Haupt > Mischer

Refractories

Eine moderne Konstruktion ist ohne Plattenwerkstoffe kaum vorstellbar, sei es eine klassische Spanplatte oder die weit verbreitete OSB (Oriented Strand Board). Und das ist kein Zufall. Die traditionelle Platte, die sich in hoher Umweltfreundlichkeit, Haltbarkeit und Haltbarkeit unterscheidet, hat immer noch einen Hauptnachteil - relativ kleine Querabmessungen. In der Tat ist die Installation eines Bodens oder einer Decke aus Brettern ein extrem zeitaufwendiger und ressourcenintensiver Prozess, da die Breite der Platte in der Regel nicht 20 cm übersteigt.

Die "Skelettbauweise" hat sich in den letzten Jahren in Russland in rasantem Tempo entwickelt. Dies ist aufgrund seiner Vorteile: kurze Zykluszeit, die Fähigkeit, zu jeder Jahreszeit zu arbeiten, eine hohe Wärmedämmung der Trennwände und eine relativ geringe Dicke der Außenwände. Die Popularität dieser Methode wird auch durch die Möglichkeit der Neuherstellung der Elemente, die Einfachheit der nachfolgenden Umstrukturierung der Objekte, wenn nötig, das geringe Gewicht der Gebäude - und schließlich die Tatsache, dass die nach dieser Technologie gebauten Häuser gemütlich und umweltfreundlich sind, gefördert.

Großformatige Blattbaumaterialien werden häufig in der Veredelung von großen Flächen verwendet. Die Grundlage der Platten sind zerkleinerte Holzpartikel, die in eine homogene Masse umgewandelt und unter Druck geklebt werden. Die Verwendung dieser Platten in moderner Bauweise übertrifft sogar die Verwendung von Materialien aus dem Holzmassiv. Sie eignen sich für die Verkleidung von Wänden und Decken, Dachschalungen, Bodenbelägen und Fassadenverkleidungen.

Je nach Zerkleinerungsgrad des Ausgangsrohstoffs aus verdichtetem Holz werden traditionell mehrere Materialgruppen unterschieden: Sperrholz, OSB (Oriented Strand Board), Zementfaserplatte. Separat können Sie ein neues Produkt auswählen - Zementplatten "Aquapanel" von Knauf.

Plattenmaterialien sind in Platten für die Außenverkleidung von Häusern und Platten für die Innenausstattung von Wänden, Böden, Decken und Innenwänden unterteilt.

An Plattenmaterialien für die Verkleidung werden erhöhte Anforderungen gestellt. Solche Platten sollten widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse, Frostbeständigkeit, hohe Beständigkeit gegenüber biologischen Schäden, ausreichende Festigkeit und die Fähigkeit zur Beibehaltung der Dimensionsstabilität bei Benetzung sein.

Zement Spanplatten

In Russland sind Zement-Strang-Platten (DSP) am häufigsten in der Außendekoration von Häusern zu finden. Hierbei handelt es sich um ein Plattenmaterial, zu dessen Herstellung Holzspäne, mineralische Bindemittel (Portlandzement der Güte 500), chemische Zusätze und Wasser verwendet werden. Dadurch erhält das Material neue einzigartige Eigenschaften: Es ist feuer-, bio-, kältebeständig und scheidet keine Giftstoffe aus, es lässt sich leicht verarbeiten und verkleben. Im Gegensatz zu etablierten Stereotypen sind solche Platten umweltfreundlich, da sie asbestfrei sind, sowie Phenol-Formaldehyd-Harze (im Gegensatz zu Sperrholz, OSB, Spanplatten).

Das Verfahren zur Herstellung von Zement-Spanplatten wurde in den 1930er Jahren in den USA entwickelt und dank der Entwicklungen der Schweizer Firma Durisol zusammen mit der deutschen Firma Bison-Werke in die Praxis umgesetzt. Derzeit werden DSPs auf der ganzen Welt hergestellt. In der UdSSR wurde die Produktion dieses Produkts in den späten 1980er Jahren ins Leben gerufen.

Die einzigartigen Eigenschaften von DSPs, die ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven äußeren Einflüssen gewährleisten, machen sie vor allem für die Außenveredelung von Gebäuden unverzichtbar, da die Oberflächen und Kanten der Platten ungeschützt bleiben können, ohne dass es durch Regen oder Frost beschädigt werden kann. Das Vorherrschen von mineralischen Bindemitteln in der Zusammensetzung von DSPs (Zement und stabilisierende Zusätze) gibt ihre Frostbeständigkeit, Feuerbeständigkeit und Dimensionsstabilität vor. So ist der Frostschutzindex von zementgebundenen Spanplatten derselbe wie der eines Ziegels - nicht weniger als 50 Gefrier-Auftau-Zyklen (vollständiges Benetzen-Einfrieren-Auftauen). Darüber hinaus sind DSPs brennbare Materialien: Die Grenze ihrer Feuerbeständigkeit liegt bei etwa 50 Minuten.

Vorteile der Verwendung

Zementgebundene Spanplatten werden häufig in der Rahmengehäuse-Konstruktion verwendet. Der Holz- oder Metallrahmen ist außen mit 10-12mm dicken Platten vernäht. Da DSPs eine mineralische Basis haben, kann die Endbearbeitung mit allen Materialien durchgeführt werden: Putz, Farbe, Verkleidungen usw. Die Fassadengestaltung im Fachwerkstil ist besonders beliebt, wenn die DSP-Fassade gestrichen und die Fugen der Paneele mit dekorativen Holzbalken geschlossen werden. Und Sie können die Fassade der DSP einfach verlassen, ohne für viele Jahre fertig zu sein.

Für die Innenausstattung können zementgebundene Spanplatten sogar mit sehr beliebten Gipskarton- und Gipsfaserplattenmaterialien konkurrieren. Zuallererst haben DSPs eine erhöhte Steifigkeit, die es erlaubt, verschiedene Elemente der inneren Situation, die ein signifikantes Gewicht haben, ohne eine zusätzliche Drehvorrichtung zu montieren.

Zweitens ist die äußere Schicht des DSP aus Zement, was bedeutet, dass es eine höhere Schlag- und Verschleißfestigkeit als Pappe oder Gips aufweist.

Drittens sind die zementgebundenen Spanplatten feuchtigkeits- und biobeständig, wodurch sie uneingeschränkt für die Fertigstellung von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden können: Bäder, Toiletten und Waschräume.

Bei der Innenausstattung von Wänden und Decken werden Zementfaserdielen mit einer Stärke von 10-12 mm verwendet. Mounted DSP, sowie Trockenbau, auf einer Holz- oder Metallummantelung. Die anschließende Veredelung erfolgt in der Verarbeitung von Fugen und Verputzen mit anschließendem Anstreichen oder Kleben von Tapeten. Die Endbearbeitung von Keramikfliesen ist ebenfalls möglich.

DSPs können auch als trockene Team Krawatte verwendet werden, wenn Böden verlegt werden. Zu diesem Zweck sind Platten mit einer Dicke von 12 oder 16 mm geeignet, die in zwei Schichten auf die Verfüllung von Blähton oder direkt auf Holzlager gelegt werden. Die ähnliche Abdeckung erweist sich als starr, stoßfest und abriebfest.

Ein wesentlicher Nachteil der DSP ist ihr relativ großes Gewicht sowie die Schwierigkeit in der Verarbeitung: Zum Sägen der Platten müssen Kreissägen - "Parkettböden" - oder Winkelschleifer - "Schleifer" verwendet werden.

Oriented Strand Board

Oriented Spanplatten sind ein relativ neues Material für den russischen Bau, das aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften bereits an Popularität gewonnen hat.

OSB ist eine orientierte langgestreckte Spanplatte (Strang). OSB-Platten werden durch Pressen von Litzen bei hohem Druck und hoher Temperatur unter Verwendung von wasserdichten Klebstoffen hergestellt. Dies ist die erste Holzplatte, die speziell für den Bau entwickelt wurde.

Die einzigartigen physikalisch-mechanischen Eigenschaften solcher Platten werden durch ihre Größe und die Art der Verlegung von Spänen bestimmt - lange dünne Länder (Länge bis zu 140 mm, Dicke bis zu 0,6 mm) werden in dem Teppich in zwei oder drei Schichten angeordnet. Die äußeren Schichten werden durch Späne gebildet, die parallel zur Länge der fertigen Platte orientiert sind. In der inneren Schicht von Chips ist senkrecht gelegt.

Aufgrund dieser Orientierung von flachen, lang gewachsenen Spänen erhalten wir ein Strukturmaterial mit anisotropen Eigenschaften - eine hohe Biegefestigkeit und eine erhöhte elastische Festigkeit entlang der Hauptachse der Platte. Im Wesentlichen ist OSB "verbessertes Holz". Aufgrund der Erhaltung aller nützlichen Eigenschaften von Massivholz in flachen Schnitzeln ohne solche Mängel wie Knoten und einer Änderung der Richtung der Fasern aufgrund der natürlichen Wachstumsbedingungen des Baumes, hat dieses Material eine viel größere Festigkeit und Elastizität als gewöhnliches Holz.

Bindemittel und spezielle Oberflächenbehandlungen sorgen für Wasser- und Feuerbeständigkeit der Platten und übertreffen die ähnlichen Eigenschaften von Massivholz deutlich. OSB-Platten sind beständig gegen Witterungseinflüsse (Feuchtigkeit, Temperatur) und lassen sich problemlos mit jedem für die Holzbearbeitung geeigneten Werkzeug bearbeiten.

OSB-Funktionen

Ein signifikanter Unterschied von OSB zu anderen Plattenmaterialien besteht darin, dass die Festigkeitseigenschaften und die Fähigkeit, Befestigungselemente zu halten, in diesem Fall nicht durch ein Bindemittel, sondern durch die Art der Chipplazierung bereitgestellt werden. Im Betrieb übertragen lange Späne die Last aufeinander und bilden ein einziges Strukturelement, das hohe Festigkeit mit Elastizität verbindet. Befestigungselemente (Schrauben, Ringnägel, Bauklammern usw.) werden nicht durch die Dichte des Bindemittels gehalten, sondern durch zahlreiche feine Späne, die in einer Ebene senkrecht zur Achse der Befestigungselemente ausgerichtet sind.

Zum ersten Mal wurden in den späten 1970er Jahren in Nordamerika orientierte OSB-Platten produziert. Gegenwärtig wird die europäische Klassifikation von OSB-Platten auf dem russischen Markt angenommen: OSB-1 - für den Einsatz bei niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen (Möbel, Verkleidungen, Verpackungen); OSB-2 - für tragende Strukturen in trockenen Räumen; OSB 3 - zur Unterstützung von Strukturen bei hoher Luftfeuchtigkeit; OSB-4 - Platten mit verbesserten physikalisch-mechanischen Eigenschaften. Die gebräuchlichsten Platten sind OSB-3.

Es sollte beachtet werden, dass Spanplattenhersteller häufig kanadische oder amerikanische Platten anbieten, die sich als OSB-3 ausgeben. Wie bereits erwähnt, wird diese Klassifizierung jedoch nur von europäischen Herstellern verwendet: Kronostar (Polen), Glunz (Deutschland). In Europa hergestellte OSB-Platten sind in wichtigen Indikatoren wie Feuchtigkeitsbeständigkeit und Haltbarkeit den kanadischen überlegen, obwohl sie etwas teurer sind. Das Problem besteht weiterhin darin, dass es in Russland keine staatlichen Standards für die Klassifizierung von OSB gibt: Zertifikate für dieses Produkt werden auf der Grundlage der 1989 GOST für Spanplatten, die noch verschiedene Materialien sind, ausgestellt.

Was die Verwendung von OSB-Platten betrifft, so ist dies in erster Linie eine Rahmengehäuse-Konstruktion. OSB-Platten werden leicht gesägt, gebohrt und haben ein geringes Gewicht - solche Eigenschaften erleichtern und beschleunigen die Montagearbeiten. Die hohe Festigkeit dieses Materials zum Biegen und Dehnen sowie die erhöhte Feuchtigkeitsbeständigkeit ermöglichen es, die Gerüste von Gebäuden zu nähen und ihnen strukturelle Steifigkeit zu verleihen. Da aber die OSB-Platten zu mehr als 90% aus Holz bestehen, ist es nicht empfehlenswert, die von ihnen umhüllten Häuser ohne lange Bearbeitung zu belassen.

Bei der Verlegung der Steildachschalung für eine Fliesen- oder Schieferverkleidung werden überwiegend OSB-Platten verwendet. Im Gegensatz zu Sperrholz verziehen sich OSB-Platten bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht.

In den Innenräumen können mit OSB-Fliesen ausgekleidete Wände ohne Nachbearbeitung hinterlassen werden, da ihr Aussehen alle Anforderungen an Ästhetik und modernes Design erfüllt. Die Einschränkungen, die mit der Verwendung von Ausrüstungsmaterialien verbunden sind, werden jedoch immer noch als ein Nachteil der Platte mit orientiertem Strang angesehen. OSB wird daher nicht empfohlen, Tapeten und Wasserdispersions-Formulierungen zu kleben.

Aquapanel

Aquapanel ist eine Gemeinschaftsentwicklung von Knauf und USG speziell für den Individual- und Industriebau. Dies ist eine zementbasierte Platte (asbestfrei) und verstärkte Glasfasergewebe. Ein solcher Ofen ist nicht nur resistent gegen Feuchtigkeit, sondern auch wie die DSP-Boards schwer brennbar (G1), resistent gegen Schädlinge (einschließlich Pilze und Bakterien) und verrottend. Außerdem sind Aquapanels sehr einfach zu installieren. Leichte (bis zu 15 kg pro Quadratmeter) Platten können mit einem normalen Konstruktionsmesser ohne den Einsatz spezieller Werkzeuge und Geräte geschnitten werden. Die Verstärkung von Aquaplanels mit Fiberglas ermöglicht es, sie mit einem Krümmungsradius von einem Meter zu biegen. Die ideale Geometrie der Platten und ihre flache Oberfläche ermöglichen es, mit einem Minimum an Oberflächenmaterialien fertig zu werden.

Innen- und Außenbereich

KNAUF stellt zwei Arten von Aquapanels her: "Aquapanel Inner" und "Aquapanel Outer". "Aquapanel interior" ist eine zuverlässige Grundlage für alle Fliesen einschließlich der Abdeckung, die es ermöglicht, für Duschen, Bäder, Pools, Bäder, Saunen und andere Räume mit einer konstanten Luftfeuchtigkeit von mehr als 85 Prozent verwendet werden. Portlandzement wird als Bindemittel für die Herstellung von Aquapanels verwendet, die es ermöglichen, nicht nur hoher Feuchtigkeit, sondern auch Temperatureinbrüchen bis hin zum offenen Feuer standzuhalten. Die Rahmensysteme für Aquapanels sind nahezu identisch mit den kompletten KNAUF-Systemen für Gipsplatten. Gerade Kante vereinfacht die Installation erheblich. Kleber "Akvapanel-Kleber für Nähte" wird auf die Nähte aufgetragen, wonach die Paneele mit Schrauben an Metall- oder Holzrahmen befestigt werden. Es besteht keine Notwendigkeit, die Nähte zu kitteln, die vollendete, flache Oberfläche wird am nächsten Tag erhalten.

"Aquapanel outdoor" wird beim Bau von Fassaden und Landschaftselementen eingesetzt. Trotz ihres geringen Gewichts zeichnen sich externe Aquapane durch erhöhte Festigkeit, absoluten Widerstand gegen widrige Witterungsbedingungen sowie hohe Frostbeständigkeit aus (sie halten bis zu 75 Frost-Tau-Zyklen aus).

Durch die glatte und ebene Oberfläche der Aquapanel-Platten ist es möglich, während der Veredelung auf eine dicke Putzschicht zu verzichten. Wenn gewünscht, kann das Haus, das mit solchem ​​Material ummantelt ist, für viele Jahre ohne Nachbearbeitung verlassen werden.

Text: Yegor Rubkalev

"Country Construction" № 10 (38), Oktober 2008

Feuchtigkeitsbeständige Wandplatten - die beste aller Platten

Aus dem Artikel erfahren Sie mehr über feuchtigkeitsdichte Platten für das Badezimmer. Blattmodule sind groß. Rack- und Fliesenträger haben eine viel kleinere Fläche.

Diese Tatsache verursacht eine andere Installationstechnologie. Die Blätter müssen auf einen Holzrahmen gelegt werden. Stäbe sind an der Wand des Raumes mit Schrauben befestigt. Die Module sind wiederum mit Flüssignägeln fixiert.

allgemeine Informationen

Feuchtraumplatten aus verschiedenen Materialien sind eine gute Alternative zu Keramikfliesen. Sie haben einen unbestrittenen Vorteil - niedrige Kosten. Die feuchtigkeitsdichten Wandplatten für das Badezimmer werden viel weniger Fliesen (mehrere Male) kosten.

Gleichzeitig haben sie ausgezeichnete Leistungseigenschaften.

Der moderne Baustoffmarkt bietet Paneele für jeden Geschmack und jeden Wunsch. Zusätzlich zu den Kosten sind feuchtigkeitsbeständige Platten viel einfacher zu montieren.

Fliesen legen erfordert eine gewisse Erfahrung. Oft ist es notwendig, auf die Dienste eines Meisters zurückzugreifen, was das Reparatur- / Innenausstattungsbudget weiter erhöht.

Wandpaneele für das Badezimmer können ohne Schwierigkeiten und Fähigkeiten sein, sich zu legen. Im Gegensatz zu Fliesen brauchen sie keine perfekt flache Wand. Sie selbst verbergen die Krümmung und Unregelmäßigkeiten.

Feuchtigkeitsbeständige Wandpaneele

Dieser Baustoff ist resistent gegen biologische Wirkungen. Die Platten unterliegen nicht dem Verrotten, Schimmel und Feuchtigkeit. Die Paneele erfordern keine komplexe Pflege - sie können mit klarem Wasser und Seife gewaschen werden. Baumaterial kann nicht brüchig und brüchig genannt werden.

Es ist in der Regel resistent gegen körperliche Belastung. Solche Paneele werden sich perfekt für den Flur und für die Küche eignen. Sie können auch Glaswandpaneele in der Küche verwenden.

Und schließlich ist das letzte Plus ein ausgezeichneter Auftritt.

Das Badezimmer wird sauber und schön aussehen. Ein großes Sortiment auf dem Baustoffmarkt ermöglicht es Ihnen, Ihr gewünschtes Muster und Farbspektrum auszuwählen. Mit Hilfe dieses Bades kann ideal auf Ihre Idee abgestimmt werden.

Diese Vorteile haben dazu beigetragen, dass feuchtigkeitsbeständige Paneele an Popularität gewonnen haben und eine äußerst verbreitete Lösung für die Innenausstattung geworden sind.

Weitere Informationen zu feuchtigkeitsbeständigen Wandpaneelen finden Sie im Video:

Betrachten Sie jede der Arten genauer. Entsprechend dem Material werden sie normalerweise in drei Haupttypen unterteilt.

Der Hauptnachteil der feuchtigkeitsbeständigen Platten aus MDF-Platten ist ihre dünne Schutzschicht aus synthetischer Folie.

Der Film kann bei versehentlichem Anschlagen verkratzen und sein vorzeigbares Aussehen verlieren.

PVC-Kunststoffplatten sind schwer.

Infolgedessen sind Verbindungselemente komplizierter, es werden mehr Verbrauchsmaterialien benötigt und die Arbeitskosten steigen.

Spanplatte, Faserplatte

Wandtafeln aus Span- und Faserplatten können als die beste Option bezeichnet werden. Die zwei vorhergehenden Nachteile sind bei Spanplatten minimiert.

Platten für die Innenausstattung sind die größten (bis zu 2,5 Meter Länge), Latten- und Fliesenmodule haben viel kleinere Abmessungen. Ein großes Blatt eignet sich am besten für geräumige Zimmer, einschließlich Badezimmer.

Der offensichtliche Vorteil der Verwendung von Blättern ist weniger Fugen und Nähte. Die Oberfläche wird glatter und glatter aussehen.

Auch auf dem Blattmodul kann der Hersteller das ganze Bild z. B. unter einen Stein legen, dh Sie müssen es nicht aus mehreren Teilen zusammensetzen, was wiederum das Aussehen verbessert.

Auf dem Welt- und russischen Baustoffmarkt gewannen die Unternehmen Georgia Pacific (USA), KANFOR (Kanada) und PLAY GEM (Brasilien) verdiente Popularität. Aber auch inländische Pendants zeigen eine gute Performance, zu einem Preis, der in der Regel günstiger ist.

Bei der Auswahl eines Produkts im Baumarkt, achten Sie auf die Chips, Dellen, Pannen. Module müssen über die gesamte Länge und Breite und nicht nur einzelne Abschnitte geprüft werden.

Versammlung

Die Installation beginnt mit einer Vorbereitungsphase. Es besteht darin, den Raum zu messen und die Menge der benötigten Materialien zu berechnen.

Nach europäischen Standards wird Gips als eine Beschichtung beliebiger Dicke bezeichnet, die aus einer Lösung hergestellt wird und nach dem Erstarren die Eigenschaften des Verbrauchers erreicht. Wenn Sie auf den Link klicken, werden verschiedene Arten von Dekorputz für die Inneneinrichtung bekannt.

Borkenkäferputz hat ein besonderes Muster, vergleichbar mit Holz, das von Käferlarven weggefressen wurde. Hier dreht sich alles um die Technologie seiner Anwendung von Hand.

Wenn eine Reparatur geplant ist, ist es wichtig, nicht nur zu berücksichtigen, wie viel Material für die Arbeit benötigt wird, sondern auch, wie viel Zeit dafür benötigt wird. Hier erfahren Sie, wie viel der Estrich trocknet.

Blechplatten werden an die Wand anprobiert, sie schauen, wie sie am besten geschnitten und an die vorhandenen Dimensionen des Badezimmers angepasst werden.

Bei der Montage sollten Sie die Plätze unter dem Stromnetz nicht vergessen - markieren und schneiden Sie den Platz für zukünftige Steckdosen, Lichtquellen und so weiter.

Die Funktion der Montage von Blechmodulen - Erstellen von Kisten.

Auf dem Kleber werden sie wegen der großen Fläche und Masse sehr schlecht zu halten sein. Dazu werden Holzstäbe mit Schrauben an den Wänden befestigt. Der Riegel sollte mit einer speziellen Lösung gegen Pilze und Schimmel behandelt werden.

Andernfalls wird die gesamte Struktur nach kurzer Zeit verrotten und auseinanderfallen. Bitte beachten Sie, dass der Rahmen ein paar Zentimeter (3-4 cm) Platz im Raum einnimmt. Bei der Berechnung und Erstellung eines Arbeitsplans müssen Sie dies berücksichtigen.

Direkt an den Holzplatten sind die flüssigen Nägel befestigt. Die Klebstoffzusammensetzung wird auf die Oberfläche des Rahmens aufgetragen, drückt das Modul, drückt nach unten und gibt den Klebstoff zum vollständigen Trocknen. Fugen und Fugen sollten mit Dichtmasse versiegelt werden.

Aus dem Werkzeug benötigen Sie ein Standard-Set - Messgeräte, Verbrauchsmaterial, Befestigungen, Holzbalken, Stichsäge, Handsäge.

Fazit

Das am meisten bevorzugte Material für feuchtigkeitsbeständige Platten ist Span- oder Faserplatten. Der Nachteil von MDF-Modulen ist eine dünne Schutzschicht, die sich leicht zerkratzen und beschädigen lässt.

Die Version mit PVC ist aus einem anderen Grund schlecht - die Dichte und Masse solcher Platten ist groß genug. Dies wirkt sich negativ auf den Installationsprozess aus und erfordert einen sehr starken Rahmen, der die Arbeitskosten und das Reparaturbudget erhöht.

Platten- und Blechtypen für Wand, Boden und Decke

Die Haltbarkeit und das Aussehen eines Hauses hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem für die Innen- und Außenverkleidungen. Auf dem Markt der modernen Veredelungsmaterialien ist eine breite Palette von Modellen mit unterschiedlichen Leistungen und optischen Eigenschaften erhältlich. In diesem Artikel werden wir kurz die beliebtesten Sorten beschreiben.

Die Spanplatte wird durch Heißpressen von Holzspänen mit Bindemittelharzen hergestellt. Das Material ist umweltgefährdend, da es giftige Substanzen (Formaldehyd, Melamin) enthält. Spanplatten, die mit einer Deckschicht bedeckt sind, können jedoch zur Innenausstattung verwendet werden, da nur offene Kanten in diesem Fall gefährlich sind. Das Material zeichnet sich durch hohe Dichte, geringe Kosten und einfache Verarbeitung aus. Es wird für die Verkleidung von Wänden, Dächern, den Bau von Trennwänden und Fußböden verwendet und bildet die Grundlage für Linoleum oder Teppich. Der Hauptnachteil des Materials ist die geringe Feuchtigkeitsbeständigkeit.

Die Holzplatte mit mittlerer Dichte besteht aus feinen Holzschnitzeln, die mit Lignin - einer umweltfreundlichen und biostabilen Substanz - vermischt sind. Aus diesem Grund ist MDF nicht Pilzen und Schimmel ausgesetzt. Darüber hinaus ist das Material langlebig, feuerbeständig und wasserabweisender als Spanplatten. Der Nachteil von Platten sind Schadstoffe, die beim Brennen oder Sägen freigesetzt werden.

MDF wird in Form von Wandpaneelen oder Laminatfußböden (Laminat) verwendet. Es ist weit verbreitet in der Herstellung von Möbeln und akustischen Systemen verwendet.

Trockenbau (Gipskarton)

Eines der beliebtesten Materialien für die Nivellierung von Wänden, Böden und Decken, die Konstruktion von Innenwänden, Bögen und Säulen. Gipsfüller verleiht dem Material viele positive Eigenschaften, einschließlich absoluter Umweltsicherheit und Unbrennbarkeit.

Der Nachteil von Trockenbau ist seine Zerbrechlichkeit. Das Material bröckelt bei niedrigen oder hohen Temperaturen und mechanischer Einwirkung. Dies erschwert seine Transport- und Lade- und Entladevorgänge. GKL ist nicht zum Nivellieren von Böden und zum Bau von abgehängten Decken geeignet.

Derzeit hat Trockenbau viele Änderungen. Diese können entweder feuerbeständig oder feuchtigkeitsbeständig sein oder Platten, die mit einem Verstärkungsgewebe verstärkt oder mit einer Deckschicht versehen sind.

Gipskartonplatten

Praktisches und umweltfreundliches Material aus Naturgips. Gipsplatten werden für den Bau von Innentrennwänden, abgehängten Decken und dekorativen Leisten verwendet. Aufgrund seiner Eigenschaften ähnelt dieses Material dem Trockenbau, hat jedoch eine erhöhte Steifigkeit und kollabiert nicht bei hohen Temperaturen.

Der Nachteil von Gipsplatten sowie von Gipskunststoffen ist die Anfälligkeit gegenüber Nässe. Selbst feuchtigkeitsgeschützte Modelle werden im nassen Zustand leicht zerstört.

Gipsfaser

Gipsfaser (GVL) ist ein umweltfreundliches Material, das aus einer komprimierten Mischung von Gips und Zellulose hergestellt wird. Es hat hohe technische Eigenschaften - Haltbarkeit, Feuerbeständigkeit und hervorragende Schalldämmung.

Der Nachteil von Gipsfolien ist die geringe Elastizität. Wenn es gebogen wird, bricht das Material schnell zusammen. Vor dem Lackieren muss das Panel weiter bearbeitet werden.

GVL - universelles Baumaterial. Es wird verwendet, um Innenwände, Fußböden, abgehängte Decken und Wanddekorationen zu konstruieren.

Zement Spanplatten

Aufgrund seiner Unbrennbarkeit und hervorragenden Wasserdichtigkeit werden DSPs zur Außenverkleidung von Rahmen und Trennwänden in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder hohem Brandrisiko eingesetzt. Außerdem ist das Material eine hervorragende Grundlage für das Nivellieren von Bodenbelägen aus jedem Material.

Äußerlich haben die Platten eine glatte Oberfläche, sie können leicht gesägt, verputzt und mit Fliesen verklebt werden.

Sperrholz

Gefüttert auf einer oder beiden Seiten der Sperrholzplatten haben eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, Haltbarkeit und Hygiene. Auf der Oberfläche des Materials bildet Schimmel und Schimmel nicht. Sperrholz hat eine hohe Biege- und Reißfestigkeit, lässt sich leicht sägen und bohren. Mit Hilfe von Laminierung kann jede Zeichnung oder Nachahmung von Holzstruktur (Eiche, Ahorn, Birke, Kiefer oder Lärche) auf das Blatt aufgebracht werden.

Der Nachteil von Sperrholz ist, wie bei den meisten Holzbaustoffen, der schwache Brandschutz. Produkte sind nicht nur brennbar, sondern emittieren auch toxische Formaldehyde im Verbrennungsprozess.

Oriented Strand Board

OSB wird durch Pressen von Holzspänen mit Klebeharz ähnlich wie Span- und MDF-Platten hergestellt. In diesem Fall sind orientierte Litzenbleche aufgrund der Längsanordnung der Späne in den äußeren Schichten und quer in den inneren Schichten 3 mal stärker als letztere. Mit dieser Festigkeit behält das Material seine Flexibilität, weshalb es für die Bearbeitung von unregelmäßigen Oberflächen verwendet wird. Die OSB-Platten dienen als Abdeckung für Mansarden, Decken und Wände, als Grundlage für einen Bodenbelag und als Schalung, als Rahmen für die schützenden Konstruktionen.

Die Vorteile von OSB sind hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit und einfache Installation. Das Material hat geringe Kosten im Vergleich zu Spanplatten und MDF und eine größere Auswahl an Größen.

Glas Magnesium Blatt

Glas-Magnesium (Glas-Magnesit) Platten sind ein modernes umweltfreundliches Material mit ausgezeichneten Leistungsmerkmalen. Verstärktes Glasfasergewebe verleiht MSS eine hohe Festigkeit ohne Verlust der Flexibilität. Gleichzeitig sind solche Blätter fast zweimal leichter als GVL ähnlicher Größe. Ein wichtiger Vorteil ist die Feuchtigkeitsbeständigkeit und Feuerbeständigkeit der Struktur. Das Material hat keine Angst vor plötzlichen Temperaturschwankungen und Korrosion.

Die Zusammensetzung von Glas-Magnesium-Platten enthält keine chemischen Verbindungen wie Asbest oder Formaldehyd, daher emittiert das MSS während des Betriebs keine toxischen Substanzen und unangenehmen Gerüche (selbst wenn es erhitzt wird).

Das Anwendungsgebiet von Glas-Magnesit-Platten ist sehr groß. Sie werden verwendet, um Decken, Wandverkleidungen und Innentrennwände zu schaffen und Außenfassaden zu fertigen. Das Material eignet sich für den Einbau in Duschen, Saunen, Bädern und Pools.

Es ist zulässig, Kitt, Farben und Klebstoffe auf jeder Grundlage, Furnieren, PVC-Platten, Keramik oder Glasfliesen als Endbeschichtung für die Oberfläche von SML-Platten zu verwenden.

Platten aus Faserplatten

Faserplatten sind langlebige, feuerfeste und biostabile Materialien, die als wärmeisolierende und schalldämmende Schicht in Räumen mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 75% verwendet werden.

Faserplatten werden durch Pressen von Holzwolle unter Zugabe von Magnesiumbinder und Zement hergestellt. Dank dieser Komponenten hat das Material eine erhöhte Feuerbeständigkeit - wenn es direkt dem Feuer ausgesetzt wird, verformt sich das Blech nicht und auf seiner Oberfläche bildet sich einfach Ruß. Es emittiert jedoch keine schädlichen Substanzen und Gerüche. Es sollte angemerkt werden, dass die Produkte ein signifikantes Gewicht haben.

Fibrolitovy Platten sind perfekt mit jedem Finishing-Materialien kombiniert, befestigen auf Beton, Ziegel und Holzoberflächen, geben leicht zum Sägen.

BUILD MIT UNS

Arten von Plattenbaumaterialien


Plattenbaumaterialien sind Platten mit bestimmten Abmessungen, die durch verschiedene Technologien aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Blattmaterialien werden in den Bau- und Veredelungsarbeiten verwendet. Darüber hinaus kann das Plattenmaterial für die Konstruktion von Trennwänden oder zur Realisierung verschiedener Ideen des Designers verwendet werden. Das Arbeiten mit diesem Baumaterial ist nicht besonders schwierig, und seine richtige Verarbeitung wird die minimale Menge an Müll im Herstellungsprozess bereitstellen. Die Installation von Platten an der Decke oder an der Wand erfolgt mit einer speziellen Latte, die aus einem Metallprofil oder einem Holzbalken besteht. Befestigungen führen an den Schrauben aus. Das Verlegen von Plattenmaterial auf dem Boden erfolgt mit einem speziellen Konstruktionskleber.

Im Folgenden sind die wichtigsten Arten von Blatt Baumaterialien.

Faserplatten oder Hartfaserplatten - Sägemehl und kleine Holzspäne, die unter dem Einfluss hoher Temperatur verdichtet wurden, unter Verwendung eines speziellen Zusatzstoffes zum Kleben. Das Additiv dient als Bindemittel, dessen Gehalt eher gering ist. Dieser Faktor klassifiziert Faserplatten als umweltfreundliches Baumaterial. Faserplatten sind Materialien, die in Räumen mit geringer Luftfeuchtigkeit verwendet werden können. Es kann nicht in nassen Bereichen verwendet werden. Am häufigsten verwendet für die Nivellierung von Boden und Wänden, sowie für die Herstellung von Möbeln. Blätter haben eine Dicke von 3,2-5 mm.

Lesen Sie mehr über Faserplatten: Anwendung und Eigenschaften von Faserplatten

Laminiertes Brett (Sperrholz) - ein Material, das auf Holzfurnier basiert. Die Besonderheit dieser Art von Plattenmaterial besteht darin, dass die Furnierschichten senkrecht zueinander liegen und durch Einpressen unter Einbringen einer Bindemittelkomponente verbunden werden. Das Material hat eine hohe Festigkeit, hygroskopisch. Verwendet für die Herstellung von Möbeln, den Bau von Wänden und Fundamenten unter dem Bodenbelag. Sperrholzplatten haben eine Dicke von 4 bis 24 mm.

Oriented Strand Board (OSB) - aus dünnen, bis zu 150 mm langen Spänen durch Einpressen von Zusatzteilen. Die Komponenten sind Harze, Borsäure, synthetisches Wachs. Behandelt ziemlich starke Arten von Blattbaumaterialien. Verwendung bei Dacharbeiten, bei der Konstruktion von Rahmen- und Plattenbrettern. Ein Blatt hat eine Dicke von 9-10 mm. Es gibt drei Arten von RSD: lackiert, laminiert und gerillt.

Gipskartonplatten (Gipskartonplatten) - das gebräuchlichste Plattenmaterial, das auf Gips basiert, von beiden Seiten mit Pappe beklebt. Wenden Sie es sowohl im Bereich der Konstruktion als auch bei der Fertigstellung einzelner Räume an. Das Blatt hat eine Dicke von 7-12 mm. Es gibt verschiedene Arten von Gipsplatten: feuchtigkeitsbeständig (GKLVO), feuerbeständig (GKLO), feuchtigkeitsbeständig (GKLV), normal (GKL). Meistens verwendet in der Konstruktion von Trennwänden und abgehängten Deckenkonstruktionen, sowie für Nivellierwände.

Lesen Sie mehr über GCR: Arten und Verwendung von Trockenbau

Gipsfaser (GVL) ist ein Baumaterial, das Gips mit losem Zellstoffabfallpapier enthält. Unterscheidet sich von GKL erhöhter Haltbarkeit. Anwendungsbereich - Trockenestrichboden, Erstellung von Innentrennwänden, abgehängte Decke. GVL ist einfach zu bedienen und einfach zu beenden. Das Blatt hat eine Dicke von 10-12,3 mm.

Glas-Magnesium-Blech (SML) ist ein Blechveredelungsmaterial auf der Basis von Magnesiumbindemittel. Hohe Festigkeit, Schalldämmung, elastisch. Bezieht sich auf feuerfeste Plattenmaterialien. Endbearbeitung und Bearbeitung möglich. Anwendung in Nassräumen als Unterlage unter dem Bodenbelag, als Verblendmaterial für die Decke, beim Ausrichten der Wände, für die Einrichtung von Innenwänden.

Faserplatte mit mittlerer Dichte (oder MDF-Abkürzung von Medium Density Fiberboard) - hergestellt durch Pressen von Holzspänen (Trockenmethode) unter hohem Druck und hoher Temperatur. Als Klebstoffzusammensetzung wurden Carbidharze verwendet. Verwenden Sie bei der Fertigstellung von Möbeln, die Vorrichtung von Interroom Türen, als dekorative Ausrüstung.

Holzspanplatte (Spanplatte) ist ein Material aus großformatigen Holzspänen, die unter dem Einfluss einer Presse mit einem Klebstoff verklebt werden. Dieses Baumaterial ist leicht zu verarbeiten und hat im Vergleich zu anderen Blattmaterialien auch geringe Kosten. Aus einer Spanplatte, Platten für die Innenbearbeitung. Der Nachteil ist, dass die Installation von Befestigungselementen recht schwierig ist. Schrauben und Schrauben sind schlecht verschraubt.

Gipsspanplatte (GSP) ist ein haltbares Material, das durch Pressen von Gips mit Holzspänen ohne Verwendung von Leim und Harzen hergestellt wird. Eine halbtrockene Produktionsmethode beinhaltet die Zugabe von Wasser und das gleichmäßige Auftragen von Spänen über die gesamte Oberfläche. Dies geschieht, um die Tragfähigkeit der Struktur zu erhöhen. SHG bezieht sich auf umweltfreundliche, sichere Baumaterialien. Die Dichte der Platte beträgt 1250 kg / m3. Wenden Sie, wenn Sie den Innenwänden, der Decke, dem Fußboden, dem Gerät der inneren Scheidewände gegenüberstehen. Die Kombination von Gips und Holzspänen im GSP verleiht dem Material folgende Eigenschaften: gute Schalldämmung (bis zu 32-35 dB), Aufrechterhaltung der Ausgewogenheit des Feuchtigkeitsaustausches im Raum, Schlagfestigkeit, Nichtbrennbarkeit, hohe Festigkeit. Die Vorderseite der Platte hat eine helle und glatte Oberfläche. Blechdicke beträgt 8-12 mm. Die folgenden Arten von SHGs werden unterschieden: normal und feuchtigkeitsbeständig (SHAP).

Zementgebundene Spanplatte (DSP) ist ein hochfestes, feuchtigkeitsbeständiges Bauprodukt, das durch die Kombination von Zement mit feinen Holzspänen hergestellt wird. Eine zusätzliche Komponente ist ein chemischer Zusatzstoff, der die schädlichen Auswirkungen von Spänen auf Zement verringert. Dieses Material zeichnet sich durch seine Haltbarkeit aus, hat gute Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Diese Faktoren ermöglichen die Verwendung von Platten als Material für Wandverkleidungen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes bei verschiedenen klimatischen Bedingungen. DSP ist einfach zu bearbeiten und zu bearbeiten, genau wie Holz. Wahr, anders als die letzte DSP wird nicht durch Insekten, Nagetiere, Pilzbakterien beeinflusst. Zement bietet eine gute Beständigkeit gegen Entzündung. Und Holzspäne lassen die Platte nicht durch Frost oder hohe Lufttemperaturen platzen.

Lesen Sie mehr über DSP: Eigenschaften und Anwendung von DSP

Aquapanel ist ein feuchtigkeitsbeständiges Verbundmaterial, das auf Zement (ohne Asbestbeimischung) und Glasfasergewebe basiert. Als Zuschlagstoff wird ein Mineralaggregat verwendet - das Blähtonaggregat der Feinfraktion, das als "Kern" fungiert. Fiberglas wird eine gleichmäßige Schicht auf der gesamten Oberfläche der Platte gelegt. Die Kanten des Baumaterials sind abgerundet. Das Produkt gehört zu den umweltverträglichen, aufgrund der Abwesenheit von Asbest und organischen Stoffen in der Zusammensetzung. Anwendungsbereich - Durchführung von Ausbauarbeiten innerhalb und außerhalb des Raumes (Fassaden, Verkleidungen, Trennwände). Die Platte hat eine hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung und hohe Feuchtigkeit, so dass sie während des Betriebs nicht verformt wird. Das Material unterliegt nicht dem Verrotten. Die Kanten des Aquapanels werden geschnitten, und die Kanten werden verbessert. Die Dicke des Blattmaterials beträgt 12,5 mm.

Asbestplatte (Asbocarton) ist ein Baumaterial, das auf der Basis von Chrysolith-Asbestfasern unter Zugabe eines Bindemittels (Stärke) hergestellt wird. Diese Art von Plattenmaterial bezieht sich auf feuerbeständige, isolierende Eigenschaften, hohe mechanische Festigkeit, Alkalibeständigkeit, Haltbarkeit. Asbestkartonplatten werden zum Brandschutz und zur Wärmedämmung, zum Abdichten von Fugen von Geräten und Kommunikationen verwendet. Es gibt drei Arten davon: KAON-1, KAON-2 - allgemeiner Zweck; CAP - Dichtung. Die Verlegung auf einer isolierten Oberfläche erfordert keine besonderen Fähigkeiten und die Verwendung von Spezialwerkzeugen. Die Dicke des Folienmaterials beträgt je nach Typ 1,3-10 mm.

Elektroplatine aus Asbestzement (ACEID) - Plattenmaterial auf Zementbasis. Es ist ein festes Brett oder eine Platte. Diese Art von Folienmaterial hat eine hohe Wärmebeständigkeit und Beständigkeit gegen Hochspannung. ACEID wird als Veredelungsmaterial für Öfen, für die Herstellung von Elektroplatten, Umzäunung von Elektroofen usw. verwendet. Das heißt, wo hohe Festigkeit und Hochspannungsschutz benötigt werden. Auch in der Dekoration der Fassade des Gebäudes, die Schaffung von Trennwänden verwendet. Wird als schalldämmendes Material verwendet. Beinhaltet fast kein Wasser und keinen elektrischen Strom. Als Basis für elektrische Maschinen und Apparate, bei der Herstellung von Tiegel- und Induktionsöfen, Gehäusen für Lichtbogenlöschkammern. Die Dicke von Atsida kann von 6 bis 40 mm betragen. Benötigt ein spezielles Werkzeug zum Schneiden.

Emailliertes Glas (EMALIT, STEMALIT) - resistent gegen aggressive Medien (Säuren, Laugen) Glas, auf einer Seite mit emaillierter Farbe bedeckt. Auf die Glasoberfläche wird Farbe in verschiedenen Farben aufgetragen, wonach sie abgeschreckt wird. Das Produkt ist keiner hohen Feuchtigkeit ausgesetzt, hat eine physikalische Beständigkeit gegen Abrieb (Kratzer), hat mechanische Festigkeit. Ziemlich weit verbreitet in der Fassaden- und Innenverglasung, als funktionales oder dekoratives Element. Zur Verkleidung von Gebäuden (innen und außen); Produktion von Geräten, Möbeln, Wandpaneelen, Ganzglastüren; Gerät von Interroom-Partitionen.

Lesen Sie mehr über emailliertes Glas: Emailliertes Glas (Stemalit)

Fazit Der Artikel stellt die Haupttypen und Eigenschaften von Plattenmaterialien dar, die im Bau und der Reparatur verwendet werden, sowie den Bereich seiner größten Anwendung und Methoden zur Verarbeitung jeder der oben genannten Typen.

Platten- und Blechtypen für Wand, Boden und Decke

Platten- und Blechtypen für Wand, Boden und Decke

Welche Arten von Platten für die Konstruktion, Reparatur und Beschichtung von Wänden, Böden und Decken gibt es? Ihre Merkmale, Vorteile und Nachteile. Wenn Sie zum Beispiel Rahmenhäuser nehmen, hängen die Haltbarkeit und das Aussehen solcher Häuser direkt von den Paneelen ab, die für die Innen- und Außenverkleidung verwendet werden. Darüber hinaus reduziert die Verwendung von Platten mit einer fertigen Oberfläche oder einer Wärmeisolierungsschicht (Sandwichplatte) die bereits kurze Bauzeit eines vorgefertigten Rahmenhauses erheblich.

Spanplatten werden durch Heißpressen von Holzspänen mit thermoaktiven Bindemitteln hergestellt, die 6-18% des Spangewichts ausmachen. Harze sind umweltgefährdend, da sie für den Menschen schädliches Formaldehyd enthalten. Je nach Inhalt dieser Substanz wird die Spanplatte in die Klassen E1 und E2 unterteilt. Die Klasse E1 ist umweltfreundlicher, sie darf in der Herstellung von Kindermöbeln verwendet werden. Völlig gefütterte Spanplatten sind gesundheitlich unbedenklich, nur offene Kanten wirken schädlich. Neue Technologien ermöglichen die Herstellung von Platten der Super E-Klasse, die nach allen sanitären Standards als sicher gelten. Im Allgemeinen hat das Material eine ziemlich hohe Dichte, niedrige Kosten und leichte Verarbeitung. Wände, Dächer, Trennwände, Böden, die als Basis für Linoleum und Teppichboden dienen.

Spanplatte

Vorteile von Spanplatten:

  • breite Palette von Farben, Mustern, Dicke;
  • einfach zu verarbeiten;
  • Strukturhomogenität.

Nachteile Spanplatte:

  • hält Schrauben und Nägel schlecht, besonders beim Zusammenbau;
  • anfällig für Feuchtigkeit;
  • enthält Karzinogene (z. B. Melamin).

Holzplatte mit mittlerer Dichte oder trocken gepresste Faserplatte. MDF aus dem Englischen (Medium Density Fiberboard). Es wird aus Holzschnitzeln hergestellt, die durch Trockenpressen zu Mehl gemahlen werden, bei hoher Temperatur und hohem Druck unter Zugabe der Substanz Lignin, die in natürlichem Holz enthalten ist. Lignin macht dieses Material umweltfreundlich und resistent gegen Pilze und Mikroorganismen. MDF-Platten sind 3 bis 30 mm dick und werden mit Kunststoff laminiert, lackiert oder furniert. In Bezug auf Feuchtigkeitsbeständigkeit und mechanische Eigenschaften ist MDF natürlichen Holz- und Spanplatten überlegen. Auch MDF ist 2 mal stärker und hält Schrauben besser. MDF wird zur Dekoration von Räumen verwendet, zum Beispiel in Form von Wandpaneelen oder Laminatböden - Laminat, bei der Herstellung von Möbeln, Lautsprechergehäusen. MDF hat eine homogene Struktur, ist leicht zu verarbeiten, sehr langlebig.

MDF Medium Density oder Dry Pressboard

Vorteile von MDF:

  • Feuerbeständigkeit;
  • Biostabilität;
  • hohe Festigkeit;
  • besser als Spanplatte hält Schrauben;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit ist höher als die von Spanplatten;
  • Große Auswahl an Farben und Mustern durch Film- und Furnierbeschichtung.

Nachteile von MDF:

  • verbrennt mit der Emission von giftigem Rauch;
  • Das staubförmige Sägemehl, das bei der Verarbeitung und dem Schneiden von Platten entsteht, ist gesundheitsschädlich.

Trockenbau (Gipskarton)

Es gilt als eines der beliebtesten Materialien für die Nivellierung von Wänden, Decken und Fußböden, die Einrichtung von Innenwänden und sogar dekorative Elemente wie Bögen, Säulen, Sphäroide, mehrschichtige Deckenverkleidungen usw. Der Hauptbestandteil von Gipsplatten ist Gipsspachtelmasse und dies bestimmt viele der positiven Eigenschaften von Baumaterialien. Also, Trockenbau ist chemisch inert, seine Acidität ist in etwa gleich der Acidität der menschlichen Haut, es enthält keine chemischen Verbindungen, die für den Menschen schädlich sind. Die Standardplatte besteht zu 93% aus Dihydratgips, zu 6% aus Pappe und zu 1% aus Tensiden, Stärke und Feuchtigkeit.

Daher macht es die Zerbrechlichkeit der Platten schwierig, sie zu transportieren, zu laden und zu entladen. Aus dem gleichen Grund kann Gips keinen nennenswerten körperlichen Belastungen standhalten und wird nicht zum Nivellieren von Fußböden empfohlen. Abgehängte Gipskartondecken können einem Gewicht von nicht mehr als 4 kg pro Quadratmeter standhalten, während Spanndecken eine Belastung von mehr als 100 kg pro Flächeneinheit tragen können.

Eine Variante oder modernere Modifikation einer einfachen Trockenbauplatte ist eine lackierte oder laminierte Trockenbauwand, Gipsvinyl oder gipsfarbene Trockenbauwand mit Vinylbeschichtung. Im Wesentlichen ein neues Material, das zunächst mit einer großen Auswahl an Dekor exklusiv aussieht. Es wird für Innenwandverkleidungen, zum Heften von Fensterhängen, zum Erstellen von Trennwänden, Schaufenstern und Ausstellungsregalen verwendet, ohne zusätzliche Veredelung.

Gipskartonplatte, Gipskartonplatte oder Gipskartonplatte aus Gipskarton, mit Vinylüberzug beklebt

Bei diesen umweltfreundlichen nicht brennbaren Platten handelt es sich um eine Gipskartonplatte, die von beiden Seiten mit einem speziellen Karton beklebt ist. Sie haben eine perfekte Geometrie und werden für die Einrichtung von Innenwänden und Archivdecken verwendet. Lieferung in den Bogen 2700 (3000) x 1200 x 12 mm. Es werden Trockengipsplatten für nasse (Badezimmer) und feuergefährliche Räume (Wand am Kamin) hergestellt. Sie sind in "Signal" -Farben lackiert - rot und grün. Es gibt Trockenbau und hohe Duktilität (Dicke 6 mm, Breite 900 mm) zum Abdecken von abgerundeten Wänden. Auf der Basis von Gipsplatten werden Sandwichplatten mit einer wärmeisolierenden Schicht aus Polyurethanschaum (bis zu 50 mm) hergestellt. Sie werden bereits für die Innenauskleidung von Außenwänden ohne nachfolgende Isolierung und Dampfsperre verwendet. Dies reduziert die Bauzeit erheblich.

Vorteile von Trockenbau:

  • Umwelt- und Gesundheitssicherheit;
  • es ist leicht zu verarbeiten: es wird geschnitten, gebohrt;
  • brennt nicht, sondern bricht bei beträchtlicher Erwärmung zusammen;

Nachteile der Trockenbau:

  • geringe Festigkeit, Sprödigkeit;
  • noch feuchtigkeitsresistenter;
  • verträgt keine niedrigen Temperaturen und signifikante Temperaturabfälle;
  • nur für die Inneneinrichtung geeignet.

Gipskartonplatten

Gipsplatten sind ein praktisches, modernes und umweltfreundliches Material, da sie ohne den Einsatz giftiger Substanzen aus natürlichem Gips hergestellt werden, der keine Elektrizität leitet und nicht riecht. Gipsputz erfüllt alle Brandschutzanforderungen. Gipsputz, Gips-Nut-und-Feder-Platte (GWP) ist das Hauptmaterial bei der Gestaltung von Trennwänden, abgehängten Decken, verschiedenen dekorativen Vorsprüngen. Verwendet für das Nivellieren von Decken, Wänden, "Nähen" von Kommunikationssystemen. Gipsputz ist wasserdicht und Standard. Standard für Gebäude mit normaler Luftfeuchtigkeit. Für Feuchträume sind Platten mit hydrophoben Zusätzen. Solche Platten sind leicht durch ihre charakteristische grüne Farbe zu unterscheiden.

Gipskarton-Gipskartonplatten (GWP)

Vorteile von Gipsplatten:

  • Umwelt- und Gesundheitssicherheit;
  • es ist leicht zu verarbeiten: es wird geschnitten, gebohrt;
  • Wenig brennbares Material, Entflammbarkeitsklasse G1
  • relativ billig.

Nachteile von Gips:

  • geringe Festigkeit, Sprödigkeit;
  • Noch feuchteresistente Sorten gegenüber Feuchtigkeit.

Gipsfaser

Gipsfaser (GVL) ist ein modernes umweltfreundliches homogenes Material mit ausgezeichneten technischen Eigenschaften. Es wird nach dem Verfahren des Trockenpressens einer Mischung aus Gips und Zelluloseabfallpapier hergestellt. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ist Gipsfaserplatte ein ziemlich haltbarer, fester Werkstoff, der auch für seine feuerfesten Eigenschaften bekannt ist.

Gipsplatten sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit in der Bauindustrie sehr verbreitet. Es wird für die Einrichtung von Innentrennwänden, Estrichen, abgehängten Decken, Wandverkleidungen und zum Brandschutz von Bauwerken verwendet. GVL für den Boden, der zur Montage des Bodens des Bodenbelags dient, sowie die Verblendungsoption, mit der er beispielsweise Holzoberflächen umhüllt und dadurch seine Feuerbeständigkeit erhöht, sind beliebt. Je nach Anwendungsbereich werden Gipsfaserplatten in zwei Typen unterteilt: GVLV (feuchtigkeitsbeständig) und GVL (normal).

Gipsfaserfolie. Bodenverlegung

Vorteile von Gipsplatten:

  • GVL im Vergleich mit GKL leichteren Transferteilen in jede Richtung, da es in der Zusammensetzung einheitlich ist;
  • Höhere Festigkeit durch Cellulosefaserverstärkung;
  • Erhöhte Geräuschisolierung

Nachteile von Gipsfolien:

  • Weniger haltbar als GCR;
  • Weniger geeignet für die Inneneinrichtung als Gipskartonplatten;
  • Die Notwendigkeit einer Vorbehandlung vor dem Lackieren.

Zement Spanplatten

Zementgebundene Spanplatten (DSP), ein ideales Material für die Verkleidung von Rahmen und Trennwänden in feuchten und brennbaren Räumen, sind ein guter Ausgleichsboden für jeden Bodenbelag. Es hat eine harte und glatte Oberfläche, es ist verputzt und gefliest, mit einer Metallsäge gesägt, unbrennbar, resistent gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen. Es wird in Platten von 3600 x 1200 x 10 (12, 16, 20 und 26) mm geliefert.

Sperrholz

Sperrholz ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien im Bauwesen. Sperrholz wird hergestellt, indem mehrere Lagen geschälte Furniere mit Phenol-Formaldehyd-Harzen verleimt werden. Verwenden Sie hierfür in der Regel Birken- oder Nadelholzfurnier von geringer Dicke. Die Wahl dieser Arten ist aufgrund ihrer breiten Verbreitung in unseren Wäldern: in Europa, Neuseeland und einigen anderen Ländern, Eiche, Ahorn, Hainbuche und sogar Birne sind weit verbreitet für die Herstellung von Sperrholz verschiedener Sorten verwendet. Das Verleimen von Furnier erfolgt unter Druck bei erhöhter Temperatur. Die resultierenden Blätter werden gekühlt und nach einem kurzen Vorhang in Packungen zu 10 oder 20 Stück gesammelt.

Je nach Holz und Leim, der bei der Herstellung von Sperrholz verwendet wird, wird es klassifiziert in:

  • Sperrholz mit hoher Feuchtigkeitsbeständigkeit (FSF)
  • Sperrholz mittlerer Feuchtigkeitsbeständigkeit (FC)
  • Bakelisiertes Sperrholz (BF)

Sperrholz laminiert - Sperrholz ist auf einer oder beiden Seiten mit einer Papier-Harz-Beschichtung ausgekleidet. Diese Beschichtung verhindert effektiv das Eindringen von Feuchtigkeit, ist sehr widerstandsfähig gegen Abrieb und die Bildung von Schimmel und Pilzen, beständig gegen Korrosion und Zerstörung. Dank der Laminierung ist diese Art von Sperrholz sehr beliebt. Mit Hilfe der Laminierung können Sie fast jedes Muster oder jede Imitation darunter anwenden: Eiche, Pappel, Ahorn, Birke, Walnuss, Kiefer und Lärche.

Vorteile von Sperrholz:

  • hohe Zug- und Biegefestigkeit;
  • es ist perfekt gesägt, gebohrt und mit Nägeln und Schrauben versiegelt;
  • relativ billiges Material.

Nachteile von Sperrholz:

  • Harze, die beim Verkleben von Furnier verwendet werden, enthalten eine ziemlich große Konzentration an phenolischen Verbindungen;
  • Brennbarkeit;

Oriented Strand Board

Oriented Strand Board (OSB - OSB), hergestellt nach der Methode der Pressung von Spänen bis zu 0,7 mm Dicke und bis zu 140 mm Länge unter hohem Druck und Temperatur mit einer kleinen Menge an Klebstoff Harz. OSB-Platten sind 3-mal stärker als Spanplatten und MDF-Platten aufgrund der Anordnung von Chips in Längsrichtung in den äußeren Schichten und quer in den inneren Schichten. Mit dieser Stärke ist OSB ein sehr flexibles Material und wird perfekt in Bau- und Veredelungsarbeiten verwendet. OSB-Platten verschiedener Dicke (von 6 bis 30 mm) Dachboden, Decken, Wände, von ihnen produzieren raue Böden, Schalung, Wandpaneele, Fechten und zusammenklappbare Design. Auf dem Boden unter dem Laminat werden normalerweise die dünnsten Platten - 6 und 8 mm dick, für Strukturen und Schalungen dicker - ab 10 mm verwendet. OSP-3 ist eine haltbarere Art dieses Materials, das im Niedrigbau unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit verwendet wird. Aufgrund der ursprünglichen Textur ist OSB auch ein beliebtes Material unter Dekorateuren und Designern für die Inneneinrichtung. Von der OSP erhält man eine recht spektakuläre Gestaltung der Decke oder Elemente in den Einbaumöbeln oder in den Wänden.

OSB-Oriented Strand Board

Neben gewöhnlichen OSB-Platten gibt es auch OSB-genutet - eine Platte mit genuteten Enden der Enden, von 2 oder 4 Seiten.

OSB - Nutplatte mit bearbeiteten Enden Nut - Kamm

Vorteile von PCA:

  • Stärke relativ zu anderen verwendeten Platten;
  • die Feuchtigkeitsbeständigkeit ist höher als die von Spanplatten und Gips;
  • großer Größenbereich;
  • billigere Spanplatten;
  • hält Schrauben gut, auch beim Nachschrauben.

Nachteile von PCB:

  • es wird wegen der Heterogenität der Struktur schlechter verarbeitet als Spanplatte;
  • Der beim Schneiden von OSB freigesetzte Staub reizt die Schleimhäute von Nase und Augen.
  • enthält Formaldehyd, insbesondere seine vielen feuchtigkeitsbeständigen Platten.

Glas Magnesium Blatt

Eine Glas-Magnesium-Platte oder eine Glas-Magnesit-Platte (SML) ist weiß, glasfaserverstärkt, 40 Prozent leichter als GFL, flexibel, langlebig, feuerbeständig, feuchtigkeitsdicht. Dank des verstärkenden Glasfasernetzes kann sich der MSS mit einem Krümmungsradius von bis zu drei Metern biegen. Diese Qualität erlaubt Ihnen, es auf unebenen Oberflächen anzuwenden. Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit ermöglicht den Einsatz in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Das Kleben von beliebigen Oberflächenmaterialien ist auf der Vorderseite der Platte erlaubt. Mit einer Blechdicke von 6 mm ist es in der Lage, für 2 Stunden Feuer zu halten, kann Hitze bis zu 1500 Grad standhalten. Blechdicke: 3-20 mm.

Glas-Magnesium-Platte (SML) ist ein universelles Blattveredelungsmaterial auf Magnesit- und Glasfaserbasis. Fertigungstechnologie und Materialzusammensetzung verleihen ihm Eigenschaften wie Flexibilität, Festigkeit, Feuerfestigkeit und Feuchtigkeitsbeständigkeit. Seine Eigenschaften ermöglichen den Einsatz auf unebenen Oberflächen und reduzieren die Gefahr von Plattenbrüchen während der Installation und des Transfers. Darüber hinaus ist dieses Material umweltfreundlich, enthält keine schädlichen Substanzen und Asbest, emittiert keine giftigen Substanzen, auch wenn es erhitzt wird. Im Gegensatz zur Gipskartonplatte gehört die MSS-Premium-Klasse zu langsam brennenden Materialien (NG).

Der Anwendungsbereich der Glas-Magnesium-Platte ist extrem hoch. Neben Gipskartonplatten können auch Decken, Wände und Innenwände hergestellt werden. Mit Hilfe von Glas-Magnesit-Platten ist es außerdem möglich, die Außenfassaden von Häusern und Häusern fertigzustellen. SML ist eine zuverlässige Grundlage für jede Art von Veredelung. Das neue Material ist ideal für Duschen, Saunen, Schwimmbäder - denn die Glas-Magnesium-Platte hält hoher Luftfeuchtigkeit, Temperaturschwankungen und offenem Feuer stand. Es ist möglich, verschiedene Arten von Kitten, Farben und Klebstoffen auf die Oberfläche des MSS aufzutragen. Sie können Tapeten, Aluminium-Verbundplatten, Furniere, Kunststoff-, Keramik-, Glas- oder Spiegelfliesen kleben.

Die vordere (glatte) Oberfläche der Platten ist für das Bemalen, das Kleben von Tapeten, das Laminieren und das Auftragen verschiedener Arten von dekorativen Texturen ohne vorherige, endgültige Spachtelung und Grundierung der gesamten Oberfläche des Materials bestimmt. Die hintere (rauhe) Oberfläche der Bleche ist für eine starke Haftung beim Kleben der Verkleidungsteile und dekorativen Materialien (Keramik oder Fliesen, Furnier usw.) oder das Material selbst an den Wänden und am Boden ausgelegt, wobei die Bleche aneinander geklebt werden. MSS kann auf einem Montagesystem sowohl aus Metall als auch aus Holz montiert werden. Und auch direkt an der umschließenden Struktur mit Leim.

Zusammen mit den üblichen Glas-Magnesium-Blechen begannen kürzlich laminierte Glas-Magnesium-Bleche mit einem anderen Muster und einer anderen Dicke der äußeren Beschichtung häufiger zu erscheinen.

OSS-Glas-Magnesium-Platte, Glas-Magnesit-Platte oder Glas-Magnesit

Vorteile von Glasmagnesit:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit - verformt sich nicht, quillt nicht auf und verliert nicht seine Eigenschaften;
  • Feuerbeständigkeit - Magnesitplatten sind nicht brennbares Material;
  • Gute Schalldämmung - 12 mm Paneel nach Schalldurchlässigkeit entspricht vier Lagen einer Zwölf-Millimeter-Gipskartonplatte oder einer 150 mm starken Ziegelwand;
  • Hohe Festigkeit und Flexibilität - kann mit einem Krümmungsradius von 25 cm bis 3 Meter gebogen werden;
  • Leichter als ähnliche Platten aus Holz oder Gips;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit, kann als zusätzliche Isolierung verwendet werden;
  • Es kann sowohl außen als auch innen zur Dekoration verwendet werden.

Nachteile von Glasmagnesit:

  • Zerbrechlicher als Gipsfaserfolie;
  • Wenn Sie Fugen füllen, müssen Sie chemische Klebstoffe verwenden;
  • Die Eigenschaften variieren je nach Hersteller und MLS-Klasse erheblich.

Platten aus Faserplatten

Faserplatte ist ein Plattenmaterial, das durch Pressen einer speziellen Holzfaser (Holzwolle) und eines anorganischen Bindemittels (Magnesiumoxid-Bindemittel) hergestellt wird. Die Faser wird aus dem Abfall der holzverarbeitenden Industrie als Ergebnis der Verarbeitung auf Holzberührungsmaschinen erhalten. Einer der Vorteile von Hartfaserplatten ist ein kleines Volumengewicht. Faserplatten sind feuerbeständig: Späne werden mit Zement imprägniert, und wenn sie Feuer ausgesetzt sind, bildet sich nur Ruß. Das Material ermöglicht verschiedene Finishing-Optionen, die einfach mit Hilfe von Nägeln, Schrauben und Dübeln an jeder Struktur befestigt werden können.

Faserplatten sind ein nicht brennbarer, biostabiler Werkstoff, der als wärmeisolierendes, strukturwärmedämmendes und akustisches Material in Bauwerken von Gebäuden und Bauwerken mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 75% verwendet wird.

Herkömmliche Faserplatten werden mit einer Dicke von 3-5 mm unter Verwendung von grauem Zement als Adstringens hergestellt. Diese Platten werden für verschiedene Arten der Wärmeisolierung verwendet, mit den Überdachungen und verputzten Trennwänden. Akustische Platten werden normalerweise aus feiner Holzwolle (0,75-2 mm) hergestellt, die ihr Aussehen verbessert, sich nicht verschließt und auch zu Farben, die mit dem Innenraum harmonieren, getönt ist oder mit Magnesit oder Weißzement anstelle von Grau hergestellt wird. Verbundfaserplatte ist eine zwei- oder dreischichtige Platte mit einer mittleren Schicht aus thermisch isolierendem Material, beispielsweise Hartschaum oder Mineralfaser (Mineral-Silikat-Wolle). Die Dicke der mittleren Schicht liegt üblicherweise im Bereich von 15 bis 140 mm, obwohl die äußeren Schichten der Faserplatte eine Dicke von 5 bis 20 mm haben. In diesem Fall erhöht sich der Grad der Wärmedämmung deutlich.

Vorteile von Hartfaserplatten:

  • Einfache Installation;
  • Gute Isolierung;
  • Mechanisch stark;
  • Umfangreiche dekorative Möglichkeiten;
  • Gute Feuchtigkeitsbeständigkeit und Feuerbeständigkeit;
  • Schallisolierung;
  • Hygiene, Unbedenklichkeit für die menschliche Gesundheit und die Umwelt;
  • Verderben Sie Nagetiere und Insekten nicht, verrotten Sie nicht.

Nachteile von Faserplatten:

  • Geringe Biegefestigkeit;
  • Signifikante Gewicht.

Fühlen Sie sich frei, den Artikel zu kommentieren, wenn Sie etwas haben, um dieses Material zu ergänzen. Wenn Sie Fehler oder Inkonsistenzen finden. Vielleicht kennen Sie ein anderes ähnliches Material, das in diesem Artikel nicht vorgestellt wird?