Haupt > Möbel

Installation in Chruschtschow mit einer minimalen Einbuchtung von der Hauptwand

Ich mache Reparaturen in der Wohnung Chruschtschow.
Ich wollte eine Installation im Badezimmer machen - ich halte es für ein moderneres und bequemeres System als eine gewöhnliche Kompakttoilette.
Die Besonderheit der Khrushchev Häuser (zumindest in unserer Stadt in der Nähe von Moskau) - die "Riser" und die "Liege" der Kanalisation sind in einer Mauer zwischen zwei benachbarten Wohnungen, die die Möglichkeit des Manövrierens begrenzt eingebettet. Darüber hinaus ist der "Lounger" in der Regel verstopft, was dazu führt, dass wenn die Nachbarn hinter der Wand das Bad ablaufen lassen oder ihre Maschine das Waschen beendet, Ihr Bad durch den Abfluss gefüllt wird! Das erste Mal macht es einen Eindruck - Sie kommen nach einer Woche Abwesenheit in die Wohnung, und im Badezimmer ist Wasser. Noch schlimmer ist es, wenn die Erbauer den Querbalken der "Liege" mit einer Neigung zu einer der Wohnungen eingeflößt haben - die "umgekehrte Füllung" des Bades ist gewährleistet. Die meisten Mieter erhöhen die Länge der Beine, die das Bad aufrichten, aber erstens ist es ein halbes Maß, und zweitens habe ich ein wenig an der alten Gipswand gelitten, was es zusammen mit dem Bad ermöglicht, die winzige Küche etwas zu vergrößern und gleichzeitig das Bad in der Küche ablaufen zu lassen Nicht nur, um die Installation mit einem Minimum an Platz von der Wand zu machen, sondern auch 50mm "sunbed" in diesem Abfluss aus der Badewanne, CM, Geschirrspüler und Spüle herauszubringen.

Die angestellten "Spezialisten" bewältigten die Aufgabe achtlos - für die sie in Schande verwiesen wurden. Hier ist was sie getan haben:

Der Abstand von der Installation und der Wand beträgt 45 cm (ich sage nichts über die Verwendung von Wellen und Pfützen unter der Toilette während eines Abflusses).

Ich lese die Foren, schaue mir die Bilder und Kataloge an - überall, wo die Installation in einem Plastikkanal installiert ist, habe ich beschlossen, ein eigenes Thema zu erstellen - so etwas habe ich nicht gesehen. So ist er hier, der Rückzug der vertikalen gusseisernen Kanalisation ist nur ein Querbalken, von denen einer in eine Ebene schaut, der zweite in die Nachbarschaft

Sie können an der Gussnaht sehen, dass dies ein Detail ist (DOCK schlug vor, dass es eine Verlängerungsschnur geben könnte, die entfernt werden kann und Sie ein Manöver bekommen können), was bedeutet, dass wir uns damit verbinden können.

Ein weiteres Problem ist, dass die Installation gerade links vom Kanalausgang stehen sollte - sonst bleibt kein Platz mehr auf dem SM und dem Bad.
Ich fing an zu denken und entwarf einige Optionen, die ich an Ihre, Mitglieder des Forums, des Gerichts weitergab. Ich bitte Sie, einige zu bewerten und zu beraten, ich hoffe, dass es andere Möglichkeiten gibt.

Die erste Option ist ein 90-Grad-Hahn mit einem zusätzlichen 50mm Auslauf. Als "Empfangs" -Rohrinstallation "wirkt" Steckdose für den Anschluss von Toiletten, weil Der "native" Zapfhahn der Installation von IdealStandart wurde von Spezialisten "verwöhnt", indem er höher geschnitten wurde, als es in 90 und 110 mm Durchmesser geht (mehr dazu unten).

Das Ergebnis der Entfernung von der Wand ist doppelt so gut wie die der "Spezialisten" - auf dem zweiten Foto können Sie das vertikale Profil der falschen Wand sehen, die sie vermasselt, aber mit einem 50mm Abwassersystem ist es schlecht - der Ausgang "sieht" nach oben, Sie müssen das Bad heben, um die Steigung sicherzustellen. Außerdem hat der Zweig mit einem zusätzlichen Rohr einen Winkel von 90 Grad, und der Zweig des gusseisernen Abwassers verläuft in einem ähnlichen Winkel wie 67, aufgrund dessen eine Fehlausrichtung an der Verbindung des Zweiges mit dem "aufnehmenden" Rohr auftritt.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, dem bisherigen Schema die übliche Zuteilung hinzuzufügen:

Das Ergebnis der Entfernung von der Wand ist vergleichbar mit der vorherigen Option und der 50mm-Hahn sieht "richtig" aus, aber es gibt zu viele rechte Winkel. Meiner Meinung nach wird ein solches System einen großen hydraulischen Widerstand gegen die Entladung erzeugen und es gibt einen horizontalen Abschnitt.

Daher war die dritte Option die Summe der ersten beiden:

Es scheint alles gut zu sein, aber es gibt keinen 50mm Kanal. Wir fügen hinzu:

Und wir haben ein Problem - ich habe keine Standardausstattung gefunden. Polypropylen ist "nicht freundlich" mit Klebstoffen. Was zu tun ist? Wie macht man eine Seitenleiste 50mm Rohr im Auslauf 110mm ?? Ich habe hier einen gekauft, aber er ist für Rohre gedacht und nicht für Zweige, aber Sie können versuchen:

Außerdem wird Polypropylen gelötet und ich lösche (wenn auch nicht aus Polypropylen, sondern aus Funk) von der Schule, also werde ich es versuchen.

Ich bitte Sie um Rat und Hilfe bei der Wahl des Layouts der Kanalisation. Ich werde in der nächsten Nachricht über die Rohrinstallation schreiben, weil hier habe ich schon ein Limit von Fotos gesammelt.

Installation einer aufgehängten Toilette in Chruschtschow

Installation der Installation mit der Montage (hängende Toilette, Bidet, Waschbecken) Stück 4000
Installation einer Toilettenschüssel, Bidet (komplett) mit Anschlussstück 1000
Drehung der Toilettenschüssel (ohne Kommunikationsverbesserungen) 1500
Ersatz des WC-Spülkastens 500
Installation von Urinal pcs.1500

Konsolentoilette, Wandtoilette oder Installation in unserer Zeit ist keine teure Kuriosität mehr, sondern eine gewöhnliche Sanitäreinrichtung. Aus der elitären Kategorie wechselte er in die Kategorie des alltäglichen Luxus und wurde zur Wahl derjenigen, die Sauberkeit und Komfort schätzen. Aufgrund der Besonderheiten des Designs nimmt eine Wandtoilette nur wenig Platz in Anspruch und erleichtert die Raumreinigung. Das Hauptmerkmal der Konsole Toilette, ein Befestigungssystem (Installation). Es erlaubt Ihnen, sich vor den Augen des gesamten technischen Entwurfs der Toilette zu verstecken - der Rahmen, auf dem es installiert ist, der Abflussbehälter, die Rohre. Der ganze Mechanismus wird in einer Nische an der Wand montiert oder mit einem Trockenwand-Bildschirm geschlossen. Wir sehen nur die Toilettenschüssel, die mit Reinheit glänzt, und den Ablassknopf an der Wand.

Der Behälter der hängenden Toilettenschüssel besteht aus Kunststoff, um die Bildung von Kondensat zu verhindern, er hat eine Wärmeisolierung, seine Dicke beträgt etwa 8 bis 12 cm, das Volumen beträgt 9-10 Liter und er ist mit Befestigungselementen und Düsen ausgestattet.

Die Installation einer schwebenden Toilettenschüssel unterscheidet sich von der Installation einer bodenmontierten Toilettenschüssel und erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen. Wir werden über sie im Detail erzählen.

Installationsinstallation für an der Wand befestigte Toilette

Wie bereits erwähnt, ist die Installation einer Hänge-Toilette in einer Nische installiert. Diese Art der Installation einer Toilettenschüssel spart erheblich Platz. Platz unter der Toilette sollte unter Berücksichtigung der Möglichkeit ausgewählt werden, sich in einer Nische mit einem Durchmesser von 110 mm zu verstecken, um es mit dem Abwasserkanal zu verbinden. Wenn die Abmessungen des Badezimmerraums nicht begrenzt sind, kann die Installation direkt an die Wand montiert werden, indem sie mit Gipskartonplatten umwickelt wird, aber mit dieser Art der Installation wird es keine Platzeinsparung geben.

Nachdem Sie den Ort ausgewählt haben, wird der nächste Schritt darin bestehen, den Rahmen und den versteckten Tank zu montieren. Es ist bequemer, die Wasser- und Abwasserrohre mit dem festen Stützrahmen zu verbinden. Die Installation hat vier Schwerpunkte. Der Rahmen ist an zwei Stellen unten befestigt, die Beine sind am Boden befestigt und zwei Stellen oben - die Klammern sind an der Wand befestigt. Befestigen Sie zuerst die Beine und stellen Sie dann die Höhe des Rahmens mit Schrauben ein, die sich an der Unterseite des Rahmens auf beiden Seiten befinden. Befestigungen sollten mit maximaler Zuverlässigkeit und Genauigkeit durchgeführt werden, dann garantieren sie die Stärke der gesamten Struktur und gleichmäßige Lastverteilung. Die Abflussöffnung sollte 250-300 mm vom Boden entfernt sein. Befestigen Sie die gesamte Struktur mit Ankerbolzen, befestigen Sie die Oberseite des Rahmens mit Klammern an der Wand.

Bei der Installation der Toilettenschüssel ist es sehr wichtig, die Höhe der Ebenen einzustellen. Nur wenn diese Regel eingehalten wird, funktioniert die Wandtoilette problemlos.

Anschluss an das Wasserversorgungs- und Abwassersystem

Das Anschließen des Systems an das Wasserversorgungssystem erfordert äußerste Sorgfalt, um ein Auslaufen zu verhindern, da in Zukunft die Auskleidung demontiert und die Wand demontiert werden muss, um Undichtigkeiten zu beseitigen.

Zu diesem Zweck muss das Rohr zuverlässig verwendet werden - Kupfer oder Polypropylen. Versiegeln Sie den Faden vorzugsweise mit Farbe und Kabel. Die Verwendung von flexiblen Schläuchen ist ausnahmsweise nur für amerikanische Frauen verboten.

Bei Anschluss an die Kanalisation werden Kanalrohre einer gemeinsamen Probe mit einer Dichtungspaste verwendet. Für qualitativ hochwertige Arbeiten der Kanalisation werden Rohre unter einer Vorspannung von 45 ° montiert.

Nach dem Anschluss an das Wasserversorgungs- und Abwassersystem muss das gesamte System unbedingt getestet werden. Nur wenn Sie die einwandfreie Arbeit bestätigen, können Sie die Installation von Trockenbau schließen. Vorher müssen Sie jedoch Anschlüsse (groß und klein) für die Verbindung, Stehbolzen für die Montage und Rahmen für den Ablassknopf installieren. Alle weiteren Arbeiten werden nach den Wänden durchgeführt.

Wie installiere ich eine Toilettenschüssel?

Bei der Installation der Toilettenschüssel müssen Sie auf drei Dinge achten:

Die ersten passenden Rohre. Es ist wichtig, sie entlang der Länge zu wählen, da die Toilette bei einer größeren Länge nicht fest an die Wand passt und bei einer geringeren Länge nach einiger Zeit eine Leckage auftreten kann.

Die zweite ist eine Gummidichtung zwischen der Wand und der Toilette. Achten Sie bei der Installation der Schüssel auf den Bolzen darauf, dass Sie eine Gummidichtung anbringen, um weder die Toilettenschüssel noch die Wandverkleidung zu beschädigen. Die Dichtung kommt mit dem gesamten System, aber in seiner Abwesenheit können Sie Silikon verwenden. Es sollte von der Seite gegen die Wand auf die Schüssel der Toilette aufgetragen werden, nach dem Trocknen wirkt das Dichtungsmittel als Stoßdämpfer.

Drittens - montieren. Es sollte mit Vorsicht und gleichzeitig sicher durchgeführt werden. Damit beim Aufspannen der Muttern das Porzellan nicht platzen kann, müssen alle im Bausatz enthaltenen Dichtungen und Kunststoff und Gummi ausgewechselt werden.

So installieren Sie den Abflussknopf

Die Knöpfe in den Toiletten sind von zwei verschiedenen Arten - pneumatisch und mechanisch. Bei der Auswahl wird pneumatisch bevorzugt, es ist einfacher zu installieren und zuverlässiger.

Bevor Sie den Ablassknopf montieren, müssen Sie den Rahmen für den Zugang zum Inneren des Systems und direkt zum Tank einstellen, ihn an der Fliese ausrichten, dh ihn abschneiden.

Vergessen Sie jedoch nicht, vor der Installation des Ablassknopfes das Wasserzufuhrventil zum Tank zu öffnen (es befindet sich im Tank selbst), da es nach dem Einbau des Tankablassknopfes nicht möglich ist, es zu erreichen.

Nach allen vorbereitenden Arbeiten können Sie beginnen, den Button selbst zu verbinden und an Ort und Stelle zu installieren. Schließen Sie den Abflussknopf ist nicht schwierig. Wenn ein mechanischer Knopf angeschlossen ist, genügt es, die Kunststoffstifte in der richtigen Richtung einzustellen, während sie in der Länge angepasst werden.

Das Anschließen von pneumatischen Tasten ist noch einfacher. Sogar nichts muss reguliert werden. Es wird genügen, die beiden Röhren an das Knopfsystem anzuschließen, wobei eine dieser dünnen Röhren für den minimalen (kleinen) Abfluss und die andere für den maximalen (großen) Abfluss verantwortlich ist.

Nach dem Anschließen des Knopfes lässt er sich leicht in ein spezielles Loch einrasten.

Haben Sie keine Angst vor der Möglichkeit, die gesamte Wand zu demontieren, um den Betrieb des Toilettensystems zu überprüfen. Sie müssen nichts zerlegen, das Loch, durch das der Abflussknopf angezeigt wird, dient auch als Sichtfenster, so dass Sie alle Details sehen können. Aber solch ein Bedürfnis kann sehr selten passieren (die Garantiezeit des Betriebs ist 25 Jahre), wandhängende Toilettenschüsseln sind zuverlässiger als ihre Fußbodengegenstücke und brechen fast nicht.

Im Prinzip, hier und abgeschlossen die Installation einer hängenden Toilette mit seinen eigenen Händen. Wenn Ihnen der gesamte Vorgang der Verbindung und Installation einer Toilettenschüssel nicht schwer fällt, können Sie es selbst machen. Wenn etwas durch die Komplexität des Prozesses selbst unverständlich oder beängstigend ist, sollten Sie Spezialisten einladen, die alles zuverlässig und effizient erledigen.

Ersatz der Toilette in Chruschtschow

Eines Tages, am selben Tag, kam Ihre alte Toilette unbrauchbar oder hörte einfach auf, die modernen Anforderungen zu erfüllen, genau wie die auf dem Foto.

WC-Tipps

Wenn Sie bereits eine neue Toilette gekauft haben - gut, aber wenn nicht, dann lassen Sie ein paar Tipps:

  • Befestigen Sie die Zisterne an der Toilette vorzugsweise in Form von Schrauben und Muttern - Schmetterlinge anstelle der üblichen Muttern. Die Verwendung eines solchen Zubehörs vereinfacht die Installation und die weitere Wartung erheblich - es ist nicht nötig, mit einem Schlüssel hinter die Toilette zu kriechen, Schmetterlinge können sich nur mit der Hand drehen;
  • der schwarze Gummi auf dem Auslassventil der Absperrventile (all diese Plastiksachen in der Zisterne), nur durch Erfahrung, ist es elastischer und dient viel länger als die Weißen;
  • Wenn das Budget und die Größe des Badezimmers es erlaubt, empfehle ich, eine moderne hängenden Toilette zu stellen, es ist bequemer in sich selbst und es ist einfach, den Boden darunter zu reinigen.

Im Allgemeinen ist das alles. Aber wenn Ihr Kauf nicht dem oben genannten entspricht, keine Sorge! Diese sind wünschenswert, aber überhaupt keine obligatorischen Kriterien, die wichtigste Sache ist, die Installation richtig zu machen, und dann wird die Toilette mehr als ein Jahr und sogar ein Jahrzehnt dauern.

Ein kleiner Rückzugsort. Es gibt eine Meinung wie: "Ich verstehe nichts darin - warum sollte ich klettern", "jeder sollte seine Arbeit machen", etc. Es hat wie jeder natürlich das Existenzrecht, aber nur, wenn es Faulheit oder Versagensangst nicht verdeckt. Jeder, der etwas mit seinen eigenen Händen gemacht hat, wird mit dieser Aufgabe fertig, hier gibt es nichts Übernatürliches - das versichere ich Ihnen!

Demontage

Wenn der Boden der Toilettenschüssel fest mit Zement gefüllt ist, verschwenden Sie keine Zeit und Mühe - brechen Sie ihn einfach mit einem Hammer in Stücke.

Vernachlässige nicht die elementaren Sicherheitsregeln. Sehr kleine und scharfe Krümel von Sanitärkeramik können überall abfliegen! Bedecke die Toilette mit einem Tuch und bringe eine Schutzbrille an. Um ein Verschütten von Wasser zu vermeiden, ist es besser, es sofort aus der Wasserdichtung der Toilettenschüssel und der Abtropftrommel mit Hilfe eines gewöhnlichen Lappens zu entfernen. vollständig Wasser wird nicht verschmelzen. Einfach mit Wasser abtupfen und mit einem Lappen ausdrücken.
Wenn die Toilette wirklich vom Boden abgeschraubt wird, dann - schrauben Sie auf. Mit dieser Methode viel weniger Müll. Aber vergessen Sie nicht, das Wasser zu drücken.

Am Ende der Demontage sieht der Ort wie auf dem Foto aus.

Installation

Wenn ein gusseiserner Abwasserkanalaufsatz eine Dichtmanschette (20-50 Rubel) mit einem Durchmesser von 110 mm benötigt (wenn kein Kunststoff benötigt wird), muss er in die Muffe eingeführt werden,

sowie ein Exzenter (100r), der die Toilette direkt mit dem Steigrohr verbindet.

Und jetzt bereiten wir die Basis vor (auf was die Toilette stehen wird). Ohne zu übertreiben, werde ich sagen: Das Leben der Toilettenschüssel ist das Wichtigste in der Installation, das von der Vorbereitung der Basis abhängt.
Also, die Manschette in der Steckdose und die exzentrische Kleidung bis zur Toilette. Und zusammen mit einem gekleideten Exzentriker die Anprobe machen. Sei nicht faul, prikinte Toilette drei, fünf, wenn du 10 mal brauchst! Die Toilette sollte nicht schwanken ist das Wichtigste.
Wenn die Installation auf dem Fliesenboden erfolgt, seien Sie vorsichtig.

Noch einmal - ohne zu schwanken, auch nur das Geringste! Die Toilette sollte "tot" stehen.

Als ich die Installation zu Hause machte, musste ich ein wenig Schönheit zugunsten der Qualität und der Praktikabilität opfern. Die Fliese war ungleichmäßig angelegt (Neubau) und die Toilettenschüssel schwankte, weshalb der Alte in kleine Risse geriet, zudem die Dichtigkeit der Verbindung gebrochen war und ein unangenehmer Geruch auftrat. Ich musste ein wenig schräg stellen (nicht ganz genau), aber seit 5 Jahren wird es kein Problem mehr geben und ich bin mir sicher, dass es nicht noch fünf Mal sein wird.

Bei der Installation der Toilette auf der Sohle hilft Ihnen Sand. Damit richten Sie den Ort für die Installation aus, an dem Sie Sand hinzufügen oder entfernen müssen. Die Sohle selbst, in der Regel 5 cm dick - weniger ist nicht wünschenswert. Und doch - keine Ebenen! Es ist notwendig, von der Position der Steckdose des Abwassersteigrohres zur Toilette zu gehen, und das Steigrohr sollte koaxial sein (ihre Achsen sollten übereinstimmen wie auf dem Foto).

Nachdem Sie den gewünschten Punkt "erwischt" haben: machen Sie mit einem langen dünnen Marker Etiketten und bohren Sie Fliesen darauf. Bei Verwendung eines Perforators kann die Fliese im Bohrmodus (ohne Verputzen) durchgeführt werden, andernfalls kann die Fliese brechen.
Bei der Installation auf der Sohle: befestigen Sie die Toilette mit einem Zehn-Schlüssel.

Montageanleitungen für den Spülkasten sind immer im Lieferumfang enthalten, Armaturen sind in der Regel bereits eingestellt, hier treten selten Probleme auf. Wenn es ein Problem gibt, ist es nicht schwierig, das Auslaufen des Tanks zu reparieren. Nur ein paar Tipps: Werfen Sie den Filter aus dem Wassereinlassventil, denn Er wird ständig gehämmert werden.

Und wenn Sie ein Fass zusammenbauen, vergessen Sie nicht, dass Sie mit Plastik zu tun haben, ziehen Sie kräftig, aber weise. Wenn bei der Überprüfung etwas ausläuft, ist es in Ordnung, es hochzuziehen, und wenn Sie den Kopf auf Plastik drehen, dann nur auf den Laden für einen neuen. Installieren Sie den Tank auf der Toilette, drehen Sie den "Schmetterling" der Reihe nach, links und rechts, für die Einheitlichkeit, können Sie den Unterschied in der Lücke zwischen dem Tank und der Toilette visuell sehen.
Als Ergebnis erhalten wir folgendes Ergebnis:

Wir füllen den Raum um die Toilettenschüssel mit Zement, füllen aber gleichzeitig nicht die Toilette selbst, sondern nur die Basis, die im Extremfall entfernt werden könnte. Ich empfehle, den ersten Teil der Lösung dünner zu machen, damit er in alle Schlitze fließt, und der zweite - das Übliche. Zur gleichen Zeit, haben Sie keine Angst, die Toilette mit einer Lösung zu versauen - es wird leicht abwischen.

Sie können die Spültoilette sofort benutzen, aber Sie sollten nicht für 6 Stunden darauf sitzen.

Wir verbinden die Wasserversorgung mit einem flexiblen Schlauch.

Nochmals, übertreib es nicht! Der flexible Schlauch kann die Kunststoffgewinde am Einlassventil reißen. Normalerweise verdreh ich von Hand plus den Boden - drehe den Schlüssel, das ist genug.
Lauf das Wasser und fertig! Jetzt wird jemand über die Budget-Reparatur des Badezimmers nachdenken, es ist nicht so schwierig und teuer, sehen Sie selbst!

Dieser Artikel erhebt keinen Anspruch auf eine Schritt-für-Schritt-Anleitung im Stil von "nimm es und bring es dazu", wie ich oben sagte, es ist für diejenigen gedacht, die etwas tun und es selbst tun. Wenn Sie noch nie einen Hammer in der Hand gehalten haben, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren. Aber um die grundlegenden Fehler zu vermeiden, die er selbst gemacht hat, wird es definitiv helfen, und ich werde sehr glücklich sein.

Installation von Hänge- und Bodeninstallation einer Toilettenschüssel

Vor nicht allzu langer Zeit erschienen auf dem Markt für einfache Bodentoiletten - hängende Anlagen - interessante Alternativen. Heute werden sie von vielen Verbrauchern gewählt, wobei das interessante Design solcher Produkte hervorgehoben wird. Aber nicht alle Benutzer wissen, wie man solche Sanitärgegenstände richtig installiert. In diesem Artikel wird erläutert, wie einfache und unterbrochene Installationen installiert werden.

Was ist das?

Die Installation ist ein spezielles System, das eine durchdachte Konstruktion darstellt, die es ermöglicht, die Toilette und andere Sanitäranlagen so zuverlässig und fest wie möglich zu befestigen. Darüber hinaus sind diese Elemente notwendig, um Sanitärverbindungen zu verbergen.

Besonderheiten

Nach Meinung von Verbrauchern und Spezialisten sind moderne Hänge- und Bodeninstallationen sehr praktisch. Mit solch einem interessanten System können Sie die Toilette so aufstellen, dass der Tank sicher hinter der Wand versteckt ist. Gleichzeitig ist es zusätzlich durch Wärmeisoliermaterial geschützt, das während seiner Verwendung Schallschutz für die Rohrleitungen bietet.

Bei der Installation bleibt nur die Toilettenschüssel sichtbar. Dank dieser Eigenschaft wird das Zimmer im Badezimmer oder in der Toilette viel geräumiger erscheinen, auch wenn es in der Tat bescheiden ist.

Fachleute argumentieren, dass die Installation solcher Systeme durchaus möglich ist, ihre eigenen Hände zu machen. Um dies zu tun, füllen Sie einfach alle notwendigen Werkzeuge auf und folgen Sie den Anweisungen Schritt für Schritt. Natürlich, wenn Sie nicht sehr selbstsicher in Ihren Fähigkeiten sind oder Angst haben, eine solche Arbeit zu übernehmen, dann rufen Sie besser erfahrene Meister,

Wenn Sie sich für die Installation in Ihrer Wohnung oder in der Hängebrücke entscheiden, sollten Sie sich mit den Vor- und Nachteilen solcher Systeme vertraut machen. Betrachten Sie zuerst ihre Vorteile.

  • Zuallererst sind die kompakten Abmessungen solcher Produkte zu beachten. Aufgrund dieser Eigenschaft können Hänge- oder Bodeninstallationen auch in sehr kleinen Räumen installiert werden, wo jeder Zentimeter gezählt wird.
  • Solche Systeme zeichnen sich durch ihren ruhigen Betrieb aus, da sich die Zisternen der Toilettenschüsseln hinter den Wänden verstecken.
  • Viele Hausfrauen sagen, dass es viel einfacher ist, Räume mit solchen Strukturen zu reinigen - es gibt weniger schwer zugängliche Bereiche.
  • Wenn Sie sich entscheiden, eine abgehängte Struktur zu installieren, können Sie ein Mosaik oder ein schönes Fliesenmuster auf dem Boden auslegen - eine solche Komposition beeinträchtigt nichts und unterbricht die Integrität des Musters.
  • Richtig installierte Installationen sparen Wasser. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in solchen Strukturen gibt es zwei Tasten. Einer von ihnen ist verantwortlich für einen großen Wasserfluss, und der zweite - für einen kleinen.
  • Solche Arten von Rohrleitungen unterliegen keinem Bruch. Wenn sie passieren, können sie leicht beseitigt werden.
  • Die Installation ist im "Chruschtschow" gut möglich.
  • Aufhängungs- und Bodeninstallationen sind zuverlässige und langlebige Konstruktionen. Sie widerstehen nahtlos beeindruckenden Belastungen (bis zu 400 kg). Dieser Vorteil ergibt sich natürlich, wenn die Toilette korrekt installiert wurde und die Schüssel selbst aus hochwertigem Material besteht.
  • Hänge- und Bodeninstallationen sehen sehr originell aus. Ihr Design erregt Aufmerksamkeit und macht das Innere eines Badezimmers oder einer Toilette stilvoller und moderner.

Installationen haben ihre eigenen Schwächen, betrachten sie genauer.

  • Solche Systeme sind teuer. Es ist notwendig, die Tatsache zu berücksichtigen, dass, zusammen mit zusätzlichen Kosten für Installationsarbeiten, solch eine Konstruktion einen schönen Cent kosten kann.
  • In solchen Strukturen gibt es immer versteckte Gegenstände, die für Reparatur und Wartung unzugänglich werden.
  • Das Ersetzen von klassischen Toiletten ist eine ziemlich einfache Aufgabe, aber wenn Sie sich entscheiden, die Installation zu ersetzen, müssen Sie höchstwahrscheinlich den ganzen Raum reparieren.

Es gibt verschiedene Arten von Hänge- und Bodeninstallationen. Lasst uns sie besser kennen lernen.

Blockieren

Blockinstallationen haben Stützgestelle und Befestigungselemente. Solche Designs können für Installation und Boden und hängende Produkte verwendet werden. Blocksysteme sind zuverlässig, robust und langlebig. Ihre Installation gilt als ziemlich einfach.

Blockinstallationen haben jedoch einen schwerwiegenden Nachteil - sie erfordern das Vorhandensein einer permanenten Wand im Raum.

Rahmen

Frame (oder Frame) System ist nicht weniger zuverlässig, stark und langlebig. Diese Konstruktionen halten Belastungen bis 400 kg problemlos stand.

Rahmenoptionen können an vier Punkten an der Wand oder an zwei Punkten auf dem Boden und zwei auf dem Boden angebracht werden. Manchmal sind diese Strukturen direkt auf dem Boden installiert.

Rahmenkonstruktion ist keine Hauptwand, als Blockoptionen erforderlich. Solche Systeme können nicht nur auf Beton und Ziegel, sondern auch auf Gipsabtrennungen montiert werden.

Die Basis dieser Strukturen ist ein haltbarer Stahlrahmen. Auf ihm können Sie nicht nur die Toilette, sondern auch andere zusätzliche Elemente installieren. Zum Beispiel kann es eine Spüle oder ein Bidet sein. Die Installation des Rahmensystems kann nicht nur in der Nähe einer geraden Wand, sondern auch in der Ecke erfolgen.

Ecke

Wenn Sie sich für ein originelles und modisches Design entscheiden, weit weg von den üblichen Standards, dann sollten Sie auf die Eckinstallationen achten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine solche Konstruktion nur installiert werden kann, wenn rechtwinklige Winkel von 90 Grad im Raum vorhanden sind.

Eckmontage ist komplexer. Darüber hinaus sind solche Installationen teurer als andere Optionen.

Arten von Toilettenschüsseln

Entgegen der landläufigen Meinung können Toilettenschüsseln unterschiedlich sein. Sie unterscheiden sich in der Form der Schüssel, der Art der Spülung, der Freisetzung in das Abwassersystem und dem Material der Herstellung.

Nach Art der Schüssel

Toiletten sind mit Schüsseln ausgestattet, die unterschiedliche Formen haben.

  • Einer der beliebtesten sind trichterförmige Modelle. Sie haben mehrere Vorteile, für die viele Käufer sie wählen. Die Hauptsache ist, dass die trichterförmigen Produkte hygienisch sind, weil sich der Trichter bei dieser Konstruktion im zentralen Teil der Schüssel befindet. Es gibt keine ernsthaften Mängel in den trichterförmigen Modellen, jedoch, wenn sie verwendet werden, wird sich wahrscheinlich ein Spritzer bilden.
  • Die zweitbeliebtesten sind schalenförmige Toilettenschüsseln. Sie sind einfache flache Plattformen. Solche Modelle werden nur durch die Einwirkung eines Wasserstrahls gereinigt. Solche Modelle gelten als veraltet, unterscheiden sich aber dadurch, dass sie das Spritzen ausschließen. Leider können Geschirrtassen nicht als besonders hygienisch bezeichnet werden, daher sind sie in letzter Zeit nicht so beliebt.
  • Und es gibt auch gemeinsame Überdachungsschüsseln. Bei solchen Produkten gibt es einen speziellen Vorsprung, der die Bildung eines Spritzwassers verhindert, sowie eine Neigung, mit deren Hilfe die Wände der Toilettenschüssel gereinigt werden.

Nach Art der Spülung

Toiletten unterscheiden sich auch im Spülmodus. Dieser Parameter hängt von der Richtung des Wasserflusses ab. Moderne Hersteller produzieren Toiletten mit direkter und kreisförmiger Spülung.

  • Direktes Spülen erfolgt mit Hilfe eines Wasserstrahls auf einer Seite der Schüssel. Solche Modelle sind langlebig und zuverlässig, aber sie garantieren keine ausreichende Spülung der gesamten Oberfläche der Toilettenschüssel. Außerdem sind diese Produkte ziemlich laut und erzeugen viel Spritzwasser. Modelle mit einer solchen Spülung sind jedoch kostengünstig.
  • Was die kreisförmige Bündelung betrifft, sind die darin befindlichen Wasserstrahlen in verschiedenen Winkeln gerichtet und bewegen sich in verschiedene Richtungen. Dank dieses Systems werden bis zu 95% der Schüsseloberfläche bearbeitet und gereinigt. Darüber hinaus sind runde Toilettenspülungen nicht laut.
  • Weniger üblich sind Toilettenschüsseln mit nicht standardmäßigen Ablaufsystemen, die das Vorfüllen der Schüssel mit Wasser und dann ihr schnelles Absenken vorsehen. Bei dieser Methode füllt die Spülung den gesamten Hohlraum der Toilette aus. Die Nachteile solcher Produkte umfassen einen übermäßigen Wasserverbrauch während des Betriebs. Dieser Indikator kann 8 Liter überschreiten.

Nach der Befreiung im System der Kanalisation

Moderne Arten von Toilettenschüsseln unterscheiden sich in der Art der Entwässerung zur Kanalisation.

  • Schräge Methode war beliebt in der Konstruktion von Riser-Strukturen in Wohngebäuden 70-80 Jahren des letzten Jahrhunderts.
  • Der horizontale Abstieg in unserer Zeit ist der häufigste. Die meisten der derzeitigen Gebäude sind für die Verwendung von Toilettenschüsseln mit einem solchen System ausgelegt.
  • Und es gibt auch eine vertikale Abfahrt. Heute werden solche Systeme auf beiden amerikanischen Kontinenten eingesetzt.

Durch Produktionsmaterial

Boden- und Wandtoiletten werden aus verschiedenen Rohstoffen hergestellt. Jedes Modell hat seine eigenen Eigenschaften und positiven Eigenschaften. Lassen Sie uns genauer betrachten, aus welchen Materialien moderne Toiletten bestehen.

Steingut

Toiletten aus Materialien wie Steingut können sich nicht mit hoher Festigkeit rühmen. Und sie haben auch eine kleine Porosität, so dass die Reinigung solcher Produkte keine leichte Aufgabe ist. Gegenwärtig werden derartige Rohmaterialien weniger häufig verwendet, da dadurch sehr zerbrechliche Gegenstände erhalten werden, auf denen Bruchstücke, Risse und andere mechanische Beschädigungen leicht verbleiben.

Natürlich werden in der modernen Produktion spezielle Technologien verwendet, dank derer die Fayence-Sanitärkeramik zuverlässiger wird, jedoch ist das Steingut anderen Materialien weit unterlegen, aus denen Toiletten mit verschiedenen Modifikationen hergestellt werden.

Porzellan

Porzellan-WC-Schalen sind stärker und langlebiger. Sie sind leicht zu reinigen. Solche Modelle finden sich häufig in öffentlichen Einrichtungen, da sie nahtlos beeindruckenden Belastungen standhalten und nicht versagen.

Was die Nachteile der Toilettenschüsseln aus Porzellan anbetrifft, so können sie auf die hohen Kosten solcher Produkte zurückgeführt werden. Um Kosten zu reduzieren, sind kostengünstigere Keramikproben üblich geworden.

Stahl und Gusseisen

Metallklempnerei bezieht sich auf die Klassiker. Toilettenschüsseln aus Metall werden am häufigsten an öffentlichen Orten gefunden. Solche Produkte zeichnen sich durch Haltbarkeit, Festigkeit und Verschleißfestigkeit aus. Sie sind fast unmöglich zu beschädigen oder zu kratzen. Stahl- und Gusseisenkonstruktionen halten schweren Lasten problemlos stand.

Die Nachteile solcher Produkte umfassen relativ hohe Kosten. Toilettenschüsseln aus Gusseisen werden als am wenigsten beliebt angesehen, da sie ein beeindruckendes Gewicht und eine schlechte Haltbarkeit der Emaillebeschichtung aufweisen.

Stein und Glas

Toilettenschüsseln aus Glas und Stein (natürlich oder künstlich) gehören zu Produkten der Kategorie "modern". Solche Sanitärgegenstände sind teuer, aber sie haben ein elegantes und attraktives Aussehen.

Glasmodelle können nicht mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften aufwarten. Es gibt jedoch viele Analoga von Glas und Stein, aus denen nicht weniger schöne Toiletten gemacht werden, die zuverlässiger sind, aber billig sind.

Kunststoff

Dank moderner Technologie können Sie Toiletten aus verstärktem Acryl finden. Viele Verbraucher glauben fälschlicherweise, dass solche Produkte nicht haltbar sind. In der Tat ist es nicht. Acryl-Modelle haben eine lange Lebensdauer. Darüber hinaus sind diese Produkte sehr praktisch - sie haben fast keine porösen Oberflächen, so dass sie leicht von Verunreinigungen befreit werden können.

Der Nachteil solcher Rohrleitungen ist ihre Anfälligkeit gegenüber Verformungen, die durch mechanische Beanspruchung oder zu hohe Temperaturen verursacht werden können.

Flush-Tasten

Für moderne Installationen sind spezielle Tasten verfügbar. In der Regel sind sie ziemlich groß, weil man durch sie in die Nähe eines versteckten Tanks gelangen kann.

Bei Bedarf wird der Knopf mit einem einfachen, dünnen Schraubendreher nahtlos aus den Spezialverriegelungen gelöst. Danach wird die Dekorplatte abgeschraubt, die den Knopf umgibt. Ebenso der Abbau anderer ähnlicher Strukturen.

Wenn Sie einen pneumatischen Stop-Drain-Schalter installiert haben, können die Ursachen für Probleme mit solchen Strukturen sein:

  • Stromausfall;
  • Fehler im Öffnungsventilsystem.

Um einen pneumatischen Knopf zu reparieren, müssen Sie spezielle Kenntnisse haben. Wenn Sie zuvor noch nicht mit solchen Elementen gearbeitet haben, sollten Sie den Assistenten aufrufen.

Es gibt auch Touch-Tasten. Solche Details sehen interessant aus, und es ist bequem, sie zu verwenden. Es ist eine Überlegung wert, dass der größte Teil des Schadens an den Berührungsknöpfen auf Verletzungen der Integrität des Stromkabels zurückzuführen ist. Um solche Mechanismen zu reparieren, sollte nur eine erfahrene Person.

Unterkunftsmöglichkeiten

Unabhängig davon, welche Art von Installation Sie wählen, müssen Sie die Installation mit einer guten Auswahl an Platz für die Toilette beginnen. In städtischen Wohnungen der Standardplanung können Sie einen wirklich geeigneten Raum auswählen - eine Nische, in der sich Wasser- und Abwassersteigleitungen befinden.

Um die Installation zu installieren, müssen Sie eine kleine Nische verändern, indem Sie die Riser in den Ecken platzieren. Wenn sie aus Metall sind, wird empfohlen, sie durch Plastik zu ersetzen.

Bevor mit den Installationsarbeiten begonnen wird, muss die richtige Markierung angebracht werden. Dazu müssen Sie die genauen Abmessungen der Installation kennen.

Abmessungen

Derzeit verkaufen Geschäfte Toiletten und Anlagen in verschiedenen Größen. Die Standardmaße der Bodenmodelle betragen jedoch 520 x 340 cm, die Sitzhöhe beträgt in solchen Varianten 400 mm. Es gibt Modelle von Toilettenschüsseln, die eine erhöhte Länge von 7-10 cm haben (solche Modelle sind besonders in Amerika beliebt).

Suspendierte Kopien haben unterschiedliche Parameter:

  • kleine Modelle haben eine Länge von nicht mehr als 54 cm (ideal für kompakte Räume);
  • mittlere werden mit einer Länge von 54 bis 60 cm hergestellt (sie gelten als die optimalen Produkte, die am bequemsten zu verwenden sind);
  • große Modelle mit verlängerten Längen bis zu 70 cm (ideal für ältere und übergewichtige Benutzer mit Behinderungen).

Was ist im Paket enthalten?

Die folgenden Komponenten sind im kompletten Satz von Boden- und Hängebetrieben enthalten:

  • Auspuffrohr;
  • Isolierung;
  • Spültasten;
  • Befestigungsmittel.

Versammlung

Viele Besitzer glauben, dass es sehr schwierig ist, die Installation zu installieren, und es ist unmöglich, mit solchen Arbeiten fertig zu werden. In der Tat ist es nicht. Überlegen Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein solches System mit eigenen Händen montieren können.

Werkzeuge

Um die Boden- oder Wandinstallation selbst zu installieren, benötigen Sie folgende Werkzeuge:

  • Laser oder Wasserwaage (wählen Sie ein Werkzeug, mit dem Sie bequemer arbeiten können);
  • spezieller Konstruktionsstift oder Marker zum Markieren;
  • Perforator;
  • Betonbohrer;
  • Maßband;
  • Schraubenschlüssel (Overhead).

Vorbereitende Arbeiten

Installationen gehen davon aus, dass in dem Raum, in dem sich der Rahmen befindet, eine separate Nische vorhanden ist. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Wände im Raum ziemlich zuverlässig und stark sein sollten.

Die Nische im Raum sollte folgende Parameter haben:

  • 1000 mm Höhe;
  • 600 mm breit;
  • 150-200 mm Tiefe.

Es gibt Fälle, in denen die Anforderungen an die Tiefe schwer zu erfüllen sind. Dann müssen Sie die Nische so tief wie möglich machen. Sein Nachteil sollte jedoch mit einer Trockenwand ummantelt (geschlossen) und mit einem Ausrüstungsmaterial bedeckt sein.

Installation

Nachdem Sie die Nische vorbereitet haben, können Sie mit der Installation fortfahren.

  • Zuerst müssen Sie die Metallrahmen an der Wand montieren. Bei diesen Konstruktionen gibt es in der Regel Öffnungen, mit deren Hilfe die Rahmen an den Dübeln befestigt werden.
  • Es sollte zwei Befestigungspunkte geben - an der Wand und am Boden.
  • Neben dem Aufstellungsort ist es notwendig, Abwasser- und Wasserleitungen mitzubringen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Rahmen eben ist. Nirgends sollten Verzerrungen und signifikante Abweichungen vom Level auftreten.
  • Die horizontale Einstellung sollte mit Wandclips erfolgen.
  • In diesem Stadium wird auch die Höhe der aufgehängten Toilette eingestellt. Zunächst hängt dieser Parameter vom Wachstum der Haushalte ab. Meistens beträgt die Höhe der Toilette in diesem Fall 0,4 M. Die Höhe der Schüssel kann in Zukunft nach Belieben eingestellt werden.

Solche Strukturen sollten mit voller Verantwortung montiert werden. Alle Teile der Box müssen so glatt und fest wie möglich befestigt werden. Andernfalls kann das System fehlschlagen.

Anschluss von Abwasser und Wasserversorgung

Nach der Befestigung der Toilette ist es erforderlich, Wasser in den Tank zu bringen. Dazu können Sie ein flexibles oder starres System verwenden. Die meisten Experten nutzen genau das Angebot, weil es zuverlässiger, langlebiger und langlebiger ist. Natürlich ist es zulässig, flexible Schläuche zu installieren. Wenn sie jedoch beschädigt oder deformiert werden, können sie leicht erreicht und schnell entfernt werden. Während der Installation der Versorgungsleitung müssen sowohl das Tankventil als auch der Abfluss geschlossen sein.

Nach dem Verbinden aller notwendigen Elemente müssen Sie die Zuverlässigkeit und Qualität der Verbindungselemente überprüfen. Öffnen Sie dazu das Wasser im Wasserhahn und füllen Sie den Tank. Wenn Sie ein Leck bemerken, müssen Sie es beheben. Gleichzeitig kann Wasser im Tank verbleiben.

Als nächstes müssen Sie die Toilette an die Kanalisation anschließen. Dazu muss die Ablauföffnung der Sanitäreinrichtung mit einer geeigneten Riffelung in das Ablaufrohr des Abwasserrohres eingeführt werden. Es gibt auch Modelle, die ohne Verwendung zusammengebaut werden können.

Nachdem Sie alle Arbeiten abgeschlossen haben, sollten Sie sicherstellen, dass das installierte System ausreichend dicht ist. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Schüssel für eine Weile an den Rahmen zu schrauben. Danach muss es wieder entfernt werden. Sie können dieses Teil erst nach Abschluss aller Installationsarbeiten montieren.

Beachten Sie, dass die Verkabelung des Abwasserrohrs vor der Installation der Installation selbst angeschlossen werden muss. Sein Durchmesser sollte 100 mm (normal) betragen. Es sollte mit einer speziellen Steigung verlegt werden.

Fertig

Nach der Installation aller Komponenten muss man das Design mit der Gipskartonplatte schließen. Funktionselemente müssen mit ähnlichen Platten / Tafeln vernäht werden. Für das Badezimmer sollten Sie nur feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwände kaufen, die haltbarer und verschleißfester als ein einfaches Material sind.

Um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, wird empfohlen, sie an dem Metallrahmen, der aus dem Profil montiert ist, sowie an dem Rahmen von der Toilette zu befestigen.

Die Verkleidung kann auf zwei Arten hergestellt werden:

  • in der Ebene der Überlappung;
  • nur in der Ebene, in der sich die Installation befindet.

Installationsinstallation in Chruschtschow

Zuerst müssen Sie einen Ort für die Platzierung der Wasserversorgungssystem-Eingangsnabe wählen, sie wird in der Steigleitung platziert, zunächst ist sie mit Mauerwerk bedeckt, aber es ist klar, wo die Warmwasserversorgung und Kaltwasserabzweigung von der Wand kommt, wo sie sich befindet. Die Ziegel werden von der Boden- bis zur Augenhöhe auf die Breite der Mine entfernt, und der Zustand der Steigrohre wird geprüft, wenn keine rostigen Gewindeverbindungen vorhanden sind und die Steigrohre nur auf überkochende Abzweigungen von der Steigleitung zu bequemeren Stellen zum Anbringen der Bewehrung begrenzt sind, üblicherweise sind sie etwa 180 cm hoch verdaut Vom Boden aus sind die Steigrohre und die verkohlten Bögen mit einer Metallgrundierung bedeckt, ich benutze Hammerait 3 in 1 (Rostumwandler + Grundierung + Emaille) und bin mit Wärmedämmung verklebt.

Ferner werden die Wände des Badezimmers "zu Null" verputzt und der Einbau der Eintragseinheit und die Verkabelung der Rohre zu den Wasserabgabevorrichtungen erfolgt, wobei die Auslässe für die beheizten Handtuchhalter angebracht sind.

Das Aussehen des Badezimmers am Ende der Arbeit. In den Standardabmessungen des Badezimmers fanden Chruschtschow, eine Duschkabine im Konstruktionsdesign, eine Waschmaschine, ein Warmwasserspeicher von 50 Litern Platz, und Hauptfilter mit einem Edelstahlgehäuse wurden in der Box platziert. Das Wasserversorgungssystem ist zum Löten mit Kupferrohren verkabelt, der Anschluss des Handtuchwärmers und des Wassererhitzers erfolgt aus Edelstahlrohren unter der Presse.

Ist es möglich, eine normale Installation für eine Toilette in einer nicht-Hauptwand zu installieren?

Hallo! Installierte die Installation in einer Betonwand in den Khrushchev-Stollen (raus in den Flur, montiert auf der anderen Seite der Metallplatte). Klempner sagte, damit du kannst. Und ich lese jetzt, dass dies eine Installation für die Hauptwände ist. Gibt es wirklich einen Grund für Panik?

Experten haben die Frage beantwortet

Interessante Angebote

Andere Fragen zu diesem Thema

Guten Tag. Wir planen, den neuen Wohnungsspeicher-Warmwasserbereiter (50-80l) für Sommerwasserausfälle einzusetzen. Ich möchte es im Badezimmer im Schrank verstecken. Aber der Ehemann sagt, dass dies zu weit von den Wasserstellen entfernt ist. Wie groß wird sein.

Wähle einen "weißen Freund". Nachdem ich die Informationen im Internet gelesen hatte, erkannte ich, dass die beste Installation Geberit und Groe ist, aber die Toilette (Schüssel) selbst ist besser, Roca und Colo zu nehmen. Ist es so? Und noch ein sehr wichtiger Punkt: eine gute Entladung und Anti-Splash. Welche Modelle?

In Anbetracht der hängenden und zusätzlichen Toiletten. Mit Anhänger und Installationen mehr oder weniger klar. Begonnen, Anhänge in Betracht zu ziehen. Diejenigen, die suspendiert sind, nur auf dem Boden. der Panzer ist hinter der Mauer versteckt, bis heute war ich fromm davon überzeugt.

Es gibt so einen Handtuchhalter, wie kann ich ihn malen?

Nach der Mehrheit der Bewertungen - Geberit ist vorzuziehen.. Aber wenn Sie in den Laden gehen, sagen die Verkäufer (nicht mehr eins) über Wisa. Weiß jemand etwas über sie? Einfach, es gibt Ausstellungsbeispiele (die Kosten sind mit einer Toilette 10.000 plus 17000 abgeschlossen).

Befestigung einer aufgehängten Toilette an einer Rahmeninstallation und ohne sie

Versuchen wir herauszufinden, wie man eine Toilettenschüssel auflegt. Wir werden den Fall der regelmäßigen Befestigung an einer Rahmeninstallation untersuchen, die speziell für diese Zwecke entwickelt wurde, und eine Budgetoption - eine selbstgemachte Halterung.

Aber am Anfang - einige gebräuchliche Wörter.

Das Design sieht sehr attraktiv aus. Und wie ist die Toilette montiert?

Vorteile und Nachteile

Macht es Sinn, sich für die suspendierte Struktur zu entscheiden? Was sind seine Vorteile? Hat die Toilette ernsthafte Mängel?

Verdienste

  • Die Toilette nimmt mit ihrer Basis keinen Platz auf dem Boden ein, wodurch die Reinigung wesentlich vereinfacht wird und die herkömmlichen Orte der Ansammlung von Staub und Schmutz in der Toilette nicht verlassen werden.
  • In Sichtweite, außer der Toilette selbst, gibt es nur einen Abflussknopf. Alle Kommunikationen sauber entfernt für falsche Wände.
  • Schließlich gibt es eine Subtilität, die mit der visuellen Wahrnehmung verbunden ist. Eine Person beurteilt das Volumen eines Raumes durch die Fläche von zwei Ebenen: Boden und Decke. Der Boden, der frei von Sanitäreinrichtungen ist, lässt die Toilette geräumiger aussehen.

Letzteres ist besonders wichtig in engen Badezimmern von Mehrfamilienhäusern. Bedenken Sie jedoch: Die Rückwand wird mindestens 15 Zentimeter näher an der Tür sein.

Folge: Aus dem gleichen Grund sollte man einen engen Raum nicht mit Entresolen oder Kommoden überladen.
Visuell wird diese Lösung einen kleinen Raum in einen überwucherten Wandschrank verwandeln.
Eine sinnvolle Lösung ist in diesem Fall ein Schiebeschrank mit einer Spiegelfassade.

Nachteile

Ich möchte keine schmutzigen Stiefel auf deinen Traum trampeln, aber vom Standpunkt des Dienstes und mit einigen anderen hängenden Rohrleitungen verliert viel Boden.

  • Die Befestigung einer aufgehängten Toilette und ihrer gesamten Umreifung ist viel komplizierter als die Installation eines Außengegenstücks. Sowohl in Bezug auf die Menge der Arbeit und Schäden, die während der Installation verursacht werden. In der Tat wird eine hängende Toilette normalerweise bei der Renovierung eines Raumes installiert.
  • Die Endkosten sind im Gegensatz zu den Zusicherungen der Verkäufer von Hochleitungsinstallationen mindestens doppelt so hoch. Häufiger - dreimal vier. Wenn die Hänge-Toilette in etwa gleichauf mit der Stand-Toilette ist, dann übertreffen die Rahmen-Installation, der Unterputz-Spülkasten, seine Armaturen und der Abfluss-Knopf schon oft die Kosten einer normalen Boden-Zisterne. Das Bild wird durch die Tatsache verstärkt, dass es notwendig ist, eine falsche Wand zu montieren.
  • Schließlich die erste und wichtigste Regel für die Kommunikation, die der Autor nach vielen Jahren Arbeit als Installateur gemacht hat: Nach der Fertigstellung der Installation sollten sie leicht zugänglich sein. Auch die Tragegurte und der Innenschuh sollten nicht irreversibel in der Wand verborgen sein. Was können wir über den Tank und die Anschlüsse an das Wasserversorgungs- und Abwassersystem sagen, die sich beim Einbau einer Hänge-Toilette hinter einer Faltwand befinden...

Deine Entschlossenheit wird nicht erschüttert? Nun, fangen wir an.

Wahl der Installation

Es gibt zwei Hauptarten von Installationen für Toilettenschüsseln.

  • Rahmen sind ein starrer Rahmen, der an der Wand und am Boden befestigt werden kann.

Installationen der deutschen Hersteller Geberit und Grohe sind zu Recht beliebt. Und sie selbst und Spülkästen und Armaturen-Sets sind außergewöhnlich zuverlässig und fehlertolerant.

  • Block ist etwas billiger, kompakter und im Gegensatz zum Rahmen für die Installation nur an der Hauptwand konzipiert.
    Darüber hinaus erfordert für ihre Installation eine Nische, die dann Ziegelsteine, belüftetes oder anderes Blockmaterial verlegt.

In den allermeisten Fällen sieht die Rahmeninstallation attraktiver aus (siehe auch den Artikel Wie man eine Installation für eine Toilettenschüssel wählt: Wer versteckt sich hinter den Vorhängen?).

Wenn sich die Toilette neben der Hauptwand befindet, die keine wesentlichen Unregelmäßigkeiten und Abweichungen von der Vertikalen aufweist, können Sie sich für einen an der Wand montierten Rahmen entscheiden.

Auf der anderen Seite ermöglichen Installationen, die für die Installation auf dem Boden ausgelegt sind, die Installation einer Hänge-Toilette in der Nähe einer leichten Trennwand oder sogar von den Wänden entfernt, wobei der Rahmen und die Kommunikation unter einer dekorativen Trennwand mit einem Regal an der Oberseite verkleidet werden.

Vorbereitung der Kommunikation

In Bezug auf die Kommunikation unterscheidet sich eine Hängetoilette nicht von den Stand-Pendants: Es ist lediglich erforderlich, kaltes Wasser und ein Abwasserrohr zum Installationsort zu bringen.

Es gibt jedoch einige Nuancen, deren Wissen sich als nützlich erweisen könnte.

  • Flexible Verbindungen zum Tank bei abgehängten Konstruktionen und generell Sanitäreinrichtungen mit verdeckter Installation werden nicht verwendet. Kategorisch. Die Lebensdauer eines flexiblen Liners wird auf 5 Jahre geschätzt, die Standzeit einer versenkten Zisterne liegt bei 25. Kaum wird es Ihnen gefallen, in ein paar Jahren die Wand zu öffnen, um die Ursache des Lecks zu finden.
  • Installationen mit versteckten Tanks von anständigen Herstellern werden in der Regel mit Adaptern von der Freigabe der Toilette bis zum Kanaldurchmesser von 90 und 110 Millimetern geliefert.
  • Wenn die Verwendung von Metall-Kunststoff-Rohren mit Klemmverschraubungen wegen möglicher Leckagen an den Armaturen nicht für heißes Wasser empfohlen wird, sind für sie gefährliche Temperaturschwankungen nicht zu erwarten. Metallrohr wird eine ausgezeichnete Wahl für Liner sein.
  • Je kürzer der Abwasserweg von der Toilette zum Steigrohr ist, desto geringer ist die Verstopfung.

Das Abwasserrohr zum Steigrohr sollte so kurz wie möglich sein.

Nützlich: Kombinieren Sie den Abfluss von der Toilette möglichst nicht mit dem Küchenabfluss.
Die Küche ist das unvermeidliche Fett von den Platten, das schnell das Lumen des Abwasserrohrs reduziert und Verstopfungen mit großen Teilen von Abflüssen provoziert.

Installationsinstallation

Die Installation selbst erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Dies ist nur ein stabiler Stahlrahmen, der an Ankern an der Wand befestigt werden muss.

Wie immer sind Details wichtig.

  • Installation - streng auf der Ebene und / oder Lot. Es ist besser, sich nicht auf das Auge zu verlassen: die Beleuchtungsmerkmale in der Toilette verfälschen die Beurteilung der Horizontalen, und die Böden selbst sind manchmal uneben.
  • Bequeme Höhe vom Boden bis zum Toilettendeckel - 42-45 Zentimeter. In den meisten Fällen wird die Installation montiert, bevor Sie die Fliese auf den Boden legen. Vergessen Sie also nicht, die Stärke der Fliese selbst und die Fliesenkleberschicht hinzuzufügen.
  • In den Khrushchev-Häusern ist die Toilette normalerweise durch eine ziegeldickere Wand vom Eingang getrennt, und in einer Nische mit Setzstufen ist sie vollständig aus Ziegelsteinen. Wenn Sie die Löcher unter dem Anker stanzen, verwenden Sie den Stiftbegrenzer oder kleben Sie einfach auf den Bohrer, um die Tiefe des Lochstreifens zu begrenzen.

Verbindung herstellen

Die Installation des Installationstanks erfolgt gemäß den Anweisungen des Herstellers. Montagemuster können unterschiedlich sein; Das Handbuch enthält in der Regel detaillierte Abbildungen, die den Installationsprozess veranschaulichen.

Einige allgemeine Tipps können hier jedoch gegeben werden.

  • Alle Kanalanschlüsse sind zusätzlich zu den Gummidichtungen zusätzlich mit Silikondichtstoff für Kanalrohre abgedichtet. Gummi kann mit der Zeit reißen, während es nicht leicht ist, zur Quelle des Lecks zu gelangen.
  • Die beste Wicklung für Schraubverbindungen - in Farbe getränkter Sanitärflachs. Flachs in seiner reinen Form auf kaltem Wasser wird über mehrere Jahre verfaulen, und das FUM-Band wird mit der geringsten Rückseite des Fadens fließen.

Es genügt, den Flachs entlang des Fadens aufzuwickeln und etwas Farbe darauf aufzutragen.

  • Installieren Sie den Eyeliner nicht in irgendeiner Weise. Saisonale Schwankungen der Kaltwassertemperatur verursachen eine gewisse thermische Ausdehnung des Rohres; das überschüssige Rohr, das hinter der falschen Wand zurückgelassen wird, entschädigt sie.
  • Viele Tanks erlauben Ihnen, kaltes Wasser und den Boden und die Seite zu bringen. Bei sonst gleichen Bedingungen ist eine seitliche Installation vorzuziehen: In diesem Fall werden Sie ein mögliches Leck beseitigen. Das Einlassventil wird oberhalb des Wasserspiegels an die Tankwand geschraubt.

Installieren einer Toilettenschüssel

Wie fixiere ich die Toilette, die an der Installation hängt?

Es sollte angemerkt werden, dass vor der Befestigung der Toilette die dekorative Wand, die die Installation verdeckt, bereits errichtet und die Fliesen darauf verlegt werden sollten (es sei denn, die Wand wird natürlich mit Fliesen fertiggestellt). Zur gleichen Zeit ab dem Zeitpunkt der Verlegung sollte Fliese mindestens eineinhalb Wochen dauern.

Ohrstecker unter der Toilette sind natürlich an der Errichtung von falschen Wänden befestigt.

Sie können mit unterschiedlichen Abständen zwischen den Achsen montiert werden, also seien Sie nicht faul, um sicherzustellen, dass Sie sie entsprechend der Größe der Befestigungslöcher der Toilettenschüssel einschrauben.

  1. Tragen Sie Silikondichtungsmittel auf die Innenseite der Gummimanschette, auf den Auslass der Toilettenschüssel und auf die Buchse auf, um das Abflussrohr zu verbinden.
  2. Legen Sie ein Dämpfungselement zwischen die Toilette und die Wand. Es kommt normalerweise mit einer Installation.

Wasseranschlüsse und Abwasseranschlüsse sind die letzten, die aufgestellt werden.

Nützlich: Wenn die Dichtung in Ihrem Fall durch ein unbequemes Klebeband ersetzt wird oder fehlt, hilft das gleiche Dichtmittel. Tragen Sie es um den Umfang der Ebene der Toilettenschüssel gegenüber der Wand und lassen Sie es abbinden, dann befestigen Sie die Toilette an der Wand.

  1. Als nächstes legen wir die Toilette auf die Stollen und überprüfen ihre Position. Wenn nötig, nivellieren Sie die Position mit Unterlegscheiben - Exzenter.
  2. Sorgfältig, ohne Verzerrungen und zusätzlichen Aufwand, ziehen wir die Halterung für die hängenden Toilettenschüssel fest - Muttern mit Dichtungen.

Silikonwasserbeständig sogar bis vollständig trocken; Es ist jedoch am besten, es vor dem ersten Gebrauch noch einen Tag trocknen zu lassen.

Montage ohne Installation

Wie wird eine Wandtoilette befestigt, wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, das Installationssystem für eine Toilettenschüssel zu verwenden?

Es ist notwendig, sofort festzulegen: Es ist immer noch ratsam, einen Tank mit Unterputz zu kaufen. Es gibt jedoch eine kompaktere Alternative - ein Ventil, das für ein paar Sekunden einen Kurzschluss zwischen der Toilette und dem Kaltwasserstandrohr schafft. Natürlich ist dieses Spülsystem sehr empfindlich gegenüber kaltem Wasserdruck.

Was werden in diesem Fall Befestigungselemente für eine aufgehängte Toilette sein?

Sie werden zwei Bolzen mit M20 Gewinde, Muttern und Unterlegscheiben sein. Unsere Aufgabe ist es, sie sicher in einer Wand oder einer anderen Struktur zu befestigen, die eine maximale Belastung von 400 Kilogramm für hängende Toilettenschüsseln bietet.

Dieses einfache Set kann eine teure Rahmeninstallation ersetzen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

  • Am vielseitigsten ist es, die Schalung zusammenzusetzen und ein Betongestell zu gießen, in das die Bolzen in der richtigen Höhe eingesetzt werden. Die Breite der Unterlegscheiben und Muttern von der Rückseite aus lässt sie nicht aus dem Beton herausziehen.
  • Eine Mauer aus Ziegelstein oder sogar Porenbeton kann durch einen langen Bohrer des entsprechenden Durchmessers geführt werden. Dann werden Löcher von der gegenüberliegenden Seite zu dem Durchmesser der Scheiben gebohrt. Nach dem Einstecken der Spikes und dem Einziehen der Toilette werden die Löcher bündig mit der Wand verbunden.
  • Schließlich kann bei einer Betonmauer ein Paar lange (mindestens 120 mm) Anker helfen, bei denen ein Dreher sehr spezielle Nüsse in Form eines Pilzes bestellen muss. Der Anker wird zunächst angezogen, ohne dass eine Toilettenschüssel installiert ist, und erst dann, wenn er bereits in der Wand freigelegt ist, wird der zerbrechliche Fayencebecher befestigt.

Eine niedrige Betonsäule mit darin eingebetteten Stollen wurde zu einer starken Halterung für eine aufgehängte Toilette.