wir unser Produkt ohne Bedauern auf die Müllkippe. Das gusseiserne Bad, das sein attraktives Aussehen eingebüßt hat, kann jedoch gut genutzt werden. Aber sein Ersatz mag irrational erscheinen.

Das große Gewicht der Ausrüstung macht es sehr schwierig, sie zu demontieren und aus der Wohnung zu entfernen, besonders wenn sie sich über dem Erdgeschoss befindet. Wenn darüber hinaus eine Fliese um das Bad gelegt oder eine keramische Abschirmung hergestellt würde, müsste dies alles demontiert werden.

Der Besitzer versteht, dass Sie mit einer einfachen Entfernung des Geräts nicht fertig werden, Reparaturen werden benötigt. Groß oder klein - alles hängt vom Grad der drohenden Zerstörung ab. Darüber hinaus kommen die Kosten für den Kauf neuer Geräte, deren Transport und Installation. So, um ernsthafte finanzielle Verluste zu vermeiden, wird nicht funktionieren. Es sollte verstanden werden, dass all dies sehr mühsam ist und eine Zeitverschwendung erfordert.

Es kann sich lohnen, Ihre Nerven und Ihr Geld zu sparen und die Wiederherstellung des alten Bades aufzunehmen. Es gibt drei grundlegend verschiedene Methoden der Sanierung von Sanitäranlagen: Installation einer Acrylfolie, Kaltemaillierung und eine Gießmethode oder "Gießbad". Jeder von ihnen hat Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns alle Methoden der Wiederherstellung genauer betrachten.

Acryl-Liner oder neues Bad für eine Stunde

Diese Methode beinhaltet die Installation von Liner aus Acryl in einem gusseisernen Bad. Als Ergebnis erhält der Besitzer tatsächlich eine neue Acrylschale, deren Rahmen zur alten gusseisernen Ausrüstung wird. Der Liner wird fest in das Bad eingelegt und mit einer speziellen Klebermasse fixiert. Danach kann der Einbau einer neuen Verkleidung und das Gerät bedient werden. Die Vorteile dieser Methode sind vielfältig:

  • Bad mit Liner verbindet erfolgreich die positiven Eigenschaften von Eisen- und Acrylgeräten.
  • Acryl hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit, wodurch warmes Wasser sehr lange abkühlt.
  • Das Linermaterial ist ausreichend widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen, kleine Kratzer, die sich leicht ablösen lassen, werden durch Polieren entfernt.
  • Acryl ist pflegeleicht, nimmt keinen Rost und Schmutz auf, dunkelt nicht ab. Zur Reinigung werden spezielle Mittel oder Seifenlösungen verwendet.
  • Die Lebensdauer des Liners beträgt ca. 15 Jahre.

Die Nachteile dieses Verfahrens umfassen ein kleines Sortiment von Linern, die von der Industrie hergestellt werden. Es gibt nur vier Arten: für Schalen 170 und 150 cm lang, ellipsoid und rechteckig in Form. In einigen Fällen, beispielsweise wenn die Seiten des Bades mit Keramikfliesen verlegt sind, können zusätzliche Arbeiten erforderlich sein.

Wie wählt man den Acrylliner?

Produkte werden durch Stanzen und Formen einer erwärmten Polymermasse hergestellt. Dies ist ein hochtechnologischer und ziemlich komplizierter Prozess. Selbst kleine Abweichungen von der Technologie oder die Verwendung von Rohstoffen minderer Qualität beeinträchtigen die Leistung des Liners nicht. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Produkts besonders auf einige Punkte achten.

Die erste ist die Farbe von Acryl. Hochwertiges Material wird unnatürlich hellweiß und brilliant sein. Kunststoff aus recycelten Materialien hat einen gräulichen Ton. Im Laufe der Zeit kann es gelb werden. Die Dicke des Liners sollte mindestens 4-5 mm betragen. Um es richtig zu identifizieren, müssen Sie unter den Rand am Rand der Schüssel schauen. Hier bleibt die Kunststoffschicht unverändert, während sie an anderen Stellen leicht verformt sein kann.

Es ist auch wichtig, die Flexibilität und Stärke der Schale zu beurteilen. Ein weiterer wichtiger Punkt - die Auswahl des Produkts genau die Größe. Am besten wird diese Aufgabe von einem professionellen Vermesser erledigt, der zu dem Haus eingeladen werden kann. Alternativ können Sie sich ein Bild vom Gussstempel Ihres Bades machen und es an den Linienhersteller senden, der anhand dieser Informationen das Produkt so genau wie möglich auswählen kann.

Vorbereiten der Schüssel für das Upgrade

Die Frage, wie man das alte gusseiserne Bad richtig wieder herstellt, sollte damit beginnen, herauszufinden, wie es für die Wiederherstellung vorbereitet wird. Es ist nötig mit der Beseitigung der obstruktiwnoj Adhäsion von der Oberfläche zu beginnen.

Um dies zu tun, müssen Sie die Schüssel gründlich von den Resten der Seifenlösung reinigen, Kalkablagerungen entfernen. Danach säubert ein großes Schleifpapier die gesamte Oberfläche des Behälters sanft. Fachleute empfehlen, den Rändern der technologischen Löcher besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Hier ist es wünschenswert, alle Emaille in einem Abstand von 3,5-5 cm von den Rändern zu entfernen.

Spuren von Rost auf diesen Seiten sollten nicht bleiben. Entlang dem Umfang des Bades müssen Sie die Distanzschiene füllen. Dies ist notwendig, damit die Seiten des Liners fest sitzen und sich beim Gebrauch nicht verbiegen. Die Dicke der Lamellen wird individuell gewählt. Es sollte gemessen werden, wenn der Liner für die Montage installiert wird. Im Durchschnitt beträgt die Höhe des Elements etwa 20 mm.

Vielleicht müssen einige Manipulationen mit einem Acryl-Liner durchgeführt werden. Wenn Keramikfliesen an den Seiten eines gusseisernen Bades verlegt werden, sollte es demontiert werden. Aber es kann anders gemacht werden. Schneiden Sie den Acryleinsatz ab. Selbst wenn die Schnittkante nicht ästhetisch genug ist, wird sie mit einem Drainagesockel verschlossen. Aber die Arbeitskosten für die Installation werden unvergleichlich niedriger sein.

Normalerweise wird der Liner mit einer kleinen Lücke, etwa 0,3-0,5 cm von der Wand abgeschnitten. Dies ist notwendig, damit die Seite, die bei Verwendung des Bades gekrümmt ist, keine unangenehmen Kratzgeräusche erzeugt. Um die Größe der Hinterschneidung zu bestimmen, müssen Sie wissen, wie lange die Seite des Liners länger ist als die Seite des Bades. Das Zuschneiden erfolgt in einer Menge, die der Größe der in der Fliese eingebetteten Platte zuzüglich der Hälfte der Differenz zwischen der Breite der Auskleidung und dem Bad entspricht.

Es ist notwendig, die Krümmung der Wände zu berücksichtigen, die die Größe des Schnitts erheblich beeinflussen können. Daher empfiehlt der Assistent, die Messungen sehr sorgfältig durchzuführen und das Trimmen mit einer großen Toleranz durchzuführen, mit der Sie die Auskleidung auf die gewünschte Größe einstellen können. Um dies zu tun, müssen Sie das Teil regelmäßig an Ort und Stelle setzen und die Toleranz mit einem abrasiven Werkzeug ausgleichen.

Die nächste Stufe - die Implementierung von technologischen Löchern im Liner. Es muss mit einer Ahle eingeritzt und zerkratzt werden, d. H. Die Pflaumen und Überläufe sollten auf der Schüssel markiert sein. Sie müssen genau mit den Löchern in der gusseisernen Tasse übereinstimmen. Es bleibt übrig, die Durchmesser der zukünftigen Löcher mit einem Kompass zu bestimmen und mit einer Krone der gewünschten Größe zu bohren. Schnittkanten werden sorgfältig mit abrasiven Materialien bearbeitet.

Installation und Abdichtung Liner

Vor der Montage des Acrylproduktes sollte die Badetrommel mit einer Klebermasse beschichtet werden. In dieser Qualität wird empfohlen, einen speziellen Mastix zu verwenden, aber Sie können auch den üblichen Montageschaum nehmen. Letzteres wird nicht nur den Liner fixieren, sondern auch eine zusätzliche Isolierung für die Wände und den Boden bilden. Bei der Verwendung des Schaumes ist nötig es sich zu erinnern, dass sich im Laufe der Polymerisation es ausbreitet.

Dies kann zu unerwünschtem Aufblähen auf der Lineroberfläche führen. Wenn Sie Mastix verwenden, wird dies nicht passieren. Zusätzlich zu diesen Materialien kann Silikon auch zum Abdichten von Überlauf und Überlauf verwendet werden. Es muss verstanden werden, dass dieses Elastomer ein gutes Dichtungsmittel ist, aber nicht der beste Klebstoff. Wenn es verwendet wird, sollte daher eine ausreichend große Schicht Silikon aufgetragen werden.

So, dass es einen Kreis mit einem Durchmesser von mindestens 15 cm um die Löcher herum bildet, ansonsten, wenn dynamische Lasten auftreten, beginnt sich das Material abzuschälen, Wasser dringt unter die Auskleidung, was zur Zerstörung des Schaums und zur Bildung einer bakteriellen Infektion führt. Zu den besten Zusammensetzungen für die Verklebung des Liners gehören Zweikomponenten-Mastix auf Epoxidbasis und elastische hochfeste Klebstoffe wie AT-Metal oder SikaBond.

Beachten Sie im Detail die Option mit Montageschaum. Wir beginnen mit der Anwendung von Dichtmittel. Es wird mit einem breiten Ring um die technologischen Löcher herum aufgetragen und zieht sich um 15-20 cm davon zurück, unmittelbar danach wird der Schaum aktiviert. Die Zusammensetzung wird aus einem Abstand von nicht mehr als 25 cm in Streifen auf die Schale gelegt, zuerst wird der Schaum auf den Boden und dann auf die Wände gelegt. Am Ende der Arbeit sollte der Schaum in einer Höhe von mindestens 2,5 cm geschichtet werden.

Es sollte keinen Höhenunterschied und keine spürbaren Depressionen geben. Im Durchschnitt braucht es ein Kilogramm Schaumkanister. Meister raten, zwei Behälter von 750 g zu nehmen, diese Menge an Material ist genau genug für das ganze Bad. Gleichzeitig wird es möglich, die optimale Dichte der Auskleidung zu erhalten, und der Raum unter den Seiten des Produkts wird gut verdichtet. Unmittelbar nachdem der Schaum auf das Gusseisenbad aufgebracht wurde, wird ein Liner darin installiert.

Es muss richtig gedrückt werden. Dazu wird der Stoff auf den Boden der Schale gelegt, über der eine Person sitzt, die mit ihrem Gewicht die Kunststoffkonstruktion auf das Metall drückt. Es ist notwendig, die Seiten und Wände mit Anstrengung zu drücken, und dann den überstehenden überschüssigen Schaum zu entfernen. Das Bad sollte so bald wie möglich abgesaugt werden. Es sollte beachtet werden, dass die Länge der Spannschraube, die von der alten Ausrüstung genommen wird, nicht genug ist.

Daher ist es notwendig, einen neuen, längeren Verschluss zu kaufen. Dann wird ein Abfluss an seiner Stelle platziert und unmittelbar danach wird kaltes Wasser in das Bad bis zum Rand gezogen. Die Ausrüstung sollte also mindestens einen Tag lang stehen. Es sollte beachtet werden, dass die Linerseiten leicht anheben können, daher in 40-45 Minuten. nachdem das Wasser in der Badewanne war, sollten sie sanft mit einer flachen Schiene gedrückt werden.

Kaltemaillieren: das zweite Leben Ihres Lieblingsbades

Eine andere Möglichkeit, das Gusseisenbad wiederherzustellen, ist das Kaltemaillieren. Dies ist ein ziemlich einfacher Prozess, der darin besteht, eine spezielle Zusammensetzung auf die Schale aufzubringen, die sich nach dem Aushärten in eine Emaillierung verwandelt. Der Hauptvorteil der Methode ist ihre Billigkeit im Vergleich zu anderen Methoden der Wiederherstellung. Darüber hinaus können Sie die Schüssel mit einer solchen Email eine unbegrenzte Anzahl von Malen abdecken.

Zu den Nachteilen gehört eine lang trocknende Zusammensetzung. Für eine vollständige Trocknung dauert es etwa 4 Tage. Darüber hinaus ist Kaltemail weniger haltbar als dasjenige, das in der Fabrik beschichtet wird. Die Nutzungsdauer beträgt maximal fünf Jahre. Danach muss der Wiederherstellungsvorgang wiederholt werden. Verglichen mit Acryl, behält diese Emaille die Wärme schlechter, so dass das Wasser im Bad schneller abkühlt.

Wie wählt man den Zahnschmelz?

Die Eigenschaften und die Haltbarkeit der zukünftigen Emaillierung hängen direkt von der Qualität der Zusammensetzung ab. Experten empfehlen, wenn Sie die folgenden Punkte beachten:

  • Die Methode der Anwendung von Emaille. Im Verkauf können Sie Lösungen finden, die für die Anwendung mit einer Walze, Bürste oder zum Sprühen bestimmt sind. Die letztere Option ist besonders gut, da sie eine einheitliche Anwendung impliziert.
  • Härter Farbton. Zusammensetzung für kaltes Emaillieren ist eine zwei, selten drei Komponenten Mittel. Eine der Komponenten ist ein Härter. Wenn es dunkelgelb, braun oder dunkelrot ist, kann ein unerwünschter Farbton auf der fertigen Beschichtung erscheinen.
  • Der Ton des Emails. Falls gewünscht, kann die Emailzusammensetzung in irgendeiner Farbe lackiert werden. Zu diesem Zweck werden spezielle Abtönpasten verwendet, die mit Email oder separat verkauft werden können. Meister raten, den Farbton der Beschichtung direkt in dem Raum zu wählen, in dem das Gerät installiert ist.
  • Kompletter Satz des Restaurierungsbausatzes. Je voller es ist, desto besser. Zusammen mit dem Email können Tönpasten und Spezialwerkzeuge verkauft werden, um das Bad für die Restaurierung vorzubereiten.

Die Praxis zeigt, dass eher dichte Zweikomponentenmassen wie Epoxin 51C und Epoxin 51 am besten für die Anwendung mit einer Rolle oder einem Pinsel geeignet sind und kleine Defekte der Basis gut ausfüllen. Die finnische Zusammensetzung Reaflex 50 oder Rust-Oleum Specialty ist gut geeignet für das Arbeiten mit der Spritzpistole. Nicht schlecht bewährtes Spray Whitest NEWTON.

Kochschale zum Emaillieren

Beginnen Sie mit der Entfernung der oberen glänzenden Schicht des Zahnschmelzes. Um dies zu tun, muss die Oberfläche sorgfältig mit Schleifmittel bearbeitet werden, um etwa 30-50 Mikron Glanz zu entfernen. Für die Arbeit können Sie Sandpapier, Schleifpulver oder Schleifmittel mit einer Schleifscheibe nehmen. Besonders schnell kann man mit einem Blütenblatt in Kombination mit einer Schleifpaste ein Ergebnis erzielen. Letzteres kann von Ihnen selbst vorbereitet werden.

Nehmen Sie dazu eine geriebene Seife und mischen Sie sie mit einem Strahlmittel zum Sandstrahlen im Verhältnis 1: 3. Diejenigen, die wissen, wie man gusseiserne Bäder wiederherstellt, werden von Meistern empfohlen, geriebene Nickelschlacken zu nehmen, deren Bruchteil nicht höher als 0,16-0,18 mm ist. Die Komponenten sind gut gemischt und mit Wasser gefüllt. Pasta wird für ungefähr einen Tag gealtert. Das Ergebnis ist eine zähe Masse, die einem ziemlich harten Ton ähnelt.

Sie wird mit der ganzen Schüssel behandelt und passiert sofort den Blütenblattkreis. Sie tun dies ein oder zwei Mal, bis die Basis rau und stumpf wird. Wichtiger Hinweis: Der Zahnschmelz sollte nicht vollständig entfernt werden. Wenn die Oberfläche merklich dunkler wird, stoppt die Behandlung. Danach sollte die Schüssel gründlich gewaschen, Überlauf und Siphon demontiert, die unbehandelten Stellen aufgeräumt und der Siphon zeitweise an Ort und Stelle gestellt werden.

Der nächste Schritt ist das Entfetten der Oberfläche, aber es ist besser, ein chemisches Ätzen durchzuführen. Es macht die Beschichtungsstruktur porös, beseitigt tiefe Kalkablagerungen und Rostflecken. Dadurch fällt die neue Beschichtung deutlich besser und ihre Standzeit wird deutlich verlängert. Wenn sich auf der Oberfläche hartnäckige Rostflecken befinden, sollten Sie diese zunächst entfernen. Sie sind mit speziellen Rostlösemitteln, zum Beispiel Zincar oder FAS, verschmiert.

Nach Beendigung der Reaktion wird der Fleck verschwimmen und weiß werden. An dieser Stelle sollte es mit Wasser abgewaschen werden. Es ist wichtig, dies zu tun, bevor die Lösung trocknet, sonst bleibt Rost in den Poren der Beschichtung. Das Ätzen erfolgt in drei Schritten. Zuerst wird eine 3,5% ige Salzsäurelösung auf die Oberfläche aufgebracht. Dieser Vorgang wird mehrmals im Abstand von 6-7 Minuten durchgeführt. Danach wird die Zusammensetzung sorgfältig abgewaschen und Bleichmittel aufgetragen, mit Wasser zu einer Aufschlämmung verdünnt.

Die Lösung wird für 20 Minuten auf der Basis belassen und dann abgewaschen. Bei der Arbeit mit Säure und Kalk sollten Sie eine Atemschutzmaske tragen, ihre Dämpfe sind giftig. Die Oberfläche der Schüssel wird mit einem Haartrockner getrocknet. Danach sollte die Entfettung durchgeführt werden, um alle Rückstände von Reagenzien und organischen Stoffen zu entfernen. Dazu wird eine fusselfreie Serviette mit Trichlorethylen, Benzin Kalosha oder Aceton getränkt. Die Schüssel wird sorgfältig bearbeitet und dann getrocknet.

Wir tragen Emaille auf dem Bad auf

Unmittelbar vor dem Lackieren sollte eine Nassreinigung im Badezimmer durchgeführt werden. Dies ermöglicht es, Staub loszuwerden, der sich auf der Oberfläche des trockenen Zahnschmelzes festsetzen kann. In diesem Fall erscheinen auf der glänzenden Schicht unangenehme raue Punkte, was höchst unerwünscht ist. Danach sollte die Tür zum Badezimmer dauerhaft geschlossen bleiben oder die Türöffnung sollte mit Kunststoff abgedeckt werden.

Danach, wenn nötig, bereiten Sie die Komposition für die Arbeit vor. Gleichzeitig ist es notwendig, alle Anweisungen des Herstellers genau zu beachten. Die fertige Lösung wird auf die Oberfläche der Schüssel aufgetragen. Der einfachste Weg dies zu tun, wenn Sie mit einem Spray arbeiten. Die Farbe wird aus einer Entfernung von ca. 30 cm gespritzt.Kreuzweise kurze Striche werden durchgeführt. Die Lösung sollte die Oberfläche leicht anfeuchten.

Es ist nicht notwendig, viel Farbe aufzutragen. Die Schüssel ist mit mehreren Schichten der Zusammensetzung bedeckt. Dies sollte gleichmäßig erfolgen. Die zweite Schicht wird in 15-20 Minuten auf die erste aufgebracht, alle nachfolgenden Schichten werden in Abständen von 30 Minuten aufgetragen. Nach Abschluss der Arbeiten sollte die Schüssel vollständig trocknen. Dazu wird die Badezimmertür fest verschlossen und erst nach einem Tag betreten. Pinsel Färbung ist ein bisschen anders.

Restaurierung von alten Bädern: Emaille, Acryl, Liner

Mit der Zeit verliert das Bad sein attraktives Aussehen. Es gibt Flecken und Rostflecken, der Glanz verschwindet und es fühlt sich rau an. Alles deutet darauf hin, dass es Zeit ist, das alte Bad zu wechseln. Und das sind keine kleinen Ausgaben. Wenn man ein Bad auswechselt, ist es außerdem unmöglich, auf die Reparatur des gesamten Badezimmers zu verzichten, und aus kleinen Ausgaben werden mittlere oder sogar große. Aber es gibt eine Alternative - Do-it-yourself Bad Restaurierung. Es gibt eine große Anzahl von Materialien auf dem Markt, mit denen Sie Ihr Bad unabhängig von der Qualität verbessern können.

Methoden zur Badwiederherstellung

Jetzt gibt es drei Methoden zur Wiederherstellung alter Bäder:

1. Wiederherstellung der emaillierten Oberfläche des Bades.

2. Restaurierung mit flüssigem Acryl.

3. Wiederherstellung durch Installation des Liners.

Methode 1: gewöhnliches Emaillieren

Emaillierte Bäder aus Gusseisen und Stahl - die häufigsten Arten von Bädern in unseren Wohnungen. Sie werden in Übereinstimmung mit GOST 18297-96 produziert, das seit 1997 in Betrieb ist. Gemäß dieser GOST beträgt die Garantie auf die Bäder 2 Jahre. Aber wie die Praxis zeigt, ist der Zahnschmelz auf ihnen nicht länger als 10 Jahre haltbar.

Email auf die Bäder in der Fabrik legen ganz einfach. Zuerst wird die äußere Oberfläche rot-heiß, dann wird das Emailpulver zur inneren Oberfläche gesiebt und für einige Zeit stehen gelassen, um das Pulver mit Metall zu sintern. Erhitzen Sie die äußere Oberfläche wieder bis das Pulver schmilzt. Das Ergebnis ist eine glatte, glänzende emaillierte Beschichtung. Es ist klar, dass diese Methode der Wiederherstellung des gusseisernen Bades wie auch des Stahls zu Hause nicht geeignet ist.

Warum verschleißt der Zahnschmelz?

Die Abnutzung der emaillierten Oberfläche tritt als Folge von zwei Faktoren auf:

  • Die Verwendung von Reinigungsmitteln, die abrasive Pulver oder Substanzen mit Chloreinschlüssen enthalten.
  • Die Verwendung von chemischen Reagenzien bei der Reinigung von Wassernetzen.

Als Ergebnis jahrelanger Einwirkung dieser Faktoren wird die emaillierte Oberfläche des Bades dünner, wird rau und beginnt zu rosten.

Restaurierung der emaillierten Oberfläche

Do-it-yourself Schmelzrestauration ist ein ziemlich einfacher Prozess. Es besteht aus zwei Phasen: Oberflächenvorbereitung und Auftragen einer neuen Emailschicht.

Was wird für die Arbeit benötigt?

Sie benötigen die folgenden Werkzeuge und Materialien:

  • die elektrische Bohrmaschine mit einer Düse in Form einer Schleifscheibe;
  • Schleifpulver;
  • Schleifpapier;
  • Rostumwandler (zum Beispiel "Tsinkar");
  • ein Entfetter (zum Beispiel Nefras);
  • fusselfreie Serviette;
  • Bürsten aus Naturborsten oder Spray;
  • Atemschutzgerät und Handschuhe;
  • Schmelz, vorzugsweise Zweikomponenten (Emaille plus Härter).

Vorstufe: Oberflächenvorbereitung

Sehr wichtige Etappe. Je gründlicher die Badoberfläche gereinigt wird, desto besser ist die neue Emailschicht.

  1. altes Emaille wird mit Schleifpulver bestreut und mit Schleifpapier oder mit einer auf einer elektrischen Bohrmaschine montierten Schleifscheibe gereinigt;
  2. Prozessbereiche von Korrosion betroffen, Rostumwandler, für eine halbe Stunde halten, dann mit Sandpapier reinigen;
  3. Emaille und Späne mit Wasser abwaschen;
  4. gründlich das Bad mit einem Entfetter mit einem fusselfreien Tuch behandeln;
  5. füllen Sie das Bad mit heißem Wasser und lassen Sie es für 10 Minuten aufwärmen;
  6. abtropfen und mit einem fusselfreien Tuch trocken wischen; Stellen Sie sicher, dass keine Flusen oder andere Fremdkörper auf der Oberfläche verbleiben.

Die Hauptphase: die Anwendung von Emaille

  1. Nach den Anweisungen des Herstellers werden das Email und der Härter in einem bestimmten Verhältnis gemischt und gründlich gemischt;
  2. die erste Emailschicht mit einem Pinsel oder Spray auftragen;
  3. einen bestimmten Zeitraum gemäß den Anweisungen einhalten;
  4. Legen Sie eine zweite Schicht aus Emaille.

Dieser Prozess der Wiederherstellung emaillierte Bad mit seinen Händen endet. Es ist ratsam, mindestens eine Woche vor Beginn des Bades zu widerstehen. Es braucht so viel Zeit, um die Polymerisation des Zahnschmelzes abzuschließen.

Das Leben des neuen Emails wird ungefähr 6-8 Jahre dauern.

Methode 2: Wiederherstellung des Bades mit flüssigem Acryl

Diese Methode der Badwiederherstellung erschien relativ kürzlich, dank des Aussehens eines speziellen Materials - glasig.

Was wir wiederherstellen?

Stakril ist ein zweikomponentiges Acrylmaterial, das speziell für die Bad-Restauration entwickelt wurde. Es steht für Acryl selbst und für einen separat erhältlichen Härter. Wenn Acryl und Härter kombiniert werden, beginnt der Polymerisationsprozess und wenn er auf die Oberfläche aufgetragen wird, wird die Zusammensetzung zu einer hochwertigen Acrylfolie mit einer Dicke von 4 bis 6 mm.

Vorteile von Stakril

Stakril hat drei bemerkenswerte Eigenschaften, die ihm helfen, das Bad schnell und effektiv wiederherzustellen:

1. Viskosität

Der optimal ausgewählte Viskositätskoeffizient von Glasryl hilft, eine Acrylbeschichtung von 4 mm Dicke an den Wänden des Bades und 6 mm an seinem Boden ohne großen Aufwand herzustellen.

2. Fließfähigkeit

Die Wirkung der Fluidität erlaubt es dem Glas, die Oberfläche des Bades unabhängig zu umhüllen und gleichmäßig zu liegen.

3. Verzögerte Polymerisation

Aufgrund dieser Qualität können Sie sicher und relativ bequem Arbeiten an der Wiederherstellung des Bades durchführen, ohne befürchten zu müssen, dass das Acryl zu schnell aushärtet.

Nach der Polymerisation hat die Acryloberfläche eine mechanische und Schlagfestigkeit, viel besser als eine Acryleinlage oder emaillierte Schicht.

Leistungstechnologie

Die Restaurationstechnologie von Bädern mit flüssigem Acryl ist noch einfacher als das Emaillieren und besteht aus:

1: Oberflächenvorbereitung

Diese Phase unterscheidet sich nicht von der Restaurierung der emaillierten Oberfläche. Wiederholen Sie die gleichen Schritte. Dann trennen Sie den Siphon und stellen Sie einen Behälter unter die Spüle, wo überschüssiges Acryl fließen wird.

2: Auftragen von flüssigem Acryl

  • wir bereiten eine Acrylmischung nach den Anweisungen des Herstellers vor;
  • langsam die fertige Mischung auf den oberen Rand des Bades gießen, sobald der Strahl die Mitte erreicht hat, beginnen wir, den Strom von Glasryl gleichmäßig um den Umfang des Bades zu bewegen;
  • Wenn sich der Kreis schließt, wiederholen wir den Vorgang von der Mitte ausgehend.

Der Prozess der Massenwiederherstellung sollte kontinuierlich stattfinden, dafür müssen Sie die Kapazität für das Glas der entsprechenden Größe übernehmen. Sie sollten nicht sparen - es ist besser, etwas mehr Acryl zu gießen, als es fehlt, das Extra wird in den Behälter unter dem Abflussloch gehen.

Acryl wird je nach Art von ein bis vier Tagen polymerisiert. Wählen Sie Stakril mit einer langen Trocknungszeit, in diesem Fall wird die Acryloberfläche besser sein.

Die Lebensdauer des restaurierten Bades beträgt ca. 20 Jahre.

Methode 3: Wiederherstellung des Bades mit dem Liner

Die einfachste, aber auch die teuerste Wiederherstellungsmethode ist der Einbau des Liners. Außerdem ist es mit dieser Methode unmöglich, das Bad vollständig mit den eigenen Händen wiederherzustellen, da der Liner in der Fabrik hergestellt wird.

Es gibt eine Option, die Herstellung eines Liners für ein bestimmtes Bad im Unternehmen zu bestellen und es selbst zu installieren.

Die Technologie der Installation des Liners ist wie folgt:

  1. gründlich reinigen und entfetten die Oberfläche des Bades;
  2. Legen Sie den Liner in das Bad;
  3. Überprüfen Sie die Korrektheit der Andocköffnungen.
  4. Beschneiden Liner entlang der Linie der Wandfliesen;
  5. einen speziellen Kleber auf die innere Oberfläche des Bades und die Außenseite des Liners geben und andocken;
  6. Die Gelenke sind zusätzlich mit Silikon versiegelt.

Nach dem Einbau des Liners wird kaltes Wasser in das Bad gegossen und für einen Tag aufbewahrt. Danach ist das restaurierte Bad betriebsbereit.

Der Liner dient Ihnen bis zu 10 Jahren.

Wie viel kostet eine Bad-Restauration?

Zusammenfassend werden wir eine vergleichende Analyse der Kosten der Badwiederherstellung basierend auf den oben diskutierten Methoden durchführen.

Emaille-Bad

Die Kosten für hochwertiges Email "Reaflex 50" der finnischen Firma "Tikkurila" betragen 550 Rubel pro 1 kg. Russischer Satz für die Wiederherstellung von "Svetlana" kostet 750 Rubel. Als Ergebnis müssen Sie 1.300 Rubel bezahlen.

Massenwiederherstellung

Wenn Sie ein Kit für die Wiederherstellung des Bades mit flüssigem Acryl kaufen, zum Beispiel Plastall, kostet es ungefähr 2000 Rubel. In ihm ist übrigens alles Notwendige für selbständiges Arbeiten, sogar eine CD-Scheibe mit einer Videostunde.

Acrylliner

Die Kosten für den Liner und den Polymerkleber liegen zwischen 2.800 und 3.000 Rubel.

Die beste Option ist die Methode der Massenwiederherstellung, in der Sie eine schöne und dauerhafte Beschichtung für ein wenig Geld erhalten. Darüber hinaus sind alle diese Methoden um ein Vielfaches günstiger als ein neues Bad zu kaufen und zu installieren.