Haupt > Möbel

Acrylbadbeschichtung: Anweisungen von den Meistern

Alterung und Verschlechterung der Beschichtung ist eine Krankheit aller Eisen- und Stahlbäder. Die Demontage und Installation eines neuen Designs kann zu einer kompletten Reparatur des gesamten Badezimmers führen, während die Wandabdeckung im Badezimmer garantiert beschädigt wird. Um diese Schwierigkeiten zu vermeiden, werden zwei Technologien verwendet: die Installation eines Bades in einem Bad und das Auftragen eines neuen Emails auf die Oberfläche eines alten Bades.

Die Reparatur der Beschichtung des Bades mit Acrylemail ist eine moderne, schnell an Popularität gewinnende Technologie, die wir in diesem Artikel ausführlich untersuchen werden.

Technologie "Massenbad".

Die Vorteile von flüssigem Acryl

Für Fachleute ist die Antwort auf die Frage - wie man ein gusseisernes Bad bedeckt - naheliegend - die gebräuchlichste und kostengünstigste Badwiederherstellungstechnologie ist ein "Massenbad" mit Acrylemail. Das Material wird in zwei Komponenten geliefert: vorgefertigtes Acrylemail und Härter Nr. 144.

Acryl-Beschichtung von Bädern hat eine Reihe von wesentlichen Vorteilen im Vergleich zu anderen, manchmal beworbenen Materialien.

Die folgenden sind die Hauptvorteile von Acryl:

  • Lange Lebensdauer der Beschichtung - unter allen Bedingungen - bis zu 15 Jahren;
  • Die optimale Abbindezeit beträgt 36 Stunden, wodurch die Beschichtung vollständig aushärten kann, während das Auftreten einer Ehe ausgeschlossen wird;
  • Während der Operation des Bades, das mit flüssigem Acryl wieder hergestellt wird, erscheinen Flecken nicht;
  • Acryl ist fast geruchlos, so dass ohne Atemschutz gearbeitet werden kann;
  • Wenn das Bad mit flüssigem Acryl beschichtet ist, bilden sich keine Blasen in dem noch nicht ausgehärteten Material;
  • Das Auftreten von Tropfen während der Anwendung wird eliminiert, das Material verteilt sich gleichmäßig;
  • Acryl ist gut gemischt.

Emaille "flüssiges Acryl" unterscheidet sich deutlich von anderen ähnlichen Produkten. Unten sind ein Vergleich der Eigenschaften von Acryl und seinen billigeren Pendants.

Wie man ein Bad mit Acryl bedeckt

Nur wenige der Besitzer von alten Wohnungen haben die Möglichkeit, das alte Guss- oder Stahlbad durch ein neues, mit einem glänzenden weißen Finish zu ersetzen. In einigen Fällen ist ein solcher Austausch einfach bedeutungslos, wenn beispielsweise ein altes, aber in gutem Zustand befindliches Gusseisenbad ohne Anzeichen von Metallkorrosion in einer Wohnung installiert wird. Der Erwerb eines neuen Bades kostet fabelhaftes Geld, daher ist es einfacher, die Emailbeschichtung des Bades mit Acryl zu restaurieren, zumal es in den meisten Fällen relativ einfach mit den eigenen Händen zu restaurieren ist.

Bad-Beschichtungs-Wiederherstellungs-Materialien

Erfahrene Meister wählen das Rezept für die Restaurierung der Emaillierung für eine lange Zeit und sorgfältig, basierend auf dem Zustand der Wände und der Schmelzschicht, dem Vorhandensein von Fisteln, eindringender Korrosion des Metalls und finanziellen Möglichkeiten. Die gebräuchlichste und für die häusliche Restaurierung der Emaillierung erschwingliche Art umfasst die folgenden Zusammensetzungen:

  • Niedrigviskose Einkomponentenharze vom Typ "Liquid Acrylic", "Starkril", "Bulk Acryl". In der Tat ist es ein hochwertiges Acrylemail, mit Zusätzen, um eine glänzende Oberfläche zu bilden;
  • Eine Zwei-Komponenten-Version der Beschichtung aus Acryl mit Epoxidharzen und Stabilisatoren, auch bekannt als Epoxy oder Epoxin. Im Alltag wird es oft auch einfach Acryl genannt, aber es ist ein völlig anderes Material, teurer und von höherer Qualität als Starkril;
  • Polyester-Kits, die ein Harz mit einem Härter, Glasgewebe-Matten für die Reparatur-Beschichtungen, Politur, Lösungsmittel enthalten.

Die Polyesterzusammensetzung kann für die Überholung des Bades in Fällen nützlich sein, in denen Acryl praktisch nutzlos ist. Bevor Sie versuchen, eine Restaurationsbeschichtung aufzutragen, zerlegen Sie den Badablauf und die Überlauföffnung, achten Sie auf die Kanten und den Umfang, an den Stellen, an denen der Körper des Bades den Träger berührt oder steht. Wenn Spuren von Rost oder Rost gefunden werden, muss das Metall gereinigt und mit Harz mit Glasfaser geklebt werden. Eine solche Wiederherstellung durch Aufkleben der Beschichtung gewährleistet die Festigkeit und Integrität der Abfluss- und Stützabschnitte des Bades für mindestens 5 bis 10 Jahre.

Starkril und ähnliche Compounds werden am häufigsten für preiswerte Reparaturen verwendet, wenn das Bad mit Acryl bedeckt werden muss, um die Farbe und den Glanz der Oberfläche wiederherzustellen. Teurere Zwei-Komponenten-Epoxidmaterialien ermöglichen die Reparatur des Bades sogar in Gegenwart von Absplitterung und Zerstörung der Emailschicht, der Öffnung des Metalls und der Anwesenheit von Rostflecken.

Bevor Sie die Beschichtung aus Acryl auftragen, müssen Sie alle mit feinem Sandpapier bestückten Schleifmittel sorgfältig schleifen, die Oberfläche sollte so glatt wie möglich sein, ohne irgendwelche Schritte oder Übergänge. Rostige Bereiche der Emailbeschichtung des Bades werden zunächst mit einer Bürste von Rost befreit, geschmirgelt, dann mit Phosphorsäure behandelt, mit Wasser ohne weiteres Strippen gewaschen. Ein sehr starker schützender Phosphatfilm wird auf der Metalloberfläche gebildet.

Enamel Bad Recovery-Technologie

Unabhängig davon, welches Material zur Erneuerung der Beschichtung verwendet wird, muss dem Prozess des Auftragens des Harzes selbst eine gründliche Vorbereitung des Bades vorausgehen. Selbst wenn die Emailschicht ohne Stechen und Rost erhalten wird, ist es notwendig, einen ganzen Zyklus von Vorbereitungsarbeiten der alten Beschichtung durchzuführen:

  • Entfernen Sie vorsichtig Fett- und Salzverschmutzungen, Spuren von Reinigungsmittel;
  • Sande die gesamte innere Oberfläche des Bades mit Schmirgelspitzen und Drahtbürsten;
  • Spülen Sie gründlich mit sauberem Wasser von Staub und abrasiven, gut trocknen und entfetten Sie die Oberfläche mit einem Alkohol-Aceton-Gemisch.

Nicht zum Entfetten von Soda, Waschpulver, Reinigungs- und Waschmitteln verwenden. Nach dem Auftragen verbleibt eine kaum wahrnehmbare Pulverbeschichtung an den Wänden, die die Haftung von Acryl deutlich reduzieren kann.

Nach der Reinigung der Emaillierung werden der Ablauf und der Überlauf demontiert. Die Kanten werden erneut mit einem Lösungsmittel oder Aceton behandelt, um ein Ablösen des Acryls zu vermeiden. Unter dem Abflussloch müssen Sie einen kleinen Behälter oder Utensilien installieren, um überschüssiges fließendes Acryl zu sammeln. Entlang des Randes, entlang der Seiten des Bades, kleben Sie einen Mini-Blindbereich von Pappstreifen aus Faserplatten oder Kunststoff. Sie können mit der Beschichtung von Acryl fortfahren.

Der Prozess der Wiederherstellung der Emaille-Einkomponenten-Beschichtung von Acryl

Nach dem Bearbeiten und Ablösen der alten Emaillierung an den Badwänden sollte kein Glanz mehr vorhanden sein. Die gesamte Oberfläche des Bades zum Anfassen sollte etwas rau sein. Um von der hohen Qualität der Zubereitung überzeugt zu sein, genügt es, die Taschenlampe oder Lampe an die Wand zu richten und die Oberfläche mit einer kleinen Menge reinen Wassers zu vergießen. Der Strom sollte in einer gleichmäßigen Schicht fließen, ohne in getrennte Tropfen und Ströme zu brechen.

Einkomponenten-Acryl wird fast immer in fertiger Form verkauft. Zusätzlich zu flüssigem Acryl kann das Material in einer Aerosolverpackung oder in Form von fertigen Emulsionen verkauft werden, die zum Sprühen mit einem Spray bestimmt sind.

Die erste Acrylschicht sollte so dünn wie möglich sein, damit die Beschichtung eine maximale Haftung auf dem Metall des Bades erhält. Die Flüssigkeit oder das Harz wird intensiv gemischt und für 10-15 Minuten stehen gelassen, um die Luftblasen aus der Masse zu setzen. Sprühbeschichtung ist am einfachsten anzuwenden, aber in diesem Fall benötigen Sie ein Atemschutzgerät und Schutzkleidung. Wände und Leitungen im Badezimmer müssen in diesem Fall mit Plastikfolie verschlossen werden.

Die Beschichtung wird wie normale Acrylfarbe aufgetragen. Wenn sich Tropfen oder Tropfen auf der Oberfläche gebildet haben, sollten Sie nicht versuchen, sie zu entfernen oder zu reinigen, nachdem die Erde ausgetrocknet ist, können Sie den Ort des Lecks auf der Oberfläche vorsichtig abschneiden und schleifen. Nachdem die Grundierung getrocknet ist und die Fehler beseitigt sind, kann eine zweite Schicht aufgetragen werden. In diesem Fall ist es am besten, eine Schaumstoffrolle zu verwenden.

Nach zwei Tagen trocknet das Acryl und nach dem Schneiden der Flecken auf den Abflussöffnungen kann das Bad gesammelt und mit Wasser gefüllt werden.

Vollständige Acryl-Restauration der Schmelzbadbeschichtung

Zweikomponenten-Epoxid-Acryl-Zusammensetzungen ermöglichen eine deutlich dickere und haltbare Beschichtung mit hohen dekorativen Qualitäten. Die Arbeitsmischung wird wie Epoxidkleber vorbereitet. Für 10 Teile Harz 1 Teil Härter zugeben. Wenn die Komponenten von Acryl in der Kälte gelagert wurden, ist es notwendig, sie mindestens einige Stunden vor der Arbeit in einen warmen Raum zu bringen.

Die erforderliche Menge an Härter wird der Masse von Epoxyacryl in kleinen Portionen zugegeben, wobei die Mischung vorsichtig mit einem Kunststoff- oder Metallspatel vermischt wird. Vor dem Auftragen der Wiederherstellungsmasse wird das Bad üblicherweise mit einem Heizlüfter auf eine Temperatur von mindestens 40 ° C erhitzt. Bei einer höheren Temperatur wird das Acrylharz viel schneller ausgehärtet als das Nivellieren und das Ausbreiten der Beschichtung wird auftreten.

Die vorbereitete Masse wird bei Raumtemperatur in etwa 40-50 Minuten ausgehärtet. Wenn eine Beschichtung aufgetragen wird, ist es normalerweise nicht zu erwarten, bis die erste Schicht vollständig aushärtet, sondern eine zweite Acrylschicht aufgebracht wird. Aufgrund der sehr hohen Haftung von ungehärteten Epoxidgruppen an Metall und Email bildet die zweite Acrylschicht eine sehr glatte glänzende Beschichtung.

Theoretisch können modifizierte Acrylverbindungen auch mit einem Pinsel und einer Walze auf die Wände des Bades aufgetragen werden, aber meistens ziehen es die Meister vor, Acryl in der Masse, insbesondere die letzte Schicht, aufzutragen. Dafür wird eine kleine Kapazität von 200-300 ml verwendet, die Masse wird in einem dünnen Strom entlang der Wulstrandkante gegossen. Alles, was sich am Boden gesammelt hat, kann mit einem Kunststoffspachtel auf der Oberfläche eingeebnet und verteilt werden. Die Beschichtung wird in fünf Stunden aushärten, aber es wird möglich sein, das Bad nicht früher als in drei Tagen zu verwenden.

Installation von Acryl-Liner

Trotz eines gewissen Vorurteils gegen diese Methode, die Verwendung von Reparatur Liner ermöglicht es Ihnen, eine viel höhere Qualität Bad Erholung zu erhalten. Wenn Sie einen Liner aus hochwertigem Acrylglas kaufen, der exakt der Größe des Bades entspricht, können Sie die Sanitäreinrichtung in nur wenigen Stunden reparieren. Es wird nur notwendig sein, das Bad zu zerlegen, Abfluss- und Überlauffenster zu entfernen, die Oberfläche zu reinigen und zu entfetten und Polyurethankleber aufzutragen. Nach dem Einlegen des Liners werden Luftblasen vorsichtig aus der Klebeschicht herausgedrückt. Nach 10 Stunden können Sie ein Waschbecken installieren und das Badezimmer wie neu benutzen.

Der Vorteil dieses Ansatzes ist die gleiche Dicke der Acrylbeschichtung über die gesamte Oberfläche des Bades. Es gibt keine Probleme mit der Oberflächenvorbereitung und -grundierung. Durch die Installation des Liners erhalten Sie ein gusseisernes Bad mit einer Acryloberfläche, die weitere 15 Jahre hält.

Fazit

Bevor man sich für das Verfahren zum Wiederherstellen der Emaillierung des Bades entscheidet, muss man sich daran erinnern, dass eine Reparatur mindestens 3 kg Epoxy-Acryl-Zusammensetzung erfordert. Es ist kein Epoxidklebstoff oder Harz, der üblicherweise in Industrie und Bauwesen verwendet wird. Dies ist ein spezielles Polymer, das nach hygienischen Standards für die Verwendung als Badbeschichtung zugelassen ist. Daher können alle Versuche, Acrylemails, Gießmassen auf Acrylbasis oder technischen Epoxidkleber zu verwenden, zu einer Dermatitis oder einer allergischen Reaktion führen.

DIY Acrylbadbeschichtung

Badewannen durch Dauerbetrieb geraten schnell in die falsche Form. Kratzer, Späne und Verfärbungen der Beschichtung machen es unansehnlich, alt und schmutzig. Ein vollständiger Austausch des Bades kann zur Reparatur und zum Austausch von Rohrleitungen führen, was erhebliche finanzielle Aufwendungen bedeutet.

DIY Acrylbadbeschichtung

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie das Aussehen des Produkts ohne große finanzielle Investitionen aktualisieren können: spezielle Liner und Restaurierung der Badabdeckung mit flüssigem Acryl oder Emaille.

Die Anwendung von Schmelz ist ein komplexer und zeitaufwendiger Prozess, der Erfahrung und Geschick erfordert. Daher wird Acrylbeschichtung bevorzugt. Es ist Acryl, das als das einfachste und zuverlässigste Material anerkannt wird, dessen Verwendung während der Restaurierung keine Kenntnisse und die Verfügbarkeit von Spezialwerkzeugen erfordert.

Acryl Badewannenrestaurierung

Schritt für Schritt Anleitung:

Was ist flüssiges Acryl?

Zwei Arten von Material auf Acrylbasis werden am häufigsten für die Wiederherstellung der Beschichtung des Bades verwendet: flüssiges Acryl (schneeweiße Farbbeschichtung mit einer hohen Masse nichtflüchtiger Komponenten) und Stacryl (Acryl + Epoxy-Lack).

Das Material kann gebrauchsfertig sein oder aus 2 Komponenten bestehen, die zusammengemischt werden müssen. In Kombination bilden diese Komponenten eine Zusammensetzung, die sich in der Verfestigung durch Festigkeit und Beständigkeit gegenüber Spannungen und Temperaturänderungen unterscheidet. Es gibt mehrere beliebte Marken von Acryl-Beschichtung "Epoxin", "Plastall", "Stakril".

Was ist flüssiges Acryl?

Warum lieber flüssiges Acryl?

  1. Flüssiges Acryl in Form einer Beschichtung auf einem Bad behält sein Aussehen und seine schützenden Eigenschaften für mehr als 14 Jahre, unter der Bedingung einer richtigen und schonenden Handhabung.

Flüssiges Acryl in Form einer Beschichtung auf einem Bad behält sein Aussehen und seine schützenden Eigenschaften für mehr als 14 Jahre.

36 Stunden Härten!

Das fertige Material verdickt nicht, verteilt sich gleichmäßig, in seiner Dicke bilden sich keine Luftblasen

Viele Experten bevorzugen das oben erwähnte Zweikomponentenmaterial "Stakril" und seine Analoga. Im Gegensatz zu billigeren Materialien für das Massenbad, die auf dem Markt erschienen, hat es viele Vorteile.

  1. Bad für die gesamte Dauer der Operation bleibt schneeweiß.
  2. Fehlende Tropfenbildung beim Auftragen und die Bildung einer gleichmäßigen Schutzschicht bei Restaurierungsarbeiten.
  3. Die Abwesenheit von Blasen und Unregelmäßigkeiten.
  4. Gute Mischung von Zutaten.

Wir fügen dem "Stakril", der im Kit enthalten ist, einen Härter hinzu und mischt gründlich für 10 Minuten

Werkzeuge für die Badvorbereitung und -anwendung

  1. Acryl und Härter.
  2. Stick zum Mischen der Beschichtungskomponenten.
  3. Verdünner
  4. Gummi- oder Plastikspatel.
  5. Grinder oder Bohrer, um das Bad vorzubereiten. Düsen müssen mit Sandpapierscheiben ausgerüstet sein.
  6. Oxalsäure zur Entfernung von Rost (wenn das Bad durch Korrosion beschädigt wird).
  7. Spachtel im Falle von großen Spänen auf der Oberfläche.

Bad Oberflächenbehandlung

Bevor Sie das Bad erhöhen, müssen Sie seine Oberfläche sehr sorgfältig vorbereiten. Ist dies nicht der Fall, verteilt sich die Acrylbeschichtung ungleichmäßig und alle Späne und Vertiefungen sind sichtbar. Wenn Rost vorhanden ist und vor der Badwiederherstellung nicht entfernt wird, "hebt" er die Beschichtung und tritt an den Wänden auf.

Bad Oberflächenbehandlung

Die erste Phase der Vorbereitungsarbeiten ist die Entfernung der alten Beschichtung. Wenn das Bad sehr alt ist und seine Innenwände stark beschädigt sind, sollte die alte Schmelzschicht vollständig entfernt werden.

Verwenden Sie dazu einen Schleifer oder einen Bohrer mit einer Düse, um jeden Zentimeter des Bades sorgfältig abzuschleifen. Während dieser Arbeit kann sich viel Staub bilden, es ist wünschenswert, die Atmungsorgane während dieser Arbeiten zu schützen.

Wenn der Schaden an der alten Beschichtung unbedeutend ist, können Sie ihn einfach mit Sandpapier reinigen.

Die zweite Stufe der Vorbereitungsarbeiten - Reinigen der Oberfläche des Bades von Staub während des Schleifens. Es wird mit warmem Wasser abgewaschen, sorgfältig auf verbleibenden alten Emaille, unpolierte Späne, Rostflecken überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, entfetten Sie die Oberfläche, wenn nicht - weiter vorbereiten.

Die zweite Stufe der Vorbereitungsarbeiten - Reinigen der Oberfläche des Bades von Staub während des Schleifens

Experten empfehlen, tiefe Späne und Kratzer mit Autospachtel einzubetten, dies reduziert die Arbeit mit der Schleifmaschine oder dem Bohrer. Spachtel nach dem Auftragen mit feinkörnigem Schmirgelpapier gereinigt.

Das Entfetten wird mit einem Lösungsmittel durchgeführt. Wenn es keine solche Substanz gibt, können Sie normale Soda verwenden. Einige Packungen Soda in warmem Wasser verdünnt auf die Konsistenz von Püree und auf die Innenwände des Bades aufgetragen. Jeder Zentimeter der Oberfläche muss bearbeitet werden, da sonst flüssiges Acryl an unbehandelten Stellen im Betrieb eine Luftblase und Spaltung bilden kann.

Der nächste Schritt ist, das Bad mit heißem Wasser zu heizen. Um dies zu tun, wählen Sie das volle Bad der heißesten Flüssigkeit aus dem Wasserhahn und warten Sie eine halbe Stunde. Dann kommt das Wasser herunter, die Oberfläche des Bades wird schnell mit einem absolut sauberen Tuch mit einer fusselfreien Oberfläche abgewischt.

Bad vor dem Gießen sollte vollständig trocken sein.

Dann zerlegtes Pflaumenwasser. Unter dem Boden befindet sich ein Behälter, in den die Acrylrückstände übergehen, unter dem Deckel befindet sich ein Zellophan, das den Boden vor Materialtropfen schützt. Es wird auch empfohlen, den gesamten Boden um das Bad herum zu bedecken, um eine Beschädigung des Aussehens durch weiße Acryllack-Tropfen zu vermeiden.

Dann werden die Pflaumen des Wassers demontiert.

Video - Wie man altes Email vom Bad entfernt

Wichtige Information

Vor dem Mischen der Komponenten ist es wichtig, sie für mehrere Stunden im Haus zu halten. Mix Acryl und Härter sollte allmählich, in kleinen Dosen. Nach gründlichem Mischen sollte die Mischung 15-20 Minuten stehen gelassen werden. Erst nach der Belichtung können Sie damit beginnen, das Material aufzutragen.

Video - So mischen Sie die Plastall-Beschichtung vor dem Auftragen auf die Badoberfläche

Gießen Acryl auf die Wände des Bades

Über Mischen von Acryl und Härter ist oben geschrieben, aber dennoch sollten Sie zuerst die Herstelleranweisungen lesen, bis das Ergebnis am erfolgreichsten war.

Nach gründlichem Mischen und Altern eines flüssigen Zweikomponenten-Materials kann das Bad verfeinert werden. Es wird empfohlen, Acryl aus dem Hauptbehälter in ein hohes Glas zu gießen, dies vereinfacht das Auftragen der Flüssigkeit auf die Badwände.

Zuerst goss die Seiten der Badewanne, die von der Wand begrenzt ist

Die erste goss über die Seiten der Badewanne, die an die Wand angrenzt. Es ist notwendig, genau einen kleinen Strom zu gießen. Spachteln Sie das Material mit der Spachtel vorsichtig um die Wand. Dann gehe zur Außenseite. Es ist wichtig, so zu gießen, dass das Acryl nicht auf den Boden tropft. In diesem Fall sollte das fließende Material ungefähr die Mitte der Wände des Bades erreichen.

Dann gehe zur Außenseite

Während der Arbeit muss man sich darauf konzentrieren, dass das Acryl in einer gleichmäßigen Schicht von 3-5 mm auf die Wände aufgetragen wird. Nach der ersten Tauchrunde sollte mit der zweiten fortgefahren werden. Acryl in demselben dünnen Strahl schüttet an den Wänden des Bades entlang des Umfangs. Gießmaterial wird benötigt, bis es das gesamte Bad bedeckt.

Um das Durchhängen am Boden des Tanks zu glätten, können Sie einen Spatel verwenden, um entlang des Badbodens im Zickzack zu laufen und eine gleichmäßige Verteilung des Materials zu gewährleisten. Dies sollte vorsichtig erfolgen, ohne den Boden des Tanks zu berühren. Wenn es jedoch noch Absackungen und Unregelmäßigkeiten gibt, keine Sorge: Die Zusammensetzung selbst wird während des Trocknungsprozesses ausgeglichen, und das überschüssige Acryl wird in einen speziellen Behälter unter dem Bodenablauf fließen.

Um die Durchhänge am Boden des Tanks zu glätten, können Sie einen Spatel benutzen, um entlang des Bodens der Wanne zu zacken

Nach dem Verfeinern der Wände wird das Bad nach 36 Stunden trocknen. Weitere Informationen zu diesen Eigenschaften des Materials finden Sie in der Anleitung.

Experten empfehlen jedoch, das Bad mehrere Tage nach der Restaurierung zu benutzen - dies verlängert die Lebensdauer der Beschichtung.

Die letzte Stufe der Arbeit - Verbindung der Sanitärkommunikation mit dem modernisierten Bad.

Experten empfehlen, das Bad mehrere Tage nach der Restaurierung zu benutzen.

Video - Der Prozess der Badwiederherstellung mit flüssigem Acryl

Wichtige Punkte beim Arbeiten mit Acryl

  1. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie das Acryl in einem Eimer mischen. Achten Sie besonders auf den Boden und die Wände. Somit wird das Material gleichmäßig mit einer gleichmäßigen Konsistenz.
  2. Sie können das flüssige Acryl nicht erwärmen, da es die Viskosität verringert. Dies kann dazu führen, dass das gesamte Material einfach nach unten fließt und eine sehr dünne Schicht an den Wänden verbleibt. Verwenden Sie das Material bei Raumtemperatur, nachdem Sie es für 5-6 Stunden drinnen aufbewahrt haben.
  3. Wenn Sie die Farbe des Bades ändern möchten, können Sie eine Abtönpaste verwenden. Dieses Material wird während des Mischens hinzugefügt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Menge der Farbe 4% der Gesamtmasse des flüssigen Acryls nicht überschreiten sollte. Dies wird dazu beitragen, Änderungen in den Stärkeindikatoren der Abdeckung zu vermeiden. Die Farbe des Bades beim Hinzufügen von Farbe wird stummgeschaltet.

Badepflege nach der Restaurierung

Trotz der Tatsache, dass sich die Acrylbeschichtung als stark und dauerhaft positioniert, kann sie durch unsachgemäße Pflege beschädigt werden. Es ist strengstens verboten, saure, scheuernde Pulver, Metallschwämme für die Reinigung des Badezimmers zu verwenden. Diese Reiniger hinterlassen schnell tiefe Kratzer und ruinieren das Aussehen der Beschichtung.

Zur Reinigung der renovierten Bäder stehen spezielle flüssige Acrylprodukte zur Verfügung, die in jedem Haushaltschemikaliengeschäft zu finden sind. Sie bewahren nicht nur die Oberfläche, sondern verbessern auch den Spiegelglanz.

Lass das neue Bad Dir so lange wie möglich gefallen!

Wie und was kann das gusseiserne Bad malen: ein Überblick über die besten Wege zur Wiederherstellung

Jedes Produkt hat sein eigenes Leben, das früher oder später endet. Jedes Ding, das einmal versagt, und Gusseisenbäder sind keine Ausnahme. Zeit und Wasser haben einen negativen Einfluss darauf und führen zur Zerstörung der Emaillierung. Das Wechseln eines Bades ist teuer und zeitaufwendig, aber es gibt noch eine andere Möglichkeit: das Produkt wiederherzustellen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein gusseisernes Bad zu malen, und alle sind leicht zugänglich.

Vorteile der Gusseisenbad-Restauration

Die Emaillierung des Bades wird im Laufe der Zeit dünner, durch Wasser tritt Rost auf, und wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren, kann der Prozess irreversibel werden. Der Boden kann einfach zu Löchern rosten, und dann kann das Bad nicht mehr gespeichert werden.

Bad, mit Rost und Kalk bedeckt, sieht, gelinde gesagt, nicht ästhetisch ansprechend aus. Zweifellos wäre ein neues Bad die einzig richtige Entscheidung für den Fall, dass eine Generalüberholung geplant ist, um Fliesen und Sanitäranlagen zu wechseln. Wenn die Reparatur jedoch noch weit entfernt ist, bringt das Kaufen eines neuen Bades mehr Probleme als Freude.

Moderne gusseiserne Bäder sind nicht billig, denn die Lieferung muss auch einen recht hohen Betrag zahlen. Aufgrund des großen Gewichts des Produkts ist es unwahrscheinlich, dass das alte abgebaut und ein neues Bad installiert wird. Man muss entweder Freunde und Nachbarn fragen oder Leute einstellen, was wiederum kostet. Vermutlich müssen Sie Reparaturen durchführen, auch wenn dies nicht geplant war.

Gleichzeitig hat das gusseiserne Bad, das sein Aussehen verloren hat, seine sehr würdigen Leistungsmerkmale nicht verloren und kann seinen Besitzern immer noch als Glaube und Wahrheit dienen. Wenn es keine wesentlichen Späne und Risse gibt, können Sie das Produkt mit Ihren eigenen Händen und ziemlich schnell, ohne Schmutz und hohe Kosten wiederherstellen.

Und ein weiteres wichtiges Argument für die Restaurierung: Die klassischen gusseisernen Bäder des alten Designs sind in ihrer Qualität modernen Pendants überlegen, deren Lebensdauer nicht mehr als 15 Jahre beträgt.

Grundlegende Möglichkeiten zur Aktualisierung der Abdeckung

Heute gibt es drei Möglichkeiten, ein gusseisernes Bad aufzurüsten:

  1. Malen Sie die Oberfläche mit speziellem Email.
  2. Beschichtung mit flüssigem Acryl.
  3. Legen Sie die Acrylfolie in das Bad ein.

Jede Version der Restaurierung des alten Bades hat Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden näher betrachten. Um das Gusseisenbad mit Emaille oder Acryl zu bedecken, ist es nicht notwendig, ein Experte zu sein, Sie können diese Arbeit selbst erledigen. Die Hauptsache - die richtige Wahl der Zusammensetzung und die genaue Einhaltung der Anwendungstechnik.

Die Installation des Acryl-Liners kann auch von Hand durchgeführt werden, aber diese Arbeit ist delikater und erfordert bestimmte Fähigkeiten, so dass es in diesem Fall besser ist, auf die Dienste von Spezialisten zurückzugreifen.

Oberflächenvorbereitung vor dem Lackieren

Unabhängig von der Art und Weise, in der das Gusseisenbad lackiert wird, muss die Oberfläche sorgfältig vorbereitet werden. Dies ist eine sehr wichtige Phase, die nicht verpasst werden darf. Die richtige Oberflächenvorbereitung ist zu 99% erfolgreich.

Zunächst sollte das gusseiserne Bad gereinigt und entfettet werden. Schmutz und Fett verhindern das Anhaften, lassen die Lösung nicht gut in die Oberfläche eindringen und machen alle Restaurierungsarbeiten zunichte. In naher Zukunft kann neues Zahnschmelz in Bereichen, in denen Fettablagerungen verbleiben, abplatzen und abblättern.

Säurechemische Haushaltschemikalien sind zum Reinigen und Entfetten geeignet. Es reinigt das Oxalsäurebad sehr effektiv (das Bad wird mit einer Lösung behandelt und 10-15 Minuten einwirken gelassen). Aber sie ist sehr aggressiv, und während der Arbeit ist es notwendig, Schutzausrüstung für Hände und Atmungsorgane zu verwenden. Tragen Sie Gummihandschuhe und ein Atemschutzgerät.

Spülen Sie das Bad nach der Behandlung gut, oder besser, füllen Sie es mit Wasser und halten Sie es für 20 Minuten, dann lassen Sie es trocknen. Jetzt gibt es eine ebenso wichtige Arbeit zu tun - Oberflächenbehandlung mit einem Schleifmittel, mit dem alte Zahnschmelz entfernt wird, und die Oberfläche des Bades wird rauh, wodurch eine bessere Haftung der Materialien.

Rostige Badflächen sollten bis auf das Metall gereinigt werden, damit es in Zukunft nicht durch eine neue Emaillierung hindurchgeht. Nach dem Ablösen und Schleifen der Oberfläche, saugen Sie das Bad, um Staub und kleine Partikel von seiner Oberfläche zu entfernen, und behandeln Sie es dann erneut mit einem flüssigen Reinigungsmittel auf Säurebasis.

Gießen Sie es in das Bad und reiben Sie es gut über die gesamte Oberfläche und lassen Sie es für etwa anderthalb Stunden dauern. Danach füllen Sie das Bad bis zum Rand mit Wasser und lassen Sie es für etwa eine Stunde stehen. Es wird empfohlen, den Waschvorgang mindestens 2-3 Mal zu wiederholen und anschließend die Oberfläche mit einem Fön zu trocknen. Um zu vermeiden, dass der Siphon verstopft, trennen Sie das Bad vom Abwasserkanal.

Wenn Späne und Risse auf der Oberfläche vorhanden sind, müssen sie geklebt und dann mit Schmirgelpapier behandelt werden, danach ist es notwendig, den gebildeten Staub wieder zu entfernen. Wenn dieser Vorbereitungsvorgang abgeschlossen ist, können Sie mit der Färbung fortfahren.

Bad Restaurierung mit Emaille

Die Emaillierung des gusseisernen Bades ist eine altbewährte Methode, die sehr lange angewendet wird. Man sollte jedoch die professionelle Emaillierung, der das Bad während des Produktionsprozesses unterzogen wird, und die Heimmalerei mit Email unterscheiden.

Im ersten Fall werden professionelle Formulierungen verwendet, die das Gusseisen auf eine bestimmte Temperatur vorwärmen müssen. Auf diese Weise ist es unmöglich und nicht notwendig, ein gusseisernes Bad zu Hause zu lackieren, denn heute gibt es einfach zu verwendende und kostengünstige Emailfarben für die Selbstanwendung.

Vor- und Nachteile der Methode

Zu den Vorteilen dieser Malweise gehören:

  • niedrige Kosten;
  • Mangel an Installationsarbeiten;
  • kann sowohl für Gusseisen als auch für Stahloberflächen verwendet werden.

Diese Methode hat jedoch auch Nachteile:

  • die Beschichtung ist ziemlich dünn und zerbrechlich, der Schmelz ist sehr empfindlich gegen Haushaltsreiniger und Schocks. Daher muss das Badezimmer sehr sorgfältig behandelt werden, um es nicht versehentlich zu beschädigen.
  • die Beschichtung ermöglicht keine Beseitigung von starken Defekten: Späne, Dellen, Risse;
  • Im Laufe der Zeit bildet sich auf der Oberfläche Gelbfärbung.
  • Emaille trocknet lange, das Bad kann etwa eine Woche nicht benutzt werden.

Die Lebensdauer der Beschichtung beträgt 5 bis 9 Jahre. Für diejenigen, die in Zukunft Reparaturen durchführen und das Gusseisenbad auf ein neues umstellen möchten, wird Ihnen diese Betriebszeit sicherlich zusagen.

Überblick über Bademails

Die Frage, wie man das alte gusseiserne Bad malt, ist keineswegs untätig, da gewöhnliche Emails in diesem Fall nicht geeignet sind. Es ist notwendig, spezielle Formulierungen für Bäder zu verwenden. Bevor Sie irgendwelche von ihnen anwenden, müssen Sie die Anweisungen studieren und der Technologie genau folgen, andernfalls wird die Beschichtung nicht lange mit seiner Neuheit glücklich sein und wird sich schnell ablösen.

Unter den in Russland hergestellten Emaillen können Epoxin 51 und 51C unterschieden werden. Emaille besteht aus zwei Komponenten: Epoxidharz- und Aminhärter, die in chemischen Anlagen in Deutschland und Amerika hergestellt werden. Vor dem Gebrauch werden die Zutaten miteinander vermischt und auf die Badoberfläche aufgetragen. Wenn Sie möchten, können Sie die Oberfläche in einer beliebigen Farbe malen, indem Sie der Farbe Farbe hinzufügen.

Die Struktur unterscheidet sich in der Festigkeit und bei der richtigen Zeichnung kann bis zu 9 Jahren dienen. Emaille hat eine dicke Textur, was eine gewisse Komplexität in der Arbeit ist. Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass die vorbereitete Lösung nicht länger als eine Stunde verwendet wird. Danach beginnt die Mischung auszuhärten und es ist fast unmöglich, sie auf die Oberfläche aufzubringen.

Die finnische Enamel-Produktion Reafleks 50 hat sich bewährt und besteht aus zwei Komponenten, die vor dem Auftragen miteinander vermischt werden. Der Lackpreis ist etwas teurer als sein heimisches Pendant, aber die hohen Kosten werden durch seine hervorragende Qualität komplett kompensiert. Emaille bildet auf der Oberfläche des Bades eine dauerhafte und widerstandsfähige glänzende Beschichtung in weiß oder blau.

Es gibt auch russische Kompositionen, die, obwohl nicht so populär wie die oben aufgeführten, recht anständige Eigenschaften haben. Dies sind die Lacke Svetlana und Fantasia, die bereits fertige Bausätze sind, die neben dem Lack und dem Härter auch Mittel zur Verarbeitung des Bades enthalten.

Emaille-Bad-Beschichtungsverfahren

Wird eine Zweikomponenten-Formulierung zum Färben verwendet, muss diese vor dem Gebrauch in dem vom Hersteller empfohlenen Anteil gemischt werden. Aber mischen Sie nicht die ganze Menge auf einmal. Bad ist in zwei Schichten gemalt, so teilen Sie das Email in zwei Teile und verdünnen Sie zuerst eine Portion, und nach dem Auftragen der ersten Schicht - die zweite. Die Dauer der Lösung ist begrenzt, und wenn Sie alle Farben auf einmal verdünnen, haben Sie möglicherweise keine Zeit, sie zu verwenden.

Emaillen, die für den Heimgebrauch bestimmt sind, haben eine ziemlich dicke Textur, daher wird empfohlen, der Mischung 646 Lösungsmittel in einem Verhältnis von 10: 1 zuzusetzen. Das erste Mal sind die Wände des Badezimmers mit einem und der Boden mit zwei Schichten gestrichen.

Wenn sich Flecken auf der Oberfläche bilden, sollten sie sofort mit einer einzigen Aufwärtsbewegung des Pinsels entfernt werden. Wenn Sie sie austrocknen lassen, kann nichts repariert werden. Die zweite Schicht wird 15-20 Minuten nach dem ersten aufgebracht. Während dieser Zeit trocknet die Farbe, und Sie haben Zeit, um die zweite Portion Schmelz aufzulösen.

Die neue Ebene wird auf die gleiche Weise wie die vorherige angewendet. Sie können das Bad nicht früher als 4-7 Tage benutzen, den genauen Zeitraum, der in der Anleitung angegeben ist.

Wie pflege ich die restaurierte Oberfläche?

Das gusseiserne Bad ist so neu geworden, aber vergessen Sie nicht, dass das Emaillieren des Bades zu Hause keine so hochwertige und dauerhafte Beschichtung liefern kann, wie sie ursprünglich im Produktionsprozess verwendet wurde. Daher muss die neue Oberfläche sehr sorgfältig behandelt werden, da ihre Härte viel geringer ist als die des Originals.

Das Bad sollte vor Stößen geschützt werden und das Herabfallen schwerer Gegenstände vermeiden, Sie dürfen keine Scheuermittel verwenden. Sie können die Oberfläche nur mit flüssigen Formulierungen waschen. Es wird auch nicht empfohlen, zu heißes Wasser hinein zu gießen.

Badewannenrückgewinnung durch flüssiges Acryl

Diese Methode erschien vor relativ kurzem, vor etwa zehn Jahren. Heute ist es sehr beliebt und wird von professionellen Firmen und Handwerkern genutzt. Und es ist kein Zufall, es gilt als der effektivste Weg, das gusseiserne Bad wiederherzustellen.

Vor- und Nachteile der Methode

Bulk Acryl ist ein wahrhaft revolutionäres Werkzeug, das buchstäblich in wenigen Stunden ein altes gusseisernes Bad verwandeln kann. Diese Methode hat andere Vorteile:

  • hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit bei minimalem Aufwand Eine Person, die keine besonderen Fähigkeiten besitzt, kann diesen Job leicht bewältigen;
  • die Beschichtung ist perfekt eben mit schönem glänzendem Glanz;
  • Bei sachgemäßer Anwendung behält die Acrylbeschichtung ihre Eigenschaften und äußeren Eigenschaften für 15 Jahre.
  • Acryl ist unschädlich, gibt keine unangenehmen Gerüche ab und erfordert keine besonderen Schutzmittel;
  • nach drei Tagen ist das Bad vollständig gebrauchsfertig.

Unter den Mängeln gibt es nur eines: einen im Vergleich zum Emaillieren recht hohen Preis, obwohl die Qualität und Haltbarkeit der Beschichtung dieses kleine Minus vollständig kompensieren.

Acrylbeschichtung auf dem Bad

Die Lackierung des Gusseisenbades mit Acryl ist viel schneller und einfacher als mit Schmelz. Um dies zu tun, werden Sie keine Rollen, Bürsten oder andere improvisierte Mittel benötigen. Acryl wird einfach auf das Bad gegossen und fließt dann unter seinem Gewicht allmählich an den Wänden entlang und bildet eine glatte und glatte Beschichtung.

Legen Sie vor Arbeitsbeginn eine Zeitung oder Cellophan auf den Boden, um den Bodenbelag nicht mit Acrylfarben zu verschmutzen, die aus dem Bad fließen. Härter mit Acrylemaille mischen. Der Behälter, in dem sich der Härter befand, kann in eine praktische Gießkanne zum Auftragen von Acryl verwandelt werden, indem die Nase in einem Winkel abgeschnitten wird.

Die Anwendung von Acryl beginnt mit den Innenseiten des Bades, also jenen, die sich in der Nähe der Wand befinden. Acryl hat eine flüssige Konsistenz und fließt schnell nach unten. Nachdem die obere Kante des Bades vollständig mit der Lösung gefüllt ist, beginnen Sie einen neuen Kreis, aber nicht von den Seiten, sondern von der Mitte der Seitenwände.

Das gesamte Acryl fließt nach unten, aber einige Stellen auf dem Boden und den Wänden des Bades bleiben immer noch unbeschichtet. Um sie zu schließen, müssen Sie das Acryl vorsichtig mit einem Spatel über alle nicht gegossenen Fragmente richten. Die Masse, die in der Regel entwässert, eilt zur Seite des Abflusses, so dass es nicht verstopft, muss man zur anderen Seite mit dem Spatel bringen. Zu dieser Zeit nimmt das Acryl bereits die Viskosität an und gefriert.

Acryl wird in einer einzigen Schicht aufgetragen, und bei dieser Arbeit am Gemälde ist das Bad fertiggestellt. Jetzt gilt es, die Oberfläche vor dem Eindringen von Staub, Schmutz oder Wassertropfen zu schützen. All dies kann die Beschichtung verderben. Die vollständige Aushärtung der Acrylzusammensetzung erfolgt innerhalb von 1,5-2 Tagen.

Restaurierung mit Acryl-Liner

Die Essenz der Methode besteht darin, den Liner aus Acryl in das alte Bad einzubauen. Das Produkt besteht aus Acrylblatt, das auf die gewünschte Temperatur erhitzt und mit einer Form extrudiert wird. Die Dicke der Auskleidung beträgt typischerweise 5 mm.

Die Auskleidung aus Acryl hat viele Vorteile, von denen die wichtigste eine lange Lebensdauer ist. Bei richtiger Bedienung kann es bis zu 20 Jahre dauern. Es ist sehr langlebig, hat keine Angst vor mechanischen Beschädigungen und Schlägen, rostet nicht und ist nicht mit gelber Blüte bedeckt. Der Acryleinsatz ist mit herkömmlichen Haushaltsprodukten leicht zu reinigen und erfordert keine aggressiven Formulierungen.

Nach der Restaurierung erscheint das gusseiserne Bad wie ein völlig neues Produkt mit einer glatten und vollkommen glatten glänzenden Oberfläche. Hinter dem Liner verbergen sich Schäden und Mängel der alten Gusskonstruktion.

Es gibt jedoch viele Mängel in diesem Verfahren. Die Einsätze werden auf Standard-Gusseisenbädern 1,5 und 1,7 m lang hergestellt. Wenn es andere Abmessungen hat, wird diese Methode der Wiederherstellung nicht funktionieren. Der Einsatz liegt über dem Bad und sollte ihn vollständig umschließen. Um dies zu erreichen, müssen Sie die untere Fliesenreihe demontieren und die Siphonausrüstung entfernen.

Vor der Verlegung des Liners muss das Bad vorbereitet werden, aber eine gründliche Vorbereitung wie vor dem Lackieren ist nicht erforderlich. Es genügt, die Emaillierung mit einer Schleifbürste zu entfernen und anschließend die Oberfläche mit einem Reinigungsmittel zu entfetten.

Der Liner sollte anprobiert werden, wenn es vorstehende Teile gibt, dann müssen sie mit einer elektrischen Stichsäge geschnitten werden. Markieren und schneiden Sie dann das Bohrloch für Überlauf und Abfluss aus. Ein Dichtungsmittel wird auf die Kanten des Bades aufgetragen. Die Installation des Liners wird auf einem speziellen Schaum gemacht, der gleichmäßig die gesamte Oberfläche des Bades bedeckt.

Der Acryleinsatz wird vorsichtig in den Behälter abgesenkt und so installiert, dass keine Verzerrung entsteht. Dann ist der Siphon verbunden, und das Bad ist praktisch bis zum Rand mit Wasser gefüllt. In diesem Zustand muss es für einen Tag belassen werden, damit der Schaum und das Dichtungsmittel vollständig trocknen können.

Auf diese Weise können Sie das Bad selbst wiederherstellen, aber es ist am besten, sich an die Dienste von Unternehmen zu wenden, die auf professioneller Ebene arbeiten.

Nützliches Video zum Thema

Restaurierung des gusseisernen Bades mit speziellen Emaillen:

Flüssige Acryl-Badbeschichtung:

Bad Restaurierung mit Acryl-Liner:

Restaurierung ist der beste Weg, um das Aussehen des Bades zu aktualisieren, denn es ermöglicht Ihnen schnell, einfach und kostengünstig ein neues Leben in das alte gusseiserne Bad zu geben. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile, so dass Sie entscheiden, welche Sie übernehmen möchten.

Restaurierung des alten gusseisernen Bades: das Für und Wider

Wie bei jeder Beschichtung wird der Zahnschmelz mit der Zeit dünner, Rostflecken, Flecken, Späne treten auf. Wenn die effektivsten chemischen Reinigungsmittel, die abrasive Materialien enthalten, das Problem nicht beheben können, entscheiden sich die meisten Besitzer, die Ausrüstung zu wechseln.

Nachdem sie jedoch die Arbeitsintensität der Installationsarbeiten mit den Materialkosten bewertet haben, suchen sie nach alternativen Optionen, die mit der Aktualisierung des alten Gusseisenbades verbunden sind. Trotz der ästhetisch unattraktiven Erscheinung wird das Design, das für die Hauptfunktion in Übereinstimmung mit allen Leistungsmerkmalen ziemlich geeignet ist, noch ein halbes Jahrhundert dauern. Das Ganze ist Emaillierung. Dies bedeutet, dass neue Dinge benötigt werden und dank neuer Technologien diese Manipulation in kürzester Zeit durchgeführt wird.

Restaurierung oder Ersatz des gusseisernen Bades?

Die radikale Methode ist der Ersatz von Sanitärkeramik. Zunächst muss berechnet werden, wie viel dieses Verfahren kosten wird. Wir fassen die Kosten eines konventionellen klassischen Bades mit den Kosten seiner Lieferung, einschließlich Transport und Beladung, unter Berücksichtigung des gewünschten Bodens zusammen. Der Abbau von Altgeräten und der Einbau eines neuen Gerätes erfolgt gemäß der Preisliste des Unternehmens. Nach den konservativsten Schätzungen wird es mindestens 13.000 Rubel kosten. Dies ist ohne Berücksichtigung von Schäden an der Wand und am Bodenbelag, die bei jeder Art von Installationsarbeiten unvermeidbar sind. Ein teilweiser Ersatz der gerissenen Fragmente und kosmetische Reparaturen sind erforderlich. Fazit - das alte zu beseitigen und ein neues Bad zu installieren, ist ziemlich mühsam und teuer.

Wäre es nicht besser, über Restaurierung nachzudenken, mit guter Funktionalität des alten Bades mit einem verdünnten oder ausgewaschenen weißen Satin? Darüber hinaus garantiert ein großer Betrag kein ausgezeichnetes Ergebnis, da ursprünglich der Kauf der geringsten Budgetkapazität gemeint war. Bei der Auswahl eines besseren Qualitäts- oder Designprojekts können die Kosten deutlich steigen. Wenn die Eigentümer dieser Methode nicht geeignet sind, denken sie über die verfügbaren und effektiven Optionen für die Wiederherstellung nach. Es ist wichtig, dieses Problem richtig anzugehen und die beste Lösung zu wählen.

Acryl-Badbeschichtung

Das Wiederherstellen der alten Oberflächenschicht durch Gießen von Acryl ist die beliebteste Methode. Die meisten Verbraucher haben die Know-how-Technologie aufgrund ihrer Einfachheit und niedrigen Kosten geschätzt. Bei dieser Methode wird die flüssige synthetische Masse auf die Innenverkleidung des Badezimmers gegossen.

Vorteile von Bulk-Acryl:


lange Verschleißfestigkeit. Bei richtiger Anwendung ist die Lebensdauer für einen Zeitraum von 8-15 Jahren ausgelegt;

Aufgrund der Dichte und Plastizität von Kunststoffen entsteht eine glatte, glatte Oberflächenstruktur;

Die flüssige Masse glättet alle Arten von Defekten und Kratzern.

Acryl wird mit einer hohen Geschwindigkeit aufgetragen, eine einfache Anwendungstechnologie ermöglicht es, die Volumenschicht der Oberfläche auf 6 mm zu bringen.

Die Füllung ist durch das Fehlen eines spezifischen Geruchs gekennzeichnet, so dass Allergiker, Kinder und ältere Menschen während der Reparatur kein anderes Gehäuse benötigen.
Wesentliche Nachteile von Acrylglas sind:

• langes Trocknen der Zusammensetzung - 3 Tage
• Erfassungsempfindlichkeit. Es ist nicht akzeptabel, Staub, Staub, auf der Trocknungsebene zu treffen, sonst wird es sich verschlechtern.
• Die scheinbare scheinbare Einfachheit der technologischen Operation ist äußerst trügerisch. Tatsächlich erfordert das Gießen von Acryl bestimmte Fähigkeiten, um mit einer flüssigen Masse zu arbeiten.
• Relativ hohe Materialkosten gegenüber Emaillieren. Aber die Kosten machen sich angesichts der erhöhten Betriebsdauer und der hohen Qualität bezahlt.

Emaillieren Gusseisenbad

Oft wird das Malen als die älteste Methode der Restauration angesehen, wenn ein spezieller Zahnschmelz auf eine abgenutzte Beschichtung aufgetragen wird. Der Besitzer sollte darüber nachdenken, wie man alte Geräte auffrischen kann? Zwei Arten von Emaille sind vorgesehen: für den professionellen Gebrauch und für den häuslichen Gebrauch. Die Struktur der ersten dünnsten, müssen Sie mindestens 3-5 Schichten anwenden. Dies ist ein zeitaufwendiger Vorgang. Letztere zeichnen sich durch eine dickere Struktur aus und dementsprechend ist eine zweischichtige Installation einfacher anzuwenden. Die flüssige Beschichtung wird mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen, um die gereinigte Leinwand gleichmäßig zu verteilen.

Die Vorteile der Emailliermethode:

• ist die wirtschaftlichste Option für die Restaurierung;

• keine Notwendigkeit, den Ab- und Überlauf zu demontieren, erfordert keine Rekonstruktion;

• Diese Methode ist nicht nur für Gusseisenprodukte gedacht, sondern auch für Stahltanks.

Emaillieren hat die folgenden Nachteile:


kurze Lebensdauer, weniger als 5 Jahre;

Trocknungszeit beträgt etwa eine Woche;

am Ausgang ist die Beschichtung nicht glänzend, ungleichmäßig, verformungsempfindlich;

eine dünne Schicht aus Emaille ist nicht in der Lage, die Dellen, Späne, die schließlich heraustreten können, zu überdecken;

das Auftreten einer gelben Tönung während des Betriebs, da die Original-Epoxy-Beschichtung in der Zusammensetzung radikal anders ist.
Kaltemaillieren gilt als der billigste und einfachste Weg zur Wiederherstellung. Es kann mit der Färbung der Leinwand mit einer speziellen Zusammensetzung verglichen werden. Um die Lebensdauer des Zahnschmelzes zu verlängern, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

• um die erneuerte Gusseisenbeschichtung zu waschen, keine scheuernden Reinigungsmittel, die die Integrität der Beschichtung verletzen, sondern eine Lösung aus Waschmittel oder Seife;
• Neue Behälter sollten vor Schlägen geschützt werden, scharfe Gegenstände können die Acrylfolie zerkratzen;
• Das Email verträgt kein kochendes Wasser, es kann reißen. Füllen Sie das Bad, bevor Sie den Wasserhahn mit heißem Wasser öffnen, lassen Sie zuerst kalt, und nicht umgekehrt.

Acrylliner

Für die 3 Optionen benötigen zusätzliche Ausrüstung - Acryl-Liner, der nach der Methode von "Bad in der Badewanne" montiert wird. Ein solcher zweischichtiger Aufbau wird etwa 15 Jahre dauern. Gleichzeitig wird in der alten Konstruktion ein neuer Acryleinsatz eingebaut, der seine Umrisse ideal wiedergibt. Die Stabilität des Zusatzelements erfolgt mittels technischem Klebeschaum.

Diese Methode hat die Vorteile:


Acryl ist ein haltbareres Material als Emaille;

dank der perfekten Ausrichtung werden alle Defekte und Verformungen des Eisengusses geglättet;

inertes Material wird nicht bis zum Ende des Service gelb;

Zweischichtiger Aufbau kombiniert erfolgreich alle Vorteile von Acryl und Gusseisen.

Nachteile von Acryl-Liner:


Demontage des Ablaufsiphons erforderlich;

die Acrylkonstruktion sollte nicht auf Bereiche aus leichtem oder dünnem Gusseisen aufgetragen werden, da sich sonst das Bad verbiegt und die Klebeschicht sich von der Befestigungsfolie entfernt;

Bei der "Bad-zu-Bad" -Methode müssen die Materialien den Standards entsprechen. Einsätze von geringer Qualität oder nicht zum Verkleben von Metallzusammensetzungen werden alle Anstrengungen zunichte machen;

erfordert eine sorgfältige Messung des Einsatzes, bis zu einem Millimeter. Geringste Abweichungen von den Parametern der Hauptstruktur sind nicht akzeptabel.
Alle 3 Methoden der Wiederherstellung - einfach und effektiv, sorgen für die vorbereitende Entfettung und Beseitigung von Schmutz und Kalkablagerungen. Sie können Fettspuren mit Oxalsäure oder Backpulver loswerden. Gehen Sie dann gründlich vor und entfernen Sie Plaque und verformte Fragmente, um eine flache Ebene zu erhalten. Die nächste Stufe ist das Polieren, dessen Ziel es ist, eine raue Oberfläche zu erhalten. Unebenheiten des Gewebes in Kontakt mit dem Klebstoff bieten den maximalen Grad der Haftung.

Wiederherstellen oder nicht - objektive Schlussfolgerungen

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile muss der Eigentümer entscheiden: Demontieren oder sanieren Sie die erforderlichen Sanitäranlagen. Aber mit kompetenten und qualifizierten Restaurierungsarbeiten unter Verwendung hochwertiger Materialien wird das überarbeitete Bad wie neu aussehen. Wenn möglich, sollten Sie den erfahrenen Handwerkern vertrauen, die sich auf der guten Seite bewährt haben. Dann ein hervorragendes Ergebnis für relativ kleine Mittel.

Wie man das Bad mit flüssigem Acryl bedeckt: Gießen und Wiederherstellung

Es ist überraschend, dass das Badezimmer, das traditionell mit makelloser Sauberkeit und Frische verbunden ist, der "schmutzigste" Ort in einem Apartment oder Apartmenthaus ist. Da Sanitärgeräte mehrmals am Tag benutzt werden, unterliegen sie einem erhöhten Verschleiß und starker Verschmutzung.

Dieses Schicksal entgeht dem Bad nicht, das bereits nach 2-3 Betriebsjahren seinen glänzenden Glanz, Reinheit und Glätte verliert, mit Rissen bedeckt wird, gelb wird. Um das Produkt in seiner ursprünglichen Form wiederherzustellen, ohne es zu ersetzen, werden die Bäder mit flüssigem Acryl restauriert. In diesem Artikel beschreiben wir, was ein "Bulk-Bad" ist und wie es sich von einem erneuten Emaillieren unterscheidet.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften von flüssigem Acryl

Die Rückgewinnung des Bades mit flüssigem Acryl wird durchgeführt, wenn die Oberfläche des Sanitärartikels rauh, gelb, stumpf wird, mit einem Gitter aus kleinen Rissen bedeckt ist, aber keine durchgehenden Löcher aufweist. Der Prozess besteht darin, die ursprüngliche Emaillebeschichtung durch ein haltbareres und widerstandsfähigeres Acryl zu ersetzen. Liquid Bad Acryl ist ein weiß gefärbtes Polymer mit einer flüssigen, viskosen Konsistenz, die nach dem Aushärten glatt und glänzend wird. Es gibt 2 Arten von Zusammensetzungen für die Wiederherstellung von Bädern:

  • Einzelkomponente. Einkomponenten-Acryl ist eine gebrauchsfertige Lackierung, die eine große nichtflüchtige Komponente enthält.

Es ist wichtig! Sie können das Bad mit Hilfe von flüssigem Acryl oder Glas, bestehend aus Acryl aus Epoxidharz, "Epoxin", "Plastall", wiederherstellen. Die Farbe der Zusammensetzung kann durch Tönungspaste gepresst werden, die die dritte Komponente der Mischung ist, um Sanitärprodukte mit Acryl mit eigenen Händen wiederherzustellen.

Vorteile

Zuvor wurde die Reparatur von alten Sanitärprodukten aus Eisen oder Stahl durchgeführt, indem das Produkt zu Hause neu emailliert wurde. Der auf diese Weise aufgetragene Zahnschmelz ist jedoch instabil und zerbrechlich. Die Acrylbeschichtung des Bades zeichnet sich durch höhere Qualität und Haltbarkeit aus. Die Vorteile dieser Methode zur Wiederherstellung des Aussehens der Schale sind:

  1. Haltbarkeit Die Acrylbeschichtung behält bei korrekter Anwendung ihre Weiße, glänzenden Glanz und Glätte für mehr als 15 Jahre bei, was 3-4 mal länger ist als die Lebensdauer des widerstandsfähigsten Emails.

Beachten Sie! Das flüssige Acryl-Füllbad ist sehr hygienisch, da die glatte, porenfreie Oberfläche dieses Polymers keinen Schmutz aufnimmt, sondern wegdrückt und so die Pflege des Produkts erleichtert. Diese Eigenschaft einer Acrylbeschichtung wird als "Selbstreinigungseffekt" bezeichnet.

Vorbereitende Arbeiten

In jüngster Zeit haben viele erfahrene Handwerker empfohlen, keine neuen Sanitäranlagen zu kaufen, sondern selbstnivellierende Bäder mit flüssigem Acryl zu verwenden, weil sie Gusseisen- und Stahlprodukte wiederherstellen können, deren Schäden oberflächlich, aber nicht kontinuierlich sind. Damit das Restaurierungsergebnis dauerhaft und nachhaltig ist, ist es notwendig, das wiederhergestellte Bad für die Arbeit mit der folgenden Technologie sorgfältig vorzubereiten:

  • Zuerst wird die Badoberfläche mit einem stark alkalischen Reinigungsmittel gereinigt und dann gründlich mit warmem Wasser gespült.

Beachten Sie, dass die Qualität des Endergebnisses beim Färben einer Sanitäreinrichtung mit flüssigem Acryl direkt von der Gründlichkeit der Herstellungstechnologie abhängt. Mehr als 80% der Zeit, die für die Wiederherstellung des Bades aufgewendet wird, fällt in die Vorbereitungsphase der Arbeit.

Anwendungstechnik

Nach Abschluss der Vorbereitungsphase für die Wiederherstellung des Bades können Sie beginnen, flüssiges Acryl aufzutragen. Dieses Polymer kann mit einer Bürste, Rolle oder einer Sprühpistole aufgetragen werden, aber das beste Ergebnis wird erhalten, wenn es durch Gießen verwendet wird. Die Technologie des Füllens des Bades mit einer Verbindung ist wie folgt:

  1. Bevor Sie das Bad mit Acryl bedecken, müssen Sie die Mischung richtig vorbereiten. Dazu müssen die Komponenten der Verbindung 1-2 Stunden bei Raumtemperatur stehen.

Es ist wichtig, die Technologie der Trocknung von flüssigem Acryl zu beobachten, damit das Ergebnis länger anhält. Das Füllbad härtet 36-48 Stunden aus, daher ist es am ersten Tag nach dem Ausgießen besser, die Badezimmertür nicht zu öffnen, damit sich der Staub nicht auf dem noch weichen Acryl absetzt. Am zweiten Tag können Sie das Zimmer betreten, aber es ist erlaubt, das Wasser in der Schüssel nach zwei Tagen zu benutzen.

Acrylbadbeschichtung. Das Wesen der Methode und grundlegende Empfehlungen

Das Bad mit Acryl mit eigenen Händen zu bedecken, ist eine der preiswertesten Methoden zur Selbstreparatur der Beschichtung. Durch diese Methode können Sie die Rauheit, Risse und Späne auf der Oberfläche der Rohrleitungen beseitigen. Und am wichtigsten wird sie wie neu aussehen.

Was ist die Essenz der Methode?

Um eine glänzende Beschichtung zu erhalten, lässt sich Acrylbad malen. Die betrachtete Methode wird "Bulk" genannt. In diesem Fall aufgetragenes flüssiges Acryl, das eine zuverlässige und brillante Beschichtung erzeugt.

Hilfe: Um die Restaurierung selbst vorzunehmen, benötigen Sie keine Bürsten oder Rollen. Malen Sie das Bad mit Acryl ist möglich, indem Sie das Material auf die Oberfläche der Rohrleitungen gießen. Gleichzeitig sollte es gleichmäßig in der gesamten Beschichtung verteilt sein, nur dann wird die Restaurierung von hoher Qualität sein.

Was ist flüssiges Acryl und ist es möglich ein Acrylbad zu lackieren? Es gibt mehrere Sorten dieses Materials, darunter Stakril sowie Epoxin. Sie bestehen aus Epoxidharz, Härter und anderen Additiven. Alle diese Substanzen verbessern die Qualität der Beschichtung erheblich. Stakril besteht aus zwei Hauptkomponenten: einem Härter und tatsächlich Acryl. Daher gehört dieser Materialtyp zu den Zweikomponentenverbindungen.

Solche Zusammensetzungen gelten als universell, da sie verwendet werden können, um Rohrleitungen mit Emaille und Acrylbeschichtung wiederherzustellen. Zum Beispiel können Acrylprodukte nicht mit Email lackiert werden, aber Glas ist sehr möglich.

Ist es möglich, das Bad wiederherzustellen?

Bevor Sie jedoch die Schrift mit Acryl bedecken, sollten Sie sicherstellen, dass sie sich in der Regel erholen kann.

Wann kann ich die Sanitärinstallation wiederherstellen?

Das Auftragen von Acryl auf das Bad ist in solchen Fällen ratsam:

  • die Beschichtung ist rau geworden;
  • Risse und Späne wurden auf der Oberfläche gebildet;
  • Der Zahnschmelz änderte seine Farbe und es traten Flecken auf.

Acrylbad kann nur in diesen Fällen behandelt werden. Wenn die Rohrleitungen tiefe Dellen oder sogar Löcher entstehen, müssen Sie in das Geschäft für ein neues Produkt gehen.

Welche Nuancen sind zu beachten?

Um das Bad mit Acryl mit eigenen Händen mit hoher Qualität zu bedecken, sollten Sie folgende Grundnuancen beachten:

  • Das Lackieren von Acrylatbädern ist nur auf entfetteten Flächen möglich. Wenn dies nicht gemacht wird, wird die neue Beschichtung bald unbrauchbar werden;
  • Sie müssen auch die alten Schichten des Emails abziehen;
  • Die Abdeckung des alten Acrylbades ist notwendig, damit sich keine Blasen bilden;
  • Wenn die Rohrleitungen tiefe Späne und Risse aufweisen, müssen sie gereinigt und mit einer Grundierung versehen werden.
  • Acryl zur Abdeckung des Badezimmers sollte vorsichtig sein, damit die flüssige Masse gleichmäßig über die Oberfläche verteilt wird.

Theoretisch kann das Baden mit Acryl allein nicht als zeitaufwändiger Prozess bezeichnet werden, aber fast alles ist viel komplizierter. Die Qualität der Beschichtung und die Lebensdauer des Produkts hängen von der Richtigkeit der durchgeführten Arbeiten ab.

Aufgrund der Nichteinhaltung einiger Empfehlungen gibt es oft negative Bewertungen von Menschen, die von dieser Methode enttäuscht sind. Aber alles hängt von dir ab. Wenn die Prozesstechnologie befolgt wird, werden Sie mit den Ergebnissen zufrieden sein.

Wie bereite ich die Oberfläche für das Malen vor?

Das Emaillieren von Bädern mit Acryl ist nur nach spezieller Vorbereitung der Beschichtung möglich. Um das alte Email zu entfernen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Wenn die Rohrleitungen Flecken und gelbe Flecken aufweisen, polieren Sie sie gründlich. Als ein Werkzeug können Sie Sandpapier verwenden;
  • Vor dem Schleifen wird die Oberfläche mit abrasivem Scheuerpulver gefüllt;
  • Für ernstere Arten von Schäden: tiefe Späne und Risse, müssen Sie eine Mühle mit einer speziellen Metalldüse verwenden. Als Ergebnis dieser Arbeit bildet sich eine Staubwolke, also tragen Sie unbedingt eine Schutzmaske.
  • Manchmal in den Ecken von Klempnerarbeiten, um den alten Zahnschmelz zu reinigen, ist nicht einfach, für diese Zwecke können Sie starke Säuren verwenden, die den Zahnschmelz erodieren können;
  • Wenn die Arbeit beendet ist, gründlich den Schmutz von der Sanitäroberfläche waschen;
  • Eine Acrylbadbehandlung ist nur nach dem Entfetten möglich. Schließlich wird das Material besser mit einer rauhen Oberfläche interagieren. Aceton oder Alkohol kann als Entfettungsmittel verwendet werden. Wenn solche Produkte nicht zur Hand sind, verdünnen Sie die Soda mit Wasser und behandeln Sie die Oberfläche;
  • Wenn Sie die Risse nicht vollständig loswerden können, verwenden Sie einen Autospachtel als Grundierung, besonders wenn es schnell trocknet;
  • Um stakril ist nicht in den Abwasserkanal gefallen, vergessen Sie nicht, den Siphon zu entfernen. In diesem Fall müssen Sie unter das Loch etwas Kapazität legen, die das überschüssige Material abfließen lässt;
  • Die Beschichtung alter Acrylbäder ist nach einer guten warmen Oberfläche möglich. Um dies zu tun, füllen Sie die Installation mit heißem Wasser für 15 Minuten;
  • Trocknen Sie das Bad mit Lappen, so dass keine Fäden oder Flusen auf der Oberfläche verbleiben.

In diesem vorbereitenden Stadium wird nun eine Acryl-Badbeschichtung mit den eigenen Händen aufgetragen.

Wie wird die Zusammensetzung auf die Oberfläche aufgetragen?

Acrylmalerei des Bades ist möglich, nachdem alle Bestandteile der Emulsion gemischt wurden. Auf dem Paket müssen schriftliche Anweisungen zur Vorbereitung der Komposition stehen. Wenn die Mischung fertig ist, muss ein Teil davon in einen Behälter gegossen werden, von dem aus es bequem ist, das Bad mit Acryl zu bedecken.

Phasen der Arbeit:

  • Die Acrylbeschichtung beginnt mit den Seiten des Produkts. Wenn Sie die Zusammensetzung nicht unter die Kante der Fliese gießen können, senden Sie Acryl mit einem Spatel;
  • In keinem Fall gießen Sie Stakril nicht mit einem ausgiebigen Jet. Dieser Prozess erfordert Geduld und Sorgfalt. Es ist notwendig, die Zusammensetzung so zu gießen, dass sie gleichmäßig in der Mitte der Sanitärwände verläuft;
  • Sie müssen den Strahl so richten, dass er sich um den Umfang des Produkts bewegt, bis der Kreis schließt;
  • Die direkte Acrylbeschichtung alter Bäder sollte nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, sonst beginnt das Material auszuhärten;
  • Dann wird der Strahl von der Mitte des Bades in der gleichen Weise wie oben beschrieben gerichtet, d.h. bis der Kreis schließt. In diesem Fall erfolgt die Beschichtung des alten Bades mit Acrylat in einer Spirale;
  • Die gesamte überschüssige Mischung wird in das Abflussloch ablaufen. Wenn Sie sehen, dass eine Schicht am Boden zu dick ist, entfernen Sie das überschüssige Glas mit einem Spatel in das Loch.

Das Video zeigt im Detail, wie man das Bad mit Acryl bedeckt.

Es ist wichtig! Wenn Sie nicht sofort die Bildung von Zuströmen an den Sanitärwänden bemerken, ist es besser, nicht zu versuchen, sie zu reparieren. Dies wird die Situation nur verschärfen. Darüber hinaus besteht die Wahrscheinlichkeit ihres Verschwindens beim Trocknungsprozess.

Warten Sie nach beendeter Arbeit, bis die Beschichtung vollständig trocken ist. Es kann 25-48 Stunden dauern. Natürlich schreiben Hersteller oft auf der Verpackung, dass das Material in nur 5-6 Stunden austrocknet, aber in dieser Situation ist es besser, es nicht zu riskieren.

Wenn die Wasserleitung betriebsbereit ist, installieren Sie einen Siphon. Um das Bad attraktiver aussehen zu lassen, ist es besser, eine neue Ablaufarmatur anzuschließen. Natürlich kann diese Methode der Sanitärrestaurierung nicht einfach genannt werden, aber wenn Sie alles gemäß den Empfehlungen tun, wird das aktualisierte Bad Ihnen mindestens weitere acht Jahre dienen.