Haupt > Möbel

Wo könnte man besser ein Handtuch im Badezimmer hängen?

Um die optimale Temperatur in Ihrem Badezimmer zu erreichen, benötigen Sie einen Handtuchtrockner.

Auch dieser Artikel wird als ein Verbündeter in der Stabilisierung des Belüftungssystems dienen, wird weniger Feuchtigkeit machen, wird Feuchtigkeit beseitigen.

Dies ist eine Klimaeinheit, die viele Vorteile hat. Um das gewünschte Gerät auswählen zu können, muss das Problem genauer untersucht werden.

Die weitere Technik der Installation hängt davon ab, welche Art von Wahl Sie treffen.

Experten identifizieren drei Einheiten: Wasser, kombinierte und elektrische Geräte. Jeder hat seine eigenen Eigenschaften und charakteristischen Merkmale, die es wert sind, näher betrachtet zu werden.

Die Wassereinheit ist gekennzeichnet durch:

  • Klassiker der Performance, verwenden Bewohner von Blockhäusern oft diesen Typ;
  • das Modell ist beliebt, auf dem Markt gefragt;
  • Installationsarbeiten erfordern ein Heizsystem oder zumindest heißes Wasser;
  • Das Gerät schaltet sich bei Bedarf automatisch aus der allgemeinen Wasserversorgung aus. Installieren Sie eine Spule, um das Wasser einfach abzuschalten, ohne das Gerät von der allgemeinen Heizung zu trennen;
  • Verwenden Sie für diese Art von Gerät Edelstahl, Gusseisen Material, manchmal aus Kunststoff. Es hängt alles von den zur Verfügung stehenden Mitteln ab;
  • Ein weiterer Grund für die Popularität dieses Modells ist der erschwingliche Preis.

Das kombinierte Modell ist charakteristisch:

Es hat eine hybride Erscheinung, es ist eine Art Kombination der ersten und dritten Spezies;

  • Wenn wir die Designmerkmale berücksichtigen, dann ist dieses Modell für sie eher wie ein Wassertyp. Mit Hilfe einer Spule fließt heißes Wasser frei, es gibt Heizkomponenten. Dank ihnen funktioniert es im Falle der Abschaltung der Heizung noch normal;
  • unter den Mangel der Wahl emittieren einen hohen Preis.

Eine elektrische Einheit wird wie folgt beschrieben:

Dieses Modell ist geeignet für Orte, wo es kein warmes Wasser, Wasserversorgung, Zentralheizung gibt. Zum Beispiel: Landhäuser, private Bäder oder Saunen;

  • Wenn Sie sich für diese Art von Modell entscheiden, sollten Sie sich von der Kraft leiten lassen, die Sie in Zukunft brauchen werden.
  • Um das Gerät einzurichten, wird die Arbeit nach zwei Schemata durchgeführt: offen und geschlossen;
  • Plus diese Wahl ist, dass es möglich ist, den Prozess der Heizung zu automatisieren, in fast jedem Raum zu verwenden. Es gibt keine Einschränkungen für die Verwendung des Geräts im Badezimmer;

Für Fans von interessantem Design wird dieses Modell am besten passen.

Installation

Öfter als andere Typen installieren Sie den wasserbeheizten Handtuchhalter. Dies ist auf die einfache Installation sowie heißes Wasser in jedem Haus zurückzuführen.

Die alte Serpentine wird in jedem für Sie passenden Design hergestellt, ergänzt das Interieur.

Experten identifizieren zwei Hauptwege:

  • eine Einheit stürzt in das bereits vorhandene Heizsystem ab;
  • Das Gerät ist an das zentrale Warmwassersystem angeschlossen.

Je nachdem, welche Methode Sie wählen, sind weitere Installationsarbeiten erforderlich. Meistens wird die zweite Option verwendet.

Es ist das Optimalste, weil es die Rohre rund um die Uhr ohne zusätzliche Kontrolle aufheizt. Daher gibt es keine Temperaturschwankungen, keine Überhitzung oder Kühlung.

Ein weiterer Vorteil dieser Wahl ist, dass nur in der Heizperiode die Verbindung zum Zentrum der Stadt besteht.

Denken Sie daran, dass die Installationsarbeiten am besten im Sommer durchgeführt werden, da in dieser Jahreszeit die Warmwasserversorgung in den Heizräumen unterbrochen wird. Dies ist eine Zeit der vorbeugenden Maßnahmen.

Arbeitsablauf

Sie benötigen Werkzeuge:

  • beheizter Handtuchhalter;
  • Rohrschweißmaschine;
  • bereite drei Kugelhähne vor;
  • Polypropylen-Rohre;
  • zuverlässiges Messer;
  • Klammern;
  • Kupplung und Armaturen.

Im Allgemeinen sind die Schritte dieses Arbeitsablaufs in das Entfernen eines veralteten Instruments unterteilt, dann werden ein Kugelventil und ein Kaufdurchlauf installiert.

Nach diesen Aktionen ist es notwendig, die Rohre zu schweißen und die neue Einheit direkt zu installieren.

Schlussfolgerungen

Die Installation eines solchen Geräts erfordert etwas Zeit und Mühe, wenn Sie die Arbeit selbst übernehmen.

Wenn Sie sich Ihrer eigenen Fähigkeiten nicht sicher sind, ist es sinnvoll, einen Spezialisten zu konsultieren. Die Hauptsache ist, das Modell zu bestimmen, seine Vorzüge zu bewerten und ob es nach seinen Qualitätsmerkmalen passt.

Beheizte Handtuchhalter im Badezimmer (Foto)

Der beheizte Handtuchhalter ist ein praktisches Gerät, mit dem Handtücher immer trocken bleiben und Schimmel und Schimmel in einem so feuchten Raum wie dem Badezimmer nicht entstehen können. Aber wie wählt man den Ort des Handtuches im Inneren des Badezimmers? Fotos mit verschiedenen Designs dieses Geräts, optimale Platzierungsmöglichkeiten sowie Empfehlungen zur Installation eines beheizten Handtuchhalters finden Sie weiter unten.

Handtuchtrockner

In älteren Häusern ist in der Regel bereits ein beheizter Handtuchhalter im Badezimmer installiert. Es ist in das Heizsystem eingebettet und sieht aus wie eine Schlange. Dies ist das am häufigsten verwendete Design. Wenn es nicht in Ihrer Wohnung ist, können Sie es selbst installieren.

Das einfachste Design ist U-förmig. Es hat nur eine Rundung und diese Option ist am einfachsten mit den Rohren zu verbinden.

Die moderne Version des Trockners ist die "Leiter". Es besteht aus zwei durch Querbalken verbundenen Rohren, an denen Handtücher aufgehängt werden können.

Einige Hersteller bieten Designprodukte von ungewöhnlicher Form an. Sie erfüllen ihre direkte Funktion und dienen auch als Dekoration für das Badezimmer. Diese Designs sind gut geeignet für Stile wie Loft, Hi-Tech oder Konstruktivismus. Sie benötigen aber eine kompetente Verbindung zur Wasserversorgung, nicht jeder Meister kann damit umgehen.

Alle wasserbeheizten Handtuchhalter arbeiten nach dem gleichen Prinzip. Sie sind an das Heizsystem oder Warmwasser angeschlossen. Die erste Option hat einen offensichtlichen Nachteil: Handtücher werden nur während der Heizperiode im Winter getrocknet.

Die Form des Geräts wird durch die Fläche des Badezimmers und des Designs ausgewählt. Da dieses Gerät den Raum beheizt, sollten Sie kein zu großes Produkt für einen kleinen Raum kaufen. Den Bewertungen nach zu urteilen, legen sie meistens die Form von "Schlange" oder "Leiter" fest.

Elektrischer beheizter Handtuchhalter

Elektrische Handtuchtrockner sind einfacher zu installieren als Wassertrockner. Sie müssen nur bei Bedarf eingesteckt werden. Aber es gibt ein Minus - sie sind zusätzliche Stromverbraucher. Elektrische Strukturen sind in den gleichen Formen wie Wasserstrukturen verfügbar. Meistens kaufen sie eine "Leiter", da sie in jedes Interieur gleich gut passt.

Es gibt zwei Arten von Geräten für interne Füller:

Die erste ist billiger, sie sind aus Edelstahl oder Kupfer. Sie sind leichter zu hängen, da Sie jeden Ort wählen können, auch diagonal.

Der Vorteil von flüssigen Modifikationen ist, dass sie sich langsam aufheizen und abkühlen. Aber sie haben Qualitätsanforderungen und Installationsmethode. Das Design muss luftdicht sein, es kann nur vertikal an der Wand aufgehängt werden, da das Heizelement am Boden befestigt ist.

Fast alle elektrischen Trockner haben einen Ausschalttimer, wenn sie eine bestimmte Temperatur erreicht haben. Bei einigen Modellen können Sie den Heizgrad einstellen.

Standortoptionen

Wenn Wohnungsbewohner Reparaturen machen, stellt sich oft die Frage: Wo hängt der beheizte Handtuchhalter im Badezimmer? Es ist unmöglich, es eindeutig zu beantworten, jeder wählt eine bequeme Position.

Wenn Sie die Wasserversion des Geräts in das Heizsystem oder die Wasserversorgung einbetten, müssen Sie sich auf das Rohr konzentrieren. Normalerweise liegen sie einander gegenüber. Meistens sind neben den Wasserzuleitungen ein Bad und eine Spüle. Einen Handtuchtrockner über sie zu hängen ist nicht sehr praktisch, aber manche tun es.

Wenn Sie einen Wassertrockner an die Heizungsrohre anschließen müssen, tun Sie dies normalerweise vor dem Bad. Die bequemste Anordnung der Handtücher ist über der Waschmaschine. So befindet es sich in den meisten modernen Wohnungen.

Eine der erfolglosesten Standortoptionen wird die Installation des Geräts über der Toilette in einem kombinierten Badezimmer sein. Der Nachteil ist offensichtlich: Handtücher können durch unvorsichtige Bewegung von der Toilette geschoben werden.

Ein weiterer unglücklicher Ort wird der Raum über dem Badezimmer sein. Spritzer Wasser wird auf Handtücher fliegen, und das Design wird nicht in der Lage sein, seine Funktionen vollständig zu erfüllen.

Wenn das Installationsschema des wasserbeheizten Handtuchhalters gewählt wird, ist es neben der Bequemlichkeit notwendig, den Wasserdruck in dem System zu berücksichtigen. Wenn Sie es weit vom Steigrohr wegbringen, ist der Druck möglicherweise nicht ausreichend, dann wird sich das Design nicht aufheizen.

Montieren Sie den Handtuchhalter gemäß den Vorschriften

Es gibt Standards für die Installation von Wasserhandtüchern:

  • Der Durchmesser der Hauptleitung darf nicht größer sein als der Durchmesser des Gerätes.
  • Der Abstand von der Wand zur Mitte des Rohres sollte 3,5-5,5 cm betragen.
  • Der beheizte Handtuchhalter wird an einer Wand an Armen befestigt.
  • Die Verbindung zum Rohr erfolgt über Kupplungen.
  • Das Kühlmittel sollte sich ausschließlich von oben nach unten bewegen.
  • Die Höhe nach den Normen beträgt 120 cm, die minimal zulässige Höhe beträgt 95 cm.
  • Entfernung von anderen Objekten - 60 cm.

Abhängig von der Art des Tuches, bevor Sie kaufen und installieren, müssen Sie einen Klempner oder einen Elektriker konsultieren, der Ihr Haus dient. Sie werden Ihnen sagen, welche Anforderungen das Gerät erfüllen muss, um die Hauskommunikation nicht zu beeinträchtigen.

Installation des wasserbeheizten Handtuchhalters

Nachdem Sie den Ort ausgewählt haben, an dem der beheizte Handtuchhalter aufgehängt werden soll, müssen Sie mit der Installation des Wasserversorgungssystems fortfahren.

  1. Das heiße Wasser absperren.
  2. An das Rohrgewinde anschweißen.
  3. Zum Löten der Fittings.
  4. Installieren Sie die Halterungen an der Wand.
  5. Installieren Sie einen beheizten Handtuchhalter.
  6. Schalten Sie das Wasser ein und überprüfen Sie das System auf Lecks.

In einigen Fällen installieren Sie den Bypass. Dies ist ein Workaround für Wasser, wenn kein Zugang zum Trockner besteht. Um es an den Orten der Befestigung von Rohren und beheizten Handtuchhaltern zu installieren, werden Ventile eingeschnitten. Befestigen Sie ein Rohr mit einem anderen Ventil an ihnen. Es blockiert im normalen Betrieb den Wasserzutritt zum Bypass.

Viele sind daran interessiert, ob es möglich ist, eine beheizte Handtuchstange im Heizsystem zu installieren. Natürlich kann dies gemacht werden, aber viele Wohnungseigentümer, die diese Methode gewählt haben, bereuten es, weil sich die Konstruktion in diesem Fall nur während der Heizperiode aufheizt. Daher ist das Einlegen einer beheizten Handtuchstange in eine Warmwasserleitung die beste Option.

Bei der Planung der Trocknerposition für Handtücher ist es notwendig, die Größe des Raumes und die Anordnung der Rohrleitungen zu berücksichtigen. Im Internet finden Sie Fotos von beheizten Handtuchhaltern im Badezimmer. Aber es ist am besten, einen eigenen Plan zu entwickeln, der für eine bestimmte Wohnung geeignet ist. Dies berücksichtigt die Wünsche aller Bewohner. Sie müssen auch berechnen, welches Design in einem bestimmten Haus am wirtschaftlichsten ist.

Online-Shop beheizte Handtuchhalter

Wenn Sie planen, einen beheizten Handtuchhalter in einem Online-Shop in Moskau zu kaufen, sehen Sie sich den Produktkatalog des Herstellers beheizter Handtuchhalter Metallo an. Unser Hauptmaterial für die Herstellung von beheizten Handtuchhaltern ist AISI-zertifizierter Edelstahl. Die Produkte unserer Anlage "Metalloizdeliya" können sich durch unübertroffene Qualität und große Auswahl auszeichnen. Und wir bieten Ihnen an, das Serviceniveau persönlich zu bewerten, indem Sie jetzt eine Bestellung aus dem bestehenden Katalog oder einem individuellen Projekt aufgeben! Wir schenken Ihnen Ihre Aufmerksamkeit - Lieferung in ganz Russland ist möglich!

Um einen beheizten Handtuchhalter in einem Online-Shop in Moskau zu kaufen und mit dem Kauf zufrieden zu sein, ist es wichtig, einen zuverlässigen Hersteller zu wählen.

Der Produktkatalog des Herstellers "Metal Products" umfasst eine große Auswahl an Edelstahlmodellen: Wasser- und elektrische Handtuchhalter, Konvektoren für die Wasserheizung, Designheizkörper sowie auf Bestellung für ein individuelles Projekt.

Hier können Sie die notwendigen Produkte im Groß- und Einzelhandel erwerben. Mehr als 100 verschiedene Formen, Designs und Farben können die Bedürfnisse jedes Kunden erfüllen.

Die Vorteile des Einkaufs bei uns sind:

  • Die einzigartige automatisierte Produktionstechnologie von beheizten Handtuchhaltern mit High-Tech Italienische und österreichische Ausrüstung und moderne Metallbearbeitungsverfahren;
  • Möglichkeit, ein Modell aus einer breiten Palette oder Bestellung für ein individuelles Projekt auszuwählen;
  • Verwenden Sie bei der Herstellung von höchster Qualität Edelstahl AISI 304, mit einer Dicke von mehr als 2 mm;
  • Sorgfältige Überprüfung der Qualität mit hochpräzisen Geräten in jeder Phase der Produktion;
  • Verfügbarkeit von Zertifikaten für Fertigprodukte;
  • Garantie des Herstellers für einen Zeitraum von 5 Jahren;
  • Individuelle Herangehensweise an jeden Kunden;
  • Die kürzeste Zeit der Herstellung und Lieferung;
  • Bester Preis garantiert;
  • Sofortige Lieferung in Russland.

Für den Komfort des Kaufs von Handtuchwärmern für Einzelhandelskunden gibt es diesen Internetdienst. Das gemietete Produkt muss zum Online-Warenkorb hinzugefügt werden. Danach wird sich ein Mitarbeiter unseres Werks mit Ihnen in Verbindung setzen, um Details zu bestätigen und zu klären. Wenn Sie Produkte in großen Mengen auf der Website kaufen möchten, müssen Sie ein spezielles Registrierungsformular ausfüllen.

Metalware LLC freut sich, Sie unter unseren Stammkunden begrüßen zu dürfen!

Wo und in welcher Höhe ist es richtig, den beheizten Handtuchhalter im Badezimmer aufzuhängen?

Viele Entwickler stehen oft vor der Frage, in welcher Höhe ein beheizter Handtuchhalter im Bad hängt. Davon hängt direkt der Komfort und die Bequemlichkeit bei der Benutzung des Badezimmers ab. Handtuchwärmer sind notwendig zum Trocknen von Handtüchern und zum Heizen eines Badezimmers. Dies ist notwendig, um die erhöhte Kondensation von Feuchtigkeit, das Auftreten von Geruch von Feuchtigkeit, die Bildung von pathogenen Pilzen und Schimmel zu verhindern.

Die Haupttypen und Details der Installation

Bevor Sie das Handtuch im Badezimmer aufhängen, müssen Sie sich für das Quadrat und die Höhe des Raumes entscheiden. Dieses Gerät ist in der Regel für 5-6 m² Nutzfläche ausgelegt. Die Höhe der Installation des beheizten Handtuchhalters wird ausgehend von Konstruktionsnormen und Designentscheidungen festgelegt.

Es gibt verschiedene Arten von Handtuchwärmern:

  1. Edelstahl. Dieser Typ zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit aus.
  2. Verchromte Messingspulen. Die Haltbarkeit der Beschichtung hängt von der Qualität des Produktes ab.

Die Form der Strahler kann die Form einer Spule, Leiter oder einer anderen Form haben. Experten empfehlen, ein Gerät mit einer minimalen Anzahl von Verbindungen, Nähten und Brücken zu wählen.

Für den normalen Betrieb des Geräts müssen Sie das Gerät ordnungsgemäß an das System anschließen. Zur Installation muss das Gerät mit snip übereinstimmen.

Bei der Anlage des Heizkörpers muss man die folgenden Regeln beachten:

  • Bevor Sie das Handtuch im Badezimmer aufhängen, entscheiden Sie sich für die Anordnung der Rohrleitungen in der Wohnung oder im Privathaus;
  • Verwenden Sie nur nahtlose Rohre für die Umreifung (d = 35 mm), die vor möglicher Leckage schützen;
  • der Abstand von der Kante der Ebene der Wand im Badezimmer zur Mittelachse des Rohres sollte 35-55 mm betragen;
  • zur Befestigung von Sanitärprodukten nur Fabrikhalterungen verwenden, die in der Verpackung enthalten sein müssen;
  • die Verbindung mit dem Kofferraum muss mit Gewindekupplungen erfolgen;
  • der Nenndurchmesser der Leitung muss mit dem Nenndurchmesser der Instrumentenrohre übereinstimmen (Anforderungsabschneidung);
  • Die Bewegungsrichtung des Kühlmittels wird in der Regel von oben nach unten durchgeführt, es gibt jedoch Ausnahmen.

Es muss daran erinnert werden, dass die Installation des Geräts in einem Wohnhaus in Übereinstimmung mit dem Projekt durchgeführt werden sollte.

Nach der Installation wird eine hydraulische Prüfung des Kreislaufs durchgeführt, gefolgt von einer externen Prüfung auf mögliche Leckagen.

Optimale Höhe für den komfortablen Gebrauch des Gerätes

Bringen Sie den beheizten Handtuchhalter an der Unterseite in einer Höhe von 1,2 m korrekt an der Bodenebene an. Außerdem empfehlen Experten, einen Heizkörper über der Waschmaschine zu installieren. Dies verhindert seine Korrosion bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Die gebräuchlichste Höhe der Befestigung des beheizten Handtuchhalters beträgt 0,95-1,7 M. Und wieder stellt sich die Frage, in welcher Höhe der beheizte Handtuchhalter hängen sollte. Die Antwort ist einfach: In einer Höhe, die allen Familienmitgliedern eine bequeme Nutzung des Produkts ermöglicht.

Der Abstand vom Heizkörper zu jedem Sanitärgerät sollte mindestens 0,6 m betragen In manchen Situationen (mehrstöckige Fußböden, nicht standardmäßige oder kleine Badezimmer) ist es unmöglich, alle Anforderungen der behördlichen Dokumente und des Schnittzeichens zu erfüllen. Dann beträgt die Mindesthöhe vom Boden für M-förmige Produkte 0,9 m, für U-förmige Produkte 1,1 m.

Jetzt wissen Sie genau, in welcher Höhe ein Handtuchwärmer hängt. Bewaffnet mit Standardinstallationswerkzeugen, können Sie die Installation des oben genannten Geräts mit eigenen Händen leicht durchführen. Wenn Sie an Ihren Fähigkeiten zweifeln, wenden Sie sich an ein spezialisiertes Klempnerteam.

Wohin mit einem Handtuchwärmer?

Ausgewählte Beiträge

Zuletzt angesehen 0 Benutzer

Kein registrierter Benutzer sieht diese Seite.

Die besten Artikel auf der Website des IAB

  • Alle Aktivitäten
  • Zuhause
  • Ideen für Ihr Zuhause
  • Hauptforum
  • Wohin mit einem Handtuchwärmer?

Du bist professionell
Architekt oder
ein Designer?

IVD. Reparatur und Dekoration

Du bist professionell
Architekt oder
ein Designer?

Die Website IVD.ru ist ein führendes Internetprojekt, das sich den Fragen des Wiederaufbaus und der Innenarchitektur von Wohngebäuden widmet. Hauptinhalt der Website ist das Archiv der Zeitschrift "Ideen Ihres Hauses" - exklusive Autorenartikel, hochwertige Illustrationen, praktische Tipps und Unterrichtsstunden. Ein Team von Fachleuten arbeitet in enger Zusammenarbeit mit renommierten Designern, Architekten und führenden Verlagsexperten an dem Projekt.

Auf unserer Website finden Sie umfassende Designlösungen; ausführliche Marktberichte über Bau- und Veredelungsmaterialien, Möbel, Maschinen und Ausrüstung ansehen; Vergleichen Sie Ihre eigenen Ideen mit den Designprojekten führender Architekten; Direkt mit anderen Lesern und Redakteuren im Forum chatten.

Sind Sie ein professioneller Architekt oder Designer?

Wie man ein Handtuch in einem Badezimmer hängt

Der beheizte Handtuchhalter ist ein wichtiger Bestandteil des Badezimmers, der nicht nur seinen Zweck erfüllt, sondern auch die Luftfeuchtigkeit reduziert und somit das Risiko von Schimmelpilzbefall deutlich reduziert. Bei der Wahl eines solchen Produkts richtet sich jedes nach seiner Größe, Design, dem optimalen Standort und der Höhe des Handtuchwärmers vom Boden aus.

Arten von Handtuchhaltern

Es gibt verschiedene Arten von Handtuchhaltern, die sich in Form und Material unterscheiden. Am haltbarsten ist eine Handtuchspule, "Coil", aus Edelstahl. Diese Vorrichtung hat keine Beschichtung, eine ansprechende Optik wird durch das Polieren der Oberfläche erreicht. Aber es lohnt sich, die Modelle zu beachten, die keine Stiche und Jumper haben. Produkte aus verchromtem Messing haben ein attraktives Aussehen, aber ihre Abdeckung ist nicht dauerhaft.

Bei der Auswahl des beheizten Handtuchhalters lohnt es sich, den Durchmesser der Rohre und die Form des Gerätes zu beachten. Sie können in Form einer Leiter, einer Spule oder einer U-Form hergestellt sein. Kommt darauf an, in welcher Höhe der beheizte Handtuchhalter aufgehängt wird.

Damit das Gerät seine Funktionen für eine lange Zeit ausführen kann, sollte es korrekt montiert sein.

Installationsregeln des beheizten Handtuchhalters

Die Installation erfolgt durch Anzapfen des Heizungs- oder Warmwasserversorgungssystems. Die letztere Methode ist vorzuziehen, da heißes Wasser das ganze Jahr über geliefert wird. Die Installation umfasst die folgenden Schritte:

  • Demontage des alten Produkts;
  • Rohrschweißen;
  • Installation von zwei Kränen auf dem Gerät;
  • Installation von Stürzen für beheizte Handtuchhalter;
  • Installation eines Kugelhahns am Geräte-Bypass.

Die Fertigstellung des letzten Artikels ermöglicht eine autonome Einstellung der Arbeit des Handtuchtrockners.

Bevor Sie mit der Installation des Geräts beginnen, sollten Sie eine Erklärung im Housing Service Office für die Überlappung von Wasser verfassen und das Datum vereinbaren. Es gibt verschiedene Installationsoptionen, für die unterschiedliche Materialien verwendet werden:

  • Metallrohre - Budget-Option, schnelle Installation. Das Material ist jedoch gegenüber Druckabfällen instabil. Die Installation erfolgt durch Drücken der Methode.
  • Kupferrohre - eine teure Option, die entsprechende Fähigkeiten und Ausrüstung erfordert, da die Installationsmethode Löten verwendet wird.
  • Polypropylen-Rohre - die beliebteste Option, die sich in Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und angemessenem Preis unterscheidet. Die Installation erfolgt durch Schweißen.

Videoanleitung - Wie man ein Handtuch hängt

Installation von SNiP

Es gibt offiziell festgesetzte Regeln, nach denen die Installation von Geräten im Badezimmer erfolgt. Die Höhe der Handtuchhalter-Installation ist ebenfalls reguliert: Der Abstand von diesem zum Boden sollte 120 cm betragen. Zusätzlich müssen die folgenden Anforderungen eingehalten werden:

  • Die Installation des beheizten Handtuchhalters über der Waschmaschine wird empfohlen. Um dies zu realisieren, lohnt es sich, es oder das Waschbecken zu bewegen. In Zukunft wird dies durch die komfortable Bedienung des Gerätes gerechtfertigt sein.
  • Wenn Sie die erste Anforderung erfüllen, sollten Sie bedenken, dass das Abheben der Abdeckung der Maschine (beim Laden der Frontwäsche) nicht auf einen Handtuchwärmer beschränkt sein sollte.
  • Die Kanten der Reflektoren und Sockel sollten nicht mit den dekorativen Elementen von Kacheln oder Rändern überlappen, da sie besser über oder unter diesen Grenzen platziert sind.
  • Bei der Installation des beheizten Handtuchhalters muss dieser so angeordnet werden, dass der Abstand zu allen Sanitäreinrichtungen (Badewanne, Waschbecken, Dusche) mindestens 60 cm beträgt.

Indem Sie diese Regeln einhalten, können Sie eine bequeme und sichere Verwendung des Geräts gewährleisten.

Installationsmöglichkeiten des beheizten Handtuchhalters

Manchmal ist es bei all dem Wunsch unmöglich, alle Empfehlungen des SNiP zu erfüllen, und dann stellt sich die Frage: "Wie hänge ich einen Handtuchwärmer in ein kleines Bad, oder wo setzt die Umsetzung der Designentscheidung bestimmte Einschränkungen?". In solchen Fällen sollten Sie den allgemeinen Empfehlungen folgen:

  • Die durchschnittliche Höhe der Handtuchhaltermontage beträgt 95-170 cm, dh es ist notwendig, den Abstand vom Boden zu berechnen, so dass ein Erwachsener bei der Benutzung des Geräts keine Beschwerden empfindet.
  • Wenn Sie einen beheizten Handtuchhalter in Form einer Leiter installieren, sollten Sie die Position der oberen Querlatte berücksichtigen: eine Person mittlerer Höhe sollte sie leicht erreichen.
  • Das Gerät, das eine M-Form hat, sollte in einer Höhe von mindestens 90 cm vom Boden, U-förmig - 110 cm befestigt werden.
  • Unabhängig von der Konstruktion und den Abmessungen des Produkts ist es notwendig, die Regel der Lage des beheizten Handtuchhalters von anderen Sanitärelementen einzuhalten - nicht näher als 60 cm.

Nachdem Sie alle Regeln studiert und mit den notwendigen Werkzeugen bewaffnet sind, ist es möglich, einen beheizten Handtuchhalter selbst zu installieren. Diejenigen, die nicht auf ihre Fähigkeiten vertrauen, sollten sich von Spezialisten beraten lassen.

Auf welcher Höhe, um ein Handtuch richtig aufzuhängen?

Gibt es Anforderungen an die Einbauhöhe des beheizten Handtuchhalters über dem Boden?

Es gibt bestimmte Standards SNiP, die die Installation von Geräten dieser Art als Handtuchwärmer regeln.

Die Installation des beheizten Handtuchhalters sollte in einem Abstand von 120 cm vom Boden erfolgen und sich von allen nahegelegenen Objekten, wie einer Badewanne, Waschbecken, Dusche und anderen Sanitäreinrichtungen, um mindestens 60 cm zurückziehen.

Gleichzeitig kann die beheizte Handtuchstange direkt oberhalb der Waschmaschine angeordnet werden, so dass sie das freie Öffnen des Deckels der Maschine bei einer Frontlader-Wäscheform nicht behindert.

Wenn der beheizte Handtuchhalter vom Leitertyp ist, sollte er sich in einer solchen Höhe befinden, dass der Erwachsene freien Zugang zur oberen Leiste des Trockners haben sollte.

Es gibt keine Anforderungen in der Höhe in irgendeinem normativen Dokument, wenn ich falsch bin, dann geben Sie die Dokumentennummer und das Kapitel an, wo es darüber gesagt wird, in welcher Entfernung es notwendig ist, einen beheizten Handtuchhalter vom Fußboden zu installieren.

Es gibt nur Empfehlungen von Experten und sie führen eher zu zwei Merkmalen:

  1. Benutzerfreundlichkeit.
  2. Heizbad.

Obwohl es überall klar ist, dass der beheizte Handtuchhalter nicht zu Heizsystemen gehört, ist es eher darauf ausgerichtet, das Mikroklima in einem so feuchten Raum wie dem Badezimmer zu halten.

Und da es nicht für Heizsysteme gilt, bedeutet das, dass es auf dieser Seite kein besonderes Gesetz für seine Höhe gibt.

Alle beziehen sich auf die Nachschlagewerke von Klempnern, die in den 50er Jahren geschrieben und in den letzten Jahren nachgedruckt wurden.

So gibt es in diesen Nachschlagewerken Empfehlungen für den Boden, die mindestens 60 Zentimeter betragen sollten, d.h. je niedriger, desto mehr Raum wird es aufwärmen.

Stellen Sie nun solche Handtuchhalter her, die praktisch auf dem Boden installiert sind.

Die Anforderungen für die Installation eines beheizten Handtuchhalters hängen direkt von seiner Größe ab, da entgegen seinem direkten Zweck nicht nur Handtücher aufgehängt werden und manchmal Socken und Schnuller, und ihre Größe und Konfiguration sind sehr unterschiedlich.

Natürlich, wenn Sie einen beheizten Handtuchhalter installieren, ist es notwendig, die Bequemlichkeit der Verwendung zu berücksichtigen, das heißt, es zu installieren, so dass Sie leicht zum Beispiel aus dem Badezimmer oder Dusche für ein Handtuch erreichen können, dass Dinge darauf trocknen nicht mit Wasser aus einem Wasserhahn oder Dusche besprüht werden, so dass sie frei zirkulieren Luft und natürlich so, dass sie andere nicht stören.

Sie müssen die Höhe vom Boden aus so wählen, dass sie für jeden angenehm ist. Sie beträgt etwa 120-130 cm. In dieser Höhe müssen Sie die Mitte des beheizten Handtuchhalters positionieren. Er ist auch für Kinder und Erwachsene leicht erreichbar - das einzige, was Sie nicht installieren können, ist ein beheizter Handtuchhalter Um nicht zu schließen und die Sicherheit wird falsch sein, ziehen Sie mit einem Stecker aus dem Fön, bewegen Sie das nasse Handtuch.

Es gibt bestimmte Anforderungen, aber um ehrlich zu sein, beachtet niemand sie. Warum? Da moderne Handtuchwärmer selbst keine recht kleinen Produkte sind, ist die Anforderung 120 Zentimeter vom Boden entfernt (von seinem Horizont), aber wie kann das gemacht werden, wenn der Handtuchwärmer einen Meter lang ist und die Höhe vom Boden bis zur Decke im Badezimmer nur 2,20? (Es gibt solche) Die Antwort lautet: Ja, auf keinen Fall (nicht an der Decke befestigen). Ich arbeite seit vielen Jahren in diesem Bereich und habe noch nie gehört, dass Vertreter der Wohnungsabteilung oder einer anderen Organisation mit einem Maßband gehen und "diese" 1.20-s "suchen". Aber wenn alles nach dem Gesetz es tun möchte, dann nicht weniger als 90 cm vom Boden entfernt, und wenn der beheizte Handtuchhalter über dem Bad oder der Waschmaschine ist, dann mindestens 60 Zentimeter von ihnen (nicht vom Boden). Sogar sowjetische Handtuchwärmer (wenn ein gebogenes Rohr als Trockner bezeichnet werden kann) wurden in verschiedenen Höhen angebracht, mit anderen Worten, es gibt eine Norm, aber niemanden, der sich damit beschäftigt.

Wie installiere ich einen beheizten Handtuchhalter im Badezimmer?

Der beheizte Handtuchhalter im Badezimmer ist ein einfaches und zugleich funktionelles Gerät, dessen Zweck nicht auf das Trocknen nasser Handtücher beschränkt ist. Es gibt mindestens drei Gründe, ein solches Installationsgerät in einem Haus oder einer Wohnung zu installieren. Mit der richtigen Verbindung ermöglicht es Ihnen, das Mikroklima im Badezimmer zu verbessern, außerdem kann es als zusätzlicher Heizkörper während der kalten Jahreszeit oder als ein Platz zum Trocknen von kleinen Dingen nach dem Waschen verwendet werden. Wenn Sie kein geeignetes Design und keine Konstruktion eines beheizten Handtuchhalters gefunden haben, können Sie es hier tun.

Die Installation oder der Austausch eines beheizten Handtuchhalters im Badezimmer ist keine allzu komplexe Aufgabe: Wenn Sie die grundlegenden Fähigkeiten besitzen, mit Ihren eigenen Sanitäranlagen zu arbeiten, können Sie die Verbindung selbst herstellen. In diesem Artikel haben wir wichtige Installationstipps gesammelt, sowie Fotoillustrationen mit grundlegenden Diagrammen, mit denen Sie einen beheizten Handtuchhalter installieren oder die Arbeit von gemieteten Handwerkern überwachen können.

Arbeitsprinzip

Lassen Sie uns zunächst sehen, was moderne Handtuchhalter sind. In der Regel handelt es sich um eine Zick-Zack-Konstruktion, die an der Wand des Badezimmers installiert und an den Warmwasserkreislauf angeschlossen wird. In den alten Strukturen, deren Wirkung auf der kontinuierlichen Zirkulation der erhitzten Kühlflüssigkeit beruhte, wurde das sogenannte "Loop" -Prinzip verwendet. Gleichzeitig wurde den Mietern eines mehrstöckigen Gebäudes heißes Wasser zur Verfügung gestellt, das vom oberen bis zum unteren Stockwerk verlegt wurde. Bei umgekehrter Wasserführung wurde die Wärme für die beheizten Handtuchhalter nach oben abgeleitet.

Die technologische Hauptbedingung für die richtige Verbindung des Handtuchhalters war in diesem Fall, dass sein schleifenförmiges Rohr im Durchmesser den Rohren des Steigrohrs selbst entsprach. Nur so war die korrekte Zirkulation des Kühlmittels im Heißwasserkreislauf ohne übermäßigen hydraulischen Widerstand gewährleistet.

Arten von Handtuchhaltern

Heutzutage, anstatt veraltete und nicht sehr ästhetische Spulen der sowjetischen Periode, moderne Bäder installieren zunehmend moderne Modelle von beheizten Handtuchhaltern, die in drei Hauptgruppen unterteilt werden können.

  1. Wassergeräte, die an die Rohre des Heißwasserkreislaufs angeschlossen sind.
  2. Elektrische Modelle, die von einem gemeinsamen Stromversorgungsnetz aus arbeiten.
  3. Kombinierte Handtuchwärmer, deren Hauptmerkmal die Fähigkeit ist, sowohl vom Warmwasserkreis als auch vom Hauptnetz zu arbeiten (im Falle einer vorübergehenden Unterbrechung des Warmwassers im Haus).

Aus technologischer Sicht wird die Verbindung eines wasserbeheizten Handtuchhalters als der schwierigste angesehen: Es ist ziemlich schwierig, ein solches Sanitärgerät ohne mangelnde Erfahrung zu installieren. Gleichzeitig führen Fehler in der Verbindung oft dazu, dass das Badezimmer kalt und feucht bleibt und das Coilrohr selbst ungleichmäßig erwärmt wird oder gar nicht aufheizt. Deshalb sollte die Verbindung von Wassermodellen ausschließlich Fachleuten vorbehalten werden, die praktische Erfahrung mit ähnlichen Sanitärgeräten haben.

Ein elektrisch beheizter Handtuchhalter ist ein Gerät, das nur freien Zugang zum Stromversorgungsnetz benötigt. Seine Verbindung ist eine Standardinstallation eines Haushaltsgerätes und bereitet in der Regel keine Schwierigkeiten. Wie für die kombinierten Modelle, werden sie normalerweise im Badezimmer installiert, falls überhaupt kein warmes Wasser im Haus vorhanden ist, und die Verbindungsregeln für solche Handtuchhalter sind im Allgemeinen ähnlich wie bei der Installation von Wasserspulen. Wir stellen fest, dass der Artikel sich auf die Nuancen und Besonderheiten der Installation und Verbindung der Wassertypen der Geräte konzentriert.

Verbindungsoptionen

Am häufigsten werden wasserbeheizte Handtuchhalter an die Warmwasserversorgung angeschlossen (Warmwasserversorgung). In privaten Ferienhäusern und Häusern mit individueller Heizung findet sich jedoch immer noch ein solches Schema, bei dem ein Handtuchwärmer in den Heizkreislauf eingebettet ist. Einerseits kann eine solche Installationstechnik als bequem und recht sparsam bezeichnet werden, in der warmen Jahreszeit jedoch, wenn keine autonome Heizung benötigt und ausgeschaltet wird, funktioniert der Handtuchwärmer im Badezimmer nicht.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine beheizte Handtuchstange an ein einzelnes Warmwassersystem anzuschließen, das mit einem indirekten Heizkessel mit automatischer Zirkulation arbeitet. Unabhängig vom gewählten Rohrverbindungsschema können unterschiedliche Installationsoptionen verwendet werden.

Empfohlene Verbindungsdiagramme

Wie installiere ich einen beheizten Handtuchhalter im Badezimmer? Diese Frage kann oft von vielen Haus- und Wohnungseigentümern gehört werden, die das Bad das ganze Jahr über warm und trocken haben wollen, unabhängig von der Anwesenheit oder Abwesenheit von Heizung (individuell oder zentral).

Wie bereits erwähnt, entsprachen die Standardschemata für die Installation von beheizten Handtuchhaltern in der Vergangenheit dem Schema des Zirkulationsstandes des Warmwassers. Ein solches System hatte keinen Einfluss auf die Leistung des gesamten Netzes, da die Durchmesser der Spule und der Steigrohre übereinstimmten. Für den Fall, dass das Badezimmer nach diesem Schema ausgestattet ist, wird der hydraulische Widerstand im Netzwerk minimiert, selbst wenn die Leitung verlängert wird. Solange das System die erwärmte Kühlflüssigkeit leitet, ist der beheizte Handtuchhalter im Badezimmer warm.

Bevorzugt ist ein solches Schema, bei dem der beheizte Handtuchhalter im Badezimmer unter Verwendung eines seitlichen oder diagonalen Verbindungsrohres gesetzt wird. Ein solches Schema kann als universell betrachtet werden und funktioniert erfolgreich bei der Installation von Instrumenten wie einer "Leiter", die den Bypass nicht eingrenzen müssen. Ein mit dieser Methode verbundenes Rohr benötigt keine Verschiebung oder Verengung und ist nicht abhängig von der Gesamtmenge des heißen Wassers auf dem Steigrohr.

Allgemeine Regeln

  • Beim Einführen in die Steigleitung sollte der tiefste Punkt des Rohrs des beheizten Handtuchhalters im Badezimmer unter dem untersten Verbindungsrohr liegen.
  • Egal wie das Bad aussieht, das Design der Liner-Profile lässt keine Biegungen zu. Ansonsten sammeln alle vorhandenen Bögen Luft und verhindern dadurch die natürliche Zirkulation des Kühlmittels um den Kreislauf herum.
  • Möchten Sie einen beheizten Handtuchhalter richtig installieren? Verwenden Sie Rohre mit einem Durchmesser von mindestens 20 mm (DN 20).
  • Experten empfehlen die Installation von Rohren im Badezimmer mit einer Isolierschicht. Wenn in diesem Fall das Rohr des beheizten Handtuchhalters verdeckt montiert wird (in einem Schnitt in der Wand), ist es in jedem Fall notwendig, den Stromkreis zu isolieren.

Seitenanschluss Vorteile

  • Es ist möglich, das System zu modifizieren, wenn das Auskleidungsrohr anders positioniert werden muss.
  • Die Wirksamkeit des Gerätes sowie seine Leistung verschlechtert sich in keiner Richtung der Wasserversorgung.

Gleichzeitig sollte klar sein, dass im Fall eines Verbindungsschemas "mit einer Leiste" (wie in der letzten Figur gezeigt) der beheizte Handtuchhalter in den meisten Fällen eine zusätzliche Installation des Luftauslasses erfordert.

Offset oder verengte Bypass-Schaltungen

Ein beheizter Handtuchhalter mit einem versetzten / verengten Bypass wird selten installiert. In der Regel verwenden Installateure eine ähnliche Verbindungstechnik für den Fall, dass ein verdrängter oder leicht verengter Bypass an einer vorhandenen beheizten Handtuchstange installiert werden muss. In diesem Fall wird das Rohr in einem der von einem Spezialisten gewählten Standardschemen angeschlossen.

In der Praxis wird diese Technologie in den meisten Fällen nicht verwendet. Dies erklärt sich dadurch, dass das im wesentlichen beheizte Handtuchrohr noch kein zusätzlicher Heizkörper ist und drastische Veränderungen in diesem Fall nicht angebracht sind. Darüber hinaus ist das Installationsschema eines beheizten Handtuchhalters mit einem vorgespannten oder verengten Bypass nur wirksam, wenn das Badezimmer mit einem oberen Heißwasserversorgungssystem ausgestattet ist.

Features Montage mit Offset-Bypass

In der Regel wird der Offset beim Verdrahten von Heizkörpern verwendet. Häufig wird eine ähnliche Option verwendet, wenn Installateure die Verkabelung des Heizsystems vornehmen. Gleichzeitig ist ein solcher Ansatz oft gerechtfertigt, wenn beheizte Handtuchhalter installiert werden, wenn alte Zweige auf dem Steigrohr, auf die die alte Spule gebracht wurde, aufbewahrt werden müssen (dies wurde zu Beginn der Veröffentlichung diskutiert). In den meisten Fällen muss der gesamte Riser nicht ausgetauscht werden: Das Gerät kann mit einem Bypass installiert werden. Die einzige Bedingung in diesem Fall ist die Zirkulation von Kühlwasser von oben nach unten. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt wird, kann das Rohr, das die Funktion eines beheizten Handtuchhalters erfüllt, kalt werden.

Untere Schaltpläne

Ist das Badezimmer mit einem Rohr mit einer Bodenverbindung ausgestattet? In diesem Fall können alternative Schemata wie oben beschrieben verwendet werden. In den meisten Fällen wird das Rohr in ähnlicher Weise für die verdeckte Installation des Eyeliner installiert, während das Badezimmer (oder vielmehr sein Inneres) nicht leiden wird. Bei der unteren Verbindung ist das Rohr teilweise durch Zubehörteile abgedeckt, die entlang der Wände angeordnet sind.

Strukturell ist das Rohr mit der unteren Verbindung eine Minileiter und hat eine sehr stilvolle und spektakuläre Erscheinung. Gleichzeitig wird eine solche Technologie im Vergleich zu seitlich oder diagonal verbundenen Strukturen als weniger effektiv bezeichnet.

Installation in Gegenwart einer alten Einbindung mit Offset-Bypass

In einigen Fällen schneidet das Rohr in der unteren Richtung, jedoch bleibt auf dem Steigrohr selbst die vorherige Verbindung mit dem umgeschalteten Bypass bestehen. Meistens sehen Wohnungseigentümer keine besondere Zweckmäßigkeit in der Änderung. In diesem Fall befindet sich der obere Ausgang in der Regel in einer hohen Position, muss sich jedoch gemäß den Regeln unterhalb des Verbindungspunkts befinden. Ein Ausweg aus dieser Situation ist nur möglich, wenn zwei Grundbedingungen erfüllt sind.

  1. Das Schema selbst beinhaltet eine obere Wasserversorgung, da unter der Bedingung der geringeren Kühlmittelzufuhr durch das Rohr die sogenannte "Verriegelung" des internen Kreislaufs des Systems sehr wahrscheinlich ist. Dadurch bleibt das Badezimmer kalt.
  2. Der obere Auslass der Steigleitung befindet sich unterhalb der Oberkante der Spule selbst. Ansonsten wird ein solches Gerät prinzipiell nicht funktionieren können.

Grundlegende Verbindungsfehler

Sehr oft machen unerfahrene Installateure viele technologische Fehler, indem sie versuchen, den Kunden zufrieden zu stellen, der versucht, die alten Teile der Verdrahtung ästhetisch zu dekorieren oder Kanäle für andere Zwecke für die Installation zu verwenden. Solche Fehler führen oft dazu, dass das Rohr nicht heizt und das Badezimmer zu einem nicht sehr warmen und gemütlichen Ort im Haus wird.

Wir führen die wichtigsten technologischen Fehler bei der Installation von Handtuchtrocknern auf.

  • Das Rohr hat einen besonderen Buckel im oberen Teil der Struktur im oberen Bereich. Dies bildet eine Schleife, in der sich früher oder später Luft ansammelt. Typischerweise wird ein solches Schema fälschlicherweise verwendet, um einen Teil des Rohrs unter einer abgehängten Decke zu verkleiden.
  • Der untere Wasserhahn befindet sich im Netzwerk weit unter dem tiefsten Punkt des Handtuchwärmers. In diesem Fall tritt eine Art "Konfrontation" mechanisch in zwei Hauptmechanismen ein: die natürliche sowie die erzwungene Zirkulation des Kühlmittels im Kreislauf.
  • Ein besonders schwieriger Fall kann ein solches Schema genannt werden, bei dem die zwei Bindepunkte höher liegen als die unterste Kante des Handtuchtrockners. In einer solchen Situation kann das Wasser einfach nicht durch den kleinen Kreislauf fließen. Darüber hinaus wird bei Verwendung dieses fehlerhaften Schemas ein Paar Beutel (spezielle "Fallen") auf einmal gebildet, in denen das gekühlte Kühlmittel gesammelt wird.
  • Ein anderes problematisches Schema ist die Anordnung des oberen Teils des Auskleidungssystems unter der Decke und des unteren Teils des Zementestrichbodens. In diesem Fall funktioniert die Spule aus verschiedenen Gründen nicht sofort. Die erste ist die Ansammlung von Luftmassen von der Decke, die zweite ist die Bildung derselben "Tasche", die die natürliche Zirkulation des Kühlmittels verhindert. Infolgedessen wird die Zirkulation heißer Flüssigkeit gestört, und das Badezimmer wird früher oder später zu einem Raum mit nicht dem besten Mikroklima.

Experten identifizieren ein paar mehr technologische Fehler, die auf keinen Fall bei der Installation eines wasserbasierten Handtuchtrockners im Badezimmer nicht erlaubt sein sollten. Insbesondere zwei Auslassungen werden als die eklatantesten angesehen.

1. Unbeabsichtigte Verengung von Metall-Kunststoff-Rohren. Dieses Phänomen ist oft auf einige Nuancen der Gestaltung von Pressfittings zurückzuführen. Dadurch entsteht ein erhöhter hydraulischer Widerstand nicht nur innerhalb derselben Wohnung, sondern auch entlang der Steigleitung.

2. Fehlerhafte Installation von Ventilen (Ventilen) vor der Spulenkonstruktion. Auf der einen Seite ermöglichen die so installierten Wasserhähne theoretisch eine Beheizung des beheizten Handtuchhalters, wenn er gerade nicht benötigt wird. Die Überlappung eines Krans stoppt jedoch die Arbeit des Steigrohrs auf allen Etagen. Das Kühlmittel zirkuliert in diesem Fall, aber sein Volumen, ohne Mobilität, kühlt früher oder später ab. Um heißes Wasser zu bekommen, müssen Sie daher ein ziemlich beträchtliches Volumen der abgekühlten Flüssigkeit "nach nirgendwo" gießen. Im schlimmsten Fall entsteht im Netzwerk das sogenannte "Lüften" des gesamten Steigrohrs in einem mehrstöckigen Gebäude, was erneut bestätigt, dass es nicht möglich ist, Absperrventile an einem beheizten Handtuchhalter anzubringen.

Wie kann festgestellt werden, dass der beheizte Handtuchhalter falsch angeschlossen ist?

Für den Fall, dass ein Haushaltsgerät mit großen technologischen Fehlern verbunden ist, scheint die Trocknungsspule zunächst voll funktionsfähig zu sein. Gleichzeitig besteht das Hauptproblem, das unvermeidlich mit den aufgelisteten Installationsfehlern einhergeht, in einem merklichen Temperaturunterschied (der untere Teil der schleifenförmigen Pipeline wird kälter sein als der obere). Infolgedessen wird das Kühlmittel beginnen, durch die Heißwasserzufuhrsteigleitung zu zirkulieren, unter Umgehung der erhitzten Handtuchstange, die in diesem Fall zu einem nicht arbeitenden und nutzlosen Badezimmerdekorelement wird.