Haupt > Mischer

Nicht-Standard-Techniken für ein interessantes Badezimmerdesign - vom Podium bis zum Kamin

Während Statistikfreunde zählen, wie viele Stunden ihr Leben die durchschnittliche Person im Badezimmer verbringt, versuchen die Besitzer von Landhäusern und kleinen Wohnungen, ihre Bäder so einzurichten, dass die verbrachte Zeit in einer schönen und angenehmen Umgebung verbracht wird. Wählen Sie ein interessantes Design des Badezimmers, sollten Sie nicht nur auf den Stil der Innenausstattung und Farbkombination achten. Die unten beschriebenen Techniken helfen, ein einzigartiges Interieur in einem Badezimmer jeder Größe zu schaffen.

Inhalt

Video Ideen für die Anordnung des Podiums im Badezimmer ↑

Praktische Lösung für das Badezimmer - Podium

Das Podium ist eine beliebte Designtechnik, die nicht nur einen Raum zoniert, sondern auch unschöne Funktionselemente versteckt. Im Badezimmer können Sie über das Podium die notwendigen, aber nicht ansprechenden Wasserleitungen verstecken, das Abwassersystem und die Wasseraufbereitungsanlage verstecken.

Es gibt viele Optionen, Podien zu arrangieren, aber Sie müssen die am besten geeignete mit einem Lineal in Ihren Händen wählen - etwas, das für ein großes Badezimmer geeignet ist, kann für einen kleinen Raum nicht akzeptabel sein. In einem geräumigen Raum mit hohen Decken können Sie sich ein erhöhtes Bad in der Mitte gönnen, und wenn die Decken niedrig sind, ist es besser, das Bad zu ertränken und es in einen Miniaturpool zu verwandeln, in dem es bequem ist, Ihre Beine zu hängen, während Sie auf der Kante sitzen.

Wenn das Badezimmer klein ist, aber die Höhe der Decken es erlaubt, die Badewanne relativ zu anderen Sanitäranlagen anzuheben, dann kann man mit Hilfe des Podiums den Raum sogar leicht erweitern. Durch die Stufen wird nicht nur die visuelle, sondern auch die nützliche Bodenfläche erhöht, und um den Effekt zu verstärken, wird empfohlen, Mosaikfliesen oder ihre Imitation in der Dekoration zu verwenden.

Übrigens ist es nicht notwendig, das Bad auf ein höheres Niveau zu heben, auf einem kleinen Podest können Sie eine Zone von Waschbecken und Spiegeln installieren und sie dadurch von einem anderen Raum trennen. Wenn eine Duschkabine im Badezimmer installiert wird, wird empfohlen, sie nicht nur aus Sicht des Designers, sondern auch aus praktischer Sicht auf das Podest zu heben, um eine ausreichende Höhe für den Anschluss an das Abwassersystem zu gewährleisten.

Schön und komfortabel - eine Duschkabine in der ursprünglichen Form ohne Tablett ↑

In einem modernen Badezimmer ist es nicht nötig zu baden, viele Menschen beschränken sich auf eine Dusche, ohne sich gleichzeitig auf Komfort und Vergnügen zu beschränken. Standardduschen, die in Geschäften für Reparaturen verkauft werden, sehen gleich aus wie Zwillinge. Um ein interessantes Baddesign zu erhalten, empfiehlt es sich, einen exklusiven Duschbereich zu bauen.

Auf dem Höhepunkt der Beliebtheit steht jetzt eine Dusche ohne Tablett. Das Entwässerungssystem wird in diesem Fall durch ein durchdachtes System im Boden ausgeführt - das Wasser fließt durch Abflüsse und Abflüsse in den Abfluss. Gleichzeitig sieht auf der Oberfläche alles perfekt aus - ein flacher Boden, der den Raum optisch erweitert und Wasserabläufe so angenehm wie möglich macht.

Zum Einzäunen der Duschkabine in einem kleinen Raum empfiehlt es sich, ein dünnes, klares Glas oder bewegliche Vorhänge zu verwenden. In dem geräumigen Zimmer sind die Optionen viel größer. Eine Glasblock-Duschkabine sieht im Innenraum originell aus - dieses Material lässt Licht herein, so dass sich ein Mensch unter der Dusche nicht auf engstem Raum fühlt. Moderne Glasbausteine ​​sind ein wunderschöner Baustoff mit unterschiedlichem Grad an Transparenz und verschiedenen Farben, die sich sehr von denen unterscheiden, die im letzten Jahrhundert für die Dekoration öffentlicher Räume verwendet wurden.

Für diejenigen, die eine vollständige Isolierung der Duschkabine erreichen möchten, können Sie den Zaun in Form einer Schnecke beraten. Innerhalb und außerhalb einer solchen Struktur ist der einfachste Weg, um mit Mosaikfliesen zu dekorieren, dass seine flexible Basis leicht auf einer gekrümmten Oberfläche ruht. Extravagante Menschen macht es sinnvoll, die Spiegelmosaikfliesen zu betrachten - sie kann sowohl für die Außen- als auch für die Innenausstattung verwendet werden.

Mysteriös und romantisch: Badezimmer mit Kamin ↑

Feuer und Wasser sind zwei gegensätzliche Elemente, zu denen der moderne Mensch unterbewusst zieht. Dank der Erfindung von Biokaminen, die keine Schornsteine ​​benötigen, haben auch die Besitzer von kleinen Wohnungen die Möglichkeit, ein ungewöhnliches Design eines Badezimmers mit Kamin zu schaffen. Biokamine arbeiten mit umweltfreundlichem Treibstoff auf Alkoholbasis. Durch das Verbrennen entsteht ein echtes Feuer, aber gleichzeitig entsteht Kohlendioxid nicht mehr als aus einer Kerze.

Bei der Planung der Installation eines Bio-Kamins im Badezimmer ist zu beachten, dass zwischen Gerät und Wand ein Abstand von mindestens 2 cm erforderlich ist und die Wandmodelle mindestens 30 cm vom Boden entfernt sein sollten. In einem kleinen Raum empfiehlt es sich, auf einer kompakten Wandversion zu bleiben - es wird sowohl sicherer als auch effektiver.

In einem privaten Haus kann nichts die Anordnung dieses Kamins stören, besonders wenn das Haus in der Entwurfsphase ist. Eine der spektakulärsten Platzierungsmöglichkeiten ist die Installation eines solchen Kamins in der Wand zwischen dem Schlafzimmer und dem angrenzenden Badezimmer. Eine so einfache Methode verwandelt zwei Räume gleichzeitig und teilt und vereint gleichzeitig benachbarte Räume.

Wenn ein echtes Feuer Angst macht, ist es sinnvoll, elektrische Kamine zu betrachten - einige Modelle imitieren realistisch eine lebende Flamme. Vergessen Sie jedoch nicht die riskante Umgebung von Strom und Wasser - es kann besonders gefährlich sein in einem engen Badezimmer, so dass Sie alle Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig befolgen müssen.

Weitere interessante Ideen für die Badezimmergestaltung ↑

Wenn die oben aufgeführten Ideen schwierig erscheinen, können Sie eine andere Option auswählen, die für Sie akzeptabel ist, indem Sie sich die Auswahl an Fotos interessanter Baddesigns anschauen, die unten aufgeführt sind. Selbst das kleinste kombinierte Badezimmer verwandelt sich wirklich in eine Ecke der Entspannung und des Vergnügens. Für diejenigen, die sich nicht mit Amateurreparaturen begnügen wollen, werden Fachleute gerne kommen, die in der Lage sind, die unerwartetsten Ideen und Phantasien zu realisieren!

Mit eigenen Händen ein Podium für eine Duschkabine machen

Jeder Meister, der sein Badezimmer mit einer solchen funktionalen und dekorativen Struktur dekorieren will, möchte mit seinen eigenen Händen ein Podium für eine Duschkabine schaffen. Mit Hilfe des Podiums können Sie das ästhetische Aussehen des Raumes verbessern, da es alle Abwasserrohre verdeckt.

Holzbau

Bevor Sie mit dem Bau des Podiums für die Dusche beginnen, müssen Sie das Material auswählen, das für diesen Prozess am besten geeignet ist. Ein sehr wichtiger Punkt ist außerdem die Berechnung des Abstandes von der Konstruktion zum Abflussrohr. Es sollte nicht mehr als 6-7 cm betragen Es ist sofort zu überlegen, ob die Stufen zum Podium führen und wie viele davon benötigt werden.

Die am häufigsten verwendeten Materialien für die Konstruktion von Erhebungen sind Kunststoff, Betonmörtel, Ziegel und Holzstäbe. Meistens ist das Podium aus Holz, denn dieses natürliche Material gilt als das sicherste für die menschliche Gesundheit. Darüber hinaus besteht die Schaffung einer solchen Struktur aus einfachen Manipulationen.

Um ein Podest für eine Holzdusche zu schaffen, benötigen Sie:

  • Holzstäbe;
  • Dichtungsmittel;
  • Maßband;
  • schwarze Markierung;
  • Kunststoffplatten.

Zuerst ist es notwendig, den Design-Parameter zu berechnen, es wird notwendig sein, 2-3 cm zur Palettengröße für bessere Stabilität hinzuzufügen. Holzstümpfe sollten sorgfältig mit Antiseptika behandelt und mit Leinöl bedeckt werden. Dies wird Schimmel und Schimmel verhindern. Dann müssen Sie die Stäbe auf der Baustelle platzieren, und der verbleibende Abstand zwischen dem Boden und der Palette muss mit Kunststoff gefüllt werden.

Dies wird das Design des Hügels geben und eine ästhetische Erscheinung schaffen. Alle Schlitze sollten sorgfältig mit einem Dichtungsmittel abgedichtet werden. Holzpodest hat einen großen Nachteil - es muss regelmäßig lackiert werden, damit es viele Jahre hält. Aus diesem Grund wählen einige Duschbesitzer andere Materialien, um Erhebungen zu bauen.

Konkretes Podium

Betonbau gilt als langlebig, wird nicht verformt und hält viele Jahre. Bevor eine Betonkonstruktion erstellt wird, ist es notwendig, an der Stelle, wo sie sich befindet, eine Palette zu platzieren und ihre Umrisse mit einer Markierung zu verfolgen. Zu der geplanten Skizze fügen Sie einige Zentimeter hinzu und beginnen, die Betonzusammensetzung zu verdünnen.

Vor dem Gießen des Mörtels, entfernen Sie den Bodenbelag im Installationsbereich des Podiums, und legen Sie dann eine wasserdichte Schicht, einen Rahmen aus Verstärkung und Schalung. Dadurch erhält Beton die notwendige Form und die Oberfläche wird vor Rissen geschützt. Nach diesem Vorgang sollten Sie den Ort auswählen, an dem der Abfluss installiert werden soll. Um eine konkrete Lösung zu schaffen, müssen Sie Zement, Sand und Schotter (1: 3: 3) nehmen und dann Wasser mit einer Temperatur von + 30 ° C... + 45 ° C hinzufügen. Danach sollten Sie eine Konsistenz von dicker Sahne erhalten.

Dann müssen Sie die vorbereitete Konstruktion mit dem Mörtel ausgießen, nur müssen Sie etwas Platz lassen, um die Fliese zu legen (ca. 25-27 cm). Wenn die Mischung gegossen wird, müssen Sie die oberste Schicht nivellieren. Es ist erlaubt das Podest erst nach 2-3 Wochen für das Gebäude zu trocknen. Danach wird ein Entwässerungssystem getestet und Fliesen werden auf der Oberfläche der Struktur platziert.

Erstellen Sie einen Sockel aus Backstein für die Dusche

Eine weitere gängige Methode, um eine robuste Duschstruktur zu schaffen, ist die Verwendung eines Ziegels. Diese Art von Material gilt als dauerhaft, er hat keine Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit. Um dein Podest aus Ziegelsteinen zu machen, brauchst du außerdem keine besonderen Fähigkeiten. Normalerweise hat dieses Design Schritte, es ist sehr praktisch beim Bedienen einer Duschkabine.

Der Bauprozess besteht aus dem Verlegen von Ziegeln auf einer Zementlösung. Danach müssen Sie ein wenig warten, bis die Struktur einrastet und die Lösung trocknen und aushärten kann. Durch die Verwendung von Ziegeln kann die Struktur jede Form und Größe sowie eine unterschiedliche Anzahl von Schritten annehmen. Diese Art von Podium passt perfekt zum Gesamtdesign des Raumes, wenn Sie das Mosaik oder die Verkleidung im Stil des Interieurs gestalten.

Wenn Sie mit den eigenen Händen ein Podest für die Duschkabine schaffen, erhalten Sie ein ästhetisches Design, das alle Kanalrohre verdeckt und das Badezimmer harmonisch ergänzt.

Ein Podest für ein Bad mit eigenen Händen machen: der Rat eines erfahrenen Meisters

Eine Möglichkeit, ein außergewöhnliches Badezimmer einzurichten, ist die Installation eines Podiums. Da dieses Dekorelement die Nutzfläche deutlich reduziert, ist es ratsam, es in geräumigen Räumen zu installieren. Sie können das Podium selbst montieren, nachdem Sie sich im Vorfeld für die Art der Konstruktion und das Ausgangsmaterial entschieden haben.

Arten von Podien für das Badezimmer

Abhängig von der Struktur des Podiums gibt es zwei Arten:

  1. Monolithisches Podium. Es ist eine einzelne Stufe, die nicht mehr als 15 cm hoch ist, um den Tank zu stützen und den Zugang zum Bad zu erleichtern. Die Vorteile eines soliden Designs sind: Festigkeit und Haltbarkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit, die Möglichkeit, jedes Finish zu verwenden. Negative Seiten: großes Gewicht, fehlender nutzbarer interner Raum und freier Zugang zur Kommunikation.
  2. Rahmenpodest. Hohl im Inneren des Podiums ist funktionaler. Es kann zum Abdecken von Wasserleitungen oder zum Aufbewahren von Gegenständen und Reinigungsmitteln verwendet werden. Die Leichtigkeit der Konstruktion ermöglicht es Ihnen, mehrstufige Profile zu erstellen.

Das Podium sollte nicht mehr als die Hälfte der Badfläche einnehmen.

Für den Aufbau des Podiums können Sie folgende Materialien verwenden:

  • Trockenbau Da die Feuchtigkeit im Badezimmer ständig erhöht wird, sollte die Trockenbauwand feuchtigkeitsbeständig sein. Dieses Material ist in der Arbeit sehr bequem, aber wegen seines geringen Gewichts unterscheidet sich die Konstruktion der Gipsplatte nicht in seiner speziellen Stärke und Zuverlässigkeit;
  • Ziegelstein Sie machen monolithische Podeste aus Ziegeln oder verwenden sie, um eine Schalung um den Umfang der Struktur zu bauen, die mit Beton gegossen wird. Beim Bau eines Podiums in mehrstöckigen Gebäuden sollte man den beträchtlichen Anteil des Materials berücksichtigen, dem das Gewicht des Bades mit Wasser hinzugefügt wird;
  • Blöcke. Schaumblöcke oder Schlackensteine ​​sind ideal für den Bau des Podiums. Sie sind stark genug, aber nicht so massiv wie Ziegel und Beton.

Wie man ein monolithisches Podium baut

Für den Bau eines monolithischen Podiums ist es notwendig, die Schalung entlang des Außenumfangs der Struktur ohne angrenzende Wände zu verlegen. Mauerwerk besteht in der Regel aus Ziegeln. Wenn Kerzamtz-Beton als Füllstoff verwendet wird, kann die Schalung aus Metallprofilen oder -brettern hergestellt werden.

Bevor Sie das Innere des Podiums mit Beton füllen, sollten Sie ein Bad installieren, die Kommunikation vollständig herstellen, den Abfluss montieren.

Unmittelbar nach dem Einfüllen der Betonlösung wird das Mauergitter für eine höhere Festigkeit aufgelegt und leicht vertieft. Wenn die Konstruktion fertig ist, werden die Endarbeiten ausgeführt.

Installation des Duschpodestes (Video)

Wie man ein Rahmenpodium im Badezimmer baut

Der Rahmen des Podiums für das Badezimmer besteht aus Stahlblech, dessen Details verschraubt oder verschweißt sind. Um der Struktur zusätzliche Steifigkeit zu verleihen, wird eine Holzstange an den Profilen befestigt, deren Dicke von der Höhe des Podiums und der vorgesehenen Belastung abhängt.

Bei der Errichtung eines mehrstufigen Rahmenprofils ist es erforderlich, in Abständen von ca. 40 cm senkrecht zueinander angeordnete Zwischenlager zu verlegen, wobei die Querschnittsgröße der Steighöhe entsprechen sollte.

Der Nachteil der Rahmenpodeste ist ein dröhnendes Geräusch beim Gehen. Um dieses Problem zu vermeiden, passen unter die Lags schallabsorbierendes Klebeband aus Polyethylenschaum oder Mineralisolierung. Wenn der Raum unter dem Badezimmer nicht verwendet werden soll, kann er mit Polyurethanschaum gefüllt werden.

Die Höhe der Stufen einer mehrstufigen Start- und Landebahn sollte maximal 15-17 cm betragen und ihre Oberfläche sollte eine rutschhemmende Beschichtung haben. Die Kanten der Struktur sollten keine scharfen Ecken haben.

Der Podiumrahmen wird mit wasserdichtem Sperrholz oder Gipskarton ummantelt und dann mit Fliesen, Linoleum oder anderen wasserabweisenden Materialien dekoriert. An den Enden der Stufen können Niedervolt-Strahler eingebaut werden.

Das Podium im Badezimmer kann direkt unter der Badewanne, Dusche oder Waschbecken installiert werden. Mit ihm können Sie einen Raum zonieren, ihm Stil und Funktionalität hinzufügen. Und die unabhängige Konstruktion des Podiums wird die Dienste von Spezialisten erheblich einsparen.

Wie schafft man mit eigenen Händen ein Podium für eine Duschkabine?

Bei der Installation einer Duschkabine haben Ungeübte viele Fragen. Eines der wichtigsten Dinge ist, ob es notwendig ist, ein Podium für eine Duschkabine zu machen und, wenn nötig, wie man es richtig macht.

Besonderheiten

In der überwiegenden Mehrheit der Badezimmer befindet sich der Abwasserkanal notwendigerweise über dem Boden, weshalb es schwierig ist, eine Duschkabine zu installieren. Das Problem ist, dass das Abwasserrohr auf seiner gesamten Länge notwendigerweise unter dem Gefälle liegen muss, damit das Wasser ohne Verweilen fließen kann. In Fällen von unsachgemäßer Installation von Abwasserrohren gibt es Lecks an den Verbindungen und höchst unangenehm dauerhafte Verstopfungen. Zuallererst muss das Gerät richtig gefüllt sein.

Nur um die Steigung des Abwasserrohrs zu schaffen und ein Podium zu benötigen, wird seine Höhe je nach Bad, Duschplatz und Duschkabine unterschiedlich sein. Bevor Sie mit dem Erstellen eines Podiums beginnen, sollten Sie daher Messungen durchführen, um die zukünftige Höhe und Geometrie der Säule genau zu bestimmen.

Beim Erstellen des Podiums sollten Sie einige Feinheiten beachten, nämlich:

  1. Der Abstand zwischen der Oberfläche der erzeugten Struktur und dem Abflussrohr sollte 6 cm nicht überschreiten.
  2. Wir sollten die Neigung der Abwasserleitung nicht vergessen - ihre Abwesenheit ist mit ernsthaften Problemen behaftet.
  3. Außerdem müssen Sie die Höhe aller Strukturen berücksichtigen, damit die Duschkabine problemlos installiert werden kann.

Zwingende Voraussetzung für das Podium - es muss dauerhaft sein, da es schwere Konstruktion ist, einschließlich der dynamischen Belastung durch die Person in Zukunft.

Herstellungsmaterialien

Absolut jeder kann tatsächlich als Material für die Schaffung eines Podiums dienen, jedoch sollte man sich an die Design-Anforderungen erinnern, nämlich: Es sollte haltbar sein bzw. Materialien sollten langlebig und zuverlässig gewählt werden.

Neben den Materialien für das Podium benötigen Sie einige Konstruktionswerkzeuge: ein Maßband, eine Kelle, einen Marker, ein Messer und so weiter. Seien Sie sicher, in praktischen Verbrauchsmaterialien wie Kies, Sand, Zement, Fliesenkleber, Fliesen, Aluminiumprofil für die Ecken zu kommen.

Oft mit diesen Baumaterialien ein Podium zu schaffen:

Holzpodest

Der Hauptvorteil des Podiums aus Holz - Geschwindigkeit und niedrige Kosten. Eine solche Konstruktion aus Holzstäben zu bauen ist nicht schwierig und trifft nicht auf die Tasche, aber Sie sollten sich der Nachteile dieses Designs bewusst sein.

Vor dem Zusammenbau muss der Baum mit einem Antiseptikum und dann mit trocknendem Öl oder Farbe bedeckt werden, so dass das Material resistent gegen aggressive Medien - Feuchtigkeit und Schimmel ist.

Nach der Montage des Podiums und der Installation einer Duschkabine befindet sich eine große Lücke zwischen dem Boden und der Duschwanne, die geschlossen werden muss. Für diese Zwecke können Sie Kunststoffplatten oder Fliesen verwenden, die das Material auf Leim oder Silikon fixieren.

Es ist zu beachten, dass der Baum im Laufe der Zeit noch zerstört wird, trotz der Zuverlässigkeit des Designs und der Qualität der Schutzschicht, so dass das hölzerne Podium eine vorübergehende Lösung ist.

Backstein-Podium

Eine weitere Möglichkeit, ein Duschpodest zu einem verlässlichen Podium zu machen, ist die Verwendung eines Ziegelsteines. Es ist ein seit langem bewährtes Material, langlebig und preiswert, das gegen hohe Luftfeuchtigkeit immun ist. Es hat auch eine lange Lebensdauer, im Gegensatz zu Holz.

Der Ziegel wird auf dem Sand-Zement-Mörtel installiert, während die Geometrie und das Niveau beobachtet werden müssen, um ein Verkippen und Verdrehen zu verhindern. Achten Sie darauf, die Zementmischung aushärten zu lassen, normalerweise dauert es 2 Tage. Sie müssen also ein wenig mit der Installation der Kabine warten.

Mit Hilfe von Ziegeln ist es bequem, die Schritte für das Podium zu machen, die den Gebrauchskomfort erhöhen werden.

Möbel und Einrichtungsgegenstände

Das Podium ist eine interessante Designlösung, die von alten römischen Architekten verwendet wurde, um Häuser und öffentliche Räume zu schmücken. Moderne Designer, die das Podium benutzen, "richten" die Proportionen des Raumes aus und teilen den Raum in mehrere funktionale Zonen.

Der Artikel beschreibt im Detail die Technologie, das Podium mit eigenen Händen zu machen, gibt praktische Tipps zur Platzierung eines hausgemachten Designs.

Inhalt

Die Rolle des Podiums im Inneren des Raumes

Das Design des Podiums ähnelt einer Stufe von bis zu 25 cm Höhe: Wenn es erforderlich ist, das Podium auf eine Höhe von mehr als 25 cm zu heben, dann konstruieren Sie eine mehrstufige Struktur mit einer breiten oberen Plattform.

Als ein Element des Innenraums kann das Podium zu einem dekorativen Zweck errichtet werden und gleichzeitig eine Anzahl von praktischen Funktionen ausführen.

Zoneneinteilung Einen Teil des Raumes "aufhebend", können Sie einen Teil des Raumes visuell auswählen und die notwendige Betonung im Inneren machen. Nach den Wahrnehmungsgesetzen erregen die oben liegenden Objekte überhaupt Aufmerksamkeit. Auf dem Podium können Sie jeden Funktionsbereich ausstatten: Büro, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Kinderzimmer.

Besonders wichtig ist die Verwendung des Podiums bei der Gestaltung des Interieurs eines multifunktionalen Raums, beispielsweise einer Einzimmerwohnung oder eines Studioappartements. Die Autonomie jeder Zone wird durch die Höhe des Bodens unterschieden.

Korrektur der Proportionen des Raumes. Mit Hilfe des Podiums können Sie die visuelle Raumwahrnehmung verändern und dem Raum die richtige Form geben. Der schmale Raum "erweitert" sich mit einem runden Podium, und die Eckigkeit des quadratischen Raums kann durch das Eckpodium verdeckt werden.

Erweiterung der Nutzfläche. Bei der Gestaltung des Podiums können Staukästen sorgen, was in kleinen Wohnungen sehr praktisch ist.

Platzierung von Kommunikationen. Im Rahmenpodium können Sie die verschiedenen Elemente von Kommunikationssystemen, Video- und Audiogeräten, Verdrahtungskabel verstecken. Im Badezimmer sind Kanalrohre und andere technische Kommunikationsmittel unter der Podestbox maskiert.

Das Podium als Möbel nutzen. Sie können aus dem Podium ein gemütliches Sofa machen, indem Sie es in Schaumstoff einwickeln und mit einem Tuch drapieren. Ein gewöhnliches Bett kann durch eine mehrstufige Konstruktion ersetzt werden. Dieses Bett befindet sich auf dem Bett-Podium oder erstreckt sich von der Nische des Podiums. In der zweiten Variante erscheinen zusätzliche Möglichkeiten der Nutzung des Podiums - die Anordnung einer Zone, die sich in der Funktionalität unterscheidet (Büro, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Heimkino).

Zusätzliche Lichtquelle. Am Ende des Designs können Sie den LED-Streifen oder kleine dekorative Glühbirnen installieren. Beleuchtungsgeräte betonen den Stil des Interieurs und können als Licht für einen Aufenthaltsbereich im Schlafzimmer oder Wohnzimmer genutzt werden.

Die Wahl der Art des Podiumsdesigns und des Materials für seine Herstellung

Je nach Design können alle Podien in zwei Gruppen unterteilt werden: monolithisch und Rahmen.

Monolithische Podeste bestehen aus Zement-Sand-Gemisch, Gipsblock oder Schaumbeton. Meistens wird eine solche Struktur in Badezimmern und Küchen von Privathäusern errichtet.

Monolithische Podien werden nicht empfohlen, um in Wohnungen von mehrstöckigen Gebäuden installiert zu werden, da das Gewicht der Struktur viel Druck auf den Boden ausübt

Die Vorteile von soliden Designs sind:

  • Fundamentstärke;
  • die Haltbarkeit des Podiums;
  • einfache Herstellung und Installation;
  • die Möglichkeit, jedes Finish zu verwenden, einschließlich Keramikfliesen;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.

Nachteile von monolithischen Podesten:

  • das fertige Design ist sehr schwer;
  • Innerhalb des Podiums gibt es keinen Platz, um Dinge zu lagern;
  • Zugang zu gemauerten Kommunikationen ist begrenzt;
  • die Außenhöhe des Betonpodiums beträgt nicht mehr als 15 cm.

Rahmenpodeste - eine gebräuchlichere und funktionale Art des Designs. Die Basis des Podiums besteht aus Metallprofilen oder Holzleisten, Rahmenbesatz - Sperrholz (20 mm).

Die Vorteile von Rahmen-Laufstegen sind:

  • multifunktionales Design (Platzierung von Kommunikations- und Speichersystemen);
  • einfache Installation;
  • die Fähigkeit, hohe, mehrstufige Profile zu erstellen;
  • Leichtigkeit der Konstruktion.

Damit das Rahmenpodium zuverlässig und langlebig ist, ist es wichtig, die Stabilität der Struktur durch die Installation von Zwischenstämmen zu gewährleisten

Es gibt keine Beschränkungen für die Installation von Podesten, sie können in Wohnungen, in Landhäusern, Cottages usw. gebaut werden. Die Hauptsache - das richtige Material für die Konstruktion des Rahmens zu wählen und das Podium zu beenden.

Wenn das Podium in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit (Küche, Bad) installiert wird, wird der Rahmen aus Metallprofilen hergestellt, und Holz-Polymer-Verbund oder Fliesen werden als Beschichtung verwendet.

Für "trockene" Räume kann der Rahmen aus Holzbalken und -stangen bestehen, die Basis mit OSB-Platten oder mehrschichtigem Sperrholz ummantelt werden, das Podest mit Linoleum, Teppich, Textilien, Holzfußböden, Parkett oder Laminat verzieren.

Lappen aus Leimholz sollten mit Imprägnierung gegen Pilz- und Brandbildung behandelt werden

Nachdem man sich für das Design und Material für die Herstellung des Podiums entschieden hat, ist es notwendig, den optimalen Platz für die Erhöhung zu wählen.

Regeln für die Platzierung des Podiums in der Wohnung

Der Platz unter dem Podium muss unter Berücksichtigung einiger Faktoren gewählt werden:

  1. Die Höhe der Decken in der Wohnung, in der das Podium aufgestellt werden soll, sollte mindestens 2,75 Meter betragen. Das Podium in einem Raum mit niedrigen Decken wird lächerlich aussehen und den Raum optisch einschränken.
  2. Es ist nicht ratsam, ein Podium in der Mitte des Raumes zu haben - es wird unbequem sein, das sperrige Design zu umgehen, und das Podium sieht eher wie eine Plattform für Aufführungen aus.
  3. Das Podium darf nicht im Eingangsbereich sein.
  4. Oft wird der Platz des Podiums durch die Konfiguration des Raumes bestimmt. Vorhandene Trennwände, Nischen, Bögen können die Grenzen der hoch aufragenden Struktur definieren.
  5. Podeste für die gesamte Wandbreite sind für schmale, rechteckige Räume geeignet.
  6. Wenn das Podium zur Aufbewahrung von Gegenständen oder als Schlafplatz verwendet wird, sollte es an der Stelle platziert werden, wo der Nachttisch oder das Bett organisch aussehen würde.
  7. Podien mit abgerundeten Formen geben dem Raum Komfort und Gemütlichkeit, sind aber schwerer zu möblieren.

Bau eines Rahmenpodests unter dem Bett mit Ihren eigenen Händen

Vorbereitungsphase: Podium, notwendige Werkzeuge und Materialien

Betrachten Sie die einfachste Möglichkeit, ein Halbbett mit Schubladen zu machen. Der Liegeplatz befindet sich über dem Podium. Dieser Entwurf wird normalerweise für den Zonenbereich verwendet.

Mit eigenen Händen zur Herstellung des Podiums. Zeichnungen und Designskizzen sollten auf Papier mit allen Größen angezeigt werden:

  • Höhe, Länge und Breite des Rahmens unter dem Podium;
  • die Abmessungen der Schubladen;
  • die Höhe und Breite der Brettstufe, die die Matratze hält;
  • Höhe und Anzahl der Support Lags;
  • die Größe des Kopfteils und Kopfteils;
  • die Größe des Podiums;
  • das Vorhandensein von zusätzlichen Elementen (Racks, Screens, Partitionen).

Es ist wichtig, den Druck auf den Boden zu berechnen. In den Wohnungen ist es 350-750 kg / m2.

  • Wenn Haushaltsgeräte und Möbel nicht auf dem Podium installiert sind, sondern nur Dekorationsgegenstände (weiche Kissen, Decken, Blumen), beträgt der Druck auf die Höhe 160 kg / m2. In diesem Fall, für den Rahmen, können Sie Bars mit einer Dicke von 5 cm2 nehmen, die Stufe zwischen den Lags - 45 cm.

Die Liste der notwendigen Materialien, um ein Podestbett mit den Abmessungen von 193 * 165 * 35 cm zu schaffen:

  • ein Holzstab mit einem Abschnitt von 22 mm für die Herstellung von externen Platten und einem zentralen Querbalken;
  • Seitenwandpanel (193 * 33 cm);
  • Bretter (165 * 33 cm) für Paneele des Rückens und des Kopfes der Struktur;
  • Bretter für die Herstellung der oberen Seiten des Bettes (193 * 15 cm);
  • Ebene für die Oberseite;
  • Paneele für Schachteln (95 * 32 cm);
  • Querplanke (Balkenabschnitt - ca. 10 cm, Länge - 191 cm);
  • Bretter (Dicke - 16 mm) für die Herstellung von Wanddosen;
  • Spanplatte (19 mm) - innere Teile der Einheit;
  • Sperrholz (10 mm) für den Boden der Boxen;
  • eine Reihe von Holzlatten (Lamellen) für die Basis unter der Matratze;
  • Zubehör für Schubladen.

Von den Werkzeugen, die Sie benötigen:

  • Puzzle (Bügelsäge);
  • Schraubendreher oder Bohrer;
  • Kreuzschlitzschraubendreher;
  • Maßband;
  • Hammer;
  • Bau-Hefter;
  • ein Bleistift;
  • Bauhöhe (Werkzeuglänge - ab 1,5 m);
  • Lineal.

Die Reihenfolge des Herstellungsrahmenpodiums

Lassen Sie uns stufenweise analysieren, wie Sie das Podium mit eigenen Händen machen:

  1. Zeichnen Sie den Grundriss des Podiums auf dem Boden.
  2. Sichern Sie die Stäbe entlang des Umfangs. Der Abstand zwischen den Lags beträgt 40 cm.Es genügt, die Stützstäbe für das kleine Podium mit Ankern am Umfang der Wand zu befestigen, für einen großen Laufsteg müssen Sie zusätzliche Verzögerungen im Baubereich anbringen und am Boden befestigen.
  3. Überprüfen Sie die vertikale Position der Stäbe in der Gebäudeebene - die Verzögerungsebene sollte streng horizontal sein.
  4. Falls erforderlich - passen Sie die Länge der Stäbe an.
  5. Stellen und installieren Sie die Wandrahmen unter den Boxen für die Boxen. Die Breite der Boxen entspricht der Breite des Rahmens, und die Höhe der Wände muss um 2 cm kleiner als die Höhe des Podiums sein.
  6. Sperrholzendteile von Kästen für Kästen.
  7. Installieren Sie die externen Elemente der Schubladenführungen. Zwischen dem Boden der Box und dem Boden sollte eine Lücke von 3-5 mm sein.
  8. Einen Platz zum Schlafen machen:
    • Rahmenmaße sollten die Größe der Matratze um 5 cm auf jeder Seite überschreiten;
    • Die Seitenstufen sollten 10-15 cm über dem Bett liegen - das reicht, um die Matratze zu fixieren;
    • Befestigen Sie den Rahmen an den Pfosten und an der Wand;
    • in der Mitte des Bettes ist eine Stange entlang der Rollbahn befestigt, um die Latten zu befestigen;
    • fülle die Lamellen.
  9. Die Konstruktion der Seitenstruktur - Schritte:
    • installiere drei vertikale Balken;
    • Außenkanten können mit laminierter Spanplatte oder Sperrholz verkleidet werden;
    • machen Sie die inneren Seitenwände und installieren Sie sie;
    • wenn nötig, befestigen Sie die Stäbe an den Wänden - die Befestigungen für die horizontalen Drehtüren der Schubladen werden darauf befestigt;
    • Schneiden und sichern Sie den oberen Teil der Stufe.
  10. Außenholzteile zur Behandlung von Flecken. Das Innere des Podiums reicht zum Lackieren.
  11. Installieren Sie das Kopfteil, indem Sie es mit Schrauben befestigen. Anschließend kann das Kopfteil mit Leder beschnitten oder mit Stoff drapiert werden.

Fertigpodium mach es selbst: Foto

Um das Bett-Podium vom Rest des Raumes zu trennen, können Sie selbstgebaute Gestelle oder einen Bildschirm installieren. Das Design einer improvisierten Trennwand sollte den Stil des Bett-Podiums-Designs ergänzen und eine Art Fortsetzung sein.

Machen Sie das Podium, machen Sie es selbst: Video

Monolithisches Podium der Fertigungstechnologie in der Wohnung mit ihren eigenen Händen

Das monolithische Podium kann aus Beton bestehen oder eine "leichte" Version der massiven Struktur bilden, wobei Lehm anstelle von Kies und anstelle von Ziegelschalungen ein Rahmen aus Metallprofilen oder Trockenbauplatten verwendet wird.

Bau eines Betonpodiums:

  1. Legen Sie das Mauerwerk entlang der äußeren Begrenzung des Podiums.
  2. Die Nähe des Podiums zu den Wänden erfordert keine zusätzliche Registrierung.
  3. Platziere die notwendigen Nachrichten im Podium. Dies wird normalerweise getan, wenn ein Podest unter einer Dusche oder einem Bad erstellt wird.
  4. Gießen Sie Betonlösung (Sand + Kies + Zement).
  5. Über die Betonbox, bis der Mörtel gefroren ist, das Mauerwerk verlegen.
  6. Verputzen Sie die Seitenwände des Podiums.
  7. Um das Podium mit Fliesen oder anderem Material zu dekorieren.

Ein solides Claydit-Aggregat-Podium schaffen:

  1. Um einen Rahmen aus Metallprofilen am Umfang des Podiums zu bauen.
  2. Der äußere Teil des Metallrahmens, um Gipskarton zu ummanteln.
  3. Bereit, den Rahmen mit leichtem Zuschlag (Sand + Blähton + Zement) zu füllen.
  4. Das Podium ist fertig für den Abschluss.

Praktische Empfehlungen, um mit eigenen Händen ein Podium zu schaffen

Wir geben praktische Ratschläge für diejenigen, die sich selbst für ein Podium entschieden haben:

  1. Um das Podium während des Betriebs nicht zu knarren, können die Kanten der Querbretter mit Filz überklebt werden.
  2. Das Podium kann nicht in der Nähe der Heizkörperheizung platziert werden. Achten Sie darauf, einen Abstand für die normale Luftzirkulation im Raum zu lassen.
  3. Die Abdeckung des Podiums wird am besten von einer festen Platte gemacht.
  4. Wenn das Rahmenpodium keine Fächer zum Aufbewahren von Gegenständen hat, ist es besser, es mit schalldämmendem Material (Mineralwolle oder Schaum) zu füllen, und unter den Lags schallabsorbierendes Klebeband zu legen.
  5. Beim Erstellen eines Podiums können Sie die Einschnitte von den Wänden sehen. In diesem Raum werden dekorative Steine ​​ausgelegt, Blumen gepflanzt oder Beleuchtung angebracht.
  6. Aus Sicherheitsgründen ist das Ende der Höhe besser hervorzuheben, und in hohen Podesten bieten Handläufe und Zäune.
  7. Die Stufen des mehrstufigen Podiums im Kinderzimmer oder im Bad müssen rutschhemmend sein.
  8. Es ist notwendig, eine Luke auf dem Podium für einen bequemen Zugang zu technischer Kommunikation vorzusehen.
  9. Es ist wünschenswert, dass das Design des Podiums keine scharfen Ecken hat.

Das Podium zu machen ist eine gute Möglichkeit, das Innere des Raumes zu aktualisieren, Raum Stil, Originalität und Funktionalität hinzuzufügen. Alle Arbeiten an der Schaffung des Hügels können unabhängig voneinander durchgeführt werden, was erhebliche Einsparungen bei der Bezahlung von professionellen Dienstleistungen bedeutet. Natürlich müssen Sie Geld für Baumaterialien und Freizeit investieren, aber das Ergebnis ist es wert - das Podium wird die gewohnte Raumwahrnehmung verändern.

Podium im Badezimmer mit ihren eigenen Händen

Ein recht beliebtes Interieurelement für moderne Badezimmer ist eine Badewanne auf der Landebahn. Es ist die Funktionalität, nicht die Zierlichkeit, die als Hauptzweck dieses Designs angesehen wird. Diese Struktur umfasst alle Rohre, Drähte und Verbindungen, die für Rohrleitungen geeignet sind. Heute lernst du, wie du mit deinen eigenen Händen ein Podium für ein Bad baust. Um diese Arbeit jedoch gründlich zu verstehen, müssen Sie zuerst die Prinzipien der Platzierung und der Eigenschaften dieser Geräte kennenlernen.

Merkmale der Anwendung und Arten von Podesten

Das Podium ist ein Stück Boden, das über den Rest des Levels hinausragt. Solche Konstruktionen werden verwendet, um Räumlichkeiten in funktionale Zonen zu unterteilen. Dies ermöglicht in der horizontalen Ebene das Badezimmer zu zonieren. Dies beendet jedoch nicht die Funktionen dieser Strukturen.

Podien sind in zwei Arten unterteilt:

  • Träger. Es nimmt das ganze Gewicht des Bades auf. Solche Strukturen bestehen aus Schaumstoffblöcken oder Ziegeln. Diese Lösung ist besonders wichtig für Bäder aus flexiblen Materialien, die nicht die erforderliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Verformung aufweisen, insbesondere betrifft dies Acryl.
  • Dekorativ. Ermöglicht es Ihnen, technische Kommunikation zu verbergen, die nicht in das Innere des Badezimmers passt. Oft werden solche Strukturen bei der Sanierung von Räumen verwendet. Um Zugang zur Kommunikation zu bekommen, machen sie kleine versteckte Luken, die entsprechend dem Design des Podiums dekoriert sind.

Es ist wichtig! Podeste werden oft verwendet, um die ästhetischen Qualitäten des Interieurs zu verbessern. Sie ermöglichen es Ihnen, sich direkt auf die schönen Rohrleitungen zu konzentrieren, während Sie alle unattraktiven Aspekte verbergen. In der Tat gibt es hier keine strikten Unterschiede, denn auch ein technisches Podium kann dekorative und praktische Funktionen erfüllen.

Regeln für die Lokalisierung von Strukturen

Auf keinen Fall sollten wir die funktionalen Aufgaben solcher Produkte vergessen. Sie müssen klar wissen, wie Sie das Bad auf dem Podium korrekt, richtig und richtig einbetten. In dieser Hinsicht waren die Experten in der Lage, mehrere Prinzipien der Platzierung von Podesten zu identifizieren:

  • Es wird nicht empfohlen, die Podeste genau in die Mitte des Badezimmers zu stellen. Es wird unbequem sein, die Konstruktion zu umgehen, und selbst dieses Layout erlaubt keine rationelle Nutzung des verfügbaren Raums.
  • Der Bereich für die Einrichtung dieser Insel sollte von der Form des Badezimmers bestimmt werden. Wenn der Raum nicht quadratisch, sondern zum Beispiel rechteckig ist, ist es besser, das Podium in die Ecke nahe der Wand zu stellen.
  • In zu engen Badezimmern ist es besser, die Geräte unter der Badewanne in der Breite auszustatten. Dank dieser Anordnung können Sie die Grenzen eines engen Raums visuell verschieben.
  • Um ein Quadrat in Form zu bringen, wird ein Podest in die Ecke gelegt, vorzugsweise mit abgerundeten Kanten.
zum Inhalt ↑

Die Wahl des Materials für das Podium

Mit dem Ziel, mit eigenen Händen im Badezimmer ein Podium zu machen, sollte der Auswahl eines geeigneten Materials größte Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Sie können dafür verwenden:

  • Lags aus Holz. Dies ist eine ziemlich populäre Version des Materials, das für die Anordnung des Podiums verwendet wurde. Daraus ergeben sich leichte, aber gleichzeitig starke Designs. In der Regel überlappen sich die Stämme mit dicken Sperrholzplatten.

Es ist wichtig! Es gibt ein solches Gerät mit einem erheblichen Nachteil - das sonore Rumpeln. Wenn Sie die Struktur treffen, wird es eine Menge Lärm geben. Um dieses Minus auszuschließen, können Sie die Hohlräume im Gerät mit Blähton auffüllen.

  • Blähton. Ein Badezimmer auf einer solchen Landebahn wird eine sehr lange Zeit dauern. Dieses Material ist langlebig und zuverlässig. Füllen Sie es als den häufigsten Estrich für den Boden.

Es ist wichtig! Sein Minus ist eine Menge Gewicht, deshalb wird es in mehrstöckigen Gebäuden nicht empfohlen, Blähtonbeton zu verwenden, da Überlappungen solch eine Last nicht erlauben.

  • Schaumblock. Dieses Material erzeugt eine ziemlich große Belastung an der Decke, aber die Ausrüstung ist schnell und einfach aufgebaut.

Es ist wichtig! Der einzige Nachteil ist, dass es Feuchtigkeit absorbiert, so dass der Schaumblock mit feuchtigkeitsbeständigen Verbindungen behandelt werden muss, die den Bau des Pilzes nicht erlauben.

  • Metallrahmen. Es gilt als die beste Option für die Herstellung des Podiums. Profile werden durch Schweißen oder Schrauben miteinander verbunden. Dann wird die Konstruktion mit feuchtigkeitsbeständigem Karton oder Sperrholz ummantelt.
zum Inhalt ↑

Do-it-yourself Podium

Wenn Sie denken, dass das eingebaute Bad auf dem Podium wirklich schön aussieht und Sie Ihr Badezimmer auf die gleiche Weise verbessern möchten, dann sind die folgenden Informationen für Sie sicherlich nützlich. Die einfachste und kostengünstigste Option für Anfänger - die Konstruktion des Geräts aus PVC-Platten.

Es ist wichtig! Wenn Sie an der dekorativen Seite der Frage interessiert sind, dann ist es besser, darauf zu verweilen. Darüber hinaus ist es die beste Lösung für Menschen, die bei Reparaturen sparen wollen, aber ein gutes Ergebnis erzielen wollen.

Mach folgendes:

  1. Aus den Polymerführungen entsteht der Rahmen, der dann mit PVC-Platten vernäht wird.
  2. Markieren Sie auf dem Boden die Linie, auf der sich der Rahmen befindet.
  3. Messen Sie die genaue Länge der Führungen.
  4. Verwenden Sie eine Metallsäge, um die erforderliche Anzahl von Schienen zu schneiden.
  5. Messen Sie den genauen Abstand zwischen dem Boden und dem Rand der Wanne. Schneide die Wände für das zukünftige Podium einer bestimmten Größe ab.
  6. Setzen Sie die vorbereiteten Paneele in die Führungen ein.
  7. Grad den Boden, so dass die Befestigungen fest auf den "flüssigen Nägeln" halten.
  8. Befestigen Sie den oberen Teil der Platte direkt unter der Badseite und den unteren Teil auf die "flüssigen Nägel".
  9. Winkeln Sie die Fugen zwischen den Platten. Orte, an denen Paneele mit Wänden verbunden sind, überlappen die Führungen.
  10. Versiegeln Sie die Fugen zwischen den Platten und den Seiten des Bades mit einem Dichtungsmittel, um zu verhindern, dass Wasser unter die Struktur gelangt.
  11. Führen Sie den gleichen Vorgang beim Andocken des fertigen Podiums an die Bodenfläche durch.
zum Inhalt ↑

Videoaufnahmen

Ein solches Podium für ein Bad, das in wenigen Stunden mit den eigenen Händen gemacht wird, wird trotz seiner Monumentalität leicht und ästhetisch aussehen. Wie Sie sehen können, ist es ziemlich realistisch, es selbst zu machen. Es ist nicht so schwierig, wie es scheint, um Ihr Badezimmer neu zu entwickeln, weil Sie jedes mögliches Material dafür verwenden können.

Aspekte der Schaffung eines Podiums im Badezimmer

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Duschkabine mit eigenen Händen zu arrangieren. Einer von ihnen ist das Podium. Er wird das Design und die Schönheit nicht nur der Sanitäranlagen, sondern auch des gesamten Badezimmers betonen.

Ein Podest für eine Duschkabine wird dazu beitragen, die Abwasserrohre zu verdecken und Individualität in die Innenausstattung des Badezimmers zu bringen.

Wie man ein Podium für die Dusche macht? Dafür gibt es eine Technologie.

Podium Installationsanforderungen

Der Komfort und der Komfort, den die Installation der Duschkabine bietet, sind unbestreitbar. In der Phase der Umsetzung dieses Projekts können jedoch gewisse Schwierigkeiten auftreten. Tatsache ist, dass das T-Stück am Abwasserrohr meistens hoch genug ist (9-15 cm vom Boden), und um eine gute Entwässerung zu gewährleisten, muss der Neigungswinkel des horizontalen Profils mindestens 3 ° betragen.

Eine der Lösungen für dieses Problem ist die Errichtung des Podiums.

Bei der Berechnung der Gestaltung des Podiums sollte davon ausgegangen werden, dass der Abstand von seiner Oberfläche zum Abflussrohr 5-6 cm betragen sollte.

Paletteneinrichtung: Siphon, Estrich, Entwässerung, Abdichtung.

Dies ist notwendig, um die Wirkung eines Siphons zu vermeiden, der zu einer konstanten Stagnation des Wassers in der Pfanne und einem schnellen Verstopfen des Abflusses führt.

Es ist notwendig, einen Mindestabstand zur Decke vorzusehen. Die Installation der Struktur sollte die Anwesenheit von Raum von der Decke in Höhe von 20 cm annehmen.. Der Abstand von den Wänden sollte den strukturellen Eigenschaften der Duschkabine in der Montageanleitung entsprechen. Unter Berücksichtigung dieser Indikatoren werden Form und Design des Podiums berechnet.

Aufgrund der Tatsache, dass die Belastung auf dem Podium sehr ernst ist (das Gewicht der Duschkabine beträgt etwa 100 kg, das Gewicht der Person und das Wasser im Tablett), muss das Design dauerhaft und stabil sein. Die Oberfläche des Podiums wird empfohlen, Fliesen zu legen.

Do-it-yourself Installation des Podiums kann durchgeführt werden mit:

  • Holzstäbe und Kunststoff;
  • konkrete Lösung;
  • Mauerwerk.

Um das Podium zu schaffen, benötigen wir folgende Materialien und Werkzeuge:

  • Ziegelstein;
  • Armaturen;
  • Bretter für die Schalung;
  • Metallprofile;
  • Holz;
  • tes;
  • Gebäudeebene;
  • Maßband;
  • Sand;
  • Zement;
  • Trümmer;
  • Silikon-Dichtstoff;
  • Marker;
  • Fliese

Drei Hauptarten zum Erstellen von Designs

Das Material für das Podium, Sie können Holzstäbe verwenden, die Dusche installiert werden. Der Zwischenraum zwischen Palette und Boden ist mit Kunststoff verkleidet. Die Einfachheit und Kostenwirksamkeit dieser Lösung hat einen ziemlich signifikanten Nachteil. Holz, das sich in einer feuchten Umgebung befindet, muss ständig mit antiseptischen Mitteln umgehen.

Abfluss auf dem Podium der Dusche montiert.

Es ist am besten, ein eigenes Zementpodest zu erstellen. Für dieses Projekt werden Konturen auf die Oberfläche des Bodens und der Wände übertragen. Entfernen Sie ggf. den Fliesenboden. Danach wird die Abdichtung durchgeführt, die Schalung und ein Metallrahmen werden installiert, um Risse im Zement zu vermeiden. Im Voraus müssen Sie einen Platz für die Montage des Abflusses bereitstellen.

Die Injektionslösung wird in Anteilen von 1 Teil Zement, 3 Teilen Feinschotter und 3 Teilen Sand gemischt. Wasser wird zugegeben, bis die Lösung die Konsistenz von dicker Sahne erreicht. Es ist notwendig, die Lösung so zu füllen, dass sie 25 mm auf dem Niveau der Fliesenverlegung bleibt. Die korrekte horizontale Position der Oberfläche ist mit der Ebene ausgerichtet.

Nach dem Aushärten des Zementmörtels für 2-3 Wochen wird das Entwässerungssystem installiert und alle Verbindungen werden versiegelt. Es ist besser, den Ablauf des Abflusses zu testen, bevor er auf die Podestplatte gelegt wird.

Das am häufigsten bei der Konstruktion des Podiums erhaltene Mauerwerk. Die Verwendung dieser Option aufgrund ihrer Kosten und attraktiven Erscheinung. Die Vorteile dieses Materials machen sich besonders bemerkbar, wenn die Form des Podiums mit einer Vielzahl von Winkeln oder Biegungen ausgefüllt ist. Dies gilt auch für eine Duschkabine, die mit einem nicht flachen (5-10 mm) und tiefen Tablett ausgestattet ist. In diesem Fall müssen Sie mit einer abgestuften Architektur ein Podium bilden.

Bei der Installation einer Ziegelkonstruktion ist auch im Voraus geplant, einen Kanal für die Verlegung des Abflussrohrs zu schaffen. Sie müssen Ziegel über die gesamte Fläche der Struktur verlegen. Nachdem die Struktur fertig und getestet ist, wird die Fliese verlegt. Es sollte so gemacht werden, dass der Abfluss Einlass mit der Höhe des Podiums bündig ist.

Die Nuancen von Montageständen

Das Zusammenstellen der Duschkabine mit den eigenen Händen muss gemäß den beigefügten Anweisungen erfolgen. Die wichtigsten Phasen dieser Arbeit sind:

  • Installation der Palette;
  • Verbinden Sie es mit der Spüle;
  • Verbinden der Dusche mit der Wasserversorgung;
  • elektrische Verkabelung;
  • Installation von Wänden und Deckenplatten;
  • Türinstallation;
  • Befestigungsgriffe, Spiegel und andere dekorative Accessoires;
  • Siegelnähte.

Bis zur Endmontage müssen alle Ein- und Ausgänge zuverlässig mit den entsprechenden Komponenten der Struktur verbunden sein und die korrekte Funktion der Elektrik getestet werden.

Ein wichtiger Punkt bei der Montage einer Duschkabine mit eigenen Händen ist die vollständige Übereinstimmung des Designs mit Sicherheitsvorschriften. Dies gilt insbesondere für die Hydromassage-Duschkabine, in der Pumpen und Kompressoren für den Abfluss verwendet werden. Die Duschkabine sollte geerdet und mit einer Schutzeinrichtung zum Abschalten des elektrischen Netzes ausgestattet sein.

Podium für eine Backstein- oder Schaumbetonwanne - 4 Bauabschnitte

Es ist nicht so schwer, mit eigenen Händen ein Podium für ein Bad zu machen, wenn Sie die Technik der Arbeit kennen und alle Empfehlungen für den Prozess befolgen. Ich werde Ihnen von einer einfachen Technik erzählen, die dazu beitragen wird, ein zuverlässiges Podium auch für diejenigen zu schaffen, die keine Erfahrung mit ähnlichen Werken haben. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie ein wenig Zeit aufwenden und gut mit allen Nuancen umgehen, die im Folgenden beschrieben werden.

Auf dem Foto: Dieses Design sieht sehr stilvoll aus

Arbeitsablaufbeschreibung

Der Einfachheit halber habe ich die ganze Arbeit in 4 Hauptstufen aufgeteilt, sie sind sehr einfach, man muss nur den Algorithmus der Werke in der gleichen Reihenfolge wiederholen. Ich möchte es gleich anmerken - die Podeste sind nur für ziemlich große Räume geeignet, in winzigen Badezimmern sehen sie nicht besonders gut aus.

Das Design sollte nicht mehr als die Hälfte des Raumes einnehmen, sonst wird es den Raum überladen.

Phase 1 - Vorbereitung

Zunächst müssen Sie sich für eine Reihe wichtiger Kriterien entscheiden, über die wir in diesem Abschnitt sprechen werden:

  • Dimensionen der Konstruktion - hier müssen Sie die Konfiguration Ihres Raumes berücksichtigen und überlegen, welche Parameter das Podium haben muss, damit es harmonisch und angemessen aussieht. Natürlich, wenn die Fläche Ihres Badezimmers groß ist, dann können Sie jede Idee verwirklichen, aber in der Praxis passiert es oft, dass Sie fast jeden Zentimeter des Raumes planen müssen;

Auf Wunsch können Sie Bad und Dusche in einem Design kombinieren

  • Als nächstes müssen Sie sich für die Konfiguration des Podiums entscheiden, meistens im Design, für die Bequemlichkeit gibt es ein oder zwei Schritte, aber das Design kann ohne sie sein, wenn der Platz begrenzt ist. Das Formular kann auch beliebig sein, aber ich rate Ihnen, Lösungen mit geraden Linien zu wählen - sie sind viel einfacher zu implementieren, vor allem, wenn Sie keine Erfahrung haben;

Die einfachsten Optionen können das Rechteck darstellen, in dem sich das Bad befindet.

Ein Projekt selbst zu erfinden ist keine leichte Aufgabe, aber heutzutage können Sie viele Ideen und Konzepte im Internet sehen und die Lösung finden, die am besten für Sie funktioniert. Sie können die Idee als Ganzes übernehmen oder Sie können Ihre eigene Version erstellen, indem Sie einige erfolgreiche Lösungen aus verschiedenen Projekten verwenden.

  • Zeichnung Design ist ein wichtiger Teil der Arbeit, es ermöglicht Ihnen, klar zu verstehen, was das Endergebnis sein sollte, was den Arbeitsablauf vereinfacht. Darüber hinaus können Sie die genauen Abmessungen jedes Teils der Struktur berechnen und sich bei dem Arbeitsprozess daran halten, was ebenfalls wichtig ist.

Zusätzlich zu allen oben genannten Faktoren gibt es noch eine weitere, die Aufmerksamkeit erfordert - die Wahl des Materials für die Herstellung einer Struktur;

  • Brick ist ein zuverlässiges und sehr langlebiges Material, aus dem Sie eine Struktur von beliebiger Komplexität erstellen können. Der einzige Nachteil dieser Lösung besteht darin, dass die fertige Struktur ziemlich viel Gewicht haben wird, was in Hochhäusern höchst unerwünscht ist;
  • Die Blöcke ihrer Schaumbeton und Porenbeton sind leicht und viel einfacher zu stapeln wegen ihrer großen Größe. Außerdem ist der Preis dieses Materials viel niedriger als der eines Ziegels, daher ist es bei Entwicklern sehr beliebt.

Schaumbeton kann auf einen speziellen Klebstoff aufgebracht werden, was den Arbeitsablauf stark vereinfacht

Stage Nummer 2 - die Beschaffung von notwendigen Materialien

Wenn Sie eine Skizze auf Ihren Händen haben, erhalten Sie ein klares Verständnis davon, was Sie arbeiten müssen. Betrachten Sie diese Liste:

Ready Mauermörtel ist eine großartige Lösung.

Zusätzlich zu den Materialien benötigen Sie eine bestimmte Reihe von Tools:

  • Die Vorbereitung der Zusammensetzung erfolgt in jedem geeigneten Behälter, wobei diese Arbeit entweder manuell oder unter Verwendung eines Elektrowerkzeugs - eines Bohrers oder eines Perforators mit einem speziellen Düsenmischer - durchgeführt werden kann. Es kommt auf das Arbeitsvolumen an;
  • Der Mörtel wird mit einer Maurerkelle aufgetragen, mit der Sie schnell und präzise arbeiten können.

Wenn Sie die Klebstoffzusammensetzung für Schaumbeton in Zylindern verwenden, benötigen Sie weder eine Kelle noch einen Behälter.

  • Die Position der Struktur zu kontrollieren hilft der Konstruktionsebene, ohne sie kann man kein perfekt glattes Podium bauen. Es ist besser, die Optionen zu verwenden, sind nicht sehr lang, weil das Design selbst ziemlich kompakt sein wird.

Level - ein unverzichtbares Attribut jeder Maurerarbeit

Stufe 3 - Aufbau der Struktur

Damit das eingebaute Bad auf dem Podium sicher steht und Sie die Arbeit nicht wiederholen müssen, müssen Sie es gut und sicher machen. Der Arbeitsablauf ist wie folgt:

Der Workflow ist nicht kompliziert

  • Zuerst müssen Sie die Oberfläche entfernen, auf der die Arbeit ausgeführt wird, danach müssen Sie die Basis mit einer Ebene überprüfen. Wenn es uneben ist, dann nivelliere es mit einem Zement- oder Mauermörtel, dies wird die weitere Arbeit vereinfachen, weil du die erste Reihe des Mauerwerks nicht zeigen musst;
  • Aus irgendeinem Grund vergessen viele Leute die Notwendigkeit, die Kommunikation vor dem Bau des Podiums zu verlegen, und dann müssen Sie entweder einen Teil der Struktur abreißen oder Löcher bohren, um Rohre zu verlegen. Wiederholen Sie nicht die Fehler anderer und verstehen Sie im Voraus, welche Elemente im Design vorhanden sein sollten;
  • Die Lösung wird in einer solchen Menge vorbereitet, dass Sie in etwa 40 Minuten Arbeit verbringen können. Wenn du zum ersten Mal detaillierte Arbeit machst, wird die Geschwindigkeit sehr niedrig sein, also solltest du nicht viel in die Komposition einmischen;
  • Als nächstes wird die Konstruktion gebaut, zuerst rate ich Ihnen, den Hauptteil des Podiums zu machen, in dem sich das Bad befinden wird. Vergessen Sie bei der Arbeit nicht, ein verstärkendes Netz in die Nähte zu legen, um die Struktur haltbarer zu machen und Sie vor unangenehmen Überraschungen in Form von Rissen auf der Oberfläche zu bewahren. Wenn Sie Blöcke verwenden, müssen Sie maximal 2-3 Zeilen anlegen, und manchmal können Sie sich auf eins beschränken.

Der innere Teil der Struktur muss so groß sein, dass das Bad fest im Inneren ist.

  • Lasst uns jetzt herausfinden, wie man die Podeststufen macht, alles ist einfach: Sie bestehen aus Ziegeln oder Blöcken, und wenn die Höhe der Elemente groß ist, können sie seitlich gelegt werden;
  • Wenn Sie den Boden füllen müssen, verwenden Sie Blähton als Füller und füllen Sie ihn mit einer 6-7 cm dicken Estrichschicht von oben, damit die Badewanne nicht zu stark beansprucht wird.

Stadium Nr. 4 - mit Blick auf die Struktur und die Installation eines Bades

Dies ist der letzte Teil der Arbeit, der das Aussehen des Podiums bestimmt, daher sollte diese Phase in voller Verantwortung genommen werden.

Der Workflow sieht folgendermaßen aus:

  • Vertiefte Bäder im Podium können jede Form und Größe haben. Wenn Sie eine Variante implementieren, bei der ein Teil der Struktur in den Boden versenkt wird, wird die Schale in der Phase des Gießens der Basis installiert. Aber öfter wird eine Option verwendet, bei der das Bad auf dem Boden ist, in diesem Fall ist es besser, es nach der Verkleidung zu verlegen, es ist sowohl einfacher als auch praktischer - wenn Sie die Struktur entfernen müssen, wird das Ende intakt bleiben;
  • Wie für die Verkleidung, für die Arbeit verwenden Sie jede Version der Fliese, die Sie mögen, für die Stufen und Oberflächen, auf denen Sie gehen werden, ist es besser, Keramik mit Anti-Rutsch-Beschichtung zu verwenden. Die Fassadenarbeiten unterscheiden sich nicht von den üblichen Wanddekorationen, daher werde ich nicht auf diesen Aspekt eingehen - dies ist ein Thema für eine separate Überprüfung;

Für die Stufen können Sie eine spezielle gebogene Fliese verwenden, dies vereinfacht die Arbeit

  • Vergessen Sie nicht, das Flugzeug während der Arbeit mit einer Ebene zu steuern, und fügen Sie auch Kreuze in die Verbindungen ein, so dass alle Nähte die gleiche Breite haben. Nachdem der Leim getrocknet ist, müssen alle Fugen mit einer Fuge gefüllt werden, damit die Oberfläche vollständig wasserdicht wird.
  • Wenn ein Bad eingelegt wird, wird der Ort seiner Verbindung mit dem Podest am besten mit einem Silikondichtstoff abgedichtet, so dass Sie sich nicht um das Eindringen von Wasser unter die Struktur sorgen müssen. Die Zusammensetzung wird um den Umfang herum aufgetragen, wonach die Schale angebracht wird, wenn an einigen Stellen Überschüsse vorhanden sind, werden diese sorgfältig entfernt.

Stellen Sie die Verbindung des Bades zum Podium sollte sorgfältig mit Dichtstoff versiegelt werden

Unter einer Duschkabine oder unter einer Spüle können Sie auf gleicher Art und Weise ein Podest machen (in diesem Fall lohnt es sich, Regale unter der Konstruktion zu bauen).

Fazit

Das Podium ist ein relativ einfaches Design, mit dem Sie Ihr Bad stilvoller gestalten oder älteren Menschen das Design erleichtern können. Der Zweck der Nutzung solcher Einrichtungen kann unterschiedlich sein, so dass es sich lohnt, im Voraus mit allen wichtigen Kriterien zu entscheiden. Das Video in diesem Artikel wird Ihnen helfen, das Thema noch besser zu verstehen, und wenn bestimmte Aspekte nicht klar sind, dann schreiben Sie Ihre Fragen in die Kommentare unten.