Haupt > Mischer

Herstellung einer Box für Rohre im Badezimmer: die Wahl der Baumaterialien + Installationsanweisungen

Die an den Wänden angebrachten Verbindungen schmücken das Innere der Sanitäreinheit kaum.

Für ihre Abdeckung verwenden Sie eine Box für Rohre im Badezimmer, die Sie selbst machen können.

Wie man Kommunikationen versteckt

Die Verkabelung im Badezimmer umfasst Rohre, die mit verschiedenen Armaturen verbunden sind (Badewanne, Waschbecken und mit einer kombinierten Toilette und mit der Toilette), sowie verschiedene Geräte und Geräte: Ventile, Filter, Wasserzähler.

Kommunikationssysteme sind nicht auffällig, sie sind mit verschiedenen Methoden versteckt.

Einer von ihnen ist versteckte Verkabelung. In diesem Fall sind die Pfeifen in den Wänden verborgen und ordnen spezielle Rillen in den Wänden an. Diese Methode ist jedoch nicht universell, da sie mehrere Einschränkungen aufweist:

  • Wandrasur ist nur während einer Generalüberholung möglich, da in diesem Fall der vollständige Verzicht auf Oberflächenbeschichtungen und der Austausch von Kommunikationseinrichtungen erforderlich ist;
  • Bei der Installation verborgener Kabel ist es unmöglich, einen Filter, Zähler oder ein anderes Gerät zu verstecken.
  • Konstruktionsstandards verbieten Lochstifte in den tragenden Strukturen, da sie die Stärke der Wände drastisch reduzieren;
  • Es gibt Einschränkungen in Bezug auf die Dimensionseigenschaften von Rohren, die für versteckte Verdrahtung verwendet werden: Ihr Durchmesser sollte 50 mm nicht überschreiten. Folglich ist dieses Verfahren in keiner Weise zum Abdecken eines dicken Abwasserrohrs geeignet;
  • Diese Methode eignet sich nicht für Steigleitungen, deren Aussehen das Innere des Badezimmers kaum schmückt.

Eine Alternative zur versteckten Verdrahtung wird als ein kombiniertes System angesehen, das den Aufbau eines Kanals auf der Oberfläche von Wänden vorsieht. In diesem Fall werden die Rohre in einem speziell zugewiesenen Raum platziert, und die Außenwände werden in Übereinstimmung mit dem Stil des Inneren fertig gestellt.

Vorteile der Tarnbox

Bei der Gestaltung von modernen Badezimmern werden solche Konstruktionen oft verwendet, um ein oder mehrere Rohre zu maskieren, da die Kästen eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen haben.

Ähnliche Konstruktionen sind charakteristisch für:

  • Ordentliches Aussehen, das mit hochwertigen Materialien für die Herstellung und Gestaltung der Struktur erreicht wird.
  • Einfache Installation. Das System kann nicht nur mit einem Kapital, sondern auch mit kosmetischen Reparaturen durchgeführt werden, da die Box sogar auf der fertigen Dekoration installiert werden kann.
  • Bereitstellung eines einfachen Zugangs zur Pipeline, der es nicht nur ermöglicht, Zählerstände abzulesen, sondern auch den Status von Rohrleitungen zu überwachen und, falls erforderlich, Instrumente und Kommunikation zu reparieren.
  • Die Möglichkeit der Kombination der Box mit der Installation für die Toilette, Regale und andere Details, wodurch eine optimale Nutzung der Fläche, auch ein kleiner Raum.

Sorgfältig gefertigte und getrimmte Box kann eine echte Dekoration des Badezimmers sein, die Funktionalität und Ästhetik verbindet.

Auswahl von Baumaterialien für die Installation

Für die Herstellung von Kisten müssen Sie zunächst einen Rahmen bauen, der dann mit Verkleidungsmaterial verkleidet und oft auch zusätzlich bearbeitet, beispielsweise mit Kacheln verkleidet wird.

Die Basis besteht aus verzinkten Metallführungen (vertikal und horizontal). Als Beschichtung können verschiedene Arten von Baumaterialien verwendet werden, die eine Reihe von Eigenschaften aufweisen sollten, nämlich:

  • Feuchtigkeitsresistent. Boxen sind in Badezimmern angeordnet, die einen erhöhten Prozentsatz an Wasserdampf enthalten.
  • Geringes Gewicht und geringe Dicke. Von diesen Faktoren hängt sowohl die Leichtigkeit der Installation als auch die Größe der fertigen Struktur ab: zu dichte Wände können einen beträchtlichen Teil des Raumes "wegnehmen".
  • Umweltfreundlich. Solche Strukturen sollten keine giftigen Substanzen ausstoßen oder eine ausgeprägte allergene Wirkung haben.
  • Ästhetisches Aussehen oder die Möglichkeit einer zusätzlichen Veredelung.

Die am häufigsten verwendeten Materialien zum Plattieren sind die folgenden Arten von Materialien.

Option 1: Kunststoffplatten (PVC)

Polymerplatten haben ein schönes Aussehen. Sie sind in einem großen Sortiment erhältlich, das Ihnen die Wahl eines Oberflächenmaterials ermöglicht, das ideal mit der Farbpalette des Badezimmers kombiniert wird.

Neben der Ästhetik haben PVC-Platten eine hohe Verbraucherqualität:

  • perfekte Wasserbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen Verformung und mechanische Beschädigung;
  • Haltbarkeit: flexibler und dauerhafter Plastik kann für viele Jahre dienen;
  • Pflegeleichtigkeit - reinigen Sie die kontaminierten Teile einfach mit einem feuchten Tuch;
  • einfache Installation: Um mit diesem Material arbeiten zu können, sind keine besonderen Fähigkeiten und Spezialausrüstung erforderlich.
  • Verfügbarkeit: PVC-Paneele - kostengünstige Veredelungsmaterialien mit geringen Kosten;
  • die Fähigkeit, schnell zu reparieren: beschädigte Strukturelemente können entfernt werden, ohne die gesamte Box zu zerstören;
  • Kompaktheit. Die Platten haben eine geringe Dicke, so dass die daraus gebauten Strukturen nicht viel Platz einnehmen, was für Miniaturräume extrem wichtig ist.

Als Alternative zu Kunststoffplatten wird üblicherweise eine Trockenbauwand verwendet, die im Bauwesen weit verbreitet ist.

Option # 2: feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten

Es gibt verschiedene Varianten dieses beliebten Materials. Für die Gestaltung des Badezimmers sollte keine Standard-Trockenbauwand (GKL) verwendet werden, die für Räume mit mäßiger Luftfeuchtigkeit (bis zu 70%) ausgelegt ist.

Gleichzeitig ist eine feuchtebeständige Gipskartonplatte - GKVL, die an der grünen Oberfläche der Platten gut zu erkennen ist - gut für die Endbearbeitung der Wasserinstallation geeignet. Diese Platten eignen sich sowohl für Standardverblendarbeiten als auch für die Erstellung komplexer Strukturen mit konvexen, konkaven und gekrümmten Oberflächen (in diesem Fall erfordert das Arbeiten mit Trockenbau jedoch besondere Fähigkeiten).

Ein weiterer zusätzlicher Vorteil von GKVL ist die Imprägnierung von Platten mit Antipilzmitteln, die die Entwicklung schädlicher Schimmelpilze verhindern.

Gleichzeitig sollte die Wahl des Materials einige der Eigenschaften von Trockenbau berücksichtigen:

  • Die Montage von Konstruktionen aus Gipsplatten oder Gipskartonplatten erfordert mehr Aufwand als die Installation von Systemen aus Kunststoff- oder MDF-Platten.
  • Es ist nicht möglich, eine zusammenklappbare Struktur aus einer Trockenbauwand zu machen, daher ist es bei der Herstellung einer Schachtel unbedingt erforderlich, eine Tür oder eine Luke vorzusehen, die Zugang zu Ventilen, Zählern und anderen Elementen des Kommunikationssystems bietet.
  • GCR-Platten (GKVL) sind kein Veredelungsmaterial: Bei der Herstellung einer Schachtel ist es wichtig, das Finish zu berücksichtigen. In Anbetracht der hohen Feuchtigkeit in den Badezimmern wird normalerweise Fliesenverkleidung verwendet, es können jedoch auch andere Arten der Dekoration verwendet werden: Farbe, Dekorputz, Tapete.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Experten empfehlen, sogar feuchtebeständige Platten zusätzlich mit einer speziellen Verbindung zu imprägnieren, um die Festigkeit und Beständigkeit des Elements gegenüber Feuchtigkeit zu erhöhen.

Darüber hinaus ist es möglich, eine Box und aus anderen Materialien zu bauen.

Option # 3: wasserdichtes Sperrholz

Diese Modifikation unterscheidet sich von gewöhnlichem Sperrholz durch die spezielle Zusammensetzung des verwendeten Leims. Die Platten haben eine Dicke von 6 bis 40 Millimetern und ziemlich gute Verbrauchereigenschaften, jedoch ist es trotz des Namens besser, sie mit speziellen Zusammensetzungen zu behandeln, die die Wasserbeständigkeit verbessern. Der Hauptnachteil des wasserfesten Sperrholzes - die hohen Kosten, wegen denen es weniger häufig als andere Baumaterialien verwendet wird.

Option # 4: MDF- und HDF-Platten

Manchmal finden Sie Tipps zur Verwendung für die Geräteboxen von MDF-Platten (Medium Density Fiberboard - mitteldichte Faserplatten). Solche Empfehlungen sind kaum zu beachten, da dieses Material Wasserdampf gut aufnimmt und für Nassräume nicht geeignet ist.

Es ist viel zweckmäßiger, die Struktur mit HDF-Platten zu überziehen (Platte aus High Density Fiberbord mit hoher Dichte). Dieses Material ist gut gegen Feuchtigkeit resistent, wodurch die daraus hergestellten Strukturen ihre Eigenschaften für 10 Jahre oder mehr nicht verloren haben.

Option # 5: OSB-Platten

OSB (OSB, OSB, Oriented Strand Board) - mehrschichtige Platten, die mit Kunstharz verleimt sind, in denen synthetisches Wachs und andere Zusätze hinzugefügt werden, können eine andere geeignete Beschichtungswahl sein.

Es gibt verschiedene Varianten dieses Materials. Für die Herstellung von Kartons ist es am besten, auf OSB3-Platten (mit zusätzlicher Imprägnierung), sowie auf OSB4-Platten zu bleiben. Letzteres kann für besonders langlebige Konstruktionen oder an Orten mit hoher Belastung eingesetzt werden.

Wählen Sie das optimale Design

Rohreinzäunungen können auf verschiedene Arten durchgeführt werden, und die gebräuchlichsten Konfigurationen sind wie folgt.

Schränke Schränke. Diese Option wird normalerweise für Steigleitungen und andere vertikale Systeme bereitgestellt. Das Design bietet vollen Zugriff auf die Kommunikation. Darüber hinaus ist es leicht, mit Regalen und anderen Geräten zu kombinieren, um den nutzbaren Platz zu maximieren.

Korobya-Partitionen. Diese Strukturen sind auf der gesamten Breite und Höhe des Raumes installiert und trennen praktisch ein bestimmtes Teil. Obwohl in diesem Fall der Bereich des Badezimmers etwas reduziert ist, sieht der Raum sehr ordentlich aus, da alle Kommunikationssysteme maskiert sind.

Option besonders geeignet für geräumige Bäder. Es kann auch empfohlen werden, wenn Sie eine aufgehängte Toilette benutzen, weil die Trennwand es Ihnen ermöglicht, sich gleichzeitig mit den Kommunikationssystemen zu verstecken und zu installieren. Hinter der Trennwand können Zubehörteile zur Aufbewahrung notwendiger Dinge, beispielsweise Haushaltschemikalien, platziert werden.

Kompakte Box um Rohre gebaut. Die am häufigsten verwendete Konstruktion, die den Raum praktisch nicht aufnimmt, aber dem Innenraum ein gepflegtes Aussehen verleiht. Solche Systeme können sowohl vertikal als auch horizontal sein, angrenzend an den Boden oder die Decke.

Im Folgenden beschreiben wir im Detail die Phasen der Herstellung eines solchen Designs.

Vorbereiten, um die Box zu installieren

Vor dem Bau der Struktur sollten Vorarbeiten durchgeführt werden.

Wenn eine neue Pipeline verlegt wird, empfiehlt es sich, für eine Mindestanzahl von Verbindungen zu sorgen.

Wählen Sie dann das Design der Box aus, die am besten zum Platzieren des Badezimmers geeignet ist, nehmen Sie alle notwendigen Messungen vor und führen Sie dann eine Konstruktionszeichnung durch. Gleichzeitig ist der Zugang zu Geräten und Geräten (Filter, Ventile) erforderlich.

Nach dem gezeichneten Schema sollte die erforderliche Menge an Baumaterialien berechnen, eine kleine Marge vorausgesetzt.

Es ist auch wichtig, sich im Voraus mit der notwendigen Ausrüstung einzudecken, sowie Platten, Führungen und andere notwendige strukturelle Elemente zu kaufen. Sie müssen sorgfältig untersucht werden, um Späne, Defekte und Schäden rechtzeitig zu erkennen.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Für den Bau der Box werden folgende Geräte benötigt:

  • gut geschärftes Konstruktionsmesser;
  • Maßband;
  • Scheren für Metall;
  • Ebene oder Quadrat;
  • Schraubendreher oder Schraubenzieher;
  • ein Bleistift;
  • Befestigungselemente (Schrauben, Holzschrauben, Dübel);
  • bohren oder bohren.

Von den Materialien sollte gekauft werden:

  • verzinkte Metallprofile (Typen ud, cd);
  • Silikon-Dichtstoff;
  • GVKL-, HDF-, OSB- oder Kunststoffplatten (im letzteren Fall ist es wichtig, eine Farbe zu wählen, die der Farbpalette des Innenraums entspricht);
  • PVC-Sockelleisten zum Abkleben von Fugen mit Wänden.

Für die Vorbereitung von Trockenbaukästen für die Nachbearbeitung können auch Spachtel und Ecken benötigt werden.

Rahmen Montageanleitung

Unabhängig davon, welche Art von Beschichtung für das Design der Box vorsieht, sollten Sie zuerst den Metallrahmen installieren. Hierzu ist es wichtig, die folgenden Vorschriften einzuhalten. Die Arbeit sollte mit den Wänden neben der Ecke beginnen.

Zuallererst müssen Sie Markierungen auf vertikalen und horizontalen Flächen erstellen.

Danach sollten Sie Guides (ud profile) installieren, die die Dimensionen der Box definieren. Um sie an der Oberfläche zu befestigen, können Sie Euroschrauben (Dübel) verwenden, Löcher an den entsprechenden Stellen mit einem Bohrer bohren. Für mit Fliesen ausgekleidete Wände gut geeignete selbstschneidende Schrauben "Floh" (Länge 2,5 mm, Durchmesser 3,5 mm), die in die Zwischenfugen eingeschraubt werden können.

Wenn die Rohre horizontal verlaufen, reicht es aus, die Führungen parallel zum Boden zu verteilen und zu fixieren. Danach sollte eine äußere Ecke gebildet werden, die den Eckstand von zwei Profilen ud verdreht. Ihre Regale sollten in verschiedene Richtungen rechtwinklig ausgerichtet und dann mit kleinen Schrauben verbunden werden.

Das Lagerprofil cd wird mit einem Messer in Teile geschnitten, deren Abmessungen der Breite und Länge der Box entsprechen. Auf der vertikalen Fläche ist die erste Winkelkante befestigt, die die Steifigkeit bestimmt. Die resultierenden Profilabschnitte werden mit einem Ende in die installierte Führung und mit dem anderen in die Versteifung eingeführt, so dass Teile des Winkels mit dem Profil verbunden werden.

In einer bestimmten Entfernung, die von 30 bis 70 cm variieren kann, sollten Jumper hinzugefügt werden - sie geben dem System Haltbarkeit und Zuverlässigkeit und werden auch für die Montage von Paneelen verwendet.

Nach Abschluss der Arbeiten wird einerseits ein zweites Eckprofil an der anderen Wand angebracht, wonach die Arbeiten an der Erstellung des Kastenrahmens als abgeschlossen betrachtet werden.

Zwei Optionen für die Rahmenverkleidung

An die Basis sollten Elemente des Veredelungsmaterials angeschlossen sein. Betrachten Sie die gebräuchlichsten Optionen, von denen jede ihre eigenen Eigenschaften hat.

Arbeiten mit PVC-Platten

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Pipes zu maskieren.

Anweisungen für die Umsetzung:

  1. Installieren Sie das Startprofil, indem Sie es vorsichtig mit kleinen Schrauben am installierten Führungsteil befestigen. Ein Plastikstreifen der erforderlichen Größe ausmessen und mit einem Messer abschneiden.
  2. Fixieren Sie eine Platte im Startprofil, fixieren Sie die andere Platte am Eckprofil und installieren Sie diese dann auf der anderen Ebene der Schachtel. Für Verbindungselemente können Sie die "Bugs" (kleine Schrauben) verwenden.
  3. Die zweite Seite der Box wird mit einer ähnlichen Methode zusammengebaut, und das Startprofil wird auf der letzten Kunststoffplatte befestigt und fixiert, was am einfachsten mit Silikondichtstoff zu erreichen ist.
  4. An Stellen, an denen wichtige Kommunikationselemente (Kräne, Gelenke, Zähler) zugänglich gemacht werden müssen, ist es wichtig, die Inspektionsöffnungen zu durchtrennen, an denen spezielle Luken befestigt sind (mit Dichtmittel oder anderen Mitteln).
  5. Am Ende der Arbeiten sollten Sie Kunststoffsockel an den Fugen der Platten mit dem Boden, den Wänden und der Decke anbringen.

Um die Kunststoffbox schnell zu zerlegen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, welche Seite die lose Platte verließ. Bei Bedarf wird dieses Element so weit wie möglich zur Seite verschoben und dann entnommen und entfernt. Nach der Inspektion von Rohrleitungen oder Reparaturarbeiten wird die Integrität der Struktur auf die gleiche Weise wiederhergestellt: Der Paneelwinkel wird verzögert, wonach er an seinen Platz zurückkehrt.

Arbeiten mit GVKL-Platten

Installation von Gipskarton ist auch ziemlich einfach.

  1. Zuallererst ist es notwendig, PVC-Platten entsprechend den berechneten Abmessungen korrekt zu schneiden. Dazu müssen sie eine ebene Fläche auflegen, mit einem Maßband markieren und kleine Schnitte auf die Oberfläche auftragen.
  2. Die Kerben müssen mit einem Metalllineal oder einer langen Schiene kombiniert werden und dann die Oberfläche mit einem Konstruktionsmesser schneiden. Auf der Linie sollte Gipskartonplatte gebrochen werden, wenn nötig, schneiden Sie die Kante mit einem Messer.
  3. Die so vorbereiteten Blöcke werden mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen befestigt. In diesem Fall werden die Bleche so fest wie möglich an die Profile gedrückt und die Schrauben werden zuerst in die Trockenbauwand und dann in die Metallführungen geschraubt.
  4. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Verschlusskappen notwendigerweise auf die Mantellinie geschraubt werden oder sogar darunter, was besonders wichtig ist, wenn Sie planen, die Kiste mit Fliesen weiter zu bearbeiten. Um das Auftreten von Rissen an den Platten GKVL zu verhindern, ist es wichtig, die Schrauben in einem Abstand von 20-30 mm von den Kanten zu drehen.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, ist es wichtig, die Struktur für nachfolgende Nacharbeiten vorzubereiten. Dazu werden die Fugen und Verbindungsstellen zu den horizontalen Flächen mit Dichtstoffen behandelt, um eine dichte Schutzschicht zu erzeugen.

Danach wird die Oberfläche mit kittenden, schmierenden Verbindungselementen bedeckt. Die Verstärkung kann installiert werden, indem perforierte Ecken an den inneren und äußeren Ecken der Teile angebracht werden. Nachdem Sie die Arbeit beendet und die Konstruktion gut getrocknet haben, können Sie damit beginnen, die Fliese zu kleben oder andere Veredelungsarbeiten durchzuführen.

Installation der unsichtbaren Luke

Um den Zugang zu den Rohren mit einer Gipskartonkonstruktion zu ermöglichen, können Sie eine fertige Kunststofftür verwenden oder eine verkleidete Öffnungsplatte bilden, die aus einem Aluminiumrahmen, einer Tür, einem Magnetverschluss, einem Scharnier und einer Montagekonstruktion besteht.

Um die unsichtbare Tür zu öffnen, genügt es, auf ihre Mitte zu drücken, woraufhin die magnetische Verriegelung abschnappt und die Tür vom Rahmen löst.

Die Installation der Luke ist wie folgt:

  1. Schon im Vorfeld sollte der Standort der Türe ermittelt werden. In der Regel befindet es sich in der Mitte der Box oder der Trennwand, so dass Sie der Symmetrie des Musters beim Kacheln besser widerstehen können.
  2. Bei der Installation des Rahmens ist es wichtig, eine Nische (auf zwei oder vier Seiten) zu lassen, deren Größe den Parametern der Luke entspricht. Nach der Montage wird der Rahmen mit Hilfe von langen Schrauben an den Profilen befestigt (spezielle Löcher sind dafür vorgesehen). Gemäß den Anweisungen des Bausatzes sind die Tür und andere Details der Luke am Rahmen befestigt.
  3. Als nächstes wird der Rahmen mit Gipskartonplatten bedeckt, die sich am Rahmen der Luke überlappen (sie sollte auch mit Schrauben an der Verkleidung befestigt werden).
  4. Nach Abschluss der Arbeitsphase sind die Trockenbauwand und die Tür mit einer Grundierungsschicht bedeckt. Nach dem Trocknen sind die Luke und die Box mit Fliesen (einfarbig oder mit einem Muster) bedeckt. Alle Fugen zwischen den Fliesen werden mit Dichtungsmittel bedeckt, wonach die Struktur für zwei Tage für die abschließende Trocknung alleine gelassen wird.

Die letzte Stufe - Durchschneiden der Luke, die mit einem scharfen Messer ausgeführt wird, in einem Winkel von 45 Grad gerichtet.

Nützliche Tipps zum Gerät

Beim Aufbau einer Struktur ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen von Spezialisten zu berücksichtigen:

  • Wenn die Schachtel vertikale Rohre verdecken soll, sollte die Markierung vom Boden aus erfolgen.
  • Achten Sie darauf, am Ventil und am Wasserzähler eine Tür oder eine Luke vorzusehen.
  • Unabhängig von dem für das Gerät verwendeten Material sollte das antimykotische Mittel, das gegen schädliche Mikroorganismen schützt, auf seine innere Oberfläche aufgebracht werden.
  • Im Badezimmer mit hohem Dampfgehalt ist es sehr wünschenswert, Holzstrukturen zu vermeiden: in diesem Fall sollte das Metallprofil bevorzugt werden.
  • Es ist nicht ratsam, verschiedene Arten von Spanplatten, einschließlich wasserdichter Platten, für die Gerätebox zu verwenden, da dieses Material unter dem Einfluss von Wasserdampf anschwillt.
  • Wenn die Struktur an der Decke befestigt wird, sind die transversalen Teile 30 Zentimeter voneinander beabstandet, um eine angemessene Starrheit der Struktur sicherzustellen.
  • Bei eng beabstandeten Rohren ist es besser, keine separaten Boxen um jede von ihnen herum zu bauen, sondern eine einzige Struktur für das gesamte Kommunikationssystem zu schaffen.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Box die Kommunikation nicht berührt: Der Mindestabstand der Beschichtung von der Rohrleitung sollte 3 cm betragen.

Rollläden können eine Alternative zur Trennbox werden. Sie verleihen dem Innenraum ein stilvolles Aussehen und bieten vollen Zugang zu den Rohrleitungen.

Nützliches Video zum Thema

Auf den folgenden Videos können Sie detaillierte Anweisungen sehen, wie Sie eine Kiste mit den gebräuchlichsten Materialtypen herstellen können: Polymerplatten und -platten GKVL.

Wie man das Rohr schließt und Installation von Trockenbau:

Erfolgreiche Verwendung von PVC-Platten:

Mit der richtigen Auswahl des Materials und der präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitung kann selbst ein unerfahrener Meister ein komfortables und stilvolles Design schaffen, das gut zum Badezimmerinneren passt.

Wie man mit den eigenen Händen eine Pfeifenbox im Badezimmer herstellt?

Rohre im Badezimmer stören immer die Wahrnehmung ihres Inneren. In manchen Fällen gibt es keinen anderen Ausweg, wie man eine Pfeifenkiste im Badezimmer herstellt, um unästhetische Details der Möbel zu verbergen. Aber diese Art der Problemlösung hat ihre eigenen Eigenschaften, die man im Auge behalten sollte.

Wie wählt man die richtigen Materialien?

Eine Box im Badezimmer mit eigenen Händen zu machen, ist technisch einfach, aber Sie sollten die Besonderheiten dieses Raumes berücksichtigen. Hohe Luftfeuchtigkeit und mögliche Spritzer an den Wänden geben dem Besitzer vor, feuchtigkeitsresistenten Materialien den Vorzug zu geben. Dazu gehören:

Mit seiner geringen Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit können Plattenmaterialien einfach geschnitten und verarbeitet werden. Sie können im Einklang mit dem Gesamtdesign des Badezimmers dekoriert, bemalt, Fliesen oder Verputzen geklebt werden, falls erforderlich.

Es ist erforderlich, das Plattenmaterial auf dem Rahmen zu befestigen, daher müssen Sie neben Gipskartonplatten oder anderen Platten das Material für die Führungen auswählen. Die bequemste Art, fertige Profile für die Montage von Trockenbauwänden zu verwenden. Dies sind Metallstrukturen, langlebig und leicht zugleich. Sie sind einfach zu schneiden und aneinander und an Wänden zu befestigen. Installation von Blechmaterial, das mit Schrauben hergestellt wird.

Eine Alternative zu Profilen kann als Holzleiste dienen. Schichten mit einer Dicke von 3-5 cm belasten die Struktur nicht und sind leicht mit Schrauben zu verbinden. Ihr einziger Nachteil kann die Neigung zum Verrotten beim Kontakt mit der feuchten Luft des Badezimmers sein.

Wie bereite ich einen Arbeitsplatz vor?

Bevor Sie eine Box im Badezimmer mit Ihren eigenen Händen machen, müssen Sie feststellen, ob sie die Kommunikation direkt schließt oder die gesamte angrenzende Wand erfasst. In jedem Fall scheint eine Option vorzuziehen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften:

  1. Wenn Sie eine ganze Wand verstecken, auf der sich das hässliche Rohr befindet, unter den Paneelen der Box, stört nichts die Designentscheidung. Ordentlich sogar falsche Wände können getrimmt werden, wie Sie möchten. Aber der Weg dorthin ist ein Nachteil: Die Paneele befinden sich in einem Abstand von etwa 20 cm von der Wand des Badezimmers. Dieser Wert verringert die Länge oder Breite des Raums. In kleinen Wohnungen kann dies von Bedeutung sein.

Für eine radikale Lösung des Problems gibt es im Raum hinter den Paneelen ein ganzes Speichersystem für die notwendigen Dinge. Eine solche Wanne für ein Badezimmer für Rohre wird zu einer Art Schrank mit Türen.

Wie man eine Kiste mit Trockenbauplatten, Platten, Sperrholz oder anderem Material herstellt - eine persönliche Angelegenheit jedes Eigentümers. Um sich die Möglichkeiten der einzelnen Methoden vorzustellen, müssen Sie zuerst eine Skizze zeichnen und eine grobe Skizze der Einrichtung im Badezimmer zeichnen. Gemäß den Zeichnungen wird auch die Anzahl der benötigten Materialien berechnet, wobei die Raumhöhe, die Breite der Box und das Vorhandensein von zusätzlichen Teilen darin berücksichtigt werden.

Danach können Sie mit der Beschaffung und Vorbereitung aller notwendigen Schritte fortfahren. Sie benötigen folgende Werkzeuge und Materialien:

  • Profile (Balken);
  • selbstschneidende Schrauben zum Verbinden und Fixieren von Blechen oder Platten;
  • Dübel zum Befestigen eines Profils an einer Betonwand;
  • Perforator mit Düsen zum Bohren von Beton und Metall, mit einem Schraubenzieher;
  • Bügelsäge für Holz oder Metall, abhängig vom Material des Rahmens;
  • Lot, Level, Maßband.

Vor der Installation der Box im Badezimmer für Rohre ist es notwendig, den Zustand der Kommunikation herauszufinden. In einem geschlossenen Raum kann jede unbedeutende Leckage für einige Zeit unbemerkt bleiben, bis eine Notfallsituation eintritt. Aufgrund eines unbemerkten Defekts muss das Badezimmer in Zukunft möglicherweise repariert werden, daher ist es am besten, das Problem rechtzeitig zu erkennen und zu beheben.

Markierungsrahmen für Boxen

Meistens befinden sich die Abwasser- und Wasserversorgungs-Steigleitungen in der Nähe und verlaufen vertikal in einer der Ecken. Daher, die Anordnung der Platz für die Box im Badezimmer mit Ihren eigenen Händen, müssen Sie von der Decke beginnen. Dies wird es in Zukunft ermöglichen, die exakte Vertikale zum Boden zu senken und die Ebenen perfekt flach zu machen.

Wenn Sie vorhaben, die gesamte Wand mit Paneelen zu nähen, dann sollten Sie die Tiefe des Raums zwischen der Wand und der Position des Profils für die Gipsplatte oder die Leiste in der Nähe der Rohre im Badezimmer messen. Es ist zu beachten, dass die Führung mindestens 5 cm von der Kommunikation entfernt sein muss.Erinnern Sie sich daran, die Entfernung zu beachten, um eine Markierung in der gegenüberliegenden Ecke zu machen. Verbinde die Punkte mit einer geraden Linie über der Decke.

An zwei zufällig ausgewählten Punkten auf dieser Linie senken Sie die Lotrechte zum Boden ab. Legen Sie die Beschriftungen entsprechend den an der Decke ausgewählten Punkten ein. Durch sie direkt auf den Boden zu führen.

Die gleiche Abfolge von Aktionen ist wünschenswert, wenn die Rohre horizontal verlaufen. Genaue Markierung wird dazu beitragen, den Rahmen für die Box im Badezimmer sehr sorgfältig und ohne Verzerrungen zu machen. Die Linie an der Decke wird in diesem Fall nicht benötigt, daher ist es besser, sie nicht zu zeichnen und die Etiketten in der Nähe der gegenüberliegenden Wände anzubringen. Wenn Sie die Lotlinie absenken, müssen Sie die Punkte auf der Vorderseite des Kastens auf dem Boden und den angrenzenden Rand auf den Wänden markieren. Die Höhe der Box wird abhängig von der Höhe der Rohre über dem Boden unter Berücksichtigung einer Lücke von 5-7 cm bestimmt.

Um den Rahmen der vertikalen Eckbox aus Gipskarton im Badezimmer zu markieren, müssen Sie ein wenig anders vorgehen:

  • entlang der Decke die Entfernung von einer der benachbarten Wände parallel zur benachbarten ablegen, unter Berücksichtigung von Lücken von 5-7 cm von den Rohren zu den Führungen;
  • mache dasselbe von der benachbarten Wand, an der Kreuzung der Linien setze einen Punkt, von dem die Lotlinie abgesenkt wird;
  • Markieren Sie mit diesem Werkzeug die Projektion von 3 Punkten (Nachbarschaft zu den Wänden und dem Schnittpunkt der Linien) auf dem Boden.

Eine Ecke auf den markierten Markierungen zu zeichnen ist ziemlich einfach. Es ist notwendig, den Verbindungspunkt mit dem Kreuzungspunkt zu verbinden und ihn von der benachbarten Wand zu wiederholen. Das resultierende Rechteck wird identisch mit dem an der Decke bemalten sein.

Rahmenmontage

Markierte Linien zeigen die Position der inneren Kante des Profils an. Schneiden Sie das Material entsprechend den gemessenen Längen der Seiten des Parallelepipeds, die als ein Kanal für Rohre in einem Gipskarton Badezimmer dienen. Befestigen Sie die Profile an Decke, Boden und Wänden mit Dübeln an den vorgebohrten Löchern. Die Rahmenbalken müssen durch Markierung ausgerichtet werden und zusätzlich ihre Vertikalität und horizontale Position prüfen, wodurch Fehler beseitigt werden.

Die Lage der starren Teile wird unterschiedlich sein:

  1. Für eine vollständig verkabelte Wand installieren Sie horizontale Führungen an der Decke und am Boden. Dann sind zwischen ihnen 2 Vertikalen an gegenüberliegenden Wänden befestigt. Wenn innerhalb dieses Raumes Regale gebaut werden müssen, müssen zusätzlich Profile an der zu verschließenden Wand angebracht werden.
  2. Wenn eine horizontale Box im Badezimmer hergestellt wird, müssen Sie die Bretter auf dem Boden, an der Wand über dem Rohr und den angrenzenden Wänden (vertikal und horizontal) verstärken.
  3. Ein vertikaler Rahmen für eine Box im Badezimmer wird mit den Händen von Regalen an angrenzenden Wänden und Quadraten an der Decke und dem Boden zusammengebaut.

Nachdem die an die Wände und Decken angrenzenden Teile befestigt sind, können Sie die Verbindungselemente installieren, die einen Winkel oder eine Ebene bilden. Gleichzeitig für die vertikale Box das gleiche Front-Rack, für die horizontale - fixieren Sie es in der richtigen Position. Bei einer vollständig verkabelten Wand ohne Inneneinrichtung müssen mehrere vertikale Elemente mit einer Neigung angebracht werden, die es ermöglicht, die verwendeten Platten (Gipskunststoff, Kunststoff oder Sperrholz) an den Kanten und in der Mitte zu befestigen.

Um die Steifigkeit der Struktur zu gewährleisten, setzen Sie das Kreuz und verbinden Sie die langen parallelen Profile. Ihre Position hängt von der Ausrichtung der Box selbst ab. In jedem Fall muss die Ausrichtung der Querstangen senkrecht zur Hauptführung sein.

Mit Blick auf die Box

Abhängig von der Position des Kanals unter den Rohren im Badezimmer wird die Installation der Beschichtung in jedem Fall unterschiedlich sein. Dies wird durch die Nuancen der Verbindungspaneele aus Gipsplatten oder Sperrholz bestimmt. Die Montage von Kunststoffteilen erfolgt durch eine spezielle Technologie.

Für die Montage von Plattenmaterialien auf einem selbst gefertigten Rahmen sollten Sie diese entsprechend den daraus abgeleiteten Abmessungen schneiden - das ist die Länge und Breite jedes flachen Teils. Um eine Schachtel mit Trockenbau im Badezimmer zu machen, ist es wünschenswert, ganze Blätter zu verwenden, um so wenig Verbindungen wie möglich zu erhalten.

Wenn die Rohre eine passende Verbindung, einen Wasserhahn oder einen anderen Ort möglicher Leckage haben, sollte eine bequeme Öffnung in der Wand der Trockenbaudose vorgesehen werden. Es wird Zugang zum verantwortlichen Ort geben. Um es zu schließen, kann eine kleine Geheimtür gemacht werden. An den Kanten des Loches ist es wünschenswert, zusätzliche Querträger anzubringen.

Auf einer voll genähten Wand wird Gipskarton oder Sperrholz wie bei normaler Ausrichtung montiert: Die Befestigungselemente werden an den Ecken des Blechs entlang der Kanten mit einer Stufe von etwa 20 cm und in der Mitte verschraubt. In diesem Fall fällt die Verbindung benachbarter Blätter notwendigerweise auf den Profilstab. Schraubenköpfe müssen im Material so ertränkt sein, dass sie nach der Bearbeitung nicht sichtbar sind.

Wenn ein vertikaler Rahmen, der nur Rohre bedeckt, ummantelt wird, werden zuerst die Seitenteile, die die Schachtel bilden, in einem Trockenbau- oder Sperrholz-Badezimmer montiert. Das Messen und Schneiden sollte so erfolgen, dass die Außenkanten perfekt auf den Winkel des Profils ausgerichtet sind. Bei Bedarf können sie mit einem scharfen Messer bündig mit der entsprechenden Ebene geschnitten werden.

Die Frontplatte muss so ausgeschnitten sein, dass sie die Ränder der Seitenbleche bedeckt. Sie können die Gipskartonplatte mit speziellen kurzen Schrauben mit einem Schraubendreher am Rahmen befestigen.

Bei einer horizontalen Anordnung von Rohren im Badezimmer auf dem Rahmen muss zuerst die vertikale Frontplatte befestigt werden. Stellen Sie danach die Horizontale so ein, dass sie die Kante der vorherigen überlappt. Eine solche Maßnahme würde einen Trockenbaukanal für Rohre weniger anfällig für Spritzwasser beim Duschen und andere Hygienemaßnahmen machen. Es ist möglich, GKL oder Sperrholz zu kacheln. Die Fliese schützt das Material zuverlässig.

Kunststoffplatten als Verkleidung

Es ist viel einfacher, eine Kunststoffpfeife im Badezimmer zu machen. Leichtes, feuchtigkeitsbeständiges Material erfordert keinen zusätzlichen Schutz.

Um die Rohre im Badezimmer zu schließen, kann eine Schachtel mit Paneelen wie folgt hergestellt werden:

  • Installieren Sie ein Startprofil auf den Führungen, Blechschrauben;
  • Messen und schneiden Sie die Platte, setzen Sie sie in das Profil ein, befestigen Sie sie mit Schrauben;
  • kleben Sie das angrenzende Element oder befestigen Sie es an das Eckprofil und verbinden Sie es mit der installierten PVC-Platte;
  • Befestigen Sie das Profil am Rahmen und montieren Sie die andere Seite.

In Bauunternehmen können Sie eine Luke für PVC-Paneele kaufen. Dies ist erforderlich, falls Sie ein Revisionsloch im Panel erstellen müssen.

Derzeit bieten Handelsorganisationen auch EPS-Panels an, die keinen Rahmen installieren müssen. Sie werden mittels einer an der Decke angebrachten Endplatte und der Beine an einem Gewinde befestigt, das die Platte anhebt und fixiert.

Die besten Entscheidungen, wie man eine Kiste für Rohre im Badezimmer herstellt

Ist es möglich, eine Box zu bauen?

Das Design der Box ist normalerweise ziemlich hart und impliziert keine einfache Demontage für die Reparatur von Rohren. Daher muss vor dem Aufbau einer Struktur deren Zustand überprüft werden. Wenn Sie alte Mitteilungen haben, ist es ratsam, sie durch Plastik zu ersetzen. Verwenden Sie beim Ersetzen keine Spikes, montieren Sie einteilige Rohre.

Wie man eine Pfeifenkiste im Badezimmer herstellt: 2 Versionen

Sie können die Rohre mit der Box verschließen, direkt um sie herum konstruieren oder die gesamte Wand mit Verbindungen einschließlich Rohren schließen. Die erste Option erzeugt einen kleinen Schwellenwert, wenn die Rohre parallel zum Boden oder zur Säule verlaufen, wenn sie vertikal sind. Außerdem können Sie das Material speichern, von dem die Box montiert wird. Die zweite Option reduziert den Platzbedarf des Raumes, aber dieser kann teilweise durch eine Nische für die Lagerung und die mit Türen bedeckten Regale fixiert werden.

Materialien zum Erstellen von Boxen

Badezimmer - ein besonderer Raum Ihres Hauses, also sollten die Materialien für die Installation der Box sein:

  • feuchtigkeitsbeständig;
  • umweltfreundlich.

Für die Installation der Box müssen diese Materialien auch nicht zu dick und nicht schwer sein. Angesichts der Parameter können Sie die folgenden Materialien verwenden:

  • feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau;
  • MDF;
  • feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz;
  • Kunststoff.

Es ist bequemer und sicherer, eine Schachtel mit Trockenbau oder Kunststoff zu erstellen.

Die Vorteile der Verwendung von Trockenbau für Boxen im Badezimmer

Es lohnt sich, eine Schachtel mit feuchtigkeitsbeständigen Trockenbau zu machen, denn:

  • gute Indikatoren für Feuchtigkeitsbeständigkeit. Es wurde in solchen Räumlichkeiten seit vielen Jahren verwendet;
  • es ist leicht zu schneiden;
  • Alle Baumärkte verkaufen feuchtebeständige Gipskartonplatten - es wird keine Schwierigkeiten beim Kauf geben;
  • oben auf Trockenbau können Sie Fliesen verlegen, malen oder irgendeine andere dekorative Beschichtung anwenden.

Die Vorteile der Verwendung von Kunststoff für die Box im Badezimmer

Kunststoffplatten sind auch eine gute Option für die Box Installation:

  • schnelle Installation, die keine Masse von Werkzeugen erfordert;
  • ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit, wenn Sie die Verbindungen während der Installation mit Dichtmittel schmieren;
  • sofort eine attraktive Oberfläche erhalten, die einfach zu bedienen ist;
  • das Material hat keine Angst vor Temperaturänderungen;
  • einfache und schnelle Reparatur oder Demontage.

Gipskarton-Rohrkasten im Badezimmer

Betrachten Sie zunächst alle Nuancen, eine Schachtel für Rohre im Badezimmer aus Gipskarton zu schaffen. Wenn Sie den Trockenbau mindestens einmal mit eigenen Händen gedreht haben, dann lesen Sie die wichtigsten Tipps in diesem Abschnitt und den letzten Teil über das zusammenklappbare Design. Alles andere, was du bereits weißt.

Werkzeuge, um eine Schachtel Trockenbau zu erstellen

Für die Installation der Box aus Trockenbau benötigen Sie diese Werkzeuge:

  • Scheren für Metall;
  • Schraubendreher oder Schraubenzieher;
  • Schrauben und möglicherweise Dübel;
  • Maßband;
  • ein Bleistift;
  • Ebene

Sicher haben die meisten der notwendigen, wenn nicht alle, schon.

Anleitung zum Bau einer Kiste aus Gipskarton

  1. Es ist notwendig, die Wände zu messen, in deren Nähe sich die Rohre befinden. Erstellen Sie einen detaillierten Plan für die Platzierung von Verbindungen (Orte möglicher Lecks) für die Zukunft. Gegenüber den Zählern und Ventilen müssen Türen angeordnet sein. Wenn Sie möchten, dass die Box homogen aussieht, dann machen Sie abnehmbare Teile der Struktur statt Türen.
  2. Markieren Sie die zukünftige Konstruktion an den Wänden, auf dem Boden und an der Decke (für vertikale Strukturen).

Wenn Sie eine Box für vertikale Rohre installieren, führen Sie zuerst Führungen entlang der Wände aus. Dann wird die Vorderseite mit Aufhängungen oder einer gebogenen Kante befestigt, und erst danach - das verzinkte Profil wird an der Decke und auf dem Boden montiert.

  1. Trockenbauplatten für den Einbau so vorbereiten, dass möglichst wenige Fugen vorhanden sind.
  2. Befestigen Sie die Trockenbauplatten mit selbstschneidenden Schrauben. Vergessen Sie nicht, ein Loch für den weiteren Zugang zur Kommunikation zu machen.
  3. Schrauben Sie die Ecke oder Ecken der Struktur und die Verbindungen zwischen den Platten.
  4. Dekorieren Sie die Box auf die gleiche Weise wie die anderen Wände im Raum, einschließlich der Installation des Sockels.
  5. Setzen Sie die Tür ein, um auf die Kommunikation zuzugreifen.

Zu Beginn des Artikels haben wir darüber gesprochen, dass sogar eine Vollwanddose zu einer nützlichen Konstruktion gemacht werden kann. Sehen Sie, wie Sie im Video eine Nische machen können:

Faltendes Design der Gipskartonplatte

Die Installation einer zusammenklappbaren Gipskartonkonstruktion ist möglich, wenn eine Rohrbox im Badezimmer konstruiert wird. Um dies zu tun, befestigen Sie die Blätter an der Kante und spachteln sie nicht. Nacharbeiten an den Kanten werden nicht gemacht - sie sind mit Ecken geschlossen. Wenn Sie die Struktur zerlegen müssen, entfernen Sie einfach die Ecken und schrauben alle Schrauben heraus. Eine solche Kiste nach Reparaturen mit Rohren zu sammeln, ist nicht schwer - es wird 20 Minuten dauern.

Plastikrohrkasten im Badezimmer

Die einfachste Option für eine Box in einem Badezimmer ist es, es aus Kunststoffplatten zu montieren. Selbst wenn Sie Keramikfliesen überall haben, passt dieses Material vollständig in den Innenraum. Die Hauptsache - die gewünschte Farbe wählen und nicht mit dem Bild übertreiben. Die beste Option wären einfache Kunststoffplatten.

Werkzeuge für die Montage von Kunststoffplatten

Für die Installation benötigen Sie:

  • Bohren oder Shuropovert mit einem Bohrer auf der Fliese, wenn Sie fertig Keramikfliesen abgeschlossen haben;
  • Schrauben oder Dübel für die Box;
  • Kunststoffschneider, Schleifmaschine oder Stichsäge;
  • Maßband;
  • Niveau;
  • Silikon.

Wie Sie sehen können, sind die Werkzeuge viel kleiner als bei der Installation von Trockenbau. Und wenn Sie Werkzeuge hinzufügen, um die Fliese zu beenden und Zeit zu legen, wird es klar, dass eine Schachtel mit Kunststoffplatten ideal ist!

Anweisungen für den Bau einer Schachtel mit Kunststoffplatten

Lassen Sie uns Schritt für Schritt überlegen, wie man eine Schachtel mit Kunststoffplatten herstellt:

  1. Machen Sie ein Markup für die Box. Wie geht das, siehe oben, in der Anleitung für den Trockenbau.
  2. Installieren Sie die Box aus dem Profil. Es kann das gleiche wie für Trockenbau gemacht werden, und Sie können die Vorderseite verlassen.
  3. Bereiten Sie Kunststoffplatten entsprechend der Größe der Struktur vor.
  4. Mit Silikon die Paneele an das Profil kleben.
  5. Kleben Sie den Bereich zwischen den Platten mit Silikon fest.

Optionen für Kommunikationszugangstüren

Die Möglichkeit des Zugangs zu Zählern, Rohrverbindungen und Wasserhähnen ist unbedingt einzuhalten. Um dies zu tun, benötigen Sie eine Tür oder mehrere gegenüber diesen Elementen. Sie können es kaufen (Schiebedach, Jalousien, eingelassene Tür) oder machen. Wenn Sie die Tür mit Ihren eigenen Händen machen, dann machen Sie es aus dem gleichen Material wie der Rest der Struktur. Es sollte auf die gleiche Weise wie die Box selbst dekoriert werden. Um es bequem zu verwenden, kleben oder befestigen Sie einen kleinen Möbelgriff (diese werden normalerweise auf Küchengeräten installiert). Damit sich die Tür nicht spontan öffnet, muss sie mit Magneten versorgt werden. Sie können eine unsichtbare Tür machen. Wie es montiert wird, wird im Video unten gezeigt.

Wie mache ich eine Kiste im Badezimmer, schließe die Rohre?

Wie man eine Kiste herstellt und Rohre im Badezimmer versteckt - Schritt für Schritt Anleitung

Ohne Kommunikationssysteme im Badezimmer ist unverzichtbar. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Wasser- und Abwasserrohre Ihrem Raum ein ästhetisches Aussehen verleihen. Deshalb versucht die Mehrheit der Bewohner, die sich gerade in der Reparatur befinden, alle Kommunikation zu verbergen.

Um dies zu realisieren, gibt es mehrere Möglichkeiten: Rohre mit Möbeln, Kisten, Rollläden oder Wänden in der Wand zu verstecken. Wenn Sie eine Maskierungsoption auswählen, sollten Sie die Möglichkeit der Wartungskommunikation in Betracht ziehen. So dass im Falle eines Bruchs war es nicht notwendig, das Dekor des Raumes zu brechen.

Durch die Installation eines Rohrkastens im Badezimmer können Sie eine Klappstruktur herstellen oder kleine Türen für den Zugang zur Kommunikation bauen.

Abhängig von der Lage der Autobahnen kann der Kanal auf zwei Arten installiert werden: durch Schließen nur der Rohre oder der gesamten Wand, auf der sie sich befinden. In der ersten Ausführungsform sparen Sie Material, wenn Sie nur die Bereiche schließen, in denen sich Rohre befinden.

Das Nähen der gesamten Ebene, auf der die Autobahnen liegen, sieht ästhetischer aus, reduziert aber die nützliche Fläche des Badezimmers.

Um den Platz in der nicht von Rohren belegten Box zumindest irgendwie zu nutzen, sind dort kleine Lagermöglichkeiten für verschiedene Dinge aufgebaut.

Was ist besser, eine Kiste zu machen?

Vor dem Schließen unansehnlicher Kommunikationen ist es notwendig, das richtige Material für die Box zu wählen, hinter dem die Rohre im Badezimmer versteckt werden. Es muss mehrere Anforderungen erfüllen:

  • ausreichende Feuchtigkeitsbeständigkeit haben;
  • ein geringes Gewicht und eine geringe Dicke haben;
  • Hergestellt aus umweltfreundlichen Inhaltsstoffen, die keine schädlichen Stoffe emittieren.

Nach diesen Kriterien können Sie MDF, feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz, feuchtigkeitsbeständige Gipsplatten oder Kunststoff aus handelsüblichen Materialien für die Herstellung von Boxen im Badezimmer verwenden.

Vorbereitungsphase

Meistens treten Probleme an der Rohrleitung an den Verbindungsstellen auf. Je kleiner, desto besser.

Wenn die Installation der Box nach dem Verlegen neuer Rohre durchgeführt wird, muss sichergestellt werden, dass die Leitung so wenig Verbindungen wie möglich aufweist.

Wenn der Austausch der Pipeline in Ihren Plänen nicht enthalten ist, bevor Sie die Rohre im Badezimmer verstecken, müssen Sie eine gründliche Inspektion durchführen. Überprüfen Sie alle Autobahnen auf Mängel und beseitigen Sie sie gegebenenfalls.

Es wird vermutet, dass man die abgedichteten und geschweißten Verbindungen schließen kann, ohne die Gefahr einer Leckage. Für die Armaturen mit Gewindeanschluss muss jedoch freier Zugang vorhanden sein. Es ist notwendig, sie regelmäßig zu überprüfen. Schraubenverbindungen dürfen daher nicht zugemauert werden. Es ist auch notwendig, freien Zugang zu Ventilen, Abwasserprüfungen, Zählern, Filtern zu gewähren.

Machen Sie die Box Schritt für Schritt

Die Installation der Box im Badezimmer besteht aus mehreren Stufen. Betrachten Sie jeden von ihnen genauer.

Messungen und Größenanpassung

Vor dem Verschließen der Rohre ist es notwendig, die notwendigen Messungen vorzunehmen und den Standort der Box zu klären. An Orten von unzuverlässigen Verbindungen zu Zählern und Ventilen ist es notwendig, einen abnehmbaren Teil oder eine Tür vorzusehen. Der Plan des Raumes wird die Skala nicht stören, auf der alle strukturellen Details markiert werden. Bei der Messung nicht die Dicke des Ausrüstungsmaterials vergessen.

Es ist notwendig, die Menge an Material für die Herstellung zu berechnen. Die Markierung für die Rahmenbox, die das vertikale Rohr abdeckt, beginnt am Boden. Der Abstand von den Rohren zur Box sollte nicht weniger als 3 cm betragen.

Nachdem die Kontur der zukünftigen Struktur auf dem Boden bestimmt wurde, wird sie mit einer Lotlinie zur Decke getragen und dann an den Wänden markiert.

Montagerahmen für nachfolgende Beschichtung

Bevor Sie die Kommunikation in die Box nähen, müssen Sie einen Rahmen um die Rohre anbringen. Es ist am besten, es aus verzinktem Profil zu machen.

Da die Luft im Badezimmer ständig feucht ist, ist die Verwendung von Holzstäben unerwünscht. Wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, diese zu verwenden, wählen Sie Balken aus verrottungsresistentem Gestein.

Und vor Gebrauch alle Holzteile mit Antiseptika behandeln.

Die Verbindung der Rahmenelemente untereinander erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben oder mit Hilfe eines Penetrators. Verwenden Sie Dübel und Euroschrauben, um das Profil an der Wand zu befestigen.

Es ist notwendig, Profile an der Wand zu montieren, wobei zu berücksichtigen ist, dass das Abschlussmaterial nicht in der Nähe der Rohre passt

Montieren Sie zuerst das Profil an den Wänden. Installieren Sie dann das Rack, das die Vorderseite bildet.

Je nach Design der zukünftigen Box können die vorderen Streben mehrere oder nur eine sein. Sie werden mit ihren eigenen gebogenen Kanten oder Aufhängungen befestigt.

Montieren Sie dann die Führungen an der Decke und am Boden.

Zum Befestigen von vertikalen und horizontalen Profilen mit Hilfe eines Prosekatellers

Wenn die Länge der Racks mehr als 1,5 m beträgt, sollten Jumper zwischen ihnen angebracht werden. Sie werden auch für einen Rahmen benötigt, dessen Breite mehr als 0,25 m beträgt Der Abstand zwischen den Brücken beträgt nicht mehr als einen Meter.

Für die strukturelle Festigkeit sind Brücken an Gestellen mit einer Höhe von mehr als 1,5 m angebracht.

Bei Verwendung eines Holzrahmens Schnittstellen mit Mastix behandeln. Dies schützt die Box vor Beschädigung und verhindert deren Verformung bei Temperaturschwankungen.

Umhüllungskastenrahmen-Blattmaterial

Wenn Sie die Details für die Box ausschneiden, versuchen Sie, solide Elemente zu erstellen, und nicht aus Stücken. Erste Schnittseitendetails. Sie sind so geschnitten, dass die Kanten nicht über die Rahmenprofile hinausragen, sondern bündig mit diesen abschließen. Danach schneiden Sie den vorderen Teil der Box aus. Es sollte die Seitenelemente abdecken.

Nach dem Schneiden des Materials wird es an den Pfosten befestigt. Dies geschieht mit selbstschneidenden Schrauben (3,5-4,5 cm). Der Abstand zwischen ihnen sollte nicht mehr als 2,5 cm betragen.Eine solche Box hat eine ausreichende Festigkeit, so dass es nicht notwendig ist, das Material an den Brücken zu befestigen. Um die Schwachstellen der Rohrleitung zu kontrollieren, lassen Sie Inspektionslöcher mit Türen.

Es ist notwendig, ein Loch in der Box frei zugänglich für die Ventile, Messgeräte und Filter zu lassen. Es kann mit einer in einem Baumarkt gekauften Tür begraben werden.

Sie können unabhängig gebaut oder vorgefertigt gekauft werden. Für die Herstellung von Zugängen zu den Rohren wird die Tür aus einem Material hergestellt, das für die Box selbst verwendet wird. Dass es sich nicht geöffnet hat, werden Möbelmagneten auf ihnen befestigt.

Die Tür für die Testöffnung kann mit dem gleichen Material wie die gesamte Box abgeschlossen werden. Es wird also weniger auffallen.

Sie können eine vollständig zusammenklappbare Box erstellen. Um dies zu tun, lagen Blätter des Abschlussmaterials an den Schrauben an der Kante an. Sie sind am Ende nicht mit Fliesen bedeckt.

Befestigen Sie schließlich die Kunststoffecken oder die Fußleiste. Wenn Sie die Schachtel demontieren müssen, entfernen Sie die Sockelleiste, wickeln Sie die Schrauben ab und entfernen Sie das Abschlussmaterial.

Die selbstschneidenden Schrauben, die von der Ecke des Plastiks geschlossen sind, begeben sich im Notfall zur Demontage der Schachtel leicht heraus. Danach bleibt die Box intakt und kann an Ort und Stelle montiert werden.

Finales dekoratives Ende

Die letzte Stufe der Box Installation ist die Fertigstellung. Es hängt vom Material ab, aus dem die Konstruktion hergestellt wird. Sperrholz, Trockenbau und MDF können mit Keramikfliesen verkleidet oder gestrichen werden. Kunststoffplatten müssen nicht weiter bearbeitet werden. Sie selbst sehen ziemlich attraktiv aus. Im Gegensatz zu Trockenbau reduziert Kunststoff die Bodenfläche nicht.

Um das Bad zu dekorieren, konstruiere einen Rahmen aus dem Profil

In gleicher Weise sind die Rohre unter dem Badezimmer geschlossen. Montieren Sie zuerst den Rahmen, und dann wird er ummantelt, die Kontrolltür verlassend.

Oben auf dem Rahmen des Profils ist feuchtigkeitsbeständige Trockenbau und Fliesen darauf montiert. Stellen Sie sicher, dass Sie die Tür für die Wartung des Rohrs verlassen

Jetzt können Sie, da Sie wissen, wie Sie die Box montieren, alle Rohre im Badezimmer dekorieren und den Raum aus ästhetischer Sicht attraktiver gestalten. Versteckte Kommunikation im Badezimmer verbessert die Gestaltung des Raumes. Außerdem verringert sich nach dem Schließen der Rohrkasten der von ihnen ausgehende Lärm.

-Beispiel für diese Ausbauarbeiten

  • Anastasia
  • Ausdrucken

Wie man eine Kiste für Rohre im Badezimmer mit ihren eigenen Händen macht

Wenn Sie ein schönes Badezimmer als Ergebnis der Reparatur bekommen wollen, dann müssen Sie nicht nur mit der Auswahl von Keramikfliesen und Sanitärkeramik versuchen, sondern auch die Vorbereitung des Raumes selbst. Zum Beispiel lohnt es sich, nicht allzu schöne Rohre zu verstecken, die kaum in das Design eines Raumes passen. Wie man eine Schachtel für Rohre im Badezimmer herstellt und was daraus hergestellt werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ist es möglich, eine Box zu bauen?

Das Design der Box ist normalerweise ziemlich hart und impliziert keine einfache Demontage für die Reparatur von Rohren. Daher muss vor dem Aufbau einer Struktur deren Zustand überprüft werden. Wenn Sie alte Mitteilungen haben, ist es ratsam, sie durch Plastik zu ersetzen. Verwenden Sie beim Ersetzen keine Spikes, montieren Sie einteilige Rohre.

Je weniger Verbindungen in der Kommunikation vorhanden sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Box aufbrechen müssen, um Lecks zu vermeiden. Vielleicht wird dies niemals erforderlich sein.

Wie man eine Pfeifenkiste im Badezimmer herstellt: 2 Versionen

Sie können die Rohre mit der Box verschließen, direkt um sie herum konstruieren oder die gesamte Wand mit Verbindungen einschließlich Rohren schließen.

Die erste Option erzeugt einen kleinen Schwellenwert, wenn die Rohre parallel zum Boden oder zur Säule verlaufen, wenn sie vertikal sind. Außerdem können Sie das Material speichern, von dem die Box montiert wird.

Die zweite Option reduziert den Platzbedarf des Raumes, aber dieser kann teilweise durch eine Nische für die Lagerung und die mit Türen bedeckten Regale fixiert werden.

Materialien zum Erstellen von Boxen

Badezimmer - ein besonderer Raum Ihres Hauses, also sollten die Materialien für die Installation der Box sein:

  • feuchtigkeitsbeständig;
  • umweltfreundlich.

Für die Installation der Box müssen diese Materialien auch nicht zu dick und nicht schwer sein. Angesichts der Parameter können Sie die folgenden Materialien verwenden:

  • feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau;
  • MDF;
  • feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz;
  • Kunststoff.

Es ist bequemer und sicherer, eine Schachtel mit Trockenbau oder Kunststoff zu erstellen.

Die Vorteile der Verwendung von Trockenbau für Boxen im Badezimmer

Es lohnt sich, eine Schachtel mit feuchtigkeitsbeständigen Trockenbau zu machen, denn:

  • gute Indikatoren für Feuchtigkeitsbeständigkeit. Es wurde in solchen Räumlichkeiten seit vielen Jahren verwendet;
  • es ist leicht zu schneiden;
  • Alle Baumärkte verkaufen feuchtebeständige Gipskartonplatten - es wird keine Schwierigkeiten beim Kauf geben;
  • oben auf Trockenbau können Sie Fliesen verlegen, malen oder irgendeine andere dekorative Beschichtung anwenden.

Die Vorteile der Verwendung von Kunststoff für die Box im Badezimmer

Kunststoffplatten sind auch eine gute Option für die Box Installation:

  • schnelle Installation, die keine Masse von Werkzeugen erfordert;
  • ausgezeichnete Feuchtigkeitsbeständigkeit, wenn Sie die Verbindungen während der Installation mit Dichtmittel schmieren;
  • sofort eine attraktive Oberfläche erhalten, die einfach zu bedienen ist;
  • das Material hat keine Angst vor Temperaturänderungen;
  • einfache und schnelle Reparatur oder Demontage.

Gipskarton-Rohrkasten im Badezimmer

Betrachten Sie zunächst alle Nuancen, eine Schachtel für Rohre im Badezimmer aus Gipskarton zu schaffen. Wenn Sie den Trockenbau mindestens einmal mit eigenen Händen gedreht haben, dann lesen Sie die wichtigsten Tipps in diesem Abschnitt und den letzten Teil über das zusammenklappbare Design. Alles andere, was du bereits weißt.

Werkzeuge, um eine Schachtel Trockenbau zu erstellen

Für die Installation der Box aus Trockenbau benötigen Sie diese Werkzeuge:

  • Scheren für Metall;
  • Schraubendreher oder Schraubenzieher;
  • Schrauben und möglicherweise Dübel;
  • Maßband;
  • ein Bleistift;
  • Ebene

Sicher haben die meisten der notwendigen, wenn nicht alle, schon.

Anleitung zum Bau einer Kiste aus Gipskarton

  1. Es ist notwendig, die Wände zu messen, in deren Nähe sich die Rohre befinden. Erstellen Sie einen detaillierten Plan für die Platzierung von Verbindungen (Orte möglicher Lecks) für die Zukunft. Gegenüber den Zählern und Ventilen müssen Türen angeordnet sein.

Wenn Sie möchten, dass die Box homogen aussieht, dann machen Sie abnehmbare Teile der Struktur statt Türen.

  • Markieren Sie die zukünftige Konstruktion an den Wänden, auf dem Boden und an der Decke (für vertikale Strukturen).

    Der Abstand zwischen den Rohren und den Wänden der Box beträgt mindestens 2,5-3 cm!

    1. Mit einem verzinkten Profil auf dem Markup den Rahmen für die Box erstellen. Dazu werden Schrauben und ein Schraubenzieher benötigt, wenn die Wände aus Gipskarton bestehen. Sie können mit einem Schraubenzieher machen, aber die Arbeit wird mehr Zeit brauchen. Wenn die Wände Ziegel oder Beton sind, dann verwenden Sie Dübel und Schrauben.

    Wenn Sie eine Box für vertikale Rohre installieren, führen Sie zuerst Führungen entlang der Wände aus. Dann wird die Vorderseite mit Aufhängungen oder einer gebogenen Kante befestigt, und erst danach - das verzinkte Profil wird an der Decke und auf dem Boden montiert.

    Im Fall der Installation einer vertikalen Box sind nicht standardisierte Designs mit mehreren Flächen (Ecken) durchaus möglich.

    Wenn die vertikale Box mehr als 1,5 Meter lang ist, dann müssen beim Installieren des Rahmens zwischen den Führungen Jumper aus dem Profil hergestellt werden. Der maximale Abstand zwischen den Brücken beträgt 1 Meter.

    1. Trockenbauplatten für den Einbau so vorbereiten, dass möglichst wenige Fugen vorhanden sind.
    2. Befestigen Sie die Trockenbauplatten mit selbstschneidenden Schrauben. Vergessen Sie nicht, ein Loch für den weiteren Zugang zur Kommunikation zu machen.
    3. Schrauben Sie die Ecke oder Ecken der Struktur und die Verbindungen zwischen den Platten.
    4. Dekorieren Sie die Box auf die gleiche Weise wie die anderen Wände im Raum, einschließlich der Installation des Sockels.
    5. Setzen Sie die Tür ein, um auf die Kommunikation zuzugreifen.

    Ähnlich können Sie die Rohre in der Toilette schließen.

    Zu Beginn des Artikels haben wir darüber gesprochen, dass sogar eine Vollwanddose zu einer nützlichen Konstruktion gemacht werden kann. Sehen Sie, wie Sie im Video eine Nische machen können:

    Faltendes Design der Gipskartonplatte

    Die Installation einer zusammenklappbaren Gipskartonkonstruktion ist möglich, wenn eine Rohrbox im Badezimmer konstruiert wird. Um dies zu tun, befestigen Sie die Blätter an der Kante und spachteln sie nicht.

    Nacharbeiten an den Kanten werden nicht gemacht - sie sind mit Ecken geschlossen. Wenn Sie die Struktur zerlegen müssen, entfernen Sie einfach die Ecken und schrauben alle Schrauben heraus.

    Eine solche Kiste nach Reparaturen mit Rohren zu sammeln, ist nicht schwer - es wird 20 Minuten dauern.

    Plastikrohrkasten im Badezimmer

    Die einfachste Option für eine Box in einem Badezimmer ist es, es aus Kunststoffplatten zu montieren. Selbst wenn Sie Keramikfliesen überall haben, passt dieses Material vollständig in den Innenraum. Die Hauptsache - die gewünschte Farbe wählen und nicht mit dem Bild übertreiben. Die beste Option wären einfache Kunststoffplatten.

    Werkzeuge für die Montage von Kunststoffplatten

    Für die Installation benötigen Sie:

    • Bohren oder Shuropovert mit einem Bohrer auf der Fliese, wenn Sie fertig Keramikfliesen abgeschlossen haben;
    • Schrauben oder Dübel für die Box;
    • Kunststoffschneider, Schleifmaschine oder Stichsäge;
    • Maßband;
    • Niveau;
    • Silikon.

    Wie Sie sehen können, sind die Werkzeuge viel kleiner als bei der Installation von Trockenbau. Und wenn Sie Werkzeuge hinzufügen, um die Fliese zu beenden und Zeit zu legen, wird es klar, dass eine Schachtel mit Kunststoffplatten ideal ist!

    Anweisungen für den Bau einer Schachtel mit Kunststoffplatten

    Lassen Sie uns Schritt für Schritt überlegen, wie man eine Schachtel mit Kunststoffplatten herstellt:

    1. Machen Sie ein Markup für die Box. Wie geht das, siehe oben, in der Anleitung für den Trockenbau.
    2. Installieren Sie die Box aus dem Profil. Es kann das gleiche wie für Trockenbau gemacht werden, und Sie können die Vorderseite verlassen.
    3. Bereiten Sie Kunststoffplatten entsprechend der Größe der Struktur vor.
    4. Mit Silikon die Paneele an das Profil kleben.
    5. Kleben Sie den Bereich zwischen den Platten mit Silikon fest.

    Optionen für Kommunikationszugangstüren

    Die Möglichkeit des Zugangs zu Zählern, Rohrverbindungen und Wasserhähnen ist unbedingt einzuhalten. Um dies zu tun, benötigen Sie eine Tür oder mehrere gegenüber diesen Elementen. Sie können es kaufen (Schiebedach, Jalousien, eingelassene Tür) oder machen. Wenn Sie die Tür mit Ihren eigenen Händen machen, dann machen Sie es aus dem gleichen Material wie der Rest der Struktur.

    Es sollte auf die gleiche Weise wie die Box selbst dekoriert werden. Um es bequem zu verwenden, kleben oder befestigen Sie einen kleinen Möbelgriff (diese werden normalerweise auf Küchengeräten installiert). Damit sich die Tür nicht spontan öffnet, muss sie mit Magneten versorgt werden. Sie können eine unsichtbare Tür machen. Wie es montiert wird, wird im Video unten gezeigt.

    Wie man im Badezimmer für Rohre Kasten von Gipskarton macht

    Die Kommunikation, die durch die Badezimmerräume geht, ist meistens ein unattraktiver Anblick. Die einfachste Lösung in diesem Fall kann die Einladung eines Reparaturarbeiters sein. Wenn Sie jedoch die Fähigkeiten haben, mit dem Werkzeug zu arbeiten, gibt es eine Idee, wie man eine Schachtel für Rohre im Badezimmer herstellt, dann ist es durchaus möglich, es selbst zu machen.

    Feuchtigkeitsbeständige Gipskarton-Box

    Die Lösung für die Verbesserung der Kommunikation ist nur eine Sache - die dekorative Box zu schließen. Gelegentlich kann, wenn die Rohrverdrahtung an der Wandoberfläche verteilt ist, die falsche Wand verwendet werden.

    In den meisten Wohnungen sind die Grundrisse nicht besonders geräumig. Bei der Platzierung von Steigrohren in den Ecken oder bei einer kompakten Lokalisierung der Verkabelung wäre die beste Lösung die Verwendung einer Badezimmerbox.

    So können Sie die kompakteste Anordnung erhalten und die Illusion eines geräumigeren Raumes schaffen.

    Abwasser- und Wasserleitungen ohne Kasten sehen unästhetisch aus

    Es gibt zwei weitere Fragen, die vor der Arbeit gelöst werden müssen - aus der es möglich ist, eine Badewanne herzustellen und welche Größe sie haben sollte. Die wichtigste Voraussetzung für Materialien - Beständigkeit gegen hohe Luftfeuchtigkeit:

    • Feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau;
    • PVC-Wandpaneele;
    • Kunststoff-Box-Kanal.

    Versteckt in einer Kiste mit Trockenbau-Rohren

    Die Rohre sind unter dem Rahmen für PVC-Platten verborgen

    Rohre in einem Plastikkastenkanal

    Die Abmessungen der Badewannen sollten nach dem Prinzip der Zweckmäßigkeit bestimmt werden. Die Rohre sollten vollständig mit dekorativen Wänden mit einem kleinen Rand bedeckt sein.

    Die Größe des internen leeren Raums sollte erforderlichenfalls den Zugang durch eine abnehmbare Klappe zu den Schlüsselkomponenten (Revisionen, Dichtungen an den Installationsstellen, Gewindeverbindungen der Rohrleitungen) reparieren.

    Rohrkasten mit Tür zur Revision

    Trockenbau Nachteile

    Eine Do-it-yourself-Box im Badezimmer besteht meist aus feuchtigkeitsbeständigem Trockenbau. Dies ist auf geringe Kosten, Verfügbarkeit und einfache Verarbeitung von Material zurückzuführen. Zur Fertigstellung der zusammengesetzten Struktur können feuchtigkeitsfeste Farben oder Fliesen verwendet werden.

    Beim Kauf eines Materials sollten Sie auf die Farbe des Blattes achten - die feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwand hat eine grüne Farbe der äußeren Papierschicht.

    Der Hauptnachteil, der berücksichtigt werden sollte, ist die relativ geringe mechanische Festigkeit. Wenn man eine Schachtel im Badezimmer macht, kann ein Trockenbau leicht aus Versehen zerbrechen.

    Darüber hinaus ist die Beständigkeit des Materials gegenüber längerer Einwirkung von Feuchtigkeit sehr begrenzt. Nur die äußere Papierschicht ist mit schützenden Verbindungen imprägniert.

    Beim Schneiden eines großen Bogens sind die resultierenden Kanten ungeschützt.

    Aussehen von feuchtigkeitsbeständiger Trockenbauwand

    Am kritischsten ist die Bildung von Pfützen auf dem Boden in der Nähe der Wand der Box unter dem Badezimmer. In diesem Fall kann es vom Zeitpunkt des Auftretens von Wasser bis zum Nachweis ziemlich lange dauern.

    Durch die Mikrospalte in der Verbindung der Kanalwand mit dem Boden kann Feuchtigkeit nach innen dringen.

    Wenn Sie die Box im Badezimmer montieren, können Sie die untere Kante der Trockenbauplatte vor Nässe schützen, indem Sie einen Streifen Silikondichtstoff verwenden.

    Die Ausführung einer dekorativen Box für ein Bad ist nicht der schwierigste, aber immer noch ein mühsamer Prozess. Zusätzlich zu der Trockenbau selbst, benötigen Sie eine Reihe von Hilfsstoffen:

    • Galvanisierte Metallprofile - ein Rahmen wird von ihnen zusammengebaut;
    • Befestigungselemente - Schrauben und Dübelnägel zum Verbinden der Elemente der Tragkonstruktion, Befestigen an der Oberfläche des Bodens und der Wände, Befestigen von Trockenbauplatten;
    • Silikondichtstoff - zur Verarbeitung von Fugen zum Boden;
    • Serpyanka und Kitt - sie sind notwendig, um die Kappen der selbstschneidenden Schrauben abzukleben und die Fugen der Bleche abzudichten (sie werden bei der Vorbereitung der Oberfläche der Badbox für die Lackierung verwendet);
    • Inspektionsluke - für Wartung.

    Montage des Rahmens des Metallprofils

    Die Menge der Werkzeuge, die für die Arbeit benötigt werden, ist nicht so groß. Es ist durchaus möglich, mit dem notwendigen Minimum aus einem Schraubenzieher mit einem Satz Bits, einem Perforator, einem Konstruktionsmesser und einer Metallschere auszukommen.

    Notwendige Werkzeuge für die Herstellung von Boxen

    Den Rahmen ausführen

    Die Arbeit beginnt mit der Markierung der Wände, des Bodens und gegebenenfalls der Decke. Die Größe und Position der Linien zeigt die Position der Wände der Box an. Um eine Verzerrung des Rahmens zu vermeiden, sollte die Markierung nach Ebene überprüft werden. Es ist notwendig, Situationen zu vermeiden, in denen die Wände der Gipskartonschachtel im Badezimmer die Öffnung der Möbeltür oder der Haustür stören.

    Die Komponenten des Rahmens sind auf der Ebene montiert

    Wenn alle Regeln befolgt werden und das Markup korrekt ausgeführt wird, können Sie damit beginnen, den Rahmen der Box unter dem Bad zu montieren. Metallprofile mit Metallscheren werden auf die gewünschte Größe zugeschnitten. Zunächst werden die Segmente am Boden und an den Wänden befestigt - sie schaffen Referenzpunkte für die Befestigung des Rahmens.

    Dann wird die Installation der vertikalen Pfosten des Tragrahmens der Box unter dem Bad ausgeführt. Die Installation wird mit der Installation der oberen Schiene abgeschlossen, die alle Elemente in einer einzigen starren Struktur vereint. Für die Wartung von Messgeräten und Abwasseraudits wird die Installation von Hilfsführungen durchgeführt.

    In Zukunft werden sie als Grundlage für die Montage der Audit-Luke dienen.

    Der Rahmen ist aus Metallführungen zusammengesetzt.

    Die Verbindung der Profile untereinander erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben ("Seeds"). Auf der Oberfläche des Metalls ist eine Kerbe angebracht, die verhindert, dass die Spitze der Schraube abrutscht. Auf diesen Vertiefungen ruhend, können Sie einfach Befestigungsmittel anbringen.

    Der Rahmen dreht sich um die auf dem Boden liegenden Rohre

    Der Rahmen muss für den Durchgang von Rohren vorgesehen sein

    Rahmengehäuse

    Standard-Trockenbauplatten werden in die erforderliche, vorberechnete Größe geschnitten. Dies ist ein ziemlich einfacher Prozess:

    • Das Blatt wird auf eine flache Oberfläche gelegt (als letzten Ausweg ist das Schneiden in einer vertikalen oder leicht geneigten Position erlaubt);
    • Mit Hilfe eines Maßbandes wird die erforderliche Größe gemessen und kleine Risiken werden mit einem Messer an der Oberfläche gemacht;
    • Ein Metalllineal oder eine flache lange Holzlatte wird den erhaltenen Markierungen überlagert;
    • Ein Konstruktionsmesser schneidet entlang der Schiene;
    • Die Trockenmauer wird durch die empfangene Linie abgebrochen;
    • Die resultierende Kante, falls erforderlich, mit einem Messer beschnitten.

    Der Rahmen ist mit Gipsplatten ummantelt

    Geschnittene Trockenbauplatten werden mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen befestigt. Das Blech wird festgepresst, die Schraube wird zuerst in das Blech und dann in das Metallprofil geschraubt.

    Daher muss die gesamte Fläche des Rahmens (mit Ausnahme der Stelle, die für die Luke vorgesehen ist) zugenäht werden. Um das Einschrauben des Einfüllverschlusses beim Einschrauben zu erleichtern, ist es notwendig, das Einbettungselement einzubetten.

    Um Risse an den Kanten zu vermeiden, muss die Befestigung mit einer kleinen Vertiefung (2-3 cm) erfolgen.

    Überprüfen Sie alle Elemente auf Gleichmäßigkeit

    Wir verwenden Mineralwolle zur Schalldämmung

    Um das Badmaterial vor Wasser zu schützen, werden alle Fugen und Abutments mit einem Dichtmittel behandelt. Es ist am besten, Silikon mit Fungizidadditiven zu verwenden, die die Entwicklung von Schimmel verhindern. Besonders sorgfältig sollten die Fugen für die Box unter dem Badezimmer, wo der Zugang schwierig sein wird, durchgeführt werden.

    Die Oberflächenvorbereitung vor der Fliesenbearbeitung ist auf die Behandlung mit einer Grundierungslösung beschränkt. Die gesamte Fläche der Box unter dem Badezimmer und entlang der Wände im offenen Raum ist mit einer Arbeitsverbindung mit einem Pinsel oder einer Rolle bedeckt. Perforierte Ecken werden an den inneren und äußeren Ecken befestigt, und dann werden die Fliesen mit speziellen Zusammensetzungen geklebt.

    Es können entweder trockene Mischungen sein, die mit Wasser verdünnt werden müssen, oder Mastix, der gebrauchsfertig ist. Manchmal, um Verbrauchsmaterialien zu sparen, ist die Wannen-Box mit Farbe anstatt mit Fliesen bedeckt. Vorbereitung für diese Art von Arbeit besteht darin, eine Serpyanka der Kreuzungspunkte einzelner Blätter zu kleben.

    Eine Nivellierschicht aus Kitt wird über das Verstärkungsband und die vertieften Köpfe der Befestigungselemente aufgebracht.

    Am Ende des Zieles ist eine Inspektionsluke installiert. Die Installation erfolgt mit Standard-Montagefüßen. Es ist notwendig, dass die Größe der Luke mit dem darunter liegenden Loch übereinstimmt, und ihre Größe war ausreichend für die Wartung.

    Geflieste Gipskartonschachtel mit Luke

    Die Verwendung von fertigen Polymerprodukten

    Badezimmerschläuche können unter Verwendung von Kunststoffmaterialien - Wandpaneelen und Kanälen - zusammengebaut werden. Im ersten Fall ist die Abfolge der Arbeiten fast identisch mit den bereits betrachteten - der Rahmen ist zusammengesetzt und seine Haut ist gemacht.

    Die Montage von Kunststoffplatten erfolgt mit Hilfe von Konstruktionsklebstoffen "flüssige Nägel". Dass alles Design genau aussieht, sind Gelenke und Ecken durch dekorative Lamellen verdeckt.

    Die Inspektionsluke ist auf ihrem Sitz in der Badezimmerbox installiert und mit Befestigungslaschen an der Oberfläche der Profile für die Paneele befestigt.

    Eine gute Lösung ist die Verwendung von Standard-Kunststoffkanälen für die Herstellung einer Wanne für das Badezimmer, in der Sie die Rohrleitungen verstecken können. Zu diesem Zweck verwenden sie sowohl Spezialprodukte als auch Kanalelemente.

    Der Vorteil dieser Methode ist die fehlende Notwendigkeit für zusätzliche Operationen (Montage des Rahmens, Schneiden des Materials, Finish).

    Es genügt, eine für die Farben des Badezimmers geeignete Kunststoffbox für Rohre der erforderlichen Abmessungen zu wählen und sie mit einem Perforator an der Wand zu befestigen.

    Schwierigkeiten treten auf, wenn Sie den Kanalsteigrohr abdecken müssen. Es ist ziemlich schwierig, geformte Teile zu finden, aus denen es möglich ist, eine Schachtel unter der Badewanne für Rohre der gewünschten Größe herzustellen. Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist die Installation von Messgeräten. Er muss aufführen oder öffnen oder eine Plastikbox benutzen.

    Unabhängig davon, welches Material für die Box gewählt wird, müssen alle Arbeiten (Schneiden, Montieren, Fertigstellen) sorgfältig durchgeführt werden. Sonst ist es sinnlos, aufzutreten, es gibt keine Arbeit - die beste Option wäre, einen angestellten Meister einzuladen.

    Rohre sind in einer Box aus PVC-Platten versteckt

    So verstecken Sie Pfeifen im Badezimmer - Tipps und Tricks von Profis! (79 Bilder)

    Kommunikation im Bad oder in der Küche, als störende Verwandte, die das Gesamtbild stören und den Komfort im Raum reduzieren.

    Zufälligerweise arbeiten die Besitzer lange und hart daran, ein wirklich schönes und stilvolles Interieur zu schaffen.

    Rohre und Tragegurte versuchen jedoch verräterisch, alle Anstrengungen auf sich zu nehmen, sich vom allgemeinen Bild abzuheben und eine übermäßige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

    Neben ästhetischen Schmutztricks können solche Teile sogar anders sein, beispielsweise können kalte Rohre die Temperatur im Badezimmer deutlich senken und gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen.

    Durch die sich ständig bildende Kondenswasserbildung an ihnen, die wiederum auf den Boden tropft und regelmäßig abgewischt werden muss.

    Um das Badezimmer sauber und ordentlich zu halten, sollten Sie sich solche Schwierigkeiten selbst schaffen, wenn Sie die "Innenseiten" einfach verstecken können, indem Sie sie unter zuverlässigen Materialien verstecken.

    Sie werden sich harmonisch mit dem Gesamtdesign überschneiden und gleichzeitig ein ganzheitliches Bild der Morgengebühren für Ihre Lieblingsarbeit schaffen.

    Möglichkeiten, die Kommunikation zu verstecken

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Aufgabe zu bewältigen.

    Die einfachste Situation wird jedoch sein, wenn die Reparatur im Raum von Grund auf neu gemacht wird und alle kleinen Dinge berücksichtigt werden.

    Die Umsetzung kann zunächst durchdacht werden, so dass später keine Probleme auftreten würden.

    Installation unter dem Fliesenende

    Klempnerarbeiten im Badezimmer müssen vor dem Verputzen durchgeführt werden. Um die gleichmäßige Putzschicht nicht zu dick zu machen, sollte die Kommunikation in der Wand "ertränkt" werden, für die Kanäle unter den Rohren hergestellt werden.

    Dies geschieht auf elementare Art und Weise - mit leichten Bewegungen der Mühle werden Schnitte nach dem ursprünglich gezeichneten Muster der parallelen Verlegung des Wasserversorgungssystems vorgenommen. Die Tiefe und Breite wird basierend auf den relevanten Parametern der Rohre berücksichtigt.

    Nachdem die "Schnitte" gemacht sind, fahren Sie mit dem Abstreifen der resultierenden Kanäle fort. Dies kann mit einem Meißel oder Perforator erfolgen. Die Wahl der Werkzeuge hängt davon ab, wie sehr Sie Ihre Nachbarn schätzen und schätzen, die zweifellos die Melodie der Baumaschinen schätzen werden.

    Es sollte beachtet werden, dass moderne Kunststoff-Kommunikation keine zusätzliche Wärmedämmung erfordert, und nach dem Verputzen der Wand, wird es möglich sein, mit der Installation von Keramik-Schönheit fortzufahren.

    Wie geht man mit Abwasserrohren um?

    Sie haben wahrscheinlich schon herausgefunden, dass es in diesem Fall unwahrscheinlich ist, dass Sie das Rohr wegen des großen Durchmessers in die Wand ertränken können. Wir müssen auf weniger radikale, aber nicht weniger wirksame Methoden zurückgreifen, nämlich dekorative Verkleidungs-, Beton-, Fettschutz- und Badezimmerbereiche.

    In der Regel müssen Sie einen Rahmen machen, der ein Kanal ist, der einen Kanalbereich einrahmt und ihn mit einem dekorativen Material bedeckt, wie es für die Wände verwendet wird.

    Die Form des Rahmens kann unterschiedlich sein, aber aus Gründen der Bequemlichkeit ist es besser, einen rechteckigen Querschnitt der Box zu verwenden, zumindest für jene Abschnitte, die horizontal sind. Für Steigrohre oder vertikale Rohre ist es möglich, eine Schachtel mit einem runden, halbkreisförmigen oder ovalen Querschnitt herzustellen.

    Blendrahmen

    Ebenso können Sie mit dem gesamten Wasserversorgungssystem umgehen. Der Rahmen kann auf allen Oberflächen installiert werden, er wird alle Rohre verdecken, aber in diesem Fall wird die Fläche des Raumes abnehmen. Wenn Sie keine Angst vor solch einem Ergebnis haben, können Sie sicher fortfahren.

    Es sollte jedoch ein so wichtiges Detail wie die Isolierung der Wasserversorgung erwähnt werden. Tatsache ist, dass selbst die modernsten Kunststoffprodukte nicht gegen die Bildung von Kondenswasser an ihnen geschützt sind, auch wenn keine nennenswerte Feuchtigkeitsbildung auftritt, die die Ursache für übermäßige Feuchtigkeit in einem Raum sein kann, in dem die Feuchtigkeit bereits signifikant erhöht ist.

    Um die oben genannten zerstörenden oder zumindest unangenehmen Prozesse zu verhindern, ist es notwendig, die Rohre mit wärmeisolierendem Material, beispielsweise flexiblem Gummi oder Glaswolle, zu umwickeln.

    Um den Rahmen (im wahrsten Sinne des Wortes) zu beenden, ist es notwendig, feuchtigkeitsbeständige Materialien zu verwenden, die, wenn sie mit dem Wasserelement konfrontiert werden, keinen Schlag geben und dem Ansturm standhalten, wobei sie ihr ursprüngliches Aussehen behalten.

    Für solche Zwecke passt das perfekt:

    • Kunststoff;
    • Textolit;
    • Expandierte Styroporplatten (1-2 cm dick);
    • Töpferei;

    Mit Ausnahme von Keramik wird alles oben auf einem Rahmen mit Hilfe von gewöhnlichen selbstschneidenden Schrauben montiert, während die Ecken und Verbindungen durch dekorative Platten abgedeckt werden, die auf Silikon montiert sind. Um die Box mit Kacheln zu schließen, müssen Sie zuerst eine sichere Basis erstellen.

    Dazu benötigen Sie ein spezielles Nylon- oder Stahlgewebe mit einer Zellengröße von 2x2 mm. Dann wird die resultierende Oberfläche mit Fliesenkleber bedeckt und nach einem Tag können Sie mit dem Verlegen der Fliese fortfahren, sich so verhalten, als gäbe es kein Netz und die Keramik ruht auf einer normalen Wand.

    Fotos, wie man Rohre im Badezimmer versteckt

    Wie man eine Schachtel für Rohre im Badezimmer aus Kunststoff herstellt

    Linke Rohre sind nicht die beste Ergänzung zum Badinnenraum. Damit der Raum ordentlich und vollständig aussieht, muss die Kommunikation verborgen werden.

    Darüber hinaus ist es wünschenswert, dies so zu tun, dass die Verbindungen von Rohren, Ventilen, Zählern und Filtern zugänglich sind. Die beste Lösung für dieses Problem wird die Box machen.

    Überlegen Sie, wie Sie eine Schachtel für Rohre im Badezimmer aus Kunststoffplatten herstellen.

    Die Vorteile einer Kunststoffbox

    Die Konstruktion zum Abdecken von Rohren kann aus Kunststoff oder Trockenbau bestehen. Jede dieser Optionen ist auf ihre Art gut, aber in puncto Praktikabilität liegt die Kunststoffbox an der Spitze. Es hat viele unbestreitbare Vorteile:

    • Die Fähigkeit, schnell zu zerlegen, ohne das Material zu beschädigen. Diese Eigenschaft der Kunststoffkonstruktion ist besonders wichtig für Rohre, die mit Armaturen und Gewindeverbindungen verbunden sind, die nicht gegen Undichtigkeiten gesichert sind. Nach Beseitigung von Bruch oder geplanter Wartung von Rohren wird die Box einfach wieder zusammengebaut.
    • Keine Notwendigkeit für weitere Bearbeitung. Kunststoffplatten selbst veredeln bereits dekoratives Material, im Gegensatz zu Trockenbau, der eine Veredelung erfordert.
    • Beständigkeit gegen Verformung und Reparaturfreundlichkeit. Der Kunststoff, aus dem die Paneele hergestellt werden, ist haltbar und flexibel, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass er beschädigt wird, geringer ist als bei einer Fliese, die versehentlich gebrochen werden kann. Selbst wenn eine Platte beschädigt ist, kann sie leicht durch eine neue ersetzt werden, ohne die gesamte Struktur zu beschädigen.
    • Feuchtigkeitsbeständigkeit. PVC hat keine Angst vor Wasser, verrotten nicht, es passiert nichts in der Box, auch wenn es in der Nähe der Badewanne installiert wird oder durch Kondenswasser auf den Rohren nass wird.
    • Einfache Installation. Die Installation der Box dauert nur ein paar Stunden, erfordert nicht die Verwendung von teuren oder speziellen Werkzeugen.
    • Angemessener Preis. Kunststoffplatten für Badezimmer - eines der preisgünstigsten Veredelungsmaterialien.
    • Kapazität und Kompaktheit. Aufgrund der geringen Dicke der Paneele ist die Kunststoffkonstruktion sehr geräumig und nimmt im Badezimmer wenig Platz in Anspruch, was besonders für kleine Räume wichtig ist.

    Die Kunststoffbox ist sehr praktisch: Sie kann beliebig oft demontiert und montiert werden.

    Vorbereitende Arbeiten

    Bevor Sie mit der Montage der Box beginnen, müssen Sie einige vorbereitende Ereignisse durchführen.

    • Überprüfen Sie alle Rohre, die ausgeblendet werden. Beseitigen Sie Mängel, während die Kommunikation sichtbar ist. Wenn eine neue Pipeline gleichzeitig installiert wird, versuchen Sie, die Anzahl der Verbindungen auf ein Minimum zu beschränken.
    • Entscheiden Sie, welcher Typ eine Box im Badezimmer haben wird. Es kann nur einen kleinen Abschnitt verbergen, in dem Rohre verlaufen oder eine ausreichend große Fläche einnehmen. Der Vorteil der ersten Option besteht darin, Material zu sparen, und Sie müssen keinen freien Platz opfern. Bei einer umfangreicheren Modifikation kann zusätzlicher Raum innerhalb der Struktur zum Speichern von Dingen angepasst werden.

    Tipp: Wenn Sie die Wände mit Fliesen verlegen, ist es bequemer, zuerst die Schachtel zu machen. Es wird einen Teil der Überlappung ausblenden, und an dieser Stelle wird es nicht notwendig sein, Fliesen zu verlegen.

    • Nimm die notwendigen Maße und mache eine Zeichenbox. Stellen Sie in dieser Phase wichtige zusätzliche Elemente wie Klappen für den Zugang zu Zählern, Ventilen und unzuverlässigen Verbindungen bereit.
    • Berechnen Sie die benötigte Materialmenge mit einem kleinen Spielraum.

    Es ist bequemer, die Panels horizontal anzudocken. Um die Steifheit der Struktur zu gewährleisten, müssen in der vertikalen Version alle 40 cm zusätzliche Querstreifen angebracht werden.

    Benötigte Materialien

    Für die Herstellung von Kunststoffboxen benötigen Sie:

    • Metallprofile für Rahmentyp UD und CD;
    • Polymerplatten;
    • Silikon-Dichtstoff;
    • PVC-Sockelleiste zum Abkleben von Fugen;
    • Inspektionstüren;
    • selbstschneidende Schrauben;
    • scharfes Konstruktionsmesser.

    Eine Rahmenbox machen

    Befolgen Sie bei der Installation der Rahmenstruktur die folgenden Anweisungen.

    • An den Wänden neben der Ecke installieren Sie Führungen (UD-Profile), die die Abmessungen der Box festlegen. Vergiss nicht das Level zu benutzen. Um die Stützprofile an der Wand zu befestigen, verwenden Sie Euroschrauben und Dübel. Wenn die Oberfläche mit Fliesen ausgekleidet ist, können Sie das Metall mit einer Länge von 2,5 Zentimetern und einem Durchmesser von 3,5 Millimetern festschrauben. Sie drehen sich in die Nähte zwischen den Fliesen.

    Tipp: Um Platz im Badezimmer zu sparen, sollten Sie Profile näher an den Rohren anbringen. Der Mindestabstand beträgt 3 Zentimeter.

    • Wenn die Rohre horizontal verlaufen, legen Sie das Profil parallel zum Boden und befestigen Sie es an ihm.
    • Fang an, die äußere Ecke zu bilden. Verdrehen Sie die Eckablage der beiden UD-Profile. Richten Sie die Regale in verschiedene Richtungen im rechten Winkel und verbinden Sie sie mit kleinen Schrauben - "Flöhe".
    • Schneiden Sie das Tragprofil der CD in Stücke, deren Länge den Abmessungen der Struktur entspricht. Befestigen Sie die Eckversteifung an der Wand. Führen Sie die fertigen Teile des Profils mit einem Ende in die Führung ein, die in der ersten Stufe installiert ist, und die andere in die Versteifung. Somit sind beide Teile des Winkels mit dem Profil verbunden.
    • Alle 50 Zentimeter addieren sich Jumper, die für die spätere Befestigung von PVC-Platten notwendig sind.
    • Das zweite Eckprofil wird ähnlich wie eine andere Wand befestigt.

    Wir umhüllen den Rahmen mit PVC-Platten

    Sobald die Tragstruktur fertig ist, können Sie in ihrer Hülle fortfahren. Dies sollte in der folgenden Reihenfolge erfolgen:

    • Legen Sie das Startprofil fest. Vorsichtig, Verformung vermeiden, fixieren Sie es mit Hilfe von "Klappen" an der installierten Führung.
    • Einen Streifen der Kunststoffplatte der gewünschten Länge ausmessen, mit einem scharfen Messer schneiden.
    • Fix ein Panel im Startprofil, befestigen Sie das zweite an das Eckprofil und installieren Sie es auf einer anderen Ebene der Box. Verwenden Sie für die Verbindung alle die gleichen "Floh" oder "Bugs".
    • In ähnlicher Weise sammeln Sie die zweite Seite der Box. Auf der letzten Kunststoffplatte das Startprofil fixieren und dann fixieren. Wenn Sie dies mit Hilfe von Silikon tun, dann können Sie Ihre Erleichterung der Demontage in der Zukunft sicherstellen, wenn eine Notsituation auftritt.
    • Schneiden Sie die Inspektionslöcher dort durch, wo Sie ungehinderten Zugang zu wichtigen Elementen der Rohrleitung benötigen: Wasserhähne, Zähler und Verbindungen. Mit Silikondichtmittel spezielle Löcher in den Löchern befestigen.
    • Der letzte Schritt wird die Installation von Kunststoff-Sockelleisten in der Verbindung der Platten untereinander sein, sowie mit dem Boden, den Wänden und der Decke.

    Die Box für Rohre im Badezimmer ist fertig. Mit den passend gewählten Farbpaneelen sieht es selbst in Kombination mit einem Fliesenbelag sauber und harmonisch aus.

    4 Tipps, wie man eine Box im Badezimmer aus Gipskarton macht

    Mit Hilfe einer Gipskartonbox können Sie das Badezimmer umgestalten und es bequem machen

    Sehr oft werden Reparaturen im Badezimmer und in der Toilette ausgeführt, um das Image des Raumes attraktiver zu machen. Die Anwesenheit von Kommunikation verdirbt manchmal sogar die modischste und stilvollste Reparatur.

    Verstecken Sie hässliche Kommunikation wird die Box aus Trockenbau waschen. Die Box im Trockenbau mit Türen und ohne sie kann von Hand gemacht werden. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst die Anweisungen studieren, nach denen Sie mit der Reparatur fortfahren können.

    Für die Herstellung von Boxen am besten feuchtigkeitsbeständig Trockenbau.

    Installation einer Schachtel Gipskarton im Badezimmer: die Vorbereitungsphase

    Eine Trockenbaubox hilft nicht nur, die Kommunikation zu verbergen, sondern sie auch zuverlässig vor unvorhergesehenen mechanischen Einwirkungen zu schützen. Mit diesem Material können Sie ein bequemes Design erstellen, das den freien Zugang zu den Rohren zur richtigen Zeit ermöglicht. Damit Reparaturarbeiten erfolgreich sind, müssen Sie sich sorgfältig darauf vorbereiten.

    Richtig ausgewählte Werkzeuge - der Schlüssel für erfolgreiche Reparaturarbeiten. Für die Arbeit brauchen Sie: einen Hammer, ein Maßband, einen Bleistift, eine Ebene, ein Lot, ein Messer.

    Zunächst sollte der Master ein Markup zeichnen, mit dem Sie die Größe des Frames bestimmen können. Es ist wichtig zu beachten, dass das Profil nicht mit den Rohren in Kontakt kommen darf. Berücksichtigen Sie das Abziehen von Trockenbauplatten.

    So erstellen Sie Markup:

    • Bestimmen Sie den oberen Markierungspunkt unter Berücksichtigung der Bodenzeichnung.
    • Führen Sie eine gerade Linie von der oberen Markierung zur Basis.

    Der Erfolg der gesamten Konstruktion hängt von der Korrektheit des Markups ab. Um das Markup klar und gleichmäßig auszuführen, müssen Sie ein Lot und ein Lot verwenden. Nach Abschluss der Vorarbeiten können Sie mit der Montage und Installation des Rahmens fortfahren.

    Wie man eine Schachtel mit Trockenbau im Badezimmer macht: Installation des Rahmens

    Bevor Sie den Rahmen zusammensetzen, müssen Sie das Material für das Profil auswählen. Aluminium ist das Beste. Dieses Material ist ideal mit Trockenbau kombiniert und hat auch Korrosionsschutzeigenschaften.

    Die Verwendung von Holzstäben bei der Installation des Rahmens wird die Arbeit ruhig machen und Ihnen ermöglichen, zusätzliche Befestigungselemente zu erstellen.

    Es ist wichtig, eine ausreichende Anzahl von Stäben zu verwenden, die abhängig von der Höhe der Profile bestimmt wird. Stäbe verhindern Profilverformung unter dem Gewicht von Trockenbauplatten. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Verfahren zum Schneiden von Trockenbauplatten gewidmet werden.

    Phasen der Arbeit:

    • Schneide die zwei Seiten ab.
    • Installieren Sie die Seitenwände.
    • Schneiden Sie das dritte Panel aus.
    • Legen Sie die letzte Platte auf die Seitenplatten.

    Beim Anbringen von selbstschneidenden Schrauben ist darauf zu achten, dass diese in das Profil eingebettet werden müssen. Berühren Sie jedoch nicht die Endseitenwände. Vergessen Sie nicht, dass in der Box Löcher geschnitten werden müssen, die den Zugang zur Kommunikation ermöglichen.

    Sheeting Blätter und wie man eine Schachtel Trockenbau im Badezimmer machen:

    Elemente zum Beschneiden des Rahmens müssen integriert sein. Die Kanten der Seitenteile müssen den Rahmenprofilen entsprechen. Der letzte Teil dient zum Schließen der Seitenwände.

    Bei der Befestigung der Elemente ist es wichtig, die Abstände zwischen den selbstschneidenden Schrauben, die 2,5 cm nicht überschreiten sollten, korrekt zu messen und zu berücksichtigen.

    Orte zur Überwachung des Zustands der Pipeline werden ebenfalls aus Trockenbauplatten hergestellt. Für ihre Befestigung verwenden Sie spezielle Magnete. Die Box kann komplett zusammenklappbar gemacht werden.

    Optionen für dekorative Oberflächen:

    • Keramikfliesen;
    • Malen;
    • Dekorputz.

    Nach der Installation der Box wird das Badezimmer viel attraktiver aussehen. Der Geräuschpegel von den Rohren wird viel niedriger sein. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Box die Wartung der Rohrleitungen nicht beeinträchtigt.

    Technologische Öffnungen: So schließen Sie die Rohre im Badezimmer mit Trockenbau:

    Bei der Gestaltung der Box ist es wichtig, die Zähler, Ventile, Ventile, Getriebe und Kompensatoren verfügbar zu halten. Löcher im Material müssen groß auf die Größe der Türen selbst zugeschnitten werden. Die Tür ist nach der Installation des Rahmens fixiert.

    Um den Abwasserkanal zu überwachen, muss das Loch vor der Box platziert werden.

    Die Tür kann seitlich angebracht werden, wenn sie dazu dient, den Zustand der Ventile und Rohre zu regulieren. Die Löcher für die Rohre in der Box sollten etwas größer gemacht werden. Der Raum zwischen ihnen ist mit Polyethylenschaum oder Kabel gefüllt.

    Türkomponenten:

    Für die Herstellung von Türen und der Box selbst verwenden Sie feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwände. Es ist mit einer speziellen Imprägnierung, stabile feuchte Luft behandelt. GKLV verhindert das Auftreten von Pilzen und Schimmelpilzen.

    Nach der Installation ist es besser, die Box mit Keramikfliesen zu verkleiden. Dann wird das Badezimmer stilvoll aussehen, die Rohre werden vor mechanischen Einflüssen geschützt, und die Box - vor Feuchtigkeit.

    Das Badezimmer braucht eine spezielle Oberfläche, die sich nicht durch Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede verschlechtert.

    Herstellung einer Kiste im Badezimmer aus Gipskarton (Video)

    Das Badezimmer ist mit Rohren gefüllt, die das Aussehen des Zimmers beeinträchtigen. Zu diesem Zweck schließen wir sie mit einer Kiste. Es kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Eines dieser Materialien ist Trockenbau.

    Es ist besser, wenn es feuchtigkeitsbeständig ist. Sie können die Box selbst erstellen, nachdem Sie die Anweisungen gelesen und das Markup erstellt haben.

    Es ist wichtig, nicht zu vergessen, die Inspektionstüren in der Box zu lassen, um im Falle einer Panne dauerhaft auf die Kommunikation zugreifen zu können.