Haupt > Bäder

Acrylbadpflege

Acrylbäder haben aufgrund ihrer hervorragenden Optik, Modellvielfalt und Funktionalität eine große Popularität erlangt. Die Vorteile von Acrylglas sind ein geringes Gewicht - mit dem Tragen und der Installation des Bades kann man alleine zurechtkommen. Aufgrund seiner geringen Wärmeleitfähigkeit speichert der Badetank lange Zeit Wärme in dem eingefüllten Wasser.

Die Plastizität von Acryl ermöglicht die Herstellung von Bädern jeder Form - von geraden und eckigen Standardprodukten bis hin zu Behältern mit freier Form. Es ist einfach, Hydromassagedüsen darin einzubetten oder Unterwasserbeleuchtung zu organisieren. Der angenehme Glanz der Oberfläche und die taktilen Empfindungen beim Berühren eines Acrylbads ziehen den Verbraucher ebenfalls an.

Mit allen Vorteilen ist diese Art von Bad nicht ohne Nachteile. Dazu gehören eine geringe Materialbeständigkeit gegen mechanische Beschädigung und aggressive Medien. Sie müssen wissen, wie Sie Acrylbad pflegen, welche Werkzeuge dürfen zur Reinigung verwendet werden.

Was nicht zu tun ist

Um keinen Schaden anzurichten, ist es wichtig zu wissen, welche Werkzeuge und Geräte für die Reinigung eines Acrylbades kontraindiziert sind. Wir sprechen hier von Schleifmitteln (Scheuerpulver, Pasten und Gele mit harten Körnern), harten Schwämmen, Schabern.

Solche Werkzeuge und Materialien beschädigen die Polymeroberfläche, werden mit kleinen Kratzern bedeckt und verlieren an Glanz. Das Polieren wird helfen, dies zu beheben, aber die Beseitigung der Auswirkungen der abrasiven Reinigung erfordert viel Zeit und Mühe.

Die Verwendung von abrasiven Materialien ist nur dann gerechtfertigt, wenn komplexe Verschmutzungen auf einer kleinen Fläche gereinigt werden. In diesem Fall wird die zerkratzte Oberfläche zu einem ursprünglichen Glanz geschliffen.

Auch verbotene chlorhaltige Wasch- und Reinigungsmittel. Diese Substanz ist aggressiv und wirkt sich negativ auf Acryl aus. Das Material verliert seine ursprüngliche weiße Farbe, wird porös und absorbiert Schmutz - die Oberfläche bleibt auch nach dem Waschen gräulich und unansehnlich.

Derselbe Effekt wird nach Verwendung von Reinigungsmittelzusammensetzungen auf der Basis von Ammoniak, Aceton und Formaldehyd beobachtet. Daher wird empfohlen, die Zusammensetzung der Reinigungsmittel vor der Verwendung sorgfältig zu untersuchen, um ein Acrylbad zu pflegen.

Mittel zum Waschen

Pflege für ein Acryl-Bad zu Hause ist am besten mit speziellen Geräten, auf deren Verpackung ist es angezeigt, dass die Zusammensetzung ist sicher für Acryl. Beliebte Hersteller haben die passenden Reinigungsgele in ihre Produktpalette aufgenommen.

Wenn keine speziellen Geräte zur Beseitigung schwieriger Flecken zur Verfügung stehen, verwenden Sie vorhandene Haushaltssubstanzen. Spuren von Rost entfernt Säure - verwenden Sie Zitronensaft, eine Lösung von Zitronensäure oder Essig. Diese Zusammensetzung wird auf den Fleck aufgetragen und nach 20-25 Minuten mit einem feuchten Tuch gereinigt. Der Vorgang wird mehrmals durchgeführt, bis die Oberfläche vollständig gereinigt ist.

Alkohol kann anstelle von Haushaltssäuren verwendet werden. Aber halten Sie es nicht lange auf Acryl, um das Polymermaterial nicht zu beschädigen. Mit Hilfe von Alkohol Spuren von Klebstoffzusammensetzungen entfernen, malen.

Verfahren

Die Acryloberfläche wird mit warmem Wasser gespült, wobei gelegentlich mechanische Verunreinigungen entfernt werden. Tragen Sie an mehreren Stellen ein Reinigungsgel oder eine flüssige Seife auf und geben Sie ein wenig der Zusammensetzung in ein weiches Tuch, mit dem Sie das Bad waschen können.

Bürsten und Schwämme beschädigen Acryl, so dass nur weiche Servietten oder Stoffstücke zum Waschen verwendet werden. Verwenden Sie ein feuchtes Tuch mit einem Reinigungsmittel und spülen Sie die gesamte Innenseite des Bades und die Seiten vorsichtig aus. Spülen Sie die Reinigungszusammensetzung mit warmem Wasser, spülen Sie das Tuch und wischen Sie erneut mit dem Wasserstrahl jede Oberfläche der Schüssel ab.

Wenn Sie unauslöschliche Flecken finden, reinigen Sie sie mit dem zuvor genannten Fleckenentferner mit einer Acryloberfläche. Nach dem Auftragen des chemischen Mittels, spülen Sie den behandelten Teil des Bades gut mit Wasser, dann mit einer Seifenzusammensetzung oder mit einem speziellen Reinigungsmittel und wieder mit sauberem warmem Wasser.

In dem Fall, wenn das Bad nach dem Waschen nicht das ursprüngliche frische Aussehen annimmt, wirken sie wie folgt: Eine Seifenzusammensetzung oder ein Spezialmittel für die Pflege von Acrylbädern wird mit einer Serviette auf die gesamte Oberfläche aufgetragen und für eine Stunde belassen. Dann waschen sich alle ab.

Ein solches Verfahren ist erforderlich, wenn Acryl von Zeit zu Zeit oder unter dem Einfluss von aggressiven Substanzen porös wird und Verunreinigungen zurückhält. Eine Seifenlösung, die für einige Zeit auf der Oberfläche verbleibt, entfernt Schmutz von Poren und kleinen Kratzern.

Das gereinigte Bad wird mit einem trockenen saugfähigen Tuch abgewischt und sorgfältig untersucht. Wenn sie zerkratzt oder anderweitig beschädigt sind, sollten sie entfernt werden.

Bitte beachten Sie: Die Pflege eines Whirlpools ist mit der Reinigung der Metallelemente der Düsen verbunden. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Metall mit starken Chemikalien reinigen, die Wasserstein lösen.

Solche Verbindungen können Acryl beschädigen. Es wird empfohlen, für die Pflege der Düsen Acrylsäure - Zitronensäure und Essigsäure, mit Wasser verdünnt, sicher zu verwenden.

Oberflächensanierung

Kleine Kratzer (bis zu 1 mm tief) lassen sich leicht verdecken, indem Sie das Bad mit einer Poliermasse einreiben oder einfach mit einem Stück Filz schleifen. Dies erfordert keinen ernsthaften Aufwand.

Tiefere Schäden müssen mit flüssigem Acryl repariert werden, das in einem Baumarkt gekauft werden kann. Ein kleiner Teil der Zusammensetzung wird auf die beschädigte Stelle aufgetragen und nach dem Aushärten gemahlen.

Zatirotschnyj vom flüssigen Acryl hat eine pastöse Konsistenz und ist nicht nur in weiß, sondern auch getönt erhältlich. Auf diese Weise können Sie eine Reparaturzusammensetzung für ein Bad mit einem beliebigen Farbton auswählen.

Flüssiges Acryl ermöglicht es Ihnen, sogar ernsthafte Risse und Löcher zu beseitigen. Um dies zu tun, kleben Sie ein Klebeband auf die Außenseite der Schüssel (eine Barriere gegen das Auslaufen der Reparaturmasse) und gießen Sie die beschädigte Stelle mit flüssigem Material.

Die Schadstelle wird von Schmutz vorgereinigt und entfettet. Nach dem Aushärten von flüssigem Acryl wird die Oberfläche mit Schleifpapier behandelt, um Unregelmäßigkeiten zu entfernen, und zu einem Glanz poliert.

Bitte beachten Sie: Diese Methode der Lochrestaurierung ist nur für saubere Acrylschalen geeignet. Es kann nicht für Kunststoffmodelle verwendet werden, auf denen eine Acrylschicht aufgetragen wird.

Hilfreiche Ratschläge

Damit ein Bad aus Acryl während des gesamten Lebenszyklus neu und strahlend aussieht, ist es wichtig, nicht nur zu wissen, wie die Oberfläche zu reinigen ist, sondern auch eine Reihe von Regeln einzuhalten:

  • Waschen Sie die Schüssel regelmäßig, ohne auf starke Verschmutzungen zu warten, die mit starken Mitteln entfernt werden müssen;
  • Beobachten Sie den Betriebszustand der Krane und schließen Sie sie nach jedem Gebrauch fest - nur so lassen sich Rost und Wasserablagerungen auf Oberflächen vermeiden;
  • spülen Sie die Schüssel mit heißem Wasser - dies trägt zum Glanz von Acryl bei;
  • Bevor Sie ein neues Reinigungsmittel verwenden, studieren Sie die Zusammensetzung sorgfältig und wenden Sie sie an einer unauffälligen Stelle auf einer kleinen Fläche an;
  • Legen Sie eine feste Gummimatte auf den Boden beim Baden von Haustieren, da sonst Spuren von Krallen auf der Badoberfläche vorhanden sind, die entfernt werden müssen;
  • Stellen Sie keine Metallgegenstände in den Boden des Bades, einschließlich Eimer und Becken, verwenden Sie Kunststoffbehälter;
  • Stellen Sie keinen Stuhl in die Badewanne, wenn Sie empfindliche Gegenstände mit der Hand waschen - Punktdruck von den Beinen kann zu Schäden führen.

Acryl ist ein modernes Material, praktisch in der Verarbeitung und zeichnet sich durch hohe Leistungseigenschaften aus. Pflege für ein Bad aus Acryl verursacht keine unnötigen Probleme, wenn Sie es verwenden, unter Beachtung der Grundregeln.

Richtige Pflege von Acryl-Bad: nur die Hauptsache

Acrylbäder sind nicht nur wegen der Vielfalt an Größen, Formen und Farben gefragt. Der Verbraucher schätzte die geringe Wärmeleitfähigkeit, die dazu beiträgt, die Temperatur des Wassers im Tank länger zu halten. Darüber hinaus hat Acryl antibakterielle Eigenschaften. Bei sorgfältiger Pflege halten solche Installationsarbeiten lange Zeit an, denn wenn Sie ein Bad nicht nur zum Baden benutzen, besteht die Gefahr von Kratzern und Beschädigungen der Beschichtung.

Was hat Angst vor Acrylbad?

Falsche Argumentationshostess, die glauben, dass sich für ein Acrylbad zu sorgen, für jedes Mittel passend ist, das für die Reinigung von Klempnerarbeiten bestimmt ist. Vergessen Sie nicht die Vielfalt an Materialien für die Herstellung von Spülen, Toiletten und Badewannen. Die meisten speziellen Reinigungsprodukte sind nur für Keramik geeignet und können nicht für Acryl verwendet werden. Es wäre nützlich, die Gebrauchsanweisung vor dem Kauf und nicht danach zu lesen. Die derzeit gebräuchlichen Gele "Silit", "Komet" und "Domestos" sind bei der Reinigung von Acrylatbädern aufgrund des Vorhandenseins chlorhaltiger Komponenten strikt kontraindiziert. Es ist notwendig zu verweigern und zu pulverisieren, da die enthaltenen abrasiven Partikel in der Lage sind, eine Oberfläche zu beschädigen. Ammoniak, alkoholhaltige Zubereitungen und Formaldehyde schädigen Acrylbehälter.

Ungünstige Auswirkungen auf Acryl kochendes Wasser und sehr heißes Wasser. Wenn Sie das Bad zum Schwimmen füllen, wird empfohlen, zuerst kaltes Wasser (nicht mehr als ein Drittel des Tanks) zu sammeln. Fans von Wasserbehandlungen mit aromatischen Salzen müssen die richtige Menge Salz mit Wasser in einem separaten Gefäß auflösen und dann in das Bad geben. Salzkristalle können die Acryloberfläche zerkratzen.

Krallen von Haustieren können tiefe Kratzer hinterlassen. Daher empfiehlt es sich, beim Baden von Vierbeiner eine Gummimatte der gewünschten Größe zu kaufen und auf den Boden des Tanks zu legen. Sie können auch beim Waschen in dem Becken, das in der Badewanne platziert ist, tun.

Schlecht verträglicher Acrylbehälter und verschiedene Stöße. Es sollte darauf geachtet werden, dass keine Gegenstände auf die Oberfläche fallen. Kratzer und Abschürfungen sind immer noch einer Restaurierung zugänglich und das Auftreten von Rissen und Spänen macht den Betrieb eines solchen Bades unmöglich.

Grundlegende Reinigungsassistenten

Um Hausfrauen zu helfen, werden Herstellern von Haushaltschemikalien Spezialwerkzeuge angeboten, die die Pflege von Acrylbädern erleichtern. Dies sind Gele und Pasten:

Einige dieser Mittel sind auch in Form von Sprays erhältlich, die eine teilweise Reinigung der Oberfläche ermöglichen.

Überprüfen Sie, ob Sie das vorhandene Gel für die Reinigung des Acrylbades auftragen können, es wird empfohlen:

  1. Ein wenig Substanz in die Hände reiben, wenn es aufschäumt und keine kleinen Partikel spürt, dann ist das Werkzeug zur Verarbeitung geeignet.
  2. Einen Tropfen Gel auf den Teil des Bades auftragen, der nicht sichtbar ist. In Abwesenheit von Schäden können Sie das Medikament über die gesamte Oberfläche anwenden.

Der Mangel an Finanzen machte Gebrauch von improvisierten Werkzeugen populär. Das am weitesten verbreitete Gel, in dem:

  • 500 ml heißes Wasser;
  • 100 g Backpulver;
  • 15 g geriebene Toilettenseife ohne Zusätze (für Kinder möglich);
  • 10 Tropfen eines aromatischen Öls (auf Wunsch können Sie darauf verzichten).

Die Seife mit heißem Wasser aufgießen und ca. 10-12 Stunden auflösen lassen. Dann fügen Sie Soda und Aroma hinzu. Die resultierende Masse kann sofort für die Reinigung verwendet werden, oder warten Sie eine Weile. Wenden Sie das Produkt kann großzügig, dicke Schicht, für 30 Minuten verlassen, mit einem Schwamm waschen. Selbstgemachte Pasta hat einen Nachteil: Sie wird mit einer großen Menge Wasser abgewaschen. Wischen Sie die Acryloberfläche nach der Bearbeitung mit einem weichen Tuch trocken.

Acryl-Oberfläche verträgt perfekt Haussäuren: Zitronensäure und Essigsäure. Kalk, Hellgelb werden mit einer wässrigen Lösung einer der Säuren entfernt.

Wie repariert man einen Schaden?

Mit kleinen Kratzern und kleinen Rissen können Sie alleine fertig werden. Die Einzigartigkeit des Acrylbades ist, dass Sie die zerkratzte Oberfläche mit Filz glätten können. Tiefere Kratzer und Risse werden mit handelsüblicher Acrylflüssigkeit eliminiert. Bewerben Sie den Stoff, folgen Sie den Anweisungen, können Sie ohne die Beteiligung eines Spezialisten. Nach dem Trocknen mit Filz polieren. Zweifler in ihren Fähigkeiten können sich an die Meister wenden, die an der Restaurierung von Badezimmern beteiligt sind.

Proper Acryl Bad Pflege

Acrylbäder sind wegen ihrer hygienischen, einfachen Installation und mangelnden Korrosion beliebt. Diese Bäder erfordern eine sorgfältige Wartung, da das Material, aus dem sie hergestellt sind, Nachteile aufweist. Aber auch die Vorteile. Acrylbadpflege ist die Wissenschaft der Sauberkeit. Lass uns versuchen zu lernen. Acryl-Tanks sind für eine gute "Lebensdauer" reserviert. Sie werden sogar Kindern dienen, wenn sie ihre Oberfläche gut pflegen. Um einen neuen Kauf in Ihrem Haus "Wurzel" zu machen, müssen Sie wissen, wie man das Acrylbad wäscht.

Pflegemittel aus Acryl

Beachten Sie! Bäder aus diesem Material erfordern eine sorgfältige Handhabung! Sie können nicht mehr als zweimal im Monat mit Reinigungsmitteln gewaschen werden. Nach jedem Gebrauch die Wände des Tanks mit kaltem Wasser abspülen und mit einem sauberen Schwamm abwischen. Wischen Sie mehrmals wöchentlich mit einem Schwamm und Seife ab, spülen Sie die Oberfläche ab und wischen Sie sie anschließend mit einem trockenen Tuch ab. Heben Sie den Stoff weich und sauber auf.

Bad muss trockengetrocknet werden, damit es nachts kein einziger Tropfen Wasser bleibt. Und jeden Tag den Tank mit einem Schwamm zu reiben ist eine Garantie dafür, dass der Kauf keinen Raid hat. Dieses Material ist schmutzabweisend und korrodiert nicht wie Gusseisen.

Aber wenn ein Überfall erscheint, ist der Tank bereits sauber gewaschen, und nicht mit Seife und Wasser. Weil das Bad ein hygienischer Ort ist. Wenn es raid - es ist dreckig.

Wie wähle ich eine Reinigung aus?

Da komfortable Acrylbäder in den Wohnungen unseres Landes installiert wurden, haben die Hostessen neue Probleme bekommen: Wie wird das Acrylbad gereinigt? Reinigungsmittel, die verwendet werden, um alte Gussbehälter in diesem Fall auszuspülen, werden nicht funktionieren. Acrylprodukte sind keine geeigneten Waschmittelzusammensetzungen, in denen es gibt:

  • Chlor;
  • Aceton;
  • Ammoniak;
  • Ameisensäure (oder andere Säuren).

Der Acrylbehälter kann nicht mit kochendem Wasser gewaschen werden. Es ist verboten, Anti-Plaque-Mittel mit Formaldehyd, Ammoniak und anderen korrosiven Elementen zu verwenden. Dies wird zu Schäden führen, und das Bad muss entfernt oder neu aufgebaut werden, was teuer ist.

Die Pflege für ein Acrylbad beinhaltet die Verwendung spezieller Waschmittelzusammensetzungen. Aber welche werden besser sein und was bieten die Hersteller dieser Produkte den Käufern? Mit "entweder das" ist nicht sicher für Ihr neues Bad. Also was zu bevorzugen? Hier ist eine Liste von Wasch- und Reinigungsmitteln, von denen jedes seinem Zweck voll entspricht.

Praktisches Spray, zartes Aroma von frischen Trauben, einfache Reinigung - genau das, was Sie brauchen, um das Acrylbad schnell zu reinigen

Wir bieten eine Bewertung von Badezimmerreinigern an:

  • # 1 in der Bewertung der Acrylbadreiniger

Akrylan. Dies ist ein Schaum, der Flecken und Seifenflecken wegwäscht. Das Tool ist von hoher Qualität und verschiedenen begeisterten Kritiken. Aber Acrilan für einige Familien ist teuer.

  • Cillit Knall. Gemeinsames Reinigungsmittel zum Waschen von Acrylbädern. Allgemein. Aber es enthält ein wenig Oxalsäure, deshalb wird es nur selten mit Vorsicht verwendet. Es hat einen stechenden Geruch.
  • Domestos ohne Chlor für Bäder. Dieser Reiniger kommt mit jeder Verunreinigung perfekt klar. Der Preis ist geeignet für einen Bewohner des Landes mit einem durchschnittlichen Einkommen. Aber es hat einen starken unangenehmen Geruch.
  • Frosch "grüne Trauben". Umweltfreundliches, beliebtes Badewaschmittel. Rost und Kalk, um die "grünen Trauben" zu waschen, sind nicht unter Druck. Enthält keine aggressiven Chemikalien.
  • Bleich- und Reinigungssubstanzen in Form von Mikrogranula sind Teil der cremigen Masse.

    Cif Cream Ultra White - ein beliebtes Waschmittel, nicht teuer, aber bringt viel Gutes. Sie waschen und sinken und baden und fliesen. Aber alte Flecken und Plaque waschen nicht.

  • Pemolux. Soda 5. Dieses Produkt enthält Soda, und die Hausfrauen haben Angst vor Kratzern nach solchen Waschen. Pemolux bleicht jedoch die Acryloberfläche. Und wenn Sie das Bad jede Woche schonend waschen, reicht das Werkzeug. Stößt keinen stechenden Geruch wie andere chemische Verbindungen ab.
  • Mr. Chister ist ein spezielles Reinigungsmittel für das gesamte Badezimmer. Entworfen für die schnelle Reinigung von Seifenflecken. Entworfen nach einer Formel, die eine schnelle Reinigung garantiert.
  • Sanoks "sauberes Bad". Gel Hersteller russische Firma "Stork". Es wird nur in den begonnenen Fällen angewendet, wenn es erforderlich ist, einen Rost oder einen Wasserstein zu entfernen. Entfernt alle Arten von Verunreinigungen. Es ist billig. Aber der Nachteil ist, dass es schnell verbraucht wird, und es funktioniert nicht gut mit Acryl.
  • Tim Profi. Entfernt starke Verschmutzungen und Gerüche aus dem Badezimmer. Umweltfreundliche Abhilfe. Erzeugt eine Schale, die Schmutz abweist und antibakteriell wirkt. Die Kosten betragen 500 Rubel. für 500 ml. Reinigt Spülen und Duschen.
  • O.C. Badewannen von der Firma Amway. Das Unternehmen bietet teure Produkte an, garantiert aber Praktikabilität und sichere Zusammensetzung. L.O.C wird sparsam konsumiert, genug Waschmittelzusammensetzung für lange Monate.
  • Waschmittelzusammensetzungen helfen, das neue Bad zu reinigen. Wählen Sie aus einer nach Preisklasse passenden Bewertung und haben Sie einen annehmbaren Geruch.

    Effektive Acrylbadreiniger

    Verwendung von Reinigungsmitteln

    Reinigungsprodukte werden nur gemäß den Nutzungsbedingungen verwendet. Dies sind keine abrasiven Produkte, die die Oberfläche "bis zum Sieg" reinigen. Diese Wasch- und Reinigungsmittel werden unterschiedlich eingesetzt.

    1. Dieses Gel wird auf die Oberfläche des Tanks aufgetragen (wenn es ein Spray ist, wird es entlang der Oberfläche gesprüht).
    2. Notched 10 Minuten, um das Werkzeug zu handeln.
    3. Schmutz mit einem Schwamm und einem Strahl warmen Wassers sanft abwaschen.
    4. Wieder mit sauberem Wasser gewaschen und abgewischt.

    Manchmal bleiben alle Versuche, das Steinbad zu räumen, zwecklos. Es ist unmöglich, das alte Bad zu reinigen. Versuchen Sie, die Installation zu aktualisieren. Diese Tanks werden dank der Technologie einer neuen Acrylschicht restauriert. Die Restaurierung der Acryloberfläche ist billiger als der Kauf einer neuen Installation.

    Es wird schwierig sein, das alte Bad zu reinigen, nur die Restaurierung wird gerettet

    Volksreiniger

    Wenn Sie Geld sparen wollen, dann sind die "Home-Technologien" der Reinigung. Westliche Heilmittel sind effektiver, aber sie beeinflussen aggressiv Acryl. Folk-Reinigungsmethoden sind billiger. Wir geben ein paar Wege.

    Wie reinigen Sie das Acrylbad mit dem, was in jedem Haushalt ist? Mit Seife werden Scheidungen leichter bewältigt. Es ist nicht so deprimierend wie Kalk. Sie können das Acryl mit ein paar Tropfen Essig mit Wasser verdünnt waschen. Diese Mischung ist sicher, funktioniert aber nicht schlechter als andere teure Oberflächenpflegeprodukte.

    Wie man Acrylbad von Kalk säubert? Kalk ist selbst mit Reinigungsmitteln schwer zu entfernen. Aber es ist möglich, sich zurückzuziehen.

    Sie müssen die folgenden Aktionen ausführen:

    • sammle einen Tank mit warmem (nicht heißem) Wasser nach oben;
    • pour 1 -1, 5 Liter Essig;
    • Nach 10 Stunden das Wasser abgießen und mit einem Badeschwamm abspülen.

    Ein weiteres Ärgernis, das passiert, sind rostige Flecken auf der Seite der Badewanne aus dem Wasser aus dem Wasserhahn. Es ist einfacher, den Mischern zu folgen und sich im Laufe der Zeit zu ändern, als Rost zu entfernen. Acrylbad rostet nicht. Und es gibt keine anderen Ursachen für Rost als die derzeitigen Wasserhähne. Aber wenn es passierte, wie mit der Umweltverschmutzung umzugehen? Wie man das Bad vom Rost säubert?

    Um Rost zu entfernen, benutzen sie entweder spezielle chemische Mittel oder traditionelle Methoden, die nicht schlechter sind als ihre westlichen Konkurrenten von Kehrmaschinen. Es hilft Zitronensäure, in Wasser verdünnt, in einem Verhältnis von 1: 2. Das Geheimnis um die Mischung zu machen ist einfach:

    1. Ein Glas Wasser mit verdünnter Zitronensäure wird in ein Wasserbad geworfen.
    2. Nur 10 Minuten später wird das Bad mit Wasser ausgewaschen.
    3. Es wird abgewischt.

    Im Laufe der Zeit erscheint das Badezimmer gelb. Wie säubere ich das Gelbbad? Gelbe Farbe erscheint auf der Oberfläche aufgrund von Rost und Salz, die das Stadtwasser aus dem Wasserhahn mit sich führen. Es ist unmöglich, diese Beschichtung mit abrasiven Substanzen oder Säuregemischen abzuwaschen. Wash es wird gelb mit dem gleichen Essig (9%) oder verdünnte Oxalsäure. Es ist ratsam, das Wasser zu erhitzen, in dem Sie den Essig oder die Säure verdünnen werden, aber nicht zu viel. Da billiges Acryl keine hohen Temperaturen verträgt.

    Die am häufigsten verwendeten Volksmedizin für die Reinigung von Acryl-Bäder

    Vermeidung und Desinfektion von Verschmutzungen

    Acryl hoher Standard garantiert 25-30 Jahre, und sieht aus wie neu. Nur Pflege für Acrylbad und sorgfältige Bedienung. Wir erwähnen noch einmal die Regeln ihrer Operation. In einem Acrylbad ist auf keinen Fall unmöglich:

    1. Tränken und waschen Sie die Kleidung.
    2. Lassen Sie Säure oder Alkali in die Oberfläche eindringen. Keine scheuernden Reinigungsmittel.
    3. Baden Sie Ihre Haustiere. Sie kratzen die Oberfläche des Bades mit Krallen. Der Mangel an Acrylbadoberfläche in Weichheit und geringer Festigkeit.
    4. Stellen Sie irgendwelche Becken in den Tank, sei es Plastik oder Stahl, und waschen Sie Kleidung darin. Also riskierst du einen Panzer. Kratzer werden angezeigt.

    Wenn Sie sich an den wöchentlichen Zeitplan halten, das Bad auszuwaschen und es nicht zu beschädigen, dann ist nichts für sie schrecklich.

    Bevor Sie ein neues Bad geben, empfehlen Installateure eine gründliche Reparatur und ändern Sie die Wasserleitungen zu neuen. Dann erscheint keine gelbe Patina auf dem Bad. Die glatte Oberfläche unterliegt keinen "Angriffen" von Pilzkrankheiten oder Korrosion. Aber es ist ratsam, es einmal im Jahr zu desinfizieren.

    Es wird nicht empfohlen, Haustiere in einem Acrylbad zu baden

    Wie erfolgt die Desinfektion?

    Wie ist das Acrylbad zu waschen, damit es zweifelsfrei desinfiziert und für das Baden kleiner Kinder nicht gefährlich ist? Für die Desinfektion benötigen Sie ein anderes Werkzeug - Ravak Desinfectant. Abhilfe von der tschechischen Firma Ravak. Das Unternehmen überprüft ständig seine Produkte auf Qualität und stellt sicher, dass sie sicher in der Anwendung sind.

    1. Das Reservoir ist bis oben gefüllt.
    2. Verdünntes Werkzeug im Verhältnis 1:10 und gießt.
    3. Rühren und verlassen Sie für buchstäblich 10 Minuten.
    4. Dann mit klarem Wasser und einem Schwamm abspülen.

    Es wird selten verwendet, daher ist es vorteilhaft, 1 Flasche zu kaufen. Es desinfiziert nicht nur das Reservoir, sondern auch das gesamte Badezimmer. Wert Ravak Desinfectant 600-800 Rubel. für 500 ml. Aber denken Sie daran, das Produkt ist stark mit Wasser verdünnt. Nach dem Desinfektionsvorgang können Sie sich von der Sauberkeit des Bades und der Sicherheit von Bakterien auf Acrylat überzeugen.

    Um das Rostbad und die Raids zu reinigen, musst du eine Reihe verschiedener Werkzeuge kaufen und das richtige unter ihnen finden. In der Praxis ist schließlich alles bekannt. Effektive und beliebte Methoden zum Waschen von Acryl, wenn Sie kein Geld für professionelle Pflegeprodukte für die Installation haben.

    Jeder der in der Bewertung aufgeführten Fonds hat sowohl Vorteile als auch Nachteile, die mit der Zusammensetzung des Stoffes verbunden sind. Es gibt keine optimale Waschmittelzusammensetzung. Wenn Sie es nicht im nächstgelegenen Laden finden, ist ein anderes Mittel zum Waschen von Acrylbädern gut geeignet. Hauptsache man liest die Zusammensetzung und stellt sicher, dass keine Chemikalien drin sind: Chlor, Ammoniak oder Säuren.

    Aber es ist besser, die Bildung von Rost oder Plaque nicht zuzulassen, und waschen Sie Ihre Rohrleitungen 2 mal im Monat mit nicht scheuernden Reinigungsmitteln. In Russland hergestellte Reinigungsmittel sind geeignet, gekennzeichnet "für Acrylbäder", die nicht teuer sind. Dies wird ständig die Sauberkeit und den Komfort im Badezimmer beibehalten. Und es ist angenehm, in einem sauberen und weißen Behälter zu baden, und nicht darin, dass es sich gelb färbte und Kalk, als "Geschenk" des Schicksals "erlangte". Wenn ein Abfluss oder ein Rohr verstopft ist, lernen Sie im Detail, wie Sie es reinigen.

    Pflege für eine Acryl Badewanne zu Hause: Tipps

    Die raffinierten Formen der Acrylbadewanne werden das Auge mit der Originalität der Idee des Designers erfreuen. Um seine Lebensdauer zu verlängern, wird ein ordnungsgemäßer Betrieb unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Materials, aus dem die Rohrleitungen hergestellt sind, unterstützt.

    Und damit die glänzende Oberfläche auch nach 5 Jahren noch wie neu aussieht, brauchen Sie eine sorgfältige Pflege für das Acrylbad.

    Eigenschaften von Acrylprodukten

    Plombiert komplizierte Konfiguration ermöglicht es Ihnen, ein einzigartiges Interieur in großen und kleinen Badezimmern zu schaffen. Es macht es möglich, die Individualität der Besitzer zu betonen, bringt Komfort und bringt durch seine Präsenz eine besondere Atmosphäre.

    Was ist ein Bad?

    Das Acrylbad hat neben den ursprünglichen Konturen auch positive und negative Seiten, die bei der Bedienung und Wartung berücksichtigt werden müssen.

    So sollten Sie sofort sicherstellen, mit welchem ​​Produkt Sie nebeneinander leben werden - mit einer Konstruktion aus gegossenem Acryl 5 mm dick oder mehr oder mit einer 1 oder 3-lagigen Kunststoffvariante, die mit einer 2-3 mm Acrylschicht bedeckt ist.

    Wenn wir über die erste Option sprechen, besteht kein Zweifel an der einwandfreien Qualität des Produkts. Dies wird vom Hersteller bestätigt und garantiert eine Garantie für Acryl in 10-25 Jahren.

    Im zweiten Fall müssen Sie sich mit einer dünnen Beschichtung anfreunden, die für 3-5 Jahre und vielleicht für alle 10 Jahre ausreicht. Es hängt von den Gebrauchseigenschaften und den Versprechungen der Firma ab, die das Bad gemacht hat.

    Wir werden die Variante mit einer Parodie auf einem Acrylprodukt mit einer Deckschicht von 0,5 mm nicht in Betracht ziehen - eine schlechte Fälschung kann nicht als Acrylbad bezeichnet werden. Die Beschichtung wird nach 6-8 Monaten gelöscht.

    Neben der Dicke der Acrylschicht beeinflussen Größe und Funktionalität die Komplexität der Pflege - je größer die Schale und je mehr Freude sie bietet, desto schwieriger ist es, sie zu waschen.

    Für zusätzliche Funktionen, Acryl-Modelle mit Hydromassage-Ausrüstung, Beleuchtung, Sound-Effekte und andere interessante Geräte auszustatten.

    Es stellt sich heraus, dass die ursprüngliche Form der Schüssel, Nicht-Standard-Größe, eine Menge Düsen die Komplexität der Verfahren für die Pflege beeinträchtigen wird. Je mehr zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist, desto mehr Zeit wird benötigt, um das Produkt zu waschen und zu desinfizieren.

    Was hat Angst vor Acryl-Oberfläche

    Es ist wichtig, nach dem Kauf eines Bades sorgfältig die Empfehlungen des Herstellers zu lesen. Tatsache ist, dass viele Unternehmen eine Garantie für Acrylbeschichtung und alle Arten von Ausrüstung nur unter bestimmten Regeln garantieren.

    Manchmal deutet die Anleitung darauf hin, dass die Garantie erst nach der Installation des Produkts durch den verantwortlichen Mitarbeiter des Unternehmens, in dem das Produkt gekauft wurde, in Betrieb genommen wird. Es stellt sich heraus, dass Sie mit der Selbstinstallation die 10-jährige Garantie verlieren können.

    Ein weiteres Merkmal, auf das Sie unbedingt achten sollten, bevor Sie das Bad benutzen, sind die Empfehlungen des Herstellers für den Betrieb. Es ist dieser Abschnitt, der sorgfältig studiert werden sollte, um das Produkt in der Zukunft nicht zu verlieren und die Garantie, das Problem auf Kosten des Verkäufers zu beseitigen.

    Der Polymertank zum Baden unterscheidet sich deutlich von seinen Gegenstücken aus Stahl und Gusseisen - er erfordert eine vorsichtigere Einstellung. Vor allem, wenn die Acrylschicht sehr dünn ist.

    Das Acryldickicht hat Angst vor Feuer, heißem Wasser, aggressiven chemischen Mitteln, stacheligen und scharfen Dingen und anderen Problemen. Um sein Leben zu verlängern, müssen Sie ihre Handlungen in Bezug auf das Acrylbad sorgfältig überwachen.

    Darüber hinaus sind Hersteller stark gegen Badetiere in der Schüssel - es sollte nur für die persönliche Hygiene verwendet werden. Daher sind Kratzer von Klauen, die das Aussehen des Produkts beeinträchtigen, kein Gewährleistungsfall.

    Der Weg aus der Situation ist ein spezieller Abfall für Haustierwasser-Verfahren. Wie kann es ein weiches dickes Handtuch oder Silikonkissen sein. Vor dem Baden sollte es in den Boden des Bades gegossen werden. Ein solches Gerät schützt jedoch nicht vor Kratzern an den Seiten.

    Pflege zu Hause

    Damit das Bad nicht seinen perfekten Glanz verliert, sollte es regelmäßig mit speziellen Mitteln gewaschen und gereinigt werden. Einige der vom Markt angebotenen Optionen sind ziemlich teuer. Daher bevorzugen sparsame Hausfrauen die Verwendung von hausgemachten Produkten, um die Schüssel mit verschiedenen Arten von Verschmutzung zu waschen.

    Waschen mit Volksmedizin

    Um Geld beim Kauf von Spezialwerkzeugen zu sparen, benutzen sie verschiedene Tricks und sogar Produkte. Wenn Sie sich entscheiden, diese Methode, Schmutz in Ihrem Badezimmer loszuwerden, sollten Sie auf die Eigenschaften und Eigenschaften von Acryl achten.

    Die folgenden Optionen dürfen grundsätzlich nicht zur Entfernung von Flecken, Stein, Rost und anderen Verunreinigungen des Polymerbades verwendet werden:

    • kochendes Wasser oder Dampf;
    • Waschpulver;
    • Metallschaber;
    • Chlor, Formaldehyde;
    • Alkohol, Oxalsäure;
    • verschiedene Lösungsmittel.

    All dies wird dazu beitragen, nicht nur Schmutz, sondern auch die Acrylschicht loszuwerden. Aus dem kochenden Wasser sogar 6 mm ist die Beschichtung des Bades deformiert. Außerdem müssen Sie die Temperatur des heißen Wassers sorgfältig überwachen - es sollte 60-70 Grad nicht überschreiten.

    Zu Hause Methoden und Werkzeuge für die Reinigung von Rohrleitungen ist ziemlich sicher für Acryloberflächen. Dazu gehören schwache Lösungen von Zitronensäure, eine Lösung mit Soda, Zahnpasta, Essigsäure.

    Nach Meinung vieler Hausfrauen, die sich mit dem Schmutz auf der Oberfläche eines Acrylbades vertraut gemacht haben, entsprechen sie nicht immer den Erwartungen.

    Als Besitzer von Produkten aus gegossenem Acryl hinterlassen die Schwämme mit einer harten Oberfläche keine Spuren auf der Oberfläche solcher Produkte. Aber zum Waschen billiger Modelle mit einer 2 mm Acrylschicht ist es das Risiko nicht wert.

    Badreinigungstechnologie

    Um den äußeren Glanz der Acrylbeschichtung zu erhalten, genügt es, das Produkt regelmäßig zu pflegen. Nach Beendigung der Wasserbehandlung die Badoberfläche mit einem Schwamm mit Seifenwasser, Fae oder einem anderen Geschirrspülmittel abwischen.

    Nach 2-5 Minuten mit Wasser abspülen und trocken wischen. Aber es gibt nicht immer so eine Möglichkeit - am Morgen nach dem Duschen muss man zur Arbeit laufen, und es bleibt keine Zeit mehr, um sich um das Bad zu kümmern.

    In der Praxis werden alle Prozeduren in der Regel einmal am Wochenende durchgeführt. Und es ist ziemlich schwierig, mit einer wöchentlichen Patina fertig zu werden - es ist notwendig, maximale Anstrengungen zu unternehmen, um alles zu waschen, besonders wenn es viel Salz und andere Verunreinigungen im Wasser gibt.

    Um das Bad sauber zu funkeln, sollten Sie regelmäßig die folgenden Verfahren durchführen:

    • waschen Sie jeden Abend mit Seifenwasser, spülen Sie und trocknen Sie die Oberfläche;
    • Verwenden Sie ein spezielles Mittel für die Pflege von Polymeren 1 Mal pro Woche;
    • Reiben Sie die Oberfläche einmal in 2 Wochen mit einer für Acryl bestimmten Politur;
    • für den Whirlpool - um die Hydromassage-Ausrüstung einmal im Monat oder zwei zu desinfizieren und zu waschen;
    • entfernen Sie Flecken sofort nach ihrer Bildung;
    • Reiben Sie Kratzer, wie sie auftreten, mit einem Reparatur-Kit.

    Es ist besser, spezielle Desinfektionsmittel für die Reinigung von Hydromassagegeräten zu verwenden. Es ist gefährlich, eine Chlorlösung zu verwenden - die Acrylbeschichtung eines bestimmten Bades kann schlecht reagieren. Infolgedessen muss ein neues Bad kaufen.

    Sie müssen den Badebehälter ohne zusätzliche Hilfsmittel nicht extra desinfizieren - Sie sollten regelmäßig eine für Acryl bestimmte Reinigungsemulsion / -creme oder -gel verwenden.

    Die Servicetechnologie für die Acrylbadqualität besteht aus einer Reihe von sequentiellen Prozessen.

    Wir kümmern uns um Acrylbad

    Acrylbad unterscheidet sich wesentlich von seinen Gegenstücken aus Stahl oder Gusseisen, da es eine besonders sorgfältige Einstellung zu sich selbst erfordert. Polymerbadebehälter hat Angst vor hohen Temperaturen, aggressiven Chemikalien und der Exposition gegenüber festen Gegenständen. Die Pflege eines Acrylbades erfordert die strikte Einhaltung der Regeln und Empfehlungen, die das perfekte Aussehen für viele Jahre bewahren.

    Wie man das Bad säubert

    Pflege für Acryl-Armaturen besteht aus täglichem Waschen und allgemeine Reinigung. Jedes dieser Ereignisse hat seine eigenen Eigenschaften.

    Regelmäßige Reinigung

    Das tägliche Spülen der Oberfläche mit fließendem Wasser hilft, die Sauberkeit auf dem richtigen Niveau zu halten. Ein solches Waschen erfordert keine Verwendung von aggressiven Reinigungsprodukten. Nach dem Gebrauch reicht es, mit einem in flüssiges Waschmittel oder Seife getauchten Schwamm um das Bad zu gehen und dann mit warmem Wasser abzuwaschen.

    Wenn der Reinigungsvorgang regelmäßig durchgeführt wird, reicht es aus, die Oberfläche einfach mit Wasser zu spülen und dann trocken zu wischen. Mit dieser regelmäßigen Pflege auf Acryl erscheint nicht Rost oder Plaque.

    Allgemeine Reinigung

    Die allgemeine Reinigung sollte alle 1-2 Wochen erfolgen, abhängig von der Intensität der Nutzung. Gründliche Reinigung ist auch erforderlich, wenn Plaque oder Flecken gefunden werden.

    1. Tragen Sie ein spezielles chemisches Mittel auf die Oberfläche auf und lassen Sie es für eine Stunde stehen.
    2. Die Reinigungslösung dringt in kleine Kratzer und Poren ein und entfernt Schmutz von ihnen.

    Mit der Alterung wird Acryl porös, so dass das Intensivreinigungsverfahren häufiger angewendet werden muss. Eine spezielle Politur für Möbel wird helfen, den ursprünglichen Glanz des alten Acrylbades wiederherzustellen. Es wird kleinere Mängel verbergen und das Aussehen verändern. Das Polieraerosol wird über die Oberfläche gesprüht und dann mit einem weichen Filz abgerieben.

    So reinigen Sie Rost, Flecken und Flecken

    Tägliche Spülung und regelmäßige allgemeine Reinigung verhindern Rost, Scurfing oder Flecken auf dem Produkt. Wenn der Prozess jedoch gestartet wird und eine solche Störung aufgetreten ist, wird empfohlen, die folgenden Methoden zu verwenden:

    • Kalk wird mit Zitronensaft oder Zitronensäure entfernt. Der Behälter ist mit heißem (nicht höher als 60 Grad) Wasser gefüllt, einen Beutel Zitronensäure (50-100 g) ausgießen. Nach 2-3 Stunden wird die Lösung abgelassen und mit sauberem Wasser gespült.
    • Eine dicke Kalkschicht wird durch sequentielle Behandlung von Soda und Essigsäure entfernt. Sodalösung wird zuerst über die Oberfläche gesprüht (100 g pro Liter Wasser) und eine Essiglösung darüber (Tafelessig 9%, verdünnt mit Wasser 1: 1). Nach 5-10 Minuten, wenn die chemische Reaktion vorüber ist, wird die Oberfläche mit warmem Wasser gewaschen.
    • Flecken sind genug, um mit Zahnpasta zu reiben, dann mit Wasser abspülen.
    • Spuren von Farbe oder Leim werden mit einer Lösung von Alkohol entfernt. Es wird für einige Minuten mit einem weichen Schwamm aufgetragen und sofort abgewaschen. Halten Sie Alkohol für eine lange Zeit auf der Oberfläche ist unmöglich.
    • Vergilbung und Rost werden mit Natron, Wasserstoffperoxid, Ammoniaklösung gereinigt. Eine wässrige Lösung dieser Substanzen wird aus dem Spray gesprüht, nach 15 Minuten abgewaschen.

    Wie man Kratzer entfernt

    Die richtige Pflege von Acryl hilft, Schäden zu vermeiden. Aber Situationen sind anders, so dass Schäden in verschiedenen Tiefen auf der Oberfläche auftreten können.

    Sie können Kratzer auf dem Acrylbad selbst auf folgende Weise entfernen:

    • Kleine Kratzer (bis zu 0,5 mm Tiefe) lassen sich leicht mit einem Stück Filz entfernen. Mit Filz wird in kreisenden Bewegungen intensiv geschädigt, bis sie vollständig geglättet sind.
    • Um tiefe Schäden zu vermeiden, empfiehlt es sich, vorab ein spezielles Reparatur-Set zu kaufen. Experten raten dazu, sie gleichzeitig aus dem Badezimmer zu kaufen, um einen Farbton zu wählen, der perfekt zur Farbe des Produkts passt. Das Set enthält flüssiges Acryl, das bei Kontakt mit Luft aushärtet. Die Substanz wird mit einem Kratzer gefüllt und dann mit einem Filz poliert.
    • Flüssiges Acryl kann sogar Löcher im Bad beseitigen. Auf der Rückseite mehrere Klebestreifen kleben, die als Barriere für die Substanz dienen. Die beschädigte Stelle wird mit Acrylpaste gefüllt, die Beschichtung mit einem Spatel gestrichen und 2-3 Stunden stehengelassen. Nach dem Trocknen wird das gefrorene Acryl mit einer feinkörnigen Haut poliert und anschließend mit einem Stück Filz poliert.

    Reparatur-Set für weißes Bad ist nicht schwer. Wenn das Produkt gefärbt ist, wird das Mittel entsprechend der Farbmarkierung ausgewählt.

    Reinigungsmittel

    Produkte aus Acryl erfordern die Pflege spezieller Produkte. Sie müssen unterschiedliche weiche Auswirkungen auf die Oberfläche haben, um sie nicht zu beschädigen.

    Leute

    Sie können ein Acrylbad mit Substanzen reinigen, die bei jeder Gastgeberin immer zur Hand sind:

    • Zitronensäure. Ein Sack Substanz wird in einem Glas Wasser aufgelöst und mit einem Schwamm auf die Oberfläche aufgetragen. Nach 10-15 Minuten mit einem Wasserstrahl abspülen.
    • Backpulver. 2-3 Esslöffel Soda werden in einem Liter warmem Wasser verdünnt. Nachdem die Körner vollständig aufgelöst sind, wird die Lösung auf die Oberfläche aufgetragen und nach 10 Minuten mit Wasser weggewaschen.
    • WC oder Baby Seife. 15 Gramm Seife auf einer Reibe gerieben, in 500 ml heißem Wasser verdünnt, bis aufgelöst. Gib der Lösung einen Esslöffel Soda hinzu. Die resultierende Mischung wird nach 30 Minuten mit Wasser gespült.

    Chemisch

    Um Acryl zu Hause zu reinigen, produziert die moderne chemische Industrie flüssige und cremige Produkte. Spezielle Produkte reinigen die Oberfläche sanft und decken sie mit einem dünnen Film ab, der Glanz und schmutzabweisende Eigenschaften verleiht.

    Bei der Verwendung von Spezialreinigungsmitteln müssen Sie die Anweisungen des Herstellers für Dosierung und Reinigungsverfahren genau einhalten.

    • Bass Flüssiges Mittel für die Pflege von Acryl. Eine kleine Menge Geldmittel für die Schwamm- und Wischkapazität. Nach 5-7 Minuten mit warmem Wasser abspülen.
    • Sif. Universelle Reinigungscreme für Keramik, Emaille, Kunststoff, Acryl, Stein. Das Produkt enthält keine Schleifmittel, so dass es für alle Materialien sicher ist.
    • Acrylan - Schaummittel für Acrylbäder und Duschen. Entfernt wirksam Kalkablagerungen, Seifenflecken und Rostspuren.
    • Acryl Polish ist ein Spezialwerkzeug zum Reinigen und Polieren von Acryl.
    • Herr Chister ist ein Budget-Tool zum Entfernen von hartnäckigem Schmutz. Hilft der Entwicklung von Pilzen und Bakterien vorzubeugen.
    • L.O.C. - ein teures, aber wirksames Mittel von Amway. Seine Zusammensetzung ist ideal für die Pflege von Acryl.

    Was nicht zu tun ist

    Die Pflege eines Badezimmers mit einer Polymerbeschichtung ist nicht besonders schwierig. Aber wenn man es benutzt, ist es wichtig zu wissen, was nicht zu tun ist:

    • Verwenden Sie pulverförmige Substanzen oder Bürsten mit steifen Borsten zum Reinigen. Scharfe Borsten und Pulverpartikel hinterlassen kleine Kratzer auf der Oberfläche und verderben diese.
    • Acryl mit Aceton, anderen Lösungsmitteln, Produkten mit Oxalsäure, Alkohol reinigen. Der Kontakt mit diesen Substanzen "frisst" nicht nur den Glanz, sondern führt auch zu einer plastischen Verformung.
    • Tränken Sie die Handtücher. Längeres Ausgesetztsein gegenüber aktiven oder bleichenden Substanzen, die in dem Waschmittel enthalten sind, zerstört allmählich die Beschichtung.
    • Waschen Sie Ihr Haustier in der Badewanne. Die scharfen Krallen von Haustieren hinterlassen tiefe Kratzer auf Acryl. Wenn Sie eine Katze oder einen Hund waschen müssen, empfiehlt es sich, eine spezielle Gummimatte auf den Boden zu legen.
    • Legen Sie Metallbehälter hinein. Legen Sie keine Fremdkörper in das Acrylbad. Aber wenn ein solcher Bedarf auftritt, wird empfohlen, Kunststoffbehälter zu verwenden und sie auf einer Gummimatte zu installieren.
    • Gießen Sie kochendes Wasser in den Tank. Wassertemperaturen über 65 Grad zerstören die glänzende Beschichtung, und kochendes Wasser verformt sie.
    • Verwenden Sie Bleichmittel und chlorhaltige Reinigungsmittel. Bei Kontakt mit Chlor beginnt Acryl zu zerfallen.

    Acryl Bad Eigenschaften

    Für die Herstellung von Acrylbädern verwendete Kunststoff mit hoher Verschleißfestigkeit und Härte.

    • Acrylprodukte zeichnen sich durch eine schmutzabweisende Wirkung aus, die trotz erhöhter Feuchtigkeit und Temperatur im Raum die Entwicklung von Mikroorganismen in den Poren verhindert.
    • Acryl-Bad ist leicht von Schmutz gereinigt und korrodiert nicht, aber es ist unempfindlich gegen Kratzer und hohe Temperaturen.
    • Wenn kochendes Wasser in das Bad gegossen wird, wird es mit harten Bürsten gereinigt, oder die Wäsche wird lange eingeweicht, die Oberfläche verliert ihre "Präsentation".

    Allgemeine Pflegevorschriften

    Es gibt Regeln für den Betrieb von Acryl-Rohrleitungen, deren Einhaltung Probleme mit der Beschichtung vermeidet.

    Es ist notwendig, sich um sie zu kümmern und dabei die folgenden Regeln zu beachten:

    • Sauberkeit muss beibehalten werden, nicht von Zeit zu Zeit induziert. Tägliche Pflege für Acryl verhindert das Auftreten von Schmutz oder Plaque.
    • Wählen Sie spezielle flüssige oder cremige Produkte zum Reinigen. Sie dürfen keine Säuren oder Lösungsmittel enthalten.
    • Farbstoffe auf Acryl sollten sofort gereinigt werden, damit sie nicht in den Kunststoff gelangen. Gegessene Farbstoffe sind schwer zu entfernen und manchmal unmöglich.
    • Es wird empfohlen, die Oberfläche trocken zu halten, daher wird sie nach Gebrauch mit einem weichen Tuch abgewischt.
    • Es wird empfohlen, den Zustand der Wasserhähne im Badezimmer sorgfältig zu überwachen. So können Sie rostige Tropfen oder Kalkablagerungen auf der Schüssel vermeiden.
    • Spülen Sie das Bad nach der Verwendung von heißem Wasser (40-50 Grad). Diese Technik hilft, die Brillanz des Produkts zu erhalten.

    Das Acrylbad erfordert regelmäßige Sauberkeit. Die Einhaltung aller Bedingungen und Empfehlungen zur Pflege, die in dem Artikel aufgeführt sind, wird es ermöglichen, die Schönheit und Brillanz des Produkts für viele Jahre zu bewahren.

    Acryl Bad Pflege zu Hause

    Es gibt eine Meinung, dass die Pflege eines Acrylbades etwas Spezifisches ist. Sie können auch hören, dass solche Bäder ihren Besitzern eine Menge Probleme bereiten und die sorgfältigste und feinste Handhabung erfordern. Beide sind falsch. Nicht wahr in dem Sinne, dass man ein Acrylbad kauft - man wird keine Probleme mehr bekommen als mit vielen anderen Dingen, die wir im Alltag schon lange aktiv genutzt haben.

    Als Beispiel, lackierte Schuhe. Benötigt es keine besondere Pflege und schonendere Behandlung? Wir verwenden es jedoch seit mehr als einem Jahrhundert. TFT-Monitore, die die Glasröhre ersetzt haben, erfordern ebenfalls eine vorsichtigere Einstellung, aber wir behandeln sie ruhig.

    Eine aufmerksamere und vorsichtigere Haltung ihnen gegenüber scheint uns nicht ungewöhnlich zu sein. Die Anforderungen sind für uns absolut verständlich, vernünftig und wertlos. All dies trifft für Acrylbäder völlig zu.

    Wie wir jedoch Rauch ohne Feuer kennen. Tatsächlich gibt es Menschen, die Probleme in ihrem Zuhause, Lebensbedingungen, unter Verwendung von Acrylbädern erfahren haben.

    Tatsache ist, dass die Definition von "Acrylbad" zwei Arten von Produkten umfasst, die sich in ihren Eigenschaften als Chromleder von Kersey unterscheiden. Die Ansprüche werden höchstwahrscheinlich an Ersatz-Acrylbäder gerichtet, deren Besitzer einfach nicht verstanden haben, womit sie tatsächlich zu tun hatten.

    Acrylbäder sind anders - sorge auch für sie

    Für die Herstellung von Bädern verwenden Sie eine der beiden Arten von Material, die die notwendige Pflege für Acrylbad bei der anschließenden Verwendung bestimmt. Das erste Material ist gegossene Acrylglasplatte mit einer Dicke von 4 bis 5 mm.

    Dies ist das Material, das Acryl-Sanitärprodukte wegen seiner hervorragenden Leistung, hygienischen und ästhetischen Eigenschaften so beliebt gemacht hat.

    Das zweite Material ist eine kombinierte Platte (Sandwich) aus Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) und Polymethylmethacrylat (PMMA). Eine billige Option, dank der der Ruf von Acrylprodukten "getrübt" wurde.

    Die Dicke der Deckschicht aus PMMA beträgt nur 0,4-0,5 mm. Die restlichen 95% sind Kunststoff-ABS, dessen Härte bei weitem nicht beeindruckend ist.

    Der Hauptnachteil eines PMMA / ABS-Blatts ist die Tatsache, dass diese Materialien beim Erhitzen unterschiedliche Expansionseigenschaften aufweisen. Inkonsistentes Arbeiten beim Erwärmen und Abkühlen führt dazu, dass bei PMMA nach 20 Zyklen Mikrorisse auftreten.

    Die Oberfläche der PMMA / ABS-Platte hat im Vergleich zu gegossenem Acryl eine Rauheit (dies ist mit bloßem Auge nicht sichtbar). Es ist leicht, beide Fakten zusammenzubringen, um zu dem Schluss zu kommen, dass ein solches Bad eine gründlichere Pflege erfordert. Außerdem wird seine Lebensdauer sehr begrenzt sein (nur etwa 3 Jahre).

    Der Versuch, ein PMMA / ABS-Bad nach einer Betriebszeit unter häuslichen Bedingungen zu polieren, kann zur Zerstörung der PMMA-Schicht führen, wodurch gelbe Flecken auf der Oberfläche entstehen und die Attraktivität des Bades vollständig zerstört wird.

    Das gegossene Acrylbad unterscheidet sich grundlegend von dem Bad aus PMMA / ABS. Unter seinen unbestreitbaren Verdiensten:

    • bessere Oberflächenfestigkeit unter Thermoplasten;
    • Abriebfestigkeit;
    • Widerstand gegen Wasser;
    • glänzende, porenfreie Oberfläche;
    • Widerstand gegen Verschmutzung;
    • Blockierung der bakteriellen Proliferation;
    • rutschfeste Oberfläche (im Gegensatz zu Emaille)
    • hält die Temperatur gut.

    Acrylbad kann immer wie neu aussehen - pass auf dich auf

    In der Tat ist die Pflege für Acrylbad völlig unkompliziert. Die einzige Einschränkung ist, dass Pulverwaschmittel nicht verwendet werden können, um es zu reinigen.

    Trotz der Tatsache, dass Acryl die größte Oberflächenfestigkeit unter Thermoplasten hat - es ist immer noch Haushaltskunststoff, neben glänzend, und die Wirkung von jeder Substanz mit einer abrasiven Wirkung wird das Aussehen negativ beeinflussen.

    Verwenden Sie flüssige oder gelförmige Reinigungsmittel. Ideale Produkte speziell für Acrylprodukte. Es gibt keinen Mangel an ihnen. Solche Reinigungsprodukte werden von jedem Hersteller von Haushaltschemikalien produziert, die sich selbst respektieren. Acryl-Bad ist resistent gegen Verschmutzung, jedoch ist es wünschenswert, regelmäßig eine gründliche Reinigung durchzuführen.

    Tragen Sie den Reiniger auf die Wände des Badezimmers auf und lassen Sie es 5-10 Minuten einwirken, dann spülen Sie es aus. Es wird empfohlen, einen weichen Schwamm oder ein Tuch zu verwenden. Ein weiterer Grund, warum es sich lohnt, Produkte speziell für Acryl zu verwenden, ist die Polierwirkung der Hersteller.

    Wenn Sie nicht mithalten konnten und auf dem Bad gelbe Wasserstreifen auftraten, können Sie immer noch keine Pulverwaschmittel verwenden. Außerdem kein Chlor, Aceton, Ammoniak, Formaldehyd und andere aggressive Substanzen.

    Keine Notwendigkeit, etwas zu erfinden. Es gibt spezielle Werkzeuge, um Rost auf Acryloberflächen zu bekämpfen. Aus dem gleichen Grund ist es unmöglich, Unterwäsche in einem Acrylbad zu tränken, da Waschpulver Chlor oder eine andere Bleiche enthalten, deren Kontakt mit Acryl unerwünscht ist.

    Acryl ist gegenüber Säuren im Haushalt gleichgültig, daher sind rein häusliche Bedingungen kein Hindernis für den Kampf mit Kalk (Wasserstein). Es kann Essigsäure oder Zitronensäure verwendet werden.

    Gießen Sie Wasser in das Bad, lösen Sie die Säure auf und lassen Sie sie einige Stunden lang stehen. Dann spülen Sie das Wasser und wischen Sie das Bad trocken. Wenn Sie regelmäßig gegen Rost und Kalkablagerungen vorgehen, wird das ursprüngliche Aussehen des Acrylbades für ein Dutzend Jahre gespeichert.

    Es ist ratsam, keine Metallgegenstände (Eimer oder Töpfe) zu verwenden. Metallbehälter können die Oberfläche zerkratzen. Wenn Tanks mit großer Kapazität verwendet werden müssen, bevorzugen Sie Kunststoff.

    Falls erforderlich, kann das Acrylbad leicht geschliffen oder poliert werden. Wartbarkeitsprodukte aus Acryl auf sehr hohem Niveau. Aber solche Maßnahmen mit Vorsicht benötigen Sie möglicherweise nicht früher als 10 Jahre (Herstellergarantie).

    Wie man Acrylbad zu Hause richtig behandelt

    Acrylbäder sind in letzter Zeit sehr populär geworden. Aber ihre Besitzer stehen oft vor dem Problem, sich um solch eine empfindliche Beschichtung zu kümmern. Heute werden wir darüber reden, wie man das Acrylbad nicht schädigt.

    Eigenschaften der Acrylbäder, Vorsichtsmaßnahmen

    Die Auswahl an Acrylbädern ist riesig, sie werden in einer großen Vielfalt von Farben, Formen und Größen präsentiert. Ein zusätzliches Plus ist, dass ihre Beschichtung antibakterielle Eigenschaften sowie geringe Wärmeleitfähigkeit hat, so dass das Wasser im Inneren des Tanks die Temperatur für eine lange Zeit hält.

    Acrylbad erfordert sehr sorgfältige Pflege

    Es ist sehr wichtig, dass bestimmte Regeln eingehalten werden, wenn Acrylbäder verwendet werden.

    1. Es ist strengstens verboten, aggressive Reinigungsmittel zu verwenden, die abrasive Partikel oder Säure enthalten. Dazu gehören "Komet", Bleichmittel, "Silit" und "Domestos".
    2. Baden Sie Katzen, Hunde und andere Haustiere nicht in einem Acrylbad. Mit ihren Krallen können sie die Beschichtung zerkratzen.
    3. Wenn Sie Töpfe zum Waschen von Dingen verwenden, legen Sie eine Gummimatte auf den Boden der Wanne.
    4. Nicht zu heißes Wasser auf Acryl geben.
    5. Versuchen Sie, die Oberfläche des Badezimmers trocken zu halten. Wischen Sie nach dem Gebrauch mit einem weichen Tuch ab.

    Chemische Pflegeprodukte

    Da Acrylbäder sehr pflegebedürftig sind und in letzter Zeit recht häufig geworden sind, haben Hersteller von Haushaltschemikalien darauf geachtet, spezielle Produkte zur Reinigung dieser Art von Beschichtung herauszugeben. Sie können sie in jedem Fachgeschäft oder Baumarkt kaufen. Meistens werden solche Mittel in Form von den Gelen und den Pasten, seltener - in Form vom Pulver erzeugt. Die beliebtesten von ihnen sind:

    Tragen Sie das gewählte Mittel auf die Badoberfläche auf, lassen Sie es eine Weile einwirken und spülen Sie es anschließend mit einem weichen Schwamm oder Tuch ab. Verwenden Sie keinen Schwamm oder Tuch mit einer rauhen Oberfläche.

    Wählen Sie sorgfältig Acrylpflegeprodukte.

    Sie können unabhängig prüfen, wie das gewählte Produkt für die Reinigung des Bades mit Acrylbeschichtung geeignet ist.

    1. Nehmen Sie ein wenig pulverisiertes Produkt, befeuchten Sie es leicht und kneten es gut mit den Fingern. Wenn Sie die scharfen Teilchen nicht fühlen, kann ein solches Werkzeug verwendet werden.
    2. Tragen Sie etwas Waschmittel in Form eines Gels oder einer Paste auf den Teil des Bades auf, der nicht sichtbar ist. Sie werden sofort sehen, wie sich das auf die Berichterstattung auswirkt. Wenn kein Schaden aufgetreten ist, können Sie dieses Tool sicher verwenden.

    Wenn sich auf der Acrylschicht Kalkablagerungen gebildet haben, können diese nur mit Hilfe von Schonern entfernt werden. Fragen Sie beim Kauf beim Verkäufer, ob diese oder andere Substanzen für Ihr Bad geeignet sind. Vergessen Sie nicht, die Zusammensetzung zu überprüfen: es sollte nicht Alkohol, Formaldehyd und Ammoniak sein. Kalkablagerungen werden mit Zitronensäure oder Essig gut entfernt.

    Beachten Sie! Wenn die Oberfläche des Bades Flecken bildet, die nicht entfernt werden können, ist es besser, sie mit flüssigem Acryl abzuwischen und den beschädigten Bereich zu polieren.

    Improvisierte Mittel

    Sie können Ihre eigene Paste für die Reinigung von Acrylbad vorbereiten. Es kostet Sie viel billiger als gekaufte Produkte, und alle notwendigen Komponenten werden zu Hause gefunden. Sie benötigen:

    • WC oder Baby Seife ohne Zusätze - 15 Gramm;
    • heißes Wasser - 500 ml;
    • Backpulver - 100 Gramm;
    • alle aromatischen Öle (Lavendel, Orange, Bergamotte, etc.) - jeweils 10 Tropfen.

    Bewaffnet mit allem Notwendigen, gehen Sie zur Herstellung von Werkzeugen über.

    1. Reiben Sie die Seife auf einer feinen Reibe.
    2. Falten Sie die Seifenstücke in eine Schüssel und füllen Sie sie mit heißem Wasser. Mischen und 10-20 Stunden ruhen lassen, bis es vollständig gelöst ist.
    3. Gießen Sie in die resultierende Masse die richtige Menge Soda, gründlich mischen.
    4. Fügen Sie aromatische Öle hinzu. Sie machen nicht nur Ihren hausgemachten Duftduft. Zitrone und Orange reinigen die Oberfläche gut, Teebaum und Bergamotte haben antibakterielle Eigenschaften.

    Sie können diese Paste sofort verwenden oder warten, bis die Soda vollständig aufgelöst ist. Im zweiten Fall wird das Werkzeug besonders weich sein.

    Diese Werkzeuge sind immer zur Hand, um Ihnen bei der Beschichtung von Acryl zu helfen

    Eine solche Zusammensetzung kann mit stark kontaminierten Fragmenten oder der gesamten Oberfläche des Bades behandelt werden. Es ist genug, es in eine großzügige Schicht zu legen und für eine halbe Stunde zu verlassen. Dann spülen Sie das Bad mit viel Wasser mit einem weichen Schwamm ab und wischen Sie es trocken.

    Wie kann man die Situation beheben, wenn das Bad noch beschädigt ist?

    Wenn Sie keine Töpfe, Stühle und andere harte Gegenstände auf den Boden des Produkts stellen, werden keine Kratzer entstehen. Gleiches gilt für die Verwendung von Pflegeprodukten. Aber was tun, wenn der Schaden immer noch auftritt?

    Keine Panik und rufen Sie Spezialisten an. Bei einigen Problemen können Sie leicht mit sich selbst umgehen.

    1. Kleine Kratzer, deren Tiefe nicht mehr als 0,5 mm beträgt, können mit einem normalen Filzstück poliert werden. Wenn Sie nicht die gesamte Oberfläche bearbeiten müssen, benötigen Sie keine speziellen Werkzeuge und Vorrichtungen.
    2. Tiefe Kratzer sind mit flüssigem Acryl leicht zu entfernen. Kaufen Sie ein Reparaturset bestehend aus einem Röhrchen dieser Substanz und einem speziellen Kunststoffspatel. Acryl auf die beschädigte Stelle auftragen und nach dem Trocknen mit einem Stück Filz polieren. Reparaturset zur Wiederherstellung der Acrylbeschichtung
    3. Selbst wenn im Badezimmer ein Loch ist, können Sie es beseitigen. Wir sprechen über Produkte aus Acrylblech. Befestigen Sie das Klebeband auf der Rückseite des Lochs und gießen Sie flüssiges Acryl in den Schaden. Sie können auch einen speziellen Einsatzeinsatz verwenden.

    Für ein weißes Bad finden Sie leicht das passende Werkzeug. Wenn das Produkt in Farbe gemacht wird, achten Sie auf die Kennzeichnung der Farben, es wird Ihnen helfen, das richtige Acryl für die Wiederherstellung zu wählen.

    So pflegen Sie Acrylbäder (Video)

    Wie Sie sehen können, ist die Pflege eines Acrylbades zu Hause nicht sehr schwierig. Unter Einhaltung der Betriebsregeln können Sie das Produkt vor Schäden schützen. So wird das Bad Ihnen viel länger dienen. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, fragen Sie sie bitte in den Kommentaren. Sie können Ihren Rat auch mit unseren Lesern teilen. Viel Glück und Komfort für Ihr Zuhause!