Haupt > Fertig

PVC-Paneele für das Badezimmer: Vor- und Nachteile

Kunststoffverarbeitung ist keine Neuheit mehr. Allerdings wissen nur wenige, wie reich die Palette der PVC-Platten ist, was ihre positiven und negativen Seiten sind. Darüber hinaus können sie das Innere des Badezimmers dramatisch verändern.

Materialeigenschaften

PVC-Platten sind eine der Arten von Polymermaterialien für die Endbearbeitung. Eine solche Platte ist eine Platte, die auf Polyvinylchlorid basiert, das in Form von Lack beschichtet ist. Diese Substanz kann als wirklich einzigartig bezeichnet werden, da sie zur Herstellung von Kleidung, Schuhen, Kanten und Fußböden für Möbel, Teile von Haushaltsgeräten, Verpackungen, verschiedenen Folien und Platten für die Veredelung von Decken und Wänden sowie von Rohren und vielem mehr verwendet wird. Dies ist möglich aufgrund seiner Eigenschaften wie Beständigkeit gegen Chemikalien (Laugen, Öle und einige Säuren, Lösungsmittel) und Wasser, Unbrennbarkeit. Ein solches licht- und hitzebeständiges Material ist ein Dielektrikum und kann leicht verarbeitet werden.

Wiederholt gibt es Streitigkeiten über die Sicherheit der Verwendung von Polyvinylchlorid. Wenn hochwertige Rohstoffe für die Produktion verwendet wurden, gibt es keine Bedenken. Bei der Herstellung dieser Verbindung werden in der Regel Giftstoffe freigesetzt, jedoch ist es bei der Entsorgung wichtig, dass der gesamte Prozess unter strenger Überwachung stattfindet.

Vorteile und Nachteile

Als Verblendmaterial für ein Badezimmer kann Kunststoff in vielerlei Hinsicht mit allem anderen konkurrieren, zum Beispiel mit Keramikfliesen oder Gips. Es wäre zwar völlig falsch, sie zu vergleichen, da sie sich in ihren physikalischen Eigenschaften noch unterscheiden.

Schauen wir uns an, welche Vorteile PVC-Fliesen haben.

  • die Bedingungen im Badezimmer überschreiten selten die maximal zulässige Menge, so dass diese Behandlung sehr lange dauert;
  • das Vorhandensein eines inneren Luftspalts (der übrigens mit Schäumen gefüllt werden kann) ermöglicht eine Verbesserung der Schall- und Wärmeisolierung;
  • die Ausbreitung von Flammen nicht zulassen (nicht brennbare Platten);
  • große Auswahl an Farbe, Art der Beschichtung und Größe der Platten;
  • Sicherheit (Mangel an freigesetzten toxischen Substanzen mit Kontrolle in allen Phasen der Produktion);
  • Geschwindigkeit der Installation und Leichtigkeit des Transports (wegen des geringen Gewichts der Produkte);
  • die Fähigkeit, die Fehler der Wände oder der Decke zu verbergen, Material für die Nivellierung ihrer Oberfläche einzusparen, die Einsteckvorrichtungen auf die Oberfläche zu stellen und die Verdrahtung darin zu verbergen;
  • einfache Reinigung und Pflege;
  • Niedriger Preis ist gleichbedeutend mit Zugänglichkeit (verglichen mit der gleichen Kachel).

Wie wir sehen können, sind die Vorteile der Paneele zahlreich, weshalb sie so beliebt sind.

Unter dem Eindruck eines positiven Eindrucks denkt nicht jeder Käufer, dass er Schwachstellen hat.

  • geringe Stärke (dies ist aufgrund der dünnen Leinwand und geringe Dichte);
  • Es gibt Schwierigkeiten bei der Installation, wenn sich die Leitungen in der Nähe der Wand befinden.
  • Bei unzureichender Abdichtung der Fugen und Auftreten von Rissen unter der Plattenbeschichtung kann sich Kondensat ansammeln, das zum Auftreten von Schimmelpilzen beiträgt;
  • Reduzierung des nutzbaren Platzes, da ein spezieller Rahmen für eine sichere Befestigung der Paneele benötigt wird - diese Art der Endbearbeitung ist nicht geeignet für schmale Badezimmer, wo die Rechnung in Zentimeter geht.

Alle problematischen Merkmale (außer der Zunahme der Stärke) können durch Anwendung einer alternativen Befestigungsart oder durch antimykotische Behandlung gelöst werden. Ein beschädigter Gegenstand kann immer entfernt und durch einen neuen ersetzt werden. Schöne, feuchtigkeitsbeständige, flexible und hochwertige Paneele werden Ihr Badezimmer schmücken.

Wie bereits erwähnt, sind PVC-Platten in einer großen Auswahl verfügbar.

Alle PVC-Paneele für das Badezimmer können unterteilt werden in:

Sie unterscheiden sich in Parametern. Wandplastikplatten sind kürzer und dichter (dicker). Material mit größerer Breite (in Form von Blättern) wird häufiger für Wanddekorationen verwendet, um zusätzliche Schwierigkeiten bei der Installation zu vermeiden.

Je nachdem, wie die Paneele miteinander verbunden werden, können sie in zwei Arten unterteilt werden.

  • Nahtlos. Die Verbindung erfolgt so, dass die Nähte zwischen ihnen fast unsichtbar sind.
  • Erleichterung. Einige Verbindungsmethoden machen die Gelenke sichtbarer. Dazu gehören Modelle mit einer Facette, deren Lage eine Art Streifenmuster bildet.

Je nach Struktur der Platte können sie einlagige oder sogenannte Sandwichplatten sein - sie bestehen aus zwei Schichten Polyvinylchlorid, zwischen denen ein Füllstoff (Polystyrolschaum oder Polyurethanschaum) eingespritzt wird. Mehrlagige Platten halten in der Regel einer großen Belastung stand (dazu werden Versteifungsrippen eingesetzt) ​​und bieten einen besseren Schutz vor Kälte und Lärm.

Abmessungen

Je nach Größe und Form des Panels kann in mehrere Typen unterteilt werden.

  • Blatt - sie haben die beeindruckendste Größe. Die Dicke solcher Paneele ist klein (3-6 mm), was es möglich macht, sie auf verschiedene Art und Weise zu installieren, aber sie gleichzeitig verletzlich macht, da sogar ein kleiner Schlag eine Delle hinterlassen oder sie durchstechen kann.
  • Rack - in der Tat, sie können Blatt genannt werden, nur schmaler (sie sind sogar mit Schindel verwechselt). Die Abmessungen der Wandelemente variieren von 150 bis 300 mm Breite und bis zu 3000 mm Länge. Die Dicke beträgt etwa 6-10 mm. Deckenplatten sind dünner und länger (bis zu 10 Meter). Am häufigsten verwendet, weil sie einfacher zu installieren sind als breitere. Und gleichzeitig dauert ihre Installation weniger Zeit als die kleineren Elemente. Die Anordnung kann horizontal, vertikal oder diagonal sein.
  • Tiled - ihr Name spricht für sich. Sie können sowohl quadratisch als auch rechteckig sein. Die Größe auf einer Seite kann 1000 mm erreichen. Ihre Platzierung an der Wand nimmt mehr Zeit in Anspruch, bietet aber einen größeren dekorativen Effekt, da es möglich ist, Produkte verschiedener Farben (wie ein Mosaik) zu kombinieren. Ja, und die Position kann unterschiedlich sein - gerade oder diagonal (relativ zum Boden), gerade Reihen oder versetzt.

Es ist unmöglich, ein vollständiges dimensionales Raster zu geben, da inländische und ausländische Hersteller unterschiedliche Standards haben. Das Anpassen einer bestimmten Größe verursacht jedoch keine Probleme. Durch die Berechnung und die entsprechende Markierung können sehr dünne Produkte auch mit einem Konstruktionsmesser geschnitten werden.

Farben

Die Palette der Kunststoffplatten entspricht den weltweit anerkannten Katalogen von RaColor und RAL und kann sowohl die Grundfarben Rot, Gelb, Blau, Schwarz als auch die verschiedenen Farbtöne (mehr als zweihundert Namen) umfassen. Polyvinylchlorid selbst ist farblos mit einem leichten Weißstich. Er erhält Farbe durch Färben in der Produktion oder durch Laminieren.

Je nach Aussehen des Panels kann unterteilt werden in:

Elemente mit einem Muster können sein:

  • Nachahmung von Holz, Metall, Stein oder einem anderen Material;
  • Muster (floral, geometrisch);
  • Fotodruck (sie können nicht miteinander verwandt sein oder ein großes Panel bilden);
  • eingestreut mit (zum Beispiel, funkelt).

Die Oberfläche jedes Elements kann sein:

  • glatt (matt, glänzend, metallisch oder Perlmutt);
  • strukturiert (unter einem Baum oder einem Stein - wenn Sie Ihre Hand darüber halten, können Sie Holzfasern, unebene Mineralien fühlen).

Um das Aussehen zu verbessern, können Sie dekorative Aufkleber verwenden. Angesichts des ständigen Kontakts mit gesättigter Luftfeuchtigkeit ist es besser, wenn sie Vinyl sind. Auch als Dekor können Sie Lampen verwenden, die für das Badezimmer akzeptabel sind, und sie können nicht nur in der Decke, sondern auch in den Wänden eingebettet werden.

Getrennt können Sie das Panel mit einem dreidimensionalen Effekt auswählen, der auf zwei Arten erreicht wird:

  • Verwenden eines grafischen Musters;
  • spezielle konvexe Teile von Elementen.

Trotz des Eindrucks ist es besser, sie auf einer Seite so zu platzieren, dass das visuelle System nicht überladen wird.

Wie wähle ich?

Kunststoff kann sowohl niedrig als auch hochwertig sein. Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob der Verkäufer die erforderlichen Unterlagen besitzt. Geringere Kosten im Vergleich zum Marktdurchschnitt - Anlass zum Nachdenken. Es ist wichtig, das Feedback und den Ruf des Herstellers zu berücksichtigen.

Um die Stärke zu überprüfen, müssen Sie auf den Kunststoff drücken oder versuchen, die Ecke zu biegen. Bei unsachgemäßer Lagerung (z. B. durch Sonneneinstrahlung) werden solche Produkte brüchig und beginnen zu bröckeln.

Das erste, was Sie beachten müssen, ist die Oberfläche des Panels. Es sollten keine Dellen, Kratzer und andere Defekte sein. Die Kanten sollten glatt und ohne Abplatzungen sein. Überprüfe, wie gut die Elemente zusammenpassen. Nehmen Sie dazu Proben und versuchen Sie, sie zu verbinden.

Um den Stoff gut zu legen, muss er perfekt glatt sein. Sie können diesen Parameter überprüfen, indem Sie ihn auf einer ebenen Fläche wie z. B. einer Tabelle platzieren. Wenn Sie eine Lücke zwischen ihnen sehen - sich weigern zu kaufen. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Bild geschenkt werden, falls verfügbar. Überprüfen Sie die Helligkeit der Farben, wenn nicht auf der ganzen Verpackung, dann mindestens auf zwei oder drei oben. Wenn sich aus den Panels ein Bild bilden soll, müssen Sie sicherstellen, dass alle Details davon verfügbar sind. Die Färbung sollte im ganzen Gebiet einheitlich sein.

Bei der Auswahl einer Farbe müssen Sie ihre Eigenschaften berücksichtigen, z. B. die Reflexionsfähigkeit. Mit Hilfe einer Farbe können Sie die Größe des Raumes visuell ändern. Für das Badezimmer ist sehr wichtig (vor allem in der Chruschtschow oder andere kleine Wohnungen). Rate Innenbeleuchtung. Die glänzende Oberfläche reflektiert das Licht gut, so dass der Raum heller wird.

Zusätzliche Elemente in Form von Sockelleisten und Ecken zu ihnen sind am besten sofort gekauft, wenn Sie ihre Farbe übereinstimmen möchten. Darüber hinaus hängt die Auswahl davon ab, welche Funktion das Panel spielt. Wenn der Schutz der Wände vor der Feuchtigkeit nötig ist, sind die gewöhnlichen Paneele genug. Zur Dämmung und Schalldämmung ist es besser, eine mehrschichtige Variante mit Zwischenfüllstoff zu bevorzugen. Für eine perfekt ebene Oberfläche geeignete Platten, die eine nahtlose Verbindung ermöglichen.

Die Länge der Paneele hängt von ihrem Standort ab. Die Anordnung der Paneele auf der langen Seite der Arbeitsfläche erfordert geeignete Elemente. Während des Transports können einige Schwierigkeiten auftreten.

Wie berechnet man die Menge?

Berechnen Sie die Anzahl der Paneele für das Badezimmer wie folgt:

  • Berechnen Sie dazu die Fläche der Arbeitsfläche. Nehmen Sie zum Beispiel ein Badezimmer mit Wänden von 3 und 5 Metern und einer Höhe von 2,5 Metern.

  • Dann berechnen wir die Fläche der Tür und subtrahieren diesen Wert von der Gesamtfläche der Wände.

  • Das Ergebnis ist ein Arbeitsbereich, der wiederum in den Bereich des Panels aufgeteilt werden muss. Stellen Sie sich vor, wir verwenden Platten mit einer Höhe von 2500 mm und einer Breite von 30 mm.

    38,02 / 0,75 = 51 (auf das Ganze gerundet).

  • Das Material wird immer mit einer Marge von 10% genommen, da Kunststoff ein eher zerbrechliches Material ist. Daher benötigen wir mindestens 56 Panels. Diese Anzahl erhöht sich, wenn die Länge der Panels angepasst werden muss, z. B. wenn Sie ein Muster mit Versatz gewählt haben.
  • Zusätzlich zu den Panels müssen Sie die Anzahl der Verbrauchsmaterialien berechnen.

    • Startprofil (UD). Es wird um den Umfang des Raumes über und unter und entlang der Kontur der Tür gehen.

    Wir fügen 10% hinzu. Wir brauchen ein 41 Meter Profil. Es wird mit Schrauben mit einer Stufe von 40 cm befestigt werden, entsprechend werden wir 103 von ihnen benötigen.

    • Führer (CD). Sie verlaufen senkrecht zum UD-Profil in der Ecke (jeweils zwei) und parallel dazu mit einer Stufe von 50 cm.

    (2,5 + 2,5) * 4 = 20 Meter zu den Eckpfosten;

    (4 * 3) * 2 + (4 * 5) * 2 = 24 + 40 = 64 mit einer Zunahme von 70 Metern.

    Für ein Profil, das parallel zum Boden verläuft, benötigen Sie Vorrichtungen. Wenn sie in 50-cm-Schritten gehen, benötigen Sie 70 * 0,5 = 35 Stück.

    Montagearbeiten

    Die gebräuchlichste Art der Verkleidung eines Wand- oder Deckenrahmens. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass eine Struktur an der Wand installiert ist, auf der wiederum Platten montiert sind. Der Rahmen kann aus Holz, Metall, Kunststoff oder kombiniert sein. Die Breite zwischen den Lamellen hängt von der Größe der festen Elemente ab. Für Lattenroste und jede andere längliche Form können nur Querstreifen befestigt werden (das heißt, sie sollten senkrecht zu ihrer Länge sein).

    Die Vorbereitung der Wand ist nur erforderlich, wenn ihre Auskleidung ihre Eigenschaften verloren hat - feucht geworden ist, beschädigt ist und zu kollabieren begonnen hat. Dann müssen alle Schichten - egal ob Farbe, Fliese oder Putz - entfernt werden. Die Holzteile, die dabei sind, müssen durch Imprägnierung behandelt werden - es reduziert das Risiko ihrer möglichen Beschädigung. Für die Metallbearbeitung ist nicht erforderlich.

    PVC-Paneele für das Badezimmer: Designoptionen und Installation

    Das Bad gilt als eines der wichtigsten Unterkunftsräume, da darin der Tag aller Familienmitglieder beginnt und endet, so dass es nicht nur komfortabel, sondern auch schön ist, besonderes Augenmerk auf sein Design zu legen. Bis heute gibt es viele Finishing-Materialien, mit denen Sie ursprünglich das Innere des Badezimmers durchführen können, mit besonderer Aufmerksamkeit sollten PVC-Wandpaneele sein. Sie schützen den Raum perfekt vor Feuchtigkeit, verleihen ihm ein ästhetisches Aussehen und sind einfach zu installieren.

    Eigenschaften: Vor- und Nachteile

    PVC-Paneele sind ein einzigartiges Verkleidungsprodukt, das aus Polyvinylchlorid hergestellt und zur Dekoration von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet wird. Die Zusammensetzung des Materials umfasst Steinsalz und Elemente von Erdölprodukten. Dank spezieller Fertigungstechniken werden diese Komponenten in ein hochfestes Polymer umgewandelt, das hohen Temperaturen standhält und hervorragende Gebrauchseigenschaften aufweist. Neben dem Hauptrohstoff werden im PVC-Herstellungsprozess auch verschiedene Additive eingesetzt, die den Platten Farbe, poröse Struktur und hohen Schutz gegen Feuchtigkeit verleihen.

    Die Hauptvorteile dieses Materials sind:

    • Angemessener Preis. Eine solche Gegenüberstellung gilt als Budget und jeder kann es sich leisten.
    • Riesige Auswahl an Farben und Texturen. Der Markt wird durch Produkte in verschiedenen Farben dargestellt, die nicht nur natürliches Material imitieren, sondern auch mit Fotodruck dekoriert sind.
    • Haltbarkeit Da Polyvinylchlorid ein wasserfestes Produkt ist, verhindert es die Bildung von Schimmelpilzen und Schimmelpilzen auf der Oberfläche des Finishs, wodurch seine Lebensdauer erhöht wird.
    • Gute Wärme- und Schalldämmung. Die innere Struktur des Materials ist so angeordnet, dass die Hitze und die externen Geräusche gut erhalten bleiben. Das ist sehr wichtig für Badezimmer. Zusätzlich wird bei der Installation ein Rahmen installiert, auf den Sie zusätzlich eine weitere Dämmschicht legen können.
    • Umweltfreundlichkeit. Rohstoffe, aus denen Material hergestellt wird, sind absolut unbedenklich für die menschliche Gesundheit.
    • Schnelle Installation Alle Arbeiten an der Montage und Verkleidung der Struktur sind sehr realistisch, um unabhängig auszuführen, ohne besondere Fähigkeiten zu haben. Außerdem benötigen Sie für das Finishing kein spezielles Werkzeug. Dank der Wandpaneele können Sie auch alle Anschlüsse, Verkabelungen und technischen Systeme ausblenden und dem Badezimmer einen stilvollen Look verleihen. Blechplatten sind flexibel, so dass sie sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung in jedem beliebigen Winkel angebracht werden können.
    • Pflegeleicht. Um das Finish von Staub und Schmutz zu reinigen, reicht es aus, Plastik mit Wasser zu waschen oder zu wischen. Spezielle Reinigungsmittel sind nicht erforderlich.
    • Möglichkeit der Installation ohne vorbereitende Oberflächenvorbereitung. Die Wände und die Decke, die PVC ummanteln sollen, müssen nicht verputzt und eingeebnet werden, da der Rahmen an ihnen befestigt ist und nach der Fertigstellung alle Mängel verborgen sind. Am wichtigsten ist, dass die zugewandte Oberfläche trocken und sauber ist.

    Was die Nachteile betrifft, sind die Wandpaneele feuergefährlich, sie verformen sich bei Temperaturen unter -18 Grad und während der Installation verringern sie den Raum des Badezimmers leicht. Der Nachteil von Produkten ist ihre geringe Festigkeit, aufgrund derer sie zur Bildung von Kratzern und Spänen instabil sind. Nicht für die Installation in Räumen empfohlen, in denen direkte Sonneneinstrahlung eindringt und das Finish beeinträchtigt. Da in der Regel keine Fenster in den Badezimmern sind, kann dieser Nachteil beseitigt werden.

    Vor kurzem, für die Umsetzung von Design-Ideen im Badezimmer, wählen viele Besitzer von Häusern und Wohnungen PVC-Platten, wie sie Ihnen erlauben, jeden Stil zu schaffen, die dem Raum ein modernes Aussehen geben.

    Dieses Material ist in verschiedenen Typen verfügbar:

    • Rack. Es wird auch Plastikschindel genannt. Diese PVC hat eine Standardlänge der Schienen von 300 cm und einer Breite von 10-12,5 cm, die Lamellen sind mit speziellen Rillen ausgestattet, so dass sie genau wie die Seitenwände montiert werden. Je nach Modellpalette des Kunststoffregals können sie breite oder schmale Schließsysteme haben, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten. Es wird normalerweise für die Verkleidung von Decken im Badezimmer verwendet, aber die Lamellen sind gut geeignet, um die Oberfläche von Wänden zu bedecken. Aufgrund der Längs- oder Vertikalanordnung der Platten ist es möglich, eine visuelle Erweiterung des Raumes zu erhalten. Die Kunststoffverkleidung wird traditionell in einer Farbe oder mit Holzimitation mit einer farbigen Umrandung hergestellt, sie ist feuchtigkeitsbeständig, kann aber unter dem Einfluss von niedrigen Temperaturen verformt werden.
    • Standard. Es hat das Aussehen von glatten Platten mit einer Länge von 260-300 cm und einer Breite von 25-37 cm.Das Gerät verfügt über Nut-und-Feder-Verriegelungen, die eine schnelle Installation ermöglichen und eine feste, dauerhafte Beschichtung schaffen, die keine Feuchtigkeit durchlässt. Solche Platten können sowohl Farbe, mit einem Fotodruck, als auch mit Nachahmung einer Fliese sein. Diese Platten sind viel stärker, aber ihre Installation ist schwieriger.
    • Blatt. Es ist eine große, aber dünne Lamelle mit einer Länge von 4,05 m und einer Breite von 2,03 m, die sich durch eine spezielle Vorrichtung auszeichnet und aus zwei Kunststoffschichten besteht, zwischen denen Längsbrücken eingebaut sind. Endbearbeitungsmaterial führt in der Regel den Stoß, wonach die Nähte mit Dichtmittel auf die Farbe der Beschichtung gefüllt werden. Es ist am besten, die Verkleidung mit Kleber auf einer abgeflachten Basis zu machen, aber manchmal wird die Installation auf der Leiste durchgeführt. Blattprodukte sind in verschiedenen Farben und Strukturen erhältlich, erfordern jedoch eine spezielle Installationstechnologie und sorgfältige Bedienung.

    Je nachdem wie PVC befestigt ist, werden die Produkte in nahtlos, mit einer Fase und mit einer Reliefoberfläche unterteilt. Der nahtlose Typ wird oft für die Fertigstellung von Decken verwendet. Während des Einbaus werden die dekorativen Elemente nahe beieinander angeordnet, wodurch eine minimale Naht gebildet wird. Wenn die Installationstechnik korrekt ausgeführt wird, sind die Verbindungen zwischen den Platten fast nicht wahrnehmbar und das Finish erhält ein vollständiges Aussehen. Darüber hinaus können Sie mithilfe von nahtlosen Paneelen an der Decke und an Wänden kontinuierliche Muster erstellen.

    Das Material, das in der Form einer Fase hergestellt wird, ist in vielen Aspekten den nahtlosen Lamellen ähnlich, aber anders als sie, gibt es eine Abschrägung in dem Endteil des Produktes. Es ist eine dekorative Aussparung, die es Ihnen ermöglicht, die Paneele in einer Leinwand zu verbinden. PVC mit einer Facette wird auch rostige Platten genannt, sie können für Wandverkleidung und Decken gekauft werden. Wenn Sie einen erstaunlichen Effekt in der Dekoration der Wände haben müssen, dann ist es am besten, ein Material mit einer Reliefoberfläche zu wählen. Es sieht aus wie eine Schindel und hat eine hohe Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit, aber im Vergleich zu anderen Typen ist es viel teurer.

    Abmessungen

    PVC-Wandpaneele sind ideal für die Inneneinrichtung im Badezimmer. Sie haben eine bequeme rechteckige Form und ein zuverlässiges Verbindungssystem, dank dem die Installation schnell und einfach ist. Heute finden Sie auf dem Baumarkt Produkte, die sich nicht nur im Design, sondern auch in der Größe unterscheiden. Bevor Sie mit der Installation beginnen, ist es daher wichtig, die Raumfläche genau zu berechnen und den Materialverbrauch aufgrund seiner Größe zu bestimmen.

    Typischerweise entspricht die Standardbreite der Lamellen den Abmessungen von Keramikfliesen und reicht von 20 bis 30 cm, während die Länge 3 m erreichen kann.Die Dicke der Produkte beträgt 3 bis 10 mm. Diese Indikatoren hängen in der Regel von der Art der Paneele ab und können variieren. So hat Latten PVC eine Breite von 0,13 bis 0,3 m, eine Länge von 0,9 bis 3 m, Wand wird entsprechend einer Breite von 0,15 bis 0,5 m bzw. einer Länge von 2,6 bis 3 m hergestellt im Verkauf und breite Platten von gefliesten Typ, ihre Parameter - 0,3-0,98 cm.

    Für die Fertigstellung des Badezimmers empfiehlt es sich, Produkte mit einer Breite von mindestens 10 cm zu wählen, sie sind mit einem breiten europäischen oder schmaleren Schloss ausgestattet, das Polka genannt wird. Typischerweise hat dieses PVC ein Doppelprofil, ist in einer Farbe erhältlich und einfach zu installieren. Wenn Sie ein Material mit einer Breite von 15 bis 50 cm kaufen, müssen Sie sich sehr anstrengen, um die Nähte zu verbergen. In diesem Fall empfiehlt es sich, wenn die Installation zum ersten Mal mit eigenen Händen durchgeführt wird, Blechplatten mit einer Breite von 80 bis 203 cm, einer Länge von 159 bis 405 cm und einer Dicke von bis zu 30 mm vorzuziehen. Solche Platten befestigen schnell und schaffen eine ideale Endoberfläche.

    Design und Einrichtung

    Polyvinylchlorid ist ein duktiles Rohmaterial, daher produziert es im Produktionsprozess nicht nur haltbare, feuchtigkeitsbeständige, sondern auch schöne Platten, die mit einer erhabenen, glatten oder matten Oberfläche hergestellt werden. Dekorative Paneele durchlaufen mehrere Verarbeitungsschritte und je nach der Art der Auftragung der Zusammensetzung gibt es Laminierung, Offset und Thermotransfer. Um die Lebensdauer zu verlängern und das Erscheinungsbild zu verbessern, werden sie zusätzlich lackiert. Für das Design der Toilette und des Badezimmers eignen sich sowohl matte als auch glänzende Teller mit einem Fries. Sie verblassen nicht und verlieren ihre Eigenschaften nicht unter den negativen Auswirkungen von Reinigungsmitteln und Feuchtigkeit.

    Um ein raffiniertes Interieur im Badezimmer zu erhalten, empfiehlt es sich, nahtlose Lamellen zu wählen, deren Muster mit Thermotransferfolie aufgetragen wird. Bilder von verschiedenen Themen werden auf den Platten mit einem speziellen rotierenden Zylinder bei hoher Temperatur überlagert, wonach sie mit einer Schutzschicht bedeckt werden. Ungewöhnliche Muster und Landschaften von Künstlern werden zu einer echten Dekoration des Raumes. Besonders interessant in diesem Design aussehen Deckenplatten mit Zeichnungen von Blumen.

    Wenn der Stil des Raumes für eine natürlichere und zurückhaltende Note sorgt, dann ist Offset-PVC die richtige Wahl, die Zusammensetzungen in diesem Fall werden mit Hilfe von Tinte aus dem Drucker auf die Oberfläche der Produkte aufgetragen. Imitation "unter dem Baum", "Faden" und "Panda" ist sehr beliebt. Nicht weniger attraktiv sieht so ein Finish und ein Naturstein aus. Besondere Aufmerksamkeit verdient auch laminiertes Material, das sich nur schwer von der Textur von Stoffen unterscheiden lässt.

    Da absolut jedes Bild auf die Oberfläche von Plastik aufgetragen werden kann, wurde es vor kurzem in modernem Design als Fotodruck, geometrische Ornamente und Bilder für Mauerwerk oder Fliesen weit verbreitet. Es gibt auch Produkte mit einer reflektierenden Folie, die einen Spiegeleffekt haben und den Raum visuell vergrößern. Aber ihre Kosten sind hoch, so viele Hausbesitzer wählen perforierte Blätter mit Prägemustern, die eine extrudierte Oberfläche haben.

    Um das Innere des Badezimmers schön zu gestalten, müssen Sie nicht nur die richtige Farbe wählen, sondern auch die Oberflächenbeschaffenheit. Bei kleinen Räumen können Sie das Finish nicht mit Massenkompositionen versehen, am besten diskrete einfarbige Farben. Wenn es die Raumfläche erlaubt, können Sie maximale Vorstellungskraft zeigen und einen ungewöhnlichen Stil schaffen, der den Raum mit hellen Farben und Mustern füllt.

    Auswahlkriterien

    Ein entscheidender Moment in der Gestaltung des Badezimmers ist die Materialbeschaffung, von der nicht nur die Stärke und Dauerhaftigkeit des Finish abhängt, sondern auch das Interieur des Raumes.

    Bevor Sie das Panel auswählen, müssen Sie folgende Punkte beachten:

    • Um zuverlässig zu dienen seit vielen Jahren, ist es am besten, Platten zu kaufen, die mehrere Jumper haben. Je mehr Versteifungen, desto zuverlässiger das Produkt. Es ist unmöglich, Material mit verformten Schlössern und Brücken zu verwenden.
    • Eine große Rolle spielt das Aussehen der Paneele. Wenn sie von hoher Qualität sind, dann zeichnen sie sich durch Klarheit des Musters und Gleichmäßigkeit der Farbe aus. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass das Bild beim Verbinden von Elementen perfekt ist. Offset ist nicht erlaubt. Es sollte auch auf der Oberfläche von Plastikwellen und anderen Defekten sein.
    • Nicht weniger wichtig ist die Qualität der Schließsysteme. Bei der Befestigung zwischen den Platten ist das Vorhandensein von Lücken nicht erlaubt.
    • Wenn das Material nicht den vom Hersteller angegebenen Abmessungen entspricht, sollten Sie über die Möglichkeit eines Kaufs nachdenken, da Sie in Zukunft möglicherweise andere Probleme bei der Installation haben werden.
    • Für die Dusche müssen Sie Paneele mit hoher Feuchtigkeitsbeständigkeit kaufen, da diese am anfälligsten für Wasser und Dämpfe sind.

    Um einen sicheren Betrieb der Oberflächen zu gewährleisten, wird empfohlen, Produkte mit den entsprechenden Zertifikaten zu kaufen. Selbst die hochwertigsten Kunststoffe können giftige Dämpfe freisetzen, daher sollte die Wahl von namhaften und bewährten Herstellern gestoppt und nicht gespeichert werden, da dies mit dem Auftreten verschiedener Krankheiten behaftet ist.

    Installationsmerkmale

    Die Installation von PVC im Badezimmer ist nicht schwierig zu implementieren, so ist es durchaus möglich, es ohne die Hilfe von Experten selbst zu tun. Da die Produkte mit speziellen Anschlüssen ausgestattet sind, können sie einfach auf der Kiste installiert oder mit Leim an der Oberfläche befestigt werden. In diesem Fall müssen Sie im ersten Fall nur ein Skelett und im zweiten Fall die Basis sorgfältig vorbereiten. Der erste Schritt ist, die Decke und dann die Wände zu ummanteln. Dank dieser Technik wird das Dekorieren von Ecken und Fugen vereinfacht.

    Bevor Sie sich den Oberflächen zuwenden, müssen Sie zuerst eine falsche Platte unter den Schaltern herstellen, die einen konstanten Zugang zu ihnen bietet, ohne das Finish zu demontieren. Es ist auch notwendig, die Installation von speziellen Wärmereflektoren für den Trockner und den Heizkörper im Raum vorzusehen. Geschieht dies nicht, fällt die Wärme direkt auf die Platten und der Kunststoff verliert schnell sein ursprüngliches Aussehen: Er verbiegt sich und wird gelb. Darüber hinaus ist es wichtig, über die Verfügbarkeit von Verkaufsstellen nachzudenken. Ein passender Platz ist für sie ausgewählt und die Löcher sind in der Haut vorgeschnitten. Dies gilt auch für die Deckenplattierung. Auf seiner Oberfläche sind die Linien der Befestigung für die Lampen gelegt.

    Vorbereitung und Zubehör

    Es wird empfohlen, PVC-Ummantelungen in Räumen mit einem Temperaturregime über +20 Grad durchzuführen. Zuvor werden Vinylplatten und ihre Führungen mehrere Tage im Raum gelassen, um das Material zu akklimatisieren. Dann werden Messungen durchgeführt und Markierungen für alle Befestigungssysteme und Löcher erstellt, die über die Decke und Wände hinausragen. Es können eingebaute Fenster, Kleiderschränke, Türen und Lüftungsgitter sein. Außerdem müssen Sie zum Aufhängen von Ausrüstung zusätzlich Befestigungselemente anbringen.

    Nachdem das Problem mit der Layout- und Designauswahl gelöst wurde, beginnt die Vorbereitung der Oberfläche für die Endbearbeitung. Die Wände und die Decke werden gründlich von der vorherigen Auskleidung, Staub und Schmutz gereinigt. Es ist auch wichtig zu überprüfen, dass sich auf dem Substrat kein Pilz und keine Schimmelpilze befinden. Wenn es solche gibt, werden sie mit antimykotischen und bakteriziden Mitteln behandelt. Wie für die Putzoberfläche ist es optional.

    Für die Installation von Panels sollte auch sicherstellen, dass alle notwendigen Werkzeuge und Zubehörteile. Dies ist normalerweise ein Standard-Set, bestehend aus einer Ebene, einer Säge, selbstschneidenden Schrauben und einer elektrischen Bohrmaschine. Je nach Art der Verlegung werden zusätzliche Holzstäbe, Metallprofile, Halterungen, Befestigungsclips oder Kleber benötigt.

    Befestigungsmethoden

    Bis heute gibt es mehrere Methoden zur Installation von PVC-Platten, wobei die am häufigsten verwendete ist die Montage auf der Latte. Die Rahmenkonstruktion besteht aus Metallprofilen sowie Kunststoff- oder Holzbalken. Wenn ein Baum für die Leiste ausgewählt wird, sollte er mit antiseptischen Mitteln vorbehandelt werden. In der Regel werden am Rahmen Standardprofile aus Metall verwendet, Holz- und Kunststoffleisten sollten nicht kleiner als 4 × 2,5 cm sein, sie werden an der Wand und Decke mit Schrauben befestigt, wobei ein Abstand von 40 cm eingehalten wird.

    PVC-Folie für Badezimmer

    Wie wählt man PVC-Paneele für das Badezimmer?

    Inhalt des Artikels

    Hallo alle zusammen! Wenn Sie im Badezimmer schnell und kostengünstig Reparaturen durchführen möchten, empfehle ich Ihnen, als Veredelungsmaterial die PVC-Paneele zu betrachten. Die Installation der Paneele ist auch für sich allein einfach zu realisieren, und eine große Auswahl an Texturen und Farben ermöglicht es Ihnen, ein attraktives Raumdesign in jedem Stil zu schaffen.

    Arten von Paneelen

    Bei der Auswahl der PVC-Platte ist es notwendig, die spezifischen Eigenschaften jedes Typs zu berücksichtigen, da das Aussehen der Oberfläche und die Technologie der Installation davon abhängen. Unterschiedliche Rack-, Standard- und Blechplatten.

    Rack-Panels (Kunststoffverkleidung). Die Breite der Lamellen beträgt 10-12,5 cm, die Standardlänge beträgt 300 cm Die Lamellen sind mit einem Nut-Feder-Schloss ausgestattet und werden wie normale Holzwandverkleidungen montiert. Je nach Modell haben die Rack-Panels eine schmale oder breite Schlossverbindung, auf die Sie beim Kauf achten sollten.

    Die Kunststoffverkleidung wird hauptsächlich für die Veredelung der Decken im Badezimmer verwendet. Es kann auch an Wänden angebracht werden, und je nach der Position der Rack-Elemente (vertikal oder horizontal) wird der erforderliche visuelle Effekt der Vergrößerung des Raums erreicht. Die Kunststoffverkleidung wird üblicherweise in einer Farbe, mit farbigen Kanten oder stilisiert für verschiedene Holzarten hergestellt.

    Standardtafeln. Diese Kategorie umfasst PVC-Paneele für ein Badezimmer mit einer Breite von 25 - 37 cm und einer Länge von 260 bis 300 cm.Die Paneele sind mit einem Nut-und-Feder-Schloss ausgestattet, mit dem Sie eine haltbare, einteilige, feuchtigkeitsdichte Abdeckung montieren können.

    Hersteller bieten eine reiche Farbenvielfalt, ua mit Fotodruck oder Imitation von Wandfliesen mit Fries. Standard-Wandpaneele sind haltbarer als Rack.

    Blechplatten. Dies sind dünne, großformatige Paneele: Die Breite beträgt 80 - 203 cm, die Länge - 105 - 405 cm Wenn es nicht möglich ist, die gesamte Wand mit einem Paneel zu verschließen, werden die Elemente stumpf montiert und in der Farbe der Beschichtung mit Dichtmasse gefüllt. Blechplatten werden in der Regel in Uni-Farben hergestellt, für Fliesen oder mit Fotodruck dekoriert.

    Platten sind eine durchgehende dünne Platte aus PVC, während die Leisten und Standardplatten eine spezielle Struktur haben und aus zwei dünnen Kunststoffplatten mit vertikalen Brücken zwischen ihnen bestehen, die als Versteifungen dienen.

    Es wird empfohlen, die Platten an den ausgerichteten Wänden mit Klebstoff (flüssige Nägel für PVC) zu befestigen. Ebenso ist es zulässig, Rack- und Standardpaneele zu verlegen, aber die Hauptmethode ihrer Installation ist die Montage auf einer an einer Wand oder Decke montierten Latte.

    Dies "verdeckt" den Raum des Raumes, aber es macht es möglich, darauf zu verzichten, die Wände selbst zu nivellieren und, falls notwendig, versehentlich beschädigte Verkleidungselemente zu ersetzen.

    PVC-Platten unterscheiden sich in der Oberflächendekorationstechnologie, die das Aussehen und die Kosten von Produkten beeinflusst.

    In den meisten Fällen zum Zeichnen wird das Bild verwendet:

    Die Oberfläche hochwertiger Platten wird zusätzlich mit Matt- oder Glanzlack behandelt, was das Aussehen des Veredelungsmaterials verbessert und deren Lebensdauer verlängert. Diese Wanddekoration verblasst nicht, verschlechtert sich nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Reinigungsmitteln.

    Auswahlkriterien

    Die Auswahl der PVC-Paneele für das Badezimmer ist eine entscheidende Etappe, von der nicht nur die Qualität und Dauerhaftigkeit des Finish, sondern auch die Sicherheit für die Gesundheit abhängt.

    Achten Sie beim Kauf auf folgende Punkte:

    • die Anzahl der Versteifungen (je mehr Jumper, desto stärker das Panel, Jumper sollten nicht verformt werden);
    • Aussehen (beurteilen Sie die Gleichmäßigkeit der Farbe, die Klarheit des Musters, prüfen Sie, ob die Bilder auf den benachbarten Tafeln korrekt mit dem Fries oder einem anderen Muster verbunden sind - es sollte keine Verschiebungen geben);
    • die Qualität der ineinandergreifenden Verbindung (die Platten sollten lückenlos verbunden sein);
    • Oberflächenqualität (es sollte keine Wellen und andere Deformationen geben);
    • Übereinstimmung mit der vom Hersteller angegebenen Größe.

    Achten Sie besonders darauf, dass Wandpaneele ein Umweltzertifikat haben müssen - minderwertiger Kunststoff emittiert giftige gesundheitsgefährdende Stoffe. Flüchtige Polyphenole können eine Reihe schwerer Krankheiten verursachen. Aus diesem Grund sollten Sie keine billigen Platten von unbekannten Herstellern kaufen, es ist besser, sich für die Produkte berühmter russischer und europäischer Marken zu entscheiden.

    Fazit

    Die Vorteile der feuchtigkeitsbeständigen Verkleidung sind offensichtlich - das Material eignet sich gut für Wandverkleidungen und die Installation von Kanälen, um die Kommunikation zu verbergen. Aber es ist wichtig, qualitativ hochwertiges und gesundheitlich unbedenkliches Material zu verwenden. Produkte von skrupellosen Herstellern werden leicht gepresst und zerbrochen.

    Unter Berücksichtigung, welche PVC-Platte für das Badezimmer zu wählen, achten Sie auf die Gestaltung des Materials. Je nach Größe des Raumes und Beleuchtungsstärke wird das Malen und Zeichnen ausgewählt. Dunkle Farben und große Muster machen einen engen Raum optisch noch kleiner, für kleine Bäder sind helle Farben vorzuziehen, eine rechteckige Fliese imitiert, Paneele mit einem Fries, der den Raum in einen dunklen Boden und eine helle Decke teilt.

    Video über "wie man PVC-Paneele für das Badezimmer wählt":

    Wählen Sie ein Finish: Platten für das Badezimmer

    Die Kunst, ein eigenes Zuhause einzurichten, ist die goldene Grenze zwischen praktischer Funktionalität, ansprechender Erscheinung und natürlich dem Wert aller erworbenen Dinge. Dies betrifft in hohem Maße Räume mit einem komplexen Mikroklima, wie zum Beispiel ein Badezimmer. Der Haken dabei ist, dass die meisten Optionen nur ein oder zwei gewünschte Artikel kombinieren - insbesondere bei Reparaturgütern. Auf den ersten Blick zuverlässig, das Finish kann von schlechter Qualität sein, ein Tagesprodukt, ein schönes und haltbares Material hat oft einen exorbitanten Preis, und eine haltbare und preiswerte Beschichtung schreckt mit ihrer unprätentiösen Erscheinung ab.

    Dennoch ist es auf dem modernen Markt durchaus realistisch, ein Finish zu wählen, das alle oben genannten Kriterien erfüllt.

    Um das Geld zu sparen, schlagen viele Designer vor, die klassischen Keramikfliesen im Badezimmer durch ein erschwinglicheres Material - Kunststoffplatten - zu ersetzen.

    Blechplatten sind eine sehr originelle und profitable Lösung. Wenn Sie sich diese Option für das Badezimmer nicht ausgedacht haben, schauen wir uns das genauer an.

    Blechplatten sind hochwertige Wandveredelungen!

    Was ist das?

    Bevor Sie durch die Baumärkte wandern oder in den Online-Katalogen surfen, müssen Sie sich sicher sein, ob dies das richtige Produkt für Sie ist. Blechplatten - das ist ein ziemlich beliebtes Finish, das zunehmend sowohl in privaten als auch in öffentlichen sanitären Anlagen installiert wird und auch für die Außenverkleidung von Gebäuden verwendet wird. Es ist ein feuchtigkeitsbeständiges Material, das aus Silikat-Calcium-Bestandteilen und verschiedenen anderen Additiven hergestellt wird.

    Aufgrund dieser Zusammensetzung sind die Platten wasserabweisend, unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und eignen sich im Allgemeinen hervorragend für die Fertigstellung des Badezimmers. Im Aussehen sind Kunststoffplatten fast so gut wie ein teureres Finish, was ebenfalls ein unbestreitbarer Vorteil ist. Hier sind einige offensichtliche Vorteile dieser Art von Abdeckung:

    1. Niedriger Preis. Natürlich hängen die Kosten vom Hersteller, der Qualität und der Art der Platten ab, aber im Allgemeinen ist es viel billiger als das Fliesen des Badezimmers.
    2. Einfache Installation. Die Installation solcher Paneele erfordert keine besonderen Fähigkeiten und viel Zeit - Sie können sie einfach mit Ihren eigenen Händen installieren. Und es ist auch eine Art von Einsparungen, denn für Reparaturen müssen Sie nicht für die Dienste eines professionellen bezahlen. Außerdem können Kunststoffplatten sowohl vertikal als auch horizontal montiert werden, was zusätzliche Möglichkeiten bei der Reparatur bietet.
  • Zuverlässigkeit Dieses Material ist ziemlich resistent gegen körperliche Belastung, verbläßt nicht, kann hohen Temperaturen und der täglichen Einwirkung von Feuchtigkeit widerstehen, so dass sich sein Aussehen nicht von den negativen Auswirkungen der Umwelt verändert.
  • Schalldämmung. Aufgrund der Zellstruktur verbessern die Paneele die Schalldämmeigenschaften der Wände, was im Badezimmer sehr nützlich ist.
  • Pflegeleicht. Die Endbearbeitung erfordert keine besonderen Kosten bei der Reinigung - sie kann mit allen Haushaltschemikalien gereinigt werden. Das einzige, was Sie nicht tun sollten, ist ein Metallgitter, weil es den Kunststoff zerkratzen kann.
  • Brandschutz Plastiktafeln leuchten nur auf, wenn die Umgebungstemperatur 400 Grad erreicht.
  • Praktikabilität. Laken sind großartig, um sich hinter ihnen zu verstecken, Wandoberflächenfehler und andere äußere Defekte im Badezimmer. Und im Falle eines Unfalls sind die Rohre sehr leicht zu erreichen.
  • Große Auswahl. Die Auswahl an Farben und Tönen ist mehr als akzeptabel, daher wird es nicht schwer sein, die richtige Badabdeckung zu wählen.
  • Vielseitigkeit im Design. Es ist einfach, Lampen, Regale, einen Spiegel, Haken und andere notwendige Innenelemente im Badezimmer für eine solche Beschichtung zu hängen.
  • Vor dem Hintergrund der zahlreichen positiven Aspekte der Blattveredelung gibt es auch kleine Nachteile. Erstens ist das Material unbequem zu transportieren. Große Paneele werden nicht einfach in die Wohnung zu liefern sein. Zweitens nehmen sie während der Installation eine gewisse Menge an nutzbarem Raum ein, insbesondere wenn sie mit Holzkisten montiert werden, was sich bemerkbar macht, wenn die Fläche des Badezimmers begrenzt ist.

    Schickes Badezimmer in brauner Farbe.

    Sie haben die Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen, zweifeln aber immer noch, ob diese Option für Sie richtig ist? Also sollten Sie die Klassifizierung von Kunststoffplatten für das Badezimmer studieren.

    Arten

    Zur Zeit gibt es zwei Haupttypen von Paneelen, die für den Gebrauch in Innenräumen bestimmt sind: Kunststoff-PVC-Modelle und MDF-Wandmodelle.

    1. Die ersten sind vielen durch die Abkürzung von PVC bekannt - sie werden häufig als Beschichtung an der Decke in Küchen und Badezimmern verwendet. Solche Paneele sind für die preiswerte Reparatur eines Badezimmers geeignet, da sie einen recht erschwinglichen Preis haben und auf dem heimischen Markt recht erschwinglich sind. Ihre Hauptvorteile sind, dass sie ideal für den Einsatz in Nassbereichen sind, sowie antistatisch, das heißt, sie ziehen keinen Staub an. Außerdem reagieren PVC-Platten nicht auf plötzliche Temperaturschwankungen und sind sehr leicht abspülbar. Wenn wir über die Mängel sprechen, hat der Kunststoff dieses Typs eine ziemlich einfache Erscheinung und oft eine ziemlich zerbrechliche Basis. Manchmal, um die Kunststoffplatte zu beschädigen, gibt es einen scharfen Ruck, so dass Sie sich in einem Badezimmer mit solchen Wänden vorsichtig verhalten müssen. Wie man PVC-Platten in unserem Artikel hier repariert.

    PVC-Paneele sind eine preisgünstige Option für die Veredelung des Badezimmers, da sie langlebig, abriebfest und nicht chemisch beständig gegen Reinigungsmittel sind.

  • Der zweite Typ ist MDF-Wandpaneel. Ein solches Material wird aus Holzstaub hergestellt, der unter hohem Druck komprimiert wird, und in der Qualität ist es viel besser als PVC-Platten. Diese Art von Finish hat wiederum zwei kleine Unterarten: Spanplatten und Faserplatten.

    MDF-Wandpaneele in grün.

    Für die Herstellung der ersten gebrauchten Schleifstaub, Chips, Chips. Formaldehydharze verleihen dieser Struktur Festigkeiten.

    Faserplatten werden durch Zerkleinern von Holz zu einem Gesamtgewicht von Fasern und anschließendes Bearbeiten unter einer Presse erhalten. Um die Qualitätsmerkmale der Zusammensetzung zu verbessern, fügen Sie Antiseptika, Paraffinwachs und spezielle Harze hinzu.

    Neben der Feuchtigkeitsbeständigkeit können die Vorteile der Ausrüstung als Schlagzähigkeit sowie als Schallschutz bezeichnet werden. Zusätzlich ist dies die Art von Material, das Anti-Feuer-Eigenschaften hat.

    MDF-Wandpaneele sind umweltfreundlich, da die meisten von ihnen aus natürlichen Produkten hergestellt werden, während PVC ein Produkt ist, das eine vollständig chemische Zusammensetzung hat. Auch für die Verbindung von Sägemehl werden keine künstlichen Verbindungen verwendet, da das Holz bei der Verarbeitung Lignin produziert, das die Basis fest klebt.

    Zusätzlich zu den oben genannten unterscheiden sich die Platten durch die Leistungsmerkmale. Insgesamt gibt es drei Haupttypen:

    1. Fliesenwand: Es kann durch eine quadratische Form unterschieden werden. Es eignet sich zum Auslegen verschiedener Muster und imitiert Fliesenziegel recht gut. Solche Platten werden in einem ziemlich breiten Gesamtspektrum hergestellt. Ihre Dicke kann von 0,8 bis 1,2 Zentimeter variieren, aber die restlichen Parameter können stark variieren, es gibt keine spezifischen Standards. Am beliebtesten sind Wandpaneele mit Größen von 3 bis 10 Zentimetern. Der besondere Reiz der Dekoration besteht darin, dass Sie Elemente verschiedener Texturen und Farben miteinander kombinieren können, wodurch Sie Ihr eigenes, einzigartiges Design kreieren können.

  • Rack-Panel: ähnelt stark einem einfachen Schindel. Platten dieses Typs werden mit Klammern an der Wand befestigt. Wie die bisherigen werden Produkte von 8 bis 12 Millimeter Dicke hergestellt. Die Länge liegt in der Regel zwischen 240 und 596 Zentimetern, die Breite zwischen 12, 5 und bis zu 40 Millimetern.
  • Blech: Ein ausreichend großes Produkt mit einer bestimmten Farbe auf der Oberfläche. Blechplatten haben standardisierte Abmessungen: 122 mal 244 Zentimeter. Es unterscheidet sich von den ersten beiden in der Leichtigkeit der Installation, die auf die beeindruckende Länge und Breite zurückzuführen ist. Aus dem gleichen Grund ist das Panel bequem für die Reparatur eines Badezimmers mit einer großen Fläche zu verwenden.
  • Zusätzlich zu den individuellen Eigenschaften verfügt dieses Material über eigene Installationsmerkmale, die im Detail berücksichtigt werden sollten, wenn Sie im Reparaturprozess Bleche verwenden möchten.

    Ungewöhnliches "himmlisches" Badezimmer.

    Für die Installation von Arbeitsblöcken gibt es einige grundlegende Regeln, die dabei helfen, den Prozess zu vereinfachen und häufige Fehler zu vermeiden.

    Wenn Sie das Badezimmer mit Leim ummanteln, dann können Sie sich keine Sorgen über die Oberflächenfehler der Wände machen. So ist das gut, denn es braucht keinen Putz, Ausgleich, zusätzliche Werkzeuge und Materialien.

    Die Reihenfolge der Arbeit sieht folgendermaßen aus:

    1. Die Höhe der Wände in einem Abstand von etwa 40 Zentimetern sollte aus festen Holzlamellen mit einer Dicke von 20 Millimetern bestehen. Achten Sie darauf, sie vertikal und parallel zueinander zu platzieren. Absolut alle Lamellen sollten in der gleichen vertikalen Ebene liegen, dazu benötigen Sie möglicherweise ein starres Wafersubstrat.

  • Bei der Berechnung der erforderlichen Menge an Material sollten ungefähr 10% zur Basenzahl für die Zurückweisung hinzugefügt werden. Aus dem gesamten Sortiment, das im Handel erhältlich ist, sollten Sie eine geeignete Höhe und Muster wählen, um die Abfallmenge im Voraus zu reduzieren. Dennoch ist es notwendig, Docking-Profile zu kaufen, sie werden sowohl für Ecken als auch für die Ober- und Unterseite der installierten Produkte nützlich sein. Sie sollten auch mit einer gewissen Marge erworben werden, zumal der niedrige Preis die Reparaturkosten im Allgemeinen wenig beeinflussen wird.
  • Die Endbearbeitung sollte aus dem auffälligsten und einfachsten Winkel erfolgen, für den Sie die Panels nicht anpassen und zuschneiden müssen. Die Qualität des Gehäuses hängt davon ab, wie das allererste Blatt installiert wird. Aus diesem Grund ist es ratsam, das erste Panel mehrmals auf vertikale Ausrichtung zu überprüfen.
  • Experten empfehlen die Verwendung von Metallhaltern als Befestigungsmittel nicht, da sie viel weniger zuverlässig sind als ein Hefter oder die gleichen Schrauben. Natürlich kann der Hefter der letzten beiden als die einfachste Option bezeichnet werden, jedoch wird die Klammerklemme im Laufe der Zeit schwächer und die Blätter können beim Zerlegen beschädigt werden. Die Installation mit selbstschneidenden Schrauben erfordert mehr Zeit, aber diese Option gewährleistet eine qualitativ hochwertige Demontage, nach der beide Platten und Schrauben wiederverwendet werden können.
  • Nachdem die Profile befestigt sind und die Platte innen gewickelt ist, werden sie an der Kiste befestigt. Die Produkte werden nacheinander nach der Methode des festen Pressens und Fixierens mit der gewählten Methode, in diesem Fall Klebstoff, gestapelt. Vergessen Sie nicht, die Vertikalität der Installation regelmäßig zu überprüfen. Wenn es einen Defekt gibt, können Sie die Bleche nur zerlegen, und Sie müssen von vorn beginnen.

    Kleber wird in horizontalen Streifen aufgetragen.

    Zusätzlich zu dem oben beschriebenen Verfahren können die Platten mit Flüssignägeln montiert werden. Gleichzeitig sind die Reparaturarbeiten praktisch identisch mit der Fliesenverlegung, aber es dauert weniger Zeit, da die Platten viel einfacher zu verarbeiten sind. Voraussetzung dafür sind perfekt glatte Wände, so dass vor dem Abdecken der Oberfläche aller Voraussicht nach verputzt werden muss. Toleranz, kann nicht mehr als 2-3 Millimeter sein, und wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie Wände gut genug ausrichten können, ist es am besten, für die Dienstleistungen eines Fachmannes zu zahlen. Flüssige Nägel werden mit horizontalen Streifen von 3-5 Zentimetern auf die Platte aufgetragen, wonach das Produkt vorsichtig gegen die Wand gepresst wird, um festen Halt zu gewährleisten.

    Ein Video zu diesem Thema wird Ihnen helfen, dieses Problem endlich zu verstehen.

    Ungefähr sieht es wie die alternativen Stadien der Installation der Blatttafeln aus. Um den Prozess zu rationalisieren, sind hier einige einfache, aber effektive Tipps:

    1. 2-3 Stunden vor Arbeitsbeginn sollten die Paneele direkt in die selbstreparierenden Räumlichkeiten geliefert werden, damit sich das Material an die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit anpassen kann.
    2. Wenn sich ein Muster auf den Blättern befindet, sollten die Blätter in Bezug auf ihre Rekonstruktion auf der Oberfläche der Wand geschnitten werden.
    3. Nachdem das Finish fertig ist, sollte es für 10-15 Stunden trocknen gelassen werden (abhängig von der Zusammensetzung des Klebstoffs), und erst dann ist das Badezimmer einsatzbereit.

    Als Ergebnis all dieser einfachen Operationen, erhalten Sie ein anständiges Aussehen und Qualität Futter, das Ihnen für viele Jahre dienen wird.

    Es kann daraus geschlossen werden, dass es für die ästhetische Gestaltung des Raumes nicht notwendig ist, das Geld für die teuren Materialien und Dienstleistungen des Zauberers für ihre Installation auszugeben, es ist genug, die richtige Dekoration zu wählen und richtig zu installieren.

    Alles über Kunststoffplatten im Badezimmer, wie wählen und Empfehlungen

    Das spezielle Mikroklima des Badezimmers verpflichtet, für seine Dekoration nur spezielles Material zu verwenden, das plötzlichen Temperaturänderungen sowie hoher Luftfeuchtigkeit standhalten kann. Solches Material wie dekorative Kunststoffplatten für das Badezimmer erfüllen alle Anforderungen an die Gestaltung dieses Raumes. Kunststoff ist eine praktische, haltbare Art der Oberflächenbehandlung, und die Vielfalt der Typen, Farbschemata der Paneele, ermöglicht es Ihnen, in diesem kleinen Raum eine besondere Atmosphäre, ein einzigartiges Design zu schaffen. Frieze, Mosaik auf PVC-Platten ermöglichen es Ihnen, teure, schwer zu bearbeitende Materialien zu simulieren.

    Kenntnis der technischen Eigenschaften, Indikatoren des Materials, qualitativ hochwertige Installation, die Verwendung von geeigneten Verbrauchsmaterialien und Werkzeugen - die wichtigsten Punkte bei der Fertigstellung des Badezimmers mit Kunststoffplatten.

    Was muss bei der Fertigstellung eines Badezimmers beachtet werden?

    Eine gute Reparatur im Badezimmer und WC kann nur mit allen Eigenschaften des Zimmers erfolgen:

    • die kleine Größe schafft Schwierigkeiten bei der Installation von Ausrüstung und Endbearbeitung, daher sind die Länge und Breite der Fragmente der Wand- und Deckenverkleidung begrenzt;
    • hohe Luftfeuchtigkeit verursacht Fäulnis, Korrosion, Schimmelbildung, deshalb verwenden sie für das Badezimmer ein Material, das keine Feuchtigkeit aufnimmt und sich bei Verdunstung und Wasser nicht verformt;
    • Spritzer werden ständig auf die Oberfläche des Finishs kommen, weshalb es nicht empfohlen wird, Material mit Nicht-Farbstoffen für das Badezimmer zu verwenden;
    • konstante Temperaturschwankungen können zu Verformungen führen, Verlust des ansprechenden Erscheinungsbildes der Veredelungsmaterialien;
    • das Badezimmer wird häufiger und häufiger von Überschwemmungen aus den oberen Stockwerken betroffen, so dass das Material zum Abdecken von Wänden und Decken am besten für die Abdichtung geeignet ist, dann erfordern die Reparaturen minimale Kosten oder es genügt die Reinigung;
    • Ein warmes und feuchtes Bad oder eine Toilette ist ein idealer Ort für das Wachstum eines Pilzes, antiseptische Behandlung und regelmäßige Überwachung der Oberfläche von Wänden und Decken, insbesondere Ecken, sind von wesentlicher Bedeutung.

    Wand- oder Plattenpaneele aus Kunststoff für das Badezimmer sind eine praktische und preiswerte Option für die Dekoration. Die Produkte machen alle Aufgaben perfekt. Sie müssen nur hochwertige Produkte mit Fries und passendem Material für Design, Farbgebung oder Fries wählen.

    Technische Eigenschaften

    Das Material für die Wände besteht aus Polyvinylchlorid, das fertige Produkt besteht aus zwei dünnen Kunststoffplatten, die durch Längsrippen verbunden sind, die eine geschlossene Wabenstruktur bilden. Aufgrund des Luftspalts im Inneren des Materials bietet das Finish eine hochwertige Schall- und Wärmeisolierung.

    Die Breite der Standardplatten reicht von 10 bis 37 cm, es gibt auch Blechplatten, deren maximale Breite 2 Meter erreichen kann. Die Länge ist meistens gleich 2,6 - 3 Meter, da diese Abmessungen für die Arbeit am bequemsten sind, geben sie ein Minimum an Abfall während der Installation. Die Dicke der Fragmente variiert von 5 bis 10 mm, dünnere Versionen sind verfügbar, aber sie sind weniger gefragt, da sie nicht stark genug sind, sie sind nicht für alle Räumlichkeiten geeignet.

    Kunststoff-Wandpaneele sind gegen große Temperaturunterschiede von 30 bis + 80 Grad beständig, während die Details das Aussehen behalten, nicht deformiert werden.

    Das Leben der Produkte, mit qualitativ hochwertigen Installation und regelmäßige Wartung - mehr als 10 Jahre!

    Trotz der Tatsache, dass die Rohstoffe für die Herstellung von synthetischen, erfüllt es vollständig die Anforderungen der Sicherheit, Umweltfreundlichkeit, hygienische Standards, auch wenn es Hitze und Sonnenlicht ausgesetzt ist emittiert keine schädlichen Substanzen und das Auftreten eines unangenehmen Geruchs. Darüber hinaus verringert die hohe Zündtemperatur der Paneele die Wahrscheinlichkeit des Auftretens und der Ausbreitung von Feuer.

    Die Vorderseite des Materials hat eine spezielle Beschichtung, die durch Thermodruck aufgetragen und durch eine Lackzusammensetzung geschützt wird. Das Bild ist resistent gegen Ausbleichen und Kratzen, wird nicht gelöscht, es ist leicht mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

    Die gesamte Konstruktion der PVC-Paneele ist sehr leicht, so dass die Wände und die Decke nicht zusätzlich belastet werden und die Installation vereinfacht wird. Bei der Installation werden Dekorfolien aus Kunststoff fest miteinander verbunden, das Vorhandensein eines Vorsprungs an der Kante sorgt für eine hundertprozentige Abdichtung, die Feuchtigkeit wird nicht genau in den Raum zwischen der Wand und der Oberfläche fallen.

    Arten von PVC-Platten

    Praktisch alle PVC-Wandpaneele mit oder ohne Fries sind für die Dekoration des Badezimmers geeignet, der Unterschied zeigt sich nur in der Installationszeit und dem Aussehen der Wände und der Decke. Die gebräuchlichste Klassifizierung von Kunststoffplatten in Form und Größe:

    • Latten - Wandprodukte in Form von schmalen langen Streifen, bis zu 10 cm breit, in der Regel farbig, aber einfarbig ausgeführt;
    • Standard - breite Wandplatten bis 37 cm Besonders beliebt sind Modelle mit einem Fries, die gefliestes Mauerwerk imitieren, eine gute Option für ein preiswertes Design für ein Badezimmer und eine Toilette;
    • Laken - große nahtlose PVC-Kunststoffplatten für das Badezimmer, mit einem Muster auf der Vorderseite verziert, große Größe gleichzeitig plus und minus: sehr schnelle Installation, aber im Badezimmer ist es manchmal unmöglich oder unbequem, da es sehr wenig Platz und zu große monochromatische Blätter kann verwandle den Raum in eine Kiste.

    Blechplatten Regalplatten Standardplatten

    Bei einer Auswahl von Kunststoff-Lattenrosten für Bad und WC erwartet Sie der längste Montageprozess, mit dessen Hilfe Sie die Größe des Raumes anpassen können.

    Vertikal angeordnete Rack-Paneele erhöhen die Höhe der horizontal installierten Decke - erweitern Sie den Raum!

    Unabhängig von der Panelgröße ist die Installation in allen Fällen ähnlich. Farben und Muster können abwechselnd mit monochromen Elementen, Fragmenten mit einem einfachen Muster oder Fries kombiniert werden. Blechplatten haben bereits eine fertige Designlösung in Form eines großen Bildes oder Musters.

    Die Farbpalette der Kunststoffpaneele für das Badezimmer ist sehr verschieden von Pastelltönen bis hin zu hellen, gesättigten Farben, einschließlich Tiefschwarz. Zu den beliebtesten Zeichnungen: Muster, Blumen, Meeresmotive, Mosaiken, Tiere. Frieze kann Fliesen-, Stein-, Holzverkleidung gekonnt nachahmen. Die Friesentäfelung wird oft im Badezimmer verwendet, gerade weil günstiges Material das Aussehen teurer Reparaturen erzeugen kann. Der Fries kann eine glatte oder geprägte Oberfläche, glänzenden Glanz oder eine edle matte Textur aufweisen. Einige Hersteller erstellen einen Fries mit der Wirkung von 3D.

    Ein weiterer Vorteil von Produkten mit einem Fries ist die Fähigkeit, den Raum eines Raumes zu zonieren, die Decke visuell anzuheben oder die Fläche zu erweitern. Feines Mosaik oder Fries wird am besten in sehr kleinen Bädern und Toiletten verwendet, und Fragmente mit einem großen Muster für die Wanddekoration in geräumigen Räumen. Die Nachteile des Materials mit einem Muster oder Fries sind, dass Sie das Bild sorgfältig andocken müssen, große Stücke von Tafeln auswerfen, wenn das Muster groß ist und sich nicht über die gesamte Länge des Blattes wiederholt.

    Nachteile und Vorteile von Kunststoffplatten

    Zusätzlich zu den einzigartigen technischen Eigenschaften von Kunststoff-Wandpaneele haben funktionale Vorteile, wegen denen sie als Dekor gewählt werden sollten:

    • keine Vorbearbeitung der Wände ist erforderlich;
    • hinter den Tafeln können Sie die Kommunikation verbergen;
    • Produkte mit einem Fries ersetzen perfekt das Fliesenende;
    • eine große Vielfalt an Farben und Texturen, und für ein schönes dekoratives Design setzen einen Fries, dreidimensionale Zeichnungen, Mosaik.

    Die Hauptnachteile des Materials, das mit seiner Installation verbunden ist, sowie der Betrieb:

    • Installation durch die Kiste, stiehlt nützliche Zentimeter Fläche;
    • Schwierigkeiten bei der Installation zusätzlicher Geräte, z. B. ist es unpraktisch, Wandregale sowie Wandschränke zu installieren, für die Sie Schienen an der Lattenstufe bereitstellen müssen;
    • mit einem starken Schlag wird das Material ruinieren oder brechen;
    • Fries und Zeichnungen müssen angedockt sein.

    Geringfügige Nachteile dieser Methode der Fertigstellung des Badezimmers erfolgreich decken erhebliche, zahlreiche Vorteile, zusätzlich, Hersteller von Kunststoff-PVC-Platten weiterhin das Material zu verbessern, erweitern die Möglichkeiten seiner Installation, einige Arten von Platten können auf Klebstoff installiert werden oder mit Clips, in diesem Fall Befestigungselemente sind überhaupt nicht werden benötigt. Die Farbpalette wird erweitert, die Anwendungsmethoden, der Bildschutz, der Fries wird vielfältiger, heute kann er teure Veredelungen ersetzen. Es bleibt nur übrig, die passende Option zu wählen.

    Qualitätsmerkmale der Paneele

    Qualitätsmaterial muss einer Reihe von Eigenschaften entsprechen, von denen viele visuell bestimmt werden können:

    • die Festigkeit des Materials kann anhand der Anzahl der Versteifungen beurteilt werden, die auf keinen Fall verformt werden sollten;
    • die Farbe sollte einheitlich sein, und das Muster ist klar;
    • wenn zwei Kopien des Produkts verbunden werden, sollten sie ohne Lücken verbunden werden, was sehr wichtig ist;
    • auf der Oberfläche der Paneele sollten keine Wellen beobachtet werden;
    • Panel-Messungen müssen genau mit den auf dem Etikett angegebenen Daten übereinstimmen. Wenn dies nicht beachtet wird, deutet dies darauf hin, dass der Hersteller bei den Rohstoffen gespart hat;
    • Es ist besser, einen Kauf in einem bewährten Ladengeschäft zu tätigen, in dem Sie sich vor dem Kauf einer falschen Fälschung schützen können.

    Wandpaneele oder Fliesen

    Kunststoffplatten und Keramikfliesen sind die beliebtesten Materialien für die Dekoration von Wänden im Badezimmer. Aber wenn Sie diese beiden Materialien vergleichen, können Sie einige der Vorteile hervorheben, die Kunststoffplatten von Fliesen unterscheiden:

    • Kosten - auch unter Berücksichtigung des Rahmens der Platte aus Kunststoff kostet viel billiger als Fliese. Dasselbe gilt für die Kosten für Materialinstallationsdienste.
    • einfache installation - reparieren Sie die Platte ist viel einfacher und schneller als die Verlegung von Fliesen. Das Verlegen der Platten erfordert keine Vorausrichtung der Oberfläche, das Schneiden des Materials ist einfach und das Beschneiden kann in der Arbeit angewendet werden;
    • Pflegeleichtigkeit - Kunststoffplatten werden nicht von Schimmel befallen, und ihre Nähte erfordern im Gegensatz zu den Fliesennähten keine zusätzliche Verarbeitung;
    • Leichtigkeit des Ersatzes - wenn die Fliese für viele Jahre eingesetzt wird, dann ersetzen Sie die Platten mit anderen ist sehr einfach und relativ preiswert;
    • großartige Option für neue Gebäude. Während das neue Haus schrumpft, gibt es kein besseres Material als Kunststoffplatten.

    Die Bandbreite der Kosten von Kunststoffplatten ist ziemlich groß und Sie können es in der Tabelle sehen. Der Preis wird von der Größe des Materials für die Wände und von den Herstellern beeinflusst.