Haupt > Bäder

Verstecken von Rohren im Badezimmer: Ein Überblick über die besten Möglichkeiten, die Pipeline zu maskieren

Selbst die originellste Designentscheidung eines Badezimmer-Interieurs kann durch grelle unbemerkbare technische Kommunikation zunichte gemacht werden. Sie können die Situation nur speichern, indem Sie die nicht vorstellbaren Elemente aus dem Sichtfeld entfernen.

Wie man die Rohre im Badezimmer versteckt und gleichzeitig Zugang zur Wartung des Systems bietet, schauen wir uns das genauer an.

Materialanforderungen für die Rohrabdichtung

Bevor Sie beginnen, die Rohre im Badezimmer zu versiegeln, müssen Sie zunächst das geeignete Material auswählen.

Kriterien, die bei der Auswahl eines Materials zu beachten sind:

  • Leichtigkeit Um zu verhindern, dass die Konstruktion den ohnehin begrenzten Raum überfüllt, ist es notwendig, Materialien zum Befestigen auszuwählen, bei denen keine schweren Rahmen konstruiert werden müssen. Sie können die üblichen Holzleisten oder Metallprofile verwenden.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Erhöhte Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine häufige Erscheinung. Die bei der Konstruktion verwendeten Materialien werden davon sicherlich betroffen sein. Daher sollten solche Optionen bevorzugt werden, die keine Feuchtigkeit absorbieren und nicht deformiert werden, wenn sie sich auf der Oberfläche absetzen.
  • Beständigkeit gegenüber chemischen Reagenzien. Ohne die Verwendung von Haushalts "Chemikalien", um Sauberkeit im Badezimmer zu halten ist ziemlich problematisch. Bei der allgemeinen Reinigung des Raumes werden alle vertikalen und horizontalen Flächen bearbeitet. Und weil die Materialien, die für ihre Auskleidung verwendet werden, den direkten Kontakt mit Haushaltsreinigern sicher übertragen sollten.

Dekorative dekorative MDF-Platten, Kunststoff-Wandpaneele und feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten sind ideal, um die Kommunikation im Badezimmer zu verbergen.

Verschiedene Texturen von Gips-3D-Paneelen, die in den letzten Jahren populär waren, können Holz, Ziegelstein, Mosaik imitieren und phantasievolle Muster an den Wänden erzeugen.

Ein wichtiger Punkt: Unabhängig von der Art des Verkleidungsmaterials sollten Sie vor dem Verschließen der Rohre darauf achten, dass diese verlässlich sind. Nach dem Schließen der Pipeline, die Mängel aufweist, besteht ein hohes Risiko, dass in naher Zukunft die Struktur in Notfällen abgebaut werden muss.

Mögliche Arten sich zu tarnen

Optionen, wie man die Pfeifen im Badezimmer versteckt, gibt es viele. Sie unterscheiden sich in Form und Zweck der errichteten Konstruktion sowie in den verwendeten Materialtypen. Wir schlagen vor, die beliebtesten unter ihnen zu betrachten.

Methode # 1. Die Konstruktion der Kanalgipsplatte

Trockenbau - ein praktisches und einfach zu bedienendes Material, mit dem viele Probleme der Innenarchitektur und der Sanierung des Raumes gelöst werden können. Dieses Material wird auch nützlich sein, um die Rohre im Badezimmer ästhetisch zu verschließen.

Der Hauptunterschied zwischen feuchtigkeitsbeständigen Trockenbau und dem traditionellen Gegenstück: seine Beschichtung ist mit imprägnierten und Anti-Pilz-Verbindungen imprägniert. Äußerlich unterscheidet sich das Material nur in der Farbe: feuchtebeständig HL grün lackiert.

Die Basis für die Gipskarton-Box ist ein Rahmen aus 27 x 60 mm großen Regalprofilen und 26 x 27 mm großen Führungen.

Eine dekorative Box ist in mehreren Stufen aufgebaut:

  1. Die Markierung erfolgt auf den Boden- und Wandflächen. Den am stärksten hervortretenden Punkt auf den Kommunikationen entlang der vertikalen Oberfläche, 3-5 cm zurück von ihm bestimmt und eine Linie zeichnend. Das gleiche Prinzip wird für die Markierung der horizontalen Oberfläche verwendet.
  2. Entlang der Linie mit Dübeln fixieren Schienenlatten Führungsprofil. Zu ihnen befestigen das Kreuzgestellprofil. Die Elemente sind durch die Installation von Krabbenklemmen verbunden, die in einem Abstand von 15-20 cm angeordnet sind.
  3. Zum Abfedern der Struktur wird an den Stellen, an denen der Rahmen an die Kommunikation angeschlossen ist, ein spezielles Band verlegt.
  4. Der Rahmen ist mit Trockenmauerstreifen ummantelt. Bei der Montage der Bleche ist darauf zu achten, dass der vordere Teil außen liegt. Beim Anziehen der Schrauben müssen die Kappen innerhalb von einem Millimeter im Material "ertrinken".
  5. Mach die Tür für die Kiste aus. Im fertigen Design ein Loch unter die technische Luke schneiden. Um es unsichtbar zu machen, wird der ausgeschnittene Türrohling auf die Scharniere gepflanzt und mit dem Kastenkörper mit einer Endbearbeitung überzogen.
  6. Die Oberfläche der Box wird mit einer Reibe gerieben und verputzt, wobei alle Nähte sorgfältig versiegelt werden.

Um die Stärke der Ecken der Schachtel vor dem Auftragen der Spachtelmasse zu erhöhen, ist es besser, sie mit perforierten Ecken auszustatten. Um die Zusammensetzung den Fugen der Bleche besser anzupassen, wird empfohlen, vor Beginn der Arbeiten eine kleine Fase von den Kanten der Bleche zu entfernen.

Wenn die Box zum Dekorieren von Rohren eines Heizungs- oder Warmwassersystems verwendet wird, müssen in ihrem oberen Teil mehrere Löcher angebracht werden. Durch sie strömt warme Luft in den Raum.

Um es im Falle eines Lecks schnell zu erkennen, sollte ein kleines Loch im Boden der Box vorgesehen werden.

Bei der Befestigung des Profils am Boden ist es wichtig zu versuchen, dass zum Zeitpunkt des Bohrens keine Verschiebung stattfindet, da jeder Fehler die Qualität der Struktur beeinträchtigen kann.

Wenn die Wände und der Boden des Badezimmers mit Fliesen ausgekleidet sind, müssen Sie beim Bohren der Beschichtung äußerst vorsichtig sein, da sie unter der Einwirkung von Druck- und Drehbewegungen zerbröckeln kann. Um eine solche Störung zu vermeiden, müssen Sie ein Stück Klebeband auf den Bohrbereich kleben, und wenn Sie mit einem Bohrer arbeiten, reduzieren Sie die Anzahl der Umdrehungen auf ein Minimum.

Methode # 2. Dekorieren mit Fliesen

Diese Methode ist dem Verputzen von Gipskartonplatten sehr ähnlich. Aber es beinhaltet mehr Arbeit. Der Hauptvorteil der Fliesenbox ist die gelungene Kombination von ästhetischen Qualitäten und ausgezeichneter Feuchtigkeitsbeständigkeit der Struktur. Überlegen Sie, wie Sie die Abwasser- und Wasserrohre im Badezimmer mit Keramikfliesen versiegeln.

Die Basis für die Herstellung von Boxen kann als Holz- oder Metallrahmen dienen. Bei Verwendung von Holzelementen vor Arbeitsbeginn müssen diese mit einer wasserabweisenden Verbindung behandelt werden.

Um die Aufgabe zu vereinfachen und Installationsfehler zu vermeiden, ist es besser, eine Skizze der zukünftigen Struktur zu erstellen, in der Sie die Abmessungen angeben und die Befestigungspunkte der Elemente festlegen müssen.

Indikatives Verfahren:

  1. Messen Sie die Durchgangszone von Wasser- und Abwasserleitungen.
  2. Aus Holzlatten oder Metallprofilen entsteht ein Rahmen, der ihn am Boden, an den Wänden der Decke befestigt.
  3. Der Rahmen ist mit feuchtigkeitsresistentem Sperrholz oder Spanplatten ummantelt.
  4. Auf der Vorderseite der Struktur ein Loch unter der technischen Luke machen.
  5. Sperrholzpaste über Armierungsgewebe.
  6. Oben auf der Gitterstapelkachel. Sie klebt auch und Service-Luke.
  7. Interglaziale Nähte überreiben und mit antimykotischem Mastix abdecken.

Die Form der errichteten Box bestimmt weitgehend die Art der Rohrverlegung. Sie können eine Leiste, unter der es bequem ist, die Kanalisation Rohre kombinierten Badezimmer zu bauen. In diesem Fall ist es sogar möglich, ein eingebautes Modell der Zisterne darin zu montieren.

Falls gewünscht, kann die Box komplett auf das Niveau der Spüle entfernt werden. Eine solche Entscheidung wird es ermöglichen, nicht nur alle unansehnlichen Kommunikationen zu verbergen, sondern auch zusätzlichen Platz für die Aufbewahrung von Flaschen mit Haushaltschemikalien bereitzustellen.

Die Anordnung der Inspektionsluke ist eine notwendige Bedingung, wenn der zu dekorierende Teil der Rohrleitung mit Ventilen, Zählern oder anderen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet ist.

Methode # 3. Kunststoffverschluss

Dekorative Verkleidungen aus Kunststoff sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Kommunikation zu verbergen. Präsentiert auf dem Baumarkt eine Vielzahl von Arten, Farben und Varianten der Ausführung ermöglicht es Ihnen, ein Design zu schaffen, das das bereits eingerichtete Interieur harmonisch ergänzt.

Der einzige Nachteil von Kunststoffplatten ist die geringe Feuerbeständigkeit. Obwohl viele Hersteller die Selbstlöschung von Produkten garantieren, haben sie nicht weniger Angst vor Rauch als ein offenes Feuer. Daher müssen Sie im Badezimmer, dessen Rohre mit Kunststoffplatten dekoriert sind, nicht nur auf das Feuer, sondern auch auf das gewöhnliche Rauchen achten.

Die Montage der Kunststoffplatten erfolgt auf einem vormontierten Rahmen, dessen Grundlage alle Metallprofile sind. Bevor Sie den Rahmen umhüllen, wird der erste Anlasser mit Schrauben befestigt. Damit der Schraubenkopf nicht sichtbar ist, erfolgt die Fixierung durch das Regal, das von der nächsten Platte abgedeckt wird.

Vorgestanzte Knüppelplatten werden abwechselnd in den Stab eingeführt und Reihe für Reihe "aufgereiht". Jede Platte wird bis zum Ende bis zum Ende geschoben, um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten, indem die freie Seite mit Schrauben befestigt wird.

Beim Zusammenfügen der angrenzenden Paneele ist darauf zu achten, dass ihre Kanten fest in die Schlösser der eingebauten Elemente passen.

In der letzten Phase der Installation installieren Sie das äußere Formteil. Die gleichen Streifen schneiden die Fugen des Rahmens mit der Decke und dem Boden ab.

Methode # 4. Blind Option

Möchten Sie Kommunikationsleitungen unsichtbar machen, aber trotzdem freien Zugang zu ihnen haben? Rollos und Rollläden helfen bei der Lösung des Problems. Um das Tor oder den Tresen zu erreichen, muss der Verschluss mit einer Handbewegung angehoben werden, um vollen Zugriff auf die Ausrüstung zu haben.

Der Hauptvorteil solcher Strukturen ist, dass sie den Raum des Badezimmers nicht "auffressen" und daher für Räume jeder Größe geeignet sind.

Wenn die Breite der überlappten Öffnung weniger als 52 cm beträgt, wird die einfachste Version der Systeme auf dem Schnurmechanismus verwendet. Für breitere Öffnungen - Systeme mit Federmechanismen. In der Planung, ein motorisiertes System an den elektrischen Traufen zu installieren, ist das Design so positioniert, dass der Motor in einem abgedichteten Gehäuse untergebracht ist.

Als Unterstützung für die Installation von Rollläden kann machen:

  • Trockenbau;
  • Kunststoff-Box;
  • falsche Wände

Es gibt zwei Optionen für die Installation: mit der Platzierung der Box im Inneren und der Installation nach außen. Die erste wird für den Fall verwendet, dass es möglich ist, eine entsprechende Aussparung in der Öffnung herzustellen. Die Sekunde wird in Situationen gewählt, in denen sich die Kommunikation in unmittelbarer Nähe der Öffnung befindet.

Selbst geringfügige Verzerrungen der Konstruktion ermöglichen es der Leinwand nicht, sich frei entlang der Schienen zu bewegen, was zu einem schnellen Systemausfall führen würde. Dieses Problem kann durch Nivellieren der Oberflächen oder durch Konstruieren einer Box verhindert werden.

Wenn Sie ein manuelles Modell mit manuellem Antrieb installieren, müssen Sie zuerst die Box gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammenbauen und den inneren Schaft installieren. Dann machen Sie die Befestigung der Kassette abhängig von den Eigenschaften der Öffnung an der Decke oder an der Wand.

Um ein Detail zu machen, um den Boden der Öffnung zu schließen, um den Durchgang des horizontalen Abwasserrohrs zu vernähen, ist es einfach. Je nach der Breite der aus dem Spanplattenwerkstück ausgeschnittenen Öffnung ist es notwendig. Es sollte mit einer Aussparung für die Versorgung der Toilette ausgestattet sein.

Bei der Bestimmung der Höhe werden die Teile nach der Länge der Leinwand geführt. Für eine Öffnung von 240 cm Höhe mit einer Länge einer Struktur, die eine Kiste mit einer Leinwand von 180 cm enthält, ist es notwendig, ein Teil mit einer Höhe von 240-180 = 60 cm zu schneiden.

Radikale Art, Rohre zu verstecken

Die Installation von Rohren in die Wand ist eine der zeitaufwendigsten Methoden. Aber es gibt die Möglichkeit, "zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen": verstecken Sie hässliche Kommunikationen und machen Sie das Badezimmer geräumiger.

Neben der Komplexität des Hauptnachteils dieser Methode ist die Unmöglichkeit, im Notfall schnell an das Rohr zu gelangen. Daher ist es sehr wichtig bei der Umsetzung Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko von Leckagen minimieren:

  • keine lösbaren Verbindungen in der Wand sollten nicht sein;
  • zum Verlegen werden Rohre und Formstücke aus Polypropylen verwendet, die bequem in einem Stück verlötet sind;
  • für die Möglichkeit, heiße und kalte Rohre zu verlegen, sollten die Hübe mit Thermoflex- oder Schaumgummi-Hülsen ausgestattet sein.

Die Verwendung einer Hülse aus isolierendem Material entlastet kalte Rohre von der Bildung von Kondensat und ermöglicht es, dass sich heiße Rohre unter der Einwirkung von Temperatur ausdehnen.

Horizontal verlegte Rohre maskieren

Eine enge horizontale Kommunikation ist am einfachsten, wenn Sie die gleiche Schachtel aus Spanplatten, Sperrholz oder Kunststoff herstellen. Für den Aufbau einer solchen Struktur an den gegenüberliegenden Wandabschnitten führen Sie den Markup aus.

Ein Führungsprofil wird entlang der Markierungslinie mit selbstschneidenden Schrauben befestigt. Die Jumper werden in einem äquidistanten Abstand von 60 cm eingesetzt und am vormontierten Rahmen werden vorgestanzte Knüppel angebracht.

Auf Wunsch können Sie ein entfernbares Design erstellen. Dazu werden entsprechend der Höhe und Breite der Rohre die Bretter zu einer vertikalen und horizontalen Ebene geschnitten. Sie sind zusammen mit einer senkrechten "Ecke" befestigt. Die zusammengesetzte Struktur wird einfach oberhalb der Rohranordnung platziert.

Nützliches Video zum Thema

Um Rohre zu verbergen, geeignete Materialien wie Kunststoffplatten, Gipskartonplatten oder Jalousien. Features Montage Designs in den folgenden Videos.

Schließen Sie die Trockenbauwand:

Eine Schachtel mit Kunststoffplatten machen:

Installation des Schrankes mit Jalousien:

Mit ein wenig Phantasie und Bemühen, es zu übersetzen, können Sie alle unansehnlichen Kommunikationssysteme verbergen oder verstecken und sie in eine originelle Inneneinrichtung verwandeln.

Wie man Rohre im Badezimmer versteckt: Ideen und Wege

Um ein Badezimmer komplett aussehen zu lassen, sollten Sie alle Details durchdenken. Irgendwelche originellen Ideen können aufgrund der technischen Kommunikation, die in Sicht gelassen werden, verdorben werden. Um den Innenraum attraktiv zu gestalten, suchen viele Nutzer nach Informationen zum Verstecken der Rohre im Bad. Der Artikel skizziert die Ideen und Wege, wie Sie diese Aufgabe bewältigen können.

Anforderungen für Materialien

Bevor Sie die Rohre verdecken, müssen Sie entscheiden, mit welchem ​​Material das Ereignis durchgeführt wird. Die Auswahl von Produkten, die auf ästhetischen Komponenten basieren, ist nicht ganz korrekt, da sie andere Eigenschaften haben müssen.

Sie müssen auf mehrere Merkmale achten.

  • Eine kleine Masse von Produkten. Das Design sollte nicht einen kleinen Bereich des Raumes stören, also sollten Sie Materialien wählen, die keinen massiven Rahmen erfordern. Sie können einfache Lamellen aus Holz, Metallprofil verwenden.
  • Resistent gegen Feuchtigkeit. Ein Badezimmer ist ein Raum, in dem eine erhöhte Luftfeuchtigkeit herrscht. Das Material, mit dem die Wasserrohre verschlossen werden, muss solchen Bedingungen standhalten. Sie müssen Produkte wählen, die nicht anfällig für Verformung und Feuchtigkeitsaufnahme sind.
  • Beständigkeit gegenüber Chemikalien. Haushaltschemikalien werden verwendet, um den hygienischen Zustand der Räume aufrechtzuerhalten, so dass das Verblendmaterial dem Kontakt mit solchen Produkten standhalten muss. Dazu passen dekorative MDF-Platte, Kunststoffplatten, feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten.

Um die unschönen Rohre zu dekorieren, können Sie Platten aus dekorativen Hartfaserplatten verwenden, die mit Melaminlaminat oder dreidimensionalen Gipsplatten bedeckt sind. Letztere Option zeichnet sich durch eine Vielzahl von Texturen aus, die Holz, Ziegel, Mosaikmuster realistisch imitieren. Sie ermöglichen nicht nur das Verschließen der Leitungen, sondern verleihen dem Raum auch ein originelles Aussehen. Stellen Sie vor dem Plattieren sicher, dass die Pipeline in einem sicheren Zustand ist.

Die Schließung von defekten Rohrleitungen wird dazu führen, dass in Zukunft die Strukturanalyse durchgeführt werden muss, was zusätzliche Zeit- und Materialkosten nach sich zieht.

Und sollte auch mit den Arten der Wasserversorgung vertraut sein.

Es gibt drei Arten von Rohren wie:

  • Abwasser;
  • Kalt- und Warmwasserversorgung;
  • Heizsystem, beheizte Handtuchhalter.

Nicht jede Art von Kommunikation kann leicht hinter dem Ziel versteckt werden, selbst wenn das Layout der Räumlichkeiten solche Ereignisse beinhaltet. Schwierigkeiten können in Bauvorschriften liegen, da sie das Verstecken von Rohren unter Putz, die mit Hilfe einer Schnellkupplung oder eines Schlosses verbunden sind, nicht zulassen. Alle Steckverbindungen müssen zur sofortigen Reparatur von Lecks frei verfügbar sein. Kaltwasser-Metallrohre sowie gusseiserne Abwasserrohre bilden oft Kondensat. Sie müssen daher so versteckt werden, dass in diesem Bereich nur eine minimale Luftmenge vorhanden ist, die zirkulieren und Feuchtigkeit entfernen kann. Diese Merkmale sollten auf ihrer Grundlage berücksichtigt werden, um die Auswahl des Materials für die Arbeit durchzuführen.

Maskierungsmethoden

Designer sind bereit, zahlreiche Optionen zum Abdecken von Sanitärinstallationen im Badezimmer anzubieten. Stilistische Entscheidungen können sich in Form, Funktionalität und Art des verwendeten Materials unterscheiden. Es gibt einige der beliebtesten Methoden der Maskierung, mit denen Sie die unansehnliche Wasserversorgung effektiv verbergen können.

Trockenbau Box

GKL ist ein praktisches und praktisches Rohmaterial, mit dem Sie viele Probleme im Zusammenhang mit der Inneneinrichtung im Haus lösen können. Mit ihm erledigen Sie die Endbearbeitung in Räumen für jeden Zweck und schaffen Trennwände.

Gipskarton kann die Pipeline in jedem Badezimmer schön schmücken.

Wie man Sanitär- und Abwasserrohre im Badezimmer unter der Fliese versteckt

Reparatur in der Toilette und im Bad ist nicht nur die Installation von Rohrleitungen, sondern auch eine praktische Anordnung von Raum. Daher ist das zweite wichtige Problem der Reparatur im Badezimmer, wie man alle Rohre im Badezimmer unter der Fliese verstecken kann.

Alle Heizungsleitungen im Haus, alle Sanitärinstallationen, Abwasserkanäle sowie Verrohrungen im Bad und in der Toilette können auf verschiedene Arten versteckt werden:

  • universeller und billiger Empfang - eine Kiste für Rohre
  • nicht so vielseitige falsche Wände, die viel Platz benötigen
  • Unfair seltene, eng zielgerichtete, aber praktische Rollläden im Badezimmer
  • Rohreinbettung - schwierig zu installieren und nur während der Bauphase möglich - eine Methode, die einen separaten Artikel mit einer Analyse ihrer Vor- und Nachteile erfordert

Wie man die Pfeifen im Badezimmer und in anderen Räumen richtig versteckt

Es ist wichtig sich zu erinnern! Die räumliche Anordnung kann nicht auf Kosten der Praktikabilität und der Leichtigkeit des Betriebs solcher lebenserhaltender Systeme zu Hause wie Heizung, Abwasser und Rohrleitungen gehen. Dies sind Mitteilungen, die ständige Überwachung und Sorgfalt erfordern, so dass es unmöglich ist, sie vollständig zu verstecken und ihre Funktion zu vergessen, egal wie zuverlässig sie ist.

Eine korrekte Verdeckung der Kommunikation bedeutet den bequemsten Zugang zu allen wichtigen Teilen der Systeme: Kugelhähne, Ventile, Wasserzähler, Verbindungen und Armaturen, Grobfilter, Hauptfilter und mehr.

Es ist notwendig:

  • Kugelhähne am Systemeingang absperren;
  • es ist bequem und frei, Messwerte von Zählern zu nehmen;
  • Ändern Sie die Dosierung von heißem und kaltem Wasser (sie erfordern regelmäßigen Ersatz und Versiegelung);
  • verfolgen Sie mögliche Lecks und generell die Verbindung von Schlüsselteilen;
  • Zugang zu Abwasserknoten und Siphons haben;
  • Hier wird auch das Heizsystem für den Wasserboden und den beheizten Handtuchhalter reguliert.

Und die Hauptsache ist, dass ein geplanter Austausch dieser Teile oder eine unerwartete Reparatur von Rohrleitungen nicht die Zerstörung des gesamten liebevoll gestalteten Designs und der komfortablen Umgebung erfordert.
Für all diese Zwecke wird die sogenannte "Hygieneschleuse" verwendet - je breiter, je bequemer sie zu verwenden ist, desto besser.

Falsche Wände und Fensterläden

Falsche Wände sind große Strukturen, die auf der Basis von Rahmenblöcken gebaut sind, um komplizierte und umständliche Rohrverkabelungen im Bad oder in Wohnräumen zu verbergen (da auch die Heizungsrohre verborgen werden müssen).
Vorteile:

  • sie schließen die Kommunikation perfekt;
  • einfach im Aufbau;
  • verstecken Sie die Unvollkommenheiten der Wände und beseitigen Sie dadurch die Notwendigkeit, nicht nur das Wasserversorgungssystem, sondern auch den Raum um ihn herum zu dekorieren.
  • sie verstecken viel Platz, weshalb sie in den Badezimmern von Standardwohnungen unrentabel sind;
  • in Bezug auf Abbau und Umstrukturierung unrentabel,

Schließen Sie die Möglichkeit, die Kommunikation, den Betrieb von Systemen, ihre Koordinierung zu überwachen und die möglichen Reparaturen zu verkomplizieren, da die Heizungsrohre sorgfältig versteckt werden - das bedeutet nicht, sie aus sachlicher Sicht richtig und nützlich zu verstecken.

Rollläden

Bewegliche Strukturen in kleinen Toilettenräumen, ähnlich wie bei Horizontaljalousien. Ihre Funktion besteht darin, die Öffnungen in den Wänden mit sanitären Verbindungen zu verdecken, während sie im offenen Zustand den gesamten Raum der Nische frei zugänglich machen, zu der sie nivelliert werden sollen.
Vorteile:

  • Mobilität, die es Ihnen ermöglicht, einen breiten Zugang zu Kommunikation zu haben;
  • Einfachheit im Alltag, praktische Materialien sowie Auf- und Abbau.
  • konstruktiv nur in Nischen anwendbar (daher am häufigsten in Badezimmern verwendet);
  • Komplex für die Eigenproduktion - benötigt ihre Bestellung beim Hersteller.

Rohrkasten

Vorteile, Materialien und Installation
Um die häufigste Frage zu beantworten, wenn Sie Badezimmer reparieren, wie man Sanitär- und Abwasserrohre in einem Badezimmer unter einer Fliese versteckt, müssen Sie verstehen, dass Sie in diesem Fall eine Schachtel für Rohre brauchen. Es handelt sich um eine Gipskartonkonstruktion auf der Basis eines Metall- oder Holzrahmens, auf der eine Keramikfliese aufgelegt ist.

Eine solche Box kann unpraktisch werden, da sie schwer zu demontieren ist. Er braucht ein praktisches Einsteigloch oder sogar Schächte. Wenn das Design zusammenklappbar oder mobil ist, wird es nur profitieren. Daher ist es notwendig, eine Box zu erstellen, die so attraktiv, praktisch und praktisch wie möglich ist.

Materialauswahl

Eine Badezimmerbox erfordert feuchtigkeitsbeständige Materialien, die nicht anfällig für Korrosion, Schimmel und Fäulnis sind. Ihre geringe Dicke und ihr geringes Gewicht sind wünschenswert, damit Gebäudekonstruktionen nicht sperrig werden und den Raum nicht verdecken.
Galvanisierte Metallprofile sind für den Rahmen vorteilhafter. Holzrahmen unter Bedingungen von konstanter Feuchtigkeit ist ein riskantes Material, aber wenn Sie die Wahl auf fäulnisresistenten Holzarten beenden und sie mit einem Antiseptikum behandeln, dann wird dies seine Haltbarkeit stark erhöhen.

Für die Beschichtung - Plattenmaterial - Gipskartonplatten, feuchtebeständiges und sorgfältig verarbeitetes Sperrholz, Kunststoff und sogar Metall mit Polyesterbeschichtung, zum Beispiel. Trockenbau und Sperrholz erfordern eine zusätzliche Abdeckung beispielsweise mit Keramikfliesen, während eine Platte aus Kunststoff oder Metall ein fertiges Aussehen hat und keine weitere Endbearbeitung erfordert.

Installation von Kanälen für Wasserleitungen

Schritt 1. Nehmen Sie die notwendigen Messungen vor und berechnen Sie: die Dicke des Materials, die Verbindungen der Rohre, grobe Wasserfilter, Meter, unter Berücksichtigung der Lage und des Volumens der hygienischen bequemen Luke: ihre Höhe, Tiefe und Breite, die Qualität der Tür und ihre Funktionalität.

Schritt 2. Erstellen Sie ein Markup auf dem Boden, der Decke und den Wänden. Die Markierung des Rahmens erfolgt vom Boden aus, dann wird mit Hilfe eines Lotes an die Decke und erst dann an die Wände übertragen.

Es ist wichtig! Der Mindestabstand vom Rohr zur Oberfläche der Box - 3 cm

Schritt 3. Befestigen Sie das Profil an den Wänden mit Dübeln und Euroschrauben.

Schritt 4. Schrauben Sie die Schrauben an den Metallelementen des Racks an das Profil.

Schritt 5. Installieren Sie die Führungen an der Decke und am Boden. Horizontale und vertikale Führungen sind mit einem Sieb verbunden.

Schritt 6. Setzen Sie die Jumper auf den Rahmen in einem Abstand von 50-70 cm.

Schritt 7. Decken Sie die resultierende Box mit Trockenbau, Sperrholz oder Plastik ab und vergessen Sie nicht das Loch für die Installationsluke.

Schritt 8 a. Wenn die Arbeit mit Kunststoff gemacht wurde, mit Hilfe von flüssigen Nägeln oder anderen Leim, um die Fugen und Ecken der dekorativen Ecken zu verbergen, beginnen und beenden Sie die Lamellen.

Schritt 8 b. Bereiten Sie die Oberfläche von Trockenbau oder Sperrholz für weitere Arbeiten zum Anstreichen oder Verlegen von Fliesen vor: verschließen Sie die Fugen und Verschlüsse mit Kitt, befestigen Sie die Außen- und Innenecken mit einem Metallprofil und grundieren Sie.

Tipp: Die zukünftige Sanitärluke kann unter der Fliese angeordnet werden: aus einem Metallprofil und Trockenbau, wie die ganze Box, oder machen Sie sich bereit.

Sanitärluke: Funktionen und Features:
Es lohnt sich, dies zu wiederholen, die Frage, wie man die Pfeife versteckt, ist nicht darauf beschränkt. Eine andere Frage ist, wie man für den Betrieb alle Klempnerarbeiten zur Verfügung stellt, einschließlich der Verteilung von Rohren im Badezimmer, eines groben Wasserfilters und mehr.
Die Luke sollte notwendigerweise eine bequeme Konstruktion mit einer praktischen Tür werden. Der einfachste Weg, um es zu kaufen, bietet der gute Baumarkt eine solche Möglichkeit.

Oder Sie können die Luke selbst aus einem Aluminiumrahmen machen, in dem ein praktischer Mechanismus zum Öffnen angebracht ist (ihre Muster sind zahlreich in Möbelsystemen: mit oder ohne Finishing, mit Öffnung nach beiden Seiten, nach oben oder nach unten). In diesem Fall ist es möglich, eine Luke für ein Badezimmer unter der Fliese zu machen: dann kann die Luke mit der Umgebung absolut verkleidet und entleert werden.
Also, ob es eine Plastikbox oder eine Trockenwandbox zum Abdecken von Wasserrohren ist, es ist immer noch eine Struktur, die bestimmte Fähigkeiten in Konstruktion und Reparatur erfordert. Es macht den Raum komfortabler und vollständiger, nur die Hauptaufgabe bei der Installation von Boxen besteht darin, sicherzustellen, dass Funktionalität, Zweckmäßigkeit und Zuverlässigkeit nicht verloren gehen.

Wie man Abwasserrohre im Badezimmer und in der Toilette versteckt: Wege und ihre Eigenschaften

Die Frage der Ästhetik in der Anordnung einer Pipeline ist nicht weniger wichtig als die Funktionalität und Zuverlässigkeit des Systems. Dieses Problem ist besonders akut in Bereichen einer Wohnung oder eines Hauses, in denen die Hauptleitungen für die Sanitärinstallation konzentriert sind: in der Toilette und im Badezimmer. Es gibt viele Möglichkeiten, das Abwasserrohr im Badezimmer oder in der Toilette zu schließen. Und jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Die Pfeifen im Badezimmer sind geschlossen, um dem Raum ein gepflegtes und ästhetisches Aussehen zu geben.

Wie man die Pfeifen in der Toilette und im Bad versteckt: grundlegende Wege

Wenn das Wasserleitungssystem zum ersten Mal verlegt wird oder eine Generalüberholung im Haus durchgeführt wird, ist es möglich, Rohre in die Wand zu legen (streichen). Bei der Erstellung eines Wasserversorgungsplans werden Berechnungen zur Lage der Rohre durchgeführt. Kanalaufsätze mit großem Durchmesser sollten auf diese Weise nicht in der Wand versteckt werden. Wenn die Wand in solch einer Tiefe "getrimmt" wird, kann sie die Integrität der tragenden Strukturen des Hauses beeinträchtigen. Es ist möglich, Rohrleitungen mit einem Durchmesser von bis zu 50 mm zu verstecken.

Hide Sanitär kann auch auf dem Boden montiert werden. Die Rohre werden in diesem Fall auf die Bodenplatten gelegt und mit Zementestrich verfüllt. Natürlich muss das Rohrmaterial so ausgelegt sein, dass es sich unter dem Estrich befindet, dh einem bestimmten Druck standhält. Vor allem lohnt es sich, bei der Auswahl von Kunststoffrohren für Rohrleitungen darauf zu achten.

Wenn die Installation der Pipeline jedoch bereits mit einer offenen Methode durchgeführt wurde, besteht die einzige Möglichkeit darin, dekorative Strukturen in der Toilette oder im Badezimmer zu schaffen.

Alle Methoden der Montage von Strukturen, um das Abwasserrohr in der Toilette und im Badezimmer zu verdecken, haben sehr ähnliche Prinzipien. Der Hauptunterschied liegt in der Wahl des praktischen Materials, das dem Bad oder der Toilette einen ästhetischen Look verleiht.

Wasserrohre mit kleinem Durchmesser können in speziell vorbereiteten Vertiefungen in den Wandnuten verborgen werden

Neben den äußeren Eigenschaften gibt es einige Grundregeln für die Auswahl der Materialien:

  1. Ausgewählte Materialien sollten leicht zu reinigen sein: leicht zu waschen, nicht aggressiven Reinigungsmitteln ausgesetzt. Es eliminiert auch die Möglichkeit, Materialien zu verwenden, die korrosionsanfällig sind.
  2. Leichte und dünne Materialien machen sehr kompakte Strukturen, was wichtig ist für Bäder mit einer kleinen Fläche.
  3. Das Material sollte sich nicht durch Feuchtigkeit, Temperaturänderungen und atmosphärischen Druck verschlechtern. Beim Erhitzen oder Abkühlen sollten sie keine gesundheitsschädlichen Stoffe freisetzen.

Für diese Anforderungen gibt es einige geeignete Materialien. Um die Rohre im Badezimmer und auf der Toilette zu verstecken, werden feuchtigkeitsbeständige Gipskarton- oder Sperrholzqualitäten, MDF und dekorative Kunststoffplatten verwendet.

Wie man die Abwasserrohre im Badezimmer und in der Toilette versteckt?

Die Hauptregel, die bei der Wahl der Methode zur Maskierung der Pipeline eine Rolle spielen sollte, ist die Erhaltung der Möglichkeit des Zugangs zu Kommunikation. Die Tarnstruktur sollte so beschaffen sein, dass sie bei einem Ausfall des Wasserleitungssystems leicht geöffnet und geschlossen werden kann. Wenn dieses Detail nicht ausreichend beachtet wurde, muss die dekorative Wand im Falle höherer Gewalt vollständig zerbrochen werden.

Gut zu wissen! In einigen Wohnungen waren bei der Gestaltung von Bädern ursprünglich spezielle Nischen in der Wand für die Rohrverlegung vorgesehen. In diesem Fall ist die Vertiefung mit der Pipeline einfach Gips oder Kunststoff verlegt. Dies ist eine ideale Möglichkeit, das Rohr zu verstecken - in diesem Fall wird der Bereich des Badezimmers nicht reduziert.

Wenn in den Kommunikationen Wasserzähler oder Ventile vorhanden sind, müssen Sie für den Zugriff auf diese die Installationsmethode der Revisionsklappe verwenden. Bei Bedarf kann auch nach dem Verlegen einer dekorativen Wand eine Revisionsklappe installiert werden. Dazu genügt es, ein Loch der erforderlichen Größe zu schneiden und es dann mit einer Plastikklappe mit einer Tür zu verschließen.

Wenn die Rohre mit einer falschen Wand verschlossen werden, ist es notwendig, eine Tür darin für den Zugang zu Kommunikationen anzuordnen.

Bevor mit der Installation einer Konstruktion begonnen wird, die die Rohrleitung verdeckt, muss sichergestellt werden, dass die Rohrverbindungen nicht beschädigt sind. Es sollte keine Lecks oder Verformungen im System geben. Verbindungselemente müssen gut abgedichtet sein, und Abwasserrohre müssen den erforderlichen Neigungswinkel aufweisen.

Wie man Abwasserrohre in der Toilette oder im Badezimmer mit dekorativen Verkleidungen schließt

Kunststoff- oder Gipskartonplatten (falsche Wände) - dies ist eine der besten Möglichkeiten, ein Abwasserrohr in einer kleinen Toilette zu verschließen. Sie können auch die Kommunikation und Bäder schließen. Falsche Wände können mit jeder Methode beschnitten werden, zum Beispiel wird häufig eine Verkleidung mit Keramikfliesen verwendet. Kunststoffplatten in verschiedenen Texturen und Farben, die keine zusätzliche Oberflächenbehandlung erfordern, werden ebenfalls angeboten.

Für die Wände im Bad und WC verwendeten Kunststoffplatten aus PVC. Ihre Dimensionen können wie folgt sein:

  • Dicke: von 5 bis 10 mm. Je mehr falsche Wände, desto stärker sollte die Platte sein;
  • Länge: von 260 bis 600 cm;
  • Breite: 10 bis 50 cm.

Wenn die falsche Wand aus Trockenbau besteht, zum Verfugen, kaufen Sie eine Grundierung und Spachtelmasse. Für einen maximalen Schutz der Gipswand vor Feuchtigkeit können Sie das Innere der Struktur mit Leinöl behandeln. Kunststoffplatten hingegen sind feuchtigkeitsresistent und mit speziellen Verschlüssen an den Kanten von Produkten ausgestattet, so dass Sie die Kommunikation mit ihnen ohne zusätzliche Mittel schließen können.

Um die Dekorplatten zu montieren, müssen Sie die Latte montieren

Wenn Sie nicht planen, eine Inspektionsluke zu installieren, ist es besser, das Badezimmer mit Kunststoffplatten zu beenden. Es wird nicht empfohlen, Trockenbau zu verwenden und in diesen Fällen, wenn es notwendig ist, alte Rohre zu verstecken. Bei einem Unfall wird die Kunststoffwand im Gegensatz zu der mit Fliesen ausgekleideten Gipskartonwand einfach und schnell demontiert.

Die Installation von falschen Wänden erfolgt in der Nähe von Decke und Boden. Der Abstand von der Hauptwand zur dekorativen Wand beträgt mindestens 70 bis 100 mm. Für die Installation der Platte sind Stützfüße aus Aluminium, besser verzinkt. Der Abstand zwischen den Führungsprofilen wird in Abhängigkeit von der Wandfläche berechnet - von 30 bis 60 cm, der Metallrahmen ist mit selbstschneidenden Schrauben mit einem Abschlussmaterial ummantelt.

Um die Windungen, Kanten und Ecken der Struktur zu verbergen, werden Winkelprofile, Startleisten und Fußleisten verwendet. Es ist besser, die Fugen der Platten mit Profilen mit Silikondichtstoff nach der Installation zu versiegeln.

Wie man das Abwasserrohr in der Toilette versteckt: eine Schachtel mit Gipskarton oder Plastik

Die Box ist eine der Varianten von falschen Wänden. Die Installation wird ähnlich sein, mit dem einzigen Unterschied, dass sie nur Rohre verdecken können, sie werden nicht die gesamte Wand einnehmen.

Anstelle einer ganzen falschen Wand können Sie eine kleine Box aus Holz oder Trockenbau bauen

Eine Box oder ein Podest (wenn Sie horizontale Rohre verstecken müssen) kann ein ausgezeichneter Ort sein, um Werkzeuge oder Haushaltschemikalien zu lagern.

Guter Rat! Wenn Sie Boxen installieren, sollten Sie das Material auswählen, damit es nicht vertikal angedockt werden muss (z. B. Platten mit einem komplexen Muster). In einem solchen Fall können zusätzliche Haltestangen benötigt werden, um die Steifigkeit aufrechtzuerhalten.

Eine funktionelle Option, um die Pipeline im Bad und in der Toilette zu verstecken, ist ein Kastenschrank. Die Installation ist etwas komplizierter als die Installation von einfachen Boxen, aber dieses Design ist praktisch. Um die Arbeit zu vereinfachen, können Sie fertige Türen für Kistenschränke kaufen.

Der Rahmen für diese Art von Boxen muss Holz sein. Riegel vor der Arbeit müssen mit einem Antiseptikum behandelt werden, das den Baum vor Pilzbefall und Fäulnis schützt. Die Wände des Kastenschranks können aus Trockenbau, Sperrholz oder laminiertem Material bestehen. Es ist besser, den unteren Teil der Box nicht direkt auf dem Boden in der Toilette oder im Badezimmer zu platzieren, um ihn im Falle eines Verschüttens nicht zu verderben. Die Basis für die Box können Beine mit einer Höhe von mindestens 5-7 cm sein.

Auf dem modernen Markt finden Sie vorgefertigte Boxen zum Verstecken von Rohren. Wenn sie für das Badezimmer in Bezug auf Größe und Stil geeignet sind, dann können Sie das Rohr und ein solches Fabrikdesign verstecken. Dies reduziert die Zeit für die Fertigstellung des Raumes erheblich.

Wenn es der Platz zulässt, können Sie einen Schrank für Rohre mit Schiebetüren oder Rollläden anordnen.

Wie können Abwasserrohre im Badezimmer mit Rollläden versteckt werden?

Rollläden (Rollläden, Jalousien) - dies ist eine gute Option zum Abdecken von Rohren. Diese Methode zeichnet sich dadurch aus, dass die Rollläden die Möglichkeit eines ständigen Zugangs zu den Rohren bieten. Aber die Installation dieser Elemente hat einige Besonderheiten und Schwierigkeiten.

Fensterläden werden auf einer bereits vorhandenen Basis installiert, das heißt, das Anbringen einer falschen Wand oder von Kästen kann nicht vermieden werden. In der dekorativen Verkleidung ist es notwendig, ein Fenster zu schneiden, wie es mit der Installation einer Inspektionsluke der Fall ist. Und erst danach werden Rollläden im Loch montiert. Es ist bemerkenswert, dass nicht alle auf dem Markt verfügbaren ähnlichen Konstruktionen für diesen Zweck geeignet sind. Es lohnt sich, nur spezielle Modifikationen für die Badezimmerausstattung zu kaufen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Rollläden dadurch, dass sie aus rostfreiem Metall oder Kunststoff bestehen.

Für ein Badezimmer oder eine Toilette können Sie auch Jalousien mit Elektromotoren wählen, die in Feuchtraumboxen versteckt sind. Für den Fall, dass die Breite der Öffnung weniger als 52 cm beträgt, müssen Jalousien verwendet werden, die nur manuell geöffnet und geschlossen werden können.

Wasser in einer Box oder wie man Rohre in einem Badezimmer versteckt

Das Badezimmer sieht elegant und harmonisch aus, wenn es keine Arten von Wasserrohren gibt.

Sehr oft fragen Kunden und Einsteiger, wie man die Pfeifen im Badezimmer versteckt. Erst kürzlich habe ich das Auto zum Beispiel auf einen Parkplatz gestellt, und ein örtlicher Wachmann hat mich mit einer ähnlichen Frage angesprochen, der sich entschieden hat, einige Reparaturen mit seinen eigenen Händen zu machen.

Nun, es tut mir nie leid, nützliche Ratschläge zu geben, und ich nehme kein Geld dafür. Und dann war das Wetter gut, und wir setzten uns in den Schatten, und ich erzählte allen, dass ich wusste, wie man die Pfeifen im Badezimmer versteckt, damit ich ein Minimum an Aufwand und Geld dafür ausgeben konnte.

Während der Konversation stellte sich heraus, dass er gerne Pipe Stitching mehr, das heißt, wenn die Engineering-Kommunikation nicht nur getarnt, sondern völlig unsichtbar ist. Deshalb musste ich einen Bleistift mit Papier in die Hand nehmen und eine Skizze einer Plastikbox für ihn werfen, die für diesen Zweck am besten geeignet wäre.

Und als ich abends vom Parkplatz nach Hause ging, dachte ich, dass solche Anweisungen auch für andere Leute nützlich wären, die nicht wissen, wie man die Rohre im Badezimmer schließt. Deshalb habe ich meine ganze Geschichte schriftlich niedergelegt und biete Ihnen Ihre Aufmerksamkeit an.

Einfache Rohrdekorationsmethoden

Bevor ich Ihnen von den schwierigen Wegen erzähle, wie man die Rohre im Badezimmer schließt, werde ich ein wenig darüber erzählen, wie man die technische Kommunikation in diesem Raum schmückt. Es wird eine einfache Frage sein, die die großen Anstrengungen und die monetären Ausgaben nicht fordert.

Nachdem Sie nur ein wenig Ihrer wertvollen Zeit zugewiesen haben, können Sie die ansprechenden Rohre zu interessanten Accessoires machen, die das Design des Badezimmers ergänzen und diversifizieren.

  1. Mosaik. Dies ist eine interessante und ungewöhnliche Art, Rohre zu verkleiden. Indem Sie Mosaikstücke auf die Sanitäroberfläche legen, können Sie sie geschickt verstecken und sie wie Wände aussehen lassen. Das heißt, Sie erhalten ein ungewöhnliches und interessantes Accessoire.

Eine der Varianten des dekorativen Designs des Rohres (auf dem Foto ist das Rohr mit einem blauen Rechteck hervorgehoben).

Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass Sie die Fliesen nur auf breiten Details kleben können. Aber zum Beispiel habe ich den Kanalaufstieg so beendet und ich kann Ihnen sagen, dass er sehr gut aussah.

  1. Laubsägearbeit Dies bezieht sich auf Fertigprodukte aus Polyurethan, die äußerlich stuckähnlich sind. Dieses Material erfordert keine besonderen Fähigkeiten zu installieren, aber mit ihm können Sie die Rohre schnell verkleiden und das Badezimmer im aristokratischen Stil einrichten.

Auf die gleiche Weise können Sie eine Installations- oder Abwasserleitung einrichten.

Der Vorteil dieses Dekors ist, dass Sie im Falle eines Lecks schnell den Stuck demontieren und den Defekt beseitigen können. Der Nachteil ist, dass der Stuck bei horizontal eingebauten Wasserrohren nicht besonders schön aussieht.

  1. Metallgitter. Ein guter Weg für diejenigen, die nicht wissen, wie man die Rohre im Sanitärraum verkleidet. Sie sind aus Edelstahl oder verchromt. Wenn Sie sie geschickt mit Armaturen kombinieren, können Sie das Bad im Stil von High-Tech ausstatten.

Metall-Grill ermöglicht es Ihnen, ein Badezimmer im High-Tech-Stil zu arrangieren.

Zur Installation können Sie einen speziellen Rahmen verwenden, der direkt an den Rohren befestigt ist.

Ich nenne das alles nur halbe Maßnahmen. Wenn Sie wirklich wissen möchten, wie die Rohre so zu nähen sind, dass sie komplett unsichtbar sind und das Innere des Raumes nicht verderben, dann lesen Sie den nächsten Abschnitt.

Möglichkeiten, Wassertransportsysteme zu tarnen

Insgesamt kenne ich vier grundlegende Methoden der Rohrmaskierung. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass dies grundlegende Techniken sind und mit verschiedenen Methoden der Veredelung kombiniert werden können. Fast alle beschriebenen Technologien erfordern ernsthafte Arbeit, weshalb sie oft bei größeren Reparaturen im Badezimmer verwendet werden.

Ich werde über jede Methode detaillierter erzählen.

Versteckter Streifen in der Wand

Dies ist die naheliegendste Art, Wasserleitungen zu verstecken. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass vor der Installation des Engineering-Systems in den umschließenden Wänden oder dem Boden Rillen gemacht werden, in denen die Rohre verlegt werden. So können Sie übrigens tun, wenn Sie entscheiden, wie man eine Wasserleitung unter einer Fliese versteckt.

Versteckte Rohrverlegung ist der zuverlässigste Weg, sie zu verkleiden.

Es scheint, dass, wenn alles so einfach und einfach ist, warum erfinden Sie andere Arten zu verkleiden. Tatsache ist aber, dass ich die versteckte Dichtung nicht für die beste Rohrverdrahtung halte. Es hat viele Nachteile:

  1. Für die verdeckte Dichtung können Sie nur Metall- und Kunststoffrohre verwenden. Wenn Sie also plötzlich an metallischen Wasserrohren festhalten, müssen Sie sich weigern, sie in die Wand zu packen.
  2. Bei der Installation ist nötig es nur die einteiligen Vereinigungen zu verwenden.
  3. Der Prozess der versteckten Rohrverlegung selbst benötigt viel Zeit und erfordert große Genauigkeit. Wenn Sie beispielsweise das Rohr bereits gelötet haben, es aber nicht in den Strobe passt, müssen Sie entweder erneut die Wand hämmern oder den Rohrleitungsabschnitt erneut löten.
  4. Im Falle eines Unfalls wird es notwendig sein, die Zierleiste vollständig zu zerbrechen, dh das Badezimmer neu zu reparieren.

Deshalb empfehle ich ein paar Mal zu überlegen, bevor ich die Wasserrohre in der Wand verberge. Außerdem gibt es weniger radikale Methoden. Zum Beispiel das Installieren von Schließfächern oder anderen Möbeln. Darüber übrigens im nächsten Abschnitt.

Möbel

Diese Option ist gut, weil Sie die dekorative Dekoration der Wände nicht zerstören oder irgendwie ändern müssen. Als Möbel, mit deren Hilfe die technische Kommunikation maskiert wird, kann fast alles verwendet werden:

  • hängende Spiegel;
  • Nachttische;
  • Schließfächer und so weiter.

Möbelstücke verdecken perfekt Wasserrohre.

Natürlich ist es besser, wenn der Kleiderschrank oder Nachttisch unabhängig gemacht wird. Dann sind ihre Größen ideal auf die Raumgröße abgestimmt und verdecken perfekt die Rohre, die Sie haben. Der Preis für maßgefertigte Möbel ist nicht so toll (obwohl alles vom Design und den Materialien abhängt), und wenn Sie zumindest einige Fähigkeiten im Umgang mit Werkzeugen haben, kann alles mit Ihren eigenen Händen gemacht werden.

Die zweite Option - der Kauf von fertigen Möbeln. Gleichzeitig müssen Sie jedoch Schränke und Schränke an Ort und Stelle anpassen, da kein Fabrikprojekt alle Feinheiten der Rohre in Ihrem Badezimmer zur Verfügung stellen kann.

Sie sollten nur spezialisierte Möbel für Badezimmer kaufen, die für den Betrieb unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit ausgelegt sind. Als Option - die Anordnung einer Zwangsbelüftung mit starken Ventilatoren, die den Wasserdampfgehalt in der Luft effektiv regulieren können.

Der Nachteil dieser Methode ist der schwierige Zugang zu den Rohren. Wenn Sie etwas suchen müssen, um das Leck zu durchbohren oder zu reparieren, müssen Sie den Schrank demontieren oder den Nachttisch zerlegen. Deshalb erzähle ich Ihnen noch einen Weg - mit Rollläden oder Jalousien.

Fensterläden

Hier gibt es nichts Besonderes zu erzählen. Kaufen Sie Fensterläden oder Jalousien der richtigen Größe und installieren Sie sie im Badezimmer, so dass sie die Wasserleitungen schließen.

Jalousien und Rollläden verdecken die Rohre und bieten freien Zugang zu ihnen.

Ich bevorzuge Rollläden, da sie mehrere Vorteile gegenüber Jalousien haben:

  • maskieren Sie die Rohre der Wasserversorgung und des Abwassers vollständig;
  • vor Wassergeräuschen im Engineering-System schützen;
  • geben Sie dem Raum ein elegantes Aussehen;
  • schnellen und freien Zugang zu den verlegten Rohren.

Wenn Sie sich entscheiden, Jalousien zu kaufen, rate ich Ihnen, Kunststoffplatten zu kaufen, die in feuchter Luft verwendet werden können, ohne das Aussehen und die technischen Eigenschaften zu verändern.

Box und Nische

Solche Konstruktionen erlauben es Ihnen, eine beliebige Anzahl von technischen Verbindungen zu verbergen, die offen verlegt sind (das heißt, nicht in den Wänden vergraben). Bevor Sie mit der Reparatur im Badezimmer beginnen, empfehle ich Ihnen, sofort einen kleinen Plan oder eine Skizze anzufertigen, auf der Sie angeben können, was genau und in welcher Größe und Nische hergestellt werden soll.

Diese Methode kann nicht nur zur Verblendung der Rohre im Badezimmer, sondern auch zur Installation von Haushaltsgeräten verwendet werden. Zum Beispiel können Sie eine Waschmaschine in einer Trockenbau Nische setzen. Es werden keine Verbindungsleitungen sichtbar sein, und oben können Sie einen Tisch für Haushaltskleinigkeiten arrangieren.

Es gibt eine Nuance. Beim Bau von Nischen empfehle ich, sie so zu machen, dass im Falle eines Unfalls ein einfacher Zugang zu den Rohren möglich ist. Machen Sie zum Beispiel eines der Panels abnehmbar. Wenn Sie also die Wasserleitung durchbrechen, müssen Sie die Zierverkleidung nicht zerstören und die Reparatur erneut beginnen.

Die Box - eine einfache Möglichkeit, die Pfeife zu maskieren, ohne die Dekoration der Wände zu verletzen.

Ich halte es für einen positiven Punkt, dass Sie Metall-Kunststoff-Rohre mit lösbaren Verbindungen in der Box und Nische verstecken können (schließlich ist es unmöglich, sie in Wänden nach dem SNiP einzubetten). Darüber hinaus erfordert die Installation der Box keine Änderung des gesamten Wasserversorgungssystems (wie z. B. beim Einmauern von Rohren in die Wand).

Generell kann ich Ihnen sagen, dass ich diese Option am meisten mag. Also riet ich, die Wache vom Parkplatz aus zu machen. Wenn Sie auch eine Box zum Maskieren von Rohren verwenden möchten, wird im Folgenden die Technologie für ihre Herstellung beschrieben.

Aber vor diesem einen Moment. Die Box kann mit Gipskartonplatten und Kunststoffplatten ummantelt werden. Die erste Option ist mühsamer, da sie nach der Produktion mit einem dekorativen Material (meistens Fliesen) versehen werden muss. Deshalb habe ich dem Wächter angeboten, eine mit Plastik ausgekleidete Box zu machen.

Anordnung der Kunststoffbox zum Abdecken von Rohren

Jetzt ist es an der Zeit, dir ein weiteres Geheimnis zu enthüllen. Denken und denken, mein Gesprächspartner entschied, dass es zu schwierig sei, die Rohre im Bad selbst zu maskieren. Deshalb bat er mich, diese Angelegenheit aufzugreifen. Und als Bezahlung bot ich an, mein Auto drei Monate lang kostenlos zu schützen, quasi wie ein Netting.

Nachfolgend werde ich im Detail erklären, wie Sanitär- und Abwasserrohre im Badezimmer mit Kunststoffplatten verdeckt werden.

Vorteile der Kunststoffbox

Eine Kunststoffbox wird alle Pfeifen im Badezimmer perfekt abdecken.

Aber zuerst noch ein paar Worte zu den Profis. Ich möchte Sie zu 100% davon überzeugen, dass ich meinem Gesprächspartner eine sehr gute Option empfohlen habe (besonders im Vergleich zur selben Box, aber mit Gipskartonplatten ummantelt).

Die Vorteile einer Kunststoffbox sind also wie folgt:

  1. Bei Bedarf wird die Struktur schnell demontiert und das Material wird nicht beschädigt und ist für die Wiederverwendung geeignet. Das heißt, wenn die Rohrleitungen in Ihrem Badezimmer mit Rohren und lösbaren Verbindungen hergestellt sind, können Sie diese leicht beseitigen, wenn Undichtigkeiten auftreten. Und danach alles neu zu sammeln, damit auch deine Frau nichts ahnt.
  2. Die mit Kunststoffplatten ausgekleidete Box benötigt keine zusätzlichen Zierleisten. Außerdem sind sie selbst Materialien, ich selbst reparierte viele Toiletten und Badezimmer, ummantelte Plastikwände.
  3. Das Design ist verformungsresistent und wird bei Bruch schnell repariert. Kunststoff hat eine ausreichende Flexibilität und Haltbarkeit, daher ist es schwierig, ihn zu beschädigen. Wenn jedoch jemand erfolgreich ist, kann das zerstörte Panel innerhalb weniger Minuten ersetzt werden.
  4. Selbst Tragrahmen und Kunststoff können sogar einen Neuling in Sachen Reparatur und Inneneinrichtung installieren. Sie können das Design der Box an einem Tag vervollständigen. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, spezielle Materialien zu kaufen und komplexe Werkzeuge zu mieten.
  5. All diese Konstruktion ist kostengünstig (besonders im Vergleich zu Gipsplatten und Fliesen). Nicht ohne Grund wählten viele meiner Kunden, die nicht viel Geld für Reparaturen ausgeben wollten, Kunststoffplatten, um die Wände im Badezimmer abzudecken.
  6. Kompakt und geräumig. Die Paneele selbst sind sehr dünn und sind an einem hellen Rahmen aufgehängt. Daher wird die Box ein Minimum an nutzbarem Platz im Badezimmer einnehmen. Aber dieses Zimmer ist nicht das geräumigste in der Wohnung, so dass der freie Platz nie überflüssig sein wird.

Kunststoffplatten haben eine geringe Dicke, so dass die Box sehr kompakt ist.

Vorbereitung auf die Arbeit

Also habe ich den Wachmann überzeugt, eine Plastikbox herzustellen, und er hat mir diese ehrenvolle Pflicht auferlegt. Deshalb habe ich sofort (also ab dem nächsten Morgen, seit es Samstag war) angefangen zu arbeiten.

Die erste Stufe ist Vorbereitung. Ich handle immer nach diesem Schema:

  1. Ich studiere alle Pipelines, die in der zukünftigen Box getarnt werden müssen. Es ist notwendig, die Unzulänglichkeiten zu identifizieren und sie zu beseitigen, bevor Sie den Rahmen entwerfen und mit Plastik nähen.

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass die Rohre im Badezimmer nicht fließen.

Ich werde einen Rat geben. Wenn Sie die Wasserrohre vor der Installation der Box wechseln, versuchen Sie, das System so zu planen, dass es ein Minimum an Verbindungen enthält. Vor allem, wenn Gewindefittings verwendet werden.

  1. Ich erfinde die Konfiguration der zukünftigen Box. In diesem Fall zeichnete ich eine Skizze auf Papier und zeigte sie meinem Kunden vom Parkplatz aus. Er hat zugestimmt.

Bevor Sie beginnen, ist es nützlich, eine Zeichnung einer zukünftigen Konstruktion zu zeichnen.

Ich versuche immer, ein solches Design so zu erfinden, dass es neben der Hauptaufgabe (Rohrverdeckung) auch als Stand für Waschmittel, Kosmetika oder etwas anderes diente.

Unmittelbar auf der gleichen Stufe entscheide ich mich immer, wo ich Löcher in die Schachtel für die Inspektionstüren bohren muss. Schließlich werden Sie die Kunststoffverkleidung nicht jedes Mal zerlegen, wenn Sie das Wasser ausschalten oder die Messwerte des Wasserzählers ansehen müssen.

  1. Nach einer vorgefertigten Zeichnung berechne ich die benötigte Materialmenge. Natürlich kaufe ich alles mit einem kleinen Vorsprung, denn in meiner Praxis gab es viele Fälle, in denen ich für einen Holzklotz oder eine Kunststoffplatte in den Laden gehen musste.

Das Material muss mit einem kleinen Abstand genommen werden.

Denken Sie bei der Vorbereitung sofort daran, wie die Nähte der Kunststoffplatten liegen. Ich bevorzuge vertikale, aber dann ist es notwendig, Querversteifungen beim Entwerfen der Box zu installieren.

Um dies zu vermeiden, können Sie es horizontal ausführen. Aber in diesem Fall ist es notwendig, mehr Arbeit an Schneidplatten zu machen. Es ist schwierig, hier eine spezifische Empfehlung zu geben, Sie können eine Entscheidung nach eigenem Ermessen treffen.

Werkzeuge und Materialien

Um eine Schachtel mit Kunststoffplatten zu bauen (übrigens übrigens auch aus Gipskarton) benötigen Sie folgende Materialien:

  • verzinkte Profile zur Befestigung des Rahmens (sie können durch Holzstäbe mit einem Querschnitt von 3 bis 3 cm ersetzt werden);
  • Kunststoffplatten (wie Sie verstehen, wenn Sie eine Schachtel Trockenbau machen, müssen Sie es kaufen);
  • Silikon-Dichtungsmasse;
  • Polyvinylchlorid-Sockelleisten zum Abdecken der Kanten von Kunststoffplatten;
  • Kunststofftüren für Revisionsöffnungen;
  • Schrauben oder Schrauben;
  • Messer zum Schneiden von Kunststoffplatten.

Das Design der Paneele ist wünschenswert, unter dem Design des Badezimmers zu wählen.

Konstruieren der Box

Nachdem ich mit der Vorbereitung fertig war, begann ich, den Rahmen der Box zu entwerfen, der dann mit Kunststoffplatten ummantelt wird. Wie gesagt, ich kaufte ein verzinktes Profil, aber ich denke, wenn Sie Holz bevorzugen, dann raten Sie, wie man es richtig benutzt.

Das Schema der Arbeit ist wie folgt:

  1. An Stellen, an denen die Box mit der Wand des Badezimmers in Berührung kommt, werden Führungsprofile gesetzt, die die Abmessungen des zukünftigen Designs begrenzen.

Zuerst werden Wandführungen installiert.

Bei der Installation ist es zwingend erforderlich, die Gebäudeebene vertikal und horizontal zu nutzen.

Ich verwende Dübel mit Schrauben, um Teile zu befestigen, ich bohre Löcher mit einem Perforator. Wenn Ihre Wände bereits gefliest sind, arbeiten Sie sehr vorsichtig, um das Dekormaterial nicht zu spalten.

Um mehr Platz im Badezimmer zu sparen, empfehle ich, den Rahmen näher an die Rohre zu legen. Es ist jedoch notwendig, einen Freiraum von mindestens 3 cm zu lassen, da sonst der Kunststoff durch Kontakt mit der Warmwasserversorgung schmelzen kann.

  1. Installiertes Führungsprofil am Boden und an der Decke. Sonst ist es nicht möglich, die Ober- und Unterteile fest zu befestigen. Zusätzlich helfen diese Details, das äußere Eckstützelement korrekt zu montieren.

Dann werden die Rahmenelemente am Boden und an der Decke befestigt.

  1. Montierte äußere Ecke. Dazu habe ich das gleiche Profil verwendet, das ich an der Wand installiert habe.
  2. Danach habe ich mehrere Profile geschnitten, die ich mit den Führungen an den Wänden und dem Eckprofil verbunden habe, um Versteifungsrippen zu machen. Sie sollten sich in einem Abstand von nicht mehr als 40 cm befinden.

Rahmen mit installierten Eckdetails und Versteifungen.

Ich befestigte die Teile mit Hilfe von kleinen Schrauben.

Überzug Installation

Nachdem ich mit dem Bau des Rahmens fertig war, fuhr ich fort, ihm Plastikplatten zu geben. Betrifft nach dem folgenden Schema:

  1. Etabliertes Start-PVC-Profil (U-förmiges Teil). Befestigen Sie es am Rahmen. Hier müssen Sie sehr vorsichtig handeln, um eine Verformung des Produkts zu vermeiden und es streng vertikal zu befestigen.

In den Foto - Profilen für Kunststoffplatten und deren Verwendung im Design der Box.

Zur Befestigung verwendete er auch kleine selbstschneidende Schrauben. Wenn Sie einen Rahmen aus Holzstäben entworfen haben, können Kunststoffteile mit einem Konstruktions-Hefter montiert werden.

  1. Dann maß er die gewünschte Höhe und schnitt die Kunststoffplatte ab.

Zum Schneiden von Platten verwende ich lieber ein Messer.

  1. Danach die Platte auf den Rahmen setzen, ein Ende in das U-förmige Endstück einführen und das andere Ende mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen befestigen.

Die Kunststoffplatte wird mit selbstschneidenden Schrauben an der Box befestigt.

  1. Ich habe mich ähnlich wie die übrigen Details verhalten, bis auf den letzten, der mit der Plastikecke an der äußeren Ecke andocken wird.
  2. In Bezug auf die Ecke: Am Ende der Box müssen Sie eine externe Ecke aus Polyvinylchlorid installieren, die für die Installation der Paneele und das Abdecken des Schnitts der Kunststoffplatte notwendig ist.
  3. Nachdem ich die Ecke installiert habe, schneide ich das letzte Plastikblatt nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite und setze es dann an der richtigen Stelle der Schachtel ein.
  4. In gleicher Weise wirkte er mit anderen Oberflächen der Struktur zum Maskieren von Wasserrohren zusammen.
  5. Nach Fertigstellung der Verkleidung markierte ich die Stellen für die Montage der Revisionstüren, schnitt die Löcher und montierte sie dort und klebte sie auf das Dichtungsmittel.

In der fertigen Box müssen Sie die Revisionstür installieren.

  1. Dann gab es so viel, um den Sockel zu montieren, der die Fugen zwischen dem Boden (Decke) und der Box schmückte. Obwohl ich manchmal auf die Installation von U-förmigen Teilen beschränkt war. Das ist genug.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es einfach, eine Box im Badezimmer zum Abdecken von Kunststoffrohren zu bauen. Aber ich rate Ihnen, dies nicht nach dem Ende der Reparatur, sondern gleichzeitig damit zu tun. So wird das Design harmonisch und natürlich aussehen.

Sie können Ihre Fragen, Wünsche und Ratschläge in den Kommentaren zum Material hinterlassen. Und wenn Sie an zusätzlichen Informationen über die Reparatur in den Sanitärräumen interessiert sind, können Sie das Video in diesem Artikel sehen.