Haupt > Fertig

Was ist besser - ein Bad oder Acryl-Liner? Wählen Sie einen Weg, um das Bad wiederherzustellen

Da mit der Zeit die Beschichtung von Sanitäranlagen abnimmt, stellt sich früher oder später die Frage nach deren Wiederherstellung. Die Bäderregeneration ist eine Technologie zur Wiederherstellung der Innenbeschichtung eines Sanitärprodukts, die hauptsächlich auf drei Arten erfolgt: durch Anbringen einer Acrylfolie, Aufbringen einer neuen Emailschicht mit Hilfe einer Bürste oder einer Füllmethode, die kürzlich angewendet wurde. Was zu wählen, Emaillieren, eine Methode eines Bades oder Acryl Liner?

Um die geeignete Methode der Produktwiederherstellung zu bestimmen, müssen Sie für sich selbst die Hauptvorteile und -nachteile von jedem von ihnen verstehen, und nur dann von den zwei (und in unserem Fall, drei) Übeln das kleinste wählen.

Wege zur Wiederherstellung von Wasserleitungen

Bis heute gibt es drei Haupttypen von sanitären Einrichtungen Sanierungsbeschichtungen:

  • das "bulk bath" Verfahren (Restauration mit flüssigem Acryl);
  • Emaillieren;
  • Installation von Acryl-Liner.

Natürlich werden Firmen, die sich auf die eine oder andere Weise mit der Sanierung von Sanitäranlagen beschäftigen, ausschließlich ihre Methode preisen. Und um zu entscheiden, welche Option die optimale ist: ein neues Bad oder ein Acryl-Liner, sollten Sie alle Vor- und Nachteile dieser Methode der Restaurierung des Produkts bewerten.

Restaurierung mit Acryl-Liner

Diese Methode gilt als die teuerste aller Arten der Badgewinnung. Seine Bedeutung ist, dass ein solcher Acryleinsatz einfach in Ihrem alten Bad montiert wird. Zuvor wird es unter den individuellen Parametern von Sanitärprodukten hergestellt. Die Schwierigkeit liegt jedoch darin, dass diese Art der Restauration nicht unabhängig empfohlen wird, da eine solche Beschichtung, wenn sie falsch installiert wird, nicht lange verwendet werden muss.

Vorteile von Acryl-Liner:

  • Dieser Liner wiederholt vollständig die Konfiguration Ihrer Sanitärkeramik, daher bilden sich keine Hohlräume zwischen ihnen;
  • Acryl-Futter unprätentiös in der Pflege, so dass es nicht unbedingt mit bestimmten Spezialwaschmitteln umgehen muss;
  • Acryl Oberfläche ist sehr glatt und angenehm zu berühren;
  • aufgrund der geringen Wärmeleitfähigkeit kühlt das Wasser lange nicht ab;

Tipp: Aufgrund der Besonderheit, dass Acryl Wärme schlecht leitet, ist es am besten, es in einem Stahlbad zu installieren. Schließlich hat diese Art von Rohrleitungen in der Regel dünne Wände und daher kühlt das in das Bad eingefüllte Wasser sehr schnell ab. Installation einer Acryl-Auskleidung kann das Problem lösen.

Allerdings hat diese Methode erhebliche Nachteile, so dass Sie entscheiden müssen, welche besser ist: ein Liner oder ein Bad.

Cons Acryleinsätze:

  • teure Methode;
  • während der Installation des Acryleinsatzes müssen Sie wahrscheinlich die Fliese entfernen, die zum Badezimmer passt, und dies ist ein anderer Ausgabenposten;
  • Acryl hat Angst vor konzentrierten Säuren, so dass das Eindringen von nur einer kleinen Menge einer solchen Substanz in die Badoberfläche die Beschichtung dauerhaft verderben kann;
  • Die Installation der Auskleidung führt unweigerlich zu einer Verringerung des nutzbaren Sanitärvolumens.

Wenn Sie bei der Restaurierungsmethode noch nicht die endgültige Wahl getroffen haben, lohnt es sich, die Frage zu beantworten: Acryleinsatz oder Gießbad?

Methode "Massenbad"

Zuerst müssen Sie verstehen, welche Art von Acryl-Emaille-Badezimmer. Oftmals wird Acrylemail (flüssiges Acryl) für die Füllmethode von Sanitärprodukten verwendet. Es übertrifft selbst Epoxydfarbe in seinen Qualitätseigenschaften, weil es leicht auf die Oberfläche aufgetragen werden kann. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Sanitärtechnik in der Bulk-Methode zu restaurieren, ist die Antwort auf die Frage, welche Art von Acryl-Schmelzbad wird - flüssiges Acryl und Stakril.

Nach seinen Eigenschaften ist Stacril ähnlich wie flüssiges Acryl, aber anders als das zweite wird es für die Restaurierung seit mehr als zehn Jahren verwendet. Modernes flüssiges Acryl trocknet viel schneller als Glas.

Hinweis: Viele Leute glauben, dass die Wiederherstellung von Rohrleitungen mit flüssigem Acryl und Emaillieren ein und dasselbe ist. Die Technologie der Acrylbäder "flüssiges Acryl" unterscheidet sich grundlegend von der Emaillierung. Flüssiges Acryl wird nicht mit einem Pinsel oder einer Walze auf die Oberfläche der Rohre aufgetragen, sondern buchstäblich in das Bad gegossen.

Die Hauptvorteile der Füllmethode:

  • Bulk-Beschichtung dauert länger als emailliert;
  • Diese Methode eignet sich für die Wiederherstellung von Bädern beliebiger Konfiguration und aus beliebigen Materialien;
  • diese Technologie verringert nicht das nützliche Volumen der Rohrleitungen;
  • Während der Restaurierung ist es nicht nötig, die dekorativen Fliesen neben den Rohrleitungen zu entfernen, es genügt, sie mit Klebeband abzukleben, damit sie nicht schmutzig werden;
  • flüssiges Acryl ist in der Lage, die Oberfläche des Produkts mit geringfügigen Mängeln auszugleichen.

Aber um zu verstehen, ob es sich lohnt, das Bad mit Acryl zu bedecken, würde es nicht schaden, sich mit den Nachteilen der Technologie vertraut zu machen.

Nachteile der Massenmethode:

  • Acryldampf ist sehr gesundheitsschädlich, deshalb ist es während der Restaurierung und bis die Beschichtung vollständig trocken ist, besser, nicht im Raum zu sein;
  • vor dem sofortigen Sanierungsvorgang müssen Sie den Siphon entfernen, sonst verstopft er;
  • wenn die ursprüngliche Beschichtung des Produkts erhebliche Mängel aufweist, werden sie nach der Restaurierung sichtbar;
  • aufgrund der Tatsache, dass das Material auf die Oberfläche gegossen und nicht mit einem Pinsel aufgetragen wird, gibt es eine Überschreitung von Acryl, und dies ist ein zusätzlicher finanzieller Aufwand.

Für diejenigen, die noch Zweifel an der Wahl der Methode der Wiederherstellung haben, müssen Sie sich entscheiden: Beschichten Sie das Bad mit Acryl oder Emaille.

Email Sanitär

Emaillieren kann sicher als der älteste Weg zur Wiederherstellung von Hygieneartikeln bezeichnet werden. Die Verfahrenstechnik ähnelt sehr stark der elementaren Oberflächenbemalung. Wenn Sie für die Bemalung einen guten Anstrich erhalten haben, wird die erneuerte Oberfläche durchschnittlich fünf bis sechs Jahre halten. Vor dem Emaillieren wird die alte Sanitärbeschichtung vollständig entfernt und die Oberfläche entfettet. Falls erforderlich, zwei oder mehr Schichten des Zahnschmelzes auftragen, von denen der erste als Grundierung dient. Um schließlich zu entscheiden, welche Restaurationsmethode Sie wählen sollten: ein Bad oder ein Schmelz, müssen Sie alle Vor- und Nachteile der Methode berücksichtigen.

  • Diese Methode der Sanierung ist das meiste Budget;
  • es besteht keine Notwendigkeit, die Fliese oder den Siphon zu entfernen (Sie können einfach das Abflussloch schließen);
  • Emaillieren ist geeignet für die Wiederherstellung von Stahl- und Gusseisenbädern;
  • Emaille hat Angst vor mechanischer Beschädigung;
  • Epoxidfarben werden mit der Zeit gelb;
  • die Beschichtung trocknet für mindestens vier Tage.

Schlussfolgerungen

Alle vorgestellten Technologien zur Sanierung von Sanitärbeschichtungen haben ihre Vorteile und Schwachstellen. Aber wenn Sie ein Stahlbad besitzen, ist die optimale Methode der Restaurierung die Installation eines Acryl-Liners, da das Wasser nicht schnell abkühlen kann. Gleichzeitig ist es nicht empfehlenswert, es mit Emaille zu bedecken, weil dieses Material nicht zur Erhaltung der Wärme beiträgt. Produkte aus Gusseisen können allen drei Methoden der Restaurierung unterzogen werden, aber die Acrylbäder können nicht emailliert werden.

Basierend auf Ihren finanziellen Möglichkeiten und Geschmackspräferenzen, können Sie sich für die beste Option zur Wiederherstellung von Sanitäranlagen entscheiden, weil die Verwendung von Innenbeschichtung von Produkten noch kein Satz ist.

Was ist besser - ein Bad oder Acryl-Liner?

In der Tat ist das alte gusseiserne Bad, das im Haus von Stalin gebaut wird, eine gute Sache, die nicht aufgegeben werden sollte. Im Gegensatz zu modernen Stahlbädern behält es die Wärme des eingefüllten Wassers perfekt bei. Darüber hinaus werden während des Bad-Austauschprozesses die angrenzenden Wände am häufigsten beschädigt. Das heißt, die Reparatur kann größer sein, als Sie möchten.

So sind Sie selbst zu dem Schluss gekommen, dass Sie mit dem Ersatz des Bades nicht hetzen können. Aber es ist auch unmöglich, es in der Form zu nutzen, in der Sie es von den vorherigen Besitzern bekommen haben. Restaurierung - die richtige Wahl. Um dies zu tun, arbeiten Sie ohne die entsprechenden Fähigkeiten, während Sie die Qualität auf dem richtigen Niveau halten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Erfolg haben.

Die Meister, an die Sie sich gewandt haben, werden sich höchstwahrscheinlich auf ein bestimmtes Gebiet der Restaurierung spezialisieren, und so lobte jeder seine Methode als die einzig richtige. Lassen Sie uns beide Methoden objektiv betrachten, nach denen wir die endgültige Entscheidung treffen werden.

Installation von Acryl-Liner

Sie können sich das Verfahren zum Anbringen eines Acryl-Liners auf Ihrem Bad vorstellen, indem Sie sich dieses Video ansehen:

Diese Methode kann nicht billig genannt werden. Der Liner selbst, der in Ihrem alten gusseisernen Bad installiert wird, kann Sie ziemlich teuer kosten, wenn Sie das Produkt nach individuellen Größen herstellen müssen. Die Situation ist einfacher, wenn das Bad Standardparameter hat, und der Liner kann nicht auf Bestellung hergestellt werden, sondern in einem Baumarkt gekauft werden. Darüber hinaus ist die Installation des Liners besser, um die Spezialisten zu unterweisen. Die falsche Installation führt zu Problemen während des Betriebs und somit zu einem vorzeitigen Austausch.

  • mit einem richtig angepassten und montierten Liner zwischen ihm und dem Badezimmer wird es keine Hohlräume geben;
  • die Lebensdauer des restaurierten Bades beträgt 15 Jahre oder mehr;
  • Es werden keine speziellen Reinigungsprodukte benötigt, um sich um das aktualisierte Badezimmer zu kümmern;
  • Die Oberfläche des Liners fühlt sich angenehm an;
  • Der Liner hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit und hält die Wasserwärme besser zurück.

Die letztgenannte Qualität des Liners hilft insbesondere den Besitzern von Stahlbädern, für die das Problem der schnellen Abkühlung des Wassers am akutesten ist.

Natürlich ist ein Standard-Liner viel billiger als der, den Sie nach individuellen Größen bestellen werden.

  • Dies ist eine relativ teure Methode.
  • Möglicherweise müssen Sie die Fliese vorübergehend entfernen, wenn Sie den Liner installieren.
  • Acryl sollte vor aggressiven Wirkungen von konzentrierten Säuren geschützt werden;
  • Der Liner reduziert das Innenvolumen des Bades.

Massenmethode der Wiederherstellung

Wie genau diese Methode der Wiederherstellung realisiert wird, kann man nach dem Kennenlernen dieses Videos herausfinden:

Zur Wiederherstellung der Bulk-Methode mit Stakril oder flüssigem Acryl. Beide Materialien sind weit verbreitet und ihre Fans. Stakril wurde in den Restaurierungsarbeiten seit mehr als zehn Jahren verwendet. Aber flüssiges Acryl trocknet schneller. Sowohl das, als auch anderes Material legen sich nicht mit Hilfe der Rolle oder einer Bürste, nämlich auf eine Oberfläche gegossen.

Die Massenmethode der Badwiederherstellung wird von Tag zu Tag verbessert: nicht nur weißes Material wird verwendet, sondern auch gefärbt

  • Bulk Coating verlängert die Lebensdauer Ihres Bades erheblich;
  • das Material, aus dem das Bad gemacht wird, sowie seine Konfiguration spielt keine Rolle;
  • das nützliche Volumen der Rohrleitungen ändert sich praktisch nicht;
  • es ist nicht notwendig, die dekorative Fliese neben dem Bad zu entfernen: es genügt, ihre Oberfläche mit Abdeckband zu verschließen, um sie nicht versehentlich zu verschmutzen;
  • Das Beschichtungsmaterial wird kleinere Defekte in Ihrem Bad vollständig verdecken.

Aber diese Technologie hat auch einige Nachteile, die Sie beachten sollten, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

  • Acryl trocknet schnell, weil es aktiv verdunstet, aber es sind diese Verdunstungen, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind: Es ist besser, nicht im Laufe der Arbeit ins Bad zu gehen und bis es vollständig trocken ist;
  • vor der Durchführung der Arbeiten muss der Siphon entfernt werden, andernfalls muss er ausgeworfen werden;
  • Der Gießvorgang erfordert mehr Material als der Emailleauftrag mit einem Pinsel.

Darüber hinaus beseitigt eine solche Restauration nicht nur nicht signifikante Defekte in der Beschichtung, sondern macht sie auch stärker bemerkbar.

Wenn Ihr Badezimmer in einem bestimmten Stil hergestellt wird, dann kann Airbrush eine echte Entdeckung für Sie sein.

Zusammenfassend können wir sagen, dass beide Methoden gut für ein gusseisernes Bad sind. Wenn das Bad aus Stahl wäre, wäre die Auskleidungsmethode vorzuziehen. Sie müssen die für Sie geeignetere Wiederherstellungsmethode wählen, basierend auf den Vor- und Nachteilen, die wir oben beschrieben haben.

Liner oder Füllbad: ein Vergleich von technologischen und technischen Eigenschaften

Die Frage nach der Installation eines neuen Bades wäre nicht schwierig gewesen, wenn es nicht viele Probleme mit sich gebracht hätte. Schließlich geht es nicht nur um ein neues Produkt und dessen Lieferung, sondern auch darum, ein altes Sanitärprodukt zu demontieren und ein neues zu installieren.

Daher ist die Wiederherstellung des alten Bades für einige Benutzer die günstigste Lösung. Es bleibt nur zu bestimmen, ob der Liner oder das Füllbad für das Update verwendet wird.

Alles über die Restaurierung nach der Methode "Bad"

Das Acryl-Vollbad wird als der bequemste Weg angesehen, um das alte Bad schnell und ohne Beschädigung zu erneuern.

Aber auch diese moderne Technologie hat ihre Nachteile. Was sind die Vor- und Nachteile der Methode?

Argumente zugunsten von Acryl

Acryl ist ein relativ neues Material, das dank finnischer Hersteller erstmals in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet wurde. Seine Verwendung ermöglicht eine vollkommen glatte Oberfläche, sehr glatt, ohne Poren und Streifen. Die positiven Eigenschaften, die Acryl von anderen Materialien für die Restaurierung (zum Beispiel von Epoxy-Emaille) unterscheiden, sind die folgenden:

  • es ist haltbar, behält Leistung bis zu 15 Jahren bei;
  • unter der Voraussetzung von kompetent ausgeführten Arbeiten bedeckt die Farbe die Oberfläche gut, füllt alle Risse und Rauhigkeiten damit aus, schafft eine absolut gleichmäßige Schicht;
  • Selbst ein Nichtprofessioneller kann ein flüssiges Acryl auftragen, obwohl man, um lästige Fehler zu vermeiden, einige Nuancen kennen muss;
  • im Vergleich zu Emaille, das bis zu 7 Tage trocknet, dauert das Trocknen von Acryl etwa 3 Tage;
  • Die Methode eines Schüttbades kann für Produkte aus Gusseisen, Stahl, Kunststoff, beliebigen Größen und Konfigurationen verwendet werden.

Acrylglas hat eine gute Haftung. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig, wenn das Haus ein gutes Bad aus hochwertigem Material ist, aber das Aussehen verloren hat.

Nachteile eines Füllbades

Wenn Sie das Bad mit Acryl bedecken, kann es einige Unannehmlichkeiten geben. Zum Beispiel, während des Polierens der Badehaus mit Rauch und Staub gefüllt, und das Lösungsmittel, das bei der Verarbeitung einiger Meister verwendet wird, hat einen starken Geruch. Daher ist es zum Zeitpunkt der Arbeit besser, Kinder und Familienmitglieder, die zu allergischen Reaktionen neigen, an Freunde oder Verwandte zu schicken.

Bei der Durchführung der Restauration müssen Sie sehr vorsichtig sein. Es ist zwar einfacher mit Acryl zu arbeiten als mit Email, aber auch erfahrene Meister haben manchmal Probleme: Die neben der Seite liegende Fliese kann verschmutzen und die Oberfläche des Bades kann ungleichmäßig sein.

Ein anderes Problem, das auftreten kann, wenn ein Bad mit Acrylaten behandelt wird, ist eine Oberflächenbehandlung von schlechter Qualität vor der Anwendung. Als Ergebnis tritt eine schlechte Bindung von zwei homogenen oder unähnlichen Materialien auf, und die Beschichtung beginnt zu quellen, wird gelb, bildet Risse, Taschen.

Unter den beschädigten Schichten kommt Wasser, und dies beeinträchtigt den hygienischen Zustand des Badezimmers, weil in solchen abgelegenen Orten die Entwicklung von Bakterien und Pilzen stattfindet.

Restaurierung mit flüssigem Acryl

Das Bad mit flüssigem Acryl zu erneuern kann sogar von einem Nichtfachmann durchgeführt werden. Aber wie bei jeder anderen Arbeit kann auch auf seine Geheimnisse und Nuancen nicht verzichtet werden, die helfen, lästige Fehler zu vermeiden.

Grundlegende Vorarbeiten

Es sollte eine Belüftung vorgesehen werden, um die Verbreitung von Staub und starken Geruch so weit wie möglich zu verhindern. Für die Arbeit werden Werkzeuge benötigt, so ist es besser, im Voraus vorzubereiten:

  • Komponenten für die Herstellung von flüssigem Acryl;
  • wasserfestes Schleifpapier Nummer 1;
  • Schraubendreher, Zangen, Zangen;
  • Bohrer oder Schleifer, Haartrockner;
  • Handschuhe und Beatmungsgerät;
  • Spachtel, Kitt.

Flüssiges Acryl stinkt selbst kaum, aber die Werkzeuge, die zum Reinigen und Entfetten der Oberfläche verwendet werden, können aggressive flüchtige Substanzen freisetzen. Daher ist es besser, sich selbst zu schützen und beim Arbeiten ein Atemschutzgerät zu tragen.

Vorbereitung für die Anwendung von Acryl beinhaltet die gründliche Reinigung des Raumes. Alle Gegenstände werden aus dem Badezimmer genommen, sie waschen die Oberflächen, aus denen etwas in die Badewanne gegossen werden kann. Um verchromte Armaturen und Duschköpfe vor schädlichen Einflüssen zu schützen, werden sie entfernt und aus dem Raum genommen. Die Waschmaschine ist sorgfältig mit Cellophan umwickelt.

Das Bad reinigen und den Glanz entfernen

Vor dem Auftragen einer neuen Beschichtung muss die Oberfläche vorbereitet werden. Es wird mit Hilfe von "Pemolyuks" oder einem anderen aktiven Reinigungsmittel gereinigt. Sie können Oxalsäure verwenden, wenn Sie ein Beatmungsgerät haben. Von der Vorbereitung der Gülle, rieb ihre Wände und lassen Sie für 15 Minuten, dann abwaschen, füllen Sie das Bad mit Wasser. Nach 20 Minuten absteigen.

Tragen Sie die Serifen auf die obere Schicht des Gusseisenbades mit einer Mühle und speziellen Siliciumcarbidscheiben auf. Sie können auch eine elektrische Bohrmaschine mit einer Schnurbürste verwenden. Im Acrylbad werden die Wände zu einer glatten und gleichmäßigen matten Oberfläche gereinigt. Wenn das Bad eine Dose ist, dann entfernen Sie jeden Rost und versuchen Sie nicht, das Material abzuwischen.

Für die Schleifbearbeitung ist Schleifpapier Nr. 1 zu verwenden. Grobkörniges Material kann Mikrorisse bilden, in die die Farbe schwer eindringen kann, und sie werden zu Abplatzungen.

Die Verarbeitung von Schleifmaterial wird durchgeführt, um die Haftung und Haftung von Acryl auf der Oberfläche zu verbessern. Die Bereiche mit tiefen Rissen und Spänen werden vor dem Lackieren ausgebessert.

Sie können die Qualität der Oberflächenvorbereitung mit einer Taschenlampe kontrollieren - es sollte keine Blendung durch eine alte glänzende Beschichtung geben. Markieren Sie sie, überprüfen Sie alle Zentimeter für Zentimeter. Sie können die Oberfläche des Nagels halten - er sollte nicht gleiten und erreichen.

Oberflächenentfettung vor dem Lackieren

Aus dem Bad ist es notwendig, Staub mit einem Staubsauger zu sammeln und gründlich mit Produkten auf saurer Basis wie "Sanox" und "Adrilan" zu entfetten. Wenden Sie sie mit einem neuen Pinsel oder Haushaltsschwamm an und versuchen Sie nicht, eine einzelne Stelle zu verpassen. Ammoniak wird um den Ab- und Überlauf herum verwendet.

Der Prozess der Entfettung ist sehr wichtig für eine erfolgreiche Arbeit, da jegliches Restfett eine schlechte Haftung an der Oberfläche verursacht. Im Laufe der Zeit wird an diesen Stellen das Abblättern der Acrylschicht beginnen.

Das mit einer sauren Substanz bedeckte Bad sollte etwa anderthalb Stunden dauern, dann ist es mit Wasser gefüllt. Danach sollte die Oberfläche des Bades sehr heiß sein. Wenn dies nicht geschieht, fügen Sie eine weitere halbe Flasche der Substanz zum Wasser hinzu. Wenn das Wasser im Badezimmer abkühlt, wird es abgelassen. Um Ihre Hände nicht in einer aggressiven Lösung zu nässen, wird der Korken mit Hilfe einer Kette oder einer Angelschnur gezogen.

Es gibt auch spezielle Mittel zur Entfettung der Oberfläche, die von Herstellern von flüssigem Acryl hergestellt werden. Ihre Verwendung ist einfacher und erfordert nicht viel Zeit und Mühe.

Sie können die Qualität der Entfettung mit Hilfe eines Wasserstrahls überprüfen, der in einer gleichmäßigen Schicht fließen und nicht in Tropfen gesammelt werden sollte. Die Sauberkeit kann mit einem Tuch mit einem Lösungsmittel überwacht werden - wenn sie nach sorgfältiger Reinigung der Oberfläche sauber bleibt, bedeutet dies, dass die Reinigung erfolgreich war.

Jetzt müssen Sie den Ab- und Überlauf entfernen und die Bearbeitung von Bereichen durchführen, die unter ihnen verborgen waren. Wenn es nicht möglich ist, sie zu entfernen, wird der Überlauf mit Klebeband umwickelt - es wird Farbe vor dem Eindringen in das Innere bewahren. Ein Plastikbecher wird mit Hilfe von Sanitärdichtmittel auf das Ablaufgitter geklebt.

Vorbereitung der Komponenten für die Anwendung

Die Wahl des Massenacrylglases ist wünschenswert, nach dem Prinzip durchzuführen: je teurer, desto besser. Die aktualisierte Badewanne sollte mindestens 15 Jahre länger betrieben werden, also sollten Sie nicht knausern - minderwertiges Material kann alle aufgebrachten Anstrengungen abbrechen. Zu den bekanntesten Marken gehören "EcoVannu", "YarLi" und die beliebtesten sind Stacril und Plastall.

Um das lackierte Bad vor Wassertropfen zu schützen, die in Form von Kondensat gesammelt werden können, wird der Wasserhahn mit einem Plastikbeutel umwickelt. Die Fliese auf dem Boden ist vor Farbe geschützt und verbreitet ein Zellophan oder Zeitungspapier am Rand des Bades.

Die Wand in der Nähe der Seiten ist mit Klebeband verschlossen. Um bequem mit flüssigem Acryl zu arbeiten, ist es notwendig, dass die Temperatur im Raum auf 24-26 ° C eingestellt ist. Zuvor werden die Materialien in den Raum gebracht und mindestens 24 Stunden aufbewahrt, so dass ihre Temperatur der Umgebungstemperatur entspricht.

Die Herstellung des Arbeitsgemisches ist wie folgt: Ein Härter wird in den Eimer mit der Basis gegossen und mit einem Holzspatel für ungefähr 10-12 Minuten gemischt. In diesem Fall ist die Verwendung eines Bohrers mit Düsen wie einem Mischer ineffizient. Die Wände und der Boden des Tanks sollten besonders beachtet werden. Bevor Sie die Basis umrühren, entfernen Sie sie mit einem Spatel von den Wänden und lassen Sie sie nach unten fließen. Es ist notwendig, sehr genau auf die vom Hersteller festgelegten Anteile zu achten.

Damit die Farbe gut durchmischt wird, kann sie in einem Wasserbad auf Raumtemperatur gebracht, jedoch nicht überhitzt werden, da zu warmes Acryl flüssig werden kann. Dies führt zur Bildung einer zu dünnen Farbschicht, Vergilbung und Ablösung der Beschichtungsbereiche. Die Mischung wird mit einem Deckel abgedeckt und zur Aktivierung der Eigenschaften wird der Härter ca. 15 Minuten stehen gelassen.

Wie man Acryl auf das Bad aufträgt

Bevor Sie ein flüssiges Acryl unter den Abfluss des Bades geben, füllen Sie die Kapazität von etwa einem halben Liter - es wird überschüssige Farbe abtropfen lassen. Rühren Sie das Material erneut für fünf Minuten. Verwenden Sie für die Anwendung einen sauberen halben Liter Plastikbecher.

Legen Sie die Mischung auf die Seiten des Bades, beginnend von der entferntesten Ecke. Die langsam ablaufende Farbe bedeckt die gesamte Oberfläche und sammelt sich am Boden, wo sie eine Schicht von bis zu 5 Millimetern bildet. Für eine gleichmäßige Verteilung von Acryl mit einem Metallspatel. Sie verbringen den Grund der Zickzack-Bewegungen.

Am Ende der Zeichnung wird die Struktur eingeebnet. Um das Ergebnis zu beurteilen, nehmen Sie eine Taschenlampe und prüfen Sie, ob die gesamte Oberfläche gleichmäßig gestrichen ist. Wenn Hohlräume gefunden werden, dann wird die Farbe mit einem Spatel von unten gezogen und führt zu einem unversiegelten Bereich. Am Ende der Arbeit mit einem Spatel entfernen Sie nicht gefrorene Acryltropfen von den Seiten des Bades.

Nach 48 Stunden können Sie den Film entfernen und den Siphon und den Überlauf installieren. Die endgültige Trocknung wird in weiteren 48 Stunden erfolgen. Gleichzeitig wird es möglich sein, das Bad wie vorgesehen zu nutzen.

Acrylliner: Spezifikationen und Installation

Der Acryl-Liner ist ein 4-6 mm dickes Bad ohne Beine und Ablauflöcher. Es wird über das alte gelegt und mit Hilfe eines speziellen Montageschaums fixiert. Beim Einbau des Liners dient das alte Bad als Stütze und muss daher absolut identisch aufgebaut sein. Die geringste Diskrepanz führt zu Problemen während des Betriebs.

Vor- und Nachteile der Installation

Die Hauptvorteile dieser Methode sind wie folgt:

  • die Lebensdauer des aktualisierten Produktes beträgt ca. 15 Jahre;
  • keine Notwendigkeit, das alte Bad loszuwerden;
  • Die glänzende Oberfläche des Liners fängt keinen Schmutz und Bakterien ein;
  • Die Acrylschicht ist abriebfest.

Aber eines der Hauptargumente "für" ist der Wunsch, eine solide gusseiserne Basis zu erhalten, weil solche Bäder praktisch nie freigesetzt werden oder freigesetzt werden, aber sie sind nicht billig.

Wenn das alte Bad mit einer in die Wand eingelassenen Seite installiert wird, müssen Sie eine Rille in die Wand schneiden oder, wenn Fliesen verlegt sind, den Fliesenrand oder eine angrenzende Reihe von Fliesen entfernen. Natürlich muss man dann das alte ordentliche Aussehen des Raumes wiederherstellen. Die Durchführung dieser Arbeiten macht die Wiederherstellung des Bades mit dem Liner weniger rentabel als die Methode, das Bad zu füllen, besonders wenn Sie die Meister anstellen und nicht alles selbst machen.

Es passiert oft, dass die Meister des Zauberers die Diskrepanz zwischen den Parametern des Liners und des Bades korrigieren, indem sie Schaum verwenden und sie mit Hohlräumen füllen. Dies führt zu einer schlechten Versiegelung, was zu einem Abblättern der oberen Schicht und zur Bildung von Rissen führt.

Die gravierendsten Nachteile von Acryl-Linern sind auf eine unsachgemäße Installation zurückzuführen, nicht jedoch auf das Material oder das Produkt selbst. Die Ursache der Probleme kann auch die Verwendung von Dichtungsmasse geringer Qualität sein.

Acryl-Liner und Badewanne - einfache Möglichkeiten, um Ihr Badezimmer zu verbessern

Baden im Badezimmer - ein Ritual der Entspannung.

Praktische Europäer bevorzugen oft kompakte Duschen und Badewannen, um Zeit und Raum zu sparen.

Für russische Menschen, die über langjährige Baderituale und -traditionen verfügen, ist das Bad ein fester Bestandteil des Innenraums und das Zentrum der Familienhygiene.

Es kann jedoch nicht von Reinheit gesprochen werden, wenn das Bad das gleiche Alter wie das Jahrhundert hat und die Revolution, den Krieg, den Sozialismus und die Umstrukturierung überlebt hat! Gelbe Flecken, Späne, Blüten, Flecken unbekannter Herkunft verwandeln ein Bad von einem Luxusartikel in einen alten Trog.

Retro-Bäder haben zwei wichtige Vorteile: Tiefe und dicke Gusseisenwände.

Die Demontage des alten Badezimmers, kombiniert mit engen Türen und unvermeidlichen Reparaturen, erforderte erhebliche finanzielle Investitionen seitens der Eigentümer. Es waren diese Faktoren, die Wissenschaftler dazu brachten, über die verschiedenen Möglichkeiten der Wiederherstellung eines Retro-Bades nachzudenken.

Haltbar (über 20 Jahre), sicher und beständig gegen äußere Einflüsse Beschichtung - Acryl-Liner im Bad.

Bad-zu-Bad-Technologie - Acryl-Liner

Technologie Bad in einem Bad wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts in Österreich geboren. In den vergangenen 40 Jahren hat sich diese Methode in europäischen Ländern bewährt, wo nicht nur Bäder, sondern auch verschiedene Acrylaccessoires in Mode gekommen sind.

In Russland war der Entdecker dieser Technologie die Firma Polisant-Moscow, die als Erste die Technologie der Wendeplatten in das Polyflex-Bad patentieren ließ und ihre Produktion bei der Firma ISKomp begann. Die Firma Polisant garantiert eine außergewöhnliche Sicherheit ihrer Produkte, dank der Verwendung in der Herstellung von medizinischem Acryl. Die Beliebtheit dieser Methode trug zu ihrer Verbreitung und der Entstehung neuer Fertigungsunternehmen bei. Moskau, St. Petersburg, Ischewsk, Shlisselburg (Leningrader Gebiet), Tscherepowez - das ist eine unvollständige Liste der Städte, in denen Polysant seine Niederlassungen eröffnet hat.

Die Rückseite dieser Popularität war das Auftreten von skrupellosen Herstellern, die, um Gewinne zu steigern, in der Produktion billigeres und nicht-konformes technisches Acryl verwenden.

Technologie wird auch als eine Verletzung der Produktion von Linern auf der Grundlage von realen Modellen von Bädern anstelle von professionellen Formmustern betrachtet. Die hohen Kosten einer solchen Vorform werden durch die maximale Maßgenauigkeit erklärt, die eine vollständige Anpassung der Auskleidung an die Basis gewährleistet.

Bis heute, Acryl-Liner - die modernste und langlebigste Weg, um das Badezimmer wiederherzustellen.

Dank der werkseigenen Produktion sowie einer ausreichenden Dicke des Polymers (6 mm) ist eine dichte, glatte, rutschfeste Beschichtung verborgen, die Späne, Verdunkelung und Kratzer verdeckt.

Gusseisenbasis verbessert die Festigkeitseigenschaften des Liners: Das Design hat keine Angst vor Stößen und Beschädigungen. Medical Acryl ist ein sehr hygienisches Material mit schmutzabweisenden Eigenschaften und behält Farbe und Glätte während der Garantiezeit bei.

Im Falle einer Kontamination ist die Beschichtung ohne den Einsatz von Reinigungsmitteln leicht zu reinigen, aber auch resistent gegen Haushaltschemikalien.

Acrylliner fühlt sich angenehm an, hat eine gute Schallabsorption und behält alle Vorteile eines gusseisernen Bades. Die Garantiezeit für ein solches Produkt beträgt 20 Jahre und ein Bad mit einem hochwertigen Acryl-Liner kann wirklich so lange halten. Dies wird von europäischen Unternehmen zur Sanierung von Bädern bestätigt, die statistische Informationen sammeln und zugänglich machen.

Die Hauptschwierigkeit bei der Verwendung von Acryl-Liner sind die Designmerkmale des Basisbades.

Die Technologie umfasst die Herstellung von Linern auf speziellen Mustern, die aus den gebräuchlichsten und gebräuchlichsten Badmodellen hergestellt werden. Zum Beispiel hat die Pflanze "Polissant" etwa 14 Muster in verschiedenen Größen und Formen. Einige Bäder der ausländischen Produktion, sowie nichtstandardisierte russische Modelle erlauben nicht, das entsprechende Analogon der Vorform zu wählen.

Die zweite Einschränkung ist die spezifische Installation des Liners.

Da die Beschichtung direkt auf dem Bad angebracht wird, ist es notwendig, Zugang zu allen Seiten des Eisen- oder Stahlsockels zu gewähren. Der erzwungene Abbau von Fliesen ängstigt häufig die Kunden und steht an der Spitze skrupelloser konkurrierender Unternehmen.

In der Tat ist es notwendig, nur 2 cm Fliese von der Seite des Bades zu demontieren. Meistens entscheiden sich die meisten Kunden nach dem Einbau des Liners dafür, alle alten Fliesen zu demontieren, was im Gegensatz zur idealen Badoberfläche steht und eine komplette Renovierung im Badezimmer durchführt.

Wenn zusätzliche Arbeiten nicht erwünscht sind, können Sie spezielle Fertigsockel in verschiedenen Formen und Größen verwenden. Mit ihrer Hilfe können Sie eine zusätzliche Abdichtung zwischen der Badseite und der Wand organisieren.

Beschwerden über das Ablösen der Beschichtung, das Quellen und das Auftreten von Rissen werden nicht durch technologische Merkmale verursacht, sondern durch eine schlechte und nicht fachgerechte Installation des Liners. Solche Probleme werden meistens durch die Verwendung von Installations- und Dichtungsschaum von schlechter Qualität sowie durch die Nichteinhaltung des Installationstechnik-Liners verursacht.

Warum ist die Ecke besser als die klassische rechteckige oder runde?

Ecke, erst jetzt die Küche der Wirtschaftsklasse - in unserem Artikel - http://flaterra.ru/kuhnya/mebel-k/uglovye-ehkonom-klassa.html

Einbau des Liners in das Bad

Die erste Phase der Arbeit - das Entfernen von Messungen und eine vorläufige Berechnung von möglichen zusätzlichen Arbeiten. Ein Experte vor Ort wird das Modell und die Größe der Acrylauskleidung genau bestimmen, den Zustand der Rohre, die Installationsmerkmale der Mischer, Gas-Wassererhitzer, die Notwendigkeit, geflieste Böden zu demontieren, sowie den Zustand der Überlaufeinrichtung beurteilen.

Nach der Lieferung des Liners passt der Master es sorgfältig an ein bestimmtes Badmodell an. Für die Installation des Liners ist es nicht notwendig, den Emailüberzug von dem alten Bad zu entfernen. Die nächste Stufe ist die Vorbereitung von Rohren und die Berechnung von Drain-Overflow-Löchern.

Nach allen vorbereitenden Tätigkeiten wird Spezialkleber oder Schaum auf das Bad aufgetragen.

Es ist äußerst wichtig, die empfohlenen Markenmaterialien für die Installation zu verwenden und die Regeln für die Anwendung dieser Zusammensetzungen genau einzuhalten. Standard-Konstruktionskleber geben nicht die gewünschte Dichtfläche, und der übliche Konstruktionsschaum mit der Ausdehnung kann zu einer Fehlausrichtung des Liners führen.

Abschließend wird der vorbereitete Liner im Badezimmer mit der Installation von Abfluss-Überlauf-Ausrüstung fixiert. Bei Bedarf werden spezielle Dichtleisten und Formteile an der Wand befestigt, sowie Schutzblenden an der Badfassade.

Nach dem Einbau der Acrylfolie wird das Bad 6 Stunden mit kaltem Wasser gefüllt. Das fertige Produkt kann nach einem Tag verwendet werden.

Acrylliner im Badezimmer (Video)

Bei richtiger Installation ist das Bad mit Acryl-Liner in seiner Leistung den billigen Acryl-Bädern und Gegenstücken, die durch Email restauriert wurden, weit überlegen, was es möglich macht, diese Technologie eine gute Kombination aus Preis und Qualität zu nennen.

Es gibt eine andere Möglichkeit, das Bad wiederherzustellen - indem man flüssiges Acryl oder Email auf seine Oberfläche aufträgt.

Bulk-Methoden der Badwiederherstellung - Email und flüssiges Acryl

Solide Eisen- und Stahlbäder der vergangenen Jahre - der Qualitätsstandard, bewährt. Bei richtiger Restaurierung können diese Produkte mit modernen Analoga konkurrieren. Gegenwärtig gibt es drei Möglichkeiten, ein Guss- oder Stahlbad wiederherzustellen: Email, flüssiges Acryl und Acryl.

Emaille-Beschichtung

Die erste Methode erschien in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts und besteht aus dem Auftragen eines speziellen Emails auf das Bad auf der Basis von Epoxyharz und Härter vom Amintyp. Dies ist die günstigste Option für die Restaurierung. Die beliebtesten Kompositionen waren Epoxin 51, Svetlana, Fantasia (Russland), Reaflex 50 (Finnland) und Chemolak (Slowenien), die sich auch zum Emaillieren von Lebensmitteloberflächen eignen.

Das Verfahren zum Auftragen von Epoxidemail beinhaltet eine sorgfältige Vorbereitung der Badoberfläche. Nach dem Abtragen der oberen Emailschicht werden tiefe Späne und Risse mit Autospachtel versiegelt. Dann wird das Bad mit warmem Wasser erhitzt (um das Trocknen des Emails zu beschleunigen) und mit einer Entfettungsgrundierung bedeckt. Um ein Aushärten zu vermeiden, wird die Zusammensetzung schnell an Ort und Stelle geknetet und mit einem Pinsel auf das Bad aufgetragen.

Diese Technologie erfordert spezielle Fähigkeiten, als wenn sie unsachgemäß angewendet werden, Lücken, Blasen, Flecken und Unregelmäßigkeiten auftreten. Die durchschnittliche Lebensdauer der Beschichtung beträgt 7-9 Jahre.

Acrylbeschichtung

In den 90er Jahren schlugen die finnischen Hersteller erstmals vor, Emaille auf Acrylbasis für die Sanierung von Bädern zu verwenden. 1996 entwickelte die Firma Ecolor die Acryl-Epoxy-Zusammensetzung Stapril, und 2009 erschien ein flüssiges Acryl mit dem gleichen Namen, Plastol, das eine vollständig Acrylbasis hat, die eine einfachere und qualitativere Anwendung bietet.

Die Vorbereitung des Bades für das Auftragen von flüssigem Acryl ist ähnlich dem Verfahren des Emaillierens: Reinigen, Kitten, Entfetten (Primer). Nur die Methode der Anwendung der Zusammensetzung unterscheidet sich. Flüssiges Acryl wird auf die horizontalen Seiten des Bades gegossen; fließt nach unten und bedeckt die Seitenflächen; dann gleichmäßig mit einem Spatel auf dem Boden verteilen.

Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, eine dickere Beschichtung am Boden, die am anfälligsten für äußere Beschädigungen, Teile des Badezimmers zu schaffen. Selbstnivelliermasse erzeugt eine glatte und gleichmäßige Beschichtung. Die Lebensdauer des Materials - 15-20 Jahre.

Wenn Sie ein Bad mit Epoxidemail oder flüssigem Acryl emaillieren, brauchen Sie das Bad nicht zu demontieren und auch nicht die umgebende Fliesenschicht zu entfernen oder Arbeiten und Arbeiten zu organisieren, die Sie lange Zeit baden können. Sowohl das erste als auch das zweite Wiederherstellungsverfahren sind jedoch ziemlich aufwendig.

Das Kratzen des Bades wird von Lärm und großen Mengen Staub begleitet. Die Zusammensetzungen selbst haben einen ziemlich starken und anhaltenden Geruch sowie eine lange Trocknungszeit (etwa 2 Tage). Trotz gewisser Vorteile von flüssigem Acryl (verbesserte Dichte, Deckkraft und Haftung) im Vergleich zu Standard-Epoxy-Email erfordert die hochwertige Anwendung von Zusammensetzungen hohe Professionalität und besondere Fähigkeiten.

Acrylemail ergibt eine relativ dünne Beschichtung, die empfindlich gegenüber chemischen und äußeren Beschädigungen ist. Dies erklärt die relativ kurze Garantiezeit für den Betrieb. Massenacryl bildet eine weniger poröse, dichtere und haltbarere Schicht, die es erlaubt, das Bad für 15-20 Jahre zu betreiben.

Acrylglasbad (Video)

Möchten Sie mehr über die Badrückgewinnung mit flüssigem Acryl erfahren? Wir werden diesen Artikel für Sie schreiben.

In unserem Artikel über Glasvorhänge für das Badezimmer finden Sie eine einfache und elegante Möglichkeit, das Badezimmer vor Spritzern zu schützen.

Was ist besser Acrylliner oder Gießbad?

Der Preis einer Acryl-Liner ist nur 10-15% höher als die Kosten der Bad-Restaurierung mit Acryl oder Emaille. Bei den Restaurierungsmethoden wird jedoch eine dünne Acrylschicht mit Emaillen auf das Bad aufgetragen, wodurch es nicht immer möglich ist, tiefe Späne und Risse zu verbergen.

Acryl- und Emaille-Massen sind weniger widerstandsfähig gegenüber äußeren mechanischen und chemischen Einflüssen, was zu einer Verkürzung der Garantiezeit führt.

Im Gegensatz zu einem komplexen, mehrtägigen Restaurationsprozess mit Email und Acryl, der hochqualifiziertes Personal erfordert und von einem unangenehmen Geruch, Lärm und Staub begleitet wird, hat die Installation des Liners erhebliche Vorteile. Bei aller scheinbaren Einfachheit der Installation gibt es jedoch mehrere sehr wichtige Bedingungen, deren Nichtbeachtung zu Verzerrungen der Auskleidung, Ansammlung von Feuchtigkeit zwischen der Basis und dem Einsatz, Aufquellen der Oberfläche des Überlaufs und Verringerung der Lebensdauer des Bades führt.

Es ist vorzuziehen, die Installation eines Acrylliners im Badezimmer Profis anzuvertrauen. Der durchschnittliche Preis eines Acrylliners mit Installation beträgt etwa 4-6 Tausend Rubel. abhängig von der zusätzlichen Arbeit. Durch die Selbstinstallation des Einsatzes wird diese Menge um nur ein Drittel reduziert, wodurch das Risiko von viel größeren zusätzlichen Kosten aufgrund der Folgen einer unsachgemäßen Installation erhöht wird.

Acryl-Liner oder Waschbad

  • Acryl- oder Acryl-Liner
  • Vor-und Nachteile der Technologie

Schwierige Wahl für alle

Vor jedem, der mit der Notwendigkeit konfrontiert ist, das Bad zu reparieren, gibt es zwangsläufig eine schwierige und wichtige Wahl. Es geht darum, eine Reparaturmethode zu wählen. Und meistens sieht die Alternative wie folgt aus: ein Bad oder ein Acryl-Liner im Bad.

Wie es normalerweise der Fall ist: Jede dieser Technologien hat ihre starken Befürworter und Kritiker, ihre Vor- und Nachteile, die sorgfältig abgewogen werden müssen, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Wir werden darüber in unserem heutigen Artikel sprechen.

    Was ist Acrylliner?

    Acrylliner ist ein dünnwandiges Acrylbad, das in die Schale eines alten Guss- oder Metallbades eingesetzt wird. Optisch und funktionell unterscheidet sich diese Lösung nicht von der neuen Acrylwanne mit all ihren Vorteilen, gleichzeitig muss die schwere Wanne nicht demontiert und demontiert werden - als Basis für den Liner wird sie länger als ein Jahr halten.

    Was ist ein Massenbad?

    Bulk-Bad (auch "Acryl-Beschichtung", "Bulk-Acryl", "Stacryl", etc.) ist eine Technologie zum Emaillieren einer Badoberfläche mit einer Epoxyverbindung, die die Unvollkommenheiten ihrer Oberfläche maskiert. Diese Beschichtung wird direkt auf das Metall aufgetragen, das zuvor vom alten Zahnschmelz gereinigt wurde.

    Bulk Bad oder Acryl Liner: die Vor- und Nachteile

    Es gibt eine ganze Reihe von Auswahlkriterien, und damit Sie die richtige und gewichtete Auswahl eines Bad- oder Acryl-Liners treffen können, haben wir eine vergleichende Beschreibung beider Optionen in Form einer Tabelle vorbereitet.


  • Kriterium
  • Massenbad
  • Acrylliner
  • Hauptwerbungsvorteil
  • Das gleiche Material wie die Oberfläche von Acrylbädern, nur flüssig.
  • Das gleiche Material wie bei der Herstellung von Acrylbädern.
  • Was wirklich?
  • Epoxy-Farbe. Im Gegensatz zu dem Handelsnamen "flüssiges Acryl" enthält Acryl tatsächlich nicht per se.
  • So gibt es: eine Basis aus ABC-Kunststoff, beschichtet mit einer Acrylschicht (Polymethylacrylat oder PMMA).
  • Zusätzliche Werbevorteile
  • Erfordert keine zusätzliche Arbeit.
  • Erfordert die Demontage des Abflusses und des Überlaufs.
  • Was wirklich?
  • Es erfordert die Demontage des Ab- und Überlaufs, was einen teilweisen oder vollständigen Austausch von Abwasserrohren erfordern kann, wenn der geplante Austausch von Rohren mit Abweichungen von den Standardbedingungen durchgeführt wurde.
  • Es erfordert die Demontage des Ab- und Überlaufs, was einen teilweisen oder vollständigen Austausch von Abwasserrohren erfordern kann, wenn der geplante Austausch von Rohren mit Abweichungen von den Standardbedingungen durchgeführt wurde. Es ist notwendig, die Dekoration der Wände um den Umfang herum zu entfernen, falls die Fertigstellung zuvor mit Verstößen gegen die Konstruktionsdokumentation erfolgte.
  • Werbezeitplan
  • Es kann nach 24 Stunden verwendet werden.
  • Es kann in 5-7 Stunden verwendet werden.
  • Was wirklich?
  • Unter Berücksichtigung der Zeit, die für das Trocknen der Zusammensetzung benötigt wird - 4-7 Tage.
  • Besser 24 Stunden warten.
  • Umweltfreundlich (beide Methoden der Badreparatur haben die hygienische Zertifizierung bestanden, aber es gibt einen Unterschied)
  • Während der Trocknungszeit, nicht weniger als 3-7 Tage, und tatsächlich bis zu einem Monat, emittiert "flüssiges Acryl" die gleichen Substanzen wie Epoxyfarbe, Phenole und Formaldehyde. Die Oberfläche der Auswahl ist signifikant.
  • Für 24 Stunden gibt es die gleichen Substanzen wie Dichtungsmittel und Polyurethanschaum frei. Die Oberfläche der Auswahl ist kleiner - sie wird durch den zweiten Badewanneneinsatz geschlossen.
  • Werbe-Leben
  • 5-10 Jahre.
  • 10-20 Jahre.
  • Was wirklich?
  • Die tatsächliche Lebensdauer des "Bulk Bades" / "Liquid Acryl" - von einem Monat bis zu drei Jahren, hängt von der Qualifikation des Künstlers und der sorgfältigen Verwendung ab. In der Regel entspricht es nicht der Gebrauchsart und der Lebensdauer von Acrylbädern.
  • Die tatsächliche Lebensdauer eines Acryl-Liners beträgt zwischen einem Monat und 20 Jahren, abhängig von den Qualifikationen des Darstellers und der sorgfältigen Verwendung. In der Regel entspricht das der Verwendung von Acrylbädern.
  • Abhängigkeit des Ergebnisses von der Qualifikation des Künstlers - die Möglichkeit, sich der Notwendigkeit zu stellen, Garantie zu beantragen
  • Sehr groß. Zum Kleben benötigen Epoxidfarben eine perfekt trockene Oberfläche. Dies kann erreicht werden, indem die Badoberfläche für 1-3 Tage getrocknet wird. In der Praxis wird dies aufgrund hoher Arbeitskosten nicht getan. Die Qualität der Oberfläche des reparierten Bades hängt vollständig von den Fähigkeiten des Meisters ab.
  • Niedrig Die Qualität der reparierten Oberfläche ist garantiert, da der Acryleinsatz werkseitig aus dem gleichen Material wie das Acrylbad hergestellt wird. Installateure durchlaufen ein langes Training, aber es gibt Fehler. Alle Installationsprobleme werden im ersten Betriebsmonat erkannt.
  • Die Wahrscheinlichkeit, einen Qualitätsgarantie-Service zu erhalten
  • Niedrig Die Bäderlackierung - ihre Beschichtungen mit flüssigem Acryl - werden von privaten Meistern und Informationsvermittlern zur Verfügung gestellt, die die Kontakte privater Meister zu den Kunden übertragen. Es ist in der Regel einfacher für einen privaten Master zu versprechen, morgen 3-7 Mal zu kommen, anstatt einen Garantieaustausch durchzuführen. Denn nach dieser Zeit entspannen sich die meisten Menschen und akzeptieren ihr Schicksal. Wegen der hohen Wahrscheinlichkeit eines Herstellungsfehlers sind Organisationen, die ihren Ruf wertschätzen, Farbbäder und sogenannte selbstnivellierende Bäder nicht betroffen.
  • Hoch, wenn Sie nicht auf einen privaten Master oder Informationsbroker stoßen.
  • Oberflächenbeständigkeit
  • Niedriger als Acrylbäder.
  • Entspricht der Haltbarkeit von Acrylbädern.
  • Material
  • Epoxy-Farbe. Im Gegensatz zum Handelsnamen "flüssiges Acryl" enthält Acryl als solches eigentlich kein.
  • ABC-Kunststoffbasis beschichtet mit Acryl (Polymethylacrylat oder PMMA)
  • Reparaturbedingungen
  • Unter Berücksichtigung der Zeit, die für das Trocknen der Zusammensetzung benötigt wird - 4-7 Tage.
  • Besser 24 Stunden warten.
  • Die Fähigkeit, Bäder von Nicht-Standardgrößen zu reparieren
  • Ja
  • Nein
  • Werbepreis (die niedrigere Schwelle der Werbepreise sollte nicht berücksichtigt werden, da dieses Geld nicht ausreicht, um selbst hochwertiges Material zu kaufen, ganz zu schweigen von der Zahlung von Gehältern an Installateure)
  • 5000-6000 Rubel.
  • 3600-5500 Rubel.
  • Was kostet eine Badreparatur wirklich?
  • 6000 + die Kosten für den Ersatz des Siphons (1500-2000) Rubel von privaten Meistern. Die Gesamtkosten der Reparatur des Bades mit flüssigem Acryl werden ungefähr 7.500-8.000 Rubel betragen.
  • 4500 + die Kosten für den Austausch des Siphons + die Kosten für die Fertigstellung der Verbindung von Badewanne und Wand, wenn in der Vergangenheit die Fertigstellung mit Abweichungen von der Projektdokumentation erfolgte. Die Gesamtkosten der Reparatur des Bades mit einem Acryl-Liner werden etwa 7500-8000 Rubel betragen.

Bulk / Liquid Acryl, Acryl Liner oder neues Bad?

Ist es nicht einfacher, das Bad zu ersetzen? Lass uns abschätzen. Wenn die Badezimmerwände mit einer Abweichung von der Projektdokumentation beschnitten wurden, ist es notwendig, einen Teil der Dekoration zu entfernen und dann wieder herzustellen, wie es bei der Installation eines Acrylliners der Fall ist.

Wenn sich die Abflussrohre unregelmäßig ändern, müssen Sie den Ablauf-Überlauf entfernen und wieder installieren, z. B. wenn Sie den Liner installieren und das Bad streichen. Die Kosten für die Installation eines Bades sind höher - etwa 5.000 Rubel. Hochwertiges gusseisernes Bad kostet ab 12 000 Rubel.

Wie viel kostet ein Acrylbad bei der Installation

6000 + 5500 (Installation) + 1500 (Ersatz des Siphons, wenn die Rohre während des Betriebs nicht rechtzeitig gewechselt haben) + 2000-4000 (für die Fertigstellung der Verbindung des Bades und der Wand, je nach Komplexität).

Insgesamt 15000-19000 Rubel.

Wie viel kostet ein Gusseisenbad bei der Installation

Austausch des gusseisernen Bades kostet 12000 + 5500 (Installation) + 1500 (Siphon Ersatz, wenn die Rohre zur falschen Zeit während des Betriebs gewechselt wurden) + 2000-4000 (für die Fertigstellung der Verbindung des Bades und der Wand, je nach Komplexität).

Insgesamt: 19000-23000 Rubel.

  • Die Kosten für den Austausch eines Bades können erheblich steigen, wenn vor dem Austausch ein mit Kacheln verkleidetes Sieb unter dem Badezimmer angebracht wurde. In diesem Fall werden weitere 5-7.000 Rubel zu den Kosten für den Austausch des Bades hinzugefügt. Um einen Acryl-Liner oder Farbbäder zu installieren, ist es nicht erforderlich, den Bildschirm unter der Badewanne zu demontieren. Sie können dies sparen.

    Wie Sie sehen können, bedeutet die Wahl eines flüssigen / flüssigen Acryl-, Acryl-Liners oder eines neuen Bades nicht nur die Qualität der Reparatur zu bestimmen, sondern auch das Budget, das Sie bereit sind, dafür zu vergeben. Natürlich ist das neue Bad deutlich teurer.

    Acryl- oder Acryl-Liner: Zusammenfassung

    Letztlich, wenn Sie alle Vor- und Nachteile der beiden Technologien zusammenfassen, können Sie in den meisten Fällen einen Bulk-Acryl- oder Acryl-Liner im Bad wählen, basierend auf einem einzigen Kriterium - den Reparaturkosten. Bulk Bad ermöglicht es Ihnen, auf Materialien zu speichern und nicht die Elemente des Bades (Fliesen an den Rändern, Bildschirm, etc.) zu berühren. Dafür muss man mit giftigen Dämpfen, einer vollständigen Verweigerung von Wasserbehandlungen für eine Woche und einer sehr willkürlichen Lebensdauer der neuen Beschichtung bezahlen.

    Acryl-Liner im Badezimmer, unter Berücksichtigung aller Sanitär-und dekorative Arbeiten, ist etwas teurer, aber gleichzeitig ist es spürbar sicherer und langlebiger. Außerdem können Sie das Badezimmer am nächsten Tag benutzen, was bedeutet, dass die Reparatur ein Minimum an praktischen Unannehmlichkeiten bringt.

    Bitte beachten Sie, dass diese kurze vergleichende Analyse des Bulk-Bad- und Acryl-Liners in der Tat alle Handelsnamen dieser Technologie betrifft. All dies ist auch relevant, wenn Sie zum Beispiel eine Acryleinlage oder Acryl / Acryl mit verschiedenen Namen wählen.

    Welche Badreparaturtechnologie verwenden wir?

    Seit mehr als 15 Jahren haben wir in der Praxis verschiedene Technologien für die Reparatur von Bädern getestet, darunter ein Acryl-Liner und Füllbäder. Wir stellen Ihnen in keiner Weise die eine oder andere Option auf, überlassen die Vor- und Nachteile jedes Einzelnen Ihrem Gericht, aber unsere Erfahrung hat die Wahl zugunsten von Acryllinern bestimmt. Und genau diese Art von Badreparatur bieten wir unseren Kunden heute an.

    Oder ist es vielleicht besser, das Bad zu wechseln? Erfahren Sie mehr darüber, wie viel es kostet, was die Vor- und Nachteile jeder Lösung sind und berechnen Sie die Kosten für Reparatur / Austausch in Ihrem speziellen Fall: Ändern oder reparieren? Gusseisen-, Stahl- oder Acrylbad? Drei Wege, ein Bad zu reparieren Wie viel kostet es, ein Bad zu reparieren oder zu ersetzen? Warum wir?

    Bei der Bestellung eines Acryl Liner Ersatz Kosten von Abwasserrohren

  • bis zu

    Bulk Bad oder Acryl-Liner, die besser zu wählen ist?

    Nach einer gewissen Zeit verliert das Sanitär seine ursprünglichen Eigenschaften und seinen früheren Glanz. Daher stellt sich die Frage nach seinem Ersatz oder seiner Wiederherstellung. Bis heute ist die Restaurierung ein Verfahren zur Wiederherstellung der Innenbeschichtung des Bades.

    Es wird auf folgende Arten durchgeführt:

    • Emaillieren;
    • Installation von Acrylbeschichtung;
    • großes Badezimmer.

    Jede dieser Methoden trägt sowohl positive als auch negative Seiten. Um jedoch die beste Option zu wählen, ist es notwendig, die Wahl gründlich zu treffen. Dazu müssen alle Vor- und Nachteile dieser Restaurierungsmethoden objektiv abgewogen werden. Wir sind nur an zwei von ihnen interessiert - ein Bulk-Bad und ein Acryl-Liner.

    Die meisten Menschen, die von einer neuen Beschichtung für ihre Sanitäranlagen träumen, wollen kein zusätzliches Geld investieren. Die Anschaffung eines modernen Bades ist für den Durchschnittsbürger nicht immer erschwinglich, gleichzeitig aber auch ein hochwertiges und attraktives Außenbad. Dank moderner Technologien ist die Erneuerung alter Produkte relativ kostengünstig und erhält im Austausch eine dauerhafte, dauerhafte und hermetische Beschichtung.

    Acrylliner

    Acryl ist ein festes Material mit Glätte, Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung, lange Lebensdauer. Um es auf die Rohrleitungen zu setzen, müssen Sie zuerst eine Schicht aus ABS-Kunststoff legen. Diese Technologie verbessert die Haftung zwischen den Schichten, macht das Bad stärker und zuverlässiger. Darüber hinaus sieht die weiße Farbe des Liners aus Acryl immer stilvoll und beeindruckend aus.

    Acryl-Material eignet sich am besten für die Sanierung von Rohrleitungen. Der Liner ist eine Struktur, die analog zu aufeinander gestapelten Plastikbechern aufgebaut ist. Eine solche Zusammensetzung verringert entgegen der landläufigen Meinung die Kapazität des Bades nicht stark. Darüber hinaus wird die spezielle Form des Acrylliners in großen Stückzahlen hergestellt, was die Auswahl der Produkte auf Basis eines umfangreichen Sortiments erleichtert.

    Diese Methode ist wegen aller Arten der Badrückgewinnung ziemlich teuer. Der Acrylliner lässt sich jedoch leicht auf einer veralteten Oberfläche installieren. Zuvor müssen Sie das Produkt natürlich nach den Parametern abholen oder für eine individuelle Größe konfektionieren. Die Komplexität der Installation liegt darin, dass es problematisch ist, sie selbst zu implementieren. Wenn der Liner falsch verlegt wird, kann die Beschichtung für eine lange Zeit nicht verwendet werden. Vorteile:

    • hohe Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit;
    • eng an die Oberfläche angepasst;
    • leichte Pflege;
    • lange Lebensdauer;
    • Glätte;
    • geringe Wärmeleitfähigkeit;
    • gute Geräuschisolierung.

    Es ist erwähnenswert, dass die Auskleidung des Giessbades besser ist oder nicht - es ist sehr schwierig, eindeutig zu antworten. Dies liegt an den Nachteilen, die ein Acrylprodukt hat. Sie sind nicht kritisch, sind jedoch subjektiv, sie müssen noch erwähnt werden.

    Acrylliner Schwächen:

    1. Messkomplexität;
    2. zusätzliche Kosten für Spezialisten;
    3. hohe Kosten.

    Massenbad

    Am Anfang sollten Sie verstehen, welche Art von Acryl Sie anwenden müssen. Verwenden Sie normalerweise ein Rückgewinnungsbad. Im flüssigen Zustand haftet es besser auf der Oberfläche und glättet alle Defekte. Eigenschaften der Acrylmischung ist viel höher als Epoxidfarbe. Außerdem trocknet die Substanz schnell, sie kann leicht auf die Rohrleitungen aufgetragen werden, nicht strahlen und keine Wellen bilden.

    Zum Beispiel hat Stakril im Gegensatz zu der Bulk-Flüssigkeit eine sehr große Vielfalt. Es maskiert effektiv verschiedene Defekte des Bades und hält sehr lange - bis zu 20 Jahre, obwohl Hersteller oft eine Garantie von etwa 3 Jahren geben.

    Stärken des Füllbades:

    1. Restaurierung von verschiedenen Produkten aus beliebigen Materialien.
    2. Acryl-Beschichtung dauert länger emailliert.
    3. Gerettet nützliches Volumen des Bades.
    4. Keine Notwendigkeit für zusätzliche Arbeit.
    5. Hoher Nivellierungsgrad der Badeoberfläche.

    All dies ist natürlich gut, aber um die bessere Nivellierung von Sanitäranlagen herauszufinden, sollten Sie mit den Nachteilen der Füllmischung vertraut sein. Schwächen:

    • Vor der Wiederherstellung des Bades ist es erforderlich, den Siphon zu entfernen, sonst wird er versagen.
    • Aufgrund des Ausgießens tritt ein übermäßiger Verbrauch von Acrylgemisch auf, was zu einer Erhöhung der Kosten führt.
    • Acryldämpfe sind giftig und haben negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Daher ist es besser zu warten, bis die Oberfläche außerhalb des Duschraums getrocknet ist.
    • Wesentliche Mängel werden durch die Massenmischung nicht beseitigt, weshalb sie auffallen werden.

    Fazit

    Es sollte verstanden werden, dass der Ersatz des gesamten Bades viel teurer sein wird als seine Wiederherstellung. Daher ist es besser, einen flüssigen Acryl- oder Acryl-Liner zu verwenden. Es wird billiger sein, während das Leben des Bades auch dauern wird. Was die beiden Restaurationstechnologien betrifft, sollten sie sorgfältig analysiert werden. Der Hauptindikator, mit dem Sie die Verfügbarkeit beurteilen können - die Gesamtkosten.

    Nach diesem Indikator ist das Bulk-Bad voraus, da es billiger, einfacher zu bedienen und zu betreiben ist. Um eine Schutzschicht zu erstellen, benötigen Sie nicht die Hilfe von Spezialisten, sondern Sie können alles selbst machen. Außerdem müssen Sie die Fliese nicht berühren oder zerlegen. Obwohl es sich lohnt, Ihre Lungen vor giftigen Dämpfen zu schützen, und sich auch weigern, etwa eine Woche lang ein Bad zu nehmen.

    Installation eines Acryl-Liner wird teurer, obwohl es viel länger dauern wird. Das Produkt zeichnet sich durch seine Stärke und Haltbarkeit aus. Es gibt eine Meinung, dass das Kaufen eines Zwischenlegers - tatsächlich ein neues Bad gekauft hat. Das auf diese Weise restaurierte Bad ist im Vergleich mit der selbstnivellierenden Beschichtung vorteilhaft.

    Erstens aufgrund seiner Leistung. Zweitens die Fähigkeit, die Defekte der alten Beschichtung vollständig zu maskieren. Drittens hat solch ein Badezimmer ein attraktives Aussehen. Was soll man jedoch besser wählen? Sie können diese Frage mit unserem Artikel selbst beantworten.