Haupt > Bäder

Größen von Waschbecken und Waschbecken

Bei der Auswahl der Spülen berücksichtigen Kunden ihr Aussehen, die Form des Produkts und die Art der Befestigung sowie das Material, aus dem die Spüle besteht. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist die Größe eines geeigneten Modells. Auf welche Größen von Spülen sollte geachtet werden und welche Muster einer bestimmten Größe zeichnen sich dadurch aus?

Wichtige Dimensionen

Sowohl für den Waschtisch selbst als auch für die darunter liegende Schublade oder andere Elemente betrachten sie zunächst solche Grundparameter wie Breite, Tiefe und auch Höhe. Indikatoren sind in abgekürzter Form geschrieben. Zum Beispiel können Sie die Bezeichnung "Waschtischgröße 550x480x150 mm" erfüllen. Dies bedeutet, dass diese Spülen eine Breite von 550 mm, eine Tiefe (Abstand von der Wand) von 480 mm und eine Höhe (Tiefe der Schüssel) von 150 mm haben.

Wenn Sie zum Beispiel einen Waschtisch mit einem Sockel suchen, geben Sie die Abmessungen nicht nur des Waschtisches selbst, sondern auch des Standes an. In diesem Fall werden die Parameter als Höhe-Länge-Breite geschrieben. Zum Beispiel bietet ein Hersteller oder Geschäft Sockel für Porzellan Waschbecken 640x215x200. Dies bedeutet, dass die Höhe des Sockels 640 mm beträgt und die Länge und Breite jeweils 215 und 200 mm.

Breite

Dies ist der Hauptparameter der Spülen, auf deren Basis ein geeignetes Produkt in Geschäften ausgewählt wird. Die Breite der Schalen wird durch einen ziemlich großen Bereich dargestellt - von 35 bis 100 cm und mehr. Wenn Sie ein Eckwaschbecken kaufen, zeigt dieser Parameter eine der Seiten des Produkts entlang der Wand an. Die optimale Breite wird 55-65 cm genannt.

Bei einem kleinen Raum spenden viele die Breite der Spüle, aber die Produkte, bei denen dieser Parameter weniger als 50 cm beträgt, sind nicht sehr praktisch. Sehr oft fallen Spritzer von solch einem Waschbecken nicht in den Bereich der Spüle. Modelle mit einer Breite von über 65 cm werden meist für ein geräumiges Badezimmer gekauft.

Höhe

Dieser Parameter gibt oft die Tiefe der Schale des Produkts an. Die normalen Indikatoren für die Höhe der Schale sind 13,5-15 cm, je tiefer die Spüle, desto weniger Spray fällt heraus.

Wie für die Höhe des Waschbeckens (und dieser Parameter ist auch wichtig, wenn Sie Modelle mit einem Sockel wählen), dann sollten Sie das Produkt wählen, das das Wachstum des Haushalts berücksichtigt.

Die optimale Körpergröße für Männer, bei der sich die Spüle im Badezimmer befinden soll, liegt zwischen 94 und 110 cm, für Frauen etwas niedriger - von 81 bis 92 cm, bei Modellen mit einem Durchschnittswert, bei denen vom Boden bis zur Spüle am meisten verlangt wird messen Sie 86-93 cm.

Tiefe

Dieser Parameter zeigt den Abstand vom Waschbeckenrand zur Wand an. Für eine angenehme Waschung sollte die Tiefe des Spülbeckens zwischen 48-61 cm liegen und Sie können ohne Maßband prüfen, ob die Produkttiefe für Sie richtig ist. Stell dich einfach nahe an die Spüle und strecke deinen Arm darüber. Wenn die Rückwand des Modells auf Höhe Ihrer Fingerspitzen oder in der Mitte Ihrer Handfläche endet, können Sie ein solches Produkt sicher kaufen.

Beliebte Größen

Da die Breite des Produkts der Hauptparameter für die Auswahl eines geeigneten Waschbeckens ist, werden wir die Merkmale der Spülenmodelle genau in Bezug auf ihre Breite berücksichtigen.

40 cm

Die Verwendung einer Spüle mit einer so geringen Breite ist hauptsächlich durch Händewaschen und technische Bedürfnisse begrenzt. Daher wird ein solches Waschbecken oft in der Toilette oder in einem winzigen Badezimmer gekauft. Dies ist oft ein Winkelmodell, aber es gibt auch ovale und runde Wandoptionen. Sie können mit freiem Raum am Boden aufgehängt oder mit einem kleinen Schrank zur Aufbewahrung von Haushaltschemikalien und Zubehör ergänzt werden.

Wählen Sie ein Waschbecken für das Badezimmer

Inhalt:

Spülen für das Badezimmer. Auswahlregeln

Die Einrichtung des Badezimmers in vielerlei Hinsicht schafft unsere tägliche Stimmung. Am Morgen laden wir uns mit Energie auf, wir putzen und bereiten uns auf kräftige Aktivität vor, am Abend entspannen wir uns, "waschen" Probleme und sorgen uns für das Bett. Jedes Objekt dieses kleinen Zimmers ist sowohl aus ästhetischer als auch aus funktionaler Sicht wichtig. Zum Beispiel, was sollte das Waschbecken im Badezimmer sein, damit die Wasserbehandlungen noch komfortabler werden?

  1. Verhältnismäßigkeit Das sperrige Waschbecken, das in den Schrank eingebaut ist, "ißt" die Nutzfläche des kleinen Badezimmers, und das kompakte Modell wird in dem geräumigen Raum verloren gehen und das Gesamtensemble stören.

Tipp: Wenn es die Badezimmermaße erlauben, wird empfohlen, zwei Waschbecken zu installieren. Dann wird die Familie keine Probleme beim Sammeln für Arbeit, Studium usw. haben.

  1. Stil Einheit. Das Design des Waschbeckens sollte dem Innenraum als Ganzes nicht widersprechen.
  2. Ergonomisch. Wäre es bequem, zum Waschbecken zu gehen? Wie einfach ist es, sich um sie zu kümmern? Sind Rohre für die Reparatur zugänglich? Ist es möglich, den Boden unter und um das Gerät herum problemlos zu reinigen? Wo werden Körperpflegeprodukte und Haushaltschemikalien gelagert? All diese Fragen müssen bei der Auswahl des geeigneten Modells beantwortet werden.
  3. Komfort und Sicherheit. Wenn kleine Kinder in der Familie sind, werden Glasschalen eine potentielle Bedrohung darstellen. Suspendierte Versionen sind auch nicht die beste Option, da eine Cantilever-Halterung nicht die zuverlässigste ist. Optimal geeignet "Tulpe" oder Modelle, die in die Arbeitsplatte eingebaut sind, und aus Materialien - Fayence oder Kunststein. Die Form ist besser zu wählen, oval oder rund um Verletzungen zu reduzieren.

Arten von Waschbecken im Badezimmer

Achten Sie bei der Auswahl der Spülen auf die Installationsmethode. Die Tatsache, dass Sanitäranlagen einfach angeschlossen sind, hängt vor allem von ihrem Preis und der Fähigkeit ab, alle notwendigen Arbeiten selbstständig durchzuführen.

Hängende Spüle

Solche Modelle werden direkt an der Wand montiert, entweder mit Dübeln oder mit Klammern, wenn das Produkt massiv genug ist. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Spüle mit einem hängenden Sockel auszustatten, der nicht nur eine unattraktive Kommunikation verhindert, sondern auch eine zuverlässige Unterstützung durch zusätzliche Lagerplätze ermöglicht.

Achtung: Beim Kauf eines Waschbeckens muss auf das Loch unter dem Mischer geachtet werden. Wenn es keine gibt, müssen Sie eine Nische machen, um die Wasserleitungen zu verbergen und einen Wasserhahn an der Wand zu installieren.

Hängestrukturen sind ideal für kleine Badezimmer, da der Raum unter ihnen frei bleibt. Hier können Sie einen Wäschekorb, Regale oder Ständer mit Badzubehör installieren.

Waschtische sehen in modernen oder Retro-Interieurs gut aus, aber für Klassiker oder Country-Musik werden sie viel seltener ausgewählt.

Minus-Modell - problematische Installation, die nicht alle bewältigen kann. Die Wand sollte nur groß sein, Trennwände werden dem Gewicht des Produkts kaum standhalten können.

Auf dem Foto - Waschbecken im Badezimmer hängen:

Spüle "Tulpe"

Der Name dieser Art Waschbecken entspricht sehr genau ihren Designmerkmalen. Die Schüssel ist auf einem separaten Sockel installiert, der die Siphon- und Kommunikationsverkabelung abdeckt. Äußerlich sieht die Schale wirklich wie eine Blume auf einem dünnen Bein aus.

Die "Tulpe", die zum Klassiker unter den Sanitärgeräten geworden ist, hat gleich mehrere Vorteile:

  • Einfachheit und Zuverlässigkeit der Befestigung
  • spektakuläre Erscheinung
  • kompakte Größe
  • erschwinglicher Preis, zum Beispiel mit Rechnungen oder eingebauten Analoga verglichen

Tipp: Ein Waschbecken mit einem Sockel eignet sich am besten für ein klassisches Badezimmer. Es wird harmonisch in das Interieur passen. Darüber hinaus gibt es in einem geräumigen Raum (und für Klassiker nur Räume mit einer großen Fläche) keine Probleme mit der Aufbewahrung von Dingen. Was ist wichtig, denn unter solch einem Waschbecken gibt es keinen Platz für sie.

Das Aussehen der "Tulip" Waschbecken im Badezimmer kann auf den folgenden Fotos gesehen werden:

Shell-Waschbecken

Eines der beliebtesten Modelle. Es ist eine Schüssel, die auf irgendeiner Grundlage installiert wird. Meistens ist es eine Kommode, seltener - eine Tischplatte mit Beinen oder eine Konsole.

Bowl-Spüle sieht sehr stylish aus, was ihr die Liebe der Konsumenten einbrachte. Aber das Nachfrage-Modell ist nicht nur wegen des ursprünglichen Designs. Unter seinen Vorteilen:

  • Geschwindigkeit und Einfachheit der Installation
  • Möglichkeit der Unterstützung auf der Arbeitsplatte jeder Größe
  • eine breite Palette von Materialien und dekorativen Techniken verwendet
  • Vielzahl von Formen
  • bequeme Abdichtung der Fugen, garantierter Schutz vor Leckagen

Wichtig: Alle Verbindungen mit der Tischplatte und den Verbindungsverbindungen müssen sorgfältig isoliert werden, um Feuchtigkeit und damit verbundene Probleme zu vermeiden.

Das einzige, was die Verbraucher abschrecken kann, ist der Preis der Schale. Dies ist das teuerste Modell in der modernen Sanitärbranche.

Weiter auf dem Foto - Beispiele für Überkopfspülen auf der Tischplatte:

Eingebettete Modelle

Sie stehen an erster Stelle in puncto Praktikabilität und Ergonomie. Geeignet für Räume jeder Größe und bequem für Erwachsene und Kinder.

Es gibt drei Arten von Waschbecken in der Arbeitsplatte im Badezimmer gebaut:

  1. Die Seiten der Schüssel sind über der Oberfläche der Basis und lehnen sich an sie. Dieser Typ ist am häufigsten und bequem zu installieren.
  2. Die Schüssel ist unter der Tischplatte. Die Installation hier erfordert gewisse professionelle Fähigkeiten: Sie müssen sicherstellen, dass das Loch unter dem Waschbecken etwas kleiner als seine Größe ist.
  3. Halbgebautes Modell, wenn die Schale teilweise über die Kante der Auflageebene hinausragt. Diese Option ist optimal für kleine Badezimmer.

Arbeitsplatte für das Badezimmer unter der Spüle führt mehrere Funktionen aus. Dies ist ein Frisiertisch und ein Aufbewahrungsort für persönliche Hygieneartikel und Spritzschutz für untere Regale oder Nachttische. Und ein stilvolles Möbelstück, das unser Badezimmer einzigartig macht.

Es ist anzumerken, dass die eingebauten Waschbecken weniger anfällig für Risse und Späne sind, außerdem sind sie leicht zu waschen, da die äußere Oberfläche geschlossen und fast nicht verschmutzt ist.

Fotos von Waschbecken mit einer Arbeitsplatte für das Badezimmer:

Waschbecken mit Schrank im Badezimmer

In der modernen Interpretation sind solche Modelle die nächsten Verwandten des berühmten "Moidodyrers", sie sind angenehm für das Auge und erlauben Ihnen, den Raum effektiv zu organisieren. Der Bordstein maskiert auf der einen Seite die Backstage-Klempnerei, auf der anderen Seite dient er als geräumiges Lagerhaus, damit Sie das Durcheinander beseitigen können.

In Räumen mit einer großen Fläche kann die Größe des Schranks durchaus die Installation einer Waschmaschine erlauben. Es ist ratsam, den Schrank unter dem Waschbecken in kleinen Badezimmern zu benutzen, besonders wenn die Badewanne in ihnen durch eine Duschkabine ersetzt wird.

Tipp: Bei kleinen Räumen ist es besser, einen Anhänger und keinen Bodenpoller zu wählen. Ein solches Modell vergrößert optisch den Raum, ist bequem zu reinigen und leidet weniger unter Feuchtigkeit, da die Belüftung nicht nur an den Seiten, sondern auch an der Unterseite vorgesehen ist.

Eckige Sorten sind den direkten vorzuziehen - sie besetzen eine kleinere Fläche.

Was sind die Schränke unter der Spüle im Badezimmer? Ausgewählte Fotos:

"Seerose"

Die Spüle mit flachem Boden und horizontalem Ablauf wird speziell für die Installation über der Waschmaschine hergestellt. Dies ist eine ausgezeichnete Lösung für kleine Badezimmer, obwohl das Modell seine Nachteile hat:

  • Der Siphon der Struktur verstopft periodisch und muss gereinigt werden.
  • Es besteht die Gefahr, dass Wasser auf das Elektronikmodul "Waschmaschine" gelangt.
  • Haushaltsgeräte sind "in Sicht", was sich auf das Aussehen des Raumes auswirkt.

Und dennoch ist das Waschbecken über der Waschmaschine unverzichtbar, zum Beispiel im "Chruschtschow" und anderen Badezimmern ähnlicher Größe.

Hinweis: Besser ist es, ein vorgefertigtes Set zu kaufen: einen Mini-Automaten, der unter einem Waschbecken und einer Schüssel installiert werden soll - heute bieten viele führende Hersteller ein solches "Duett" an.

Beispiele für "Lily Pads" auf dem Foto unten:

Eckspüle im Badezimmer

Dieses Modell wird sogar ein winziges Badezimmer bequem machen, normalerweise mit einem leeren Bereich an der Kreuzung von zwei Wänden.

Eckwaschbecken sind:

Die erste Option ist gut für Liebhaber von Langzeitwasserbehandlungen und Entspannung, die Duschen nicht zu erkennen. Abhilfe schafft hier eine kompakte asymmetrische Badewanne, über deren schmalen Teil sich das hängenden Eckwaschbecken befindet. Mit dieser Technik sparen Sie Platz und erhöhen die Ergonomie des Raumes.

Wenn Sie ein eingebautes Eckspülbecken in einem kleinen Badezimmer wählen, bieten wir zusätzlichen Stauraum. Platz sparend ist der Schrank unter der Spüle aufgrund der großen Tiefe sehr geräumig.

Interessante Beispiele auf dem Foto:

Vergleichende Analyse von Materialien

Unsere Waschtische halten einer großen Belastung stand, da sie neben hygienischen Verfahren oft gewaschen oder gespielt werden (bei Kleinkindern). In der Schüssel können Sie versehentlich eine schwere Flasche mit einem Kosmetikartikel fallen lassen oder darauf schlagen und sich ungeschickt in dem engen Raum des Badezimmers drehen.

Darüber hinaus wird die Spüle durch Wasser beeinflusst, dessen Zusammensetzung weit von idealen und aggressiven Haushaltschemikalien entfernt ist, die die Deckschicht verletzen.

Daher muss das Material des Produkts sein:

  • langlebig
  • langlebig
  • beständig gegen mechanische und chemische Einflüsse
  • mit guten dekorativen Eigenschaften

Betrachten Sie die beliebtesten Optionen.

Sanitärfayence

Keramik - die beste Wahl für die Spüle im Badezimmer. Eine breite Palette von Design-Lösungen, Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Reinigungsmittel, einschließlich Schleifmittel, Pflegeleichtigkeit, hier ist nur eine kleine Liste der Vorteile dieses Materials.

Dank der modernen Technologie halten die Spülen aus Stein nicht länger die Schneeweiße und spielen mit allen Farben des Regenbogens. Farbwannen für ein Badezimmer unterscheiden sich in einer großen Ausdruckskraft und einer Vielzahl von Design. Sie passen perfekt in das klassische und moderne Interieur.

Nachteile von keramischen Produkten:

  • großes Gewicht
  • Rissbildung im Laufe der Zeit der oberen glasierten Schicht
  • geringe Schlagzähigkeit, die zu Rissen und Spänen führt, die kaum zu beseitigen sind.

Auf dem Foto - Steingut sinkt:

Glas

Glas sinkt für das Bad heute auf dem Höhepunkt der Popularität. Mit der richtigen Härtung wird dieses scheinbar zerbrechliche Material widerstandsfähig und resistent gegen das spezifische Mikroklima der Badezimmer.

Spektakuläres Design ist ein weiterer Vorteil von Glas. Transparente Schalen machen den Innenraum hell und luftig.

Es gibt jedoch einen wesentlichen Nachteil von Glasspülbecken - die Komplexität der Pflege. Kalkschuppen, Lecks und Flecken fallen sofort ins Auge und das Entfernen ist nicht einfach, da die Zusammensetzungen mit Schleifpartikeln und Pinseln sichtbare Kratzer auf der Oberfläche hinterlassen können.

Für die Rückversicherung von Glas, auch temperiert, ist es besser, Familien mit kleinen Kindern zu verweigern.

Fotos von Glasschalen im Innenraum:

Metall

Kleine ästhetische emaillierte Waschbecken sind in die Vergangenheit verschwunden, sie wurden durch hochwertige Produkte aus Kupfer oder Edelstahl ersetzt (siehe Foto).

Metallschalen - eher eine Seltenheit als ein gewöhnliches Phänomen, obwohl sie in der Pflege langlebig, schön und unprätentiös sind.

Unter den Nachteilen: Es gibt Kalkflecken auf der Schüssel, und das Wasser macht ein lautes Geräusch, wenn es in Kontakt mit der Oberfläche der Spüle kommt.

Marmor gegen Kunststein

Es gibt Stile, die entweder luxuriöses oder exotisches Design erfordern. Dies ist ein Klassiker, Art Deco und Ethno. In diesem Fall ist eine Keramik- oder Glaswanne wahrscheinlich keine gute Wahl.

Aber das Waschbecken aus Naturstein im Badezimmer wird großartig aussehen. Für sie werden meist starke, leicht poröse Gesteine ​​verwendet: Granit, Onyx oder Marmor. Solche Produkte haben hohe Kosten, was durch die Komplexität ihrer Verarbeitung und die Exklusivität des Materials voll gerechtfertigt ist.

Marmor gilt als das anfälligste der aufgeführten Mineralien. Es bedarf einer regelmäßigen Reinigung, sonst bildet sich auf der Spüle eine unangenehme, schwer zu entfernende Plaque. Chips und Risse sind auch eine ständige Bedrohung für Badezimmerarmaturen aus Marmor.

Der Kunststein ist nicht weniger schön als seine natürlichen Gegenstücke, aber ist erschwinglich und hat die besten Leistungsmerkmale. Das Material auf der Basis von Polymeren und Steinpulver eignet sich für alle Stilrichtungen, die sich durch den Vergleich der von uns vorgestellten Fotos leicht erkennen lassen:

Baum

Dieses Material wird selten bei der Herstellung von Spülen verwendet. Produkte daraus gehören zur Elite und werden von Hand mit einer speziellen Behandlung und Imprägnierung mit wasserabweisenden Zusammensetzungen hergestellt.

Holz erfordert besondere Pflege - es sollte nur mit neutralen Reinigungsmitteln und einem weichen Schwamm gereinigt werden. Bei Beschädigung einer schützenden Deckschicht wird das Waschbecken unter dem Einfluss von Wasser schnell unbrauchbar.

Achtung: alle vier Jahre muss das Holzspülbecken erneuert werden, um sein Leben zu verlängern.

Schalenform

Moderne Waschbecken in Bezug auf kann sein:

  • rechteckig
  • oval
  • Runde
  • Quadrat
  • asymmetrisch

Am vielseitigsten ist eine rechteckige Spüle. Es ist geeignet für Badezimmer jeder Größe und Stil:

Das runde Waschbecken im Badezimmer sieht ungewöhnlich aus, schafft ein unvergessliches Bild:

Aber vielleicht sind die stilvollsten Badezimmerwannen oval:

Shell-Farbe

Die Schale muss nicht weiß sein. Seine Farbe kann beliebig sein, solange sie mit der Gesamtfarblösung des Badezimmers harmoniert. Sehr schöne Majolika oder handbemaltes Glas:

Waschbecken Größe

Die Abmessungen des Waschbeckens werden in Abhängigkeit von der Raumfläche und den spezifischen Bedürfnissen ausgewählt. Nicht unbedingt in einem geräumigen Badezimmer benötigen Sie ein großes Waschbecken, Sie können zwei kleinere Schüsseln installieren, wenn zum Beispiel mehrere Personen gleichzeitig morgens das Badezimmer benutzen.

Die optimale Breite einer Standardschale beträgt 50 - 65 cm, die Tiefe sollte ungefähr gleich sein. Die Höhe des Geräts beträgt normalerweise 80 - 85 cm.

Die maximale Breite der Schale beträgt 90 cm.Um die Abmessungen zu erhöhen, wird empfohlen, Doppelmodelle zu verwenden.

Kreative Badezimmerwannen. Fotoauswahl

Abschließend bieten wir interessante Gestaltungsmöglichkeiten für Spülen. Vielleicht werden sie jemanden inspirieren, etwas Ähnliches in ihrem Zuhause zu schaffen.

Waschbecken Größe

Die richtige Wahl der Spüle kann als eine der zentralen Nuancen im Inneren des Badezimmers bezeichnet werden. Ein erfahrener Designer versucht immer verschiedene Funktionen mit einem Möbelstück zu kombinieren. In diesem Fall sind dies die Funktionen eines Waschtisches, einer Arbeitsplatte und eines Aufbewahrungsortes für Reinigungsmittel. Gleichzeitig wird die nutzbare Fläche des Badezimmers erheblich gespart.

Übliche Standards

Die üblichen Formvarianten für alle Waschtischmodelle sind Quadrat, Rechteck, Oval, Kreis und Dreieck. Das erste und wichtigste Auswahlkriterium wird die Verfügbarkeit von freiem Platz im Badezimmer sein. Meistens wählen Käufer die ovale und rechteckige Form der Schüssel der Spüle.

Arten von Produkten:

Nach der Art der Spüle kann Waschbecken wie folgt klassifiziert werden:

  • suspendiert;
  • rund;
  • auf einem Podest;
  • Rechnung;
  • Arbeitsplatte;
  • oben / unten eingebaut;
  • doppelt;
  • Waschtisch;
  • oval (das sogenannte "zahnlose");
  • rechteckig;
  • Wirtschaft;
  • Premium

Wie hole ich ab?

Die Frage der Auswahl der Größe der Spüle im Badezimmer bei der Durchführung der Reparatur ist immer relevant. Die reichste Auswahl an verschiedenen Sanitärprodukten verschiedener Hersteller gibt viel Phantasie. Der Auswahlprozess sollte jedoch mit der Bestimmung der erforderlichen Schüsselgröße beginnen.

Die Anfangsphase ist die Messung des freien Speicherplatzes. Empfangen Sie Informationen auf verschiedene Arten, entweder indem Sie den Raum mit einem Maßband messen oder indem Sie in die Dokumentation schauen. Danach machen sie ein vorläufiges Schema, das zeigt, wie sich die Spüle im Badezimmer befindet.

Ein solches Schema sollte die Dimensionen von allem, was im Badezimmer ist, widerspiegeln. Daher wird die nachfolgende Berechnung des freien Speicherplatzes nicht schwierig sein.

Es ist zu beachten, dass während der Reinigung ein wenig mehr Platz benötigt wird als bei der Standardnutzung des Badezimmers. All dies wird Ihnen helfen, die ungefähren Abmessungen der Spüle zu wählen und durch ihre Platzierung im Badezimmer nachzudenken.

Höhe und andere Parameter

Spülen Waschbecken sind in der Regel basierend auf ihrer Größe klassifiziert:

  • Kompaktes Mini-Waschbecken, das für kleine Badezimmer geeignet ist;
  • Waschbecken mit Standardgröße und Konfiguration;
  • andere Versionen von Waschbecken, die ein Waschtisch für zwei Personen oder eine Variante mit verschiedenen Sockeln kombiniert sind;
  • Modelle mit individuellen Design-Typen, die nach persönlichen Kundenanforderungen gefertigt werden.

Bei der Auswahl der Position der Spüle sollten Sie Folgendes beachten:

Die Gesamtgröße des Badezimmers oder Badezimmers ist meistens mit Waschbecken mit einer großen Spüle, 90-120 cm breit.

Nur die Spüle kann für die gleichzeitige Verwendung durch zwei oder mehr Personen noch breiter gemacht werden. Mit ausreichend Platz im Badezimmer für die Verwendung von Rohrleitungen dieser Größe gibt es eine sehr reale Chance, einen großen Schrank darunter zu platzieren. Zwei Waschbecken sind bis zu anderthalb Meter breit.

Bei der Selbstauswahl und Installation der Spüle (besonders bei einem Sockel) sollte nicht vergessen werden, dass der Zugang zu den Installationsorten von Wasserzählern, Filtern und Kommunikationen nicht blockiert werden darf. Eine der Möglichkeiten, eine solche Situation zu verhindern, ist das Fehlen der Rückwand des Pollers.

Mit einem kleinen Badezimmer nimmt ein übergroßes Waschbecken viel Platz in Anspruch, obwohl ein minimales Waschbecken nicht genug sein kann. Wenn Sie eine flache und schmale Spüle benutzen, können Sie keine Spritzer vermeiden, die manchmal den gesamten umgebenden Raum bedecken, und die Reinigung wird in solchen Badezimmern viel öfter durchgeführt.

Bevor Sie das Vertriebsnetz besuchen, um Sanitäranlagen zu kaufen, müssen Sie zuerst die Parameter des Badezimmers berechnen, das von einem Waschbecken eingenommen wird. Leider geben die Verkäufer nicht immer die tatsächliche Größe der Produkte an. Daher müssen Sie die notwendigen Parameter mit genau gemessener Breite, Höhe und Tiefe der Badezimmernischen erfassen. Dies hilft sehr zu verstehen, wie viel freier Speicherplatz nach der Installation der Senke übrig bleibt. Eine solche Idee ist es, die Besitzer von Badezimmern von kleinem Filmmaterial zu nutzen.

Die optimale Breite der Spüle - von 40 bis 70 cm. Große Breite reduziert nur die nutzbare Fläche in einem kleinen Badezimmer. Wenn eine Person nicht so ein großes Waschbecken braucht, dann können Sie für eine große Familie im Badezimmer eine originale Spüle arrangieren, die eine große Größe und eine beträchtliche Länge hat.

Dementsprechend wird ein Badezimmer einer kleinen Fläche in der Regel mit kleinen Waschbecken nicht breiter als 45-60 cm abgeschlossen. Solche Geräte sind eher für kleine Büro-WC-Räume geeignet, da sie zu Hause nur dann installiert werden, wenn es aus Platzmangel unbedingt erforderlich ist. Aufgrund der geringen Tiefe des Spülbeckens erfordert das Verspritzen des herabfallenden Wasserstrahls eine häufige Reinigung.

Bei der Berechnung der Breite und Tiefe der Senke ist es notwendig, den Bereich abzuschätzen, den der Mischer einnehmen wird.

Wie wählt man die Tiefe der Spüle?

Die angenehmste Spülentiefe für einen optimalen Komfort liegt bei 60 - 65 cm. Der Grund für diese Wahl sind die Besonderheiten der anatomischen Struktur derer, die das Gerät benutzen werden. Der einfachste Weg, um die geeigneten Parameter zu bestimmen, ist die Länge Ihrer eigenen Hand zu verwenden. Zieh es über das Waschbecken im Badezimmer. Wenn die gegenüberliegende Kante auf Höhe der Handfläche oder der Spitze des Mittelfingers liegt, ist die Tiefe der Spüle in Ordnung.

Sie können Modelle von "Tulpe" und "halbe Tulpe" kaufen. Sie sind zu Recht als die bequemste zu verwenden.

Was sollte die Höhe sein?

Die Höhe des Waschbeckens ist der Abstand vom Boden zur Oberseite des Geräts. Die Höhe des Waschbeckens über dem Boden wird modellabhängig eingestellt. Bei der Wahl eines wandhängenden Waschbeckens ist dies die einfachste Aktion, da es an den Wänden installiert wird. Eine Person mittlerer Höhe wird am bequemsten ein Waschbecken in einer Höhe von 70 bis 90 cm verwenden. Es wird angenommen, dass Männer von mittlerer Größe am besten geeignet sind Keramik Waschbecken 90-100 cm, für kleine Leute sollten ein Waschbecken unter - 85-90 cm haben.

In weniger häufigen Fällen erfahren Benutzer während des Betriebs, dass sie ein Waschbecken auf einer höheren oder niedrigeren Ebene benötigen.

Dimensionierung der Waschbecken im Bad: Unterkunftsmerkmale + Designaspekte

Die Vielfalt der Spülen, die die Hersteller moderner Sanitärkeramik für unsere Badezimmer anbieten, ist einfach unglaublich. Verschiedene Materialien, interessante Designs, die Möglichkeit, ein Waschbecken an die Wand zu hängen, es auf einen Schrank zu stellen oder es über eine Waschmaschine zu stellen - all das macht das Problem der Wahl eher kompliziert und sehr spannend.

Das erste, worüber man in diesem Stadium nachdenken sollte, ist die Größe der Spüle für das Badezimmer. Dies gilt nicht nur für die Besitzer von kleinen Bädern, typisch für Hochhäuser des alten Gebäudes. Für ein geräumiges Badezimmer müssen Sie auch die richtige Spüle wählen.

Worauf achten Sie beim Kauf einer Spüle?

Die erste Stufe bei der Auswahl einer geeigneten Spüle - Messungen. Bewaffnet mit einem Maßband sollten Sie Ihr eigenes Badezimmer sorgfältig vermessen. Dann wird eine Planskizze erstellt, die die Position der gesamten Badezimmerausstattung für das Badezimmer widerspiegelt.

Bei einem solchen Plan sollte die Größe aller im Badezimmer installierten Objekte beachtet werden. Danach können Sie die Größe des freien Platzes berechnen, der für Besucher übrig bleibt.

Es ist wichtig, nicht nur das Wachstum und das Aussehen der Badegäste zu berücksichtigen, sondern auch die Besonderheiten des Bades. Um zum Beispiel in die Nähe des Bades zu kommen, benötigen Sie unten einen kleinen Platz für Ihre Füße. Der gleiche Moment kann bei Verwendung eines Waschbeckens über der Waschmaschine oder auf dem Schrank von Bedeutung sein.

Die Gastgeberin, die gereinigt werden muss, braucht mehr Platz als der durchschnittliche Besucher. All diese kleinen Nuancen werden die richtige Entscheidung hinsichtlich der Größe der Spüle und ihrer Lage im Badezimmer treffen.

Was musst du dir über die Größe merken?

Herkömmlicherweise können alle Schalen abhängig von der Größe in mehrere Hauptgruppen unterteilt werden:

  • kompakte Mini-Spülen für sehr kleine Badezimmer oder kleine Toiletten;
  • Spülen in Standardgrößen und Konfigurationen;
  • die kombinierten Modelle, die das Doppelwaschbecken darstellen, kombiniert mit einer Bordsteinunterstützung, etc.
  • benutzerdefinierte Modelle, nach Maß.

Bei der Auswahl und Platzierung eines Waschbeckens werden drei seiner Hauptparameter berücksichtigt:

Ein übergroßes Waschbecken nimmt zu viel Platz im Badezimmer ein, aber zu klein ist nicht immer akzeptabel. Bei der Verwendung von Waschbecken mit einer geringen Tiefe oder Breite des Sprays wird sich um den umgebenden Raum verbreiten, in diesem Badezimmer muss häufiger Reinigung durchführen.

Gehen Sie in den Laden für eine neue Installation, sollten Sie sich mit einem Maßband bewaffnen, um vor Ort alle wichtigen Dimensionen des Waschbeckens zu klären. Die vom Verkäufer in der Produktbeschreibung angegebenen Daten entsprechen, wie die Praxis zeigt, nicht immer der Realität. Es tut nicht weh, den Badezimmerplan mit dir zu nehmen, um sofort zu verstehen, wie viel freier Raum bleibt. Dies ist besonders für Besitzer von kleinen Bädern eine gute Idee.

Was ist die optimale Breite?

Die optimale Breite für ein Waschbecken ist 50-65 cm, ein breiteres Modell "ißt" normalerweise nur den Nutzraum eines mittelgroßen Badezimmers. Für eine Person wird solch eine große Spüle nicht benötigt, aber in einem geräumigen Raum kann eine große Spüle einige Designprobleme lösen. Für sehr kleine Badezimmer sind sehr kleine Waschbecken vorhanden, nur 30 cm breit.

Sie sind vielmehr für den Einsatz in kleinen Bädern in Büros gedacht, zu Hause werden solche kleinen Waschbecken nur in den extremsten Fällen installiert. Aus einem zu engen Waschbecken werden, wie bereits erwähnt, Sprays herausfliegen. Angesichts der Breite der Spüle ist es auch notwendig, die Abmessungen des Installationsortes für den Mischer zu schätzen.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Entscheidung, eine Doppelspüle zu installieren. Dies ist eine akzeptable Option für große Familien, in denen mehrere Mitglieder zur gleichen Zeit arbeiten / studieren.

Der Abstand zwischen den Mittelpunkten beider Waschbecken sollte mindestens 90 cm betragen, ansonsten ist die Verwendung eines Doppelwaschbeckens äußerst umständlich. Übrigens ist die Installation von Wasserhähnen in solchen Modellen nicht immer lohnt sich auch in der Mitte jeder Spüle durchführen. Wasserhähne können Seite an Seite angeordnet werden, indem die Ausläufe um 90 Grad zueinander gedreht werden, d.h. jeder von ihnen wird in einem Winkel von 45 Grad zur Wand stehen.

Wie wählt man die Tiefe der Spüle?

Die bequemste Funktion für die richtige Tiefe der Spüle ist 48-61 cm.Wählen Sie die Tiefe Ihrer Spüle, können Sie sich auf die Länge des Arms des Besuchers im Badezimmer konzentrieren. Sie müssen nur Ihre Hand über die Spüle strecken. Wenn die gegenüberliegende Kante der Schale in der Mitte der Handfläche oder an den Fingerspitzen endet, kann ihre Tiefe als optimal angesehen werden.

Ein wichtiger Indikator - die Tiefe der Schüssel sinken. Je größer es ist, desto weniger Wasser wird aus dem Mischer gesprüht. In dieser Hinsicht sind Tulpen- oder Halbtulpen-Modelle sehr praktisch.

Was sollte die Höhe sein?

Diese Größe für das Waschbecken im Badezimmer lässt sich einfacher einstellen, besonders wenn Sie ein hängendes Modell wählen, das an geeigneter Stelle an der Wand montiert werden kann. Die optimale Höhe der Spüle ist die Größe von 80-85 Zentimetern, aber oft finden es die Kunden bequemer, die Spüle oberhalb oder unterhalb dieser Ebene zu benutzen. Dieser Moment ist wichtig, wenn das Modell auf dem Sockel (die oben erwähnte "Tulpe") oder auf dem Sockel gewählt wird.

Natürlich kann die Höhe der Spüle, unter die die Waschmaschine gestellt werden soll, größer sein als die Größe der Vorrichtung, aber nicht weniger. Es wird angenommen, dass es für Männer am besten ist, das Waschbecken in einer Höhe von 94-102 cm zu installieren, und für Frauen ist die Rate etwas niedriger - 82-93 cm.

Interessante Informationen zur Auswahl eines geeigneten Waschbeckens finden Sie im folgenden Video:

Überblick über die Merkmale von Modellen unterschiedlicher Breite

Waschtischbreite - einer der wichtigsten Gesamtindikatoren. Die Tiefe der verschiedenen Modelle variiert in einem nicht so großen Bereich und hängt weitgehend von der Breite ab. Die Höhe der Modelle auf dem Sockel, Schrank und anderen Halterungen ist normalerweise fest, aber für wandmontierte Waschbecken kann es fast jeder sein.

Muscheln mit einer Breite von 30-40 cm sind normalerweise ein minimalistisches Eckmodell. Sie sind ideal für ein kleines Badezimmer. Manchmal ist diese Spüle in einer separaten Toilette als zusätzlicher Waschtisch installiert. Diese Lösung ist wichtig in einer großen Familie, wo das Badezimmer oft benutzt wird. Mit einem kleinen Waschbecken versehen, bieten die Hersteller manchmal ein Klappsockel von entsprechender Größe an, in dem es bequem ist, Haushaltschemikalien und kleine Reinigungsgeräte zu lagern. Dieser Schrank kann separat hergestellt werden.

Spülen 50 cm breit sind beliebter und sind ideal für kleine oder mittlere Badezimmer. Die Verwendung solcher Geräte ist viel bequemer als Mini-Modelle. Die kompakteste und vielleicht bequemste Version eines solchen Waschbeckens ist montiert, aber wenn die Fläche und das Design des Badezimmers es zulässt, ist es sinnvoll, einen Schrank unter einem solchen Waschbecken zu platzieren. Waschtischmodelle dieser Art sind sehr vielfältig. Zusätzlich zu der bereits erwähnten angebrachten Option, gibt es eingebettete Modelle, rund, asymmetrisch, oval usw.

Die 60 cm breiten Waschbecken eignen sich sowohl für geräumige Badezimmer als auch für kombinierte Badezimmer. Wenn nicht zu viel Platz vorhanden ist, Sie aber eine große Spüle installieren möchten, ist es sinnvoll, ein eckiges Modell zu verwenden, das einfach zu verwenden ist, jedoch weniger Speicherplatz belegt.

Wenn Sie einen Schrank unter einer solchen Spüle installieren, können Sie die Kommunikation darin verstecken und einige Regale oder Schubladen zum Aufbewahren von Haushaltschemikalien und verschiedenen nützlichen Dingen aufstellen. Das Badezimmer wird schön und ordentlich aussehen. Um zu verhindern, dass sich Verschmutzungen unter dem Podest ansammeln, ist es sinnvoll, die scharnierartige Variante der Möbel zu bevorzugen.

Für große Bäder und Bäder sind große 90 cm breite Spülen geeignet, nur ein Doppelbecken kann breiter sein. Wenn der Raum erlaubt, solch eine große Installation zu verwenden, ist es durchaus möglich, ein großes geräumiges Kabinett darunter zu installieren. Die Breite von sehr großen Modellen kann anderthalb Meter erreichen.

Designer-Nuancen

Schöne Designerwaschbeckenmodelle mögen bequem scheinen, aber in der Praxis ist das nicht immer der Fall. Mit Hilfe eines Maßbandes sollten Sie die Abmessungen eines Modells überprüfen, das sowohl intern als auch extern komplex ist, um sicherzustellen, dass die ausgewählte Schale ausreichend komfortabel ist.

Beliebt ist die Verwendung von Waschbecken in asymmetrischer, ergonomischer Form, und dies ist nicht nur eine Hommage an die Mode für den ursprünglichen Stil. Eine Badewanne und ein Waschbecken dieser Art können ein echter Fund für ein kleines Badezimmer sein. In diesem Fall sind beide Elemente in Form eines unregelmäßigen Ovals ausgebildet, dessen eines Ende konisch zuläuft.

Das Bad und das Waschbecken sind so zueinander abgewinkelt, dass das schmale Ende der Spüle über dem schmalen Ende des Bades liegt. Dadurch wird das Badezimmer geräumiger und die Maße der Badewanne und des Waschbeckens bleiben groß genug für eine bequeme Nutzung.

Wenn ein Waschbecken oberhalb einer Waschmaschine aufgestellt wird, können manchmal Probleme auftreten. Zum Beispiel muss die Spüle zu hoch eingestellt werden oder sie ist nicht tief genug, um in der Nähe zu stehen.

Das Beste von allem, wenn die Seite der Spüle ein wenig über die Kante der Waschmaschine ragt. Das Problem der Schalenhöhe kann mit einem speziellen Modell gelöst werden. Es hat ein spezielles, ziemlich großes Regal, das links oder rechts von der Waschschüssel platziert ist.

Die Waschmaschine ist nicht direkt unter der Schüssel der Spüle installiert, sondern neben ihr unter diesem Regal.

Bei der Auswahl eines geeigneten Modells der Spüle sollten Sie an die Kinder denken, die im Haus leben. Seit einigen Jahren wird die Höhe der Spüle für ein Kind zu hoch sein, und es ist normalerweise unpraktisch, ein separates Waschbecken für jüngere Familienmitglieder zu installieren, um es nach einiger Zeit zu demontieren.

Es wird bequemer sein, einen kleinen Stuhl oder Stuhl zu kaufen, der als Stand für das Baby dienen wird. Die Stuhlbeine sollten mit Gummifüßen versehen sein, damit sie nicht auf der Fliese rutschen.

Ein paar Worte über Bauvorschriften

Obwohl die Eigentümer von Wohnungen und Privathäusern in den meisten Fällen unabhängig voneinander über die Platzierung ihrer Sanitäranlagen entscheiden, gibt es immer noch einige Bauvorschriften, sowohl hinsichtlich der Größe des Badezimmers als auch des Badezimmers und der Entfernung zwischen den darin platzierten Sanitärelementen.

Zum Beispiel sollten die Abmessungen des Badezimmers in der Länge und Höhe in Wohn- und öffentlichen Gebäuden 0,80 m bis 1,20 m betragen.Die empfohlene Deckenhöhe beträgt nicht weniger als 2,50 m.

Wenn sich die Toilette auf dem Dachboden befindet, sollte die Toilette ungefähr 1,05-1,10 m vom geneigten Dach entfernt aufgestellt werden, da sie ansonsten unbequem ist. Die Schwingtür der Toilette sollte auf jeden Fall nach außen öffnen. Die empfohlene Deckenhöhe im Flur zur Toilette sollte 2,10 m oder mehr betragen.

Zusätzlich zu den traditionellen Sanitärarmaturen in Badezimmern werden oft zusätzliche Elemente platziert, zum Beispiel eine Duschkabine, ein Bidet usw. Es wird empfohlen, die folgenden Standards einzuhalten:

  • der Abstand vom Bade- oder Duschrand zu anderen Gegenständen muss mindestens 0,70 m betragen;
  • der Abstand zwischen der Toilette und dem Bidet muss mindestens 0,25 m betragen;
  • ein Platz von mindestens 0,60 m sollte vor der Toilette gelassen werden;
  • der freie Platz rechts und links der Toilettenschüssel muss mindestens 0,25 m betragen;
  • Der Abstand von der Vorderseite des Waschbeckens zu anderen stationären Objekten im Badezimmer muss mindestens 0,70 m betragen.

Diese Normen gelten in ganz Russland und sollten bei der Planung von Gebäuden berücksichtigt werden. Sie werden auch bei der Planung der Einrichtung dieses Zimmers helfen, die Größe der Spüle für das Badezimmer zu bestimmen.

Für Gebäude, die von Menschen mit Behinderungen und Personen mit besonderen Bedürfnissen besucht werden, gibt es andere Bauvorschriften. Sie können berücksichtigt werden, wenn Sie planen, ein Badezimmer und eine Toilette einzurichten, die von einer solchen Person verwendet werden.

In den Badezimmern öffentlicher Gebäude für Menschen mit Behinderungen empfiehlt es sich, folgende Abstände einzuhalten:

  • die Breite des Badezimmers sollte mindestens 1,65 m betragen;
  • die Länge (Tiefe) des Badezimmers muss 1,80 m oder mehr betragen.

Für Wohnungen, in denen Menschen mit besonderen Bedürfnissen leben, empfiehlt es sich, die Länge des Badezimmers auf 2,20 m zu erhöhen Wenn das Bad in der Wohnung kombiniert wird, sollten seine Abmessungen mindestens 2,20 m lang und breit sein. Die Räume müssen mit speziellen Handläufen ausgestattet werden.

Schwingtüren sollten sich wie in gewöhnlichen Wohnungen nach außen öffnen. Wenn die Planer planen, diese Standards einzuhalten, können sie die Änderung leicht legitimieren.

Bei der Planung eines Badezimmers für eine behinderte Person sollte besonders auf die Platzierung des Waschbeckens, seine Höhe und sein Design geachtet werden. Zum Beispiel ist es für eine behinderte Person, die sich in einem Rollstuhl bewegt, kaum möglich, das Waschbecken zu verwenden, das an einem breiten Poller installiert ist. Eine zu hohe oder niedrige Positionierung des Waschbeckens ist ebenfalls nicht akzeptabel.

Was sind die Abmessungen der Spüle für das Badezimmer

Die zentrale Figur eines jeden Badezimmers ist natürlich das Bad, es nimmt den größten Platz ein und hat auch eine hohe funktionelle Belastung. Allerdings ist das Waschbecken nicht weniger wichtig, weil wir es mehrmals benutzen, es lohnt sich zu zählen, wie oft jeder seine Hände wäscht oder sein Gesicht wäscht.

Die kleine Größe des Badezimmers erlaubt den Besitzern oft nicht, sich umzudrehen und ein solches Waschmodell zu installieren, so dass es bequem zu benutzen war. In diesem Artikel beschreiben wir, wie die optimale Größe der Spüle für das Badezimmer gewählt werden kann, um den Freiraum optimal zu nutzen und gleichzeitig ein harmonisches Interieur zu schaffen.

Arten von Waschbecken

Die Spüle im Badezimmer ist eine sanitäre Vorrichtung in Form einer Schüssel oder eines Behälters mit einer anderen Form, die zum Waschen, Händewaschen und anderen hygienischen und hygienischen Bedürfnissen einer Person verwendet wird. Normalerweise ist das Badezimmer der Standard-Apartments mit einem Waschbecken ausgestattet, jedoch ist es aufgrund ihrer geringen Größe nicht immer praktisch, sie zu benutzen. Die Auswahl an Schalen unterscheidet sich hauptsächlich nach folgenden Kriterien:

  • Material. Muscheln bestehen aus Keramik, Metall sowie Natur- oder Kunststein. Keramische Modelle werden am häufigsten für das Badezimmer verwendet, da sie langlebig sind, keine Verschmutzung absorbieren und nicht mit Wasser in Resonanz kommen. In letzter Zeit erfreuen sich Spülen aus Kunststein, die unter anderem ein geringeres Gewicht haben, zunehmender Beliebtheit.

Es ist wichtig! Das wichtigste Kriterium, das bei der Erstellung eines Designprojektes berücksichtigt werden muss, ist die Größe der Senken. Natürlich ist es im täglichen Leben bequemer und bequemer, große Modelle zu verwenden, jedoch erlaubt nicht immer der Bereich des Badezimmers, ein großes Waschbecken zu platzieren, ohne den Rest der Raumfunktionen zu beschädigen.

Sorten von Senken in der Größe

Die Größe der Spüle ist das wichtigste Kriterium, das bei der Auswahl von Sanitär- und Badmöbeln berücksichtigt werden muss. Wenn das Badezimmer groß ist, können Sie auf größere Modelle achten, und in kleinen Räumen müssen Sie sich mit einem kompakten Waschbecken zufrieden geben. Jede Spüle hat folgende Maße: Breite, Tiefe und Höhe, vom Hersteller auf der Verpackung des Produkts angegeben. Je nach Größe werden die Spülen in folgende Kategorien unterteilt:

  1. Mini-Muscheln. Die Modelle in dieser Kategorie haben eine Breite von bis zu 35-40 cm und eine Tiefe von bis zu 25 cm und werden normalerweise als zusätzliches Waschbecken in der Toilette, in Bürogebäuden oder in sehr kleinen Wohnungen installiert. Mini-Shells sind im täglichen Gebrauch unbequem, wegen ihrer geringen Größe fliegt Spray ständig. Häufig haben Miniaturwaschbecken eine eckige Form, üblicherweise sind sie auf einem Standbein montiert und haben keine Lagerplätze.

Beachten Sie! Wenn wir eine Spüle wählen, wollen wir, dass sie größer wird. Allerdings glauben professionelle Designer, dass zu viel Waschen den gesamten freien Raum des Badezimmers visuell füllt, es beengt und unbequem macht. In den meisten Fällen wäre die beste Wahl ein Modell mit Standardgröße, das in ein Gehäuse eingebaut ist.

Optimale Parameter

In einer Vielzahl von verschiedenen in Form, Größe und sogar Shell-Farbe ist leicht zu verlieren. Bei der Auswahl eines Modells müssen Sie zunächst auf die Abmessungen des Produkts achten. Designer empfehlen zum Kaufzeitpunkt die folgende Regel: Je größer die Fläche des Badezimmers, desto größer kann die Spüle sein. Folgende Parameter werden in den meisten Fällen als optimal angesehen:

  • Das Waschbecken im Badezimmer ist bequem zu benutzen, wenn seine Breite 55-60 cm ist.Diese Größe der Schüssel ist genug, damit das Wasser nicht gesprüht wird, wenn Sie es benutzen. Gleichzeitig verstopfen die Standardmaße der Spüle den Raum nicht, so dass sie sich frei bewegen, reinigen und zusätzliche Geräte installieren können.
  • Die Länge der Schale sollte 48-61 cm betragen, um es bequem zu benutzen. Dieser Parameter ist auch für die meisten Mischer geeignet. Um zu überprüfen, ob die Länge der Spüle zu Ihnen passt, stehen Sie in der Nähe davon und strecken Sie Ihre Hand. Wenn die äußerste Kante der Spüle Sie in der Mitte Ihrer Handfläche erreicht, ist es bequem, sie zu benutzen.
  • Schüsseltiefe. Je tiefer die Schüssel sinkt, desto weniger Wasser wird bei der Benutzung versprüht. In dieser Hinsicht sind Tulpenschalen optimal.
  • Höhe Praktisch wird berechnet, dass die bequemste Höhe des Waschbeckens 80-85 cm ist.Wenn Ihre Höhe jedoch über dem Durchschnitt liegt, dann passen Sie Modelle mit einer größeren Höhe oder hängende Waschbecken an, die Sie sich auf die gewünschte Höhe aufhängen können.

Bitte beachten Sie! Jetzt bieten Designer häufig an, eine doppelte Schale zu kaufen, die aus zwei getrennten Schüsseln besteht. Solche Modelle sind insofern praktisch, als sie von zwei Personen gleichzeitig benutzt werden können. Beim Kauf von Doppelwaschbecken ist es jedoch wichtig, dass zwischen den Schalenzentren mindestens 90 cm liegen sollten, da Sie sonst Schulter an Schulter stehen müssen.

Designertipps

Richtig ausgewählte Spüle kann zu einer zentralen Figur im Badezimmerinneren werden. Erfahrene Designer versuchen in einem Stück Interieur mehrere Funktionen: ein Waschbecken, eine Arbeitsplatte und einen Lagerplatz. Mit dieser Lösung sparen Sie Platz im Badezimmer. Wenn Sie ein Projekt erstellen und eine Senke auswählen, müssen Sie die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  1. Auf dem Schrank angebrachte Waschbecken sind viel praktischer als Modelle auf einem Podest, da sie den freien Platz für die Aufbewahrung von Waschmitteln, Kosmetika, Haushaltschemikalien oder Handtüchern ermöglichen.

Beachten Sie! Bedenken Sie bei der Wahl eines Waschbeckens, dass Sie den Zähler immer noch auf Wasser, Grobfilter und Kommunikation stellen müssen. Nun, wenn die Rückwand der Schränke nicht sein wird, dann werden diese Geräte immer in der Öffentlichkeit sein.

Wie wählt man ein Waschbecken?

Welche Art von Waschbecken für Ihr Badezimmer geeignet ist, bestimmt in erster Linie die Menge an Freiraum im Raum. Es ist auch wichtig zu überlegen, wo die Eintrittspunkte in die Kanalisation, Wasserleitungen sind. Um zu verstehen, ob ein bestimmtes Modell für Sie geeignet ist, können Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Sie können eine Personenwaage maßstabsgetreu zeichnen und dann die grundlegenden Sanitärarmaturen (Badewanne, Toilette) darauf platzieren, dann wird deutlich, wie viel freier Platz für das Waschbecken im Badezimmer bleibt. Nach dem gleichen Schema ist es zweckmäßig, die Rohrverdrahtung zu bestimmen.

Denken Sie daran, dass Sie Sanitäranlagen nicht "dicht" im Badezimmer platzieren können. Lassen Sie immer eine kleine Lücke zwischen dem Waschbecken und dem Badezimmer, sonst können Sie am Ende der Reparatur feststellen, dass etwas nicht in den dafür vorgesehenen Raum passt. Beachten Sie außerdem, dass bei der Installation der Spüle der Zugang zu den Kugelhähnen, dem Messgerät, nicht blockiert werden darf. Andernfalls müssen Sie im Falle eines Unfalls zusätzliche Zeit aufwenden, um das Waschbecken zu demontieren.

Standard-Spülengrößen im Badezimmer

Inhaltsverzeichnis:

Ohne Waschbecken ist das Innere des Badezimmers extrem schwer vorstellbar. Dies ist ein funktionales Element der Sanitärtechnik, das für tägliche Hygieneprozeduren entwickelt wurde. Auf dem russischen Markt gibt es eine Vielzahl von Waschbeckenvarianten für das Bad, aber damit die Sanitäranlagen perfekt in die Einrichtung passen, ist es notwendig, die Abmessungen der Spüle mit der Größe des Badezimmers genau zu messen.

Eine Reparatur planen? Lesen Sie, wie Sie die richtige Dusche wählen. Informieren Sie sich hier über die Abmessungen der Toilettenschüsseln, die Abmessungen und Arten von Bädern oder die Form und Abmessungen der Fliesen im Badezimmer >>>

Was sind die Schalen - die optimalen Dimensionen, die sich durch die Zeit beweisen

Es ist sehr einfach, in der Etikettierung zu navigieren, wenn Sie einen Themenkatalog oder eine Preisliste durchsehen, werden Sie eine intuitiv klare Bedeutung sehen, zum Beispiel: 655 * 490 * 185. Dies bedeutet, dass das Waschbecken 655 mm breit ist, die Tiefe (Größe zur Wand) 490 mm und die Höhe (Tiefe der Schüssel) 185 mm, wie im folgenden Diagramm:

Es gibt bestimmte wiederholt bewährte Standards, die sicher geleitet werden können, wenn man einen Klempner zu einer Person von durchschnittlichen anthropometrischen Daten wählt.

Standard-Waschbecken

Breite

Hier hängt viel von der Größe des Badezimmers ab, aber der optimale Wert liegt bei 550-650 mm. Solche Spülen sind funktionell sehr komfortabel und werden in jedem Raum organisch aussehen.

Höhe

Die klassische Schalenhöhe beträgt 135-150 mm. Offensichtlich ist eine tiefe Schüssel bequemer, aber der Mindestwert von dem, der in der Reihe spezifiziert wird, ist durchaus zum Leben berechtigt.

Tiefe

Die Tiefe wird Umschlag vom Ende der Spüle bis zur Wand genannt. Wenn Kinder im Vorschulalter oder Grundschulklassen im Haus sind, dann ist es besser, von den Mindestgrößen abzustoßen, sonst wird das Waschbecken gegen das Kind in der Brust liegen und es wird unbequem sein, den Mixer zu erreichen.

Für normale Waschbecken kann der folgende Bereich bezeichnet werden: 440-610 mm, aber mit der Maßgabe, dass es sowohl kleine als auch sehr große Produkte gibt, auf die wir zurückkommen werden.

Sets mit Möbeln. An alles wurde bereits gedacht.

Die beste Option für ein Bad sind Waschbecken, die mit einem Nachttisch komplett sind. Dies sind praktische Produkte, die helfen, den Innenraum zu schonen, ohne die Wände mit zusätzlichen Regalen für die Aufbewahrung von persönlichen Hygieneartikeln zu überladen.

Hier können Sie sich auf folgende Parameter konzentrieren:

Vorschaubilder

Da dieses Element mit der Spüle harmonieren sollte, können Sie hier folgende Parameter bevorzugen: Länge - 550-1000 mm, Höhe - ca. 820-850 mm, Tiefe - 450-600 mm.

"Moidodyr" ist eine beliebte und praktische Lösung.

Solche Produkte scheinen funktioneller zu sein, denn in der Regel sind im Kit nicht nur Spüle und Kommode, sondern auch ein Spiegel mit Klappschränken enthalten.

Für typische Badezimmer werden die Abmessungen solcher Produkte Standard sein: 550-650 mm. Wenn es die Bodenfläche erlaubt, kann dieser Parameter von 70 cm auf einen Meter erhöht werden.

Wenn es geplant ist, andere Elemente im Badezimmer (Dusche, Waschmaschine) zu installieren, sollte dies auch bei der Bestimmung der Größe der Spüle berücksichtigt werden.

Eingebaute Waschbecken

Solche Designs sind die beste Lösung für Badezimmer mittlerer und großer Fläche. Die Vorteile von eingebetteten Speichern sind wie folgt:

Die Schale ist in die Tischplatte integriert, so dass keine Wandmontage erforderlich ist.

Die Tischplatte verdeckt die Rohre sicher.

Es ist bequem, Waschmaschinen unter den eingebauten Wannen zu installieren, internen Raum sparend.

Wenn wir über die optimale Größe sprechen, können Sie hier den obigen Standards folgen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass selbst breite Spülen den Innenraum nicht überladen und organisch in das Innere passen sollten.

Auf Keramik (Spüle - "Schüssel") gelegt

Strukturell ähneln Overhead-Senken eingebetteten Modellen. Von den Unterscheidungsmerkmalen ist es möglich, die Nuance hervorzuheben, dass der Becher einfach auf der Tischplatte überlagert ist, so dass er bei Bedarf leicht entfernt werden kann.

Die Abmessungen sind wie folgt: 550-800 Zentimeter in der Breite, mit einer Tiefe von etwa 400-450 cm.

Ecke Badezimmer Waschbecken

Solche Produkte sind ideal für kleine Räume, so dass Sie den Platz im Inneren erheblich einsparen können. Auf dem Markt gibt es solche Optionen für Eckspülen:

Tulpe - Ein Bein, das einen Siphon und Abflussrohre versteckt, ist im Installationskit enthalten.

Abgehängt - hier befinden sich Abflussrohre in der Wand, so dass Sie eine Waschmaschine oder einen Wäschekorb unter die Spüle stellen können.

Eingebettet - tatsächlich ist dies die eckige Version von "Moidodyra". Solche Modelle nehmen etwas mehr Platz ein als die vorherigen Versionen, aber dieser Nachteil wird durch einen Spiegel und Schubladen zum Aufbewahren von verschiedenem Zubehör ausgeglichen.

Wenn wir über die Größe sprechen, sogar für eingebettete Modelle, können externe Parameter innerhalb von 350 * 350 oder 700 * 700 mm variieren.

Es ist anzumerken, dass unter den Eckmodellen asymmetrische Senken sehr gefragt sind: eine längliche Oberfläche auf einer Seite (siehe Bild oben).

Das kleine Waschbecken ist eine elegante Lösung für einen kleinen Bereich.

Solche Lösungen finden sich oft in den Häusern der alten Gebäude, wo die Badezimmer nicht groß sein können. Um hygienisch einwandfrei arbeiten zu können und den Innenraum nicht zu überladen, sind hier kleine Spülen installiert.

Bei der Auswahl der Leitungen kann man sich an folgenden Dimensionen orientieren:

Suspended - hier kann die Breite der Schale zwischen 230-250 mm variieren, mit einer Tiefe von 180-250 mm.

Ecke - solche Waschbecken sehen voluminöser aus: Die Breite beträgt etwa 400 mm, aber die Tiefe solcher Modelle beträgt nur 280 mm.

Es sollte angemerkt werden, dass Sie für kleine Badezimmer ein Waschbecken mit individuellen Größen bestellen können, aber es wird viel mehr kosten.

Mehr - mehr! Doppelwaschbecken für eine große Familie

Diese Art von Waschbecken ist eine ziemlich originelle Lösung. Die Installation eines Doppelwaschtisches bietet folgende Vorteile:

Interessante Design-Inneneinrichtung. Sieht gut aus.

Eine praktische Lösung für eine große Familie.

Die Abgrenzung von persönlichem Raum.

Wenn wir über die Größe sprechen, beträgt der Mindestabstand zwischen den Ablauföffnungen der Schalen 550 mm. Wenn dieser Parameter kleiner ist, wird es unbequem sein, ein Doppelwaschbecken zu verwenden, wenn es mehr ist, verschwindet die interne Raumeinsparung.

Sockel für die Spüle: Größe und Installation

Das Standbecken sieht sehr beeindruckend aus: Der Stand hilft bei der Funktionalität, die Abflussrohre zu verdecken. Bei der Installation einer solchen Struktur wird empfohlen, die im Diagramm angegebenen Abmessungen zu beachten.

Wie man an der Wand befestigt

Bei Montagearbeiten wird die montierte Konstruktion in die Wand geschoben und die Markierung mit einem Stift in den Befestigungspunkten vorgenommen. Dann bohrt ein Bohrer mit einer Hartmetallspitze Löcher, Dübeln werden gehämmert. Die Befestigung erfolgt an den Schrauben für die Spüle und den Sockel.

Übrigens lassen viele Heimwerker den Sockel aus praktischen Gründen ohne Befestigung stehen - die Spüle fixiert den Ständer zuverlässig. Diese Option bietet einfachen Zugang zu den Siphon- und Abflussrohren im Falle einer Verstopfung, aber diese Methode ist nicht in standardisierten Empfehlungen verfügbar.

Siphon und Flöte für Waschbecken: Größen

Diese Elemente sind ein wesentlicher Bestandteil des Designs bei der Installation der Spüle. Bei der Auswahl eines Siphons können Sie sich auf folgende Parameter konzentrieren:

Der Hals. Dieser Durchmesser kann für verschiedene Senken variieren, aber der akzeptierte Standard ist 32 mm.

Gesamtlänge Hier spielen zwei Werte: Die minimale Größe beträgt 750, die maximale 1300 mm.

Der Durchmesser des Abflussrohrs. Hier gelten Größen von 35, 40 und 50 mm als Standard.

Der Durchmesser der Wellen wird durch die Größe des Abflussrohres gewählt, die Länge wird in Abhängigkeit vom Abstand zum allgemeinen Abwassersystem beliebig festgelegt.

In welcher Höhe soll ein Waschbecken im Badezimmer installiert werden?

Diese Entfernung sollte für alle Haushalte geeignet sein und eine einfache Verwendung der Rohrleitungen ermöglichen. Wir empfehlen Ihnen, nach dem allgemein anerkannten Standard zu arbeiten: 85 Zentimeter vom Boden bis zum Rand der Spüle. Wenn die Familie nur aus Erwachsenen besteht, deren Höhe über dem Durchschnitt liegt, kann diese Entfernung auf 900-1000 mm erhöht werden.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass das Aufhängen der Spüle unter 80 cm nicht empfohlen wird, auch wenn es kleine Kinder in der Familie gibt. In diesem Fall können Sie spezielle Untersetzer verwenden, die dem Kind helfen, den Kran zu erreichen.

Wie weit sollte der Spiegel sein?

Es wird empfohlen, einen Badezimmerspiegel nach bestimmten Regeln zu installieren. Es sieht so aus:

Der durchschnittliche Abstand vom Boden bis zur Unterkante des Spiegels sollte 1,2 m betragen, wobei der Wert je nach Größe der Insassen leicht nach oben oder unten geändert werden kann.

Die Oberkante kann am Türrahmen eingestellt werden. Normalerweise ist dieser Wert ungefähr 2 Meter.

Der Mindestabstand zwischen Spiegel und Spülenkante beträgt ca. 200 mm.

Bei kleinen Spiegeln funktionieren diese Empfehlungen nicht. In diesem Fall sollte die Spiegelfläche auf Augenhöhe sein.