Haupt > Zubehör

Wie wählt man eine Duschkabine: Regeln der Wahl und Bewertung der besten Modelle

Aufgrund des Komforts und der Vielseitigkeit werden Duschkabinen zunehmend in Badezimmern im Haushalt installiert. Sie unterscheiden sich in Materialproduktion, Konfiguration und Größe. Hersteller sind mit der Palette der Modellpalette mit einer Vielzahl von Funktionen zufrieden.

Aber wie wählt man eine Duschkabine, damit sie nicht nur bei Wasserbehandlungen so bequem wie möglich ist, sondern sich auch harmonisch in das Badezimmer einfügt?

Wie wählt man eine Duschkabine?

Auf der einen Seite ist die Duschkabine für hygienische Eingriffe ausgelegt, auf der anderen Seite ist sie ein Möbelstück im Badezimmer. Bei der Auswahl des Modells müssen sowohl die rein funktionalen Fähigkeiten als auch das allgemeine Erscheinungsbild dieser Hydrobox berücksichtigt werden.

Und zuerst müssen Sie sich über die Erwartungen entscheiden, die mit der Anschaffung dieser Sanitäranlage verbunden sind, dh um den Verwendungszweck zu bestimmen. Ansonsten kann im Badezimmer ein aufgehäuftes Gerät mit einer Masse von unnötigen Funktionen oder ein nicht vorstellbarer und unnötiger "Schrank" mit einem Duschkopf erscheinen. Als Ergebnis wird dieser Hulk einen so wertvollen Platz im Badezimmer einnehmen, und es hat keinen Sinn.

Die Hauptbeschränkung bei der Auswahl einer Duschkabine ist die Größe des Badezimmers. Der Wunsch, einen Whirlpool oder ein türkisches Dampfbad-Minibad zur Verfügung zu haben, ist verständlich, aber nicht immer machbar. Die Größe des Badezimmers ist begrenzt, einige der zusätzlichen Funktionen müssen oft zugunsten der kleinen Größe und der minimal erforderlichen Ausstattung aufgegeben werden.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie eine moderne Duschkabine richtig wählen, damit sie die unten aufgeführten Kriterien erfüllt.

Kriterium # 1: Palettenmaterial und Form

Einige Duschkabinen haben überhaupt keine Palette. Diese Option erfordert jedoch die Anordnung eines speziellen Bodens in der Duschbox mit hochwertiger Abdichtung. Wenn die Pläne für die Selbstinstallation einer Duschkabine allein sind, ist es besser, sofort ein Produkt mit einem Mini-Bad zu wählen. Ein solches Modell ist einfacher zu montieren, jeder, der die Anweisungen lesen und einen Schraubenschlüssel und einen Schraubenzieher verwenden kann, kann es montieren.

Duschwannen sind aus:

  • Gusseisen - ein klassisches und langlebiges, aber lang aufgeheiztes Material;
  • Stahl - langlebig, aber eher laute Option;
  • Acryl (Kunststoff) - billig, einfach zu installieren und stilvolle Modelle;
  • Fayence - eine solide und elegante Variante;
  • Kunstmarmor - langlebig, leise und die teuerste Option.

Metalltabletts haben keine Angst vor schweren Gegenständen. Und ihre Gegenstücke aus Acryl, Keramik und Marmor werden in einer solchen Situation sofort reißen oder brechen. Und wenn ein kleiner Riss in Acryl noch repariert werden kann, müssen die Fayence und der Marmor herausgeschmissen werden und eine neue Palette kaufen.

Auf der anderen Seite kann Emaille auf Stahl und Gusseisen im Laufe der Zeit dunkler werden. Bei Kunststoff, Keramik und Marmor ist ein ähnlicher Angriff ausgeschlossen.

Die Form der Duschkabine selbst hängt direkt von der Form des ausgewählten Bades ab. Seine Zaunstruktur wird während der Installation direkt auf der Palette montiert. Die banalste Option - ein Quadrat oder ein Rechteck. Wandduschkabinen werden jedoch auch in Form eines Kreises oder seiner Hälften ausgeführt, und Eckmodelle haben die Form eines Viertelkreises oder einer Ellipse.

Abgerundete Tabletts wirken eleganter und nehmen weniger Platz im Bad ein. Aus dem hervorstehenden Winkel ist noch wenig sinnvoll. Aber wenn das Badezimmer groß ist, dann wäre eine klassische rechteckige Badewanne oder ein Jacuzzi mit schließenden Türen zum Duschen in einem solchen Innenraum bevorzugter.

Bei den Größen passieren die Paletten am unterschiedlichsten. Jede Seite kann zwischen 0,6 und 2 Meter lang sein. Flache Modelle haben einen flachen Boden ohne Leisten und Halterungen. Sie sollten gewählt werden, wenn Sie nur eine Dusche brauchen. Tiefe Varianten mit einer Seitenlänge von 30 cm oder mehr sind bereits "liegend" und "sesshaft". Im zweiten Fall sind sie mit einem kleinen Vorsprung in der Ecke oder auf einer Seite der Kabine ausgestattet, auf der Sie sitzen können.

Kriterium # 2: Der Weg, um die Türen zu öffnen

Die sich öffnenden Türen in der Dusche können eins oder zwei sein. Wenn die Duschkabine klein ist, genügt eine einzige Tür. Die Wahl hier hängt nur vom Design des Badezimmers ab. In einem Innenraum wird eine kompakte Duschkabine mit einer einzigen Öffnungsklappe ideal aussehen, während für die andere die beste Option ein geräumiges Modell mit einem Paar klassischer Flügeltüren ist.

Türen in der Duschkabine sind:

  • schwingen oder klappbar;
  • gleiten;
  • Falten in Form von "Büchern".

Scharniere für Schwingtüren sollten nur ganz aus Metall gewählt werden. Billige Analoge von gepresstem Metallpulver oder Silumin sind kurzlebig. Bei Schiebetüren ist das Material der Führungen für die Rollen die Hauptsache. Speichern Sie nicht hier. Modelle mit billigen Kunststoffführungen zu nehmen, ist unklug. Sie werden nicht lange dauern. Die beste Option ist Stahl oder Aluminium "Schienen".

Das Material für die Herstellung von Türen kann sein:

  1. Plexiglas.
  2. Glas (temperiert oder Triplex).
  3. Polystyrol

Triplex ist das sicherste und langlebigste. Für eine Hausdusche ist es jedoch oft zu teuer. Das meiste Budget für den Preis sind Styroportüren. Aber sie haben ein kurzes Leben und ein billiges Aussehen. Classic ist ein Glas mit Abschrecken. Obwohl es schwer ist, sieht es vorteilhafter aus als Plastik.

Plexiglas auf der Reihe der Eigenschaften ist in der Mitte der letzten zwei Optionen. Bei der Auswahl ist es jedoch wichtig, sich an ein schwerwiegendes Minus dieses Materials zu erinnern: es wird leicht zerkratzt. Und dann ist es unmöglich, den Kratzer darauf zu schleifen oder anderweitig zu beseitigen.

Kriterium # 3: Offene und geschlossene Boxtypen

Je nach Art der Konstruktion und ihrer Dichtheit sind alle Duschkabinen in zwei Arten unterteilt: geschlossen und offen. Die Auswahl nach diesem Kriterium richtet sich nach den finanziellen Möglichkeiten des Käufers und der Funktionalität der Box. Zum Beispiel ist das Vorhandensein eines Dampfbades nur in einem geschlossenen Modell möglich. Und hier wird der Preis der letzteren immer höher sein als der einer offenen Kabine mit einer normalen Dusche und Sprühdüsen.

Aufgrund des bescheidenen Satzes von Funktionselementen (oft ist es nur ein Duschkopf) und des minimalistischen Designs sind offene Kabinen billiger als geschlossene Hydroboxen. Letztere haben eine obere Abdeckung und sind versiegelt. Ihr Gerät beseitigt Dampf im Badezimmer beim Duschen. Aber die Kosten solcher Modelle sind zwei- bis viermal höher als bei offenen Alternativen.

Bei der Entscheidung, welche man wählen soll - eine offene oder geschlossene Duschkabine, sollte klar sein, dass das Badezimmer für ein Modell der ersten Art eine hochwertige Abdichtung aufweisen sollte. Dampf aus heißem Wasser während des Betriebs erlischt viel, die Feuchtigkeit im Badezimmer wird hoch sein. Die Kosten der Inneneinrichtung und der mehr wasserdichten Möbel übersteigen oft die Ersparnisse, die sich aus der Wahl einer billigen offenen Duschkabine ergeben.

Kriterium # 4: Zusätzliche Funktionalität

Die Gießkanne am Schlauch ist ein Minimum, ohne das die Dusche nicht kann. Die meisten Modelle verfügen jedoch zusätzlich über eine Seitenwand mit in Sprührichtung verstellbaren Sprühdüsen und einen Sprühkopf oben sowie eine Hintergrundbeleuchtung und einen Lüfter.

Als zusätzliche Funktion in der Dusche kann anwesend sein:

  • Radio und Telefon - für diejenigen, die gerne in ihren Herzen singen und auf einen wichtigen Anruf warten.
  • Hydromassage für die Füße - Druck regulierbare Wasserstrahlen, die die Haut straffen und die Muskeln entspannen.
  • Licht - erforderlich für eine geschlossene Duschkabine.
  • Belüftung - um die Luftzirkulation in der Kabine zu gewährleisten und überschüssigen Dampf daraus abzuleiten.
  • Eine tropische Dusche ist ein spezielles Wasserdispersionssystem, das den Regen in den Tropen erzeugt.
  • Türkisches Dampfbad - impliziert das Vorhandensein eines Dampfgenerators.
  • Kontrastierende Dusche - automatische Wasserkontrolldüsen, die entsprechend den eingestellten Zeitintervallen zwischen extrem heißem und sehr kaltem Wasser wechseln.
  • Das Aromatherapie-System ist eine Ergänzung des Dampfgenerators, mit der Sie dem erzeugten Dampf aromatische Öle hinzufügen können.
  • Thermomixer - Geräte, die die Temperatur des Wassers in den vorgegebenen Parametern halten, unabhängig vom Druckabfall im Wasserversorgungssystem.

Die Auswahl jedes dieser Elemente hängt, soweit erforderlich, nur von den Präferenzen des Käufers ab. Aber je mehr davon im ausgewählten Duschkabinenmodell sind, desto größer ist die Funktionalität der Duschbox und desto höher der Preis. Und jede zusätzliche Funktion ist eine unvermeidliche Vergrößerung der Stallgröße.

Tipps zum Auswählen einer Duschkabine

Wenn das Wasser aus den Rohren in einer Wohnung oder einem privaten Haus hart fließt, ist es besser, die "tropische Dusche" abzulehnen, sonst werden seine Sprinkler mit kleinen Löchern schnell mit Sedimenten blockiert und es hört einfach auf, richtig zu funktionieren.

Bei der Auswahl des Modells, das Ihnen gefällt, sollten Sie auf jeden Fall die Funktion der Türen überprüfen: wie sie sich öffnen und schließen. Die Blätter sollten sich sanft und lautlos bewegen, ohne sich zu bewegen, und im geschlossenen Zustand. Sie sind ein Hindernis für Spritzwasser, deshalb sollten sie ein Magnetband entlang der gesamten Länge von oben nach unten an der Kontaktstelle haben.

Wenn die Kabine nur morgens und abends zum Duschen benötigt wird, sollte das Modell ohne Hydromassage, Dampferzeuger und Radioempfänger gewählt werden. Eine einfache Box mit einer niedrigen Palette und einer Bewässerung kann genug sein, und diese Option wird kostengünstig sein. Es hat keinen Sinn, teure Rohrleitungen zu erwerben, deren Funktionalität nicht vollständig genutzt wird.

Bevor Sie in den Laden gehen, um eine Duschkabine zu wählen, müssen Sie den verfügbaren Platz im Badezimmer richtig und objektiv bewerten. Eine zu große Box in einem winzigen Badezimmer nimmt die gesamte Bodenfläche ein und lässt keinen Platz für andere Installationen. Darüber hinaus dürfen wir bei der Erstellung eines Plans für die Anordnung von Sanitäreinrichtungen die Verbindung von Rohrleitungen und Elektrizität nicht vergessen.

Mit der elektrischen Verkabelung ist alles ganz einfach, Sie können sie unter dem Dekor in jedem Punkt des Badezimmers werfen. Mit Abwasser ist alles ein bisschen komplizierter. Der Abfluss in der Pfanne befindet sich in der Regel in einer seiner Ecken. Und in diesem Winkel sollte eine Duschkabine mit einem Abwasserrohr gegen eine Wand gestellt werden. Je kürzer der Ablauf von der Duschbox zum Steigrohr ist, desto geringer ist die Verstopfungsgefahr.

Wenn es Kinder in der Familie gibt, dann ist es besser, eine Duschkabine mit einem tiefen Tablett zu wählen. Eine solche Box mit offenen Türen verwandelt sich leicht von einer Dusche in ein Bad zum Baden eines Kindes. Auch in diesem Bad ist es möglich, die Wäsche von Hand zu waschen oder vor dem Waschen aufzuweichen.

Bewertung der größten Hersteller

Auf dem heimischen Markt werden Sanitär-Duschen sowohl russische als auch ausländische Montage präsentiert. Darüber hinaus hängen ihre Kosten stark vom Hersteller ab. Für die gleiche Funktionalität können Sie zwei bis drei Mal mehr bezahlen. In der Tat ist das eine Gebühr für die Marke.

Für die Ausstattung der berühmten Firma "Jacuzzi", die sich einen Namen gemacht hat, fragen sie viel in den Geschäften. Aber die Qualität der Sanitäranlagen von diesem Hersteller aus Italien ist natürlich hoch.

Bei den heimischen Produzenten heben sich Radomir und BAS ab. Dies sind die ältesten und größten Firmen auf dem Markt. Sehr gute Duschkabinen mit einem Acryl-Tablett werden von Aquanet und Watercolor angeboten. Bei der Suche nach einer kompakten Box sollte auf die Firma "Aqua Joy" geachtet werden, die sich auf Sanitärinstallationen für kleine Bäder spezialisiert hat. Und wenn Sie ein Designer-Modell benötigen, ist es besser, Ihre Auswahl an Duschkabinen von "Laniver" zu stoppen.

Das Haushaltssegment der Importe wird durch eine weltweite Fabrik - China - repräsentiert. Gleichzeitig gibt es ein rein chinesisches Produkt von kontroverser Qualität, und es gibt Duschkabinen, die im Reich der Mitte in Fabriken produziert werden, die von Europäern kontrolliert werden. Letztere sind durchaus hingerichtet, ohne Ehe und aus hochwertigen Materialien. Hier können Sie zwischen den Marken "Appolo", "Aqualux", "AquaStream", "Goldman" und "Optima" wählen.

Die Deutschen (Edelform, Wasserfälle, Westerhof, Tschechen (Luxus und Riho), Finnen (Oras, Ido, Nimo, " Master Finn ") und Italiener (" Primo "," Valencia "). Alle ihre Produkte sind von hoher Verarbeitungsqualität und einer Vielzahl von verschiedenen Zusatzfunktionen. Und je neuer, desto höher ist der Preis der Ausrüstung.

In der Tat bieten alle europäischen Hersteller eines durchschnittlichen Segments der Kosten die gleichen Qualitätsduschkabinen an. Hier sollte man bei der Auswahl nicht mehr auf die Marke achten, sondern auf die vorgeschlagene Funktionalität und das Design.

Nützliches Video zum Thema

Wichtige Empfehlungen zur Auswahl, technischen Eigenschaften und Bedienung von Duschen finden Sie in den folgenden Videos.

Alles über die Eigenschaften und Füllung von Duschkabinen:

Auswahl einer Duschbox - das ist besser für den Preis und die Funktionalität:

So kaufen Sie eine Duschkabine, worauf sollten Sie achten:

Es ist ziemlich schwierig, eine geeignete Duschkabine aus der Vielfalt auf dem Markt zu wählen. Aber wenn Sie es versuchen, dann wird das ideale Preis-Leistungs-Verhältnis sicherlich gefunden werden. Es muss nur sofort entschieden werden, welche Funktionen und Gadgets benötigt werden und welche verworfen werden können.

Je nach Funktionalität und Füllung der Duschkabinen werden nun verschiedene Optionen angeboten, so dass immer die Möglichkeit besteht, nach dem hinsichtlich Eigenschaften und Kosten optimalen Modell zu suchen.

Wie wählt man eine Dusche für das Badezimmer?

Duschen seit fast 20 Jahren sind eine gesunde Konkurrenz für vertraute Bäder gewesen. Natürlich gibt es unter der Dusche keine Möglichkeit, Wasserbehandlungen in Rückenlage durchzuführen. Kompaktheit, Platzersparnis, die Fähigkeit, schnell zu duschen und eine Reihe zusätzlicher Funktionen - all diese positiven Eigenschaften sprechen für Duschkabinen. Wie wählen Sie eine Duschkabine, welche Schlüsselelemente in ihrem Design besondere Aufmerksamkeit schenken sollten, wie Sie die Form, Größe und Hersteller bestimmen - wir werden versuchen, all diese Fragen in diesem Artikel zu geben.

Wir sind bestimmt mit der Art der Dusche

Je nach Design sind die Duschkabinen in drei Typen unterteilt:

Offene Duschen

Offene Modelle sind eine Duschkabine, die in die Badgestaltung integriert ist. Zuallererst sind diese Modelle vorgefertigt, das heißt, ein Bodenblech wird an der Basis einer der Wände oder in der Ecke des Badezimmers installiert. Die verbleibenden ein oder zwei Wände in der Struktur der Dusche sind mit Keramikfliesen konfrontiert.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal offener Modelle ist das Fehlen einer oberen Basis, eines Daches. Bei offenen Modellen ist daher die Montage einer Kaskade oder Tropendusche einfach nicht möglich. Beim Baden muss man sich mit einem Duschkopf begnügen, der mit einem flexiblen Schlauch in einer Metallhülle mit dem Mixer verbunden ist. Das heißt, offene Modelle sind nur für eine Person gedacht, die ihren Körper schnell waschen soll.


Öffnen Sie die Dusche mit einer niedrigen Pfanne.

Ich muss sagen, dass bei der Installation von offenen Duschkabinen oft sogar die Bodenwanne abgelehnt wird. Anstelle der gekauften Palette kann der untere Boden der Duschkabine monolithisch, mit hochwertigem Beton gefüllt und mit Keramikfliesen mit rutschfester Oberfläche ausgekleidet sein. Die Wände selbst bestehen aus Glas oder Plexiglas auf Metallprofilen aus Aluminium, Messing oder Stahl mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung.


Duschkabine öffnen.

+ Die Vorteile von offenen Modellen

  • Sehr niedrige Kosten, etwa 8-20 tausend Rubel;
  • Eine Möglichkeit, eine Duschkabine mit jedem notwendigen Bereich zu machen;
  • Einfaches und anspruchsloses Gesamtdesign.

- Die Nachteile von offenen Modellen

  • Kapitalinstallation von strukturellen Elementen;
  • Schwierige Reparatur von Wasser- und Abwasserknoten;
  • Es gibt keine Möglichkeit, eine Ozonisierung oder einen Dampfgenerator einzubauen;
  • Das Fehlen der oberen gemeinsamen Seele, zum Beispiel tropisch oder Kaskade;
  • Erhöhen Sie die Gesamtfeuchtigkeit im Raum während des Betriebs.

Geschlossene Duschen

Geschlossene Modelle haben ein völlig autonomes Design, bestehend aus einer Palette, Wänden und Deckenbasis. Das heißt, es ist eine tragbare Box, in der eine große Anzahl verschiedener zusätzlicher Funktionen eingebaut ist, und die, falls notwendig, im Falle einer Bewegung oder Reparatur leicht zu demontieren ist. Meistens in den geschlossenen Modellen verwendeten Paletten aus Acryl oder Stahl, mindestens - Paletten aus Eisen und Sanitärkeramik. Die tragenden Elemente der Struktur und die Kabinendecke bestehen aus Metall mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung oder dauerhaften Polymerverbindungen, und die Seitenwände von geschlossenen Modellen sowie in offenen Modellen sind aus transparentem oder durchscheinendem Glas oder Plexiglas. Im Durchschnitt kostet eine geschlossene Dusche 30-40 Tausend Rubel oder mehr.


Geschlossene Dusche mit einer niedrigen Pfanne.

+ Vorteile des geschlossenen Typs

  • Schnelle Installation und Verbindung der notwendigen Kommunikation;
  • Eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionen;
  • Eine breite Palette von verschiedenen Modellen;
  • Gute Schalldämmung;
  • Isolation vom allgemeinen Raumklima.

- Nachteile von geschlossenen Duschen

  • Im Allgemeinen haben geschlossene Kabinen keine ausgeprägten Gemeinsamkeiten, abgesehen von höheren Kosten. Wenn wir spezifische Modelle von bestimmten Herstellern betrachten, dann können Sie irgendwo wieder einige Fehler finden, die für ein bestimmtes Modell charakteristisch sind.

Kombinierte Duschen

Kombinierte Duschen sind eine Box, in der eine sehr tiefe Pfanne oder, häufiger, ein Bad aus Acryl, Gusseisen oder Stahl verwendet wird. Entlang des Badumfangs befinden sich Duschwände, und der obere Teil kann je nach Modell offen oder geschlossen sein. In diesem kombinierten Design können Sie alle Vorteile moderner Bäder kombinieren, zum Beispiel einen Whirlpool oder eine Hydromassage, und alle Vorteile von Duschkabinen, wie zum Beispiel Charcots Dusche, Kaskade oder tropische Dusche.

Kombinierte Duschabtrennungen unterscheiden sich in ihren großen Abmessungen deutlich von gewöhnlichen Duschen. Aus diesem Grund können Modelle von Sanitärkeramik dieser Art nur im Fall eines Badezimmers mit einer großen Fläche empfohlen werden. Das sind mehr als 7 Quadratmeter. Für die kombinierten Duschkabinen beträgt der Preis im Durchschnitt 70.000 Rubel.

+ Vorteile des kombinierten Typs

  • Die Kombination aller Vorteile von Bad und Dusche in einem Design;
  • Eine Vielzahl von Modellen;
  • Möglichkeit, einen offenen oder geschlossenen Typ zu wählen.

- Die Nachteile des kombinierten Typs

Wie wählt man eine Duschkabine für ein Badezimmer aufgrund seiner Größe, der Form der Palette und des Herstellungsmaterials?

Abhängig von der Art der Konstruktion und dem spezifischen Modell, können Duschkabinen eine Vielzahl von Größen haben. Wählen Sie für sich selbst das optimale Modell der Dusche, zusätzlich zu seiner Funktionalität, ist es notwendig, die Größe des Badezimmers und einige Merkmale der Lage der Kommunikation im Badezimmer zu berücksichtigen.

Wenn wir Modelle mit einer klassischen quadratischen Palette betrachten, dann sind die Statistiken wie folgt:

  • Offene und geschlossene Modelle werden meistens in den Abmessungen 80x80 cm, 90x90 cm, 100x100 cm hergestellt.
  • Kombinierte Modelle - Duschboxen, mit der richtigen rechteckigen Geometrie der Wanne, haben meist Abmessungen von 80x120 cm, 90x120 cm, 90x160 cm, 125x125 cm und 150x150 cm.

Die häufigsten Formen von Wandpaletten:

Häufige Formen von Eckpaletten:

Die oben gezeigten Abmessungen beziehen sich auf Sanitärmodelle mit Paletten mit der richtigen Geometrie. Wenn der Bereich des Badezimmers klein ist, dann können Sie durch den Kauf einer Duschkabine mit unregelmäßiger Geometrie der Palette - in Form eines Halbkreises oder sogar eines Eckmodells, bei dem das Tablett die Form eines Viertels eines Kreises hat - aus der Situation herauskommen.

Was die Tiefe der Palette angeht, können die Wände der Palette je nach Modell entweder bündig mit dem Boden oder auf eine Höhe von 40 cm angehoben werden Bei der Auswahl einer Palette in der Tiefe ist es notwendig, den Standort des Abwasserrohrs zu berücksichtigen. Wenn Sie Rohrleitungen mit einer niedrigen Palette kaufen müssen, ist es manchmal möglich, das Problem des Anschlusses der Kanalisation zu lösen, indem Sie einen niedrigen Sockel für die Installation der Palette machen oder indem Sie den Boden im Badezimmer vollständig anheben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Sololift anzuschließen, eine kompakte Pumpe, die für das Pumpen von Schmutzwasser ausgelegt ist. Die Paletten mit einer Tiefe von 30-40 cm haben dagegen keine Schwierigkeiten während der Installation, aber wenn Sie eine Duschkabine mit hohen Seiten besuchen, müssen Sie diese Bretter ständig überwinden. Die Lösung für dieses Problem kann die Herstellung von ein oder zwei Schritten an der Basis der hohen Seite sein.

Welches Material ist besser, um eine Duschwanne zu wählen?

Bei der Materialherstellung sind Paletten:

  • Gusseisen;
  • Stahl;
  • Acryl;
  • Steingut;
  • Hergestellt aus Kunstmarmor;
  • Aus einem Naturstein.

Roheisenpaletten - zeichnen sich durch hohe Festigkeit und Langlebigkeit aus. Schon 10 Jahre später schmirgelt das Email vom gusseisernen Sockel praktisch nicht. Unter den Mängeln ist anzumerken, dass sie zu schwer sind.

Stahlpaletten sind viel leichter als Gusseisen mit einer entsprechend hohen Festigkeit. Das Stahlblech kann sich jedoch nicht schnell warm halten und kühlen. Ein weiterer Nachteil ist ein starkes Gebrüll, das ein fallendes Wasser erzeugt.

Acrylpaletten - gelten als die beliebtesten, da sie einen niedrigen Preis und die größte Vielfalt an Formen und Größen haben. Reine Acryltabletts für Duschen sind selten, meist dominiert von Dual-Composite-Paletten. Ausnahmen sind Paletten aus dem Steinbruch. sie werden sich schnell aufheizen

Paletten aus Sanitärkeramik - zeichnen sich durch ihre Massivität, Gesamtstrukturstabilität und lange Lebensdauer aus. Der Mangel an Steingutpaletten - Zerbrechlichkeit, dh es ist notwendig, sorgfältig zu verwenden.

Paletten aus Kunstmarmor oder Naturstein - sie heizen sich schnell auf und halten lange ihre Temperatur, sind langlebig, lassen sich einfach schleifen und verlieren mit der Zeit ihr Aussehen nicht. Das Fehlen von Paletten aus Gussmarmor oder Naturstein ist ihre hohen Kosten.

Auswahl eines Türöffnungssystems und Material für ihre Herstellung

Türöffnungssysteme

Schwingtüren für eine Dusche erlauben es, die Öffnung so weit wie möglich zu öffnen, was ungehinderten Zugang zur Duschkabine ermöglicht. Jede solche Tür ist mit mehreren Scharnieren ausgestattet, die an der Seite der Türverkleidung befestigt sind, wodurch sich die Tür nach außen öffnet.

Eine weitere Option für Duschtüren - die Drehtür, die sich nach außen öffnet - ist auch ideal für den maximalen Zugang zur Kabine. Zwei schwenkbare Scharniere befinden sich am oberen und unteren Ende der Tür. Diese Art der Befestigung von Türen ist zuverlässiger und sicherer als die oben besprochene.

Wenn Sie eine ausreichend große Duschkabine installieren möchten, sollten Sie Schiebetüren bevorzugen, um Platz zu sparen. Solche Türen bestehen aus zwei oder mehr überlappenden Platten, die sich leicht "überlappen" und sich bei vollständig geöffneter Tür auf die Größe einer Platte "verkleinern".

Schwingtüren

Wenn der Platz im Badezimmer begrenzt ist, kann eine schwenkbare Tür eine praktische Wahl für Ihre Dusche sein. Dank des Scharniers, das sich entlang der versteckten Schiene bewegt, öffnet es sich sanft und Sie können mit minimalem Aufwand in die Duschkabine gelangen.

Eine Falttür (eine "Buch" -Tür) ist ideal, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Tür öffnet oder der freie Platz im Badezimmer dies nicht zulässt. Diese Tür ist ideal für längliche oder rechteckige Duschen. Die Tür öffnet sich nach innen, ihre Hälften sind kompakt gefaltet. Falttüren können sowohl einzeln als auch in Kombination mit Schiebepaneelen (für große Duschen) verwendet werden.

Tür Material

Jede Art von Türgestaltung hat ihre Vor- und Nachteile, aber das Material für die Herstellung von Wänden und Türen der Dusche ist nicht so einfach.

Die Türen und Wände der Dusche bestehen aus folgenden Materialien:

Polystyrol ist ein transparenter oder matter Kunststoff, der gegen nasse Umgebungen beständig ist und leicht ist. Der Nachteil von Kunststofftüren ist die kurze Lebensdauer. So sind Duschkabinen, in deren Konstruktion Styropor verwendet wird, besser für die Installation im Landhaus oder in Gasthäusern geeignet. Ein weiteres Problem bei Kunststofftüren - die Komplexität der Pflege. Sichtbare Tropfen von seifigem oder schmutzigem Wasser bleiben oft auf ihrer Oberfläche zurück, während die Auswahl eines Reinigungsmittels für Kunststoff ziemlich schwierig ist.

Glas - in der Gestaltung der Duschtür verwendet wird nicht einfach angewendet, sondern direkt mit einer Dicke von mindestens 4 mm gehärtet. Glastüren gelten als die hygienischsten in dem Sinne, dass sie eine minimale Wartung erfordern und die Oberfläche selbst keinen Schimmel- oder Pilzbildungen unterliegt.

Plexiglas - dieses Material wird oft fälschlicherweise mit Polystyrol verwechselt. Das echte Plexiglas ist jedoch Polymethylmethacrylat, nicht aber Polystyrol. Plexiglas auf Transparenz ist das gleiche wie gewöhnliches Glas, während es weniger Gewicht und größere Festigkeit als Polystyrol hat. Der Nachteil von Plexiglas ist, dass es nur kratzt und das Polieren von klarem Plexiglas unmöglich ist. Es ist möglich, eine Oberfläche eines matirovanny Plexiglas zu schleifen.

Triplex ist eine Art von gehärtetem Glas, das in seiner Struktur dem Glas sehr ähnlich ist, das bei der Herstellung von Autos verwendet wird. In der Regel besteht der Triplex-Aufbau aus zwei getemperten Gläsern mit einer dazwischen liegenden transparenten Verstärkungsfolie. Die Hauptvorteile des Materials sind hohe Festigkeit und Sicherheit. Der Nachteil ist ein sehr hoher Preis.

Duschregler und Extras

Die einfachsten Modelle des offenen Typs haben in der Regel kein komplexes Kontrollfunktional. Zum Beispiel kann alles durch das Vorhandensein eines Mischers, einer Hintergrundbeleuchtung und eines primitiven FM-Empfängers in der Kabine begrenzt werden.

Die meisten Modelle des geschlossenen oder kombinierten Typs sind mit einer elektronischen Steuerung ausgestattet, deren Schnittstelle eine Konsole und ein kleines digitales Display ist. Durch Drücken der Tasten der Konsole werden fast alle für die Gestaltung der Duschkabine vorgesehenen Funktionen gesteuert.

Zusätzliche Funktionen:

  • Kaskadendusche;
  • Tropische Dusche;
  • Charcots Dusche;
  • Hydromassage;
  • Chromotherapie;
  • Ozon-Therapie;
  • Aromatherapie;
  • Dampferzeuger;
  • Eingebauter Empfänger;
  • Eingebauter DVD-Player;
  • Radiotelefon.

Hier entscheidet jeder selbst, welche zusätzlichen Eigenschaften der Dusche er braucht. Um es Ihnen jedoch leichter zu machen, sich für die eine oder andere Funktion zu entscheiden, werden wir Ihnen sagen, was sie sind.

Eine Kaskadendusche ist eine Badeart, wenn sich eine Person in einem liegenden Zustand befindet und aus einer Höhe von über 100 cm ein starker Wasserstrom mit einer Temperatur von 35-36 ° C strömt.

Die tropische Dusche ist ein Modus, wenn der menschliche Körper von einer großen Anzahl von sehr dünnen Wasserströmen gewaschen wird, deren Richtung von oben nach unten streng vertikal ist.

Charcot's Dusche - in diesem Modus wird der Körper gleichzeitig von 6-10 mässigen Wasserstrahlen von verschiedenen Seiten gewaschen. Die Wassertemperatur wird individuell reguliert.

Chromotherapie - Einwirkung von ultravioletten Strahlen auf die menschliche Hautoberfläche, die zusätzlich antibakteriell wirken und die Durchblutung anregen.

Ozontherapie - die Wirkung von Sauerstoffblasen auf der in Wasser gedämpften Haut. Im Prinzip beinhaltet dieser Modus einen Whirlpool.

Aromatherapie ist die Fähigkeit, durch Drücken einiger Tasten einen angenehmen Aromamodus einzustellen. Bei warmem Duschen wird die Haut leicht gedämpft und kann in diesem Zustand flüchtige Etherverbindungen aufnehmen. Das heißt, nehmen Sie den angenehmen Geruch auf.

Die Dampferzeugung ist eine Gelegenheit in einer geschlossenen Duschkabine, das Mikroklima eines finnischen oder türkischen Bades wiederherzustellen. Die Wirkung von Dampf auf die menschliche Haut führt zur Anregung der Durchblutung und Porenreinigung der Haut.

Die größten Hersteller und Importeure von Duschen

Von inländischen Herstellern von Duschkabinen heben sich die russischen Fertigungsunternehmen Marka, Alavann, Aqualife, Bach, Bas, Eurolux und Finn ab. Die Qualität der russischen Sanitärkeramik ist den Produkten aus Europa nicht unterlegen, aber der Preis für unsere Duschen ist gewöhnlich niedriger. Im Durchschnitt können Sie eine gute Duschkabine für 30-40 Tausend Rubel kaufen.

Produkte aus Deutschland auf dem russischen Sanitärmarkt werden von den Firmen Edelform, Stiebel Eltron, Sturm, Wasserfalle, Westerhof vertreten. Die Qualität der Rohrleitungen ist sehr hoch. Verständlicherweise tun die Deutschen, die für ihre Akribie zu jeder Kleinigkeit berühmt sind. Die Mindestpreise für die Produkte dieser Unternehmen beginnen jedoch bei 70 bis 80 Tausend Rubel. Für die Qualität, die Sie bezahlen müssen.

Im mittleren Preissegment und guter Qualität gibt es Sanitäranlagen aus Italien: Primo, Valencia, Sturm, Axa; Finnland: Meister Finn, Novitek, Oras, Timo; Tschechische Republik: Riho, Vagnerplast, Luxus. Die Produktionskosten dieser Hersteller können von 40.000 Rubel beginnen und bis zu 120.000 Rubel erreichen. Es hängt alles von der Funktionalität des Modells ab.

Separat müssen Sie über Produkte aus China sagen. Die Situation hier ist so, dass, wenn Sie eine Duschkabine von einem unbekannten chinesischen Hersteller im Allgemeinen kaufen, dann mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit können Sie direkt hacken oder serielle Rohrleitungen von schlechter Qualität kaufen. Wenn Sie Rohrleitungen von namhaften Herstellern kaufen, können Sie viel sparen und gleichzeitig eine hochwertige Duschkabine für 10-30 Tausend Rubel bekommen. Die bekanntesten chinesischen Hersteller: Avanta, Ammari, Baraka, Goldman, Frisch, HX, Ika, Optima, Eago, Gllon.

So wählen Sie eine Duschkabine - professionelle Beratung

Wenn das Ziel ist, eine normale Dusche zu nehmen und sich unter den Düsen einer tropischen Dusche oder in den Sauerstoffblasen eines Whirlpools zu sonnen, haben Sie keine Zeit, dann wäre die beste Wahl für Sie ein einfaches preiswertes klassisches Modell einer Duschkabine. Es macht keinen Sinn, teure Rohrleitungen mit vielen Funktionen zu kaufen, wenn Sie diese Funktionen nicht nutzen.

Wenn Sie ein Anhänger eines gesunden Lebensstils und Liebhaber verschiedener Freizeitwasserbehandlungen sind, dann ist die beste Wahl für Sie eine kombinierte Art, die alle Funktionen eines Bades und einer Duschkabine kombiniert.

Wenn Ihr Badezimmer mit seiner Größe nicht beeindruckend ist, dann wäre es am besten, eine Eckduschkabine mit einer Viertelkreisform und Seitengrößen von 80x80 bis 100x100 cm zu kaufen.Zudem ist es am besten, Schiebetüren im Modell zu haben.

Wenn die Fläche Ihres Badezimmers 8 Quadratmeter überschreitet. Man kann also sagen, dass man fast unbegrenzte Möglichkeiten hat, eine nicht standardmäßige Dusche zu wählen. In einem solchen Raum können Sie fast jede Duschkabine des kombinierten oder geschlossenen Typs installieren.

Wenn die Familie Kinder im Vorschulalter hat, ist es am besten, wenn Sie eine Duschkabine wählen, ein Modell mit einem tiefen Tablett zu kaufen. In diesem Fall ersparen Sie sich den Kauf einer Babywanne, und ihre Funktion kann durch eine tiefe Pfanne ersetzt werden.

Wenn sich Ihre Wohnung in der 8-9 Etage oder noch höher befindet oder Sie einen sehr niedrigen Druck in den Wasserleitungen haben, dann müssen Sie beim Kauf einer Dusche die Mindestwasserdruckanforderungen beachten, die in der technischen Dokumentation angegeben sind. Der Mindestdruck, bei dem das volle Funktionieren der Rohrleitungen möglich ist, beträgt 1,5 bar.

Wie man eine gute Dusche wählt: was man vor dem Kauf sucht

Auch bei all der Vielfalt ist es viel einfacher, ein Modell zu wählen und zu kaufen, das preislich und qualitativ angemessen ist, als es scheint, aber wie bei allem gibt es einige Nuancen. Bevor Sie sich für eine Duschkabine entscheiden, sollten Sie sich mit einigen Funktionen und Eigenschaften vertraut machen. Professionelle Beratung ist hier nicht überflüssig.

Aus vielen Gründen werden Duschen zunehmend bevorzugt, um beide Arten von Ausrüstung gleichzeitig zu baden oder zu installieren. Bei der Anschaffung einer Duschkabine ist es wichtig, nicht nur eine zulässige Preisspanne und den Typ einer Kabine zu berücksichtigen. Sie berücksichtigen auch die Eigenschaften des Raumes, in dem sie installiert werden, um den Wasserdruck im System zu bestimmen, da der korrekte Betrieb des ausgewählten Modells davon abhängt.

Jede Dusche sollte gut in das Badezimmer passen und alle erforderlichen Funktionen haben. Und das sind nicht alle Nuancen, die vor dem Kauf beachtet werden sollten.

Arten von Duschen

Das Angebot an Sanitärkeramik auf dem Markt ist einfach unglaublich. Und es ist nicht überraschend, dass eine Person einige Schwierigkeiten haben kann, ein gutes Modell zu wählen. Daher müssen sie der Einfachheit halber klassifiziert werden. Duschkabinen können vorgefertigt oder monoblock sein. Die ersten werden kurz vor der Installation zusammengebaut, und die zweite wird bereits montiert verkauft. Nach Art der Gestaltung sind die Duschen offen und geschlossen.

  • Geschlossene Kabinen sind ein komplettes Design, das sicher ist
    bietet für eine Palette, Wände, mit auf einer Seite eingebaut
    Türen und Decke. Sie sind versiegelt, wodurch sie realisiert werden können
    zusätzliche Funktionen. Geschlossene Kabine ist auf speziellen Beinen installiert, mit denen Sie es bei Bedarf verschieben und das Innere aktualisieren können.
  • Offene Kabinen oder Duschecken - das ist eine primitive Version einer Duschkabine, die nur aus zwei Teilen besteht: einem Tablett und Wänden mit Türen. Sie sind fixiert und in der Regel in einer Ecke, selten in der Nähe der Mauer. Nicht mit Zubehör ausgestattet. Sie sind platzsparend und eignen sich daher für enge Räume. Sie sind viel billiger als eine geschlossene Kabine, aber ihre Funktionalität ist begrenzt.

Duschkabinen mit einem Badezimmer sind Strukturen, in denen, anstatt einer Palette, die Basis einer Duschkabine ein kleines Bad ist, solche Modelle sind in der Regel multifunktional. Die Höhe der Schüssel sollte mindestens 40 cm betra- gen. Duschabtrennungen mit Badewanne werden in verschiedenen Varianten angeboten und unterscheiden sich je nach Installation der Kabine über der Schüssel. Es kann vom Rand, in der Mitte installiert werden oder den gesamten Umfang des Bades einschließen. Das heißt, sie sind offen und geschlossen. Diese Art von Dusche passt perfekt in jedes Interieur.

Duschwanne

Die Palette ist ein wichtiger struktureller Bestandteil der Dusche. Das Aussehen und die Art und Weise der Installation der Dusche hängt von ihrer Form, Größe und dem Material ab, aus dem sie hergestellt ist, bestimmt die Haltbarkeit, den Komfort und die Sicherheit während des Betriebs der Rohrleitungen. Und natürlich ist der Prozess der Installation der Palette wichtig.

Hohe oder niedrige Palette.

  • Hohe Paletten haben eine Wandhöhe von 10 bis 30 cm, aber es gibt auch tiefere Modelle, die das Bad teilweise ersetzen. Und bei Verstopfung von Rohren fließt das Wasser nicht sofort zum Boden. Tiefe Duschen haben einen großen Nachteil - die hohe Seite, die übertreten werden muss. Ein praktischer Weg aus der Situation und eine ausgezeichnete Lösung, um das Interieur zu dekorieren, wird eine Erweiterung eines kleinen Schrittes sein.
  • Niedrige Paletten sind aufgrund ihrer Kompaktheit, Einfachheit und Bequemlichkeit beliebter.
    Sie können sowohl auf dem Boden als auch auf einem kleinen Sockel installiert werden. Ihre Höhe beträgt in der Regel nicht mehr als 20 cm Es wird nicht empfohlen, bei häufigen Verstopfungen der Kanalisation oder bei schlechtem Abfluss Flachpaletten zu erwerben. Aber wenn es solche Probleme nicht gibt, wird eine richtig installierte flache Pfanne eine Dekoration für jedes Badezimmer sein.

Palettenform

Die Form der Palette bestimmt nicht nur das Aussehen der Kabine, sondern auch die Art und Weise ihrer Installation. Die meisten der vorgestellten Modelle sind universell und können sowohl in der Ecke des Badezimmers als auch entlang der Wände installiert werden, Duschecken sind nur in der Ecke installiert. Auch bei der Auswahl ist die Größe des Zimmers und des Interieurs zu berücksichtigen. In kleinen Badezimmern wird es richtig sein, eine eckige kompakte Kabine zu installieren, aber in einem Gesamtbad werden sie verloren gehen, eine asymmetrische Dusche oder eine halbkreisförmige Kabine sieht hier besser aus.

Duschwannen werden normalerweise in mehreren Grundformen hergestellt.

  • Platz;
  • Halbkreisförmig;
  • Rechteckig;
  • Trapez;
  • Ecke;
  • Asymmetrisch.

Palettenmaterial

Paletten werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Am beliebtesten ist Acryl, es gibt auch Modelle, deren Palette aus Stahl, Gusseisen, Natur- oder Kunststein besteht. Jede der Optionen hat sowohl bestimmte Vorteile als auch Nachteile.

  • Acrylschalen haben eine hohe hygienische Leistung, sie absorbieren nicht
    Schmutz, unterscheiden sich in dem geringen Gewicht und ausreichender Haltbarkeit. Aber ihr Hauptvorteil ist ein erschwinglicher Preis. Darüber hinaus sind kleine Kratzer auf einer glänzenden Oberfläche kaum wahrnehmbar, und große können wiederhergestellt werden.
  • Stahlpaletten, die in den Verkauf gehen, sind in der Regel emailliert
    die Oberfläche. Sie sind stark genug und heizen sich schnell auf, haben aber einen hohen Geräuschpegel, der durch fallende Tropfen entsteht.
  • Keramikpaletten werden aus Sanitärkeramik oder Sanfarfora hergestellt. Sie sind langlebig, zuverlässig und praktisch, werden aber durch Stöße leicht beschädigt, so dass ihre Oberfläche mit Spänen und Kratzern bedeckt ist. Die Keramikoberfläche erwärmt sich wesentlich langsamer als Acryl oder Stahl, deshalb empfiehlt es sich, vor dem Duschen den heißen Wasserstrom vorher einzuschalten. Keramische Schalen rüsten selten Duschecken aus.
  • Gusseisenpaletten sind die zuverlässigsten und langlebigsten, aber ihre Kosten und ihr hohes Gewicht sind es nicht
    zur Beliebtheit beitragen.
  • Natursteinpaletten sind selten. Sie werden normalerweise unter gemacht
    bestellen. Nur in einigen Geschäften der elitären Klempner gehen sie in den Verkauf. Der Stein zeichnet sich durch hohe Festigkeit, Haltbarkeit und natürliche Schönheit aus, jedes Interieur mit ihnen wird etwas Besonderes sein. Aber der Preis für das Vergnügen, in einer solchen Seele zu schwimmen, wird angemessen sein. Der Kunststein ist den natürlichen Qualitätsmerkmalen nicht unterlegen, seine Kosten sind deutlich niedriger und eventuelle Kratzer auf der Oberfläche können geschliffen werden.
  • Und natürlich Paletten, die von Hand aus Schrott hergestellt werden: Fliesen, Zement, Blöcke.

Es ist wichtig! Unabhängig vom verwendeten Material muss die Palette rutschfest sein. Auf Acrylschalen wird diese Rolle durch gerillte Elemente auf der Oberfläche ausgeführt.

Größen der Duschkabinen

Ein nicht minder wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer Kabine ist ihre Größe. Und hier ist es richtig, nicht nur die Größe der für die Wasserleitung vorgesehenen Stelle zu berücksichtigen, sondern auch, wie komfortabel der Aufenthalt einer Person in Abhängigkeit von ihrem Teint ist.

Die Dimensionen der Duschen werden durch die Parameter der Palette bestimmt. Seine Breite variiert zwischen 70 - 120 cm und die Länge - von 70 bis 200 cm, aber auch für das kleinste Badezimmer ist es empfehlenswert, Modelle mit Abmessungen von mindestens 90x90 cm zu bevorzugen.
Insgesamt gibt es drei Haupttypen von Kabinen:

  • klein - bis 100 × 100 cm;
  • mittel - bis 130x130 cm;
  • voller Größe - 170x80 cm

Die Höhe der Kabine beträgt in der Regel 170 bis 250 cm, im technischen Datenblatt des Gerätes kann die vertikale Größe der Dusche oder die Mindestgröße des Raums, in dem sie installiert werden kann, vorgeschrieben werden.

Duschtür

Alle Kabinen oder Duschecken sind mit Türen ausgestattet. Die Anzahl der Ventile variiert von 1 bis 3. Durch die Art der Öffnung sind sie:

Schiebetüren sind bei den meisten Standardduschkabinen installiert. Das Türblatt bewegt sich auf Rollen entlang der Wände der Kabine, diese Lösung ermöglicht die sparsamste Nutzung des Badezimmers sowie eine bequeme und sichere Bedienung der Kabine.
Drehtüren sind häufiger in den Kabinen der Gesamtabmessungen und sind in einem geräumigen Badezimmer installiert, in dem es einen Platz für die freie Bewegung des Schärpe gibt.

Unabhängig von der Art der Öffnung sollten sich die Türen problemlos öffnen und schließen lassen.

Ein enges Schließen der Ventile verhindert die Strömung und reduziert den Pegel aller Geräusche, die von einem Wasserstoß oder während Stimmexperimenten entstehen.

Material für die Dusche

Wände und Türen für eine Duschkabine oder Ecke sind aus Kunststoff oder gehärtetem Glas. Glasdesigns unterscheiden sich in Haltbarkeit und Haltbarkeit. Es ist hart genug, gehärtetes Glas von guter Qualität zu brechen oder zu kratzen. Aber es ist keine billige Glaskabine. Die Installation einer Kabine mit transparenten Glaswänden und einem flachen Tablett aus Natur- oder Kunststein ist eine ausgezeichnete Lösung für Räume jeder Größe, die dem Interieur einen besonderen Charme verleihen und modernes Design betonen.

Kunststoff ist nicht so stabil und haltbar, aber ein solcher Zaun ist aus wirtschaftlichen Gründen besser zugänglich. Darüber hinaus kann der Kunststoff in fast jeder Farbe hergestellt und in verschiedenen Texturen präsentiert werden, wodurch Sie die Kabine harmonisch in das Innere des Badezimmers einfügen können.

Glas- und Kunststoffelemente können vollständig transparent oder opak sein. Die Pflege von Materialien ist nicht schwierig. Aber Kunststoff unterscheidet sich in einer negativen Qualität, er verdunkelt sich mit der Zeit, Glas, es bleibt transparent, unabhängig von der Menge an Abrieb, Lebensdauer oder Wasserhärte. Beim Kauf sollte man auf die Dicke der Wände achten, es sollte mindestens 3 mm betragen, das Optimum wird berücksichtigt - 5-7 Millimeter.

Modi, Funktionen und Bedienelemente

Duschkabinen sind einfach und multifunktional. In einfachen Designs ist nur die Brausebatterie installiert. Sie sind nicht für besondere Freuden bestimmt. Im übrigen variiert die Liste der Funktionen in einem ziemlich weiten Bereich und kann umfassen:

  • Eine Hydromassage in der Kabine ist möglich, da spezielle Düsen vorhanden sind
    Wasser fließt unter großem Druck. Damit die Hydromassage richtig funktioniert, muss der Wasserdruck mindestens 2-3 Atmosphären betragen. Und wenn Sie eine Fußmassage benötigen, benötigen Sie einen Druck von 3-5 Atmosphären.
  • Kontrast- und Tropendusche ist aufgrund der Funktion der abwechselnden Wasserversorgung mit kontrastierenden Temperaturen möglich.
  • Duschkabinen mit Sauna können die Bedingungen eines türkischen Bades nachbilden, da sie mit einem integrierten Dampfgenerator ausgestattet sind. In der Regel überschreitet die maximale Temperatur in einer solchen Dusche 45 ° C nicht.
  • Durch die Ozonisierung können Sie die Frische nach der Einnahme von hygienischen Verfahren genießen.
    Luft, die auch desinfizierende Eigenschaften hat und beseitigt
    unangenehme Gerüche.
  • Chromotherapie Neben dem normalen Licht in der Dusche gibt es eine spezielle Lampe, die durch
    eine gewisse Zeit leuchtet in verschiedenen Farben auf, die laut
    Laut Wissenschaftlern eine wohltuende Wirkung auf den Körper.
  • Radio- und MP-3-Spieler sind seit langem die Begleiter von Duschen.

Natürlich muss jede der Funktionen verwaltet werden. In der Regel wird es durch eine einzige elektronische Konsole ausgeführt, was bedeutet, dass das Stromversorgungssystem für eine solche Duschkabine gedacht sein sollte. Die Konsole kann mit einem Display ausgestattet werden, das die Konfigurationsaufgaben erheblich vereinfacht. Einige Hersteller können ihren Kunden Fernbedienungen anbieten.

Komplettset

Komplett mit einfachen Kabinen befestigte Gießkanne und Wasserhahn, und Duschecken können ohne jede von ihnen in den Verkauf gehen. Die Duschkabine mit mehreren Funktionen wird in einer komplexeren Konfiguration präsentiert, was natürlich ihren Preis beeinflusst. Hersteller können die Modellregale, Spiegel und Spender ergänzen. Duschkabinen mit Sauna oder Hydromassage können mit einem speziellen Sitz und Kopfstütze ausgestattet werden.

Wie wählt man eine Dusche - professionelle Beratung

Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Duschen, die einen gesunden Wettbewerb zu den traditionellen und vertrauten zu jedem Bad machen. Einsparung von Platz und Wasser, Kompaktheit, Benutzerfreundlichkeit, alle möglichen Zusatzfunktionen - das ist eine unvollständige Liste der Vorteile, die Duschkabinen haben, während sie nur einen wesentlichen Nachteil haben - die Unfähigkeit, Wasserprozeduren während des Liegens zu nehmen.

Wie wähle ich eine Dusche?

Damit die Bedienung der Duschkabine wirklich komfortabel und vollständig ist, sollte ihre Wahl mit Geschick getroffen werden, um in den grundlegenden Eigenschaften und verschiedenen zusätzlichen Nuancen navigieren zu können. Mit Informationen zu diesen Punkten können Sie weiterlesen. Nachdem Sie die folgenden Informationen studiert haben, können Sie eine Duschkabine wählen, die alle Ihre Bedürfnisse und Wünsche erfüllt.

Eine Duschkabine sorgfältig auswählen

Duschkabine Designs

Alle bisher vorgestellten Duschkabinenmodelle können entsprechend den Gestaltungsmerkmalen der Leistung in 3 Gruppen unterteilt werden: offen, geschlossen und auch die kombinierten Varianten.

Offene Hütten

Die Konstruktion solcher Strukturen ist äußerst einfach: Eine Bodenpalette wird an der ausgewählten Wand oder Ecke des Raums befestigt, die mit dem Abwassersteig verbunden ist, woraufhin die Kabinenwände entlang des Basisumfangs montiert werden. Am beliebtesten sind die Optionen, bei denen die Installation der Wände mit 1 oder 2 Seiten erfolgt. Die Wände des Raums, die nicht an der Installation der Kabinenbauteile beteiligt sind, sind mit Fliesen oder anderen geeigneten Materialien versehen.

Offene Hütten

Offene Duschen haben keine eigene Decke. Das ist auch ein Plus, denn die Gesamtkosten der Konstruktion werden reduziert, und ein Nachteil, weil Die Installation von zusätzlichen Elementen, wie zum Beispiel einer tropischen oder Kaskadendusche, wird unpraktisch. Maximal verfügbar ist ein Duschkopf, der über einen flexiblen Schlauch mit dem Mischer verbunden ist. Das ist die einzige Funktion von offenen Duschen - die übliche schnelle Dusche.

Offene Glasdusche

In einigen Fällen wird die Installation von Strukturen dieser Art auch ohne die Installation einer Bodenpalette durchgeführt. In solch einer Situation wird die Funktion der Palette von der Betonfertigteilbasis übernommen, die mit rutschfesten Fliesen verkleidet ist. Die Wände sind an Profilen befestigt, deren Herstellung aus Stahl, Messing oder Aluminium bestehen kann.

Fliesen Duschwanne

Es ist wichtig! Damit die Struktur ihre ursprünglichen äußeren Eigenschaften und Leistungseigenschaften so lange wie möglich beibehält, müssen für ihre Anordnung Profile mit einer Korrosionsschutzbeschichtung verwendet werden.

Beispiel Dusche

Informationen über die Stärken und Schwächen von offenen Duschen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle Vor- und Nachteile von offenen Duschen

Geschlossene Kabinen

Geschlossene Kabinen

Das Design solcher Produkte ist autonom. Neben der Palette und den Wänden ist die Deckenbasis in der Anzahl der Komponenten enthalten. Eine geschlossene Kabine ist nach ihrer Leistung eine tragbare Box, die mit einer Vielzahl von Zusatzfunktionen ausgestattet werden kann, die das Duschen so angenehm wie möglich machen.

Regendusche

Paletten von geschlossenen Kabinen werden normalerweise aus Stahl und Acryl hergestellt. Auch Modelle mit Keramik- und Gusseisenpaletten im Angebot. Für die Herstellung von tragenden Elementen und der Decke wird ein Metall verwendet, das mit einer Korrosionsschutzverbindung oder Polymerverbindungen mit hohen Festigkeitseigenschaften beschichtet ist. Die Seitenwände bestehen aus verschiedenen Glasmodifikationen.

Geschlossene Duschabtrennungen sind funktioneller, aber sie sind viel teurer als ihre offenen Pendants. Informationen über die Vor- und Nachteile dieser Art von Strukturen finden Sie in der Tabelle.

Geschlossene Duschabtrennungen sind sehr komfortabel.

Tabelle Vor- und Nachteile von geschlossenen Duschen

Kombinierte Fahrerhäuser

Eine kombinierte Kabine unterscheidet sich von einer Box (einer geschlossenen Struktur) nur durch das Vorhandensein einer Palette, die durch eine erhöhte Tiefe und in der Regel eine größere Größe gekennzeichnet ist. In der Praxis hat der Käufer eines solchen Produkts eine Duschkabine mit einer kleinen Badewanne zur Verfügung, die es ermöglicht, verschiedene Arten von zusätzlichen Vorrichtungen zu installieren, die eine gewöhnliche Box in einen Whirlpool, Jacuzzi usw. verwandeln.

Kombinierte Fahrerhäuser

Um die kombinierte Kabine zu installieren, müssen Sie mehr Platz reservieren als für die Anordnung der zuvor offenen und geschlossenen Modelle. Der Kauf einer solchen Einheit wäre dann sinnvoll, wenn die Fläche des Platzes für die Platzierung mindestens 7 m 2 beträgt.

Tabelle Vor- und Nachteile kombinierter Duschkabinen

Maße, Formen und Materialien für die Herstellung von Duschwannen

Größen und Formen

Bei der Auswahl der Duschkabine sollte besonderes Augenmerk auf die einzelnen Konstruktionselemente gelegt werden. Beginnen Sie mit einer Palette und ihren Abmessungen, die in sehr weiten Grenzen variieren können - von bescheidenen 800x800 mm bis hin zu geräumigen 1,5x1,5 m und mehr. Versuchen Sie, die beste Option zu finden, achten Sie erstens auf den Bereich des verfügbaren Raums in dem Raum, der für die Installation der Kabine reserviert ist, und zweitens auf Ihre persönlichen Vorlieben.

Größen einer Duschkabine

Im Falle von offenen und geschlossenen Duschen sind die folgenden Abmessungsvarianten am beliebtesten:

Formen und Größen von Standardduschen

Kombinierte Boxen sind geräumiger:

  • 800x1200 mm;
  • 900 × 1200 mm;
  • 900 × 1600 mm;
  • 1250 × 1250 mm;
  • 1500x1500 mm.

Die Dimensionen sind relevant für Kabinen, Paletten, die die richtige Geometrie haben. In einem Raum mit begrenztem Raum wäre eine rationellere Lösung die Verwendung einer Palette mit einer unregelmäßigen Form, beispielsweise einer halbkreisförmigen. Auch ein Modell mit einem Eckfach, beispielsweise in Form eines Viertelkreises, passt in das Innere eines kleinen Raumes.

Die beliebtesten Formen von Paletten sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

Tabelle Beliebte Formen von Duschwannen

Rechteckige Duschwanne

Quadratische Eckablage

Quadratische Duschwanne

Rechteckige Eckpfanne

Runde Duschwanne

Viertelkreis Duschwanne

Halbrunde Duschwanne

Duschwanne in Form einer Viertelellipse

Bei der Auswahl einer Palette muss neben der Form und Größe auf die Tiefe geachtet werden. Das Sortiment ist beeindruckend: Der Markt bietet sowohl komplett flache Produkte, die bündig mit dem Boden des Raumes installiert sind, als auch sehr hohe Konstruktionen, die 30-40 cm über dem Boden und noch mehr aufsteigen.

Neben den persönlichen Vorlieben und der Benutzerfreundlichkeit müssen bei der Wahl der Höhe der Palette die Merkmale der Platzierung des Abwasserrohrs berücksichtigt werden. So kann zum Beispiel der Kauf eines eingebetteten Bodens oder nur einer sehr niedrigen Palette eine Reihe von Unannehmlichkeiten mit sich bringen, die entweder durch die Installation der Struktur auf einem speziellen Sockel oder durch die Erhöhung des Gesamtbodenniveaus gelöst werden müssen.

Praktischer, aber auch die Endkosten der Arbeit angemessen zu erhöhen, ist die Möglichkeit, die Duschwanne durch Sololift zu verbinden. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine spezielle kompakte Abwasserpumpe, deren Hauptfunktion auf Pumpabfall reduziert ist.

Sololift für Abwasser

Wenn Sie keine Zeit, Mühe und Geld für die Umsetzung der oben genannten Lösungen ausgeben möchten, kaufen Sie eine tiefe Palette mit einer Höhe von ca. 30-40 cm Um eine hohe Seite besser überwinden zu können, müssen Sie einen externen Schritt anbringen, wenn die Konstruktionsmerkmale dies nicht vorsehen.

Herstellungsmaterialien

Die Herstellung moderner Duschwannen erfolgt mit unterschiedlichen Materialien, die jeweils eine Reihe von Stärken und individuellen Schwächen aufweisen. Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle Materialien für die Herstellung von Duschwannen

Empfehlungen für die Wahl einer Duschtür

Empfehlungen für die Wahl einer Duschtür

Das nächste wichtige Strukturelement der Dusche sind Türen. Wenn Sie eine bestimmte Option wählen, müssen Sie sich für die Öffnungsart der Türen und das Material ihrer Herstellung entscheiden.

Duschkabinentüröffnungssysteme

Informationen über die bestehenden Methoden zum Öffnen der Türen von Duschkabinen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle Duschkabinen Türöffnungssysteme

Herstellungsmaterial

Jeder der Typen von Öffnungssystemen, die in der vorhergehenden Tabelle diskutiert wurden, weist sowohl eine Anzahl von Vorteilen als auch Nachteilen auf, und die Wahl einer spezifischen Option liegt im allgemeinen im Ermessen des Benutzers. Die Untersuchung der verfügbaren Materialien für die Herstellung von Türen und feststehenden Wänden muss genauer angegangen werden. Mögliche Optionen werden in der folgenden Tabelle erläutert.

Tabelle Materialien für die Herstellung von Türen und Wänden von Duschen

Zusätzliche Funktionen Dusche

Die einfachsten budgetoffenen Duschabtrennungen haben in den meisten Fällen keine zusätzlichen komplizierten Funktionen - ein Modell dieser Kategorie, das mit allem außer einem Mischer, elementarer Beleuchtung, Duschkopf und einem einfachen Radioempfänger ausgestattet ist, findet man kaum.

Geschlossene und kombinierte Kabinen in dieser Hinsicht profitieren erheblich. Zum Beispiel kann das Management von Badeprozeduren in solchen Boxen durch Elektronik ausgeführt werden - ein kleines Display und eine spezielle Konsole.

Design moderner Duschen

Die Entscheidung über die Auswahl zusätzlicher Funktionen bleibt grundsätzlich beim Käufer von hydrobox. Sie sind auch eingeladen, sich mit Informationen über die beliebtesten Sonderoptionen vertraut zu machen, deren Vorhandensein die Bedienung der Kabine angenehmer, einfacher und effektiver macht.

Tabelle Zusätzliche Funktionen

Chromotherapie in der Dusche

Tipps zur Auswahl eines Herstellers

Ein nicht minder wichtiges Kriterium für die Auswahl einer Kabine ist der Hersteller / Portier. Informationen zu den beliebtesten und bewährtesten Unternehmen in unterschiedlichen Preissegmenten finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle Wählen Sie einen Hersteller von Dusche

Statt einer Schlussfolgerung: Welche Kabine sollten Sie kaufen?

Die gesammelten Informationen zusammenfassend, ist es möglich, mehrere Empfehlungen für die Auswahl einer Kabine für einen Benutzer mit spezifischen Anforderungen und Bedürfnissen zu geben.

Wenn die Kabine exklusiv für eine schnelle Dusche ohne verschiedene zusätzliche Exzesse gekauft wird, ist die beste Wahl ein billiges offenes klassisches Modell. Wie auch immer, es wird keinen Sinn machen, eine teure, riesige Kiste mit einer Vielzahl von Funktionen zu erwerben, da man sie nicht als dringende Notwendigkeit ansieht.

Wenn Sie den größtmöglichen Nutzen aus Wasserprozeduren ziehen möchten, kaufen Sie eine kombinierte Kabine mit allen notwendigen Funktionen.

Wenn der Raum, der für die Installation der Kabine reserviert ist, nicht mit beeindruckenden Abmessungen glänzt, sehen Sie sich das Eckmodell mit einer viertelkreisförmigen Palette mit einer Seitenlänge von 800-1000 mm an. In Bezug auf die Türen wäre in diesem Fall eine Schiebeoption am bequemsten.

Wenn die Fläche des ausgestatteten Raumes mehr als 7-8 m2 beträgt, können Sie jede Kabine wählen. Gut geeignete geschlossene Gidroboks.

Haben Sie kleine Kinder in Ihrer Familie? Erwägen Sie, ein Modell zu kaufen, das mit einer tiefen Palette ausgestattet ist. Dieses Design ermöglicht unter anderem, den Kauf und die Verwendung eines separaten Babybadezimmers zu verweigern.

Wenn der Druck in den Rohren Ihres Sanitärsystems viel zu wünschen übrig lässt, sollten Sie bei der Auswahl der Duschkabine die in den Anweisungen des Herstellers angegebenen Anforderungen für diesen Punkt beachten. Bei einem Druck von weniger als 1,5 bar für einen komfortablen und vollen Gebrauch der betreffenden Rohrleitungen ist es normalerweise nicht notwendig zu zählen.